Sign in to follow this  
Followers 0
ADRIAN MEKAL

Urologen

12 posts in this topic

Ich habe eine Frage bezüglich einer Untersuchung beim Urologe.

Muss es ein Arzt oder eine Ärztin seien ?

Ist es nicht verboten sich nackt zu zeigen ?

Und was ist wenn der Arzt etwas abtasten muss ?

Wie ist da die Rechtsgrundlage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleykom Bruder

 

Grundsätzlich ist es zulässig sich im Falle einer Notwendigkeit einem Arzt nackt zu zeigen.

Hierbei kommt es auf die Notwendigkeit an, diese kann religiös begründet sein (z. B. Beschneidung) oder auch medizinisch (aufgrund einer Erkrankung).

Zwar ist es generell nicht verboten sich von dem anderen Geschlecht medizinisch untersuchen zu lassen, jedoch gibt es beim Nacktsein die besondere Einschränkung dass es zwingend sein muss weil zum Beispiel kein männlicher Urologe zu finden ist und du wirklich akut krank bist.

 

Wenn das Abtasten teil der notwendigen Behandlung ist, so ist es zulässig. Anderenfalls müssten sich zum Beispiel konvertierte erwachsene Muslime selbst beschneiden. no.gif

 

Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, so bitte ich um eine Korrektur.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam,

 

wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass man keinen männlichen Urologen findet? Wenn es einen männlichen gibt, dann ist es doch quatsch zu einer weiblichen zu gehen. es kommt einfach drauf an was dir wichtiger ist, mir wäre die Wahrung meiner Pflichten wichtiger als der Komfort, alsos elbst wenn der Uroloe in einer andern Stadt wäre, immernoch besser sich von einer Namahram untersuchen zu lassen...gerade bei sowas..

 

Wsalam,Mahdi

ADRIAN MEKAL likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke bruder für die Antwort

Aber kann man jz aus islamischer Sicht MIT einem guten Gewissen zu einem Urologen gehen Oder nicht

Es handelt sich um eine Untersuchung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

klar, wenn du mit einem ruhigen Gewissen zum Urologen gehen willst, solltest du einen männlichen Arzt auswählen, aber es ist natürlich jedermanns eigene Sache, nur jeder persönlich kennt seine eigenen Umstände. Ich würde es nicht tun.

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aleikum Salam

Ärzte sind Mahram. Egal ob es sich um eine Ärztin oder Arzt handelt. Islamisch gesehen stellt es keinerlei "Fehler" oder Problem dar. Es geht nur darum, ob und wie man sich bei welchem wohler fühlt.

Brauchst dir also keine Sorgen machen.

Wsslam

Share this post


Link to post
Share on other sites

@alnour1

 

Das ist falsch, Ärzte sind nicht mahram zumindest wenn er nicht dein Ehemann, Kind, Elterntein oder Onkel/Tante ist.

Aber wenn es nicht anders geht dann darf man sich auch von einem na mahram Arzt behandeln lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@alnour1

Das ist falsch, Ärzte sind nicht mahram zumindest wenn er nicht dein Ehemann, Kind, Elterntein oder Onkel/Tante ist.

Aber wenn es nicht anders geht dann darf man sich auch von einem na mahram Arzt behandeln lassen.

Quelle?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu3aleikum,

 

ich verstehe irgendwie nicht ganz die Frage, bzw. das Problem.

 

Sich vom anderen Geschlecht behandeln zu lassen, ist nur im Notfall erlaubt, oder eben, wenn es weit und breit keinen gleichgeschlechtlichen Arzt gibt.

Früher waren es die Frauen, die die Männer z.B nach einem Kampf behandelten, z.B die Wunden nähten usw.

 

Auf die Behandlung oder Untersuchung selbst, kommt es dabei nicht an.

 

Wenn du jetzt einen männlichen Urologe findest (und ich bin mir ziemlich sicher das tust du), dann ist es doch egal, ob er dich anfassen muss.

Ich meine, das bringen ärztliche Behandlungen und Untersuchungen nun mal mit sich :-)

 

Deine Pflicht ist einfach nur einen männlichen Arzt aufzusuchen, denn es besteht kein Notfall.

 

Wa salām #rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Aleikum,

ich habe eine Frage, wenn man von kleinauf den selben Hausarzt hat und jeder Schritt von ihm abhängig ist und man Beschwerden mit der Lunge hat und schwer Luft bekommt und erstmal zu ihm gehen muss damit er es kontrolliert, ist es dann erlaubt das er den Bereich kontrollieren darf? Ich finde keine Fatwa zu Imam Khamenei.

wassalam 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun aleykum,

wenn es notwendig für dich ist, dann ist es inshAllah kein Problem.

F. 219: Ist es für den Arzt erlaubt, den Körper einer Frau zu berühren und diesen anzusehen in den Fällen der medizinischen Behandlung?

A: Es ist zulässig bei der Notwendigkeit dazu, falls die Behandlung abhängig ist von der Enthüllung des Körpers vor dem Arzt, um diesen zu berühren und anzusehen und der Nichtexistenz (einer Möglichkeit) zur Behandlung durch Aufsuchen einer Frau, die Ärztin ist.

(Imam Khamenei)

 

http://islam-pure.de/risala2/medizinische_angelegenheiten.htm#AngelegenheitenmedizinischeBehandlung

anNur likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aleikum Salam,

Danke für die schnelle Antwort :)

wassalam

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.