Zum Inhalt wechseln


Schnupftabak


  • Please log in to reply
6 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Ali al-Akbar_*

Guest_Ali al-Akbar_*
  • Gast

Geschrieben 19.04.2007, 22:39 Uhr

#salam#

Ist der Konsum von Schnupftabak erlaubt?

#salam#

#2 Naynawa

Naynawa
  • Moderatorin
  • 12.156 Beiträge

Geschrieben 20.04.2007, 14:46 Uhr

#bismillah#

F. 321: Ist die Verwendung von Schnupftabak erlaubt, und wie ist das Urteil zum gewöhnen daran?

A: Wenn bei ihm daraus ein relevanter Schaden entsteht, ist es ihm nicht erlaubt, dieses zu verwenden wie (es auch nicht erlaubt ist) sich daran zu gewöhnen.

http://islam-pure.de..._und_drogen.htm

#winken#

signatur.jpg
|Friede sei mit dir, ya Aba 'Abdillah|Ya 'Abbas 'Alamdaar|Ya Zainab al-Kubra|


#3 Guest_Ali al-Akbar_*

Guest_Ali al-Akbar_*
  • Gast

Geschrieben 20.04.2007, 14:52 Uhr

#bismillah#

Also darf man Schnupfen, wenn man es unter Kontrolle halten kann, oder wie habe ich das zu verstehen?

#winken#

#4 Naynawa

Naynawa
  • Moderatorin
  • 12.156 Beiträge

Geschrieben 20.04.2007, 15:06 Uhr

#bismillah#

Also darf man Schnupfen, wenn man es unter Kontrolle halten kann, oder wie habe ich das zu verstehen?

#winken#


Bei Wikipedia steht folgendes:

Gesundheit

Nikotin ist eine Droge und macht abhängig, egal ob es geraucht, gekaut oder geschnupft wird. Im Gegensatz zum Rauchen von Tabak treten beim Schnupfen keine gefährlichen Verbrennungsprodukte (wie zum Beispiel Benzol, Teer oder Blausäure) auf. Über die Schädlichkeit wird diskutiert: Auf der einen Seite werben die Hersteller mit Unbedenklichkeitsstudien, auf der anderen Seite warnt das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg vor den Folgen. Während die Packungen einige Zeit mit dem Aufdruck „Dieses Produkt verursacht Krebs“ versehen waren, steht jetzt „Dieses Tabakerzeugnis kann Ihre Gesundheit schädigen und macht abhängig“ auf der Rückseite. Eine gesundheitsschädliche Wirkung des aufgenommenen Nikotins ist unter anderem ein erhöhter Blutdruck, der zu Thrombose führen kann.


Wenn die Fatwa lauten würde:

A: Wenn bei ihm daraus ein relevanter Schaden entstehen kann, ist es ihm nicht erlaubt, dieses zu verwenden wie (es auch nicht erlaubt ist) sich daran zu gewöhnen.

Dann wäre es wohl haram Schupftabak zu verwenden.

A: Wenn bei ihm daraus ein relevanter Schaden entsteht, ist es ihm nicht erlaubt, dieses zu verwenden wie (es auch nicht erlaubt ist) sich daran zu gewöhnen.

Daraus verstehe ich, dass es für jmd. verboten ist Schnupftabak zu verwenden, wenn er weiß, dass er dadurch krank wird.

#salam#

signatur.jpg
|Friede sei mit dir, ya Aba 'Abdillah|Ya 'Abbas 'Alamdaar|Ya Zainab al-Kubra|


#5 itschtihad

itschtihad
  • Benutzer
  • 69 Beiträge

Geschrieben 30.04.2017, 20:48 Uhr

Ist dann nikotinfreier Schnupftabak erlaubt ?
Imam Jaafar as Sadiq (as.) sagte:

"Wenn du auf die Religion eines Menschen schauen willst, dann guck nicht darauf wie viel er betet und fastet, betrachte vielmehr wie er die Menschen behandelt."

#6 Naynawa

Naynawa
  • Moderatorin
  • 12.156 Beiträge

Geschrieben 23.05.2017, 19:51 Uhr

Salam alaikum,

 

ich habe nikotinfreien Schnupftabak gegooglet und habe nur etwas über tabakfreien Schnupftabak gefunden. Meinst du das? Das ist, wie ich gelesen habe, nicht gesundheitsschädlich.

 

Wassalam


signatur.jpg
|Friede sei mit dir, ya Aba 'Abdillah|Ya 'Abbas 'Alamdaar|Ya Zainab al-Kubra|


#7 itschtihad

itschtihad
  • Benutzer
  • 69 Beiträge

Geschrieben 24.05.2017, 17:37 Uhr

Salam alaikum,
 
ich habe nikotinfreien Schnupftabak gegooglet und habe nur etwas über tabakfreien Schnupftabak gefunden. Meinst du das? Das ist, wie ich gelesen habe, nicht gesundheitsschädlich.
 
Wassalam

Genau das meinte ich, dieses weisse Pulver ist das erlaubt?
Imam Jaafar as Sadiq (as.) sagte:

"Wenn du auf die Religion eines Menschen schauen willst, dann guck nicht darauf wie viel er betet und fastet, betrachte vielmehr wie er die Menschen behandelt."




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0