Sadullah

Frau mit andere ,,gechattet‘‘

15 posts in this topic

Posted (edited)

Selamun aleykum liebe geschwisster im Islam, 

 

ich da mal eine Frage und ich bin echt ratlos was ich machen soll.

 

unzwar habe ich meine Frau erwischt wie sie mit ein anderen Mann Peer Whatsapp gechattet hat . Ich will Geschichte  einfach kurz halten ...

 

natürlich bin ich durchgedreht  (entfernt)

meine Frage ist soll ich ihr trotzdem verzeihen ?

 

wie ist das im islamischen Sicht ?

 

bitte um eure Hilfe 

Edited by Naynawa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamun aleykum,

Du darfst sie nicht schlagen, und du hast eine Sünde begangen, du solltest dich dafür entschuldigen.

Prophet Muhammad (s): “Ich wundere mich über den, der seine Frau schlägt, dieweil es ihm weitaus mehr gebührt, geschlagen zu werden! Schlagt eure Frauen nicht! Dieses wird euch teuer zu stehen kommen!”
(Bihar an. B. 103, S 249)

anNur, Mary.EM, Liban_n and 3 others like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam, 

Die Sahaba kamen zu Abdullah ibn Abbas und fragten nach einem Vers im Quran Kerim, nach dem Allah (cc) das Schlagen der Frauen als letztes Mittel gestattet hat, sie fragten Ibn Abbas: “Ist dies nicht ein Widerspruch zwischen den Worten des Gesandten und dem Quran?”

Abdullah ibn Abbas holte seinen Miswak (eine art hölzerne Zahnbürste) aus seinem Hemd, streckte die Hand aus und tippte dreimal leicht auf sein Handrücken, danach sagte er: “So Hart dürft ihr eure Frauen anfassen und das ist mit diesem Vers aus dem Heiligen Quran gemeint.”

 

Schlagende Männer machen sich vor Allah schuldig und fügen ihren Frauen seelischen Schaden zu, geht doch die Würde einer Frau mit jedem Schlag auf ewig verloren. Man schlägt nicht die Mutter seiner Kinder, die Tochter eines Vaters und einer Mutter, noch die beste Freundin und Gefährtin des Mannes!

Wa Salam

Lies!, Mary.EM, anNur and 1 other like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spreche mit deiner Frau , warum sie das getan hat. Reden ist immer besser als schlagen. Wenn ihr es nicht untereinander schafft, dann holt euch Hilfe von draußen.

Wa Salam 

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Agit62:

Salam, 

Die Sahaba kamen zu Abdullah ibn Abbas und fragten nach einem Vers im Quran Kerim, nach dem Allah (cc) das Schlagen der Frauen als letztes Mittel gestattet hat, sie fragten Ibn Abbas: “Ist dies nicht ein Widerspruch zwischen den Worten des Gesandten und dem Quran?”

Abdullah ibn Abbas holte seinen Miswak (eine art hölzerne Zahnbürste) aus seinem Hemd, streckte die Hand aus und tippte dreimal leicht auf sein Handrücken, danach sagte er: “So Hart dürft ihr eure Frauen anfassen und das ist mit diesem Vers aus dem Heiligen Quran gemeint.”

 

Schlagende Männer machen sich vor Allah schuldig und fügen ihren Frauen seelischen Schaden zu, geht doch die Würde einer Frau mit jedem Schlag auf ewig verloren. Man schlägt nicht die Mutter seiner Kinder, die Tochter eines Vaters und einer Mutter, noch die beste Freundin und Gefährtin des Mannes!

Wa Salam

Salam aleikum
Die ansicht mit dem Miswak ist ne rein Sunnitische Ansicht, bei uns Schiiten darf man die Frau überhaupt nicht schlagen. 

 

Dawud Ibn Farqad berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Die Gefährten des Propheten Muhammad (s.) sprachen zu Sa’d Ibn Ubadah: »Was würdest du tun, wenn du einen Mann auf deiner Frau erwischen würdest?« Er sprach: »Ich würde ihn mit dem Schwert erschlagen.« Daraufhin kam der Gesandte (s.) heraus und sprach: »Was geht hier vor sich, o Sa’d?« Sa’d berichtete, dass sie sprachen: »Was würdest du tun, wenn du einen Mann auf deiner Frau erwischen würdest?« Daher sprach ich: »Ich würde ihn mit dem Schwert erschlagen.« Der Prophet (s.) sprach: »O Sa’d, was ist mit den vier Zeugen?« Sa’d sprach: »O Gesandter Gottes, auch nachdem ich es mit meinen eigenen Augen gesehen habe und obwohl Gott doch weiß, dass man es getan hat?« Der Prophet (s.) sprach: »Ja, so ist es, bei Gott, auch nachdem du es mit deinen eigenen Augen gesehen hast und obwohl Gott weiß, dass man es getan hat. Gott hat allen Dingen eine Grenze gesetzt und Er richtete für jenen eine Grenzstrafe ein, der diese Grenze überschreitet.«” [Wasa’il-ush-Shi’ah von Al-Hurr Al-Amili, Band 28 Seite 14]

محمد بن يعقوب، عن عدة من أصحابنا، عن أحمد بن محمد بن عيسى، عن الحسين بن سعيد، عن فضالة بن أيوب، عن داود ابن فرقد قال: سمعت أبا عبد الله عليه السلام يقول: إن أصحاب رسول الله صلى الله عليه وآله قالوا لسعد بن عبادة: أرأيت لو وجدت على بطن امرأتك رجلا ما كنت صانعا به؟ قال: كنت أضربه بالسيف، قال: فخرج رسول الله صلى الله عليه وآله فقال: ماذا يا سعد؟ فقال سعد: قالوا: لو وجدت على بطن امرأتك رجلا ما كنت صانعا به، فقلت: أضربه بالسيف، فقال: يا سعد، فكيف بالأربعة الشهود؟ فقال: يا رسول الله صلى الله علي هوآله بعد رأي عيني وعلم الله أن قد فعل؟ قال: اي والله بعد رأي عينك وعلم الله أن قد فعل، إن الله قد جعل لكل شيء حدا وجعل لمن تعدى ذلك الحد حدا

 

Und zu @Sadullah falls es was intimes war und ihr sowieso keine Aussicht auf Besserung sieht, würde ich sie scheiden und gut ist. 

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb AbbasHusain:

Salam aleikum
Die ansicht mit dem Miswak ist ne rein Sunnitische Ansicht, bei uns Schiiten darf man die Frau überhaupt nicht schlagen. 

 

Dawud Ibn Farqad berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Die Gefährten des Propheten Muhammad (s.) sprachen zu Sa’d Ibn Ubadah: »Was würdest du tun, wenn du einen Mann auf deiner Frau erwischen würdest?« Er sprach: »Ich würde ihn mit dem Schwert erschlagen.« Daraufhin kam der Gesandte (s.) heraus und sprach: »Was geht hier vor sich, o Sa’d?« Sa’d berichtete, dass sie sprachen: »Was würdest du tun, wenn du einen Mann auf deiner Frau erwischen würdest?« Daher sprach ich: »Ich würde ihn mit dem Schwert erschlagen.« Der Prophet (s.) sprach: »O Sa’d, was ist mit den vier Zeugen?« Sa’d sprach: »O Gesandter Gottes, auch nachdem ich es mit meinen eigenen Augen gesehen habe und obwohl Gott doch weiß, dass man es getan hat?« Der Prophet (s.) sprach: »Ja, so ist es, bei Gott, auch nachdem du es mit deinen eigenen Augen gesehen hast und obwohl Gott weiß, dass man es getan hat. Gott hat allen Dingen eine Grenze gesetzt und Er richtete für jenen eine Grenzstrafe ein, der diese Grenze überschreitet.«” [Wasa’il-ush-Shi’ah von Al-Hurr Al-Amili, Band 28 Seite 14]

محمد بن يعقوب، عن عدة من أصحابنا، عن أحمد بن محمد بن عيسى، عن الحسين بن سعيد، عن فضالة بن أيوب، عن داود ابن فرقد قال: سمعت أبا عبد الله عليه السلام يقول: إن أصحاب رسول الله صلى الله عليه وآله قالوا لسعد بن عبادة: أرأيت لو وجدت على بطن امرأتك رجلا ما كنت صانعا به؟ قال: كنت أضربه بالسيف، قال: فخرج رسول الله صلى الله عليه وآله فقال: ماذا يا سعد؟ فقال سعد: قالوا: لو وجدت على بطن امرأتك رجلا ما كنت صانعا به، فقلت: أضربه بالسيف، فقال: يا سعد، فكيف بالأربعة الشهود؟ فقال: يا رسول الله صلى الله علي هوآله بعد رأي عيني وعلم الله أن قد فعل؟ قال: اي والله بعد رأي عينك وعلم الله أن قد فعل، إن الله قد جعل لكل شيء حدا وجعل لمن تعدى ذلك الحد حدا

 

Und zu @Sadullah falls es was intimes war und ihr sowieso keine Aussicht auf Besserung sieht, würde ich sie scheiden und gut ist. 

Salamun aleykum,

der von dir erwähnte Hadith sagt doch nur, dass er seiner Frau nichts an tun darf, da es keine 4 Zeugen gab die das besagte gesehen haben.

Soweit ich weiß gibt es aber bei uns doch auch mehrere Überlieferungen, was mit dem schlagen im Koranvers gemeint war, nämlich maximal immer ein leichter stupser, oder nicht?

Mehr weiß ich nicht dazu.

Wa Salam 

Lies! likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam##rose##rose#

traurig, dass du keinen besseren Weg gefunden hast, als ihr ein paar rein zuhauen. Manchen Menschen fällt reden dann doch schwer!

Und traurig, dass der Scheitan dann doch die Oberhand gewann, um dich zu dieser Tat zu bringen.

 

Wörter können mehr verletzen, als jeder Schlag ins Gesicht!

Lies! and Saluton like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaykom,

Bruder Sadullah, was du gemacht hast war nicht gut. Wie schon gesagt entschuldige dich bei deiner Frau. Und sei blos ruhig und schrei sie nicht an! Redet in Ruhe darüber! Keine herumschreierei, inscha Allah war es nur ein missverständniss. : )

Findet die Ursache für das Verhalten, es liegt wahrscheinlich an dir lieber Bruder! Wenn du deiner Frau vielleicht zu wenig Aufmerksamkeit und liebe geschenkt hast, solltest du dich über sowas nicht wundern. Das ist aber nur angenommen, nicht vergessen.

 

ya Zahra(sa)

MiniMuslima, Saluton and Mary.EM like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der liebe Bruder der hier Fatwas von seiner Meinung aus erteilt, sollte das in dieser Angelegenheit lieber lassen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Agit62:

Salamun aleykum,

der von dir erwähnte Hadith sagt doch nur, dass er seiner Frau nichts an tun darf, da es keine 4 Zeugen gab die das besagte gesehen haben.

Soweit ich weiß gibt es aber bei uns doch auch mehrere Überlieferungen, was mit dem schlagen im Koranvers gemeint war, nämlich maximal immer ein leichter stupser, oder nicht?

Mehr weiß ich nicht dazu.

Wa Salam 

Salam aleikum,

Wollte nur mal bekräftigen wie geduldig man sein muss, selbst wenn man sie beim fremdgehen erwischt.

Bezüglich des Schlagens sagen unsere Überlieferungen folgendes: 

Ali Ibn Muhammad berichtete, dass der Prophet Muhammad (s.) sagte: „Ich bin über jenen verblüfft, der seine Frau schlägt und er sollte eher als sie geschlagen werden. Schlagt eure Frauen nicht mit Holz, denn dafür gibt es Vergeltung, aber schlagt sie durch Hunger und Nacktheit, bis ihr im Diesseits und Jenseits zum Erfolg gelangt.” [Mustadrak Safinat Al-Bihar von An-Namazi, Band 10 Seite 47]

عن علي بن محمد بن إسماعيل عن النبي صلى الله عليه وآله قال: إني أتعجب ممن يضرب امرأته وهو بالضرب أولى منها لا تضربوا نساءكم بالخشب، فإن فيه القصاص، ولكن اضربوهن بالجوع والعري حتى تربحوا في الدنيا والآخرة

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

da ich leider bisher noch nicht freigeschaltet bin um Nachrichten zu schreiben, sage ich es dir hier Bruder:

In der 1.Linie denke ich das deine Reaktion völlig Nachvollziehbar ist, allerdings natürlich auch falsch.

Solange es nicht weiter als schreiben war gibt es keinen Islamischengrund ihr nicht zu Verzeihen ( Aus meine Sicht).

Für alles gibt es einen Grund und auch dafür! Hast du sie vernachlässigt ?

Zeigst du ihr das sie dir wichtig ist? Bist du ihr gegenüber Treu?

Denn man bekommt alles zurück, es sei den es gibt gründe hierfür und es war alles soweit islamisch korrekt!

Wünsche dir und deine Familie alles gute!

Wasalam

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach lieber Bruder,

ich würde dich so gern umarmen. Ich kann dir aber sagen woran du erkennst das sie nichts für dich fühlt. Wenn Sie oft raus geht, wenn es ihr egal ist wenn du rausgehst, wenn sie dich nicht anguckt, wenn sie sich schick macht bevor sie raus geht, wenn sie Abstand hält von dir, wenn sie keine Kompromisse eingeht, ob sie von einer anderen männlichen Person erzählt ständig oder ob Sie dich öfter kritisiert als sonst. 

AbbasHusain likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum,

ich finde es traurig, dass deine Frau diesen Weg eingeschlagen hat, aber vor allem solltest du dich fragen, warum sie das gemacht hat. Sie hätte natürlich mit dir selbst sprechen sollen, aber wie man sieht, reagierst du viel zu grob auf Probleme oder schaust nicht weiter wie es so weit kommen konnte. Vielleicht hast du sogar schon die Probleme erkannt, aber nichts dagegen getan?

Am 9.10.2017 um 19:33 schrieb Lies!:

Salam alaykom,

Bruder Sadullah, was du gemacht hast war nicht gut. Wie schon gesagt entschuldige dich bei deiner Frau. Und sei blos ruhig und schrei sie nicht an! Redet in Ruhe darüber! Keine herumschreierei, inscha Allah war es nur ein missverständniss. : )

Findet die Ursache für das Verhalten, es liegt wahrscheinlich an dir lieber Bruder! Wenn du deiner Frau vielleicht zu wenig Aufmerksamkeit und liebe geschenkt hast, solltest du dich über sowas nicht wundern. Das ist aber nur angenommen, nicht vergessen.

 

ya Zahra(sa)

Ich finde das sehr schön gesagt Bruder @Lies!. Eine Frau kann nicht für immer so stark sein und alle Probleme ertragen, wenn der Mann ihr keinen Grund gibt. Sei dir sicher keine vergebene Frau würde einfach mal so sich in die Nähe eines anderes Mannes (egal ob schreiben, treffen usw) begeben, wenn es keine tiefen Gründe dafür gibt. Auch sie kann mal schwach werden und Fehler tun. Wichtig ist, dass ihr miteinander redet und du auch wirklich auf sie eingehst. 

Du solltest also nicht das Forum fragen, ob du ihr verzeihen kannst. Sondern dich selbst fragen, ob du dir selbst verzeihen kannst. Weil irgendwas kann ja hier nicht richtig gelaufen sein. 

Wassalam

Agit62, Lies! and anNur like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Ich finde es sehr verwunderlich, dass die Reaktionen hier sehr parteiisch ausfallen und man sogar versucht, dass Verhalten der Frau zu entschuldigen. Beide haben einen Fehler begangen, er darf sie nicht schlagen und sie darf als liierte Frau nicht mit Männer chatten. Für ihr Verhalten gibt es keine Entschuldigung. Auch , wenn es momentan in der Beziehung kriselt. Sobald sie sich von ihrem Mann abwendet ( das gilt für Mann und Frau ), ist das ein Beziehungskiller . Als verheiratete Frau muss sie eine gewisse Distanz zu Nichtmaharams halten . Und diese Distanz hat islamrechtlich einen Sinn, damit nicht z.B. solch ein Chat zu etwas größerem führt.

Ich wünsche dir alles Gute.

wasalam

 

 

Luna, Shia-Karim, Naynawa and 1 other like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam wa aleikum, 

Sicherlich gibt es Frauen die durch Vernachlässigung in der Ehe sich eher dazu verleiten lassen anderweitige Aufmerksamkeit zu erlangen. Dennoch trägt Sie die alleinige schuld für ihr Handeln unabhängig davon aus welchen Gründen sie dies getan hat. Auch in der Islamischen Ehe hat der Satz " in guten wie in schlechten Zeiten " einen großen Stellenwert. 
Und ist man unglücklich und sieht keine gemeinsame Zukunft mehr, kann man sich immer noch scheiden lassen und dann den für sich gewünschten weg einschlagen. 
Vielleicht sollte man einfach mal darüber reden wie es dazu gekommen ist , was in ihr vorging und was es für eine Bedeutung für sie hat.  Vielleicht war es ihr auch nicht ernsthaft bewusst was sie da tut und vielleicht sogar ein Missverständnis . Gib ihr die Chance ohne Ängste mit dir darüber reden zu können .

Wa aleikum asalam 
 

anNur likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 8 Posts
    • 339 Views
    • Mary.EM
    • Mary.EM
    • 1 Posts
    • 222 Views
    • Muhammad al Hadi
    • Muhammad al Hadi
    • 12 Posts
    • 541 Views
    • Nana.lib
    • Nana.lib
    • 1 Posts
    • 210 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.