Lies!

Einen Tipp?

13 posts in this topic

Salam alaykom liebe Geschwister, 

 

Was kann man gegen ein andauerndes traurigkeitsgefühl machen? Habt ihr da einen Tipp den ihr mir geben könntet was ihr vielleicht selbst macht wenn ihr mal kummer habt ^^ 

Inscha Allah das ihr immer fröhlich seit.⚘

 

Ya Zahra(sa)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aleikum Salam,

es gibt unterschiedliche Arten um seine Traurigkeit für einen gewissen Moment zu mildern. Wichtig ist, das man herausfindet was einem gut tut wie z.b sich mit Freunden treffen mit denen man sich wohlfühlt und sich ablenken lassen kann. Was ich empfehlen würde ist oft spazieren zu gehen an schönen Orten und am besten mit einer Person mit der du auch darüber sprechen kannst. Oft hilft es auch, wenn man sich eine Pause gönnt und für einige Tage wegfährt. Duas und Koran lesen geben dir auch innere Stärke.

wassalam

 

Lies! likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum,

je nach dem was dieses Gefühl verursacht, würde ich mich davon distanzieren. Wenn es aber einfach an sich so ist, dann würde ich so wie Schwester @anNur gesagt hat Freunde treffen oder spazieren gehen. Lies Bücher, mach Sport oder geh arbeiten. Geh auf jeden Fall unter soziale Kontakte und sei niemals die ganze Zeit allein. Das wird dich definitiv ablenken. Noch dazu doa machen, dass du diese auferlegte Prüfung von Gott bestehst. 

Wassalam

anNur and Lies! like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Wie schon das Dreamteam über mir gesagt hat, ist es wichtig herauszufinden was dich wirklich traurig macht. Und da du anscheinend schon etwas länger traurig bist kann es tatsächlich so blöd laufen, dass du vergisst was dich traurig macht. 

Wenn ich für eine längere Zeit traurig bin, ziehe ich mich komplett zurück, schreibe paar Texte, Zeichnen ein wenig, laufe in ein kleines Waldstück und höre während dessen immer bisschen Musik. Was ich auch gerne mache ist es Nachts in den Himmel zu schauen. Durch die ganzen Sterne und dieser unendlichen weite wird mir dann sehr schnell klar wie klein wir und meine Probleme sind.

Um dir das mal auch zu verdeutlichen wovon ich wirklich rede kann ich dir mal erzählen was mir vor 2 Tagen passiert ist. Ich war unterwegs mit einer Freundin und uns kam ein Obdachloser entgegen der gar nicht danach aussah. Er fragte uns nach einer Adresse zu der er hingeschickt wurde. Da meine Begleitung in paar Projekten mitwirkt und sich ziemlich gut auskennt, hat sie herausfiltern können, dass es eine Obdachlosen Unterkunft war. Wir hatten den gleichen weg und konnten ihn ein wenig begleiten. 

Und irgendwie musste ich alles von ihm wissen und haben uns anschließend ein wenig unterhalten. Ich fragte wieso er Obdachlos sei und weshalb er kein zuhause hat. Er sagte, dass er schon mit 8 Jahren aus dem Haus abgehauen ist, da ihn sein Vater 6 Jahre lang Misshandelt hat. Dann haben wir gefragt ob er kein Job hätte und wieso er nicht arbeitet. Es hat sich herausgestellt, dass er eine ganz normale Ausbildung hat und vor 2 Jahren Arbeitsunfähig wurde, da er viel Alkohol trank und Drogen süchtig wurde. Wir fragten was vor 2 Jahren passiert sei, er sagte, dass er vor 2 Jahren seine Ex-Freundin verloren hat. Irgendwie war das für mich nicht so wirklich klar. Das ist kein Grund einen kompletten absturz zu kriegen. Ich musste wissen ob sie ihn verlassen hat oder sie halt gestorben ist. Er hat mir dann erzählt, dass er vor 2 Jahren mit seiner Freundin und seinem Kind unterwegs war, die dann einen Unfall bauten und seine Frau und sein Kind bei dem Unfall ums leben kamen. 

Dieses Gespräch ging noch viel tiefer. Ich musste ihn über seine Einstellung gegenüber Gott und die Welt fragen. 

Jedenfalls lieber Bruder @Lies! diese Welt ist an manchen stellen voller Trauer, Hass und Zerstörung. Und immer wenn du denkst du hättest Probleme musst du dir klar machen, dass du in einem Luxus lebst. Ich kenne deine Probleme nicht und will sie aufkeinenfall herabwertend behandeln. Ich denke aber man sollte allem dankbar sein. Lebe glücklich für die Menschen die dazu nicht fähig sind. 

Sei Stark. Egal worum es geht. Versuch deine Traurigkeit nicht zu verdrängen. Verarbeite sie. Denke über sie nach. Und irgendwann mal wirst du drüber stehen. 


Edit: Gestern war übrigens sein Geburtstag. Er wurde 25...
#wasalam#

Lies!, Mary.EM and anNur like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam##rose##rose# lieber Bruder!

 

Deine Trauer steht immer noch an. Das ist mir in einem Thread schon aufgefallen. Lies!, mir hat mal ein wirklich wichtiger Mensch gesagt, dass ich an schöne Dinge denken soll, wenn ich traurig bin. Versuchen etwas dummes anzustellen, damit ich von diesem Trip runter komme. Es trifft auch auf dich zu. auf uns alle. 

Für mich zum Bsp. ist der Oktober einer der schlimmsten Monate des Jahres. In diesem Monat ist soviel passiert und ich habe so viel Leid erfahren, dass ich mittlerweile schon fast Angst habe, wenn wir Ende September habe. Irgendwas läuft halt immer schief und bei mir war es immer im Oktober.. (Mit Ausnahme der Geburt meiner Schwestern) 

 

Was ich tue, wenn ich traurig bin? Eigentlich fast das selbe wie Ashura. Ich schreibe. Viel und schnell. Irgendwie alles was mir in den Sinn kommt und was mich ablenkt. Und wenn ich dann mal nicht weiter weiß, dann schmeiße ich alles hin, gehe raus in die Stadt und schaue mich um. Wenn dass nicht hin haut, dann zeichne ich irgendwas. Und wenn auch das nicht klappt, suche ich mir ein Buch raus und versuche mich darauf zu konzentrieren. Oder gehe Laufen. Manchmal muss man lernen auch im Regen zu tanzen. Es gibt halt nicht immer schöne Momente. 

Trauer begegnet mir immer und zu oft. Trotzdem versuche ich alles, damit dass nicht auf mich einbricht. Zeig Stärke und Mut. Versuch etwas total komisches, was du dich nie getraut hast. Etwas, was dich stärkt. Etwas das Spaß macht.

Z.B war ich letzten mit meinen kleinen Schwestern auf dem Spielplatz. Es klingt verrückt, aber ich bin mit rutschen gegangen, mit Klettern und Balancieren und Wippen war ich auch. Ich habe mich total zum Affen gemacht, aber es hat Spaß gemacht. Es hat sich gelohnt und da war mir alles egal!

 

Wenn es wegen einer Person ist, dann sag ich dir eins: Verzeihs ihr und versteh: Es ist ihr selbst nicht wohl dabei, sonst täte sie dir nicht weh!

Ich wünsche dir so vieles Lies! Vorallem  Glück, Liebe, Gesundheit und die Sonne im Herzen!

Pass auf dich auf!

Lies! and Ashura like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

es gibt eine Geschichte die wird unterschiedlich erzählt, ich übersetzte mal die Arabische Erzählung:

In einem Krankenhaus lagen zwei Männer in einem Zimmer. Der eine am Fenster und der andere nebenan. Im Zimmer gab es ein kleines Fenster. Jeden Tag ging der Mann am Fenster dahin und lehnte sich ans Fenster und erzählte dem anderen was er sah, denn der andere konnte aufgrund seiner Krankheit nur liegen. Er erzählte ihm von den Kindern die miteinander spielten,..die Verliebten mit den Rosen in der Hand..von der schönen Natur. Der andere schloss jedesmal seine Augen und versuchte sich das vorzustellen, was er zu erzählen bekommt. Nach einer Zeit fing der Seytan an mit ihm zu spielen, und er dachte sich, wieso kann kann er das alles mit seinen Augen sehen und ich nicht ? Wieso kann ich nicht am Fenster sein und diese schönen Dinge sehen ?

Die Zeit verging..und der Mann der am Fenster verstarb.

Der andere Mann bat, dass man ihn auf das Bett mit dem Fenster legt. Seine Freude war unbeschreiblich, er konnte es kaum abwarten bis der morgen kommt, und er all diese schönen Dinge sehen kann, die er nur vom hören kannte. Als der Morgen kam, versuchte er sich hochzubücken, um aus dem Fenster zu schauen, doch was er sah erstarrte ihn. Er sah ein kleines Fenster..das abgedeckt war ( in einer anderen Erzählung war es eine Wand ohne Fenster). 

In dieser Geschichte steckt sehr viel Moral. Man muss immer schauen wie man das beste aus der Situation machen kann, um sich selber nicht kaputt zu machen. 

wassalam

MiniMuslima, Lies! and Agit62 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaykom,

Vielen Dank liebe Geschwister, euer Mitgefühl erfüllt mein Herz mit Wärme und Hoffnung. 

Die Tipps waren mehr als gut. Gott beschütze Euch.⚘

 

Ya Zahra(sa)

Mary.EM likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb anNur:

Salam,

es gibt eine Geschichte die wird unterschiedlich erzählt, ich übersetzte mal die Arabische Erzählung:

In einem Krankenhaus lagen zwei Männer in einem Zimmer. Der eine am Fenster und der andere nebenan. Im Zimmer gab es ein kleines Fenster. Jeden Tag ging der Mann am Fenster dahin und lehnte sich ans Fenster und erzählte dem anderen was er sah, denn der andere konnte aufgrund seiner Krankheit nur liegen. Er erzählte ihm von den Kindern die miteinander spielten,..die Verliebten mit den Rosen in der Hand..von der schönen Natur. Der andere schloss jedesmal seine Augen und versuchte sich das vorzustellen, was er zu erzählen bekommt. Nach einer Zeit fing der Seytan an mit ihm zu spielen, und er dachte sich, wieso kann kann er das alles mit seinen Augen sehen und ich nicht ? Wieso kann ich nicht am Fenster sein und diese schönen Dinge sehen ?

Die Zeit verging..und der Mann der am Fenster verstarb.

Der andere Mann bat, dass man ihn auf das Bett mit dem Fenster legt. Seine Freude war unbeschreiblich, er konnte es kaum abwarten bis der morgen kommt, und er all diese schönen Dinge sehen kann, die er nur vom hören kannte. Als der Morgen kam, versuchte er sich hochzubücken, um aus dem Fenster zu schauen, doch was er sah erstarrte ihn. Er sah ein kleines Fenster..das abgedeckt war ( in einer anderen Erzählung war es eine Wand ohne Fenster). 

In dieser Geschichte steckt sehr viel Moral. Man muss immer schauen wie man das beste aus der Situation machen kann, um sich selber nicht kaputt zu machen. 

wassalam

Alaykom salam,

Die Geschichte ist sehr besonders und bringt einem zum nachdenken! Danke Schwester.

anNur and MiniMuslima like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwester @Mary.EM

Ich danke dir sehr für deine Ermutigenden Sätze und deine Duas! , Sie waren sehr schön.

Das wünsch ich dir auch liebe Schwester.⚘

 

Bruder @Ashura

Danke das du dir so viel mühe gegeben hast, das ist sehr lieb von dir. Das was dir vor zwei Tagen passiert, war sehr mitreissend.

"Irgendwie war das für mich nicht so wirklich klar. Das ist kein Grund einen kompletten absturz zu kriegen." 

das kann man so nicht sagen lieber Bruder, es kommt darauf an wie sehr man an dem Menschen gebunden ist. Für manche ist es sehr schlimm. Das Schiksal dieses Mesnchen war wirklich hart. Danke das du es erzählt hast. 

Alhamdulillah das wir es so gut haben.

Ich bin offen, ich hätte sehr gerne freunde wie ihr lieben Geschwister. Aber leider....

 

Danke Schwester @MiniMuslima, für deine hilfreichen Zeilen. 

Ich Arbeite...leider ist es auf der Arbeit jedoch nicht anders : / aber Alhamdulillah. 

 

Es ist schön so gute Geschwister wie euch zu haben, inscha Allah das ihr immer gesund und fröhlich seit.

Alhamdulillah.⚘

Mary.EM likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du brichst mir das Herz, lieber Bruder! Ich ertrage deinen Kummer nicht! 

Wie kann man sich so traurig fühlen? Und dabei denke ich immer, dass ich die Sorgen der Welt auf meine Schultern trage.

Inschallah wird alles gut

Lies! likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verzeihung, das wollte ich nicht. Vergib mir bitte liebe Schwester. 

Gut🌿

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde dir nicht verzeihen, weil es nichts zu verzeihen gibt ^^  ich habe nur gutes von dir gesehen liebe Schwester. 

Und dafür danke ich dir sehr! Danke das du mir verzeihst.

Ein guter Mensch erzählte mir mal eine Geschichte über den Mond, seit dem werde ich fröhlich wenn ich Nachts den Mond hell leuchten sehe, auch wenn es nur für ein Paar sekunden ist. 

Deine Wörter hier waren genau so, sie bleiben und sind ein Segen für mich. Genau so wie die Wörter der lieben anderen Geschwister.

Danke!

Ya Zahra(sa)🌿

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 73 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 14 Posts
    • 408 Views
    • Sonnenschein
    • Sonnenschein
    • 15 Posts
    • 317 Views
    • Muslim001
    • Muslim001
    • 1 Posts
    • 106 Views
    • Ali Dirani
    • Ali Dirani

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.