All Activity

This stream auto-updates   

  1. Past hour
  2. Howal Ahad Salam Aleykum Revolutionsoberhaupt: Iran wird keine Mühe scheuen, das satanische Israel zu bekämpfen Ayatollah Khamenei richtete die Bemerkungen in einem Brief am Sonntag an Ismail Haniyya, dem Leiter des politischen Büros der palästinensischen Widerstandsbewegung Hamas. https://parstoday.com/de/news/iran-i52658-revolutionsoberhaupt_iran_wird_keine_mühe_scheuen_das_satanische_israel_zu_bekämpfen
  3. Today
  4. Herr Yavuz hat da etwas missverstanden. In der Sure al-Fatihah steht Dir dienen Wir und im Koran benutzt Allah manchmal das Wort " Wir " für Sich. Daher dachte er, dass Allah sagt: Dir dienen Wir, also Wir, Allah, dienen Dir. Ein Blick in die zahlreichen imamitischen Exegesen hätte ihm da weitergeholfen, denn die Fatihah ist als ein Gespräch zwischen dem Diener und Gott aufgebaut und der Diener sagt: Dir dienen wir und nicht der Herr.
  5. Vielen lieben Dank 😊
  6. ja, ich fand das auch sehr verdächtig und nicht athentisch. ich finde man sollte nie jemanden verfluchen oder sogar beleidigen bevor man weiß ob er es auch wirklich so meint. leider stürzen sich alle in den kommentaren auf gefundenes fressen. wasalam
  7. Salam Hier werden diese Meinungen widerlegt: http://www.eslam.de/begriffe/a/aa/abdullah_ibn_saba.htm Wa salam
  8. Salam Ich denke es ist einfach aus dem Kontext gerissen. Die Thematik ist auch eher mystisch bezüglich Tawhid angelehnt, also ein eher heikles Thema. Zuerst mal dieser Titel und dann noch das Video extra so geschnitten. Würde mal gerne das ganze Video sehen. Wa salam
  9. Salam Die Leute in den Kommentaren verfluchen ihn, aber ich glaube er meint das anders. meint er damit dass wir viel zu klein sind um allah in irgendeiner form dienen zu können, also er braucht uns nicht? und meint er andersrum dass wir ohne allah nichts wären, ok "dienen" ist bisschen schlechte wortwahl. wasalam
  10. das ist eine weitere lüge der salafisten. glaub dem müll nicht, die haben keine schlagfesten und wahren argumente deshalb kommen die mit lügen. nichts neues wasalam
  11. Salam, sunniten meinen das ein jude das shiitentum erfand, um den Islam zu zerstören. Kennt sich einer darüber aus ? ich danke im Voraus
  12. Steht auf Wikipedia, er ist gegen einen staat wie Iran vor dem 12. imam. ist aber auf englisch, ich habe es oben als "islamischer" staat gemeint, da er es wohl in diesem kontext meint. wasalm
  13. Salam alaikum Beitrag wird inscha Allah später nachgereicht. Wasalam
  14. Yesterday
  15. Salam, ich kann dir nur Auskunft darüber geben, dass man im Fernstudium bis zum Master-Abschluss studieren kann. Alles was darüber hinaus geht kann ich mir in Form eines Fernstudiums nicht so ganz vorstellen. Der Thread ist ja schon etwas älter - mittlerweile würde ich meine älteren Posts so nicht unterschreiben. Vielleicht etwas übersichtlicher: Al-Mustafa ist wie ein „Träger“ - dieser Träger hat einige Institute: Imam Khomeini (Präsenz-Uni), Bint Al Huda (Präsenz-Uni für Frauen), Al Mustafa International University (Online-Uni). Al-Mustafa ist aber nicht nur der Träger dieser Institute, sondern auch in Kooperation mit anderen Instituten, die für nicht-iranische Studenten gedacht sind, dazu gehören unter anderem: Amir Al Mumineen, Muminiyya, Fayziyya,...Diese Institute bieten nur ein Präsenz-Studium in Qom an. Die Abschlüsse in all diesen Instituten werden über Al-Mustafa verliehen. So ungefähr ist das Gerüst. Falls da noch Fragen sind, nur zu. w Salam
  16. mein vater sagt er wird von USA bezahlt. ich weiß aber nicht ob das stimmt.
  17. Salam Also fast alle schiitischen Gelehrten glauben an Wilayat al-faqih, wie z.B. sayyid sistani. Jedoch lehnt sistani die iranische Implementierung von wilayat al-faqih ab. Über sowas wie "kein islamischer Staat vor der Ankunft des 12. Imams" habe ich bisher nichts gehört oder gelesen. Ja, er hat viel Wissen und die Widerlegungen sind sehr interessant, jedoch bringt es der Ummah nichts, wenn er weiterhin Hetze gegenüber sunniten und schiiten betreibt und auch sie beleidigt. Wa salam
  18. jetzt verstehe ich es selber nicht mehr obwohl ich Aserbaidschaner bin. Mein Vater sagt Azeris sind einfach Aserbaidschaner (also Abkürzung), ein Salafistischer junge meinte mir es wären schiitische Aserbaidschaner, glaub ihm aber nicht. wslm
  19. meine Mutter ist Azeri aus Igdir sehe sie leider nicht mehr...
  20. Ok, werd ich mal schauen. Aber was hat es mit dem "kein islamischer Staat vor der Ankunft des 12. Imams"-Sache auf sich? Ich muss schon zugeben es ist interessant zu sehen wie er immer wieder Sunniten mit ihren eigenen Büchern widerlegt, aber ich glaub er übertreibt es ein wenig, er wirkt so als ob er Sunniten hasst. Wasalam
  21. Salam Ich empfehle dir, dich von Persönlichkeiten wie Hassan Allahyari, yasser al habib fernzuhalten und sehr vorsichtig mit ihren Aussagen und Informationen umzugehen. Deren Aussagen und Ziele helfen der Ummah überhaupt nicht. Hetze und Beleidigungen gegenüber höchsten Gelehrten wie Sistani, Chamenei, Chomeini etc. sind einfach unakzeptabel. Akhlaq ist nicht vorhanden. Informiere dich mal mehr über diese Leute und du wirst sehr absurde Dinge erfahren. Wa salam
  22. das video wurde von Youtube gelöscht. Kennst du einen Link wo ich das sehen kann? Youtube muss auch jedes video löschen. wasalam
  23. ja das ist ein falschzitat, 2 minuten recherche und schon rausgefunden von einer unparteiischen seite wasalam
  24. salam, ist zwar fast 10 jahre her der kommentar aber ich antworte denoch. glaub mir sei beruihgt, ich hab nachgeforscht und in 2 minuten gefunden dass das falschinfos sind, imam khomeini hätte nie so etwas gesagt oder geschrieben. wasalam
  25. Ich habe einige male im Internet gelesen, dass es schiitische Gelehrte gibt, welche gegen Imam Khamenei oder sogar die islamische Revolution sind. Doch ich frage mich, weshalb? Gibt es gute Gründe dafür? Beispielsweise Sheick Hassan Allahyari, auf Wikipedia steht das: englisch: Allahyari is clearly against the Iranian Revolution and calls their leaders Dajjals. He has again and again called the revolution against the orders of the twelve Imams who have clearly asked their followers to remain in their houses and not to rise against their rulers. The establishment of a government without one of the twelve Imams leads to oppression only. deutsch: Allahyari ist klar gegen die islamische Revolution (oder auch iranisch, kann man nennen wie man will) und nennt ihre Führer "Dajjals". Er sagt immer wieder dass die Revolution gegen das ist, was die 12 Imame befohlen haben, welche ihren Anhängern klar befohlen haben, sich in ihren Häusern aufzuhalten und sich nicht gegen ihre Herrscher aufzulehnen. Das Gründen einer Regierung ohne einen der 12 Imame ist gegen das was sie befohlen haben. Mir ist das völlig fremd und der 12 Imam ist doch auch gesetzlich das Staatsoberhaupt von Iran, Ayatollah Khamenei ist stellvertretend das Oberhaupt für den Staat. Und wird nicht immer befohlen gegen die Tyrannen anzukämpfen? Der Shah war ein Tyrann. Und Imam Chomeini als "Dajjal" zu bezeichnen ist doch heftig. Also ist diese Ablehnung gerechtfertigt, oder nicht? Könnt ihr mir das bitte erklären? Danke
  26. Howal Ahad Salam Aleykum Fatwa des ehrwürdigen Revolutionsführers bezüglich Dua Faraj im Qunut: Frage: Darf man Dua Faraj (Ilahi Adhumal Bala) im Qunut rezitieren? Antwort: Das erwähnte Dua ist an den Stellen, wo der Adressat Gott ist, unbedenklich. Doch der Rest, dessen Adressaten andere außer Gott sind, ist unzulässig und macht das Gebet ungültig.
  27. Auch Danke dir, Bruder
  28. Mir fällt gerade auf, dass der Fragesteller dort, auch einen Tiger als Profilbild hat. Bisschen sinnlos dass ich das gerade sage, Schuldigung falls ich dich hiermit störe.
  1. Load more activity