Zum Inhalt wechseln


Foto

Seit ihr verheiratet oder noch auf der Suche?


  • Please log in to reply
87 Antworten in diesem Thema

#81 Lies!

Lies!
  • Muslim
  • 475 Beiträge

Geschrieben 20.05.2017, 17:02 Uhr

Salam,

ja, mir ist bewusst, dass irgendwo irgendwie falsch gehandelt wird. Aber ein Mann sollte erst heiraten, wenn er für eine eigene Familie sorgen kann und das schafft er, indem er für seine Zukunft etwas aufbaut.
Was ist aber falsch daran, dass eine Frau dasgleiche tun möchte? Und hier wird sie eben abgestempelt von der Gesellschaft. Ich weiß, die Gesellschaft ist nicht das wichtige, sondern die Religion. Aber was sagt die Religion über so etwas, Bruder/Schwester Lies? Ich frage jetzt wirklich

Wassalam

 

Salam alaykom,

 

Liebe Schwester, woher holst du das?! " Aber ein Mann sollte erst heiraten, wenn er für eine eigene Familie sorgen kann..."

Wo in unserer Religion steht so was? Zeig es mir bitte. : ) Niergems in unserer Religion wird so was gesagt was du hier sagst.

Warum und woher habt ihr euch so ein Bild vom Heiraten gemach? Wer hat sowas beigebracht.

Gott bewahre, aber das ist alles Falsch. Diese Art und weise, diese Gedankenweise über das Heiraten die sich zwischen uns Muslimen wie ein tödlicher Virus ausgebreitet hat, insbesondere bei den Geehrten Schwestern, ist sehr sehr Falsch und hat bereits jetzt schon riesige schäden in unserer Geselschaft angerichtet. 

Das macht mich sehr traurig, warum denken so viele unserer Geschwister so, warum? Das ist nicht unsere Religion!!

 

Ein Mann kamm zu einem Heiligen und sagte; ich möchte Heiraten doch ich habe nichts. Der Heilige sagte zu ihm; hast du den nicht Gott?! Heirate.

 

Gott sagt Heirate, denn rest übernehme ich! 

 

Also das erstmal dazu, die Religion sagt das gewiss nicht! das ein Mann erst Heirten soll wenn er für seine Familie sorgen kann. Unsere Religion sagt früh Heirten! 

Demnach machen es die Männer auch nicht richtig liebe Scnwester. : ) Ein sehr Grosses Problem was es bei uns gibt ist, dass viele bei solcher Kritik sofort anfangen sich mit dem anderem Geschlecht zu vergleichen. 

Was soll das?! Warum vergleicht wir unsere Taten, unsere Einstellung nicht mit der Religion?

Die Religion verbietet nicht der Frau zu Arbeiten, vor dem Heiraten erst recht nicht! Nur sie sagt auch nicht das die Frau so was machen soll. Wenn die Schwestern so was machen wollen ist das kein Problem, nur wenn sie danach wegen ihres Alters womöglich nicht mehr Heiraten können, dürfen sie sich nicht beschweren! 

 

Bruder Lies!

Ya Zahra(sa)


  • 3abdallah gefällt das

298640.gif2_babol2011_20128.gif298641.gif

O Gott, beschleunige das kommen unseres Erlösers


#82 Manal89

Manal89
  • Benutzer
  • 45 Beiträge

Geschrieben 21.05.2017, 08:15 Uhr

Salam Bruder Lies,

womöglich hast du Recht. Gewiss. Aber meine Meinung ist es. Denn es wird immer das ein oder andere Problem geben, wenn der Mann sich nix aufgebaut hat. Und ich rede nicht von Villen, Autos oder Haufenweise Geld. Ich rede von einem normalen festen Job und etwas Geld beiseite, um eine Hochzeit und eine Wohnung zu finanzieren. Die Frauen sind nicht immer auf Materialien fixiert, wie viele es darstellen. Eine Frau möchte nur eine Art "Vorsorge" vom Mann. Natürlich wird Allah helfen nshallah!!! Aber der Mann kann nicht sitzen und nix tun. Eine Frau kann dem Mann helfen. Wenn eine Frau studiert oder arbeiten geht, dann tut sie es für ihre Zukunft (Zukunft mit dem Mann). Zwei Hände sind stärker als eine. Und es muss ihr auch bewusst sein von Vornherein, dass sie evtl dadurch später heiratet. Manche nehmen es in Kauf, manche beschweren sich trotzdem. Klar, es ist schön wenn man früh heiratet, aber wenn man die nötigen Voraussetzungen dafür hat finde ich es noch schöner. Jeder hat eine andere Meinung. Ich akzeptiere deine und gebe dir auch irgendwo Recht lieber Bruder. Manche Männer möchten sogar sich erst etwas aufbauen und dann heiraten. Andere möchten früh heiraten ohne großartig was in der Tasche zu haben. Bei beiden kann es klappen oder auch nicht. Wichtig ist Geduld und auf Allah zu vertrauen.

Wassalam
  • Agit62, anNur und Lies! gefällt das

#83 Lies!

Lies!
  • Muslim
  • 475 Beiträge

Geschrieben 21.05.2017, 10:05 Uhr

Salam alaykom,

 

Schwester das war nicht meine Meinung.(grösstenteils) 

"Aber der Mann kann nicht sitzen und nix tun."  Hat auch niemand gesagt. : ) Natürlich muss der Mann Arbeiten und für seine Familie sorgen! Aber das ist keine vorraussetzung fürs Heiraten! Die Frau kann das genau so gut, so lange es der Familie nicht schadet.

Ich kann nicht mehr "wi"r sagen. : ) Die Sachen sollten euch!!!, klar sein! 

Das ist unsere Religion! Nicht eure Meinung! Nicht meine Meinung! 

Ich kann das nicht mit ansehen das unsere Geschwister, ob Mann oder Frau, so eine Denkweise besitzen und manche diese auch noch als Religion abstempeln.

 

Das geht nicht! Das ist Falsch! Das ist nicht unsere Religion! 

Ich werde nicht aufhören das zu sagen und die Sichtweise meiner Religion zu verteidigen. : ) 

 

Ya Zahra(sa)


  • 3abdallah und Manal89 gefällt das

298640.gif2_babol2011_20128.gif298641.gif

O Gott, beschleunige das kommen unseres Erlösers


#84 MiniMuslima

MiniMuslima
  • Muslima
  • 110 Beiträge

Geschrieben 21.05.2017, 11:05 Uhr

Salam Schwester,

Warum "ABER"?


Salam alaikum,

ich denke die Schwester wollte das mit dem Kopftuch noch einmal hervorheben, da die Iranerinnen es ja so selten tragen :)

Wassalam
  • itschtihad, Agit62, anNur und 2 anderen gefällt das

#85 Manal89

Manal89
  • Benutzer
  • 45 Beiträge

Geschrieben 21.05.2017, 22:05 Uhr

Salam :)

ach sooo ahaa, jetzt versteh ich. :)

#86 al-Insan

al-Insan
  • Muslim
  • 201 Beiträge

Geschrieben 22.05.2017, 12:11 Uhr

Salam alaikum

Bruder, der Mann ist religionsrechtlich dazu verpflichtet, für den Unterhalt (bestimmten) seiner Frau zu sorgen :)

Salam
  • Agit62 gefällt das



 

"Und so machten Wir euch zu einer Gemeinschaft der Mitte, auf daß ihr Zeugen seiet über die Menschen und auf daß der Gesandte Zeuge sei über euch.[...]" (2:143)


..Oh Imam Hussain, wer bist du nur...du bist nichts anderes als etwas Verborgenes, das sich mit der Erde mischte..
 


#87 Lies!

Lies!
  • Muslim
  • 475 Beiträge

Geschrieben 22.05.2017, 18:55 Uhr

Salam alaikum

Bruder, der Mann ist religionsrechtlich dazu verpflichtet, für den Unterhalt (bestimmte) seiner Frau zu sorgen smile.png

Salam

 

Salam alaykom,

 

Ganz ehrlich, was war der Grund das du das gesagt hast? : ) 

 

Ich weiss lieber Bruder. Das hatt aber nichts mit dem was ich gesagt habe zu tun. : ) 

Auserdem ganz abgesehen davon, 

Nur dann wenn die Frau es will, und da kommen wir wieder in einer anderen Sache die ich schon mal erklärt hatte.

 

Ya Zahra(sa)


298640.gif2_babol2011_20128.gif298641.gif

O Gott, beschleunige das kommen unseres Erlösers


#88 Naynawa

Naynawa
  • Moderatorin
  • 12.155 Beiträge

Geschrieben 23.05.2017, 10:50 Uhr

Salam alaikum,

es ist nicht falsch die Brüder daran zu erinnern, welche Rechte die Frau ihnen gegenüber hat. Es gibt Frauen, die sich schämen ihre Rechte einzufordern. Deswegen ist es gut, wenn der Mann sich von alleine darum bemüht seine Aufgaben zu erfüllen, ohne dass die Frau es von ihm verlangt. Jeder natürlich entsprechend seiner Situation. Umgekehrt genau so.

wassalam
  • Agit62 und Lies! gefällt das

signatur.jpg
|Friede sei mit dir, ya Aba 'Abdillah|Ya 'Abbas 'Alamdaar|Ya Zainab al-Kubra|






Ähnliche Themen Collapse

  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0