Zum Inhalt wechseln


Foto

Iblis/Satan


  • Please log in to reply
9 Antworten in diesem Thema

#1 Liquid Sun

Liquid Sun
  • Inaktiv
  • 217 Beiträge

Geschrieben 04.01.2016, 18:39 Uhr

Hallo ihr lieben!

Wie sich vermuten lässt, habe ich einige fragen über den Teufel ;}

1. War er/es ein Djinn oder ein Erz Engel bevor er zum Teufel wurde?

2. Gibt es erzählungen wie er aussah bzw. aussieht?
(Ich persönlich würde ihn als sehr schön vermuten, da Gott ihn für sehr gut empfunden hatte)

3. Möchte der Teufel die Menschen wirklich verführen, oder muss er das weil es ihn befohlen wurde?

4. Wird er irgendwann von Gott befreit werden bzw. wird er am ende zurück kehren dürfen?

Weitere Details die ihr vielleicht noch wisst?

Dankt!

#2 ismael_nbg

ismael_nbg
  • Muslim
  • 2.204 Beiträge

Geschrieben 04.01.2016, 19:40 Uhr

Salam alaikum,

1. Iblis ist ein Dschinn ! Es wird dir im Koran auch erklärt das er ein Dschinn ist. Sura al -Kahf (die Höhle) 18 : 50

2. Ich weiß nicht

3. Satan (Teufel) hat den Menschen ewige Feindschaft geschworen, nachzulesen im Koran. Er war hochmütig und hat sich Allah swt widersetzt. Sura Bakara (2:34)

4. Ich weiß nicht, nicht sicher. Habe gehört das er irgendwann Allah swt um Vergebung bitten wird, und Allah swt ihm die Möglichkeit geben wird indem er ihm sagt das er sich vor Adam nieder werfen soll ,aber er auch beim zweiten mal es verweigert.

Wasalam, vergebt mir bitte

#3 ismael_nbg

ismael_nbg
  • Muslim
  • 2.204 Beiträge

Geschrieben 04.01.2016, 19:59 Uhr

http://www.shia-foru...952-der-teufel/


Salam alaikum liebe Geschwister, 

Gott hatte in Seiner Sprache zu den Engeln gesagt, dass Er wisse, was sie nicht wissen. Er wusste von der Natur des Satans1 vor der Prüfung. Der Schöpfer muss seine Geschöpfe kennen, der Teufel ist eins davon. Gott berichtet uns außerdem, dass Satan zu den Dschinn2 gehört. Die Dschinn selbst sind keine Engel, weil die Natur der Engel nichts anderes kann, als gehorchen und nicht über die Fähigkeit verfügt, die Befehle Gottes zu verweigern. Im heiligen Quran weist Gott folgenderweise darauf hin: ن أ Und alle Engel warfen sich gemeinsam nieder.3 ٱ Das heißt, dass alle Wesen, die Engel waren, sich niederwarfen. Wenn wir dies zur Bedeutung des Verses: ٱ Nur Iblis war von den Dschinn4 ن إ إ hinzufügen, bekommen wir folgendes Ergebnis: Die Fähigkeit, einen Befehl Gottes zu verweigern, ist bei den Menschen, bei den Dschinn und beim Teufel zu finden. Sie besitzen die Freiheit der Entscheidung und des Handelns, im Gegensatz zu den Engeln, die zu ihren Taten gezwungen sind.

Wasalam, vergebt mir bitte

#4 Liquid Sun

Liquid Sun
  • Inaktiv
  • 217 Beiträge

Geschrieben 04.01.2016, 21:46 Uhr

Danke.

#5 Agit62

Agit62
  • Muslim
  • 906 Beiträge

Geschrieben 04.01.2016, 22:28 Uhr

Salam alaikum,

1. Iblis ist ein Dschinn ! Es wird dir im Koran auch erklärt das er ein Dschinn ist. Sura al -Kahf (die Höhle) 18 : 50

2. Ich weiß nicht

3. Satan (Teufel) hat den Menschen ewige Feindschaft geschworen, nachzulesen im Koran. Er war hochmütig und hat sich Allah swt widersetzt. Sura Bakara (2:34)

4. Ich weiß nicht, nicht sicher. Habe gehört das er irgendwann Allah swt um Vergebung bitten wird, und Allah swt ihm die Möglichkeit geben wird indem er ihm sagt das er sich vor Adam nieder werfen soll ,aber er auch beim zweiten mal es verweigert.

Wasalam, vergebt mir bitte

 

Salam,

 

zum Punkt 4 Iblis ist schonmal zu einem Propheten gegangen, leider weiß ich nicht mehr zu welchen und bat um Fürsprache, dass Allah ihn vergibt.

Man sagte ihm, dass Allah swt. ihn vergeben wird aber nur unter einer Bedingung, dass er zum Grab Hz. Adams a. gehen soll und dort sich Niederwerfen soll.

Und dann sagte Iblis so wie du es sagtest, dass er sich zur Lebzeiten Adams a. nicht vor ihm niedergeworfen hat und jetzt vor seinen Grab auch erst nicht machen wird. 

 

Wa salam 



#6 Liquid Sun

Liquid Sun
  • Inaktiv
  • 217 Beiträge

Geschrieben 04.01.2016, 23:57 Uhr

Schade wenn man das so sagen darf :-(

#7 Samir77

Samir77
  • Benutzer
  • 94 Beiträge

Geschrieben 05.01.2016, 09:33 Uhr

Selam 

 

Also zu Punkt 2 kann ich dir nur sagen...das niemand weiß wie Iblis aussah 

Da musst du glaub ich Uri Geller fragen briggin.gif   aber hier kann dir das glaub ich keiner beantworten 

 

 

Die Engel sind aus Licht erschaffen...die Djinns aus Feuer...und wir Menschen aus Erde Ton 

Jetzt fragst du dich bestimmt wie kann ein Djinn den Rang eines Engel haben 

Ganz einfach da die Djinn und Menschen einen Freien Willen haben 

Was man von den Engel nicht behaupten kann...sie dienen Allah ohne wen und aber 

Aber wenn ein Djinn oder ein Mensch Allah richtig dient...ist er für Allah besser als ein Engel...weil er es Freiwillig tut 

 

Wie ich weiß haben vor dem Menschen... genauer gesagt vor Hazrat Adam as 

Die Djinns auf der Erde gelebt...um haben sehr viel Blut vergossen 

Aber Iblis war ein Richtiger Diener Allahs im Maßen sinne des Wortes 

Er hatte für Allah den Rang eines Engels...deswegen auch der Name Gefallene Engel aber was nicht stimmt 

Weil ein Wahrer Engel niemals abtrünnig werden kann...aber die Menschen und Djinns schon 

Und Iblis ist abtrünnig geworden wegen Hazrat Adam as...er hat sich als was besseres gesehen als Hazrat Adam as 

Deswegen hat Allah ihn aus dem Himmel verbannt und verstoßen.....Aber Allah ist Gerecht 

 

 

Iblis hat also Allah richtig gedient...und Allah ist Gerecht 

Und Iblis bat ihn das Allah ihn Zeit gewährt bis zum Jüngsten Tag...um alle Kinder Adams as in die Irre zuführen 

Weil Allah Gerecht ist...und Iblis Allah Tausende Jahre von gedient hat 

Gewährte Allah ihn Zeit bis zum Jüngsten Tag 

 

 

Hier der Beweis 

 

Iblis bat um eine Frist, die ihm laut Koran auch gewährt wurde:

O mein Herr, gewähre mir eine Frist bis zu dem Tage, an dem sie auferweckt werden. Allah sprach: Also wird dir die Frist gewährt, bis zum Tage einer vorbestimmten Zeit.“ (Sure 38:80)   Er (Iblis) sagte: „Bei Deiner Erhabenheit, ich will sie sicher alle in die Irre führen. Ausgenommen davon sind Deine erwählten Diener unter ihnen.“ (Sure 38: 82)   Selam 

#8 Meysam85

Meysam85
  • Benutzer
  • 9 Beiträge

Geschrieben 10.01.2016, 16:07 Uhr

Salam Aleykum wr wb liebe Geschwister

Wenn ich kurz dazu was sagen darf...

Iblis war ein Jinn, er durfte im Himmel aufwachsen und ist aufgestiegen zu einem Engel und ja sogar Erzengel könnte man sagen, aber nur vom Rang.

Dadurch dass er immer wieder aufstieg und Punkte sammelte bekam er immer weitere Fähigkeiten.

Hübsch? Er ist ein Gestaltwandler natürlich sieht er gut aus, kann ja aussehen wie er will.

Er verführt in dem er flüstert also vorsicht, er ist unser aller Feind und das bis zum Ende.

Wenn er nicht vernichtet wird dann wird ihm wohl auch vergeben warum nicht.

Allahu Alem und Allah macht was er will mit wem er will.


Wa Salam

Meysam

#9 StolzeSchiitin

StolzeSchiitin
  • Muslima
  • 3.122 Beiträge

Geschrieben 11.01.2016, 10:19 Uhr

Assalamu Alaikum


Vielleicht hilft dir dieser Link weiter. So etwas ähnliches wurde nämlich schon einmal besprochen.

http://www.shia-foru...ichte-iblis-la/


Wassalam
Muhammad (saas):
„Je größer der Glaube eines Menschen (eines Mannes) wird, desto rücksichtsvoller wird er seiner Frau gegenüber.“

#10 Hana2017

Hana2017
  • Muslima
  • 1.455 Beiträge

Geschrieben 06.01.2017, 08:22 Uhr

alaykum salam

gleich dem Satan , wenn er zum Menschen sagt: „Sei ungläubig.“ Wenn er dann ungläubig geworden ist, sagt er: „ Ich habe nichts mit dir zu schaffen, denn , ich fürchte Allah, den Herrn der Weltenbewohner.“ Sure 59, Vers 16


wasalam

Der heilige Prophet saas sagte:
,,Die beste Tat ist die reine Absicht."(Nahjul Fasaha, Seite 222)


 
Allah , He Who is eternal in His Kindness He from Whom nothing is feared save His justice
 He Whose blessings extend to all
He Who conceals vice He Who overlooks errancy
(Jaushan Kabir)

 
Und es wird im Hadith erwähnt, dass der Gesandte Gottes (S) keine Versammlung verlassen würde, ohne fünfundzwanzig Mal Gottes Vergebung erlangen zu wollen. (Safinat al-Bihar, ii, 322)

In al-Kafi wird mit einer Muwaththaq-Kette der Übermittlung von Imam al-Baqir (A) berichtet,
dass er sagte: ,,Wer das volle Maß (des Segens Gottes) empfangen will, sollte, während er nach einer Versammlung aufsteht, sagen
: ,,Frei ist dein Herr, der Herr der Herrlichkeit, von dem, was sie
beschreiben. Friede sei auf dem Gesandten; Und das Lob gehört Gott, dem Herrn von allen Wesen."
(Al-Kafi, ii, Kitab at-du'a), bab ma yajib min dhikr Allah fi kulli majlis, Hadith Nr. 3.)

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0