Br.Osama

Die Definition der Freiheit

11 posts in this topic

Assalamu alaykum

Bismillah al-Rahman al-Rahim

Unter Freiheit versteht der westlich geprägte Verstand, eine Freiheit, die darauf beruht, alles tun und sein zu lassen, was der Mensch möchte, wenn dies im Rahmen des Gesetzes verläuft. Dabei werden oft moralische und vor allem natürliche Standarts außer Acht gelassen. 

Im Islam aber, bedeutet Freiheit, sich an die Vorgaben des Erschaffers der gesamten Schöpfung zu halten, das dazu führt, dass sowohl moralische, als auch natürliche und erst recht, allgemein menschliche Aspekte, nicht nur beachtet, sondern auch optimal ausgelebt werden. 

Der Schöpfer des Seins weiß, welche Moral und Taten die besten für seine Geschöpfe sind. Währenddessen denken die Menschen, sie wüssten, was gut für sie ist, während es schlecht für sie ist.

Wasalam

anNur, Lies! and ismael_nbg like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal eine Frage... Ich versuche dass schon eine Weile zu verstehen... Ist es nicht eigentlich das selbe? Nur, dass wir es mit einem Schöpfer verbinden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7/17/2017 um 19:52 schrieb Mary.EM:

Ich habe mal eine Frage... Ich versuche dass schon eine Weile zu verstehen... Ist es nicht eigentlich das selbe? Nur, dass wir es mit einem Schöpfer verbinden?

Die Seele hat verschiedene Stufen und Zwischenstufen und unter diesen ist die "befehlende Seele", also "an-Nafs al-amara". Während unsere Seele sich in diesem Zustand befindet, befiehlt sie uns, durch ihre Gelüste und Begierden neutrale, erlaubte und schändliche Dinge zutun. Wir Menschen können diesen Instinkt folgen, indem wir uns unseren Gelüsten und Begierden unterwerfen. Diese Unterwerfung ist in Wirklichkeit eine Unterfangung oder besser gesagt das Gefängnis der Seele. Wann also ist der Mensch frei?

Ein Gelehrter sagte einst, dass der Mensch solange nicht frei ist, wie er sich seinen Selbstsüchten und Begierden hingibt, sondern sie besitzt und beherrscht. 

Der Mensch muss sich seinen Gelüsten, also Dinge auf die er Lust hat, widersetzen können, wenn diese Dinge in irgendeiner Form falsch sind. Seien sie normale Fehler, Sünden oder Dinge die zum Zeitvertreib führen. Diese Widersetzung sollte nicht mit Langeweile, die zur Faulheit führt, verbunden sein. So denken leider viele Menschen. Sie sagen:

"Wenn ich nichts machen darf, auf was ich Lust habe, dann habe ich Langeweile und kein Leben mehr."

So eine Aussage entspringt, wenn der Sinn des Lebens nicht wirklich verstanden wurde. Wann ist der Mensch also frei? Er ist frei, wenn er sich den Fehlern und Sünden widersetzt, aber indem er sich überlegt, wie er in dem Moment das Richtige tun kann, um demnach zu handeln. Diese Vorgehensweise ist eine Beherrschung seiner Triebe, Selbstsüchte, Gelüste und Begierden. Nicht nur eine Beherrschung, sondern auch eine gezielte Kontrolle der Handlungen. 

Wir verbinden diese Beherrschung und Kontrolle mit einem Schöpfer, weil der Schöpfer genau weiß, was das beste für seine Geschöpfe ist und er uns unsere Fehler, Sünden und sinnlose Dinge deutlich macht. Wir brauchen nur freiwillig danach zu handeln, sprich "wirkliche Freiheit", um Erfolg zu erfahren.

Anders siehts bei ungläubigen Menschen aus. Sie besitzen keinen echten Leitpfaden. Öfters bedienen sie sich der Vernunft und entwickeln Gesetze, nach denen sie sich richten oder Regeln und Normen. Sie handeln freiwillig danach und das ist natürlich auch eine wirkliche Freiheit. Doch sehr oft kommt es dazu, dass sie sich von ihren Selbstsüchten leiten lassen, wie eben die liberale Moschee, die Homoehe, die Auslebung der Sexualität im unehelichen Sinne usw. us. . Sie nennen diese Dinge Freiheit, obwohl es durch ihr Inneres, das sie zum Schlechten aufruft, entstammt.

Wir besitzen im Gegensatz zu denen einen göttlichen Leitpfaden, der uns vor Fehlern schützt und danach zu handeln, ist die echte Freiheit.

Mary.EM likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Br.Osama:

 

Ein Gelehrter sagte einst, dass der Mensch solange nicht frei ist, wie er sich seinen Selbstsüchten und Begierden hingibt, sondern sie besitzt und beherrscht. 

Der Mensch muss sich seinen Gelüsten, also Dinge auf die er Lust hat, widersetzen können, wenn diese Dinge in irgendeiner Form falsch sind. Seien sie normale Fehler, Sünden oder Dinge die zum Zeitvertreib führen. Diese Widersetzung sollte nicht mit Langeweile, die zur Faulheit führt, verbunden sein. So denken leider viele Menschen. Sie sagen:

"Wenn ich nichts machen darf, auf was ich Lust habe, dann habe ich Langeweile und kein Leben mehr."

Salam,

ganz einfache Frage: Ist es eine Sünde sich auf Youtube Slingshot Videos anzuschauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb SalamAleykum:

Salam,

ganz einfache Frage: Ist es eine Sünde sich auf Youtube Slingshot Videos anzuschauen?

Wa alaykum Salam

An sich natürlich nicht. Eben habe ich erklärt, dass es erlaubte und schändliche Dinge gibt, zu denen die Seele aufruft und unter den erlaubten Dingen, zwecklose zeitvertreibende Dinge. Slingshot-Videos würde ich in letzteres einordnen. Zwar erlaubt, aber sinnlos, wenn es keinen bestimmten Zweck erfüllen soll oder wenn zuviel Zeit daran verschwendet wird.

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Br.Osama:

Wa alaykum Salam

An sich natürlich nicht. Eben habe ich erklärt, dass es erlaubte und schändliche Dinge gibt, zu denen die Seele aufruft und unter den erlaubten Dingen, zwecklose zeitvertreibende Dinge. Slingshot-Videos würde ich in letzteres einordnen. Zwar erlaubt, aber sinnlos, wenn es keinen bestimmten Zweck erfüllen soll oder wenn zuviel Zeit daran verschwendet wird.

Wasalam

Salam,

was ist wenn man psychisch Krank ist und das eigene Hirn die Kontrolle übernimmt und stunden Lang irgendwelche sinnlose Fantasien produziert um die entsetzliche Realität zu kompensieren?

Ist das dann auch eine Sünde, weil man zu viel Zeit darin verschwendet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb SalamAleykum:

Salam,

was ist wenn man psychisch Krank ist und das eigene Hirn die Kontrolle übernimmt und stunden Lang irgendwelche sinnlose Fantasien produziert um die entsetzliche Realität zu kompensieren?

Ist das dann auch eine Sünde, weil man zu viel Zeit darin verschwendet?

Liebe Schwester. Ich habe nicht von einer Sünde gesprochen. Letzteres sind es erlaubte, aber zeitverschwendende Dinge, wie eben diese Videos, solange es keinen relevanten Zweck erfüllt. Eine Krankheit hat mit dieser Sache nichts zutun. Wer krank ist, sollte einen Arzt aufsuchen oder mehrere, bis Hilfe von Allah zukommt. Natürlich auch sich stets Allah zuwenden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso glaubst du das ich eine Schwester bin? Antworte bitte auf die Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank @Br.Osama für die ausführliche Erklärung! An die Begierde bzw. Lust habe ich nicht gedacht!

Und @SalamAleykum ich bin mir nicht sicher, was ein Slingshot oder wie es heißt, ist und um ehrlich zu sein traue ich mich das nicht zu Googlen, da ich ungefähr eine Idee dazu habe.. Egal. Wie wäre es damit die Zeit etwas sinnvoller zu nutzen?

Br.Osama likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb SalamAleykum:

Wieso glaubst du das ich eine Schwester bin? Antworte bitte auf die Frage.

Bin einfach davon ausgegangen, aber wenn ich mich täusche, dann berichtige mich bitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mary.EM:

Vielen Dank @Br.Osama für die ausführliche Erklärung! An die Begierde bzw. Lust habe ich nicht gedacht!

Und @SalamAleykum ich bin mir nicht sicher, was ein Slingshot oder wie es heißt, ist und um ehrlich zu sein traue ich mich das nicht zu Googlen, da ich ungefähr eine Idee dazu habe.. Egal. Wie wäre es damit die Zeit etwas sinnvoller zu nutzen?

Salam,

ich nutze meine Zeit auch Sinnvoll, ich lese und bilde mich weiter, eigne mir neue Erkenntnisse an etc. aber eben nicht immer. Manchmal mache ich nun mal auch sinnloses, einfach weil ich keine Lust auf etwas anderes habe. Zieh mir irgendwelche Videos auf Youtube rein, wie z.B. Slingshot, was übrigens völlig harmlos ist. Ich frage mich an was du gedacht hast das dich so ängstlich macht?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 4 Posts
    • 532 Views
    • Ali-Reza1993
    • Ali-Reza1993
    • 2 Posts
    • 289 Views
    • Wahrheitsgetreu
    • Wahrheitsgetreu
    • 7 Posts
    • 793 Views
    • Nesrin.
    • Nesrin.
    • 12 Posts
    • 1276 Views
    • SriirJamila
    • SriirJamila

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.