Sign in to follow this  
Followers 0
al-Sadr

Markaz Al-Hassanein stellt sich vor !

19 posts in this topic

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Sicherlich stellen sich manche die Frage, wer denn hinter Markaz Al-Hassanein e.V. steckt. Deshalb möchten wir uns in diesem Thread anhand verschiedener Bilder vorstellen. Um die verehrten Schwestern zu schützen, werden diese natürlich nicht fotografiert, obwohl die Anwesenheit der Schwestern bisher des Öfteren die der Brüder übertroffen hat.

 

Der Raum wird durch eine Trennwand getrennt: Die Brüder sitzen auf der rechten Seite, die Schwestern auf der linken Seite. Der verehrte Schaikh Abu Abdallah Al-Najjar (h.) ist des Öfteren anwesend und erläutert nach dem deutschen Programm die praktische Umsetzung der besprochenen Themen (wie beispielsweise Gebetswaschung, Gebet im Sitzen etc.). Die Worte des verehrten Schaikhs werden stets ins Deutsche übersetzt. Aber auch allgemeine Fragen der anwesenden Geschwister werden vom Schaikh beantwortet.

 

Unsere Aufgabe besteht darin, islamische Themen so tiefgründig zu erläutern, wie es nur möglich ist. Wir haben öfters beobachtet, dass vor allem der Grundpfeiler der Religion, nämlich das Gebet, bis jetzt bei vielen mangelhaft ist. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Gebet in seiner Gesamtheit zu ergründen und sämtliche Angelegenheiten diesbezüglich zu erläutern. Deshalb lautet eine Vortragsreihe bei uns: "Das Gebet - die Voraussetzung zur Akzeptanz der Taten" Wir sind derzeit bei Lektion Nr. 7 von ca. 60 Lektionen angelangt. Es gibt also noch einiges zu tun.

 

Aber auch andere Themen werden behandelt. So gehören die Vortragsreihen "Die Liebe als Grundlage des Glaubens" und "Die großen Sünden im Islam" zu den am häufigsten besuchten Unterrichtseinheiten.

 

Macht euch aber selbst ein Bild :) Vergesst uns bitte nicht im Du'a!

 

0111.jpg

 

wasalam.gif

Hussein., Huseyin and mahdi_mohajjer like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Beginn: Die Rezitation des heiligen Qur'an!

 

Eine Veranstaltung kann nicht gesegnet sein, wenn sie nicht mit der Rezitation des heiligen Qur'ans beginnt. Doch es ist nicht so, dass nur einer vorne liest und die anderen "nur" zuhören, sondern es ist eine gemeinsame Rezitation. Diejenigen, die arabisch lesen können, bedienen sich des arabischen Qur'an, andere nehmen eine deutsche Übersetzung mit Transliteration und verfolgen die Lesung.

 

Des Weiteren besteht unser Ziel darin, den Qur'an einmal gemeinsam komplett durchzulesen. Deshalb haben wir mit der ersten Sure (Al-Fatiha) angefangen und sind nun auf S. 33 von Sure Al-Baqara angelangt. Diese gemeinsame Lesung stärkt das Einheitsgefühl und sobald wir den Qur'an einmal gemeinsam durchgelesen haben, selbst wenn es länger als ein Jahr dauern sollte, dann ist dies eine besondere Angelegenheit, die uns alle bis zum Tage des Gerichts verbinden wird! Der Lesung folgt eine kurze Tafsir-Einheit, damit auch das verstanden wird, was gelesen wurde.

 

a06.jpg

 

wasalam.gif

al-Shafiya likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Die deutschsprachige Vortragsreihe

 

Nach der Rezitation des heiligen Qur'an beginnt die deutschsprachige Vortragsreihe. Hierbei werden zunächst Handouts ausgeteilt, welche als Zusammenfassung der letzten Lektion dienen sollen. Auch im deutschsprachigen Programm finden wir Geschwister verschiedener Altersklassen wieder: Ob 13 jahre alte Jugendliche oder 40 Jahre ältere Männer. Alle sind vertreten!

 

10.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Bücherstand: Wissen von Zuhause aus erlangen!

 

Zu Beginn der Veranstaltung, in der Pause oder auch am Ende können sich die Geschwister am Bücherstand umschauen und diverse Lektüre mit nach Hause nehmen. Bisher wurde von diesem Angebot viel Gebrauch gemacht, sodass bereits nach einer kurzen Zeit die Bücher nahezu ausverkauft wurden. Doch für Nachschub ist immer gesorgt, vor allem dank den freundlichen Geschwistern von Eslamica! An dieser Stelle ein großes Dankeschön!

 

a02.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Besondere Ereignisse: Fernsehsender und Vertreter von Maraji'

 

Ab und zu kommt es vor, dass wir hohe Gäste begrüßen dürfen. So besuchte uns vor einiger Zeit Karbala TV und drehte eine Dokumentation über unseren Fiqh-Unterricht. Aber auch der Vertreter von Ayatollah Fadlallah (r.) aus Norwegen war bei uns zu Besuch. Weiterhin kamen Diplomaten, Botschafter und viele weitere hohe Gäste zu uns in Markaz Al-Hassanein e.V.

 

a05.jpg

 

a07.jpg

 

a08.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

Worte von Schaikh Abu Abdallah (h.)

 

Nach dem deutschsprachigen Programm lauschen wir den Worten von Schaikh Abu Abdallah Al-Najjr (h.). Nach einer kurzen Rede seinerseits (ca. 10 min.) mit deutscher Übersetzung, werden ihm diverse Fragen gestellt, auf die wir schöne Antworten erhalten. Aber auch die praktischen Seiten des Gebets werden uns vom verehrten Schaikh vorgeführt: So zeigte er uns, wie das Gebet im Sitzen verrichtet wird oder aber wie die rituelle Gebetswaschung gemacht wird. In den nächsten Wochen wird er uns detailliert zeigen, wie das Gebet verrichtet wird. Möge Allah ihn uns lange erhalten. An dieser Stelle: Vielen herzlichen Dank, verehrter Schaikh Abu Abdallah Al-Najjar.

 

a04.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Highlights

 

Eines der größten Highlights war bisher die Anwesenheit der Flagge von Imam Hussain (a.), welches ein Jahr lang an seinem Schrein in Karbala hing. Diese heilige, gesegnete und reine Flagge hat unsere Räumlichkeiten beehrt.

 

a03.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Gemütliches Beisammensein nach dem Programm

 

Nach dem Programm setzen wir uns mit dem verehrten Schaikh Abu Abdallah Al-Najjr (h.) in einer kleinen und gemütlichen Runde bis tief in die Nacht zusammen. Hierbei werden sämtliche Themen ausdiskutiert, seien diese politischer oder religiöser Natur, oder es kommt ab und zu zu einem kleinen Witz, bei dem wir alle lachen müssen. Es ist eine lockere und angenehme Atmosphäre bei der wir über alles reden können, was uns auf dem Herzen liegt.

 

a01.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

Wir hoffen, dass wir euch einen kleinen Einblick in unsere bescheidene Gemeinde gewähren konnten. Wir würden uns über jeden Bruder und Schwester freuen, welche uns durch ihre Anwesenheit beehren.

 

Markaz Al-Hassanein e.V.

Perlebergerstr. 17

10559 Berlin

Jeden Freitag Abend ab 18:00 Uhr (Winter)

 

wasalam.gif

NurunnisaFatima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

MashaAllah, möge Allah swt eure Gemeinschaft segnen und alle Beteiligten, sowohl die Besucher als als auch die Veranstalter und Vortragenden mit dem Paradies belohnen.

 

Die Idee mit der gemeinsamen Reziation des heiligen Qurans gefällt mir wirklich sehr!

InshaAllah bleibt ihr immer auf dem richtigen Weg.

 

wassalam

NurunnisaFatima and al-Sadr like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Möge Allah euch lohnen, wirklich eine schönes Zusammensein! Das mit dem gemeinsamen Qur’an-Lesen ist wirklich eine gute Idee, wir haben im Islamischen Weg e.V. Delmenhorst den Qur’an bisher 4 oder 5 mal durchgelesen (jede Woche eine Doppelseite in diesem syrischen Mushaf) :)

 

Das Buchangebot ist auch schön :D

 

Jedenfalls erfreut es immerwieder zu sehen, wie endlich nach so langer Zeit der deutschsprachige Aufbruch bei uns Schia auch in größerer Breite beginnt, inschallah. Dies ist alles erst der Anfang!

 

wasalam.gif

al-Sadr likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schöne Fotos und danke für die Informationen. Ich finde es sehr schön, andere Geschwister über Aktivitäten zu informieren. Mashallah.

 

Übrigens: Die Fahne, wo "Ya Hussein" draufsteht, hängt nicht ein Jahr am Schrein, sondern es ist unterschiedlich. Manchmal wenige Wochen, manchmal mehrere Monate. An Trauertagen wird eine schwarze Flagge gehängt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Vielen Dank liebe Geschwister, inshallah war diese Vorstellung ein Anreiz für manche Jugendgruppen sich ebenfalls vorzustellen, damit wir mehr Einblick in das jeweilige Programm erlangen und eventuell davon profitieren können. So lernt man sich besser gegenseitig kennen inshallah :)

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

ACHTUNG: Für die Winterzeit wird das Programm ab sofort um 18:00 Uhr beginnen!

 

flyer_08.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Vor kurzem lief auf dem Fernsehsender Karbala TV ein kurzer Bericht über unsere Gemeinde und unsere Unterrichtseinheiten. Hier mit deutschen Untertiteln:

 

wasalam.gif

Hussein. and Ya Abu Saleh like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Tut mir Leid Bruder, ich habe den Beitrag leider erst jetzt gesehen. Diesen Freitag geht es weiter mit dem Gebet, inshallah.

 

Das Gebet nach der Rechtsschule der Ahl al Bayt (a.) - Teil 10
"Der Ort des Betenden"

--- 18:00 Uhr ---

Inhalt:
- Wiederholung der letzten Lektion
- Der rechtmäßige und unrechtmäßige Ort (Mubah und Maghsub)
- Das Gebet an öffentlichen Orten
- Der Ort der Niederwerfung
- Das Gebet an Orten, welche der Regierung, Schule, Uni, etc. gehören
- Das Gebet vor / neben / hinter dem anderen Geschlecht
- u.v.m.

---------------------------
ACHTUNG:
Im Anschluss daran führt der verehrte Schaikh Abu Abdallah Al-Najjar seine Reihe über die Bestandteile des Gebets fort (theoretisch als auch praktisch). Spezielle, sowie allgemeine Fragen können im Anschluss an den Schaikh gestellt werden.
---------------------------

 

flyer_10.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Besonderes Programm im Markaz Al-Hassanein e.V.

An diesem Freitag, den 14.02.2014 möchten wir mit euch gemeinsam einen ganz besonderen Tag feiern. Nein, es ist nicht der Valentinstag, es ist ein viel schöneres Ereignis.

An diesem Tag möchten wir gemeinsam im Markaz Al-Hassanein die Entscheidung der kleinen 9 jährigen Fatima feiern, ab sofort an das Kopftuch zu tragen! Der Wille und die Bereitschaft den Weg des Islams zu beschreiten und zu praktizieren ist bei diesem jungen Mädchen bereits in solch frühen Jahren vorhanden. Diese Entscheidung möchten wir gemeinsam am kommenden Fritag feiern, mit einem besonderen Vortrag von Schaikh Abu Abdallah Al-Najjar (h.) über den Hijab, viel Essen, Getränke, Kuchen und natürlich Geschenken

Wir laden euch allesamt herzlichst ein und wir bitten vor allem die Schwestern zahlreich zu erscheinen. Die kleine Fatima wohnt mit ihren Eltern in einer kleinen Stadt außerhalb Berlins, wo es kaum Muslime gibt und erst recht keine Kopftüchträgerinnen. Mit dieser Feier möchten wir ihr Mut machen und ihr zeigen, dass eine große Gemeinschaft hinter ihr und ihresgleichen steht. Vor allem sollen Schwestern anwesend sein, welche ihr gratulieren und ihr Mut machen. Wer ein kleines Geschenk für sie mitbringen möchte, kann dies gerne tun

Erfreut ihr Herz, möge Allah eures am Tage des Gerichts erfreuen.

Wir freuen uns mit euch gemeinsam dieses freudige Ereignis zu feiern. Seid dabei!

Markaz Al-Hassanein e.V.
18:00 Uhr
Perlebergerstr. 17
10559 Berlin

 

flyer_13_hijab.jpg

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 8 Posts
    • 690 Views
    • al-Sadr
    • al-Sadr
    • 1 Posts
    • 347 Views
    • mohamad.1
    • mohamad.1

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.