All Activity

This stream auto-updates   

  1. Today
  2. Yesterday
  3. Salam Aleikum InshaAllah wendet sich alles zum guten und er befreit sich endlich davon, er war solange tapfer und wird es auch weiterhin bleiben Halte uns bitte auf dem laufenden. Wassalam
    • anNur
    •   
    • MiniMuslima

    #herz##rose#

  4. Salam, das Problem in unserer Geselschaft, meine lieben, ist nicht mehr ob Shisha rauchen haram ist (jeder nach seinem Marjah) sondern dass die Menschen egoitisch und ignorant geworden sind- was bei mir verboten ist kann bei dir erlaubt sein, es kommt wirklich darauf an wem man folgt und wieweit der Mensch gebildet ist, sich eventuell sogar seine eigenen Fatwas erstellen zu dürfen, was vermutlich niemand in diesem Forum darf. Das Hauptproblem ist, wir bewerten lieber die anderen Menschen, kümmern uns um sie als an uns zu arbeiten selber zu guten Menschen zu werden- alles was die anderen machen ist schlimm, verboten, unverschämt- aber wenn wir es selber schaffen im Klaren zu sein und uns selber auf die Nähe zum Schöpfer zu konzentrieren, dann kommt es von selber- soll die Schwester den Mann ablehnen- ist doch ihr problem- wenn er ihr nicht passt- ich finde es einfach nur traurig, dass Eltern denken sie sind die Krone der Religiösität, bzw alle anderen liegen falsch nur sie liegen richtig. Schwestern und Brüder müssen sich unterhalten können, entweder passt es oder es passt nicht- wir haben auch einfach verlernt in einer Welt in der alles immer schneller und weiters ein muss, einfach mal zu warten und Geduld zu haben. Ich habe damals 2 jahre gewartet bsi ich meine Frau das erste Mal sehen konnte- ich muss euch sagen, es ist es Wert wenn man weiss was man will-es komtm auf beide Partner an, alles aussenrum ist letztendlich egal, wenn die beiden wisssen was sie wollen. Alles Liebe Wsalam,Mahdi
  5. Ich habe den Beitrag von auf Facebook gelesen, kann ihn aber wirklich zu 100% unterschreiben. InschAllah werden wir zu einem besseren Beispiel und Vorbild der nächsten Generationen.
  6. Last week
  7. Salam, ja mal hoffen,dass er wegfällt.Könnte man theoretisch den Zins der Drauf gekommen ist abziehe und spenden oder sowas in der Art?Also,dass man ihn nicht behält sondern irgendwo hingibt?
  8. Salam alaikum lieber Bruder, erst einmal finde ich es sehr stark von dem Bruder, dass er in so jungen Jahren, und obwohl er fast auf sich allein gestellt ist, seinen Iman mit so einer Stärke bewahren und an seinen Fehlern arbeiten möchte. Das zeigt wirklich, dass er sehr gute Voraussetzungen aufweist weiterhin hohe religiöse Stufen zu erreichen, nur hat er noch mit einigen schlechten Gewohnheiten zu kämpfen, die er inshaAllah mit etwas Anstrengung beseitigen wird! Schau mal Bruder mit etwas Koran lesen ist es nicht getan wie du gemerkt hast, eher mit etwas nach dem Koran handeln. Der Koran möchte, dass wir Muslime stark sind und hier fange ich an direkt einige Tipps zu geben, die hilfreich sein könnten. Er muss wie gesagt stark sein. Bevor er irgendwelche Tipps umsetzen möchte, muss er aus dem tiefsten Herzen und mit voller Überzeugung eine Entscheidung treffen. Er muss sich selbst sagen: Ich entscheide mich ab heute dazu, hier und jetzt, damit aufzuhören! Auch wenn ich tot umfallen sollte! Das ist mein Jihad! Wenn ich ein Mann bin, dann ziehe ich das auch durch! Wenn er das gemacht hat, ist es nun an der Zeit, an der Sucht zu arbeiten. Wie? Hier kommen wir zum nächsten Schritt und zwar zum Prinzip eine Gewohnheit mit einer anderen Gewohnheit ersetzen! 1. Wenn er zum Beispiel daran gewöhnt ist, Netflix, Youtube - Videos, generell Filme zu schauen und zu zocken, muss er hierbei darauf achten, dass die Filme und Spiele keine Szenen beinhalten, die seine Sucht reizen könnten. Stattdessen muss er Videos schauen, die keine Reize für ihn beinhalten. 2. Es ist hierbei sehr hilfreich, wenn man einen vollen Tagesplan hat. Der Bruder soll seine Tage immer planen, und er soll sich soviel wie möglich mit Beschäftigungen ablenken. Schule, Sport, Vereinssport, Freunde treffen, Hausaufgaben machen :D, lesen, auch Zuhause Hobbys gestalten, Gebetszeiten aufteilen und zwischen den Gebeten sich beschäftigen (nicht nur chillen)…. Wenn er das macht, wird er irgendwann seine Sucht, zumindest für eine bestimmte Zeit, vergessen und erstens fördert dies die Abgewöhnung und zweitens motiviert ihn das. Weil er dann sieht, dass es auch ohne gehen kann! Und er soll unbedingt Sport treiben, vor allem Sportarten, die wirklich anstrengend sind und wobei er über seine Grenzen gehen kann (zum Beispiel Boxen). Das wird auch seinen Charakter und seine Motivation stärken. 3. Er soll auch ruhig kreativ sein. Wenn er zum Beispiel in seinem Zimmer sitzt, und er bemerkt, dass seine Reize auftreten, dann soll er aus dem Zimmer rausgehen und sich zu anderen Menschen setzen, damit er nicht alleine ist. Wenn man nicht alleine ist, dann traut man sich einiges nicht. Wenn ihm Reize aufkommen, dann kann er zum Beispiel jedes Mal viele Liegestütze machen bis er richtig erschöpft ist. Er kann auch, wenn ihm Reize aufkommen, sagen, ich bete erstmal 2 Gebetseinheiten und dann verübe ich die Tat. Ich bin mir sicher, dass er das dann nicht machen wird =). Wenn er seine Gewohnheiten mit anderen ersetzt, wird er sehen, dass er sich, ob bewusst oder unbewusst, von der Sucht gelöst hat. Ich füge auch hier nebenbei hinzu, dass sein Umfeld sehr sehr sehr bedeutend für sein Problem ist. Keine schlechten Freunde! Schlechte Freunde verursachen schlechte Gewohnheiten! Zuletzt möchte noch sagen, dass der Bruder auf Gott vertrauen soll. Das richtige Vertrauen auf Gott bedeutet erst handeln und dann auf Gott vertrauen. Er soll sich an die Tipps halten, die ihm hier gegeben wurden und dann auf Gott vertrauen. Auch wenn er zwischendurch schwach wird, und nicht alles so läuft wie er sich das wünscht, soll er niemals den Kopf völlig hängen lassen. Er muss hierbei von Allah und von seiner Religion Kraft schöpfen. Er soll sich anstrengen und bei Fehlern Allah um Verzeihung bitten, sich oft vor Ihm niederwerfen und um Stärke bitten und danach wieder versuchen nicht seine Fehler zu wiederholen. Allah ist allvergebend und nachsichtig Bruder, hier ist der Beweis: Sprich: „O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seele vergangen habt, zweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige. (Koran) Jugendliche wie ihr sind Gold wert. Vergisst das nicht und lasst euch nicht unterkriegen! Ihr seid die Anhänger Alis (a.) und seid stärker als sowas! Salam
  9. Salam, ich zeichne und male sehr gerne in meiner Freizeit. Habe früher auch Gedichte oder Geschichten geschrieben. Leider hat es ziemlich abgenommen. interessanter Beitrag Wasalam
  10. Dankeschön, es dürften alle mitmachen aus allem Regionen. Bei Veranstaltungen wie diesen gehen wir auch live!
  11. Salam Ja, das stimmt, wobei der Sparzins langsam auch wegfällt. Da müsste man einen Sheikh fragen was man in solchen Fällen, wo es automatisch gutgeschrieben wird, machen soll.
  12. Sehr schöne Aktion. Leider ist das ein wenig weit von mir. Aber ich freue mich für eure Gemeinschaft.
  13. Geehrte Schwester bitte nimm es mir nicht böse, aber ich glaube, dass du nur Ausreden suchst um das Verhalten des Mannes zu entschuldigen oder zu rechtfertigen. Ich bin froh, wenn bei euch alles gut läuft und kheir InschAllah möge Allah swt Euch helfen. Aber bitte keine Rechtfertigunen. Mein Mann ist auch Moslem von Geburt an und ich war als Konvertierte konservativer als er. Aber mein Mann hat sein iman gestärkt, sich verbessert und Gottes Nähe gesucht. Man(n) kann, wenn man(n) will. Mehr sage ich dazu nicht. InschAllah wirst du glücklich sein 🌹
  14. Salam, es geht eher um das bekommen.Z.b habe ich ein Sparbuch und wenn ich mal Geld einzahlen will,gehen immer Zinsen mit drauf.Sonst kann ich dort kein Geld rausholen oder einzahlen.Habe das auch schon seit 3 Jahren nicht mehr gemacht.
  15. Salam und guten Morgen liebe Geschwister, vielen Dank noch einmal für eure ausführlichen Antworten. @Mahdi Er wurde seitens seines Vaters sehr streng erzogen. Prügelstrafe usw. Und ich glaube, jetzt wo er hier in D ist, dass er einfach machen kann, was er will bzw er hat den Faden verloren. Wir folgen Ayatolla Sistani. Frankfurt wäre etwas näher. @MiniMuslima Wir hatten bis vor ca. einem Jahr Kontakt mit Pärchen aus seinem Kulturkreis, allerdings werde ich nicht richtig akzeptiert und kann mich auch aufgrund der Sprache in diesen Gruppen nicht austauschen. Meine (deutschen) Freundschaften sind fast alle wegen der Konvertierung zerbrochen. Es ist sehr schwer "deutsche" Muslimas zu finden, da die meisten Muslimas in ihrem Kulturkreis bleiben. Also ich kenne z.B Türkinnen, aber wenn ich dort schon mal war, sprechen alle türkisch und haben ihre türkische Auslegung des Islams. Dasselbe bei Marokkanerinnen oder Afghaninnen. Viele sind auch Sunniten und nicht Shia. Er betonte einer Bekannten gegenüber mal, dass er sich wünscht, eine konservativere Familie sein zu wollen, aber wie gesagt, meistens betrifft das nur mich. @Zaynab Ich muss noch sehr viel lernen und irgendwie hatte ich mir erhofft, dass er mir das alles beibringen wird. Er beantwortet natürlich meine Fragen, aber oft sagt er, er hätte es vergessen oder er weiß nur noch die Hälfte. Möge Allah Euch für Eure Hilfe belohnen!
  16. Die IZF Jugend hat bereits so eine Gallerie-Veranstaltung geplant, diese wurde aber verschoben. Wenn du sie auf Facebook oder instagram abonnierst, kannst du auf dem Laufendem sein, wenn diese stattfindet!
  17. Salam, so weit ich weiß, geht es um Wucherzins. Aber Zinsen bekommt man heute fast nicht mehr bei Geldanlagen. Wenn du dir eine Immobilie zulegst, hast du meist nicht das gesamte Eigenkapital. In der Regel wirst du da auch Zinsen zahlen. Übrigens ist die Miete auch eine Art Zins, heißt daher auch Mietzins genau genommen..
  18. Das ist sehr cool. Es wäre schön, wenn muslimische Künstler ihre Kunst sammeln würden und Sammelwerke erstellen. Bei digitaler Kunst ist das umso einfacher.
  19. Assalamu alaykum Bismillah al-Rahmam al-Rahim Erst wenn der Mensch kurz vor seinem Tod steht, denkt er über sein Leben und Handeln richtig nach und erkennt, welche Dinge er verpasst hat und welche Dinge er anders machen würde, wenn er könnte. Jedoch steht der Mensch grundsätzlich täglich kurz vor dem Tod, da der Zeitpunkt des Todes ungewiss ist und sollte sich deshalb selbe Denkweise - wie eben beschrieben - schon jetzt aneignen, um richtig zu handeln. "Denk nach, bevor Du etwas tust, denn so bist du vor Fehlern geschützt" ~ Imam Ali as. Wasalam
  20. Salam. Ja, das ist haram. Wo zahlst du denn im normalen Alltag Zinsen? Ich finde, man kann dem sehr gut ausweichen und musste Alhamdullillah bisher in 20 Jahren nie Zinsen zahlen.
  21. Habe ich mir fast gedacht, sorry
  22. Das war von mir sarkastisch/ironisch gemeint Homosexuellität gibt es schon sehr lange.
  23. Homosexualität gab es schon damals im Judentum. Das sehen wir in der Geschichte von Propheten Lot as. Ich glaube damals in den Ländern, Gott bewahre wenn es jemand praktiziert hat, hat er es nicht an die große Glocke gehängt.
  24. Geehrte Schwester unsere Gedanken und Meinungen sind irrelevant. Schau darauf, was Allah swt im Qur'an zu uns gesandt hat, schau was unser Prophet saws in Überlieferung an uns weitergegeben hat und natürlich auch seine Familie as. Rede mit einem Sheikh, das wird dir sehr gut tun. Dieser oben beschriebener Mensch hat einen extrem schwachen Iman. Ohne Beratung kommt ihr nicht weiter, es wird nur noch schlimmer. Allahu Akbar und Astaghfirullah Mehr kann ich zu dem Verhalten von dieser Person, die du beschreibst nicht sagen. Wenn ich er wäre, hätte ich viel Angst vor der Strafe Gottes, die auf ihn wartet. Liebe Grüße und pass auf dich auf liebe Schwester Wenn was ist, bin ich für dich da! Zaynab
  1. Load more activity