Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 09/15/2019 in all areas

  1. 8 likes
    Die Kunst des Zuhörens. Diese Kunst fehlt uns in unseren islamischen Aktivitäten, die Zuhörer unserer Gespräche, Vorträge und Präsentationen, sind meist passive Hörer, statt gehörte Individuen. Wie soll man den Menschen so wahrnehmen wie er ist und den Islam gemäß seinem Vermögen nahebringen können, wenn man ihm nicht zuhört? Mit zuhören ist hierbei nicht nur das oberflächliche hören gemeint, sondern eine objektive Wahrnehmung der Gedanken und Ansichten des Gegenübers. Unsere Propheten und Imame haben mit den Menschen gelebt, sie gehört und dementsprechend geführt. Ihre Hauptaufgabe war nicht die Predigt.
  2. 6 likes
    Muhammad al Hadi

    Karbalas Regen

    Karbalas Regen Die Trockenheit des Durstes hat mich ereilt, wo ist der Regen der mich vom Durst heilt? das Schwert wurde gegen mich gezogen, gezielt wurde auf mich mit Pfeil und Bogen. Bei meinen vertrockneten Lippen, bei deinen gebrochenen Rippen, mit den Tod von Abbas wurde mein Rücken gebrochen, mit den Tod von Akbar wurde in mein Herz gestochen. Das Antlitz Hassans mit den Tod Qasims fort, ich rufe allein in Karbala doch wer erhört mein Wort? Um mich herum liegen die Leichen, wie soll ich nun von Zeinabs Seite weichen? Ich schaue hoch zum Himmel und sehe die Sonne strahlen, es ist soweit ich spüre am Leibe die Schmerzen und Qualen, mein Blut welches auf Karbalas Boden fließt, und die Träne Zeinabs den trocknen Boden Karbalas gießt. Ich schaue ein letztes Mal hoch zum Himmel und sehe den Regen, wo warst du als ich fragte nach deinem Segen? Mutter bist du es die aus dem Himmel um mich weint? Mutter gleich bin ich wieder im Himmel mit dir vereint. Das Schwert gehoben und mein Kopf vom Körper getrennt, Zainab allein ohne Abbas ohne Hussain und ihr Zelt brennt, die Karawane Zainabs muss nun ohne Beschützer einen weiten Weg gehen, genügt es nicht dass ihre Augen die Morde ihrer Familie sehen?
  3. 6 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Der Wunsch einer Märtyrertochter

    Howal Ahad Salam Aleykum Der Wunsch einer Märtyrertochter Auf einer seiner Reisen in den Provinzen traf sich Imam Sayyed Ali Khamenei mit den Angehörigen der Märtyrer. Abends nach dem Treffen verrichtete der Imam sein Nacht- und Morgengebet und beschloss spontan den Märtyrerfriedhof zu besuchen. Die Funktionäre sagten ihm, dass sie einen Besuch des Friedhofs eingeplant hätten, jedoch nicht für den heutigen Tag. Der Imam bestand jedoch darauf. Als sie den Friedhof betraten, ging der Imam direkt zu ein Grab. Obwohl es so früh am Morgen war, saßen eine Mutter und ihre Tochter am Grab. Als sie den Imam sahen, warfen sie sich ihm weinend zu Füßen. Der Imam und die Damen unterhielten sich etwas und nahmen Abschied voneinander. Eine Person von der Märtyrer-Stiftung unterhielt sich danach mit der Mutter und fragte sie, warum sie so früh auf dem Friedhof seien. Sie sagte:"Ich war gemeinsam mit anderen Angehörigen von Märtyrern zum Treffen mit dem Imam eingeladen. Da die Zahl der eingeladenen Gäste sehr gering war, nahm ich meine Tochter nicht mit. Als ich zurück Nachhause kam, erfuhr meine Tochter davon und lief weinend auf ihr Zimmer und umarmte das Bild ihres Vaters. Nach dem Morgengebet sagte sie mir, dass sie das Grab ihres Vaters besuchen will. Ich fragte sie, warum sie so früh dorthin möchte, sie antwortete, ihr Vater sei ihr in der Nacht im Traum erschienen und hat ihr gesagt:"Wenn du Ayatollah Khamenei sehen willst, besuche nach dem Morgengebet mein Grab." So erreichte die Tochter eines Märtryrers die Erfülling ihres Wunsches von der Begegnung mit dem ehrwürdigen Imam.
  4. 5 likes
    Salam Einfach die Entscheidung der Eltern akzeptieren. Auf islamischer Ebene hat sich ja alles schon beantwortet, aber wenn die Eltern das erstmal so möchten, dann sollte man es einfach mal aus Respekt hinnehmen.. Ich finde es gar nicht schlimm, wenn man im Sommer zuhause etwas langes anhat. Ich meine draußen haben wir im Sommer bei hohen Temperaturen auch lange Kleidung an oder bei Besuch. Dies ist nur meine persönliche Meinung auf die Antwort auf den Umgang, wenn sie bei ihrer Meinung bleiben sollten. Wassalam
  5. 4 likes
    Salam Islamisch gesehen sind sie ein Ehepaar,ich glaube das Bedarf keiner Diskussion.Tradiionell gelten sie bei vielen als Verlobungspaar.Die Eltern möchten ihre Tochter schützen und ihre Ehre wahren.Sie betrachten die Verlobungsphase so lange,wie die Tochter noch zu Hause lebt.Das Paar bereitet sich auf das gemeinsame Leben vor,kennenlernen,Wohnung suchen und einrichten usw.,wenn das alles erledigt ist findet meist eine Feier statt und die Eltern werden ihre Tochter ihrem Ehemann übergeben.Es kommt schon öfters vor,das man Khateb Khteb macht und dann erkennt das es doch nicht die Person ist mit der man sein Leben teilen möchte.Für die Mädchen ist es dann nur vom Vorteil,wenn man sich trotzdem verhalten benommen hat und nicht direkt freizügig.So bleibt der Ruf des Mädchens gewahrt.Es sollte deinen Freund eher stolz machen das ihre Eltern auf ihre Tochter achten.Das ist meine Meinung und meine Beobachtung.Geduld und Verständnis wünsche ich deinem Freund. wasalam
  6. 4 likes
    Dieser Hadith befindet sich nicht in der angegebenen Quelle, aber dafür in Sharh Ihqaqi l-Haqq, Band 1, Seite 67 und was Imam Sadiq danach sagt, wurde weggelassen: فلما انصرف الناس قال له، رجل من خاصته: يا ابن رسول الله لقد تعجبت مما قلت في حق أبي بكر وعمر! فقال: نعم، هما إماما أهل النار كما قال الله سبحانه: وجعلناهم أئمة يدعون إلى النار وأما القاسطان فقد قال الله تعالى: وأما القاسطون فكانوا لجهنم حطبا وأما العادلان فلعدولهم عن الحق كقوله تعالى ثم الذين كفروا بربهم يعدلون والمراد من الحق الذي كانا مستوليين عليه هو أمير المؤمنين عليه السلام حيث أذياه وغصبا حقه عنه، والمراد من موتهما على الحق أنهما ماتا على عداوته من غير ندامة عن ذلك، والمراد من رحمة الله، رسول الله صلى الله عليه وآله، فإنه كان رحمة للعالمين وسيكون خصما لهما ساخطا عليهما منتقما منهما يوم الدين Als die Menschen fortgingen, sprach einer seiner Vertrauten zu ihm: „O Sohn des Gesandten Gottes, ich bin über das verwundert, was du über Abu Bakr und Umar sagtest.” Hierauf sprach er: „Ja, sie sind Imame, wie Gott es sagte: ﴾Wir machten sie zu Imamen, die zum Feuer rufen.﴿ (28:41) Was ﴾..gerechte (Qasit)..﴿ betrifft, so hat Gott gesagt: ﴾Was die Abschweifenden (Qasit) anbelangt, so waren sie Brennholz für die Hölle.﴿ (72:15) Was ﴾..gerechte (Adil)..﴿ betrifft, so ist damit ihre Entgleisung (Udul) von der Wahrheit gemeint, wie Seine Aussage: ﴾Diejenigen, die ungläubig sind, setzen ihrem Herrn anderes gleich (Adil).﴿ (6:1) und mit der Wahrheit, auf der (gegen die) sie waren, ist der Befehlshaber der Gläubigen (a.) gemeint, als sie ihm Leid zufügten und entrechteten was ihren Tod auf der (gegen die) Wahrheit betrifft, so starben sie in Feindschaft zu ihm, ohne dass sie es bereuten und was Gottes Barmherzigkeit betrifft, so ist damit Gottes Gesandter (s.) gemeint, denn er war eine Barmherzigkeit für die Welten (21:107) und er wird ihr Widersacher sein, ihnen zürnen und an beiden am Tage des Gerichts Vergeltung ausüben.” Der Hadith hat also eine negative Bedeutung, diese wurde jedoch weggelassen, um den Anschein zu wecken, dass er es gut meinte. Bei dem Tarikh von Tabari handelt es sich um ein sunnitisches Werk und es ist nicht der selbe Text, da Imam Sadiq Abu Bakr und Umar verurteilt. Der Hadith ist sehr lang und es geht darum, dass sich Imam Sadiq von jemandem erzählen lässt, welche Hadithe im Umlauf sind. Dann listet ihm einer eine Anzahl von Hadithen von Sufyan at-Thawri auf. Dieser erzählt auch Hadithe über Imam Sadiq, aber auch den Hadith, dass Ali gesagt hätte, er würde denjenigen peitschen, der ihn für besser als Abu Bakr und Umar hält. Jedenfalls sagt Imam Sadiq danach, dass die Hadithe über ihn gelogen sind und Gott diejenigen, die über Ahl-ul-Bait lügen, als blinde Juden auferstehen lässt. Der Hadith ist also auch keine Bestätigung, dass Ali es gesagt hätte und wurde ausgeschnitten. Hier der vollständige Hadith: عن ميمون بن عبد الله قال: أتى قوم أبا عبد الله (الصادق) عليه السلام يسألونه الحديث من الأمصار، وأنا عنده، فقال لي: أتعرف أحدا من القوم؟ قال: قلت: لا. قال: كيف دخلوا علي؟ قلت: هؤلاء قوم يطلبون الحديث من كل وجه، لا يبالون ممن أخذوا الحديث! فقال لرجل منهم: هل سمعت من غيري من الحديث؟ قال: نعم. قال: فحدثني ببعض ما سمعت. قال: إنما جئت لأسمع منك، لم أجئ أحدثك. وقال للآخر: ذلك ما يمنعه أن يحدثني بما سمع؟ قال: تتفضل أن تحدثني بما سمعت، أجعل الذي حدثك حديثه أمانة لا تحدث به أحدا؟ قال: لا. قال: فأسمعنا بعض ما اقتبست من العلم حتى نقتدي بك إن شاء الله تعالى. قال: حدثني سفيان الثوري عن جعفر بن محمد، قال: النبيذ كله حلال إلا الخمر! ثم سكت. فقال أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! قال: حدثني سفيان عمن حدثه عن محمد بن علي أنه قال: من لا يمسح على خفيه فهو صاحب بدعة! ومن لم يشرب النبيذ فهو مبتدع! ومن لم يأكل الجريث وطعام أهل الذمة وذبائحهم فهو ضال! أما النبيذ فقد شربه عمر نبيذ زبيب فرشحه بالماء! وأما المسح على الخفين فقد مسح عمر على الخفين ثلاثا في السفر ويوما وليلة في الحضر! وأما الذبائح فقد أكلها علي وقال: كلوها، فإن الله تعالى يقول: اليوم أحل لكم الطيبات وطعام الذين أوتوا الكتاب حل لكم وطعامكم حل لهم، ثم سكت. فقال أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! فقال: قد حدثتك بما سمعت. فقال: أكل الذي سمعت هذا؟ قال: لا. قال: زدنا! قال: حدثني عمرو بن عبيد، عن الحسن، قال: أشياء صدق الناس بها وأخذوا بها وليس في الكتاب لها أصل، منها عذاب القبر! ومنها الميزان! ومنها الحوض! ومنها الشفاعة! ومنها النية ينوي الرجل من الخير والشر فلا يعمله فيثاب عليه! ولا يثاب الرجل إلا بما عمل إن خيرا فخير وإن شرا فشر! فقال: فضحكت من حديثه! فغمزني أبو عبد الله عليه السلام أن كف حتى نسمع. قال: فرفع رأسه إليَّ فقال: وما يضحكك؟ أمن الحق أم من الباطل؟ قلت: أصلحك الله وأبكي! وإنما يضحكني منك تعجبا كيف حفظت هذه الأحاديث؟ فسكت. فقال أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! قال: حدثنا سفيان الثوري عن محمد بن المنكدر، أنه رأى عليا على منبر بالكوفة، وهو يقول: لئن أُتيت برجل يفضلني على أبي بكر وعمر لأجلدنَّه حد المفتري! فقال أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! قال: حدثنا سفيان عن جعفر أنه قال: حب أبي بكر وعمر إيمان وبغضهما كفر! فقال أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! فقال: حدثنا يونس بن عبيد، عن الحسن: أن عليا أبطأ على بيعة أبي بكر، فقال له عتيق: ما خلفك يا علي عن البيعة، والله لقد هممت أن أضرب عنقك! فقال له: يا خليفة رسول الله لا تثريب، فقال: لا تثريب! قال له أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! قال: حدثنا سفيان الثوري، عن الحسن: أن أبا بكر أمر خالد بن الوليد أن يضرب عنق علي إذا سلَّم من صلاة الصبح، وأن أبا بكر سلَّم بينه وبين نفسه، ثم قال: يا خالد لا تفعل ما أمرتك! فقال: أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! فقال: حدثني نعيم بن عبد الله عن جعفر بن محمد أنه قال: ودَّ علي بن أبي طالب أنه بنخيلات ينبع يستظل بظلهنَّ ويأكل من حشفهنَّ ولم يشهد يوم الجمل ولا النهروان. وحدثني به سفيان عن الحسن. قال أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! قال: حدثنا عبّاد، عن جعفر بن محمد، أنه قال: لما رأى علي بن أبي طالب يوم الجمل كثرة الدماء، قال لابنه الحسن: يا بني هلكتُ! قال له: يا أبه ألستُ قد نهيتك عن هذا الخروج؟ فقال علي: يا بنيّ لم أدر أن الأمر يبلغ هذا المبلغ! فقال له أبو عبد الله عليه السلام: زدنا! قال: حدثنا سفيان الثوري عن جعفر بن محمد: أن عليا لما قتل أهل صفين بكى عليهم! فقال: جمع الله بيني وبينهم في الجنة! قال ميمون: فضاق بي البيت وعرقت، وكدت أن أخرج من مسكي، فأردت أن أقوم إليه فأتوطّأه! ثم ذكرت غمز أبي عبد الله عليه السلام فكففت. فقال له أبو عبد الله عليه السلام: من أي البلاد أنت؟ قال: من أهل البصرة. قال: هذا الذي تحدث عنه وتذكر اسمه جعفر بن محمد هل تعرفه؟ قال: لا قال: فهل سمعت منه شيئا قط؟ قال: لا. قال: فهذه الأحاديث عندك حق؟ قال: نعم، قال: فمتى سمعتها؟ قال: لا أحفظ، إلا أنها أحاديث أهل مصرنا منذ دهرنا لا يمترون فيها. قال له أبو عبد الله عليه السلام: لو رأيت هذا الرجل الذي تحدث عنه فقال لك: هذه التي ترويها عني كذب وقال: لا أعرفها ولم أحدث بها، هل كنت تصدقه؟ قال: لا! قال: ولمَ؟ قال: لأنه شهد على قوله رجال لو شهد أحدهم على عتق رجل لجاز قوله. فقال: اكتب: بسم الله الرحمن الرحيم، حدثني أبي، عن جدي - قال: ما اسمك؟ قال: ما تسأل عن اسمي؟ - إن رسول الله صلى الله عليه وآله قال: خلق الأرواح قبل الأجساد بألفي عام ثم أسكنها الهواء، فما تعارف منها ائتلف هاهنا وما تناكر منها ثمة اختلف هاهنا، ومن كذب علينا أهل البيت حشره الله يوم القيامة أعمى يهوديا، وإن أدرك الدجال آمن به، وإن لم يدرك آمن به في قبره. يا غلام ضع لي ماءاً وغمزني وقال: لا تبرح، وقام القوم فانصرفوا، وقد كتبوا الحديث الذي سمعوا منه . ثم إنه عليه السلام خرج ووجهه منقبض فقال: أما سمعت ما يحدِّث به هؤلاء؟ قلت: أصلحك الله ما هؤلاء، وما حديثهم؟ قال: أعجب حديثهم كان عندي الكذب عليَّ والحكاية عني ما لم أقل ولم يسمعه عني أحد، وقولهم: لو أنكر الأحاديث ما صدقناه! ما لهؤلاء لا أمهل الله لهم ولا أملى لهم! ثم قال لنا: إن عليا لما أراد الخروج من البصرة قام على أطرافها ثم قال: لعنك الله يا أنتن الأرض ترابا، وأسرعها خرابا، وأشدها عذابا، فيك الداء الدويّ، قيل: ما هو يا أمير المؤمنين؟ قال: كلام القدر الذي فيه الفرية على الله، وبغضنا أهل البيت، وفيه سخط الله، وسخط نبيه صلى الله عليه وآله وكذبهم علينا أهل البيت، واستحلالهم الكذب علينا)
  7. 3 likes
    mahdi_mohajjer

    Spiegelcover

    Salam, so einem ekelhaft islamphobischem und dummen Magazin schenke ich keine AUfmerksamkeit. Wer sowas liest unterstützt die nur. Ich lese den Titel übrigens andersrum, also rechts nach links. Fanatiker Hitzkopf und Unberechenbare...man muss den SPieß nur umdrhen, dann stimmt es ja weider. Unberrechenbar zu sein ist gut wenn man es auf die anwendet die so handeln...also Trump hätte jemanden verdient der mit ihm unberrechenbar umgeht, Fanatiker seh ich eher anders positioniert, aber wenn man wie gesagt den Titel umdreht kann man es durchgehen lassen^^ Wsalam,Mahdi
  8. 3 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Imam Khamenei - Liebe & Ehe

    Howal Ahad Salam Aleykum Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten): „Berücksichtigt in allen Angelegenheiten eures Lebens die Einfachheit. Und es fängt zuerst mit der Hochzeitszeremonie an."
  9. 3 likes
    Es hebelt jedenfalls die Pflicht zur Hajj nicht aus, so oder so belohnt Allah wen und wie Er will, ob er nun so viel bekommt, wie für Pflicht oder freiwillige, beides ist Recht.
  10. 3 likes
    Salam, ich wollte mich noch mal wegen dem Thema melden, falls sich jemand das irgendwann durchliest. Ich habe bezüglich dieses Themas einige Recherchen gemacht und Erkenntnisse getroffen. Da ich derzeit im Iran lebe, hatte ich die Möglichkeit, einige islamische Bücher darüber zu lesen und mit Gelehrten darüber zu sprechen. Der Islam ist wie wir alle wissen eine Religion, die für jeden Lebensbereich eine Lösung anbietet. Schauen wir uns aber die Länder an, in denen der Islam im Vordergrund steht, erkennen wir schnell, dass es Länder sind, die in wissenschaftlicher und technologischer Hinsicht nicht soweit entwickelt sind, wie die westlichen Länder. Dies bedeutet aber nicht, dass der Islam für die Probleme, die in den islamischen Ländern noch keine große Beachtung erfahren, keine Lösungen anbietet. Bezogen auf die Psychologie lässt sich auf jeden Fall sagen, dass in den Ländern wie Iran eher die westliche Psychologie an den Universitäten gelehrt und später in der Berufswelt auch praktiziert wird. Das ist nicht zwangsläufig schlecht. Die westliche Psychologie ist an sich Recht gut, allerdings fehlt die islamische Komponente. Doch trotz allem lässt sich auch festhalten, dass es im Iran viele Gelehrte gibt, unter anderem auch Großgelehrte wie Ayatollah Mesbah Yazdi, die über die Psyche des Menschen schreiben und die daraus resultierenden Erkrankungen. Meine Einschätzung ist aber, dass diese Bücher viel zu theoretisch sind. Die Umsetzung fehlt. Und das ist wohl die größte Schwäche in der islamischen Welt. Wir sind theoretisch stark, praktisch aber noch ziemlich weit hinten. Der Westen hingegen hat eine labile Theorie, doch sie sind gut darin, die Dinge umzusetzen. Der Westen hat eine starke Empirie, und das fehlt uns Muslimen leider. Auch wenn ich die islamischen Bücher über die menschliche Psyche viel zu theoretisch halte, kann ich einige Buchempfehlungen gerne machen. Natürlich sind Bücher wie von Ayatollah Mesbah Yazdi eine zu große Nummer für einfache Laien. Aber es gibt auch andere Bücher, die leichter verständlich sind, dann aber auch nur auf persisch. Doch abgesehen von den strukturellen Problemen innerhalb der islamischen Welt, möchte ich einen weiteren Punkte noch ansprechen. Und zwar glauben viele Muslime, dass psychische Störungen daher kommen, weil man einen schwachen Glauben zu Gott hat. Dies ist nicht richtig. Ich habe auch lange Zeit geglaubt, dass nur diejenigen Depressionen oder ähnliches erleben, die nicht ausreichend an Gott vertrauen. Doch innerhalb meiner Familie habe ich einige Fälle beobachten können, und auch aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Nein, damit hat es nichts zutun. Schwierigkeiten und Belastungen sind in dieser Welt ganz natürlich, sie sind ein Teil unseres Lebens. Und wie es auch aus dem Namen zu entnehmen ist, sind Schwierigkeiten 'schwierig" und belasten. Sie gehen nicht spurlos an uns vorbei, unabhängig davon, wie stark unser Glaube ist. Dazu fällt mir Imam Ali (a.s.) ein, der jede Nacht in ein Brunnen geweint hat, nach dem Ableben von Fatimat az Zahra (a.s). Und es gibt Überlieferungen, die besagen, dass er aus Einsamkeit in den Brunnen geschrien hat. Auch kennen wir die Geschichte von dem Propheten Yakub (a.s.), der wegen der Trennung von seinem Sohn Yusuf (a.s.) so sehr weinte, bis er erblindete. Oder Mariam (a.s.), die bei der Geburt ihres Sohnes Isa (a.s.) die Worte sprach: Ich wünschte, es gäbe mich nicht, ich wünschte, man würde mich nicht kennen. Und die Reaktion Gottes auf all die Ereignisse war nicht negativ, er sagte diesen gläubigen Menschen nicht: Vertraut ihr mir etwa nicht? Seid ihr hofffnungslos? Reiche ich euch nicht? - Was ich damit sagen möchte ist, dass wir dazu bestimmt sind, gewisse Schwierigkeiten zu erleiden. Das wiederum heißt nicht, dass wir damit auf ewig verdammt sind. Der Glaube an Gott ist eine Erleichterung für die Seele und ist die Grundlage dafür, Schwierigkeiten zu überstehen. Der Glaube gibt uns Energie und die notwendige Kraft, um an uns selbst und an unseren Gefühlen, Gedanken, Sichtweisen zu arbeiten. Der Muslim sollte seinen Glauben als Ressource sehen und bei der Bewältigung psychischer Störungen diese Ressource anwenden und alle anderen Maßnahmen darauf aufbauen. Die anderen Maßnahmen, die erfolgen sollten, sind aus der westlichen Psychologie sehr gut zu entnehmen. Einige Aspekte, die mir persönlich sehr geholfen haben, möchte ich hier teilen: 1.) Akzeptanz: der erste Schritt in Richtung Heilung bzw. Überwindung der Erkrankung ist es, die Krankheit oder Störung zu akzeptieren, zumindest für den Moment. Wir Menschen tun uns schwer, Dinge zu akzeptieren, die wir nicht sofort ändern können. Doch das kann man lernen. Wenn man akzeptiert, so verschwindet ein gewisser Druck und man kann viel entspannter an die Sache rangehen. 2.) Hilfe suchen: Oftmals glaubt man, dass man alleine besser dran ist. Leider ist das nicht so. Man sollte sein Leid mit der Familie oder Freunden teilen und wenn sogar möglich, sollte man eine Therapie machen. In der islamischen Community herrscht die Meinung, dass ein nicht-Muslim die Innenwelt eines Muslim gar nicht verstehen kann. Das ist falsch, es gibt viele Therapeuten, die recht kompetent sind und von den Werten des Patienten ausgehend arbeiten. Und auch wenn es am Ende nicht gut läuft, hat man es zumindest versucht. Man hat also nichts zu verlieren. 3.) Stress reduzieren: Stress ist Gift für den Körper und sollte in jeder Hinsicht reduziert werden. Alle Störfaktoren, die Stress verursachen, müssen eliminiert oder zumindest soweit es geht reduziert werden. Wir tragen unzählige Belastungen mit uns, und oftmals sind wir uns diesen Belastungen nicht ein Mal bewusst. 4.) Sport und Ernährung: Dazu muss man eigentlich nicht viel sagen. Es gibt viele Studien, die nachweisen, dass Sport Ängste und depressive Stimmungen reduzieren. Gleiches gilt für die Ernährung. 5.) Den Glauben zu Gott als Ressource nutzen: Den Kontakt zu Gott pflegen und um Geduld und Kraft bitten. Ayat al Kursi und Ziyarat Ashura sind hier sehr bedeutsam. Das Rezitieren von Ayat al Kursi und Ziyarat Ashura beruhigt die Seele, auch wenn man es nicht auf den ersten Moment spürt. Und man sollte die Hoffnung in Gott niemals aufgeben. Er ist es, der Heilung schenkt. 6.) All die Dinge tun, die einem schon immer gut getan haben, seien es Filme, Bücher lesen, das Treffen mit Freunden, Kochen, usw. Auch wenn es auf den ersten Moment kein Spaß macht und man 0% Motivation hat, sollte man sich darum bemühen, diese Dinge zu machen. Eigentlich könnte man noch sehr viel schreiben, aber ich beende das mal hier. Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass unsere Community dahingehend sich weiterentwickelt und solche Themen intensiver behandelt und ein Bewusstsein dafür schafft. salam
  11. 3 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Imam Khamenei - Liebe & Ehe

    Howal Ahad Salam Aleykum Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten): „Wenn der Mensch jemanden liebt, der vielleicht nicht schön sein mag, wird er ihn schön finden. Und wenn der Mensch jemanden nicht liebt, wird er diesen nicht schön finden, wie schön er auch sein mag."
  12. 2 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Imam Khamenei - Liebe & Ehe

    Howal Ahad Salam Aleykum Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten): „Der ehrwürdige Prophet (Friede sei mit ihm und seiner Familie) bestand darauf, dass junge Menschen früh heiraten. Sowohl junge Männer als auch junge Frauen. Selbstverständlich sollte es nach ihren eigenen Wünschen und ihren eigenen Entscheidungen erfolgen und nicht, dass andere für sie die Entscheidungen treffen."
  13. 2 likes
    Es gibt tatsächlich einige Suren, die ich sags mal so, tatsächlich besonders im Gebet sind. Es gibt vier Suren, die darf man im verpflichtenden rituellen Gebet nicht verlesen, denn es gibt jeweils einen Vers in diesen Suren, nachdem man diese verlesen hat, dann ist es verpflichtend, dass heißt man muss direkt in die Secde gehen sofern dies möglich ist. Diese vier Suren sind: Die 32. Sure: As-Sagda Die 41. Sure: Fussilat Die 53. Sure: An-Nagm Die 96. Sure: Al-'Alaq Sogar wenn man die Suren nicht mal selber liest, sondern es jemand anderes gerade liest und man ist dabei oder hört den Rezitator, muss man es als Vorsichtsmaßnahme machen. Seine Eminenz Imam Khamenei (möge Allah (swt.) sein Leben InşaAllah verlängern) sagte dazu: F. 509: Was ist die religionsrechtliche Verpflichtung beim Hören der zur Niederwerfung verpflichtenden Verse, wenn der Leser nicht anwesend ist und das Zuhören über Rundfunk bzw. Kassettenrecorder erfolgt? A: Das Hören der zur Niederwerfung [sagdah] verpflichtenden Verse über Audiokassetten verpflichtet nicht zur Niederwerfung. Bei dem Hören über Rundfunk oder Lautsprecher in Form einer direkten Live-Ausstrahlung muss die Niederwerfung als Vorsichtsmaßnahme durchführt werden. Ich persönlich lese diese Suren nicht, da ich nichts falsch machen will. Es gibt ja genügend andere Suren, die man rezitieren kann und die auch toll sind. Und wenn wir schon über Sonderfälle reden, es gibt zwei Fälle, in denen muss man nach der Fatiha 2 Suren verlesen. Seine Eminenz Imam Khamenei (möge Allah (swt.) Ihn uns allen InşaAllah eine lange Zeit erhalten lassen bleiben) sagte: F. 479: Gemäß der Meinung einiger Qur'aninterpreten sind einige der Suren des Heiligen Qur'an, wie die Sure Al-FÍl(Sure 105) und Qurayš(Sure 106), Al-InširÁh(Sure 84?) und Ad-DuhÁ(Sure 93), keine eigenständigen Suren zur Verlesung. Sie sagen, wer eine dieser Suren, wie die Sure Al-FÍl verliest, muss unbedingt anschließend auch die Sure Qurayš verlesen; so ist es auch im Hinblick auf die beiden Suren Al-InširÁh und Ad-DuhÁ, die zusammen verlesen werden müssen. Was ist die Aufgabe von jemandem, der während des rituellen Gebets allein die Sure Al-FÍl oder allein die Sure Al-InširÁh verliest und unwissend über die Angelegenheit ist? A: Die vergangenen rituellen Gebete [salah], in denen man sich mit einer der beiden Suren Al-FÍl und Al-ÍlÁf, oder einer der beiden Suren Ad-DuhÁ und Al-InširÁh begnügt hat, sind als gültig [sahih] zu beurteilen, sofern man unwissend über diese Angelegenheit war. Falls jemand im obligatorischen rituellen Gebet diese 2 Suren verlesen will, vergesst nicht bei beiden die Bismillah zu sagen. Also zum Beispiel: Bismillah Fil, Bismillah Qurays Hoffentlich konnte ich etwas helfen. Mögen wir die Zufriedenheit Allah 's (swt.) InşaAllah erreichen.
  14. 2 likes
    Salam Alaikum, erstmal herzliche Glückwünsche an alle die die andere hälfte des Apfels gefunden haben. Bruder ich denke das es kein Problem sein sollte, bzw. kann man ja nichts anderes tun als das zu akzeptieren. Also "Sabr" wie immer halt. Glaub mir du kannst dich gut fühlen, einige Brüder hatten genau das gleiche Problem mit den Schwiegereltern nur umgekehrt. Sie wollten das sie immer nur kurze Sachen anzieht ob Nicht-Mahram oder Mahram. Subhanallah. Möget ihr euch inshAlla ins beste Forum hinab arbeiten. Es erfreut mich wenn ich ein junges oder altes Ehe-Paar sehe, aber mein Herz schmilzt wenn ich ein junges oder altes Ehe-Paar sehe das sich in der Religion anstrengt. Wa Salam
  15. 2 likes
    Salam, Wenn es nur um diese Sache geht, dann hat es ja nichts direkt gegen dich zutun, sondern sie hätten es bei jedem anderen auch gesagt. Es gibt schlimmeres, bald heiratet ihr und dann hat sich das Problem gelöst. Wassalam
  16. 2 likes
    Ich habe Elhamdulillah Antworten auf meine Frage gefunden. Trotzdem bedanke ich mich für eure Antworten. Möge Allah (swt.) euch für die Mühen belohnen. Eins möchte ich aber noch kurz anmerken: Es geht hier nicht um mich, ich finde mein Wissen schon. Ich habe explizit nach türkischen Seiten und Büchern gefragt, weil es keine anderen Möglichkeiten für die Person gibt, wie z.B. in die dortigen Moscheen zu gehen. Trotzdem Danke für deine Antwort. Mögen wir die Zufriedenheit Allah 's (swt.) İnşaAllah erreichen.
  17. 2 likes
    Salam, dieses Buch ist tatsächlich ein gutes Buch um mit den Aussagen der Imame in Kontakt zu kommen. Nur ist dieses Buch nicht ausschlaggebend, oder sollte es nicht sein um daran seine Religion fest zu machen. Ich empfehle für jemanden der sich neu mit dem Geist des Islam außeinandersetzt das Buch "ABC DES ISLAM" wurde glaube ich von Alameh Tabatabai geschrieben oder zumindest zusammengestellt. Einerseits nicht zu hoch, andererseits eine gute Zusammenfassung der Religion an sich, für jemanden der die Religion nicht gut genug kennt, oder eher auf äußere Dinge bisher aufmerksam geworden ist aber von innen nichts mitbekommen hat. Wsalam,Mahdi
  18. 2 likes
    Nurullah

    Babyhaare beim Wudhu

    Selam Alaikum, ich habe früher immer den Wasserhahn laufen glassen und mit beiden Händen Wasser genommen und in mein Gesicht wortwörtlich geschmissen. Wie ich es heute mache: 1. Linke Hand Wasserhahn öffnen. 2. Rechte Hand mit Wasser füllen. 3. Mit der linken Hand Wasserhahn schließen. 4. Mit der rechten Hand das Wasser erstmal nur in die Gesichtsmitte hauen. (Ab Augenbrauen bis zum Bart) 5. Das Wasser von der Gesichtsmitte nehmen und vorsichtig und langsam ausenherum streichen/waschen. (Also die Stirn) Und das ganze dann noch einmal. Hoffe ich konnte helfen inshAllah. Möge unser Wuzu und Namaz angenommen werden inshAllah. Wa Salam
  19. 2 likes
    Howal Ahad Salam Aleykum Revolutionsführer: Wir werden mit Amerika auf keiner Ebene verhandeln Das geehrte Revolutionsoberhaupt der IR Iran wies auf die wiederholten Äußerungen von amerikanischer Seite über Verhandlungen mit Iran hin und hob hervor: "Alle iranischen Verantwortungsträger lehnen einstimmmig alle bilateralen oder multilateralen Verhandlungen mit den Amerikanern ab." Ayatollah Ali Khamenei hat heute bei einer Ansprache zu Beginn des Ausbildungsjahres des theologischen Seminars, das Ziel der amerikanischen List bezüglich Verhandlungen mit Iran als Versuch der Auferlegung ihrer eigenen Ziele und Show für die Ausübung "maximalen Druckes" auf Iran bezeichnet und hinzugefügt: "Die amerikanische Politik des maximalen Druckes auf das iranische Volk ist wertlos." Der geehrte Revolutionsführer wies auf die unterschiedlichen Positionen amerikanischer Verantwortlicher bezüglich Verhandlungen mit Iran hin und ergänzte: "Manchmal sagen sie ohne Vorbedingungen, manchmal nennen sie 12 Bedingungen. Solche Äußerungen sind entweder auf ihre impulsive Politik oder auf einen Trick zurückzuführen, der andere verwirren soll. Natürlich ist die Islamische Republik nicht verwirrt, weil unser Weg klar ist und wir wissen, was wir tun." "Sobald Amerika zum Atomabkommen, welches es selbst verletzt hat, zurückkommt, kann es zusammen mit den anderen Vertragspartnern mit Iran verhandeln, ansonsten werden iranische Vantwortungsträger auf keiner Ebene mit den Amerikaner verhandeln, weder in New York noch anderswo", so Ayatollah Khamenei weiter. Außerdem wies er auf die Anstrengungen der Feinde zur Konfrontation mit Iran hin und betonte: "Alle ihre politischen Strategien wurden von der Politik der Islamischen Republik Iran besiegt und werden auch zukünftig mittels der göttlichen Gnade besiegt werden und Iran wird als Sieger aus der Arena hervorgehen." ParsToday Bilder: http://farsi.khamenei.ir/photo-album?id=43470#i
  20. 2 likes
    Laser62

    70 Jungfrauen laut Quran?

    Salam Schwester, ich würde bei dieser Seite sehr aufpassen da das Quraniten sind. Sie akzeptieren generell keine Hadithe und somit können Sie für uns Shia nicht als Maßstab dienen. wa salam
  21. 2 likes
    Wa alaikum Salam wa rahmatullahi wa barakatuh, Aus der Galerie posten wird schwer, da im Forum nur einen gewissen Speicherplatz Verfügung habe. Allerdings sollte es mit dem App "Secure VPN" möglich sein YouTube Videos schauen. Ansonsten: 👆 Link Wasalam ⚘
  22. 2 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Imam Khamenei - Liebe & Ehe

    Howal Ahad Salam Aleykum Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn lange erhalten): „Mann und Frau müssen füreinander die Quelle der Ruhe sein. Die Familie muss eine Sphäre der Sicherheit und Behaglichkeit für euch zwei Ehepartner sein. Und dieselbe sichere und behagliche Sphäre müsst ihr auch für eure Kinder schaffen."
  23. 2 likes
    Wieso der Familie des Propheten (s) folgen? Die Schia glauben an ein zweifaches Vermächtnis des Propheten Muhammad (s) – dem Koran und seiner Ahl al-Bayt (bestimmte Mitglieder seiner Familie). Die Ahl al-Bayt sind die Quelle der authentischen Sunnah des Propheten (s). Nur durch Anweisungen aus diesen beiden Quellen kann ein Muslim auf wahre Rechtleitung hoffen. Das Vermächtnis des Propheten Muhammad (s) „Ich bin dabei zu sterben. Ich hinterlasse euch wahrlich zwei wertvolle Sachen (thaqalayn): das Buch Gottes und meine Ahl al-Bayt. Diese beiden werden sich wahrlich niemals voneinander trennen bis sie neben dem Teich zu mir wiederkehren.“ Diese authentische Hadith des Propheten Muhammad (s) wird von mehr als 30 Gefährten überliefert und von einer Reihe von Schiitischen und Sunnitischen Gelehrten berichtet. Einige der (Sunnitischen) bekannten Quellen sind: ! al-Hakim al-Naysaburi, alMustadrak `ala al-Sahihayn (Beirut), Bd.3, S.109-110, 148, und 533). Er schreibt ausdrücklich, dass diese Überlieferung nach den Kriterien von al-Bukhari und Muslim sahih sind. Al-Dhahabi bestätigt diese Einschätzung. ! Muslim, al-Sahih, (Englische Übersetzung), Bd.31, Tradition Nr.5920-3 ! Al-Tirmidhi, al-Sahih, Bd.5, S.621-2, Tradition Nr.3786 und 3788; Bd.2, S.219 ! al-Nasa'i, Khasa'is’Ali ibn Abi Talib, Tradition Nr.79 ! Ahmad b. Hanbal, al-Musnad, Bd.3, S.14, 17, 26; Bd.3, S.26, 59; Bd.4, S.371; Bd.5, S.181-2, 189-190 ! Ibn al'Athir, Jami`al'usul, Bd.1, S.277 ! Ibn Kathir, al-Bidayah wa al-nihayah, Bd.5, S.209. Er zitiert al-Dhahabi und erklärt diese Überlieferung für sahih. ! Ibn Kathir, Tafsir al-Qur’an al-‘Azim , Bd.6, S.199 ! Nasir al-Din al-Albani, Silsilat al-Ahadith al-Sahiha (Kuwait: al-Dar al-Salafiyya), Bd.4, S.355-8. Er listet mehrere Reihen an Überlieferungen auf, die er für vertrauenswürdig hält. Es lassen sich viel mehr Belege für diese Überlieferung aufzählen als der Rahmen zulässt. Sagte der Prophet (s) nicht „Ich hinterlasse euch das Buch Gottes und meine Sunnah?“ Dies ist ein beliebter Trugschluss. Es gibt de facto keinen verlässlichen Beleg, dass sich diese Aussage der letzten Predigt des Propheten (s) zuordnen lässt. Sie ist in keinem der sechs Sihah Bücher wiederzufinden!! Die Versionen in MaliksMuwatta’, Ibn Hishams Sirat Rasul Allah und al-Tabaris Ta’rikh haben alle eine unvollständige Kette anÜberlieferungen, einige Glieder fehlen sogar! Die anderen Versionen mit einervollständigen Kette (isnad), von denen es nicht viele gibt, beinhalten Überlieferer, die von führenden sunnitischen Gelehrten des rijal zweifelsohne als äußerst unzuverlässig gelten. Diese erstaunlichen Fakten können von Interessierten an denangegebenen Stellen überprüft werden. Sicherlich schlägt niemand vor, dass die Sunnah des Propheten (s) nicht befolgt werden soll. Wie bereits erwähnt hat der Prophet (s) lediglich gewollt, dass seine Ahl al-Bayt als zuverlässige, reine und unfehlbare Quelle für seine Sunnah genommen wird. Was ist so besonderes an der Familie des Propheten (s)? Als der Vers „(O Muhammad) Sag: Ich verlange von euch keinen Lohn dafür (AllahsBotschaft zu übermitteln), es sei denn die Liebe zu meinen Verwandten“ (42:23) offenbart wurde, fragten die Muslime den Propheten (s): „Wer sind diese Angehörige, dessen Liebe für uns verpflichtend ist?“ Er antwortete: „Ali, Fatima und ihre beiden Söhne.“ ! Al-Hakim al-Naysaburi, alMustadrak `ala al-Sahihayn, Bd.2, S.444 ! al-Qastallani, Irshad al-Sari Sharh Sahih al-Bukhari, Bd.7, S.331 ! al-Suyuti, al-Durr al-Manthur, Bd.6, S.6-7 ! al-Alusi al-Baghdadi, Ruh al-Ma’ani, Bd.25, S.31-2 Der Rang der Ehrlichkeit und Tugend der Ahl al-Bayt wurde weiterhin vom Koran während der Auseinandersetzung mit den Christen von Najran bestätigt. Als der Vers offenbart wurde „Doch wer auch mit Dir streitet nachdem (vollständiges) Wissen zu dir herabgesandt wurde, sprich: kommt, lasst uns versammeln – unsere Söhne und eure Söhne, unsere Frauen und eure Frauen, uns selbst und euch selbst: dann lasst uns aufrichtig beten und möge Allah diejenigen verdammen, die lügen.“ (3:61),versammelte der Prophet (s) Ali, Fatema, al-Hasan und al-Husain und sagte: „O Allah, dies ist meine Familie (Ahli).“ ! Muslim, al-Sahih, (Englische Übersetzung), Bd.31, Tradition Nr.5915 ! al-Hakim al-Naysaburi, alMustadrak `ala al-Sahihayn, Bd.3, S.150. Er schreibt, es sei sahih in Einklang mit den Kriterien von al-Bukhari und Muslim ! Ibn Hajar al-‘Asqalani, Fath al-Bari Sharh Sahih al-Bukhari, Bd.7, S.60 ! al-Tirmidhi, al-Sahih, kitab al-manaqib, Bd.5, S.596 ! Ahmad b. Hanbal, al-Musnad, Bd.1,S.185 ! al-Suyuti, History of Khalifas Who Took The Right Way, (London, 1995), S.176 Reicht es nicht der Ahl al-Bayt Respekt zu zeigen? Reicht es dem Koran nur Respekt zu zeigen? Sicherlich haben die Muslime keine andere Wahl als ihm als gottgeweihte Quelle zu folgen – in all ihren Angelegenheiten. Der Prophet Muhammad (s) hinterließ ein zweifaches Vermächtnis und versprach, dass diese sich niemals voneinander trennen werden bis zum Tag der Gerechtigkeit. Indem er die Ahl al-Bayt an den Koran gebunden hat gab der Prophet (s) uns zu verstehen, ihr nicht nur Anerkennung entgegenzubringen sondern von ihr auch islamische Glaubenslehren, Praktiken, Traditionen, Hadith und Tafsir anzunehmen. „Seht her! Meine Ahl al-Bayt ist wie die Arche von Noah. Wer auch immer auf ihr Zuflucht suchte wurde gerettet und wer sich auch immer von ihr abgekehrte fand sein Verderben“ ! al-Hakim al-Naysaburi, alMustadrak `ala al-Sahihayn, Bd.3, S.151 und Bd.2, S.343. Er schreibt, es sei sahih nach den Kriterien von Muslim ! al-Suyuti, al-Durr al-Manthur, Bd.1, S.71-72 ! Ibn Hajar al-Makki, al-Sawa’iq al-Muhriqa, S.140. Er schreibt, diese Tradition sei von verschiedenen Reihen übermittelt worden, die sich gegenseitig stützen. Wer gehört alles zur Ahl al-Bayt? Es ist belegt, dass die Familie des Heiligen Propheten – die auch Ahl al-Bayt, ‘Itrahund Aal genannt wird – aus seiner Tochter Fatima al-Zahra, ihrem Gatten Imam Ali und ihren Söhnen Imam al-Hasan und Imam al-Husain (a) besteht. Geführt vom Propheten (s) waren es diese fünf Personen die gelebt haben, als im Heiligen Koran die Verse bezüglich ihrer Tugenden dem Propheten (s) offenbart wurden. Ihnen folgen neun weitere Imame aus der Nachkommenschaft des Imam Al-Husayn (a), die auch dieser erhabenen Familie angehören, der letzte ist Imam al-Mahdi (a). Der Prophet (s) sagte: ! „Ich und Ali und al-Hasan und al-Husain und neun Nachkommen von al-Husain sind die Gereinigten und Unfehlbaren.“ [al-Juwaini, Fara'id al-Simtayn, (Beirut, 1978), S.160. Al-Juwayni’s ausgesprochene Fähigkeit als Hadithforscher wurde durch al-Dhahabi in Tadhkirat al-Huffaz, Bd.4, S.298 und auch durch Ibn Hajar al-‘Asqalani in al-Durar al-Kaminah, Bd.1, S.67 bestätigt.] ! "Ich bin der Führer der Propheten und Ali ibn Abi Talib ist der Führer meiner Nachfolger und nach mir wird es 12 Nachfolger geben, der Erste von Ihnen wird Ali ibn Abi Talib und der Letzte al-Mahdi sein.“ [al-Juwayni, Fara'id al-Simtayn, S. 160] ! "Al-Mahdi gehört zu uns Ahl al-Bayt" und "al-Mahdi wird von meiner Familie stammen, ein Nachkomme Fatimas" [ibn Majah, al-Sunan, Bd.2, S.519, Tradition Nr.4085-6; Abu Dawud, al-Sunan, Bd.2, S.207] Was ist mit den Ehefrauen des Propheten (s)? Der Vers der Reinigung „Allah will gewiss nur…“ wurde dem Propheten (s) im Haus seiner Frau Umm Salama (möge Allah mit ihr zufrieden sein) offenbart: der Prophet rief al-Hasan, al-Husain, Fatima und Ali und ließ sie mit sich unter einem Umhang versammeln. Dann sagte er: „O Allah, dies ist meine Ahl al-Bayt, also halte jede Verunreinigung von der Ahl al-Bayt fern und reinige sie mit einer vollkommenen Reinigung. “ Umm Salama fragte: „Gehöre ich zu Ihnen, O Gesandter Allahs?“ Der Prophet (s) erwiderte: „Bleib du wo du bist, du bist tugendhaft.“ ! al-Tirmidhi, al-Sahih, Bd.5, S.351 und 663 ! al-Hakim al-Naysaburi, al-Mustadrak `ala al-Sahihayn, Bd.2, S.416. Er schreibt, es sei sahih in Einklang mit den Kriterien von al-Bukhari ! al-Suyuti, al-Durr al-Manthur, Bd.5, S.197 Am Anfang und am Ende des Verses 33:33 werden die Frauen des Propheten (s) angesprochen wie man an der weiblichen Form der Pronomen erkennen kann. Im Vers der Reinigung jedoch ändert sich das Geschlecht zur maskulinen Form für Männer oder beide Geschlechter. Dies untermauert, dass es sich hierbei um eine eigenständige Offenbarung handelt, da unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden.
  24. 2 likes
    ANSAR HEZBOLLAH

    Imam Khamenei - Liebe & Ehe

    Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten): Wertvoll ist jene Liebe, die tiefsinnig, innig, göttlich und einhergehend mit gegenseitigem Verantwortungsbewusstsein zwischen jungen Männern und Frauen ist, die sich bewusst sind, dass sie nun eine Einheit bilden und dasselbe Ziel verfolgen. Dies ist jene Liebe, auf dessen Fundament die Familie gegründet wird.
  25. 1 like
    Salam wa 3alaikum, Ich frage für einen Freund der sich in einiger Zeit verloben wird, nun ist es ja so - zumindest bei den libanesen - dass wenn man sich verlobt, was islamrechtlich schon heißt dass die Person mit der man sich bindet direkt auch die Frau wird, das Mädchen - in diesem fall - noch für eine weile in elternhaus lebt. Nun ist ihm klar dass es islamisch gesehen keine Tabus zwischen mann und frau gibt sobald sie einen Islamischen Pakt der Ehe eingeht. Gesellschaftlich jedoch schon, diese sind mir als auch ihm bekannt, jedoch hat er angst dass die eltern des mädchens übertreiben, was heißt, dass sie beispielsweise keine zeit alleine für sich bekommen, oder auch nicht miteinander raus gehen dürfen, aufgrund der erfahrung mit ihren eigenen eltern und wie diese sie in der selbigen situation behandelt haben. Aber die Frau als auch der Mann wollen eben auch ein wenig freiheit haben. Nun zu den Fragen: Wie geht man in solch einer Situation um, falls die Eltern wirklich übertreiben? Wie sieht es mit kleidung allgemein aus, was ist ok, was tabu? Für den Mann als auch für die Frau. Islamisch als auch Gesellschaftlich betrachtet. Ist es Islamisch gesehen Ok, dass die eltern den "Verlobten", als auch ihre tochter, so sehr wie ihnen möglich ist, einschränken. Und Ihrer Tochter zumbeispiel verbieten ein einfaches T-Shirt anzuziehen wenn der Verlobte anwesend ist? Welche rechte hat die Frau gegenüber ihrem Verlobten? Welche der Mann gegenüber seiner Verlobten? Wa 3alaikum al Salam wa ra7matallahi wa barakato Wa 3ajalallah sub7anahu ta3ala faraj al mahdi a.s. al sharif.
  26. 1 like
    Einfach die Beiträge nochmal richtig durchlesen, dann erklärt sich das von alleine. Wassalam
  27. 1 like
    Ja, die Sure Fatiha muss man verlesen.
  28. 1 like
    Nurullah

    Spiegelcover

    Salam Alaikum, Was sagt ihr zum Spiegelblatt von heute? Wa Salam
  29. 1 like
    Petition: Für die Einrichtung von unabhängigen Polizeibeschwerdestellen auf Landes- und Bundesebene https://www.change.org/p/für-die-einrichtung-von-unabhängigen-polizeibeschwerdestellen-auf-landes-und-bundesebene-polizeigewalt
  30. 1 like
    Salam, ich kann verstehen, wenn sich der Mann in einer gewissen Art eingeschränkt fühlt, aber er muss es so sehen, es ist nur vorübergehend. Wie schon erwähnt wurde sollte man es am besten einfach hinnehmen, denn sie sind zwar verlobt/verheiratet, aber sie lebt noch bei ihren Eltern. Ich weiß nicht inwiefern er sich noch eingeschränkt fühlt, aber das ist jetzt nicht wirklich schlimm, dass sie z.B. nichts Kurzes in seiner Anwesenheit tragen darf, denn deren Beziehung basiert im ersten Punkt ja nicht auf diese Sache. Wenn dein Freund das Gefühl hat, dass er nicht genug Zeit mit seiner Verlobten bekommt, kann er nochmal mit den Eltern sprechen und höflich darum bitten. Es gibt Eltern, die sind in dieser Hinsicht etwas strenger, aber da hilft einfach geduldig zu sein. wassalam
  31. 1 like
    Salam wa 3alaikum, @mahdi_mohajjer Sei mir nicht böse, aber erstens geht es nicht um mich und zweitens hast du mich vollkommen falsch versanden. Im folgenden geht es nicht um mich aus Verständnis Gründen schreibe ich aber in der Ich Form. Ich bin Islamisch verheiratet, aber gesellschaftlich "verlobt". Nun gehe ich meine "Frau" in ihrem Elternhaus besuchen. Und es ist niemand da außer meine Frau, meine Schwiegereltern und ich als ihr Mann. Im Sommer ist sie es gewohnt kurzarm zu tragen, wenn sie zuhause ist. Nun bib ich als ihr Mann bei ihr. Aber trotdessen, dass wir islamisch gesehen Mann und Frau sind, verlangen ihre eltern von Ihr, vor mir langarmige klamotten zu tragen, obwohl sie ja meine Frau ist. Das war die situation um die es geht. Es ging nie um Ihre geschwister, es ist mir durchaus bewusst dass diese namharam für mich sind. Es ging die ganze zeit nur um meine Frau. Außdrücklich nochmal der hinweis, ich habe nur aus Verständnis Gründen in der "Ich" Form geschrieben. In diesem text geht es nicht um mich. @anNur Natürlich wird die entscheidung der Eltern akzeptiert, aber der person um welche es geht, ist es unangenehm dass die Eltern ihn in solche einer Art und weise behandeln, denn letztendlich ist es seine Frau, welche er eben nicht belasten möchte, auch wenn du sagst dass du es nicht schlimm findest langarm zu tragen. Wa 3alaikum al Salam wa ra7matallahi wa barakato Wa 3ajalallah sub7anahu ta3ala faraj al mahdi a.s. al sharif.
  32. 1 like
    AymanK

    Keine Gemeinschaft Hilfe

    Salam aleykum, Vielen Dank für die Worte und deine Idee. Möge allah dich dafür belohnen. Ich werde versuchen eine Gemeinde zu gründen wie du sagst ist das nicht gerade leicht. Am liebsten würde ich sobald ich die arabische Sprache beherrsche den Quran studieren und so auch persönlich Menschen überzeugen können. Wasalam habibi mahdi
  33. 1 like
    ANSAR HEZBOLLAH

    Imam Khamenei - Liebe & Ehe

    Howal Ahad Salam Aleykum Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten): „Die Ehe hat einen heiligen Anteil, der ihr nicht genommen werden darf."
  34. 1 like
    anNur

    Arabisch lernen

    Salam Aleikum, Mal ein anderer Tipp, schau dir arabische Serien oder Filme an, villt. Auch mit deutschen Untertitel. Es gibt z.b islamische arabische (nicht direkt hocharabisch) Serien/Filme. Mir persönlich hat das damals sehr gut geholfen, als ich noch nicht gut Arabisch konnte. Wenn du das gut kannst, kannst du dann auf Hocharabisch gehen. Ohne das man bewusst darauf achtet, nimmt man vieles daraus mit. Wassalam
  35. 1 like
    Howal Ahad Salam Aleykum Revolutionsoberhaupt: Arba'in-Fußmarsch wird von Tag zu Tag globaler Das Revolutionsoberhaupt der Islamischen Republik Iran, betonte, dass der Fußmarsch zu Arba'in von Tag zu Tag globaler werden wird und erklärte: „Die Logik und Botschaft von Imam Hussein (as) wird die Welt vor der Herrschaft des Unglaubens und der Arroganz retten.“ Bei einer Zeremonie zur Würdigung der Gastgeberschaft der Iraker und Dienstleister des Arbaeen-Marsches am Mittwoch nannte Ayatollah Khamenei diesen Fußmarsch als beispiellos, global und eine Grundlage zur Verbreitung der Erkenntnis von Imam Hussein (as) und der Bildung einer neuen islamischen Zivilisation. „Imam Hussein (as) gehört nicht nur den Schiiten, sondern allen islamischen Konfessionen, seien es Schiiten oder Sunniten, und darüber der Menschheit, weshalb auch Nicht-Muslime am Arba'in-Marsch teilnehmen“, so das Revolutionsoberhaupt. Er fügte hinzu: „Wenn sich die zahlreichen Potentiale der islamischen Nationen in Westasien und Nordafrika vereinen und in der Praxis manifestieren, dann wird der Welt die wahre Bedeutung der göttlichen Würde und der großen islamischen Zivilisation offenbart.“ Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution, erinnerte dann an die Verschwörungen, Sanktionen und Drohungen der USA und ihre Söldner gegen das iranische Volk und bemerkte: Trotz all dieser Verschwörungen, sei die Islamische Republik Iran zu einem großen Baum herangewachsen, dessen Früchte sich Tag zu Tag weiter verbreiten. Am Ende betonte Ayatollah Khamenei unter Bezugnahme auf die Parolen, die der Vernichtung der USA und des zionistischen Regimes galten: Mit der Gnade Gottes würden sich diese Parolen in naher Zukunft realisieren und das islamische Volk werde über seine Feinde siegen. Parstoday Bilder: http://farsi.khamenei.ir/photo-album?id=43482#i[gallery]/37/
  36. 1 like
    Welt schockiert: Jemen-Krieg fordert erste Öl-Opfer Angesichts dieser schrecklichen Verbrechen gegen kostbare Ölreserven darf und wird die Weltgemeinschaft nicht mehr so weitermachen wie bisher https://www.der-postillon.com/2019/09/oel-opfer.html?fbclid=IwAR3hpa2gCQaYC_gcGhknDhSP5sGJwPAb3N2xoSiEpbYkCDBThbkrPj7D32g&m=1
  37. 1 like
    Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen Ich versuche seit einiger Zeit einer Person die mir sehr wichtig ist, etwas mehr über den Islam bzw. den "shiitischen Islam" beizubringen. Die Person ist noch etwas jung und hat weniger Wissen, weil man sich in der Familie eher weniger mit der Religion auseinandersetzt. Was die Sache noch schwieriger macht, ist, dass die Person weit weg von mir wohnt -wir telefonieren aber öfters,- und die Person kein Deutsch kann, sondern nur Türkisch. Einige Erfolge haben wir schon fast erzielt. Zum Beispiel beginnt die Person nun InşaAllah bald mit Gottes Hilfe das Gebet. Und noch weiteres. Da wir uns nur selten sehen und ich nicht all mein Wissen einfach in kurzen Telefongesprächen übersetzen kann, bin ich nun auf der Suche. Ich bin auf der Suche nach vertrauenswürdigen türkischen Internetseiten oder Büchern, die Ihr helfen sollen die Basics bzw. Grundlagen des "shiitischen Islams" zu lernen und zu verstehen. Die Auswahl im türkischen Bereich ist ja mindestens 20 mal so groß wie die im Deutschen nur leider kenn ich mich da gar nicht genug aus. Solche Seiten wie z.B. 'Al-Shia.de' wären echt schön. Hoffe Ihr könnt mir helfen. Mögen wir die Zufriedenheit Allah 's (swt.) İnşaAllah erreichen.
  38. 1 like
    Selam Alaikum, Ja ist schwierig. Internetseiten sind kritisch und in jede x-beliebige Moschee kannst du in der Türkei auch wirklich nicht (um Wissen von den bezahlten "Hocas" dort zu holen) gehen. Wenn ihr einen guten Gelehrten dort kennt dann ist ja gut, aber da das nicht der Fall ist würde ich die alternative Art vorschlagen - Bücher. Inzwischen gibt es viele Bücher die ins türkische übersetzt worden sind, die es noch nichtmal in deutscher Sprache gibt. Da bleibt nur die Frage mit welche Buch kann man da am besten einsteigen? Ich denke 40 Überlieferungen der 14 Reinen ist doch erstmal ein toller Einstieg oder? War auch mein erstes Buch. Auf türkisch: Ondört Masumdan Kırkar Hadis Wa Salam
  39. 1 like
    mahdi_mohajjer

    Vertrauenswürdige türkische Seiten

    Salam, ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber gehe lieber in eine Moschee/Gemeinde und lerne dort was du lernen möchtest von einem Gelehrten der sich damit auskennt. Internetseiten sind zwar gut zum Stöbern, aber du weisst nicht wem die Seiten gehören und wer die INhalte reinstellt (in einigen Fällen) oder was für eine ANsicht sie vertreten. Insha Allah bist du Erfolgreich über die wahre REligion mehr zu erfahren Wsalam,Mahdi
  40. 1 like
    Salam und danke für die Frage, erst einmal islamisch gesehen gibt es eine Verlobung nicht. Eine Verlobung ist eine in der Geselschaft vorhandene Wertevorstellung die islamisch aber nicht belegbar ist. Entweder ihr seid verheiratet oder ihr seid es nicht (bzw dein Freund und seine Frau). Das heisst wenn nicht verheiratet dann auch nicht mahram und dadurch fremd was eben mit den bekannten Verhaltensweisen einhergeht. Sobald sie verheiratet sind ist es nicht so dass sie tun und lassen können was sie wollen, auch der Kleidungsstil hat draussen eigentlich keine Unterschiede, denn die anderen Menschen bleiben weiterhin namahram also nichtverwandt, und insofern wird sie logischerweise nur weil sie mit ihrem Mann nun verheiratet ist auch nicht draussen ihren Kleidungsstil großartig ändern, zumindest wäre das nicht logisch. Was die Beziehung zwischenden beiden betrifft, gut, sie sind sich mahram, Körperkontakt ist gestattet, Handhalten eben, aber intim zu werden kann von der Frau beispielsweise vornerein in der Festlegung der Bedingungen verboten werden. Es kommt letztendlich darauf an ob eine Ehe auf die Zeit begrenzt bleibt oder ob die beiden den ewigen Bund der Ehe eingehen, der meist jedoch auf 99 Jahre verlesen wird. WÄhrend der Temporären EHe hat die Frau ihrem Mann über nicht das Recht zu erwarten dass er für sie sorgt- also der Mann ist beispielsweise nicht verpflichtet die Frau zu finanzieren oder sie zu ernähren, allerdings ist andersrum auch in der Regel die Frau nicht gebunden ihm zu sagen wann sie aus dem Haus geht oder wo sie hingeht, der Mann kann es ihr also nicht verbieten. Dazu kommt dass es eben kulturelle Hindernisse oder Verpflichtungen gibt, die aber in der REligion garnicht begründet werden können. Je nach Kulturkreis ist es zb in einigen Ländern schon ein E3ib wenn eine Frau zur Schule geht- sowas, was im Islam ja berechtigt wird, also eien Frau darf sich bilden wie ein Mann, und es gibt auch keine Grenze der Bildung für Frauen, ist aber in den Kulturen nicht immer anerkannt. Es sind also geselschaftliche Dummheiten die sich einfach so etabliert haben und die das Volk aufrecht erhält ohne dass es hierfür eine Erlaubnis aus der REligion gibt dieses zu verbieten. Lange Rede kurzer Sinn: wir müssen vorsichtig sein was religiös erlaubt ist und was nicht, vieles ist religiös in Ordnung wird kulturell aber nicht anerkannt und anderswum ist es genauso- Dinge werden vom Brauch begangen die religiös STRENGSTENS verboten sind. Insha Allah klappt es und wir schaffen es alle uns von den kulturellen SChranken und Zäunen freizumachen und die Religion als Wegweiser in unsere Leben einzubauen. Wsalam, Mahdi
  41. 1 like
    Laser62

    70 Jungfrauen laut Quran?

    Alles klar ich weiß bescheid Bruder 😅
  42. 1 like
    Nurullah

    70 Jungfrauen laut Quran?

    Salam Alaikum, ich habe ein Bruder gefragt der sich besser auskennt. Und er meinte zu aller erst, dass man nicht über den Koran Vermutungen aufstellen soll. Man muss alles Beweisen können. Das mit dem "für Beide" ganz schnell vergessen bitte! Das mit den Koraniten wusste ich ganricht. Anscheinend gibts die noch nicht so lange. Welche Gruppierungen sich noch so im Laufe der Zeit bilden werden. Subhanallah. Verzeiht mir InshAllah! Wa Salam
  43. 1 like
    Nurullah

    70 Jungfrauen laut Quran?

    Salam Alaikum, vielen vielen Dank für die Information. Bei Seiten muss man sehr vorsichtig sein, da sind wir gleicher Meinung. Gibt es keinen hier der Koran-Wissenschaften studiert? Ich frag mal einen Freund, der sich gut mit dem Koran auskennt. Bei neuem Wissen werde ich euch informieren inshAllah. PS. Bin ein Bruder Wa Salam
  44. 1 like
    Salam Alaikum ve Rahmatullahi ve Berekatu Bruder Ismael, ich möchte mir immer die Videos anschauen die du postest, doch leider öffnen sie sich irgendwie nicht. Postest du immer Youtube-Videos? Wenn du dir die Datei herunterladest und aus deiner Galerie postest, dann können Geschwister im Iran die Videos auch endlich anschauen. Wenn es dir keine Umstände macht. Wa Salam
  45. 1 like
    Es ist heutzutage nicht schwierig, an die Bücher, die sie als Beweise angeben, heranzukommen. Sie lassen sich leicht und schnell Online und kostenlos finden. Dann sieht man, ob dort so etwas steht oder nicht. Shiaonlinelibrary.com hat auch eine gute arabische Suchfunktion. Lesen könntest du auf Deutsch http://www.eslam.de/manuskripte/buecher/die_konsultation/die_konsultation_inhalt.htm und falls du was mit Englisch anfangen kannst https://www.al-islam.org/peshawar-nights-sultan-al-waadhin-sayyid-muhammad-al-musawi-ash-shirazi Geh auf GET PDF.
  46. 1 like
    ANSAR HEZBOLLAH

    Das Zeitalter Imam Mahdis (aj)

    Howal Ahad Salam Aleykum Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten): Das Zeitalter des Vormunds der Zeit (Imam Mahdi) stellt das Zeitalter des Beginns des Menschenlebens, nicht das Zeitalter der Beendigung des Menschenlebens. Von da an werden das wahre Leben des Menschen und die wahre Glückseligkeit dieser großen menschlichen Familie erst beginnen. Da wird das Nutzenziehen von den Segen, dem Wohlstand dieses Erdballs und den in diesem All verborgenen Fähigkeiten und Energien für den Menschen - ohne Schäden, ohne Vernichtung und Verderbnis - wahr. Heute benutzt die Menschheit zwar eine Sache, er schadet aber dabei einer anderen Sache. Heute entdeckt er die Atomenergie, aber er setzt die Atomkraft für die Vernichtung von Menschen ein. Er fördert das Öl aus der Tiefe der Erde, aber er benutz dieses Öl im Einklang mit der Beschädigung und Zerstörung der menschlichen Umwelt. So war es auch binnen den letzten 100 Jahren. Der Mensch entdeckt die treibenden Kräfte, die verborgenen Energien, die Dampfkraft und die weiteren Kräfte, aber dies konfrontiert die Menschen durch die Probleme, die das materielle Leben für die Menschen heraufbeschwört , mit verschiedenen Arten der körperlichen Beschwerden. Alles wird für den Menschen schneller und leichter, aber es wird ihm vieles weggenommen. Andererseits kommt es zur Vernichtung der moralischen Wertmaßstäbe, mit der die Menschheit heute konfrontiert ist. Aber im Zeitalter des Erscheinens des Imam der Zeit, möge er bald erscheinen, ist es nicht so. Da kann der Mensch von den Wohltaten der Welt, verborgenen Energien und Kräften der Natur ohne Schäden Nutzen ziehen, Nutzen, die zum Gedeihen und Fortschritt des Menschen beitragen. Alle Propheten sind gekommen, um uns zu diesem Punkt zu leiten, an dem das Leben der Menschheit erst beginnt.
  47. 1 like
    Aqilah

    Schärfe die Axt

    Es gab einmal ein Holzfäller der um einen Job im Holzhandel bat, dann bekam er diese Arbeit. Die Bezahlung und der Arbeitszustand war wirklich gut. Aus diesen Gründen war der Holzfäller entschlossen, sein Bestes zu geben. Sein Chef gab ihm eine Axt und zeigte ihm das Gebiet, in dem er arbeiten sollte. Am ersten Tag brachte der Holzfäller 18 Bäumen mit sich."Glückwunsch", sagte der Chef ,"mach weiter so!". Er wurde sehr motiviert von den Worten seines Chefs und wollte am nächsten Tag härter arbeiten, aber er konnte nur 15 Bäumen bringen. Den dritte Tag, versuchte er noch härter zu arbeiten, aber er konnte nur 10 Bäume zu bringen. Die nächsten Tage brachten immer weniger und weniger Bäume mit sich. "Ich muss meine Kraft verloren haben ", dachte sich der Holzfäller. Er ging zu dem Chef, entschuldigte sich und sagte, er konnte nicht verstehen, was los war. "Wann hast du deine Axt zuletzt geschärft?", fragte der Chef. "Schärfen? Ich hatte keine Zeit um meine Axt zu schärfen. Ich war sehr damit beschäftigt Bäume zu fällen. " Unser Leben ist wie die Axt. Wir sind manchmal so beschäftigt, dass wir uns nicht die Zeit nehmen, die Axt zu schärfen. Moral der Geschichte: In der heutigen Welt ist es so, dass jeder beschäftigter als zuvor ist, aber weniger glücklich ist. Warum ist das so? Könnte es sein, dass wir vergessen uns zu "schärfen"? Die Aktivität und die harte Arbeit ist nichts falsches. Aber Allah (swt.) will nicht, dass wir so viel tun, dass wir die wirklich wichtigen Dinge im Leben vernachlässigen, wie uns die Zeit zu nehmen um zu beten oder den Qur'an zu lesen. Wir alle brauchen Zeit, um uns zu entspannen, zu denken zu lernen und zu wachsen. Wenn wir uns nicht die Zeit nehmen, die Axt zu schärfen, werden wir werden wir stumpf und verlieren unsere Effektivität. So beginne noch heute. Denke an die Möglichkeiten, mit denen du dich in deiner Arbeit besserst und dir viel Wert zufügst.
  48. 1 like
    Salamun alaikum liebe Geschwister, alhamdulillah. Ein schwieriger weg, nur nicht für diejenigen die nach diesen Eigenschaften streben und sich Allah swt ergeben und sich zu Allah swt bekehren. Große Worte von mir. Aber so fühle ich und so meine ich es. Alaikum Salam
  49. 1 like
    hmmm....wenn "islamisches Erwachen" kein politisches Thema ist, was dann?
  50. 1 like
    Rukeya El Najef

    Quarkkuchen,Käsekuchen

    Hier möchte ich Euch mein Liebling-Quarkkuchen-Rezept mitteilen.Dieser ist wirklich der Leckerste den ich bisher gegessen habe.Ich backe nur noch den..... Für den Teig: 250 g Mehl ½ TL Backpulver 1 Ei(er) 120 g Butter 70 g Zucker 1 Prise Salz Für den Belag: 1 kg Quark (Magerquark) 90 g Mehl 250 g Zucker 5 Ei(er), (je nach Größe 4-6 Eier) ⅛ Liter Milch 130 g Butter, zerlassene (zwischen 120g und 180g kann variiert werden) -evtl. nach Geschmack Obst,zB Kirschen,Mandarinen,Bananen o.Birnen. Die Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verkneten. Für den Belag Eier trennen. Quark, Mehl, Zucker, Eigelb, Milch und Butter gut verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.Nun das evtl.Obst unterheben. Mürbeteig gleichmäßig in einer gefetteten Springform auslegen, Rand hochziehen und Quarkmasse darauf geben. Im Backofen bei Umluft 160°C, Ober-/Unterhitze ca. 180°C ungefähr eine Stunde backen, bis der Kuchen gar ist. Wer mag,kann mit Puderzucker den fertigen Kuchen bestäuben...