Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 01/23/2018 in all areas

  1. 8 likes
    MiniMuslima

    Vorurteile

    Salam alaikum liebe Geschwister, ich würde euch gerne etwas kleines erzählen, das mich sehr zum nachdenken angeregt hat. Es handelt darum, was mir meine gläubige Tante aus dem Iran erst vor kurzem erzählt hat. Sie erzählte, dass sie als kleines Mädchen in einer kleinen Stadt in einem kleinen Viertel, wo sich alle vom sehen kannten, gelebt hat. Einmal die Woche ging sie mit meiner Oma (heute verstorben) in eine Moschee, die nebenan war. Nach dem Gebet saßen alle aus der Nachbarschaft noch zusammen und hörten sich Vorträge über Gott und die Welt an. Es gab unter den Zuhörern aber immer eine Frau, die ihren Schleier locker trug, so dass man eine Strähne ihres goldenen Haares sehen konnte. Das führte jedes Mal dazu, dass die Menschen anfingen über diese Frau zu urteilen, über sie lästerten und oft lud man sie und ihre Familie nicht zum Essen oder Veranstaltungen ein. Unter anderem dachte die Familie meiner Tante auch so. Mit dieser Einstellung ging meine Oma von dieser Welt und meine Tante lebte mit dieser Ansicht. Bis sie erfuhr, dass genau diese Frau mit der blonden Strähne auch vor kurzem gestorben ist. Meine Tante bekam Wochen später einen Traum. In dem Traum war meine geliebte Tante erneut am kochen und am Ende blieb ein Teller mit Essen übrig, den niemand aß. Auf einmal erscheint ihr dann meine geliebte Oma, die ihr lächelnd sagt: „Gib diesen Teller unserer Nachbarin“ und meine Tante fragt sie verwundert „welche Nachbarin?“. Daraufhin sagte meine Oma lächelnd „die Frau, dessen blonde Strähne immer zu sehen war“. Meine Tante erzählte mir dann, dass sie plötzlich voller Schuldgefühle war und sie diesen Traum als eine Art Warnung und Zeichen verstanden hat. Klar das sind Dinge, die wir alle schon kennen und gehört haben. Dennoch fand ich es so schön. Man darf niemals Menschen nach ihrem Äußeren beurteilen oder deshalb sogar von einem stoßen. Genau so darf man sie nicht nach ihren Fehlern charakterisieren. Wassalam
  2. 7 likes
    al-Insan

    Kinder in dieser Zeit

    Ich kann diesen Gedankengang nachvollziehen, jedoch würde ich mich persönlich nicht deshalb demotivieren lassen, um Kinder zu zeugen und zu erziehen. Die Gläubigen sollten es eher im Gegenteil als eine Möglichkeit ansehen, zumindest in den eigenen 4 Wänden eine islamisch erzogene Familie zu gründen. Mit einer islamischen, vernünftigen Erziehung der Kinder, die der Zeit angepasst ist, werden sie unsere Erben in der Gesellschaft sein und ihre Kinder ebenfalls und dies nähert sich - InshaAllah - dann irgendwann dem Gleichgewicht in der Gesellschaft. Im Endeffekt machen die einzelnen Familien die Gesellschaft aus. Wir müssen uns einfach anstrengen und den Rest Allah überlassen.
  3. 7 likes
    al-Insan

    Thema Ehe

    Da hier schon oft über das Eheleben und alles was dazugehört, wie zum Beispiel über die Scheidung aufgrund eines Problems des Beischlafs, angesprochen wurde, möchte ich ich kurz versuchen über die Fundamente der Ehe bzw. des Menschen zu schreiben. Es ist nicht unbedingt tadelnswert, wenn ein Mensch sich zum Beispiel in der Ehe nicht wohlfühlt, weil das Intimleben nicht so funktioniert wie er sich das vorstellt. Denn das menschliche Wesen hat von Natur aus das Verlangen nach der Befriedigung seiner Sexualtriebe und auch weitere Triebe. Somit findet er in einer Ehe die Befriedigung dieses Triebes, das zur Ruhe führt. Deshalb heißt es im heiligen Koran: „Und von Seinen Zeichen ist, dass Er erschuf für euch von euren Seelen Gegenstücke, damit ihr bei ihnen ruhet und Er machte zwischen euch Liebe und Erbarmen. Wahrlich, in solchem sind gewiss Zeichen für ein Volk, die nachdenken.“ 30:21 Das Ziel des Menschen ist aber sicherlich nicht nur die Befriedigung seiner Triebe. Wir, die Gläubigen, sollten uns darüber Gedanken machen, wofür wir Leben. Leben wir für den Beischlaf, fürs Essen usw.? Oder essen und schlafen wir, um zu Leben? Wenn ja, wofür leben wir dann? Warum tun wir all das was wir tun? Warum heiraten wir? Wir sollten uns mehr Gedanken über unser Seelenleben machen und wie wir es gestalten und entwickeln und darüber, wir es mit einem guten Ehepartner ausleben können. Im heiligen Koran steht über den Menschen! (nicht Mann oder Frau): . „Er erschuf euch aus einem einzigen Wesen (Nafs Wahida), und aus diesem machte Er seinen Gegenpart.“ 39:6 Demnach besteht der Mensch aus einem einzigen Wesen (Nafs Wahida) und Adam, der laut Korankommentatoren mit einem "einzigen Wesen" gemeint ist und alle Menschen einem einzigen Wesen entsprechen, entspricht Eva somit auch dem gleichen Wesen. Und wenn die Frau der Gegenpart des Mannes und somit ihm gleich aber nicht identisch ist, dann braucht der Mann die Frau für die Vervollkommnung seines Seelenlebens. Weshalb auch Nabi Muhammad sagte: „Wer heiratet, der erringt die Hälfte seines Glaubens.“ Und auch im Koran heißt es: „Sie (die Frauen) sind euch ein Kleid und ihr seid ihnen ein Kleid.“ 2:187 Wie wissend und stark auch eine Frau oder ein Mann auch sein mag, sie sind somit ohne einander nicht vollkommen und ergänzen sich durch die Ehe. Deshalb ist neben der Stillung der Triebe, die seelische, menschliche Entwicklung von hoher Bedeutung. Gar von größerer Bedeutung, denn das erste dient eigentlich als Voraussetzung fürs Zweite. Die Ehe hat noch weitere Gründe, die jeder von uns selbstständig herausfinden muss. Und das auch unbedingt durch die Praxis. Das was ich erwähnt habe ist nur die Theorie, worüber wir ernsthaft nachdenken sollten, um auch bisschen weiter hinaus als nur über die Nasenspitze zu schauen Was meint Ihr?
  4. 6 likes
    Luna

    Kinder in dieser Zeit

    Salam, ich denke es gab zu jeder Menschheitszeit gesellschaftliche Probleme mit unterschiedlichem Ausmaß. Meine Eltern lebten in einer Zeit wo es Krieg gab und die Menschen Existenzängste hatten. Dennoch haben sie sich nicht davon abhalten lassen Kinder zu bekommen und haben sie nach besten Wissen und Gewissen erzogen. In der Zeit wo der Prophet lebte, gab es auch sehr viel Unheil, Ungerechtigkeit und Unglaube. Deshalb war es wichtig, dass der Islam durch einen Gesandten vebreitet wird, damit die Menschen Umkehren und zum Glauben finden. Diese Welt in der wir uns befinden ist ein Übergang in die nächste Welt, deshalb sollten wir uns immer bewusst werden, dass wir das bestmögliche hier hinterlassen und mit gutem Gewissen diese Welt verlassen. Kinder sind unsere Erben dieser Zeit. Für uns bedeutet es, sie so gut wie es uns möglich ist sie zu erziehen und zu hoffen das sie rechtsschaffene Menschen werden. Im heiligen Quran heisst es: " Und wisset, dass euer Gut und eure Kinder nur eine Versuchung sind und dass bei Allah großer Lohn ist"(7:28) und "Besitztum und Kinder sind Schmuck des irdischen Lebens. Die bleibenden guten Werke aber sind lohnender bei deinem Herrn und hoffnungsvoller."(18:46) Die Kinder, die wir bekommen, müssen wir auf dieses Leben vorbereiten und dann auf Allah swt vertrauen. Denn wenn wir die Gesellschaft ändern wollen, müssen wir auch etwas dafür tun, weil wir auch eine Verantwortung dafür tragen, was in dieser Welt passiert. Und je mehr gute Menschen es auf dieser Welt gibt, desto hoffnungsvoller können wir in die Zukunft schauen und dem Imam der Zeit unsere Erben hinterlassen. Wassalam
  5. 5 likes
    Nxaana

    Liebling...

    Salamu 3aleikum liebe Geschwister, ich bin ein Mensch, ich mag es viel über meine Mitmenschen zu erfahren. Ich mag es zu wissen, was in ihren Herzen und Köpfen vor sich geht. Wieso und weshalb etwas so ist. Ich könnte stundenlang lesen, was meine Geschwister mir über sich erzählen.. Ich finde das sehr wichtig, denn meiner Meinung nach, reden die Geschwister zu wenig miteinander.. Es wird meistens nur diskutiert über verschiedene Themen, was ich auch sehr gerne mag und ebenso wichtig finde, dennoch mag ich es ab und zu mal, die andere Schiene zu fahren und mit den Menschen, egal welchen Alters, über sich selber zu sprechen... und bekanntlich, tun viele Menschen das auch sehr gerne... Deshalb interessiert mich sehr, welche/n Sure/Vers aus dem heiligen Quran, ihr am meisten liebt... welchen Hadith mögt ihr sehr gerne.. welcher ist euer Lieblingsprophet und welcher euer Lieblingsimam? Und wieso sind das eure Lieblinge? Was verbindet ihr damit? Selbstverständlich lieben wir alle Suren, Verse, Ahadith, Propheten (a.) und A'immah (a.), aber ich denke, jeder von uns hat so seinen Liebling.. Meine Lieblingssure aus dem heiligen Quran ist "ar-Rahman - der Barmherzige". Es ist eine Sure, die mein Herz jedesmal aufs Neue ergreift. Es ist zugleich eine Ermahnung, aber auch eine Hoffnung. Die Sure besteht sehr viel aus dem Satz "und welche der Wohltaten eures Herren wollt ihr beide da leugnen", ein Satz, welches mir stetig die Tränen aus den Augen laufen lässt. Ich erinnere mich noch sehr genau, als ich die Sure das erste Mal las, sodass ich auch alles darin verstehe. Ich habe die Rezitation auf YouTube auf arabisch mit Kopfhörern gehört, aber auf deutsch mitgelesen. Ich habe so stark geweint, ich habe nicht mal gemerkt dass ich weine, nicht mal fünf Minuten nachdem die Sure schon zu Ende war. Sie hat mich einfach ergriffen. Und seit diesem Tag, ist diese Sure, "meine" Sure...die Sure ist auch meine Ma2adam/Brautgeschenk Mein Lieblingsvers aus dem heiligen Quran ist definitiv: O du ruhige Seele! Kehre zurück zu deinem Herrn wohlzufrieden und mit (Allahs) Wohlwollen. So schließ` dich dem Kreis Meiner Diener an. Und tritt ein in Mein Paradies. [89:27-30]... dieser Vers beruhigt einfach meine Seele.. es liest sich so barmherzig und friedlich.. es verstärkt den Wunsch danach, in Allahs swt. Paradies eintreten zu dürfen... es verstärkt meinen Wunsch, mit dem Salam von den Engeln begrüßt zu werden... dieser Vers ist für mich einfach traumhaft... Mein Lieblingshadith ist ein Hadith von Imam Hussein (a.)... ich denke, ich verbinde mit dem Hadith in gewisser Weise mich selber, denn ich habe kein so schönes Leben hinter mir, ich habe alhamdulillah viele schlimme Schicksalsschläge erlebt und all diese Erfahrungen im Leben, all dieser Kummer, brachte mich zu Allah swt.. sodass ich begann meine Religion zu lieben und zu praktizieren... und ich denke dass ist der Grund, weshalb dieser Hadith für mich zu meinem Liebling zählt...:"O Allah, was hat derjenige verloren, der Dich gefunden hat, und was hat derjenige gefunden, der Dich verloren hat?" - Imam Hussein (a.) .... Ich könnte euch noch weiter erzählen, aber ich möchte nun euch den Vortritt lassen.... erzählt mir ein bisschen über euch..
  6. 5 likes
    anNur

    Inspiration

  7. 5 likes
    Ashura

    Inspiration

    Alles selber gemacht. @Mary.EM Ja danke. Hört man gerne. Ich mach beruflich nix in der Form. Das ist komplett ein Hobby. Leider. Hab noch viel mehr @MiniMuslima danke sehr! Ja inshallah bleib ich dran. So das wars jetzt auch... ist jetzt eigentlich ein leichtes meine Identität herauszufinden aber naja... mir eigentlich extrem egal
  8. 4 likes
    Salam alaikum Brüder und Schwestern. Ich habe vor eine fantastische Vortragsreihe über das Leben von Imam Ali a.s. Online zu stellen. Die Vorträge sind von seyed Ammar Nakshawani welchen ich sehr bewundere. Diese Vorträge sind auf Englisch und ich habe vor diese ins Deutsche uu übersetzen. Damit alle die kein Englisch können von seinen tollen Vorträgen profitieren können. In Kürze wird die erste Folge online gehen.
  9. 4 likes
    ismael_nbg

    Inspiration

    Salam, Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren. Wasalam
  10. 4 likes
  11. 4 likes
    Muhsin ibn Batul

    Salat ul-Layl

    telegram.me/bufib
  12. 4 likes
    MiniMuslima

    Inspiration

    Links Christin, Rechts Muslima
  13. 4 likes
  14. 4 likes
    Agit62

    Kinder in dieser Zeit

    Salamun aleykum, so habe ich früher auch gedacht. Das ging soweit, dass ich daran zweifelte, ob es gut ist Kinder zu bekommen. Alhamdulillah, dass ich so nicht mehr denke. Ich denke, dass es daran liegt, dass ich heute im Leben, die positiven Dinge beachte, und nicht mehr wie früher die negativen. Wa Salam
  15. 4 likes
    hawra2

    Nationalistisches Denkgut

    da ich aus diesem Studienzweig komme, kann ich dir das Werk von Benedict Anderson empfehlen " Imagined Communities", wenn du der englischen Sprache mächtig bist. Er beschreibt darin die Entwicklung des Nationalismus und wie einflussreich diese "fiktive" Idee ist, also dass Menschen aufgrund dieser Idee sogar bereit sind Kriege zu führen und ihr Leben für den "Nationalstaat" zu opfern. Ein sehr interessantes Buch und ist ebenfalls auch in den Regionalwissenschaften sehr berühmt.
  16. 4 likes
    MissJour

    Unser aller Geheimnis?

    Bei mir wissen es auch alle ich bin der Forum-Experte mehrere Schwestern habe ich durch dieses Forum kennengelernt und dann in der Moschee gesehen und mich angefreundet.
  17. 4 likes
    Salam Bei mir wissen recht viele Menschen,dass ich hier angemeldet bin.Ich empfehle dieses Forum oder stelle Fragen im Auftrag und ich habe durch dieses Forum schon einige Geschwister kennenlernen dürfen. wasalam
  18. 4 likes
    Muslima❤

    Seinen Tod beschleunigen.

    Assalamu alaykum , Lass mich so lange leben, wie mein Leben eine freie Gabe ist, dir zu gehorchen, aber wenn mein Leben eine Weide für Satan werden soll, ergreife mich zu dir, bevor dein Hass mich überkommt oder dein Zorn gegen mich fest wird ! Auch wenn es nicht verboten ist, nach einem frühen Tod zu fragen, ermutigen und implizieren Überlieferungen/Dua für ein langes Leben zu beten, das im Gehorsam gegenüber Allah (swt) gelebt wird als sich auf den Tod zu berufen. Es wurde in der Autorität von al-Ridha (A) in der Autorität seines Vaters, Musa ibn Ja'far (a) erzählt. "Ein Mann ging zu Sadeq (A) und sagte:" Ich habe es satt mit dieser Welt und bitte Gott um meinen Tod. "Der Imam (A) sagte ihm:" Es ist besser, dass du Gott bittest, so zu leben, dass du ihm gehorchen kannst. Es ist besser, wenn du lebst und Gott gehorchst, als zu sterben und Gott weder ungehorsam noch gehorsam warst." -Uyun Akhbar ar-Ridha von Shaykh Saduq. Es gibt eine Überlieferung, in der Imam Ali (A) diese Welt dem Paradies vorzog, nur um seine Nächte und Tagen in Anbetung, Fasten zu verbringen, um Allahs Wohlgefallen (swt) zu genießen. Aber das weißt du (glaube ich) schon, dass du im Diesseits gute Dinge pflegen solltest, um deinen Status im Jenseits zu erhöhen. Schau mal, ich habe eine tolle Überlieferung gefunden (auf englisch hört es sich tausend mal besser an! Versuche es trotzdem zu übersetzen..) Imam Ali hörte jemanden schimpfen und beschuldigte die Welt und sagte zu ihm: "O du, der die Welt beschuldigte, der dadurch angelockt und gelockt wurde und durch ihre falschen Vorsätze versucht wurde. Du hast dich selbst verliebt, von ihr gefangen genommen zu werden, und dann beschuldigst du es und beschuldigst es. Hast du irgendeinen Grund oder ein Recht, es anzuklagen und es einen Sünder und Verführer zu nennen? Oder ist die Welt nicht berechtigt, dich einen bösen Buben und einen sündhaften Heuchler zu nennen? Es bringt dich dazu, deine Intelligenz und dein Denken zu verlieren, und wie hat es dich betrogen oder dir falsche Vorspiegelungen vorgeworfen, hat es vor dir die Tatsache des letzten Endes von allem, was es enthält, die Tatsache des Todes, des Verfalls verborgen und Zerstörung in seinem Bereich, Hat es dich im Dunkeln über das Schicksal deiner Vorväter und ihren letzten Wohnsitz unter der Erde gehalten? Hat es den Ruheplatz deiner Mütter vor dir geheim gehalten? Weißt du nicht, dass sie es sind? Sind Sie wieder zu Staub geworden? Many a time you must have attended the sick persons and many of them you must have seen beyond the scope of medicine. Weder die Wissenschaft des Heilens noch deine Pflege und Teilnahme, deine Gebete und das Weinen konnten die Zeitspanne ihres Lebens verlängern, und sie starben. Du hast dich um sie gekümmert, du hast dir die beste medizinische Hilfe besorgt, du hast berühmte Ärzte gesammelt und ihnen die beste Medizin gegeben. Der Tod konnte nicht zurückgehalten werden und das Leben konnte nicht verlängert werden. Hat dir die Welt in diesem Drama und in dieser Tragödie keine Lektion und Moral gegeben? Gewiss, diese Welt ist ein Haus der Wahrheit für diejenigen, die genau hinschauen, eine Oase des Friedens und der Ruhe für diejenigen, die ihre Wege und Stimmungen verstehen und es ist der beste Arbeitsboden für diejenigen, die Belohnungen für das Leben im Jenseits erhalten wollen . Es ist ein Ort des Wissens und der Weisheit für diejenigen, die sie erwerben wollen, ein Ort der Anbetung für die Freunde Allahs und für die Engel. Es ist der Ort, an dem Propheten Offenbarungen von Allah erhalten haben . Es ist der Ort für tugendhafte Menschen und Heilige, gute Taten zu vollbringen und dafür Belohnungen zu erhalten. Nur in dieser Welt konnten sie mit Allahs Gefälligkeiten und Segen handeln und nur während sie hier lebten, konnten sie ihre guten Taten mit Seinen Segnungen und Belohnungen eintauschen. Wo sonst könnte das alles gemacht werden? Wer bist du, die Welt zu missbrauchen, wenn sie ihre Sterblichkeit und Sterblichkeit von allem, was damit zusammenhängt, öffentlich verkündet hat, als sie jedem seiner Bewohner klar gemacht hat, dass sie alle dem Tod gegenüberstehen müssen, wenn er ihn gegeben hat? Sie alle haben eine Vorstellung von Katastrophen, denen sie sich hier stellen müssen, und durch den Anblick ihrer vorübergehenden und verblassenden Freuden hat sie ihnen Einblicke in die ewigen Freuden des Paradieses gegeben und ihnen nahe gelegt, dass sie sich wünschen und für dasselbe arbeiten sollten. Wenn du es richtig studierst, wirst du feststellen, dass es dich einfach warnt und vor den Konsequenzen böser Taten fürchtet und dich zu guten Taten überreden kann. Jede Nacht bringt es neue Hoffnungen auf Frieden und Wohlstand in dir und jeden Morgen neue Sorgen und neue Sorgen vor dir. Diejenigen, die solche Leben passierten, schämen sich und bereuen die Zeit, so dass diese Welt missbraucht wurde.Aber es gibt Menschen, die diese Welt am Jüngsten Tag preisen werden, dass sie sie an das Jenseits erinnern, und sie haben diese Erinnerungen ausgenutzt. Sie informierte sie über die Auswirkungen von guten Taten und sie machten Gebrauch von den Informationen, die sie ihnen gaben, und sie wurden von seinem Rat unterstützt. " Geehrter Bruder @Ashura, der Islam hat eine klare Sichtweise auf das Sein und die Schöpfung und hat eine besondere Sichtweise auf den Menschen und das menschliche Leben. Eines der Grundprinzipien der islamischen Weltanschauung ist die Vorstellung, dass es überhaupt keine Dualität im Sein gibt, das heißt, die Welt der Schöpfung ist nicht in zwei Bereiche von "gut" und "böse" teilbar. Bis hierhin bedanke ich mich an jedem, der sich Zeit genommen hat, sich das durchzulesen. Es wird immer interessanter, verlasst euch drauf. Das heißt, es ist nicht wahr, dass manche Existenzen gut und schön sind und hätten erschaffen werden sollen, während einige böse und hässlich sind und nicht erschaffen worden sein sollten, aber dennoch existieren sollten. Eine solche Sichtweise wird in der islamischen Weltanschauung als Kufr angesehen und als dem Prinzip des Tawhid zuwiderlaufend angesehen. Nach Ansicht des Islam basiert die Schöpfung aller Dinge auf Güte, Weisheit und Schönheit: "Du siehst in der Schöpfung des Allbarmherzigen keine Unvollkommenheit ..." (67: 3) "Er ist der Kenner des Verborgenen und des Sichtbaren, des Allmächtigen, des All-Barmherzigen, der alles gut gemacht hat, was er geschaffen hat; ..." (32: 6-7) Dementsprechend gilt die Verurteilung der "Welt" durch den Islam nicht für die Welt der Schöpfung. Die islamische Weltanschauung beruht auf dem Fundament des reinen Tauhid und legt großen Wert auf die Einheit des handelnden Prinzips; es gibt nicht die Existenz eines Partners zu, der Gottes Souveränität teilen würde. Eine solche Weltanschauung kann niemals pessimistisch sein.Die Vorstellung von einer bösen Welt voller Krummheit und Bosheit ist keine islamische Vorstellung. Warum verurteilte es dann "die Welt"? Gewöhnlich wird gesagt, dass die Bindung an die "Welt" vom Islam verurteilt und missbilligt wird. Dies ist sowohl wahr als auch falsch. Wenn das, was impliziert wird, eine emotionale Bindung ist, kann es nicht wahr sein; weil der Mensch in Bezug auf das gesamte System der Schöpfung mit einer Reihe von angeborenen emotionalen Bindungen und Neigungen erschaffen wurde. Außerdem erwirbt er diese Neigungen nicht, sie sind auch nicht überflüssig oder unpassend. Auch wenn es im menchlichen Körper kein überflüssiges Organ gibt - nicht einmal ein Nervenende -, so gibt es auch keine überflüssigen angeborenen Neigung zur Bindung in seiner Natur. Alle angeborenen menschlichen Neigungen und Neigungen haben einen Zweck, der weise und scharfsinnig ist. Der Heilige Qur'an betrachtet solche Tendenzen als die "Zeichen" der Göttlichen Weisheit und das vollkommene Design des Schöpfers: Und von seinen Zeichen ist, dass er für euch, von euch Ehegatten, geschaffen hat, damit ihr in ihnen ruht, und er hat zwischen euch Liebe und Barmherzigkeit gesetzt ... (30:21) Diese Bindungen und Gefühle bilden eine Reihe von Kommunikationskanälen zwischen dem Menschen und seiner Welt. Ohne sie wäre der Mensch nicht in der Lage, den Verlauf seiner Entwicklung zu verfolgen. Folglich sollte gesagt werden, dass die islamische Weltanschauung, auch wenn es uns nicht erlaubt, die Welt anzuprangern und abzulehnen, es uns auch nicht erlaubt, die natürlichen Eigensinne und die Kanäle der Kommunikation als überflüssig, nutzlos und zerbrechlich zu betrachten weil solche Gefühole und Tendenzen Teil des allgemeinen Schöpfungsmusters sind. In der Tat waren die Propheten (A) und die Awliya mit diesen Gefühlen und Gefühlen zu einem hohen Maß an Überschwang ausgestattet. Die Wahrheit ist, dass das, was mit "Verbundenheit mit der Welt" impliziert ist, nicht diese natürlichen und angeborenen Neigungen sind; stattdessen ist die Bindung an materielle und weltliche Angelegenheiten und die völlige Hingabe an sie gemeint, die zu geistiger Stagnation und Trägheit führt, dem menschlichenGeist seine Bewegungsfreiheit und seinen Auftrieb nimmt und ihn unbeweglich und tot macht. Das ist es, was der Islam "Weltlichkeit" nennt, und hat sich dagegen als etwas ausgesprochen, das dem evolutionären System der Schöpfung widerspricht. Nicht nur das, der Islam betrachtet diesen Kampf als im Einklang mit den Gesetzen der evolutionären Prozesse der Schöpfung. Die Ausdrücke, die der Koran in dieser Hinsicht anwendet, sind wunderbar, die ich gleich nennen werde. Nur brauche ich von dir eine Rückmeldung, ob überhaupt das Ganze zu deinen Gedankengängen passt.(Möchte noch vieles erzählen..) Ansonsten mache ich nachdem du dich darüber geäußert hast weiter. Bis dahin bedanke ich mich für das Durchlesen. (Einige Sachen sind aus dem Englischem übertragen worden). Fi amani Allah ⚘
  19. 4 likes
    Salam alaikum, zu der Aussprache an sich, versuch es mal so: Bismillahir rahmanir rahim. Das heißt jeweils einmal (r) aussprechen und dann wieder und immer so weiter. So würdest du dann die Tajwid - Regeln einhalten. Zu der Rechtsfrage, geh bitte auf die Seite "gedemi.de" und dann auf "Figh" und stell dort bitte deine Rechtsfrage. Salam
  20. 4 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Das Morgengebet verpassen

    Howal Ahad Salam Aleykum Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten): Diese Überlieferung hat meinen Körper erbeben lassen. Imam Sadiq (Friede sei mit ihm) sagte: Wenn du ein Morgengebet verpasst, wirst du, selbst wenn die ganze Welt sich in Gold verwandelt und du es auf dem Pfade Allahs ausgeben wirst, nicht ersetzen können.
  21. 4 likes
    السلام عليكم Ich danke dir für deine Antwort, MaryEm! Ich habe darüber oft nachgedacht. Und natürlich hast du Recht, man kann nicht fordern ohne, dass das selbe auch von einem selbst gefordert oder erwartet wird. Deswegen habe ich mich vor meinem Entschluss heiraten zu wollen gefragt, ob ich in der Lage bin ein "guter Ehemann" zu sein. Ob das der Fall sein wird, wird sich erst zeigen, wenn es soweit ist, jedoch bin ich guter Dinge, dass ich dazu in der Lage sein werde. Und natürlich werde ich von meiner Frau nicht mehr fordern, als sie erfüllen kann und als mir islamisch gesehen zusteht. Und genauso bin ich mir bewusst, dass auch die Ehefrau zahlreiche Rechte in einer Ehe hat, die ich bereit bin ihr zu geben. Und die Tatsache, dass es die Art von Frau, die ich suche nicht mehr so häufig gibt, macht eine solche Frau, falls ich sie finden sollte, nur umso wertvoller, sodass ich sie auch als einen solchen "Diamanten" behandeln möchte. Nochmal vielen Dank für deine Antwort, ich weiß das wirklich zu schätzen, möge Allah dich reichlich belohnen! السلام عليكم
  22. 4 likes
  23. 4 likes
    Wo ist der Genuß der Anbetung Gottes hin? Stell mich auf zum Gebet, seh mich von fern und denk, das bin ich nicht! Wer ist der Fremde in meinem Körper? Wer ist das der betet voller Hetz und Eile? Wo ist die Liebe Gottes hin? Verstehe nicht was passiert ist, grüble nach im Dunkeln. Welche Sünde hat mich vom Licht zur Dunkelheit gebracht? Steh von den Paradiestoren und frage: "Oh Gott hast du mich ausgeschlossen vom deiner Barmherzigkeit?"
  24. 3 likes
    Ahlulbayt-Ahluljannah

    Gehörlose

    Im Namen Allahs. Salam aleykom wr., wb., liebe Geschwister im Islam, ich bin schon lange nicht mehr hier gewesen und jetzt wieder da. Wer kennt mich immer noch? Ich möchte wieder eine fragen, falls jemand auch eine Gehörlose/Shia kennt? Dann meldet bei mir, würde ich gerne Leute kennen zulernen, die gehörlose/Schiiten sind. Danke im Voraus, fee aman Allah. Wsalam aleykom.
  25. 3 likes
    Salam, Ich habe 3 Sachen die ich anwende. Wenn ich schlechte Laune habe bzw. mal sauer bin dann putze ich alles was man putzen kann und staubsauge, klingt seltsam aber ist beruhigend. Oder ich gehe lange spazieren und denke darüber nach und versetzte mich auch in die andere Person. Oder ich bete und lese Quran. Wenn du auf eine Person sauer bist, denk darüber nach ob du auch Mitschuld an der Situation haben könntest. wassalam
  26. 3 likes
    ismael_nbg

    Inspiration

    Salam alaikum, Möge Allah swt uns alle dazu rechtleiten. Und möge Allah swt uns dazu rechtleiten dass wir auch für diejenigen unter uns bittgebete sprechen, die wir vielleicht noch nicht als unsere Freunde erachten. Denn wie wurde es überliefert ? Gebe deinem Feind 1000 Möglichkeiten dein Freund zu werden aber gebe deinem Freund nicht eine einzige Möglichkeit dein Feind zu werden. Sehr wichtiger post ! Wasalam
  27. 3 likes
    anNur

    Inspiration

    Salam,
  28. 3 likes
    Muslima❤

    Inspiration

    Assalamu alaykum, ein Bruder Namens Hakan K., hat es übersetzt. Ich bitte um eine Dua in Karbala für ihn, inshaAllah! Er ist momentan sehr traurig 😦 "Oh diejenigen, die Allah bei den Minaretten, bei den beschmückten Wänden der Moscheen, bei den Keramik und Marmor Fliesen und bei den teuren Teppichen suchen....könnt ihr Allah nicht bei diesen hungrigen, notleidenden, hilfebedürftigen und an Liebe mangelnden Waisen und Armen suchen...?" Sehr, sehr schön 😢 Er sagt: "Oh danke sehr an den Bruder ismael. Möge Gott seine ziyara annehmen." Amin. Fi amani Allah ⚘
  29. 3 likes
    Assalamu alaykum, die vierte der größeren Sünden ist die Sicherheit vor der Planung Allahs und dies ist, dass der Mensch sich sicher fühlt und sich in Sicherheit wiegt vor der plötzlichen und verborgenen göttlichen Vergeltung. Er fürchtet Seine schnelle Vergeltung nicht und hat keine Angst vor der Bestrafung und fühlt keine Angst davor, wenn er eine Sünde begeht. In den berichteten Überlieferungen von Imam Sadiq (as), Imam Kazhim (as), Imam Rezha (as) und Imam Jawad (as) zeigen sie die größeren Sünden auf und zählen die Sicherheit vor der göttlichen Planung zu den größeren Sünden. (- Die größeren Sünden) Fi amani Allah
  30. 3 likes
    anNur

    Inspiration

  31. 3 likes
    Sehr schön geschrieben liebe Schwester @anNur. Das kenne ich von meinem kleinen Cousin. Er bekommt von meinem Onkel immer das neuste und aktuellste Handy, dabei ist er gerade mal 10! Manchmal weiß ich nicht, ob die Eltern verstehen, was sie da ihren Kindern antun. Was ich auch gehört habe ist, dass viele heutige Eltern ihren Kindern alles holen wollen, was sie selbst in der Kindheit nicht bekamen. Was ich persönlich ziemlich falsch sehe, da viele nur noch verwöhnt werden und wahre Arbeit nicht schätzen. Dass denke ich mir auch. Wenn ich dann sehe, wie bestimmte Eltern mit ihren Kindern umgehen, dann notiere ich mir irgendwo im Hinterkopf: Okey, dass wirst du anders machen An dem Punkt bin ich gerade auch lieber Bruder. Und es ist irgendwie sehr traurig sich so von der Gesellschaft abschrecken zu lassen. Im Nachhinein denke ich mir: Jedes Elternteil will nur das Beste für das Kind. Vielleicht ist es das Beste für meine, erst gar nicht ein Fuß in diese Welt zu setzen.. Wenn ich mir anschaue, wie mein Vater mit den ganz kleinen anfängt zu beten oder meine Mutter den kleinen beibringt beim Essen immer Bismillah zu sagen, dann ist das wunderschön. Das ist rührend, und man will das auch mal machen, um diesen Erfolg auszukosten, dass man jemanden was beigebracht hat und ihn sehr von Vorteil ist. Weißt du lieber Bruder, du hast es sehr schön formuliert, aber bei mir ist dann dieser Hintergedanke, dass die Erziehung z.B. sehr gut gelaufen ist, die Richtige oder den richtigen an der Seite deines Kindes zu finden wird doppelt so schwer. Er oder sie wird Probleme finden heute zutage jemanden zu finden, der auf seiner Wellenlänge. Den Gedankengang den du hast, ist sehr gut, nur beachtet den nicht jeder. Für viele Schwestern und Brüder heute ist es auch so schwer jemand richtiges zu finden. Gute Menschen sind heutzutage ziemlich schwer zu finden. Sie existieren zwar, aber vielleicht nicht gerade in der Nähe. Ich weiß, es klingt ziemlich Paranoid von mir, aber dieser Gedanke ist mir irgendwie wichtig. Die Zeiten haben sich geändert. Man macht sich jetzt eher Gedanken um Gleichgeschlechtliche Ehen, anstatt die vorherigen zu Fördern. Mir ist bewusst, dass die Zeit sich wandelt. Jedoch sicher finde ich sie nicht und deshalb auch die Angst.
  32. 3 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Türkischer Kung-Fu-Film

    Ya Karim Salam Aleykum Ihr könnt Bruce Lee vergessen!!! WSalam
  33. 3 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Imam Khamenei und seine geehrte Mutter

    Howal Ahad Salam Aleykum In diesem Video erzählt Imam Sayyed Ali Khamenei über seine ehrwürdige Mutter und seiner Kindheit. Und seine geehrte Mutter, Frau Khadije Mirdamadi, erzählt über die Erziehung der Kinder.
  34. 3 likes
    anNur

    Unser aller Geheimnis?

    Salam, bei mir wissen es auch einige. Ich rede auch mit Sunnitschen Schwestern über einige Themen hier, oder stelle im Auftrag anderer Fragen oder bitte um Duas. Durch dieses Forum hat man einige Persönlichkeiten kennengelernt und wie oben geschrieben neue Freunde und einige sind schon ein Bestandteil des Lebens geworden. wassalam
  35. 3 likes
    Keiner weiß, dass ich mich hier rum tummel. Weder Freunde, noch verwandte oder sonst irgendjemand. Nur die User dieses Forums und ich wissen, dass ich hier Digital existiere. Und irgendwie möchte ich dieses Geheimnis nicht preisgeben. Es soll mir gehören. Es klingt ziemlich komisch. Was ist mit euch? Für wem ist dieser kleine Ort des Friedens auch ein Geheimnis?
  36. 3 likes
    bei sowas bekomme ich Gänsehaut. Mein kleiner Bruder hat jetzt seit einem Jahr sein Führerschein. Er leidet aber leider darunter mal einwenig mehr Gas zugeben, als erlaubt ist. Er hat schon öfters meiner Mom erzählt, dass er bei den Temperaturen fast Unfälle gebaut hat. Ich musste so an meinen Bruder denken, als ich das jetzt gelesen habe. Fatiha für den jungen Bruder! Inah lilah wa inna ilahyi raji3un. In Gedanken inschallah bei den Eltern. EIn Tipp an alle Geschwister: Legt euch eine kleine Dose an für Sadaka. Lasst sie einfach im Auto und bezahlt immer einwenig, wenn ihr lange strecken oder so fahren müsst. Das sind echte wunder!!! Am Ende gibt es in einer Moschee ab für die Sadaka
  37. 3 likes
    Salam Danke liebe Schwester und gut erkannt. Ich denke sehr viel über die Menschen und die Verhaltensweise nach, also " Wieso handelt ein Mensch gerade so, wie er handelt". Es ist gleichzeitig auch ein Tipp, denn es ist eine Art Selbstheilung für einen selbst. Wenn dich z.b jemand verletzt, dann denkst du dir, wieso er so reagiert hat, was war der Auslöser und wie ist die Person in Wirklichkeit. So entwickelst du selbst eine Entschuldigung und tust dir selbst und dem gegenüber einen gefallen. Es muss nichtmal ausgesprochen werden, der Gedanke allein zählt. wassalam
  38. 3 likes
    Muhammad al Hadi

    Das Morgengebet verpassen

    Salam w Alaykum, wenn man zum Morgengebet aufsteht versteht man warum man es nicht ersetzen kann, man steht für Allah swt vom Schlaf auf, wäscht sich, betet und das schönste daran ist die Stille von außen und die Ruhe im Inneren, und dann wenn man fertig ist bedankt man sich bei Allah swt der einen die Kraft gab aufzustehen, uneretzlich! w Salam
  39. 3 likes
    Salam aleikum, es gibt drei Merkmale beim Jungen: 1. Das Einsetzen der starken (dichten) Schambehaarung. 2. Der Samenerguss, unabhängig davon, ob dieser im Traum oder Wachzustand eintritt. 3. Sobald er 15 Mondjahre (14 Jahre und 7 Monate) alt ist. Es reicht aus, wenn eines dieser Merkmale eintritt, damit er religiös Reif wird und seinen Pflichten nachgehen muss. Wasalam
  40. 2 likes
    Salamu3aleikum meine liebe Schwester, ich zitiere dich mal eben mit "aber wenn man zurükblickt, kann ich dir sagen, die Welt WIRD immer schlimmer.", ich finde diesen Satz falsch. Du hast den Satz verallgemeinert geschrieben, obwohl er als erstes nur deiner Sicht entspricht. Es ist dein Empfinden, aber nicht meins. Ich empfinde nicht so, dass die Welt immer schlimmer wird, sondern wie ich oben schrieb, dass die Methoden und Trends sich änderten. Ansonsten sehe ich nichts, was heute anders ist. Woran machst du das fest? Kannst du mir konkrete Beispiele nennen, was heute schlimmer sein soll als damals? Diese Gedanken und Ängste durchlebt jede Generation und das ist sehr wichtig meiner Meinung nach. Weißt du liebe Schwester, ich habe sehr viele Ahadith zu diesem Thema gelesen, zum Thema was wird noch in der Welt geschehen, was sind die Anzeichen für das Erscheinen Imam Mahdis (ajf) etc.. Diese Ahadith halfen mir damals (es ist schon paar gute Jahre her) sehr gut, doch ich musste auch feststellen, dass diese Ahadith schon lange bei uns eingetreten sind. Sie sprechen von korrupten Politikern, von Frauen die auf offener Straße vergewaltigt werden und niemand hilft, sie sprechen von Epidemien in Form von Pest, sie sprechen von Armut, Geiz und Gier. Sie sprechen von allem, was meine Augen sehen, meine Ohren hören und mein Verstand begreift, seit ich sehen, hören und begreifen kann. Ich denke, das was einen diese Welt als immer schlimmer erscheinen lässt, ist in Wahrheit unser Herz. Wir tragen in uns ein Herz, welches alhamdulillah mit Liebe und Erbarmen gefüllt ist, so kann uns die noch so kleinste Tat, als die Schlimmste erscheinen. Unser Herz wird mit den Jahren unseres Alters immer weicher, der Drang nach Liebe, Friede und Sicherheit wird stärker. Denn wir sind jetzt Mütter, wir haben jetzt Kinder, die wir behüten wollen. Wir haben Kinder, die wir erziehen müssen. Unser Herz weitet sich für die Welt, wie es vorher niemals war. Und umso älter der Mensch wird, desto kindlicher wird sein Herz wieder. Das ist der Kreislauf des Lebens. Das ist die Wahrnehmung des Lebens.... ...aber das ist nur meine bescheidene Meinung, nur meine Gedanken meines Herzens... wa salam
  41. 2 likes
  42. 2 likes
  43. 2 likes
  44. 2 likes
    Cat

  45. 2 likes
  46. 2 likes
  47. 2 likes
    Howal Ahad Salam Aleykum Anlässlich des Jahrestag der Rückkehr Imam Khomeinis aus dem Exil, hat heute Imam Sayyed Ali Khamenei das Grab des Gründers der Islamischen Republik und der Märtyrer der Islamischen Revolution besucht. Bilder: http://farsi.khamenei.ir/photo-album?id=38819#i
  48. 2 likes
    Salam aleikum, für Laien sind nicht Überlieferungen die Quelle, sondern die Rechtsurteile der Gelehrten. Eines habe ich bereits oben gepostet. Wasalam
  49. 2 likes
    allahsdiener

    Christ als Vormund eines Muslims

    Recht herzlichen Dank für die Antworten. Möge Allah bitte unsere Gebete erhören und uns vor der Strafe der Hölle bewahren und uns ins Paradies führen!
  50. 2 likes
    "Keine Frau ist zu schlecht, um nicht die bessere Hälfte eines Mannes zu werden" -Coco Chanel