Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 03/16/2019 in all areas

  1. 7 likes
    Salam, ich finde es unglaublich, wie herzlos man sein kann. Allein wie locker er die Sache angegangen ist und wie er das Ganze gefilmt hat als wäre es ein Spiel. Das macht einfach nur sprachlos. Kein Mensch sollte sich an so einem Ort unsicher fühlen, egal ob Moschee, Kirche oder Synagoge. Möge Allah swt. den Opfern gnädig sein und den Angehörigen und Verletzten Kraft schenken. wassalam
  2. 6 likes
    Muhammad al Hadi

    Unterdrückung

    Unterdrückung Wir sind nicht Menschen zweiter Klasse, noch sind wir eine minderwertige Rasse, wir sind nicht euer Spiel, noch ist einer von uns euer Ziel! Wir wollen unsere Religion in Frieden ausleben, unser Blut darf nicht auf euren Händen kleben, könnt ihr wirklich den Zorn Gottes auf euren Schultern tragen? Auch wenn ihr es nicht glaubt so wird Gott euch darüber fragen! Mit dem Blut der Märtyrer werden wir schreiben, auf den Weg des Islams werden wir bleiben, Hand in Hand werden wir zusammen halten, gegen den Versuch uns von Gott zu spalten! Wir haben Gott und ihr habt nur die Zeit auf dieser Welt, sobald ihr eure Augen schließt und der Vorhang fällt, lernt ihr Gott kennen, doch dann könnt ihr nicht mehr von euren Taten weg rennen! Möge Gott den Familien der Märtyrer Geduld schenken, sie starben bei Gottes gedenken, möge Gott das Elend auf dieser Welt beenden, hiermit möchte ich mein Bittgebet Richtung Gott senden!
  3. 6 likes
    Salam Aleikum, Wie viele mitbekommen haben, wurde heute in Neuseeland zum Freitagsgebet in 2 Mosschen rumgeschossen. Bis jetzt sind es leider 49 Tote. Ich bitte euch Dua zu machen und für die Familie um ihr Kraft zu schenken. Ich bin einfach geschockt.. Inna Ilahi wa Inna ilahi rajiun. Schade das hier niemand schon ein Thema dazu erstellt hat.. Al Fatiha Wassalam
  4. 5 likes
    anNur

    Ramadan Thread eröffnen

    Salamu Aleikum, Kann man den Thread für Ramadan schon jetzt eröffnen, der wird ja normalerweise nur an Ramadan aufgemacht. Der Nachteil ist jedoch, dass man sich alle Inhalte über Ramadan bzw. erstellte Themen darauf nicht anschauen kann. Da steht dann, dass man keine Berechtigung dazu hat. Ich würde es besser finden, wenn dieser Bereich für das ganze Jahr offen bleibt. So können wir uns auch vorher über bestimmte Sachen informieren. Wassalam
  5. 5 likes
    Salam Ich habe in einem Interview gehört,dass man in Neuseeland keinerlei Unterschiede machen will aus welchen Ländern bzw welche Wurzeln die Opfer haben.Sie werden voll und ganz als Neuseeländer akzeptiert. Schlimm finde ich,wenn man diese Videos in seinem WhatsApp Status präsentiert. wasalam
  6. 4 likes
    Muhammad al Hadi

    Bei der Niederwerfung

    Bei der Niederwerfung Ein Moment der Ruhe, wühle in meiner inneren Truhe, mein Kopf liegend auf der Erde, fort geht aus mir jede Beschwerde. Ich zog diese Wahl, stellte mich meiner inneren Qual, ich schien keinen Ausweg zu finden, doch lernte mein Herz mit meinem Schöpfer zu verbinden. Mein Herz voller Sorgen und konnte die Fesseln erst brechen, bei der Niederwerfung und begann zu sprechen, mein Herz in der Stille leise schreit, und sich schlussendlich befreit. Im Gebet da vergesse ich jede Last, erinnere mich auf dieser Welt bin ich nur Gast, im Gebet da erkenne ich den Weg zu meinem Herrn, mir so nah und doch nicht so fern.
  7. 4 likes
    mahdi_mohajjer

    Islamhass und andere Vokabeln

    Salam und hallo ihr Lieben, Ich glaube es kommt nicht wirklich auf die Frage an sich an, sondern es komtm darauf an wie was gefragt wird. Wir leben in einer Geselschaft, in der es sich leider irgenwdie zur Mode entwickelt kritische Fragen möglichst unverschämt zu stellen, so dass sie gleich noch eine Unterstellung beinhalten. Ich meine damit niemandem in diesem Forum, ich meine das Generell, wie es von den Medien derzeit betrieben wird, und was die Leute natürlich so lernen und weitermachen. Die Geselschaft ist so polarisiert und so kaputtgemacht worden durch Vorurteile, durch Hass und durch ständige Positonierung (wenn ich mich hier nicht positioniere dann...) dass sie eine gesunde Diskussion einfach unmöglich macht. Oft ist es so, dass die Menschen garkeine schlechten Vorwände haben aber das Gegenüber schon allein in die Frage hineininterpretiert " Kritik, ich muss mich verteidigen" und das passiert dann in Gedanken an all die ganzen fremdenfeindlichen Übergriffe in Deutschland traurigerweise genau hier, wo eigentlich eine Person wirklcihes Interesse hat den Islam besser zu verstehen. Andererseits ist es auch so, dass Islamhasser und Islamkritiker, die garnicht das Ziel haben sich z u informieren sondern nur Streit sähen wollen, die Fragen möglichst assozial und unverschämt stellen um einen Streit zu provozieren und die Gefragten sich große Mühe machen alles ausgiebig zu beatnworten um der Person die Frage eben zu nehmen, ihr zu helfen, dies aber in keinster Weise wertgeschätzt wird, viel mehr wird es immer komplexer und hasserfüllter in den Fragen bis die Personen das Interesse verlieren diese Fragen zu beantworten. Generell gibt es einen Islamhass in der westlichen Geselschaft, dies ist tief verankert und es kann nicht geleugnet werden. Islamkriik is an sich nicht schlimm, hat es auch immer gegeben, aber Hass ist etwas was die Menschen zerstört und genau deswegen, frage ich mich wieso Hass gegen Schwule nicht geduldet wird, sogar geahndert wird, Hass gegen Juden, gegen Schwarze, während Hass gegen Muslime in der Geselschaft durch die Medien sogar noch gefördert wird. Keine der Medien würde sich trauen auch nur im Schlaf daran zu denken einen Schwarzen zu beschimpfen oder zu verunglimpfen. Warum also gegen die Muslime? Weil die Medien und die Menschen es können! Weil die Gesetze nicht umgelegt werden und die Menschen immer offener alles aussprechen können ohne dass es in irgendeiner weise auch nur öffentlich thematisiert wird. Was ist die Folge für eine Beleidigung wegen Kopftuch? Ein paar dumme Blicke, vielleicht hält der Bus auch kurz an und fährt dann weiter, aber es wird keine Staatsstelle, Polizei oder sonst was hinzugezogen- nie! Man muss sich alles gefallen lassen. Ich hoffe das die Menschen ihre Fragen weiterhin stellen werden, auch die kritischen Fragen. An wen diese gestellt werden kann ich nicht beeinflussen aber ich persönlich versuch alle Arten der Fragen egal wie kritisch sie ist, wenn sie in einem angemessenen Ton gestellt werden auch freundlich zu beantworten... Wslam,Mahdi
  8. 4 likes
    Dann erinnere ich dich noch einmal an deine Worte Bruder. Daher frage ich: Warum darf nur der eigene Marja' Mu'min sein und der Marja' der anderen nicht?
  9. 4 likes
    Salam, Imam Ali(as.) sagte: ,,Besetze dein Herz nicht mit der Trauer für deine Vergangenheit, denn sonst verlierst du deine Bereitschaft für deine Zukunft." (Ghurar al-Hikam, S. 289) Ws
  10. 4 likes
    Seyyid M.Umut

    Schwarze Magie // Sihr

    Aleykumselam, @itschtihad Es ist wahr und gehört genauso zum Verborgenen, nur soll man sich nicht damit befassen...! Über Magie gibt es Verse und viele Hadithe, also ist Deine Ansicht änderungsbedürftig. Schwester Zeynep: Ich kann Dir nachher InshaAllah ein Dua schicken und eine Prozedur, um so bösen Einflüssen zu entkommen. Aber vorweg: Du ( oder betroffene Person) solltest jeden Tag die letzten 4 "Kul"-Suren rezitieren, also Al-Kafirun, Al-Ihlas, Al-Felaq, Al-Nas, insbesondere die beiden letzten sind Schutzsuren 😊
  11. 4 likes
    Agit62

    Osmanisches Reich

    Salamun aleykum liebe Geschwister, ich kann es nicht nachvollziehen wie heute so viele Leute das Osmanische Reich so sehr preisen. Ich bin mir bewusst, dass es auch sicherlich sehr viele positive Sachen gab, aber wenn man die Praktiken der Osmaner anschaut, dann waren sehr viele Sachen unislamisch. Allein die Eroberungskriege, woher nahmen die Osmaner sich die Erlaubnis nicht-muslimsche Länder zu erobern? Im Islam ist sowas nicht erlaubt Oder, dass man sich das Recht nahm die Kinder der anderen zu entführen/mitzunehmen, auszubilden als eigene Krieger im Kampf gegen die anderen einzusetzen. Auch das Massaker an die Aleviten usw. Wieso werden solche Sachen immer geleugnet / ausgeblendet? Ich würde gerne eure Meinungen dazu hören. Das was ich mitbekommen habe ist, dass die meisten Leute diese Fehler / Sünden mit der Begründung übersehen, dass es ja "unsere Leute" waren. Wa Salam
  12. 3 likes
    Naynawa

    Salam nach jedem Beitrag

    Salam alaikum, das ist glaube ich einfach Foren abhängig und ich finde, dass es besser ist, wenn man sich anpasst, um nicht unhöflich zu erscheinen. Hier im Forum ist es üblich und viele legen darauf Wert. Wenn es zu umständlich ist, dann reicht es vielleicht, wenn man es im ersten Beitrag macht, den man in einem Thread verfasst. Das Nicht-Grüßen haben früher z.b. Salafisten verwendet, um zu zeigen, dass wir keine Muslime für sie sind. Wenn jemand ins Forum kommt und eventuell andere Ansichten vertritt und nicht grüßt, könnte es eher respektlos und provozierend erscheinen. Wassalam
  13. 2 likes
    Salam aleikum Find ich super dass du es ansprichst!! Ich bin davon ausgegangen dass meine Berechtigung zu dem Thread eingeschränkt ist und habe Die Admins /Support wiederholt angeschrieben und gebeten mir den Zugang zu gewähren,aber leider habe ich bisher keine Rückmeldung erhalten... In dem Ramadan Threads befinden sich soweit ich mich erinnern kann ,auch Beiträge zu den Monaten Rajab und Shahban,wäre definitiv sinnvoll es immer offen zu lassen ,damit man sich wie du sagst im Vorfeld schon über gewisses informieren und vorbereiten kann. Einen gesegneten Freitag 🌹 Wa Salam
  14. 2 likes
    _Amal_

    Prophet Isa im zweiten Himmel

    Wa 3aleikum al Salam, ich kann dir leider nicht mit Ahadith dienen, jedoch möchte ich gerne eine Gegenfrage aufwerfen. Wieso sollte Nabi Issa a.s oder sonst irgendjemand, der nicht verheiratet war, denn nicht ins Paradies kommen oder wenn, dann in einen „zweiten Himmel“? Ist denn dieser jemand weniger wert, als jemand der verheiratet ist? Ist denn der Verheiratete automatisch besser oder gläubiger als der Unverheiratete? Heirat ist nicht alles im Islam und es besteht ja bspw. auch ein Unterschied darin, ob jemand nicht heiraten will (im Sinne von hält nichts von der Ehe etc.), ob er nicht kann oder ob er ganz einfach nicht erneut heiraten möchte. Von einem zweiten Himmel habe ich noch nie was gehört. Es gibt die verschiedenen Stufen im Paradies und in der Hölle. Und meiner bescheidenen Meinung nach, ist ein Prophet ein Prophet, und diese werden nach dem Glauben welchen ich im Herzen trage, alle zusammen auf derselben Stufe im Paradies sein. W Allahu a3lam Das erscheint mir alles sehr merkwürdig. Des Weiteren gibt es Ahadith, in welchen steht, dass Nabi Issa a.s heiraten wird, sobald er Insha’Allah schon bald, zusammen mit Imam Mahdi a.s w ajf erscheint. Diese habe ich leider gerade nicht zur Hand und kann so auch nichts zur Authentizität sagen. So Gott will, wissen die anderen Geschiwster diesbezüglich mehr. wasalam
  15. 2 likes
    Offener Brief an den Terroristen von Neuseeland Beautifully written by a Chinese revert sister. (It is written to the terrorist and killer who attacked Muslims in NZ) Appreciate that you made the effort to find out the timing of our noon prayer. Appreciate that you learnt more about our religion to know that Fridays are the days Muslims go to the Mosques for their congregational prayers. But I guess there were some things you, rather unfortunately, didn’t get to learn. Perhaps you didn’t know that what you did made them Martyrs. And how you have single-handedly raised the statuses of our brothers and sisters in the eyes of their beloved Creator with your actions. And how, through your actions, they will be raised as the most righteous and pious of Muslims. Perhaps you didn’t know that doing what you did, at the time and place you chose, it actually meant that the last words that escaped their lips were probably words of remembrance and praise of Allah. Which is a noble end many Muslims could only dream of. And perhaps you didn’t know, but what you did would almost guarantee them paradise. Appreciate that you showed the world how Muslims welcome, with open arms, even people like yourself into our Mosques, which is our second home. Appreciate you for showing that our mosques have no locks or gates, and are unguarded because everyone and anyone is welcome to be with us. Appreciate you for allowing the world to see the powerful image of a man you injured, lying on back on the stretcher with his index finger raised high, as a declaration of his faith and complete trust in Allah. Appreciate how you brought the Churches and communities together to stand with us Muslims. Appreciate that you made countless people come out of their homes to visit the mosques nearest to them with flowers with beautiful messages of peace and love. You have broken many many hearts and you have made the world weep. You have left a huge void. But what you also have done have brought us closer together. And it has strengthened our faith and resolve. In the coming weeks, more people will turn up in the Mosques, a place you hate so much, fortified by the strength in their faith, and inspired by their fallen brothers and sisters. In the coming weeks, more non Muslims will turn up at the gates of mosques with fresh flowers and beautifully handwritten notes. They may not have known where the mosques in their area was. But now, they do. All because of you. You may have achieved your aim of intended destruction, but I guess you failed to incite hatred, fear and despair in all of us. And while I understand that it may have been your objective, I hate to say that after all of that elaborate planning, and the perverse and wretched efforts on your part, you still failed to drive a divide among the the Muslims and non-Muslims in the world. For that, I can’t say that I’m sorry. (A Radiant Muslim)
  16. 2 likes
    ismael_nbg

    Geburtstag Imam Jawad (as)

    Salamun alaikum wa rahmatullahi wa barakatu! ♡ Im Namen Allahs, Oh Imam Al-Jawad 💚, Ich widme diese Nacht dir um deiner zu gedenken, Möchte beten, bitten mein Salawat dir schenken, Wie traurig ich dann auch bin, Ist die Möglichkeit dir zu sagen, ich will dir nah sein zu dir hin, Verzeih mir daß ich dich noch nicht besuche, doch in dieser Nacht ist es dein schöner Name den ich rufe, voller Tränen, liebe geb ich mich dir hin, weil so verliebt ich in dich, in Ahlulbayt ich bin, O könnte ich doch bei dir, mit dir sein, So sollst du wissen, möge mein leben für dich geopfert sein, Ich sende viele liebe grüße zu dir hin, weil ich ein Verehrer, Liebhaber deiner Familie bin, Ich sehne mich so sehr, verzehr und begehr , mich nach dir hin, Ich verspreche das mein Geist, meine Seele, das ich heute Nacht bei dir und mit dir bin, Möge Allah swt dich segnen , dir Frieden schenken, mein doa und grüße zu dir lenken, O Imam Taqi ich vergess dich nicht, Friede sei mit dir ewiglich. Allah humma salli ala Muhammad wa ali Muhammad ve accil ferecehum. 💚
  17. 2 likes
  18. 2 likes
    MiniMuslima

    Dua für die Geschwister in Neuseeland

    Salam alaikum, einfach furchtbar und so traurig.. wie es erst so weit kommen konnte und dann noch die Tat von anderen dieses Video im Internet zu verbreiten.. Den Angehörigen der Verstorbenen viel Kraft. Al Fatiha Wasalam
  19. 1 like
    Bismillah irrahman irrahim Allahumma sali ala Muhammad wa Aale Muhammad Assalamu Aleikum wa Rahmatullahi wa Barakatu. "Und dem, der Gott fürchtet, wird Er Erleichterung in seinen Angelegenheiten verschaffen." (65:3) Leider muss ich mitteilen, dass auf Grund von inneren Problemen und äußeren Einflüssen der Verein "Pfad der Liebenden" seine Tätigkeiten einstellen wird. Das bedeutet nicht, dass die einzelnen Brüder keine Vorträge mehr halten werden oder keine Bücher (oder Texte) mehr übersetzen werden, jedoch wird dies nicht länger unter dem Dach des Vereins stattfinden. Auch ist ungewiss, ob übersetzte Werke (und jene welche sich derzeit in Übersetzung befinden) noch als gedruckte Bücher erscheinen werden. Der Verein wird definitiv in der nächsten Zeit aufgelöst werden und die bereits auf Amazon gedruckten Bücher werden vom Verein aus Amazon entfernt werden. Es könnte daher nun die letzte Möglichkeit sein, die bislang gedruckten Bücher des Vereins zu erwerben. Ich habe daher die Preise auf Amazon so niedrig wie möglich angesetzt damit ihr, liebe Geschwister, diese noch schnell und günstig erwerben könnt. Ich werde die übersetzten Werke zudem in der nächsten Zeit als PDF zur Verfügung stellen. Hier findet ihr die Amazon Links zu den Büchern: Al-Me'raj, von Mullah Kashani: https://www.amazon.de/Al-Meraj-Die-Himmelfahrt-Propheten-Muhammad/dp/1519381050/ref=sr_1_fkmrnull_2?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=sa'id+haydar&qid=1553272220&s=gateway&sr=8-2-fkmrnull Kitab al-Mu'min, von Sheikh Al-Kufi Al-Ahwazi: https://www.amazon.de/Kitab-al-Mumin-Hussein-Al-Kufi-Al-Ahwazi/dp/1532726791/ref=sr_1_fkmr0_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=sa'id+haydar&qid=1553272220&s=gateway&sr=8-1-fkmr0 Sifat ush-Shi'a, von Sheikh Sadooq: https://www.amazon.de/Sifat-ush-Shia-Sheikh-Sadooq/dp/1546595686/ref=sr_1_fkmrnull_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=sa'id+haydar&qid=1553272220&s=gateway&sr=8-1-fkmrnull Informationen und Leseproben der Bücher findet ihr hier: http://www.pfad-der-liebenden.de/buecher/ Es kann sein, dass externe Anbieter die Bücher auf Amazon weiter anbieten werden, doch erfahrungsgemäß werden diese dann viel teurer sein. Nur zur Klarstellung: Ich versuche hier nicht die Bücher nochmal schnell zu verkaufen um irgendeinen Gewinn zu erzielen, Gott ist mein Zeuge, ich sehe keinen einzigen Cent von den Verkäufen. Mir geht es nur darum, euch nochmal über die letzte Möglichkeit zu informieren, diese Bücher in gedruckter Form zum günstigsten Preis erwerben zu können. Wie gesagt, ich werde aber die PDF Versionen der Bücher in geraumer Zeit kostenlos zur Verfügung stellen. Letztlich möchte ich mich zum "Scheitern" des Vereins äußern. Gewiss trage ich, als Vorsitzender, eine Mitschuld daran und habe viele gerade verwaltungstechnische Sachen vernachlässigt. Dies kam einerseits aus eigener Nachlässigkeit auf Grund diverser privater Situationen und auf der anderen Seite jedoch auch auf Grund äußerer Einflüsse. Ich möchte keine Namen nennen oder jemanden beschuldigen oder bloßstellen. Doch Gott weiß, dass manche Menschen mit ihren Handeln und ihrer Ungerechtigkeit dem Verein nachhaltig geschadet haben, sodass es mir nicht mehr möglich war, Sachen wie steuerliche Dinge oder vereinsinterne Dinge in Ordnung zu bringen. Es bedrückt mich sehr, dass Menschen uns gegenüber falsche Versprechungen gemacht haben und nicht bloß ihre Versprechungen nicht eingehalten haben, sondern der Arbeit durch ihr ungerechtes Verhalten sabotiert haben. Hierzu möchte ich öffentlich keine Einzelheiten nennen, denn Gott selbst genügt als Zeuge. Was mich ebenfalls sehr bedrückt, ist die mangelnde Unterstützung seitens der schiitischen Geschwister in Deutschland. Ich möchte nicht, dass sich irgendwer schlecht fühlt und ich stehe gewiss in keiner Position, jemanden kritisieren zu können. Jedoch habe ich über die letzten Jahre eine meiner Meinung nach sehr traurige Sache beobachtet. Allgemein geredet, sieht man kaum bis keine Unterstützung für deutschsprachigen schiitischen Gruppen/Vereinen/Moscheen etc. Ich beziehe das nicht lediglich auf unseren gescheiterten Verein, sondern auf die schiitische Arbeit in Deutschland allgemein. Wenn ich mich bspw. 10 Jahre zurückerinnere, so war es Normalität das Geschwister sich Mühe geben, Sachen übersetzen, Videos erstellen etc. und die schiitische Community dies dankbar angenommen hat und ihre Wertschätzung ausgedrückt hat, die Arbeit (wenn auch nur durch Worte) unterstützt hat, verbreitet hat etc. Heutzutage beobachte ich solch ein Engagement immer weniger. Nicht nur dass die Zahl der Geschwister immer geringer wird, die ihre Zeit und Kraft darin investieren die Botschaft der Ahlul Bayt (sa) im deutschsprachigen Raum zu verbreiten, sondern auch die Zahl der Geschwister die so etwas unterstützen scheint geringer zu werden. Ich spreche dabei auch von mir selbst und möchte nicht mit dem Finger auf andere zeigen. Ich sehe bspw., was sehr lobenswert ist, dass es viel mehr Engagement gibt im Sammeln von Spenden für Bedürftige, als früher. Jedoch scheint das Interesse nach lehrreichen Inhalten in Form von Büchern und Vorträgen gesunken zu sein. Vielleicht kommt es mir auch nur so vor und ich sehe dies falsch, doch die Reaktionen in sozialen Netzwerken sind definitiv viel weniger geworden. Es gibt viele Brüder und Schwestern die ihre Zeit und Mühe auf den Wege Allahs und der Ahlul Bayt aufopfern und ich wünsche mir, dass dies zumindest durch positiven Zuspruch und Wertschätzung geehrt wird. Und möge Allah jeden Einzelnen für seine eigenen individuellen Tätigkeiten belohnen, sei es durch Verfassen und Teilen von Wissen im Internet, oder auch durch private nicht offensichtliche Tätigkeiten. Letztlich möchte ich mich bei jedem Einzelnen bedanken, der uns in den letzten Jahren unterstützt hat, sei es auch nur durch "ein Like" auf Facebook. Und Gott ist mein Zeuge, dass wir niemals auf Berühmtheit oder Anerkennung (wie bspw. durch "Likes") aus waren. Unsere Intention war einzig und allein, die Botschaft und das Wissen der Ahlul Bayt im deutschsprachigen Raum zu verbreiten und zur Wiederkehr des Imams der Zeit (ajf) positiv beizutragen. Daher macht es mich persönlich sehr traurig, hierbei "gescheitert" zu sein. Gescheitert im Sinne, dass dieser Verein nicht mehr weiterbestehen wird und keine weiteren Arbeiten veröffentlichen wird. Ich möchte mich zudem persönlich für meine Unzulänglichkeiten und Fehler entschuldigen. Außerdem bitte ich euch, liebe Geschwister, um Dua für meine Person. Möge die Wiederkehr unseres geliebten Imam beschleunigt werden. Fi Aman Illah, eurer Bruder Sa'id.
  20. 1 like
    Salam, Ich Frage mich gerade warum es diese Regel überhaupt gibt? Soll man nur einmal im Jahr an Shaher Ramadan denken und die restlichen 11 monate nicht? Man kann sich ja auch so darüber informieren, ohne in dem heiligen Monat zu sein. Naja schade,schade Ws
  21. 1 like
    Lies!

    Bitte um Dua!

    Bitte um Dua!
  22. 1 like
    As-salamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuhu meine lieben Geschwister, auch wenn wir diese Jahreszeit nicht zum Anlass irgendwelcher Feierlichkeiten nehmen, hoffe ich trotzdem sehr, dass unter euch die ein oder anderen ihre freien Tage in vollen Zügen genießen konnten bzw. werden. Werft ihr einen Blick in meine Beiträge, werdet ihr schnell erkennen, dass ich noch Anfang diesen Jahres mehr oder weniger ein Suchender war, das hat sich aber im Laufe diesen Jahres sehr stark geändert. Ich habe viele Informationen bezogen, mich sehr viel eingelesen und, alhamduillah, wurde ich verirrt gefunden und daraufhin rechtgeleitet von demjenigen, an dem kein Weg am Tag der Wiederauferstehung vorbeiführen wird. Ich habe wirklich mein bestes gegeben, vollkommen ohne irgendwelche Einflüsse mehr über die Religion Allahs zu lernen, kurz gefasst bedeutet das, ich habe ernsthaft versucht davon abzusehen, mich über Dritte weiterzubilden, sondern habe selber relevante, islamische Werke studiert, soweit es Allah zugelassen hat. Im Laufe dieser Zeit, die noch selbstverständlich andauert, wurde ich mit der Frage konfrontiert, warum es überhaupt Splittergruppen in der Ummah gibt. Die Frage hat mich wirklich beschäftigt, meine Gedanken und Fragen dazu möchte ich mit euch teilen und zum Dialog anregen - um meine Ummah und mich besser verstehen zu können. Natürlich habe ich mir im ersten Moment die Frage gestellt, zu welcher Gruppe ich überhaupt innerhalb unserer Ummah gehören muss, wenn es offensichtlich keine homogene Gesellschaft zu sein scheint. Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt, der anbetungswürdig ist, außer Allah und ich bezeuge, dass Muhammad sein Diener und Gesandter ist, ich glaube an sämtliche Propheten und Schriften, die im segensreichen Quran namentlich genannt werden und natürlich an die Engel. Muhammad (saw) war und ist das beste Geschöpf, das jemals einen Fuß auf diesen Planeten gesetzt hat, was für eine Gnade uns Allah Zuteil werden lassen hat, ein Zeichen und zeitloses Beispiel bis zum jüngsten Tag, Allahu Akbar. Zusätzlich bin ich jedem sahib rasulillah zutiefst dankbar, dass ich dank ihnen die Sunnah des Siegels aller Propheten lernen, verstehen und praktizieren darf. SubhanAllah, das ist wirklich ein Segen Allahs, den er uns an dieser Stelle gestattet hat. Das alles festgehalten, möchte ich jetzt einen kontroversen Standpunkt äußern, alle anderen Punkte, die die genannten überschreiten, haben nach meiner Auffassung kein religiösen sondern einen rein politischen Hintergrund. Ich werde versuchen, meine Frage anhand eines Beispiels aus dem Christentum besser zu veranschaulichen. Lese ich chronologisch die vier Evangelien des neuen Testaments, kann ich eine deutliche Entwicklung in der Person Jesus herauslesen. Die ersten drei Evangelien zeigen einen sehr menschlichen Jesus, einen Diener Gottes, erst Johannes, das jüngste Evangelium, und die Paulus Briefe stellen Jesus etwas anders da, als wir in den älteren Evangelien lesen können. Aber erst 300 Jahre nach Jesus Tod wird eine Konferenz einberufen, in der entschieden wird, welche Bücher in die Bibel kommen und zusätzlich wird ein Konzept Gottes ausgearbeitet, um Paulus Theologie irgendwie rechtfertigen zu können - das Konzept der Trinität ist entstanden, allerdings ohne zu findende Basis in den Evangelien. Nach schiitischer Auffassung bilden die 12 Imame eine in sich perfekte Kette, die in Gänze fehlerlos sein soll, und befolgt werden muss - obwohl Allah im segensreichen Quran dieses Konzept unerwähnt lässt, bleibt es essentieller Bestandteil der schiitischen Glaubensinterpretation und grundlegende Basis der Hadithwissenschaften, wie lässt sich das rechtfertigen? Mir gehen noch viele andere Fragen durch den Kopf, diese Frage ist aber mitunter diejenige, die bei mir die meisten Fragen aufwirft. Auch möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es mir nicht um eine Diskussion sondern viel mehr einen Dialog geht, um mehr über meine Religion und Ummah in Erfahrung zu bringen.
  23. 1 like
    Salam http://www.eslam.de/begriffe/z/zwei_gewichtige.htm Wasalam
  24. 1 like
    Salamu3aleikum, bzgl. des zweiten Himmels. Mir ist es bekannt dass Rasul’Allah saas bei der Himmelsreise diesen zweiten Himmel sah, allerdings habe ich die Frage oben anders gedeutet und zwar, ob es diesen Himmel dann im Jenseits geben wird, in welchem sich dann Nabi Issa a.s befindet. Der zweite Himmel bei der Himmelsreise, hört sich für mich persönlich wie ein derzeitiger Aufenthaltsort Nabi Issa’s a.s an. W allahu a3lam. Solche Sachen wird von uns keiner beantworten können. Bzgl. der Heirat. Ich glaube nicht daran, dass es zu irgendeiner Zeit mal Pflicht war zu heiraten. Dies hat für mich persönlich nichts mit den Gesetzgebungen zutun und auch nicht damit, dass jemand daran glauben würde, die Religion wäre mit all ihren Gesetzen bei Nabi Issa a.s und Nabi Muhammad saas absolut gleich gewesen, für mich persönlich hat es was mit logischem Verstand und dem Kennen seines Herrn zutun. wasalam
  25. 1 like
    mahdi_mohajjer

    Islamhass und andere Vokabeln

    Lieber Kai, du hast wohl diesen Satz hier überlesen: Ich meine damit niemandem in diesem Forum, ich meine das Generell... Du warst genau die Person die mir dabei NICHT in den Sinn kam, also ich empfand deine Fragestellung, deine Diskussionskultur und deine Anwesenheit eigentlich angenehm...:-) Wsalam,Mahdi
  26. 1 like
    Saluton

    Islamhass und andere Vokabeln

    Salam, aus aktuellen Anlass frage ich mich (und nun auch hier), was genau ist eigentlich Islamhass? Mir erscheint es. dass dieser Begriff gerne verwendet wird um eine tiefere Hinterfragung "kritischer" Themen zu unterbinden. Islam(o)phobie ist ein anderes. Es gibt natürlich sichtbare Muslimfeindlichkeit, aber wo ist die Grenze zu einem (von wem auch immer vermeindlich) organisierten Islamhass? Und wer definiert das? Wenn grausame Bestrafungen, Steinigungen, Köpfen und Hängen an Lastkränen (und andere) thematisiert werden sollen (Instrumentalisierung der islamischen Gerichtsbarkeit), wenden sich viele ab und versuchen den Diskurs zu beenden. Warum? Fragt sich, Kai
  27. 1 like
    Islamhass fällt nicht vom Himmel-warum fließen so viele Gelder um Islamhass zu schüren??? http://www.muslim-markt-forum.de/t1663f2-Woher-kommt-dieser-extreme-Islamhass.html#msg4917
  28. 1 like
    Salam Mashallah,danke für dieses wunderschöne Gedicht. wasalam
  29. 1 like
    As salamu aleykum liebe Geschwister. Auch ich fühle Trauer in mir. Trauer um die getöteten Geschwister. Zugleich sollten wir aber bedenken das sie der beste aller Tode ereilt hat und zwar in einem Gotteshaus. Möge Allah der Erhabene die Mörder verfluchen und den Opfern die höchste Stufe im Paradies geben.
  30. 1 like
    anNur

    Unterdrückung

    Salam Das sowieso, aber auch ist es wichtig, eine Message daraus zu ziehen wie im Gedicht. Wassalam
  31. 1 like
    Muhammad al Hadi

    Unterdrückung

    W Alaykum Salam, danke aber Anerkennung ist nicht wichtig, was wichtig ist, ist dass wir die Opfer anerkennen und würdigen. w Salam
  32. 1 like
    Salam, auch wenn dieser Thread älter ist, ich will trotzdem versuchen dir vielleicht jetzt noch zu helfen. Also als allererstes, bitte sehe ein dass nach 3 Jahren, ganz anderer Situation als damals und ganz anderen Umständen als damals nichts so werden wird wie es damals war. Die Zeiten ändern sich und somit auch die SItuation. Das heisst aber nicht dass es inms Negative gehen muss. ICh vermute deine Mutter hat einen starken Vertrauensbruch weil sie angelogen wurde. Und das wirkt sich eben auf diese Beziehung aus. Auf die Vergangenheit kann man jetzt nichts mehr bauen, aber man kann wenn die Mutter da mit macht von neu anfangen und die Beziehungen aufbauen. Sie sind halt vorbelastet, daher ist es umso wichtiger dass er es ersnt meint und alles in seiner Macht stehende tut dass sie es sieht dass er sich wirklich geändert hat und es ernst meint. Außer viel Glück wünschen kann ich nicht wirklich dazu beitragen- aber ihr könnt wenn ihr den Neuanfang mit ihr schafft alles vergessen und von neu anfangne- es ist eine Kunst alles zu vergessen, nur auf einer Seite eine Erinnerung oder Aufbringung der Vergangenheit und alles hat keinen Sinn mehr- ich würde die Hände zusammenlegen und auf einen Neuanfang hinarbeiten und lasst sie fühlen dass ihr sie braucht und dass ihr sie bei euch wollt,damit es klappen kann. Viel GLück Wsalam;Mahdi
  33. 1 like
    Süleyha

    Konzentration / Gebet

    Das hatte ich auch schon öfters im Gebet, dass mir alle möglichen Gedanken in den Kopf kamen. Teilweise war ich sogar so abgelenkt mit meinen Gedanken, dass ich das Gebet mehrmals hintereinander falsch gemacht habe, also habe ich immer wieder von vorne angefangen. Das kann schon echt nervig sein Was helfen kann: - Vor dem Gebet den Ezan hören - oder ein paar Verse aus dem Koran lesen oder hören - kurzes Zikir - eine kurze Dua für Konzentration - Geräte wie Fernseher etc ausschalten oder beim Handy einfach auf lautlos, so dass man die Sicherheit hat das nichts stören wird. - Mitbewohnern oder der Familie bescheid sagen das man nun beten wird, damit alle bescheid wissen - das Gebet langsam sprechen und die Bedeutung jedes Satzes in Gedanken haben... Einfach keinen Stress und Zeit nehmen
  34. 1 like
    Muhsin ibn Batul

    Fragen und Kommentare zu Rajab

    Hier gibt es noch mehr, unter anderem ein Selbsteinschätzungsbogen: http://www.shia-forum.de/index.php?showtopic=26808&hl= Zu den Fragen: Ja, kannst du. Nein, musst du nicht. An allen Freitagen im Monat Rajab. Gute Frage, ich denke damit ist die Zeit nach dem Mughrib Gebet gemeint. Genau. Zu gar keinem Gebet und zu keiner speziellen Uhrzeit, wann du willst. In gar keiner. Das wird nicht im Gebet rezitiert sondern einfach so. Die erste Nacht ist die Nacht zum ersten Rajab, d.h. wenn morgen Rajab anfängt, dann rezitierst du das heute Abend, nach dem Mughrib und Ischa Gebet. Der Dua wird einfach so rezitiert ohne ein spezielles Gebet. Kommt drauf an, wenn es unter dem ersten Rajab stand, dann nur in der ersten Nacht, ansonsten jeden Abend. Ja, richtig, es ist nicht mehr der 26. Rajab sondern die Nacht zum 27. Der neue Tag beginnt mit Sonnenuntergang islamich gesehen.
  35. 1 like
    Salam 3alaikum ich habe mir vorgenommen im Monat rajab einiges vorzunehmen inschallah. Hamdillah steh auf al-shia.de einiges dazu,nur habe ich einige Fragen damit ich mir auch sicher bin das ich alles richtig mache.Inschallah kann mir jemand helfen. 1.Frage Allah verzeiht und ist barmherzig mit denen, die folgendes rezitieren: „Astaghfirulaahallad’ee Laa ilaaha illaa huwa Wah’dahoo laa shareeka lahoo wa atoobu ilay“ Es ist sehr empfohlen dieses 100-mal zu sagen und noch besser wäre 400-mal. Und empfohlen ist es ebenfalls „Laa ilaaha illallaah“ 1000 mal im Monat Rajab zu sagen und von hoher Bedeutung ist es, wenn man Almosen im Namen Allahs gibt. Rezitiere Sure al Ikhlas (Qul huallahu ahad…) 100-mal (1000 oder 10000-mal) im Monat Rajab verteilt. wen ich jetzt richtig gelesen habe,kann ich dies rezietieren verteillt auf dem ganzen Monat.Meine Frage ist mach ich das zb nach einem Gebet oder kann ich das auch einfach tagsüber machen,zb wärend des Aufräumen oder auch wen ich unterwegs bin.Muss ich bevor ich das rezitiere wan auch immer,voher wuduh machen? 2.Frage Am Freitag im Monat Rajab, zwischen dem Mittags- und Nachmittagsgebet, bete ein 4 Raka’at Gebet: das an jedem Freitag oder speziell nur am ersten freitag des Monat rajab? 3.Frage Bete 60 Raka’at empfohlener Gebete im Monat Rajab verteilt. Zwei Raka’at jede Nacht was heisst Nacht? gibt es da eine bestimmte Uhrzeit dafür? 4.Frage Es ist sehr empfohlen am ersten Donnerstag im Monat Rajab zu fasten und zwischen dem Abend- und Spätabendgebet 12 Raka’at zu beten, und zwar sechs Gebete als zwei Raka’at Gebete (wie ein Frühgebet) dies mach ich nur 1 mal? also nur am ersten Donnerstag des Monat rajabs 5.Frage Imam Ali ibn Abi Talib (ع) rezitierte jeden Tag im heiligen Monat Rajab (ebenfalls im Sha’abaan und im Monat Ramadan) folgendes dreimal: Sure al Fatiha Sure al Ikhlas Sure al Kafiroon Sure al Falaq Sure al Naas Ayaatul Kursee Tasbih’aat ul Arbaa’a- (wie im dritten und vierten Raka’at vom Pflichtgebet: “Subhanallahi wal hamdulillahi wa laa ilahaa illalahu wa-allahu akbar“) “Laa H’awla wa laa quwwata illaa billaahil a’liyyil a’zeem” Salawat (“Allahumma S’alli a’la Mohammadin wa aaliy Mohammad”) “Allahummaghfir lil-Moo-Mineena wal Moo-Minaat zu welchem gebet und welcher uhrzeit macht man dies? und in welcher rakat rezietiere ich die oben genannten suren alles hintereinander? 6.Frage Die erste Nacht von Rajab In der ersten Nacht vom heiligen Monat Rajab rezitierte der Gesandte Allahs (ص) folgendes: „Allahumma Baarik lanaa fee Rajabin wa Shaa’-baana wa Ballighnaa Shahra Ramaz’’aana wa a-i’nnaa a’las’ s’iyaami wal qiyaami wa h’ifz’il lisaani wa ghaz’’z’’il bas’ari wa laa Taj-a’l H’az’z’anaa minhul joo-a’wal a’t’ash“ auch hier in der ersten Nacht wie weiss ich welche Uhrzeit das ist und zu was rezitiert man das obengeschriebene macht man das einfach so oder nach einem Gebet,eine bestimmte rakat? 7.Frage das stand auch unter der ersten Nacht von rajab Nach dem Abendgebet (maghreb) ist es empfohlen 10 Gebete à 2 Raka’at zu verrichten (d.h. insgesamt 20 Raka’at). In jedem Raka’at einmal Sure al Fatiha und einmal Sure al Ikhlaas. dies auch nur in der ersten nacht oder nach jedem Abend gebet? 8.Frage In der Nacht zum 27. Rajab sind folgende Taten empfohlen: sich Duschen und neue, bzw. frische Kleidung anzuziehen Almosen fee sabilillah geben Kurz vor Mitternacht 12 Raka’at beten, d.h. 6 Gebete à 2 Raka’at, in jeder Raka’at Sure Fatiha und danach jede andere Sure (eine Sure zwischen Sure Mohammad und Sure al Naas). Nach dem Abschlussgruß (tasleem) rezitiere 7-mal: al-Fatiha al-Ikhlas al-Falaq al-Naas al-Kafiroon al-Qadr Ayaatul-Kursee In der nacht zum 27.rajab soll man das machen und dan Kurz vor Mitternacht des 27.Rajabs dan das Gebet verrichten?also alles noch am 26. Rajab? inschallah sind es nicht zu viele Frage,es steht ja auch sehr gut erklärrt,nur möchte ich mir ganz sicher sein das ich es alles richtig mache. Salam 3alaikum
  36. 1 like
    salam 3alaikum danke Bruder fürs posten. ich habe eine Frage und zwar Am Freitag im Monat Rajab, zwischen dem Mittags- und Nachmittagsgebet, bete ein 4 Raka’at Gebet: Im jedem Raka’at rezitiere Sure al Fatiha einmal, Ayaatul Kursee (2:255-257) siebenmal, Sure Ikhlas fünfmal und „Astaghfirullaahallad’ee laa ilaaha illaa huwa wa as-aluhut tawbah“ 10-mal, um am Jüngsten Tag eine unzählbare Belohnung zu bekommen. in jeder Rakat,soll man das oben genannte rezitieren.alles hintereinander? und dan ganz normal weiterbeten? Und ayyat al kursi darf man die auch auf deutsch rezitieren? Salam 3alaikum
  37. 1 like
    Salamu Alykum @al-Zalzala: An dieser Stelle möcht ich dir mal für deine sachlichen und lehrreichen Beiträge danken. Ahsanta-Ahsana Allahu Ilaik! Ich verstehe sehr gut, was du meinst , mit den Begriffen in ihrer wirklichen Bedeutung ist es wirklich schwierig. Demnach kann ich mich nur als Mensch aus der Abstammung Adams bezeichnen. Alles andere würde mit einem " ich möchte gern" beginnen. Als ich das erste mal über die Definition eines Schiiten von Imam Ali a.s. hörte, verstand ich, dass ich dieser Bezeichnung nicht würdig bin. Dann hörte ich letztens eine Chtuba über die Mu´minien-Gläubigen und da wurde mir bewusst, dass ich auch hier passen muss. Und am Donnerstag lernte ich ein Hadith über "den Muslim": "Wa la Yakuuna Musliman 7atta yakuuna wari3an Wa lan yakuuna Wari3an 7atta yakuuna sahidan Wa lan yakuuna Sahidan 7atta yakuuna 7asiman wa lan yakuuna 7asiman 7atta yakuuna 3aqilan wa mal 3aqilu illa man 3aqala 3ani Allah wa 3amila lidaril-Achirah. Und er ist kein (wirklicher) Muslim bis er Wari3an= fromm, gottesfürchtig, sich zurückhaltend, geworden ist. Und er wird nicht wari3an bis er sahidan= sich enthaltend, asketisch, freiwillig verzichtend, gleichgültig gegen weltliche Dinge, geworden ist. Und er wird nicht Sahidan bis er 7asiman= entschlossen, tatkräftig, sich klug verhaltend, geworden ist. Und er wird nicht 7asiman sein bis er 3aqilan= vernünftig, verständig, sich bindend, begreifend, verstehend, geworden ist. Und wer ist der 3aqilu, außer derjenige der sich an Allah bindet und für das nächtse Leben arbeitet." (Überetzung mit Hans Wehr ohne Gewähr ) Da wurde mir klar, dass ich nichts anderes, als ein armes Geschöpf Gottes bin, dass nichts außer die Liebe/Verlangen zu Ihm s.T. und seinen Auserwählten bieten kann. Fie Amanillah was Salam eine Tochter Adams a.s.
  38. 1 like
    Es ist mir nicht bekannt, dass es dazu Umfragen gibt, die auch entsprechend empirisch abgesichert sind. Meistens sind mit Imamiten wirklich nur die zwölferschiitischen Muslime gemeint. Die Sprache kann dabei schon irreführend sein, denn wie Du sagst, glauben Zaiditen und Ismailiten beispielsweise auch an die Nachfolge der Imame, sind insofern auch Imamiten. Manchmal spricht man daher auch von Zwölferimamiten, wenn man die größte schiitische Strömung meint (und analog von Fünfer- und Siebenerschiiten). Eigentlich sind das aber alles nur Bezeichnungen. Im Prinzip muss man sich nur darüber einig sein, über was man gerade spricht. Vielleicht ist da Zwölferschiit/-imamit oder Jafarit eindeutiger als Imamit. Im Herzen bleibe ich trotzdem einfach Muslim, denn wenn ich die Ahadith lese, in denen die Imame ihre Shi'a beschreiben, dann kann ich nicht mehr reinen Gewissens sagen, dass ich Schiit bin. Außerdem folge ich auch nicht nur Imam Ja'far oder ordne mich nicht in irgendwelche 5er, 7er oder 12er-Reihen ein. Das sieht irgendwie ziemlich beliebig aus, als wäre das ganze ein Pokerspiel, wo man aussteigen kann, wann man will. Wa Salaam