Zum Inhalt wechseln


Foto

Organspende


  • Please log in to reply
3 Antworten in diesem Thema

#1 Anna-Sophia

Anna-Sophia
  • Islam-Interessierte
  • 2 Beiträge

Geschrieben 16.02.2017, 00:20 Uhr

Hallo :)

 

Ich habe mich in letzter Zeit viel mit dem Thema Organspende auseinandergesetzt !

Als kleines Kind habe ich mir immer geschworen mir einen Organspendeausweis anzulegen sobald ich 18 bin . Damals sah ich immer nur die eine Seite . Ich sah mich als Retter in der Not , als Retter der jungen Menschen die Chance auf ein weiteres Leben gibt . Ich dachte mir , wenn ich selbst nicht mehr Herr über meinen Körper bin , dann können doch andere Nutzen daraus ziehen . Doch nun habe ich die andere Seite entdeckt . Ich stelle mir die Frage ob ein einfacher Austausch eines Organs gerechtfertigt ist . Kann ich ein Organ eines Menschen so einfach austauschen wie ein kaputtes Teil einer Maschine ? Und würde ich mit einem Spendeausweis nicht gegen das natürliche Schicksal eines Menschens die Erde verlassen zu müssen verstoßen ?

 

Außerdem kommt noch hinzu , dass man unmöglich alle Leute die Bedarf nach einem neuen Organ haben gleich und vor allem gerecht behandeln kann . Dazu kommt noch , dass Wohlhabende Leute  bei dieser Frage natürlich am längerem Hebel sitzen. 

 

Wie steht ihr zu diesem Thema ? 

 

Liebe Grüße 



#2 AbbasHusain

AbbasHusain
  • Benutzer
  • 244 Beiträge

Geschrieben 16.02.2017, 15:31 Uhr

Hallo

Ich empfehle dir mal diesen Artikel durchzulesen: https://www.europnew...-entnommen.html
  • Anna-Sophia gefällt das

#3 vio

vio
  • Benutzer
  • 6 Beiträge

Geschrieben 18.02.2017, 21:13 Uhr

Salam, sorry das ich jetzt so unter deinem Beitrag schreibe aber ist die Organspende mit dem Islam vereinbar oder gibt es bezüglich der Beerdigung oder ähnliches irgendwelche Probleme ?
Wa salam
  • Anna-Sophia gefällt das

#4 Jasmina

Jasmina
  • Moderatorin
  • 12.823 Beiträge

Geschrieben 21.02.2017, 20:37 Uhr

bismillah.gif

As Salamu aleikum,

 

darin gibt es in der islamischen Gelehrsamkeit nicht unbedingt Konsens. Viele erlauben zumindest die Organspende, während man am Leben ist, also wie z.B. das Spenden einer Niere.

Gelehrte, die es erlauben, begründen es mit dem Gebot, das Leben eines Menschen zu erhalten, was zu höchsten Geboten gehört. Nach dem verstorbenen Großgelehrten Sayyid Fadlallah (ra) kann man einem Toten sogar Organe entnehmen, um ein anderes Leben zu erhalten, auch wenn der Tote zuvor sowas nicht festgelegt hat.

 

wassalam


  • Anna-Sophia gefällt das




Seine Eminenz Sayyed M.H. Fadlallah sagte:
Der wahre Islam will, dass wir unser Leben auf Vernunft stützen und dass wir es mittels des Wissens erhöhen, sowie es zu bereichern und dadurch bereichert zu werden.

René Descartes:
Und so sehe ich ganz klar, dass die Gewissheit und die Wahrheit jeder Wissenschaft einzig von der Erkenntnis des wahren Gottes abhängt.






Ähnliche Themen Collapse

  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0