Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 04/26/2019 in all areas

  1. 9 likes
    Muslim001

    Spende für eine Schwester

    Salam. Ich sagte nicht, dass man nicht spenden soll. Spenden ist gut, löst aber nur kurzfristige Probleme. Wenn wir jetzt alle spenden und das Problem InshAllah gelöst wird und in ein paar Monaten wieder so eine Situation auftaucht, was dann? Man muss bei diesen Probleme die Ursache bekämpfen. Mein Vorschlag zielt genau darauf ab. 1. Das Amt hilft, wenn man nicht genug verdient. Das Grundbedürfnis wird immer gedeckt. 2. Die Tafel ist eine langfristige Lösung. Die Schwester hat vielleicht Schulden, weil Sie mehr ausgibt als ihr zur Verfügung steht. Dies ist nur eine Vermutung, du musst auch nicht mehr über ihre Situation sagen. Wenn es aber so sein sollte, kann man mit den Tafeln Geld sparen und so verhindern, dass man in solch eine Lage kommt. Meine Absicht war also, eine langfristige Lösung zu finden, da kurzfristige Lösungen zwar helfen, ein erneutes Auftreten des Problems aber nicht verhindern. InshAllah wird das Problem gelöst.
  2. 9 likes
    anNur

    Sei ein Zuhörer

    Salam Aleikum, Wer ist der beste Zuhörer? Allah swt. Oft ist es so das wir bedrückt sind und mit ihm Allah swt. reden. Wir reden und reden und danach fühlen wir uns erleichert. Wieso? Weil er uns zugehört hat. Weil er uns ein gewisses Gefühl an Ruhe gab und wir das, was in uns unterdrückt ist, ihm sagen konnten. Hier merkt man, wie wichtig es ist für einen Menschen, wenn man zugehört wird. Wenn uns Allah swt. immer zuhört, wieso nehmen wir nicht auch die Zeit um Menschen unser Gehör zu schenken? Sie reden lassen, ohne sie zu unterbrechen. Ihnen zu zeigen, dass man sie versteht und das man ihnen gerne zuhört. Man muss nicht einmal eine Antwort darauf geben, denn allein das Gefühl zugehört zur werden reicht für viele Menschen völlig aus. Viele sind einsam, haben niemanden um sich. villt. auch niemand religiöses und benötigen etwas Zeit ohne jedoch den anderen danach zu fragen, aus Angst das man sie nervt. Deswegen ist es wichtig, dass wir uns um die Menschen kümmern. Sie darauf anzusprechen, wenn wir merken es geht ihnen nicht gut und ihnen zu zeigen das man da ist. Ihnen zu zeigen, dass selbst wenn sie über eine Sache mehrmals reden, wir uns nicht genervt davon fühlen. Sei für einen Menschen da, denn irgendwann wirst du es auch brauchen, das man für dich da ist. Wassalam
  3. 8 likes
    anNur

    Ziele Ramadan

    Salam Aleikum, Also mal abgesehen von den Zielen die man sich immer nimmt -Quran durchlesen -Nachtgebet jeden Tag -Imam stärken usw. habe ich mir vorgenommen ein Ramadan Tagebuch zu schreiben. Jeden Tag meine Gedanken aufzuschreiben und was ich so geschafft habe. Mein größtes Ziel für mich selbst ist, dieses Jahr meinen inneren Frieden zu finden und mich noch näher zu Allah swt. zu bringen. Wünsche allen einen gesegneten Monat Ramadan inshaAllah. Wassalam
  4. 8 likes
    Aleikum Salam, So ein Fall habe ich letztens auch gehört. Ich würde dir den Rat geben immer ehrlich zu bleiben, wenn er nein sagt versuchst du ihn vom Gegenteil zu überzeugen. Viele haben einfacb ein falsches Bild was man ihnen oftmals nichtmal übel nehmen kann. Wenn es nicht klappt dann ist es halt so, aber schon in eine Sache reingehen mit einer Lüge ist der falsche Weg. Und wenn du Dua machst, empfehle ich dir nicht zu wünschen, dass diese Person dein Nasib werden soll. Sondern das Allah swt. Dir zeigen soll ob sie dein Nasib ist oder nicht. Wassalam
  5. 7 likes
    MiniMuslima

    Freizügigkeit der Freundin

    Salam nett gemeinter Tipp: Er soll sich und ihr zu Liebe diese ganze „Beziehung“ beenden. Ich kann nur sagen, dass sie ihn spätestens verlassen wird, weil sein ganzes Verhalten sie nervt. Wenn sie schon Fotos online reinstellt, muss es ihr ja ziemlich egal sein, was er denkt. Vor allem scheint sie ziemlich entschlossen zu sein. Ich bin mir nicht sicher, ob da andere „Tricks“ noch helfen. Zudem hat er sie so kennengelernt und hatte kein Problem damit sich in so jemanden zu verlieben. Nur weil die anfangs offen für was neues war, heißt es nicht, dass man dabei bleiben wird oder noch mehr ins extreme geht. Er kann sich doch nicht ernsthaft wundern, wieso sie nicht plötzlich ihre Ansichten verändert - zumal wir auch nicht beide Seiten kennen. Nur weil man sich liebt, heißt es nicht, dass es ausreicht oder dass Menschen sich wirklich ändern möchten. Kann sogar sein, dass man durch diese „Macht“ nur seinen wahren Kern offenbart. Es gibt Fälle, wo die Frau weiß, dass er sie eh nicht verlassen kann und die dadurch macht, was sie will. Dann gibt es Fälle, wo sich die Frau aus Liebe zu dem Mann verschleiert, er aber nicht fähig ist sein Glück daraus zu ziehen und noch nebenbei mit freizügigen Frauen zusammen ist. Wasalam
  6. 7 likes
    Muslim001

    Alawiten hier im Forum?

    Salam Bruder. Sehr schön deine Story und zugleich schade, dass du dieses Miteinander nicht spüren kannst. Ich empfehle dir, in die lokale Moschee zu gehen, dort essen und beten alle in der Gemeinschaft und das ist doch auch schön. Ansonsten findet sich vllt jemand hier der in deiner Nähe lebt und mal ein gemeinsames Iftar mit dir verbringen kann.
  7. 6 likes
    Salam. Es tut mir leid dass ich jetzt der Böse sein muss, aber ich spreche es mal aus bevor du länger leidest: 1. Würde er sich gut auskennen oder wäre ihm die Religion so wichtig, würde er von Anfang an nicht dein Freund werden, weil das Haram ist. 2. Wenn er es nur mit der Absicht getan hat, dich zu heiraten, dann würde er nicht 1 1/2 Jahre warten. 3. Aber hier ist es NICHT die islamische Ansicht, sondern meine persönliche: Wenn er dich wirklich wollte, würde er sich einen Job suchen oder sich wenigstens darum bemühen und damit diese Probleme aus dem Weg schaffen. Sein Verhalten ist nicht islamisch bedingt sondern einfach sein individueller Charakter. Ich verstehe deinen Schwager und die anderen auch, denn in Ihren Augen ist er jemand der arbeitslos ist und dich nicht verpflegen kann und da besteht die Gefahr, dass du die Familie versorgen musst. Ich muss sagen, auch ich als Vater wäre da skeptisch. An deiner Stelle würde ich ihm sagen dass wenn er dich wirklich will, er mit deiner Familie reden soll, fragen soll was die Probleme sind und diese angehen soll, statt Komplexe zu haben und den Frust an dir auszulassen. Ist er nicht bereit für seine Familie zu arbeiten, hat er diese Familie auch nicht verdient. Mag hart klingen und ich bilde diese Meinung jetzt nur aufgrund dessen was du uns sagtest und hoffe ich tue niemandem Unrecht (falls die Situation anders sein sollte ist meine Meinung auch anders), aber lieber stellst du dich allem als es immer weiter rauszuzögern und am Ende enttäuscht zu werden.
  8. 6 likes
    Salam und erst einmal ramadhan kareem... das Thema ist etwas komplex und da viel miteinander vermischt wird wird es auch schwer das Thema komplett aufzuklären. Man kann aus der Ferne zudem nicht alles klar erkennen sondern wir haben deine Seite gehört, seine jedoch nicht. Das soll nicht heissen dass er in Schutz genommen gehört, es soll aber auch nicht heissen dass alles was er gemacht hat falsch sein muss- wir wissen es prinzipiel nicht. Anhand der Dinge die du erwähnt hast, scheint er aus einer eher traditionellen Erziehung zu stammen- das muss nichtmal negativ sein. Dass er denkt er würde jetzt der Chef sein, ist aber in der Hinsicht quatsch, da er nichtmal dein Mann ist, sondern nur dein "Freund" - eine Freundbeziehung gibt es im Islam nicht, so erkennen wir, dass islamisch gesehen sehr viel schief läuft, was daran liegen KANN dass er religiös nicht sehr gebildet ist. Hier ist aber das Hauptproblem nicht seine eventuelle Nichtbildung im religiösen Sinne, sondern sein Charakter. Wenn wir es islamisch betrachten wollen, dann hat dein Mann viel falsch gemacht. Erstmals ist er es der arbeiten gehen MUSS um seine Familie zu ernähren, nicht andersrum, was allerdings nicht ausschliesst dass man sich einander hilft und unter die Arme greift. Einige Männer tendieren zu der Mann arbeitet, Frau erzieht-Einstellung, also der Mann macht alles draussen die Frau alles ums Haus- das kann auch nicht hunderprozentig funktionieren, da auch sämtliche Hausaufgaben nicht die Pflicht der Frau sind. Um das Grundproblem einer Heirat zu lösen, sollte er sich eine Arbeit suchen, selbst wenn es ein Aushilfsjob ist. Dass er sich nicht respektiert fühlt, ist ein traditionelles problem- denn eigentlich respektierst du ihn ja gerade indem du für euch arbeiten gehst- das scheint er garnicht zu erkennen. Er scheint vom Kopf schon einen Schritt weiter zu sein, nämlich sieht sich schon im Verhältnis eines Verheirateten zu dir, was er nicht ist. Und er vergisst anscheinend auch dass selbst wenn er es wäre, du einen eigenen Kopf hast, er dir nicht vorschreiben kann was du zu denken und zu sagen hast und seine kulturellen Erfahrungen nicht deine sind. Eure Kulturen unterscheiden sich prinzipiel-was nicht schlimm ist, denn eine islamische Kultur, welche all diese Probleme tilgen könnte, muss eben erst von beiden erlernt werden und das dauert teilweise Jahre oder sogar das ganze Leben. Was ich empfehlen würde, ist dass ihr euch auf euch alleine konzentriert, beide müssen an sich arbeiten und beide sollten eine Lebensplanung haben, die zumindest in den Ansätzen irgendwie deckend ist. Er wird nicht bis er 50 ist arbeitslos sein können, auch wenn soziale Anlaufstellen ihm helfen finanziell über die Runden zu kommen, es ist keine basis für eine Ehe. Und ihr werdet über kurz oder lang eine Entscheidung treffen müssen ob ihr heiraten wollt oder nicht. Für dich selber kann ich dir mitgeben, die Religion selber zu lernen und nicht alles was dein "Mann" sagt blind zu übernehmen, weil viele kulturelle Problempunkte null mit der Religion zu tun haben, weder im Christentum noch im Islam. Ich hoffe dass ich weiterhelfen konnte, gesegnete Fastenzeit Wsalam,Mahdi
  9. 6 likes
    Jaber92

    Beten, Wudhu, Ghusl...

    Salaam Aleikum, in den letzen Jahren habe ich meinen Glauben sehr vernachlässigt. Mir fehlt jegliches wissen, ich hoffe ich bekomme auf diesem Wege Hilfe um wieder zu meinen Glauben zu finden. Ich bin sehr dankbar für jede Hilfe und jeden Tipp. Habt ihr eine Anleitung für das Gebet, Wudhu, Ghusl und alles weitere was man beachten muss, auch im Bereich Fasten im Ramadan. Vielen Dank.
  10. 6 likes
    Morgen ist der letzte Tag des Monats Schaban und der heilige Monat Ramadan beginnt somit am Dienstag, den 07.05.2019 Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen Anhand von Informationen, die uns von verschiedenen, anerkannten astronomischen Zentren erreicht haben, möchten wir hiermit ankündigen, dass der Neumond, selbst mit optischen Hilfsmitteln nicht sichtbar war und somit morgen der letzte Tag des Monats Schaban ist und dementsprechend Dienstag, der 07.05.2019, als erster Tag des heiligen Monats Ramadan feststeht. Es ist anzumerken, dass diejenigen, welche die Belohnung und den Segen vom Fasten am letzten Tag von Schaban erlangen möchten, dies auch mit der Absicht eines Nachholfastens oder natürlich auch dem Mustahabfastens tun können. Wir wünschen allen, dass sie sich im Ramadan mehr als je zuvor den spirituellen und geistlichen Vorzügen in diesem heiligen Monat widmen mögen. Islamisches Zentrum Hamburg
  11. 6 likes
    Salamu Aleikum, Kann man den Thread für Ramadan schon jetzt eröffnen, der wird ja normalerweise nur an Ramadan aufgemacht. Der Nachteil ist jedoch, dass man sich alle Inhalte über Ramadan bzw. erstellte Themen darauf nicht anschauen kann. Da steht dann, dass man keine Berechtigung dazu hat. Ich würde es besser finden, wenn dieser Bereich für das ganze Jahr offen bleibt. So können wir uns auch vorher über bestimmte Sachen informieren. Wassalam
  12. 6 likes
    Salam, Ich würde meine Kinder nicht hinschicken. Klar, die Aufklärung ist auf jeden Fall erforderlich, aber alles sollte in einem Rahmen stattfinden und auch angemessen behandelt werden. Wobei ich an dieser Stelle gerne anmerken möchte, dass bereits die kleinen Kinder ab 5 Jahren, die ihre Zeit mit Appspielen auf Tablets oder Handys verbringen, schon sehr früh Dinge zu sehen bekommen, die man nicht sehen sollte. Und die Eltern merken das in den meisten Fällen nicht. Ich finde es heutzutage untragbar wie einfach der Zugang zu solchen Inhalten gemacht ist, ohne, dass die Kinder sogar bewusst danach suchen müssen. Das Internet, diese Spiele und allgemein der Gebrauch von elektronischen Geräten wie Tablets etc sind viel zu gefährlich und werden meiner Meinung nach auf die leichte Schulter genommen. Also sollte man als Elternteil, wenn man solch einen Unterricht für seine Kinder für unangebracht empfindet, auch darauf achten, was in den eigenen vier Wänden passiert. Wasalam
  13. 6 likes
    Salam, Wie stellst du dir den in diesem Fall eure gemeinsame Zukunft vor?? Ihre Eltern werden doch früher oder später erfahren dass du mit einer Lüge diese Ehe begangen hast! Eure Eltern werden doch genauso in Kontakt treten und ich denke nicht dass deine Eltern bereit wären auf dieser Basis dieser Ehe zuzustimmen?! Du verlangst quasi auch von deinen Eltern zu lügen ... In diesem Fall,sein eigenes ich leugnen zu müssen ,ist auch eine Art Kränkung die du da abverlangst finde ich! Und selbst im Falle dass du glaubst es könnte so klappen (was unmöglich ist) wie willst du deine Kinder erziehen?? Wirst du Ihnen nichts über die Shia bzw. Der Ahlul Bayt leeren aus Angst die Familie deiner (evtl) zukünftigen könnte es raus bekommen?? Oder gemeinschaftsgebete,wirst du simulieren damit du dich nicht verrätst?? Überlege wie weit diese Lüge dich bringen würde...Das Resultat wäre eine reinste Selbstzerstörung in allen Belangen deines Lebens! Du solltest zu dem stehn wer und was du bist! Versuche den Vater zu beeindrucken mit deiner Persönlichkeit,deinem Iman,deiner Standhaftigkeit und Ehrlichkeit ! Wa Salam
  14. 5 likes
    Amon

    Alawiten hier im Forum?

    Salam 3aleikum Meine Familie sind Aleviten aus Dersim (Tunceli) aus der Türkei. Wir sind Kurdische Aleviten obwohl ich mich eher als Shiite bezeichne. Meine Vorfahren kommen aus Horasan, aus dem heutigen Gebiet in Iran/Afghanistan. Ich habe auch Verwandte in Antakya (Hatay) in der Türkei, die sich als Alawiten bzw. Arabische Aleviten bezeichnen. Im Grunde ist es das selbe. Ich bin vor 1,5 Jahren sogesehen "konvertiert", wenn man das so bezeichnen kann. Aleviten beten nicht namaz & Fasten nicht an ramadan. Sie haben auch kein Marja bzw. keine Rechtsschule in dem Sinne wie Shiiten. Dies finde ich sehr schade & stand auch für mich im Konflikt an den Heiligen Koran zu glauben bzw. danach zu leben. Was ich auch bemängeln muss ist leider das Aleviten, vor allem hier in Europa, immer mehr von ihrem Glauben bzw. dem Weg der Ahlul Beyt abkommen. Viele aus meiner Familie trinken Alkohol & einige essen sogar Schweinefleisch. Für sie ist es normal geworden & reden sich immer damit raus, dass es wichtiger wäre was in dir steckt also wie du das auch meintest das innere und nicht indem was sie tun. Ich bin sehr betrübt darüber, vor allem weil es Nichtmal mehr Scham gibt diese Sünden zu tun... Ich bin durch die Gnade Allahs swt. & dem Shiitentum ein viel spirituellerer, religiöserer & vor allem glücklicherer Mensch geworden. Auch wenn es manchmal schwierig ist als Shiite in einer Alevitischen Familie zu leben. Z.b. jetzt an Ramadan habe ich leider nicht das Gemeinschatsgefühl einer Ummah, weil ich mein Fasten immer alleine brechen muss & niemanden besuche bzw uns niemand besucht, da meine Familie einfach keine beziehung zu Ramadan & seinen Vorzügen hat, obwohl ich sowas sehr mag und auch gerne machen würde... Ich höre von Geschwistern oft, dass das beste an Ramadan für sie die Besuche und die Gemeinschaft das schönste an Ramadan ist... Wie auch immer, ich finde wenn du überzeugter alevite bzw alawite bist dann ist das erst mal gut, da ich ja den Glaubensinhalt auch kenne. Jedoch Akhi muss ich dir sagen, dass wenn du sagst du Glaubst an Allah, seine Schöpfung, den Koran & den Jüngsten Tag, dann kannst du nicht sagen, dass das Fasten an Ramadan oder das Gebet nicht von Nöten ist. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Wasalam
  15. 5 likes
    Tulip

    Spende für eine Schwester

    Salam, ich kenne einen Fall, in dem das Amt nicht zahlt und man wirklich im Regen steht - als Student wenn der Job plötzlich weg ist, Geld zum Überbrücken fehlt und die Uni nicht schnell genug exmatrikuliert, sodass ein ALG 2 Anspruch gegeben ist (denn der beißt sich mit dem Studentenstatus), oder weil man sich eben nicht exmatrikulieren möchte, weil sonst Abschlussthesis etc. nicht mehr korrigiert werden. Niemand sollte da seine Berufsausbildung abbrechen müssen, weil es nicht für einen weiteren Monat reicht. Mir ging das mal so, als ich krakheitsbedingt einen Job verloren hatte und wirklich fast auf der Straße stand, Gott sei Dank haben meine Profs mir damals an der Uni geholfen. Ich schreibe das nur, damit, falls es sich um solch einen Sonderfall handelt, die Schwester sich gerne via PN bei mir melden kann, dann habe ich Tipps für Anlaufstellen und kurzfristige soziale Hilfen im studentischen Bereich. Ansonsten finde ich, hat der Bruder oben natürlich recht, allein schon wegen der Krankenversicherung sollte die Schwester einen Termin beim Amt machen, es gibt Hilfen für fast jede Situation. Wasalam
  16. 5 likes
    NururrijalAli

    Dschinn ist verliebt in einen ??

    Noch übler ist es, wenn man eines nachts in den Spiegel schaut und merkt, dass man gar kein Spiegelbild hat und ein Vampir ist.
  17. 5 likes
    mahdi_mohajjer

    Dschinn ist verliebt in einen ??

    salam, bitte glaubt nicht alles was ihr hört- die Menschen sind voller Aberglaube- auch wenn ich sagen muss dass Dschins natürlich existieren, nur nicht in dieser Form wie der Mensch, sie haben keine Möglichkeit für den Menschen sichtbar zu werden, außerdem besitzen sie keine Materie, die etwas bewegen könnte oder verändern könnte.. Nicht alles was man erzählt ist wahr, vieles ist Aberglaube und sollte nicht beachtet werden.. Wsalam,Mahdi
  18. 5 likes
    Salam Aleikum, Manchmal haben die Eltern ein "Ideal" im Kopf, wovon sie nicht gerne abweichen möchten. Oftmals soll es die selbe Herkunft sein, selbe Richtung, villt. sogar selbes Dorf. Hier fragt man sich warum? Sie sind der Meinung, dass sie so die Tochter schützen. Das sie so besser die Person kennenlernen können und herausfinden, ob die Person geeignet ist und einen guten Ruf hat. Die selbe Richtung soll er oder sie dann auch haben, da es für die Zukunft einiges erleichtert. Oft treffen Eltern auch so eine Entscheidung, oder haben solche Wünsche, wenn sie sehen das die Tochter noch jung und naiv ist. Sie nimmt dann alles an, ohne sich richtig mit den Hintergründen der Person zu Beschäftigten oder über die Zukunft nachzudenken. Bei etwas älteren, sind die Eltern da etwas anders. Da sie wissen, dass ihre Tochter einen klaren Verstand hat und gut einschätzen kann, was gut und schlecht für sie ist. (So bekomme ich es oft zu sehen) Wenn man die Sache islamisch betrachtet, ist es erlaubt. Ich würde ihr auch raten, einfach einen Gelehrten dazu zuholen oder das er sich selber einfach mal richtig vorstellt. Wenn man etwas dafür tut, hat man es wenigstens richtig versucht und wenn es dennoch nicht klappt, dann soll es so sein. Man kann sich nicht alles erzwingen und ob es sich dann am Ende lohnt, ist auch nochmal eine Frage für sich. Wassalam
  19. 5 likes
    muslimashia6

    Ziele Ramadan

    salam mich würde gerne interessieren was eure Ziele zu Ramadan sind oder welche Taten an Ramadan mustahab sind. in sha allah erfüllt ihr eure ziele und wünsche.
  20. 5 likes
    dontmindme

    Beten, Wudhu, Ghusl...

    Aleykum selam und Ramadan mubarek mir haben die Videos hier zu Beginn sehr geholfen: Kann ansonsten noch das Buch "Das Gebet nach der Lehre der Ahlul Bayt" vom Verlag Eslamica empfehlen, da ist das alles noch mal detaillierter. Websites, die viele Sachen auch sehr gut erklären, sind eslam.de und al-shia.de, und viele Beiträge hier im Forum waren damals mega hilfreich. Die anderen werden da sicher noch einiges ergänzen können Wasalam
  21. 5 likes
    rima_

    Ziele Ramadan

    Salam alaykum, für jeden Tag im heiligen Monat Ramadan gibt es einen Dua und ein bestimmtes Gebet. Ich habe mir vorgenommen diese jeden Tag zu verrichten. Neben den gewöhnlichen Zielen habe ich mir auch das Ziel gesetzt, mich mehr mit dem Tafsir des Qurans auseinanderzusetzten und einfach generell ein besserer Mensch zu werden und Allah swt. näher zu kommen, indem ich vermehrt darauf achte, was ich sage, gucke und tue. Ich möchte auch gerne die schöne Atmosphäre, die im Ramadan entsteht an meine Umgebung weitergeben. Nach meinem Wissen hindert dich das nicht daran Salatul Layl zu verrichten. Genau so kannst du ja, abgesehen davon, dass man versäumte Gebete nachholen muss, auch ganz normal die Pflichtgebete verrichten. InshaAllah kann jeder im gesegneten Monat Ramadan seinen Zielen nachgehen und den heiligen Monat nutzen um Allah swt. näher zu kommen. wassalam
  22. 5 likes
    AymanK

    Ziele Ramadan

    Salam aleykum, Mein Ziel wird es sein den heiligen Quran 3x durchzulesen und bedürftige bzw. Obdachlose Essen und Trinken kaufen und geben. Inshallah werd ich diese Ziele einhalten. Wasalam
  23. 5 likes
    Moallaqa

    Ramadan

    salam und Ramadan karim an alle geschwister, ich versuche etwas über das Fasten zu lesen und wichtige informationen darüber aus dem Forum raus zu holen! Aber ständig heisst es" DU HAST KEINE BERECHTIGUNG Ich versteh das nicht? WARUM ist das geschlossen? Wie soll man sich auf Monat Ramadan vorbereiten, wenn man nichtmal was bezüglich öffnen kann? Ist das Absichtlich so? Soll man also zu Monat Ramadan nur an Ramadan infos suchen und zu Ashura nur an ashura usw. oder wie ist das?
  24. 5 likes
    anNur

    Ramadan

    Aleikum Salam, Verstehe ich auch nicht, dieser Thread ist nicht nur an Ramadan für uns wichtig sondern das ganze Jahr. Vieles was man vorher benötigt findet man nur da, aber es tut sich nichts. Mein Thread ist auch im März gewesen. Wassalam
  25. 5 likes
    Muslim001

    Muslimisch sein in Ostdeutschland

    Salam. Wenn für euch noch ein weiterer Umzug in Frage kommt, würde ich euch empfehlen, eine Bewerbung an die Bahn zu senden. Wir suchen zurzeit extrem viele Leute. Dein Mann kann mir gerne schreiben und mir seine Wünsche bzgl. Job, Gehalt etc. nennen dann werde ich ihm vllt etwas empfehlen können.
  26. 5 likes
    As salamu aleykum, möge Allah swt Euch segnen und beschützen. Es gibt ein Sprichwort :"Hunde die bellen beißen nicht". Ich habe auch so einen Kollegen aus Dresden. Mir selber sagt er persönlich nichts, lästert aber hinter meinem Rücken über mich. Ich denke ihr als Erwachsene könnt ein paar dumme Sprüche ertragen. Wenn Eure Kinder schikaniert werden, wehrt Euch. Holt Euch auch Rat bei der Linkspartei oder Antirassistischen Initiativen. Laut Euch von diesen ewig gestrigen nicht unterkriegen.
  27. 5 likes
    Und wieder mischt sich der Staat in Dinge ein, die ihn nichts angehen. Wenn es möglich ist, würde ich sie davon fernhalten. Ich würde keine dritte Person [Staatsdiener Schule] benötigen, die meinen Kindern Nachbildungen primärer Geschlechtsmerkmale zum Anfassen mitbringt, um ihnen Aufklärung leisten zu können. Wann und wie ich das tun würde, wäre Sache meines eigenen Ermessens. Ja, jemand kann das gut und sinnvoll finden und es mit seinen eigenen Kindern tun und es für sie fordern, aber nicht in Form eines deutschen Schulzwangs, der an sich selbst schon fragwürdig ist.
  28. 5 likes
    Salam, ich finde es einfach nur krass .....also was haben wir nur für eine Kranke Welt...
  29. 5 likes
    NururrijalAli

    KEIN Thread für SRI LANKA ?

    Man kann Dinge schlimm finden, ohne sie in einem Forum zu thematisieren. Passieren jeden Tag schlimme Dinge, auch wenn sie nicht so stark in den Medien vorkommen, ohne dass sie alle in Foren thematisiert werden.
  30. 5 likes
    Naja, es gibt keinen wirklichen Kontext bei sunnitischen Gelehrten, dass sunnitische Frauen jegliche Sorte von Schiiten heiraten dürfen. Besonders bei den Zwölfer-Schiiten ist man sehr vorsichtig. Konzepte wie das göttliche Imamat, die Unfehlbarkeit von Nicht-Propheten und Kritik an den Gefährten gelten als falsche Lehren, die man nicht gerne weitervererben möchte. Ein Vater, der davon überzeugt ist, dass das der Lehre des Propheten und des Islams widerspricht, wird nicht sofort jubeln und sich freuen, wenn er sich vorstellt, dass seine Tochter einen Menschen mit solch einem Glauben heiratet und ihre Kinder und somit seine Enkel unter Einfluss davon aufwachsen, so wie es auch nicht jeder Schiite gut fände, wenn seine Tochter einen Sunniten heiratet, der falsche Dinge an seine Enkel weitervererbt, wie das Imam Ali beispielsweise ein Gefährte wie die anderen war und betrunken betete, bevor der Alkohol verboten wurde. Egal wie überzeugt man selber vom Schiitentum ist, man kann einen Vater nicht zwingen, das als richtig anzusehen und zu akzeptieren. Ich finde es aber auch nicht taktisch sehr klug, sofort mit dem Wort Schiite aufzutauchen. Es hätte erstmal gereicht, sich als Muslim vorzustellen und dem Vater hätte vielleicht das gute Benehmen etc. gereicht, ohne tiefer in die dogmatischen Details einzusteigen. Ist von Vater zu Vater unterschiedlich.
  31. 5 likes
    As salamu alaikum liebe Geschwister Wasalam
  32. 5 likes
    Lies!

    Suche Brüder

    Salam alaykom liebe Geschwister, Das mag vielleicht komisch klingen, aber ich suche Brüder aus Berlin mit denen man sich unterhalten kann, sprich freunde inscha Allah. Jemanden oder welche mit denen man sich auch mal treffen kann und was zusammen unternimmt. : ) Gibts hier sowas?! Ps: kommt mir nicht mit; "geh doch in einer Mosche da gibts genügend Brüder...." Ya Rabbalalamin
  33. 5 likes
    Agit62

    schlaf im islam

    Salam, es ist nicht haram nach fajir und vor Maghreb zu schlafen sondern verpöhnt. Beim Asr Gebet das selbe. Woher hast du das, dass man keine Belohnung für Fajir bekommt, nur weil man danach schläft? Allah ist nicht so ungerecht und bestraft einen, wenn man nicht auf Mustahab oder Makruh achtet. Wa Salam
  34. 4 likes
    MiniMuslima

    Freizügigkeit der Freundin

    Salam, Ich denke ich kann für alle sprechen, dass man verstanden hat, dass der Bruder seine Freundin zum Islam führen möchte. Nur hat der Threadsteller mehrmals betont bzw erwähnt, dass sie darauf nicht anspringt. Darf ich fragen, was du genau hier traurig findest? Ich finde es nämlich traurig, dass man merkt, dass eine Person sich dem ganzen wohl nicht zuwenden möchte, weil ihre Zeit vielleicht noch nicht gekommen ist oder sie andere persönliche Gründe hat, die sie davon abhalten, und der Partner dann darauf beharrt und es nicht sein lassen kann. Ich kann verstehen, dass man mit seinem Partner dasselbe Ziel verfolgen will. Man muss aber auch weit genug sehen, um erkennen zu können, dass die Person es anscheinend einfach nicht will. Alles weitere wirkt nur noch aufdringlich. Es wurde nirgendwo über eine Beziehung entschieden als sei es ein „Schnips“, lieber Bruder. Der Threadsteller hat ein Thema erstellt und um Meinungen gebeten. Daraus kannst du nicht einen solchen Gedanken herleiten. Wasalam
  35. 4 likes
    Salam, es scheint so als würde sich dein Freund sehr von seinen Gefühlen leiten lassen. Er sollte nochmal in sich gehen und über die Zukunft nachdenken und wie das Leben in der Familie sein wird. Jetzt ist „nur“ Freizügigkeit das Problem, aber später kann es auch weitere Probleme mit sich bringen. Natürlich kann man einige Gewohheiten für seinen Partner ablegen, aber hier handelt es sich um eine ganze Lebeneinstellung und die kann (und sollte) wirklich nicht geändert werden. Du meinst, sie hätte sich verändert. Ich denke aber, das hat sie eigentlich nicht, nur traut sie sich jetzt einfach alles auszuleben. Ich weiß, es ist einfacher gesagt als getan, aber dein Freund sollte mal kurz versuchen seine Gefühle auszublenden und die Sache rational anzugehen. Dabei kannst du ihm vielleicht helfen. Versucht die Situation relastitisch zu betrachten und denkt dabei zukunftsorientiert. Dann wird sich herausstellen, dass die bisherigen Beiträge vielleicht gar nicht falsch liegen. wassalam
  36. 4 likes
    @Amon Salamun aleykum Bruder, immer wieder schön zu lesen, dass es mehr Geschwister aus der selben Heimatstadt (Dersim) gibt, die sich den Wurzel zuwenden, yani der Shia. Man sollte nebenbei erwähnen, dass Aleviten an sich ursprünglich Shia waren, dies lässt sich vor allem in den sogenannten Buyruks (wichtige alte Bücher der Aleviten) erkennen, da in vielen dieser Schriften die Selbstbezeichnung Shia vorkommt, sowie Erwähnungen über Namaz, Hajj usw. Möge Allah swt. deine Einsamkeit mit der Liebe zu ihm selbst füllen, sodass du dich niemals mehr einsam fühlst inshAllah. Wa Salam
  37. 4 likes
    mahdi_mohajjer

    Shia's in Berlin

    Dear brother or sister, unfortunately most acitivities in Germany are only in Persian or Arabic or sometimes Turkish. Since we do not have many englishspeaking Shias in Germany there are no real communities of englishspeaking Shias. But there are definetly shias who speak English, like me. What I would propose is, that you visit one of the mosques with someone who can translate it for you. I dont know which other languages you speak but it might be helpful for choosing a community... All the best Wsalam, Mahdi ( Ich habe ihm oder ihr nur empfohlen sich an eine Moschee zu wenden in der jemand für ihn die Inhalte übersetzen kann, da wir keine englischsprachige schiitische Community in Deutschland haben. Außerdem könnten andere Sprachen von Hilfe sein, wenn es darum geht eine Gemeinschaft zu wählen)
  38. 4 likes
    Salam, Kannst es mit einer Email probieren, weil du bist schon über 50 Beiträgen. Wassalam
  39. 4 likes
    mahdi_mohajjer

    Pollenallergie

    ُSalam, ich wollte nur mitteilen dass es wirklich eine ENtzündung war, seit ich die Augentropfe nutze ist nun nach etwa 1 Woche alles an vorhandenen Beschwerden verschwunden...die Tropfen waren super- solltet ihr jemals sowas haben kauft euch Dexa-Gentamicin, ihr könnt nichts falsch machen, haben zwar ein antibiotikum, aber es wirkt sehr zielsträbig... Liebe Grüße und danke an die lieben Geschwister die versucht haben zu helfen, möge Allah SWT eure Augen immer erfreuen und erleuchten und euch am Tag der Auferstehung lachend ins Paradies eingehen lassen.. Wsalam,Mahdi
  40. 4 likes
    NururrijalAli

    Kontanktlinsen

    Solange die Augen die Kontaktlinsen nicht verzehren und sie wirklich nur in den Augen bleiben, sollte es kein Problem sein. Aus meiner Erfahrung heraus, halten Augen das Fasten sehr lange durch ohne hungrig zu werden und etwas zu essen. Ich halte es also für sehr unwahrscheinlich, dass sie mehr wollen, als die Kontaktlinsen nur zu tragen.
  41. 4 likes
    Tulip

    Pollenallergie

    Salam Mahdi, Ich bin keine Ärztin, hatte das Problem aber auch schon öfters, also bitte nur als persönlichen Rat werten. Wenn es so schnell zugeschwollen ist, dann spricht das meist eher für etwas entzündliches - oft ist das Auge angegriffen (zB von einer Allergie, einem "Luftzug" oder Ähnlichem,) und dann kommt eine bakterielle Infektion dazu, vielleicht auch weil ein Fremdörper, der schon wieder draußen ist, das Auge Infiziert hat... Die Augentropfen sind meistens eine sehr gute Option, wenn man sie wie vorgeschrieben nimmt. Bei meinen allergischen Beschwerden früher waren immer beide Seiten betroffen und nie so stark die Augen, wenn ansonsten keine Pronleme beim Atmen auftauchen. Gute Besserung! Wasalam
  42. 4 likes
    rima_

    Pollenallergie

    Salam, ich mag es nicht mich in Diskussionen einzumischen, aber das hier ist wirklich traurig und schockierend zugleich. Mir ist in letzter Zeit im Forum so oft eine gereizte Stimmung und unangemessenes Verhalten aufgefallen, dass ich das nicht mehr ignorieren kann. Liebe Schwester, das soll auch nicht böse gemeint sein. Hier wird versucht dir zu helfen und auch wenn es dir nicht hilft, solltest du allein für die Absicht und die Mühe dahinter dankbar sein. Vor allem jetzt, wo wir uns im heiligen Monat Ramadan befinden. Und wenn auch das zu viel verlangt ist, hätte man sich trotzdem diese Unterstellungen sparen können. Das ist nicht das Verhalten, dass uns unser Prophet s. und die Ahlulbayt as. gelehrt haben und das ist nicht nur auf diesen Thread hier bezogen. Danke trotzdem an die Geschwister, die helfen wollten. Einige werden von euren Beträgen sicherlich profitieren können. Einen gesegneten Ramadan euch allen. wassalam
  43. 4 likes
    Naynawa

    Pollenallergie

    Salam alaikum, ich möchte noch folgendes ergänzen. Manchmal eröffnen User ein neues Thema und denken, dass nun dieser Thread "ihnen gehört" und setzen Regeln fest, was geschrieben werden darf, worauf geantwortet werden darf etc. Das steht euch aber nicht zu. Hier darf jeder in jedem Thread seine Meinung zum Thema äußern. Die Einschränkung sind nur die Forenregeln. Also Schwester Amal wenn du über ein bestimmtes Thema nicht diskutieren möchtest, dann geh nicht darauf ein. Du kannst aber hier niemandem vorschreiben, ob er seine Meinung zu deinen Ansichten äußern darf oder nicht. Und zudem hilft jeder auf seine eigene Weise. Wassalam
  44. 4 likes
    Salam Bruder, ich habe in meinem Umfeld so gut wie nur sunnitische Freunde, kaum Schiiten. Meistens ist es dann so, dass die entweder mit mir warten oder einfach anfangen (und ich dafür dann einfach später erscheine). Ergibt sich vielleicht auch diese Möglichkeit für dich? Also dass du sozusagen erst ein wenig später erscheinst, falls sie nicht mit Dir warten möchten. Stimme dir da auf jeden Fall zu.. das Gefühl des gemeinsamen Fastenbrechens geht dadurch ein wenig verloren. Vielleicht wissen andere mehr dazu. Ich vermute allerdings, dass die allgemeine Ansicht die ist, wenn man sich dazu entschieden hat Shia zu sein, dann vollzieht man das Fastenbrechen ohne eine Ausnahme.. ich finde aber, dass muss man natürlich auch mit sich selbst ausmachen, ob man dem zustimmt oder nicht. Wasalam
  45. 4 likes
    Salam, wenn es um meine Kinder geht, würde ich mehrere Eltern sammeln, die ebenfalls der Meinung sind das es sich für dieses Alter noch nicht gehört. Und das wir gemeinsam eine Lösung finden und etwas unternehmen. Ich denke,sie nur nicht dahin zuschicken, ist keine Lösung auf Dauer. Wir müssen auch an die spätere Generation denken. Wir sind die Eltern und haben auch ein Entscheidungsrecht darüber, was unsere Kinder beigebracht bekommen. Wassalam
  46. 4 likes
    Bismillah Salam geehrte Geschwister, Laut einem Bericht, https://www.tagesschau.de/inland/pflegefamilien-kinder-101.html der basierend auf einer Anfrage der Linken verfasst wurde, sind soviele Kinder wie noch nie in Pflegefamilien untergebracht, was von vielen Seiten, nicht nur den Linken als ein Armutszeugnis für die Sozialpolitik dieses Landes gewertet wird. Ich empfinde tiefe Trauer und Wut darüber, wie unverantwortungsvoll unsere Politik mit den nächsten Generationen umgeht- hauptsache der Wirtschaft gehts gut, anstatt die Familien jedoch zu entlasten wird sich die Hände gerieben über eine Leistung die eigentlich beschämend sein sollte- kein anderes Land hat so viele geschiedene Ehen wie unser Land und in keiner anderen Geselschaft wird soviel gearbeitet wie in unserem Land. Es wäre doch so schön, wenn die Familien mehr Zeit miteinander verbringen würden und die jenigen deren Sorge das Bezahlen der nächsten Stromrechnung, das Kaufen von Winterkleidung für ihre Kinder oder das Besorgen von Schulmaterial für die Bildung ihrer Kinder, endlich richtige Hilfe bekämen, statt sie sogar noch dafür zu bestrafen ihre soziale Verantwortung zum Beitrag an das System wahrgenommen zu haben... Auch wenn es Gefahr läuft ignoriert zu werden, wollte ich es zuminedst mal geäußert haben, liebe Politiker: Streicht uns endlcih die Steuern, finanziert die Kinder der Menschen deren Kindern trotz Vollzeitarbeit unter dem Existenzminium leben müssen, baut endlich Wohnungen die sich nicht der IT-Experte aus dem nächsten Stadtteil sondern der arme Sozialarbeiter leisten kann- bringt den Kindern ein Gefühl dass sie trotz finanzieller Schwierigkeiten trotzdem eine Zukunft haben können und aufsteigen können, verdammt sie nicht in ihre eigenen Stadtteile, lasst sie nicht mit ihren Problemen alleine und ermöglicht ihnen ein würdiges Leben, genauso wie wir die Möglichkeit dazu hatten. Möge unser Schöpfer diese Geselschaft heilen und die Kinder der anwachsenden Generationen in Freude, in Ehre in Würde und in Wohlstand und Gesundheit aufwachsen lassen. https://www.tagesschau.de/
  47. 4 likes
    Salam Schwester, Hass erlebt man heutzutage leider überall und in unterschiedlichen Religionen. Mal auf uns bezogen, es gibt immer diese Menschen die ihre Abneigung gegenüber uns nicht verbergen können und Kommentare ablassen oder auch nur Blicke. Oftmals erlebe ich es so, dass ein Kommentar nur dann kommt, wenn die Person schon an mir vorbeigegangen ist oder sehr weit von mir steht. Dreht man sich um und antwortet, kommt dann nichtsmehr. Seitdem ich das öfter erlebt habe, kann ich das nichtmehr ernst nehmen und ignoriere es. Man muss einfach sowas wegstecken und nicht daran denken. Du weisst ja wieso du es trägst und bist zufrieden und das alleine genügt ja. Villt. mal ein anderer Blickwinkel, ich denke mir oft das sogar unter uns Muslimen Streit existiert und Abneigung, wieso sollte man sich dann wundern das Außenstehende das nicht tun. Wassalam
  48. 4 likes
    NururrijalAli

    Mutah zeitgemäß?

    Schaut euch mal die Welt an, ständig auf der Zeitehe rumzuhacken, als wäre die Welt besser ohne sie, ist ziemlich blind. Wie viele Dauerehen gibt es, die missbraucht werden, in denen der Mann die Frau kaputt schlägt, beschimpft, sie erniedrigt, sie vergewaltigt, sie im Stich lässt, ins Ausland abhaut, neu heiratet, es sich gut gehen lässt, keinen Unterhalt zahlt, die Frau mit den Kindern verrotten lässt, die Kinder wegnimmt und wie oft können sich diese Frauen nicht scheiden, wie oft betteln und bitten die Väter und Sheikhs, dass doch der Mann endlich die Scheidungsformel spreche mit zwei Zeugen und laufen ständig hinter diesen Leuten her, die Scheidung ist in Hand des Mannes, gibt Frauen, die sich wünschen, es wäre nur eine Zeitehe, die Zeit würde ablaufen, aber es bleibt ein ewiger Albtraum, die sogar Unzucht begehen, es lassen sich genug schlechte Geschichten finden für die Dauerehe, als wäre die Zeitehe das Übel der Menschheit, einige sollten mal schleunigst aus ihrer rosaroten Welt aufwachen.
  49. 3 likes
    Salam, vielen Dank für die netten Worte und guten Wünsche. Noch haben wir kein Kind, unser erstes wird im Juli zur Welt kommen (ich hatte mich etwas pauschal ausgedrückt, entschuldigt), insofern weiß ich nicht wie es für sie sein wird. Ein großes Problem sind Lehrer und Erzieher die feindlich eingestellt sind, soviel habe ich mit bekommen, mein Mann und ich werden uns dann entsprechend wehren. Hier schicken alle ihre Kinder mit 1 Jahr in die KIta, das finde ich eh viel zu früh, sodass sich das Problem erstmal nicht stellt und es nur eine finanzielle Belastung ist, ohne Netzwerk mit Betreuung zu sein. Ich hatte auch gehofft, dass viel gebellt aber nicht gebissen wird, aber der Drogenkosmum hier tut sein übriges, die Gewaltschwelle ist niedrig, besonders gegenüber Frauen mit Kopftuch.Ich muss zugeben, dass ich mich immer noch nichht traue, mich hier so anzuziehen, wie ich es gerne würde, weil ich Sorge vor Übergriffen habe. Ich war bei einer Antidiskriminierungsberatung, aber außer weghören, mit Freunden darüber sprechen und gegebenenfalls rechtliche Schritte einleiten können die auch nichts raten - und die Polizei hier ist leider nicht weniger tendenziös, permanent "verdachtsunabhängige Personenkontrollen" empfinde ich schon als fragwürdig. Versteht mich bitte nicht falsch, ich will nicht adauernd jammern oder undankbar klingen, bei allem, was gerade auf der Welt an Gewalt passiert. Es ist nur dass ich mich oft frage, wie andere das so machen, ohne völlig verschüchtert zu werden. Eine Bekannte die geflüchtet ist sagte mir mal "zum Glück verstehe ich die Beschmpfungen manchmal nicht", vielleicht ist da was Wahres dran. Wasalam
  50. 3 likes
    Salam, bitte versteht mich nicht falsch, aber wieso wird in den Artikeln immer so viel kritisiert- ich finde es natürlich auch nicht toll wenn sich Politiker für die Zionisten stark machen,aber, was hat das ganze mit Ostern bzw Notre Damme zu tun? Das einzige was ich da wenn überhaupt kritisieren würde, ist dass bei Bränden in Kirchen finanzielle Unterstützung kommt, während es bei Bränden, Anschlägen oder Verwüstungen von Moscheen niemanden interessiert wie der wiederaufbau finanziert werden soll (ganz zu schweigen davon wie es den Opfern geht) Wsalam,Mahdi