Naynawa

Wissen, Weisheit

283 posts in this topic

Prophet s.: ,,Einem jeden, dessen Wohl Gott will, schenkt Er Wissen über die Religion." (Bihar-ul-Anwar, Band 1, Seite 117)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam Sadiq (a.s.) sagte: "Wissen ist in 27 Teile geteilt. Was auch immer den Propheten (S) offenbart wird und die Menschen gelernt haben, sind nur zwei Teile aus 27 Teilen. Wenn unser Qa'im aufsteigt, wird er die restlichen 25 Teile aufdecken und lehrt sie den Menschen. Diese 25 Teile und das, was die Propheten offenbart haben, entsprechen den 27 Teilen des Wissens. "5252. Biharul Anwar, Band 52, p. 336.

 

 

Natürlich bedeuten solche Überlieferungen nicht, dass das Wissen von Imam Mahdi (a.j.) besser ist als das des Propheten Muhammad (S)! Vielmehr sind der Prophet (S) und alle unfehlbaren Imame (a.s.) hinsichtlich ihres Wissens und ihrer Tugenden gleich. Der Unterschied ist, dass die Zeitverhältnisse und das Verständnis der Menschen nicht darauf vorbereitet waren, die gesamten Wissenschaften vor Imam Mahdis (a.j.) Zeit anzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam Dschafar Sadiq (a.s) sagte: „Ich fand das notwendige Wissen aller Menschen in vier Aspekten zusammengefasst:

1. Du musst deinen Herrn kennen,
2. Du musst wissen, was Er für dich getan hat,
3. Du musst wissen, was Er von Dir will,
4. Du musst wissen, was dich aus deiner Religion heraus treiben könnte.“

Share this post


Link to post
Share on other sites

Imam as-Sadiq (a.s) sprach: „Wer Überlieferungen um des weltlichen Nutzens willen lernen will, hat keinen Anteil am Jenseits, und derjenige, der es um eines Nutzens im Jenseits willen (lernen will), dem schenkt Allah Nutzen sowohl in dieser Welt wie auch im Jenseits."

 

(Al-Kafi, I, Kitab Fadl al-‚Ilm, Bab al-Musta’kil bi ‚Ilmih, Hadith Nr. 2)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann erklärte der Prophet (S) ,,Wahrlich, Wissen besteht in diesen drei Dingen: die festen Zeichen, die
genaue Pflicht und die etablierte Sunna. Alles andere ist überflüssig. "(Al-Kulayni, al-Kafi, i," Kitab al-Fadl'ilm "," bab sifat al-'ilm wa fadluh ", Hadith Nr. 1.)


Wissen ist nicht extensives Lernen. Vielmehr ist es ein Licht, das Gott in das Herz von wem auch immer Er will wirft.
(Bihar al-'anwar, i, 225)

Amirul-Mu'minin (a) sagte: ,,Kumayl, diejenigen, die Reichtum anhäufen sind tot, obwohl sie am Leben sein können. Diejenigen, die mit Wissen ausgestattet sind, werden bestehen bleiben,
so lange die Welt lebt. Ihre Körper sind
nicht vorhanden, aber ihre Gestalten existieren in den Herzen. "(Zitat von Nahj ul-Balagha)

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Abu Basir) sagt: Ich hörte Abu 'Abd Allah (A) -Abu Jafar, nach einem anderen Manuscript

sagen: Amir al-Mu'minin (A) pflegte zu sagen: ,, O Sucher des Wissens, Wissen hat viele

Verdienste. (Wenn man es sich vorstellen, ein Mensch zu sein dann) sein Kopf ist die Demut, sein Auge ist Freiheit

von Neid, sein Ohr ist Verständnis, seine Zunge ist Wahrhaftigkeit, seine Gedächtnis ist Forschung, seine

Herz ist gute Absicht, seinen Intellekt ist das Wissen (ma'rifah) von Dingen und Angelegenheiten, seine

Hand ist Mitgefühl, sein Fuß ist das Besuchen des Gelernten, seine Auflösung ist Integrität, seine Weisheit

Frömmigkeit, seine Behausung ist das Heil, dessen Steuermann ist Wohlbefinden, seine Halterung ist die Treue, seine

Waffe ist Weichheit der Sprache, sein Schwert ist Zufriedenheit (Rida), dessen Bogen ist Toleranz, seine Armee

ist Diskussion mit den Gelehrten, sein Wohlstand sind veredelte Manieren, sein Grundkapital ist Abstinenz von

Sünden, seine Vorkehrung für die Reise ist Tugend , sein Wasser trinken ist Sanftheit, seine Führung ist die göttliche

Führung und seine Begleiter ist die Liebe zu den Auserwählten. "(Al-Kulayni, op. cit.," Bab al-nawadir "Hadithe-Nr. 3.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Wissen ist in Tresoren gelagert, deren Schlüssel die Frage ist. Darum müsst ihr, möge Allah Erbarmen mit euch haben,

Fragen stellen, denn eure Fragen bringen Belohnungen für vier Personen: dem Fragenden, dem Lehrer,

dem Zuhörer (auf die Frage und die Antwort) und demjenigen, der diese drei liebt. "(Zitiert aus Bihar ul-Anwar, Band 1, Seite 62 (zitiert von Sahifat ur-Ridha und Uyounu Akhbar ir-Ridha). )

 

Imam as-Sadiq (a) sagte: "Menschen gehen zugrunde, solange sie keine Fragen stellen." (Zitat von al-Wafi, Teil 1 Seite 46 (wie von al-Kafi zitiert).)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fudhayl ibn Yasser sagte: "Ich hörte Abu Jaafar (sa) sagen: "Alles was nicht aus diesem Haus kommt ist falsch (batil)."

Quelle: Basair al-Darajat, Teil 10, Kapitel 18, Hadith Nr. 21

Share this post


Link to post
Share on other sites
    • 1 Posts
    • 85 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 21 Posts
    • 998 Views
    • RudiRabenkopf
    • RudiRabenkopf
    • 1 Posts
    • 182 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 4 Posts
    • 421 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.