Sign in to follow this  
Followers 0
shia-lady

Nieren probleme

7 posts in this topic

Assalam 3alaykum liebe brüder und schwestern

ich heisse sara und bin 25 jahre alt

ich habe folgende frage. vor ca. 3 Jahren hat mir mein arzt gesagt das ich nicht fasten darf da ich viele probleme mit meinen nieren hatte. hatte staendig nierenkristale die sich zu nierensteinen bilden koennte habe damals antibiotika genommen etc. und habe auch nicht mehr  fasten koennen. letztes jahre habe ich versucht zu fasten und an dem tag hatte ich starke nierenschmerzen weil ich kein wasser zu mir genommen habe. was ich gewohnt war taeglich 3 liter zu trinken

in diesem jahr ist heute mein erster tag den ich versuche zu fasten. ich konnte die letzten tage wegen einer lebensmittelvergiftung nicjt fasten. jetzt ist heute der erste tag wo ich versuche wieder zu fasten. alle sagen mir wenn ich schmerzen bekomme soll ich mein fasten brechen. 

was meint ihr dazu? bin etwas ratsam

mein vater hat  seit 2 jahren eine kufara fuer mich bezahlt wegen meines nicht koennens des fastens.

was soll ich machen bitte euch um rat.😔

w alaykum lsalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum,

bei Nierenproblemen kann es den Nieren sehr schaden, wenn man über längere Zeit nichts trinkt. Dass du letztes Jahr Schmerzen bekommen hast, ist doch der beste Beweis, dass deine Nieren da nicht mitmachen. Deswegen würde ich dir raten auf deinen Arzt zu hören. Wenn sich an dem Zustand deiner Nieren nichts geändert hat seit dem letzten Monat Ramadan, dann musst du auch nicht fasten, bis du Schmerzen bekommst, sondern besser garnicht.

Warum bist du dir denn so unsicher?

Wassalam

anNur, shiazu, shia-lady and 1 other like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alaikum Salam geehrte Schwester,

wie es sich für mich anhört, solltest du aus medizinischen Gründen und daraus folgend auch religionsrechtlichen nicht fasten. Du weißt ja sicherlich, dass nach Sure 2:183-185 u.a. auch Kranke von der Pflicht des Fastens ausgenommen sind. Es ist sehr eindeutig geregelt, dass das Fasten nicht zu einem bleibenden gesundheitlichen Schaden führen darf. Das Fasten soll vielmehr zur geistigen und körperlichen Gesundheit beitragen, wie in folgendem Ausspruch des Propheten (S) belegt: "Fastet, denn es ist ein Punkt für die Gesundheit." Allah (swt) will es den Menschen leicht und nicht schwer machen (vgl. 2:185 und 5:6).

Ich an deiner Stelle würde auf den Rat deines Arztes hören, das macht dich in keinem Fall zu einer schlechteren Muslima, sondern zeigt, dass du verantwortungsvoll mit deinem dir von Allah (swt) gegebenen Körper umgehst! Du kannst den Ramadan auch ohne zu fasten gut nutzen. Versuche, mehr gute Werke als üblich zu tun, mehr aus dem Qur'an zu lesen, deine Ibadat zu verbessern etc. :-)

Wasalam

shia-lady, Agit62, Randa_shia and 1 other like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin mir so unsicher weil ich den willen habe zu fasten und es aber wegen meiner niere  seit 3 jahren nicht konnte und das tut schon irgendwie in der seele weh das ich nicht teil dran haben kann. aber ihr sagt ya schon ich soll meiner gesundheit nicht schaden. ich versuch heute wenigstens zu fasten und wenn ich das schaffe dann mach ich morgen auch gleich mit bis ich merke ok es geht nicht mehr. vllt gibt mir allah subhana w ta3ala die kraft dazu daa ich es durchziehen kann

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

deine Einstellung ist sehr edel. Ich verstehe auch, dass es dir schwer fällt, am Fasten nicht teilzunehmen. Ich würde dir dennoch, aus medizinischen und religionsrechtlichen Gründen, eher raten, nicht zu fasten. Ich bin zwar kein Mediziner aber mir kommt es in deinem Fall ziemlich gefährlich vor, über den Tag verteilt nicht genügend Flüssigkeit aufzunehmen. Selbst wenn du es nicht sofort merken würdest, können deine offenbar ohnehin geschädigten Nieren weiter Schaden nehmen. Dein starker Wille zu fasten ehrt dich wirklich sehr aber setze deine Gesundheit nicht auf's Spiel, geehrte Schwester. Wenn du es trotzdem versuchen willst, solltest du es zumindest unter engmaschiger ärztlicher Kontrolle tun!

Wasalam

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Roman:

Selbst wenn du es nicht sofort merken würdest, können deine offenbar ohnehin geschädigten Nieren weiter Schaden nehmen.

In dem Fall ist es sogar Haram zu fasten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehe dich,

Mich ereilte die Auflage meines Nephrologen mitten im Ramdan. Habe mich ungern vom Fasten verabschiedet. Aber die Gesundheit geht vor. (Ich zb habe nur eine Niere und muss zwingend alle 1-2 Stunden 250-500 ml trinken).

Hab als "Ausgleich" für mich meine Bemühungen den Quran auf arabisch zu lesen und selbst niederzuschreiben verstärkt... auch andere Wege werde ich kommendes Jahr dann wahrnehmen. Aber wenn es gefährlich für dich ist zu fasten, darf man nicht fasten.

 

Ein gesegnetes Zuckerfest dir

shiazu likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 8 Posts
    • 2602 Views
    • MufaddhalibnOmar
    • MufaddhalibnOmar

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.