Sayyed Kassem

Frage an Sunniten..!

95 posts in this topic

#salam#

#bismillah#

 

Ich wollte fragen was die Sunniten zu dem Hadith aus Sahih Bukhari hier sagen. Das war bei der Kamelschlacht als Muawiyya zusammen mit Aisha gegen Imam Ali (as) und seine Anhänger (Shia) kämpften!

 

Auf deutsch:

Als Talha und al-Zubayr und Aischa nach al-Basra zogen, entsandte Ali Ammar Ibn Yasir und al-Hassan Ibn Ali. Als sie bei uns in al-Kufa anlangten, bestiegen sie die Kanzel. Al-Hassan Ibn Ali war ganz oben auf der Kanzel, und Ammar Ibn Yasir stand tiefer als al-Hassan. Dann versammelten wir uns vor ihm, und ich hörte Ammar sagen: “Wahrlich, Aischa ist nach al-Basra gezogen, und bei Allah, sie ist die Frau eures Propheten (s.) im Diesseits und im Jenseits, aber Allah, Der Segensreiche und Erhabene, will euch prüfen, um zu sehen, ob ihr Ihm gehorcht oder ihr!â€

(Sahih al-Bukhari, B. 4, S. 161)[/i]

 

Auf englisch:

 

Narrated Abu Wail:

 

When 'Ali sent 'Ammar and Al-Hasan to (the people of) Kufa to urge them to fight, 'Ammar addressed them saying, "I know that she (i.e. 'Aisha) is the wife of the Prophet in this world and in the Hereafter (world to come), but Allah has put you to test, whether you will follow Him (i.e. Allah) or her."

(Sahih Bukhari,Volume 5, Book 57, Number 116)

 

 

 

Allah (swt) leitet recht wem er will und lässt irre gehen wem er will...!

 

#party#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

as-salamu alaikum

 

Eine Anmerkung: Die Schlacht der Kamele wurde von Muawiya finanziert und viele von Bani Umayya waren dabei. Aber so weit ich weiß, hat Muawiya aber bei dieser Schlacht sich nicht persönlich beteiligt.

 

mit isl. Grüßchen #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

 

as-salamu alaikum

 

Eine Anmerkung: Die Schlacht der Kamele wurde von Muawiya finanziert und viele von Bani Umayya waren dabei. Aber so weit ich weiß, hat Muawiya aber bei dieser Schlacht sich nicht persönlich beteiligt.

 

mit isl. Grüßchen #party#

#salam#

 

der konnt doch gar net kämpfen ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Allahumma sally 3ala Mu7ammad wa 3ala ahly Mu7ammad

 

As salamu alaikum,

 

Bruder kannst du mir vllt sagen in welchem Kapitel dieser Hadith steht?

Man könnte nämlich dann in den "Tefasir" der Ahadith (auf arabisch) nachschauen.

 

Fi aman il-Allah

Wa salamu alaikum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bruder kannst du mir vllt sagen in welchem Kapitel dieser Hadith steht?

Man könnte nämlich dann in den "Tefasir" der Ahadith (auf arabisch) nachschauen.

 

#bismillah#

 

Sahih Bukhari,Volume 5, Book 57, Number 116

 

Kapitel : "Companions of the Prophet"

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

#bismillah#

 

Narrated Salama:

 

Ali happened to stay behind the Prophet and (did not join him) during the battle of Khaibar for he was having eye trouble. Then he said, "How could I remain behind Allah's Apostle?" So 'Ali set out following the Prophet , When it was the eve of the day in the morning of which Allah helped (the Muslims) to conquer it, Allah's Apostle said, "I will give the flag (to a man), or tomorrow a man whom Allah and His Apostle love will take the flag," or said, "A man who loves Allah and His Apostle; and Allah will grant victory under his leadership." Suddenly came 'Ali whom we did not expect. The people said, "This is 'Ali." Allah's Apostle gave him the flag and Allah granted victory under his leadership.

(Sahih Bukhari, Volume 5, Book 57, Number 52)

 

Narrated Sahl bin Sad:

 

Allah's Apostle said, "Tomorrow I will give the flag to a man with whose leadership Allah will grant (the Muslim) victory." So the people kept on thinking the whole night as to who would be given the flag. The next morning the people went to Allah's Apostle and every one of them hoped that he would be given the flag. The Prophet said, "Where is Ali bin Abi Talib?" The people replied, "He is suffering from eye trouble, O Allah's Apostle." He said, "Send for him and bring him to me." So when 'Ali came, the Prophet spat in his eyes and invoked good on him, and he became alright as if he had no ailment. The Prophet then gave him the flag. 'Ali said, "O Allah's Apostle! Shall I fight them (i.e. enemy) till they become like us?" The Prophet said, "Proceed to them steadily till you approach near to them and then invite them to Islam and inform them of their duties towards Allah which Islam prescribes for them, for by Allah, if one man is guided on the right path (i.e. converted to Islam) through you, it would be better for you than (a great number of) red camels."

(Sahih Bukhari, Volume 5, Book 57, Number 51)

 

Inshallah folgen noch mehr Hadithe...!

 

Wahrlich dies ist ein Beweis für die die nachdenken!

 

#party#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

#bismillah#

 

Narrated 'Aisha the wife of the Prophet:

 

Allah's Apostle during his illness prayed in his house sitting, whereas some people followed him standing, but the Prophet beckoned them to sit down. On completion of the prayer he said, "The Imam is to be followed. So, bow when he bows, and raise your head when he raises his head." (See Hadith No. 657 Vol 1 for taking the verdict).

(Sahih Bukhari, Volume 2, Book 22, Number 328)

 

Kann mir jemand auch diesen Hadith übersetzen bzw. erklären ?

 

Narrated Abu Huraira: It was forbidden to pray with the hands over one's hips.

(Sahih Bukhari, Volume 2, Book 22, Number 311)

 

 

 

#party#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#bismillah#

 

'A'isha reported:

 

Allah's Apostle (may peace be upon him) went out one norning wearing a striped cloak of the black camel's hair that there came Hasan b. 'Ali. He wrapped hitn under it, then came Husain and he wrapped him under it along with the other one (Hasan). Then came Fatima and he took her under it, then came 'Ali and he also took him under it and then said: Allah only desires to take away any uncleanliness from you, O people of the household, and purify you (thorough purifying)

(Sahih Muslim, Book 031, Number 5955)

 

(33:33) Allah wünscht nur Unreinheit von euch zu nehmen, ihr Leute des Hauses (Ahlulbayt) , und euch rein und lauter zu machen.

 

Aisha die Lieblingsfrau des Propheten (saas) ?

 

Irrtum...!

 

Abdullah b. Ja'far reported that he heard 'All say in Kulfa that Allah's Messenger (may peace be upon him) said: The best of the women of her time was Mary, daughter of 'Imran, and the best of the women of her time was Khadija, daughter of khuwailid. Abu Kuraib said that Wakil pointed towards the sky and the earth

(Sahih Muslim, Book 031, Number 5965)

 

'A'isha reported: Never did I feel jealous of any woman as I was jealous of Khadija. She had died three years before he (the Holy Prophet) married me. I often heard him praise her, and his lord, the Exalted and Glorious, had commanded him to give her the glad tidings of a palace of jewels in Paradise: and whenever he slaughtered a sheep he presented (its meat) to her female companions.

(Sahih Muslim, Book 031, Number 5971)

 

'A'isha reported: Never did I feel jealous of the wives of Allah's Apostle (may peace be upon him) but in case of Khadija, although I did no, (have the privilege to) see her. She further added that whenever Allah's Messenger (may peace be upon him) slaughtered a sheep, he said: Send it to the companions of Khadija I annoyed him one day and said: (It is) Khadija only who always prevails upon your mind. Thereupon Allah's Messenger (may peace be upon him) said: Her love had been nurtured in my heart by Allah Himself.

(Sahih Muslim, Book 031, Number 5972)

 

#party#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

#salam#

 

Warum habe ich das Gefühl, daß dich eine sunnitische Antwort gar nicht interessiert und du nur spalten willst?

 

Allah vergebe mir meine Worte....

 

Wa salam

Schafik

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

Wie wärs wenn du nicht vom Thema abweichst und einfach etwas zu den Hadithen sagst oder es sein zu lassen!

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#schaem#

 

Wie wärs wenn du nicht vom Thema abweichst und einfach etwas zu den Hadithen sagst oder es sein zu lassen!

 

#salam#

 

Hmm..er ist so ziemlich einer der wenigen Sunniten, die dir wohl anworten könnten.

Ich würde es mal in einem sunnitischen Forum versuchen, und nicht in einem shiitischen. Wir kennen die Wahrheit schon, uns musst du nicht beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, Bruder.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

#schaem#

 

Vielleicht würden sie ja irgendwann verstehen Bruder...!

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

#rose#

#salam# Darf ich was sagen?

 

Okay also zu den Hadithen über Ali #rose# weiß ich nicht so ganz was du fragen willst. Also deine Überschrift ist ja FRAGE an Sunniten aber irgendwie sehe ich keine Frage da. Es ist ja klar, dass Ali #rose# der Nachfolger von Muhammed #rose# werden sollte, das wissen leider nicht alle Sunniten aber die sich damit außeinandersetzen wissen das schon.

 

Ja und zu den Hadithen über Aisha, ich denke schon dass Muhammed :D sie geliebt hat, denn umsonst heiratet er ja nicht. Ich würde sowieso vorsichtig sein mit Wörtern wie Lieblingsfrau. Ob es nun Khadisha war oder nicht, oder wer auch immer. Denn wenn man mehere Frauen hat dann soll man sie ja alle gleich behandeln usw. Allah swt bezweifelt aber dass man das kann, nur Muhammed konnte es wirklich vollkommen, er hat allen die Liebe geschenkt wie ALLAH es verlangt hat. Und dass Aisha eifersüchtig war auf Khadija ist halt so bei Frauen #salam# .

 

Das Hadith mit dem Mantel und so kenne ich auch, aber was willst du denn nun an "uns" Fragen lieber Bruder, ich verstehe das nicht so ganz?!

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

#rose#

 

#salam#

#rose#

#salam# Darf ich was sagen?

 

Okay also zu den Hadithen über Ali :D weiß ich nicht so ganz was du fragen willst. Also deine Überschrift ist ja FRAGE an Sunniten aber irgendwie sehe ich keine Frage da. Es ist ja klar, dass Ali :D der Nachfolger von Muhammed #rose# werden sollte, das wissen leider nicht alle Sunniten aber die sich damit außeinandersetzen wissen das schon.

 

Ja und zu den Hadithen über Aisha, ich denke schon dass Muhammed #rose# sie geliebt hat, denn umsonst heiratet er ja nicht. Ich würde sowieso vorsichtig sein mit Wörtern wie Lieblingsfrau. Ob es nun Khadisha war oder nicht, oder wer auch immer. Denn wenn man mehere Frauen hat dann soll man sie ja alle gleich behandeln usw. Allah swt bezweifelt aber dass man das kann, nur Muhammed konnte es wirklich vollkommen, er hat allen die Liebe geschenkt wie ALLAH es verlangt hat. Und dass Aisha eifersüchtig war auf Khadija ist halt so bei Frauen #rose# .

 

Das Hadith mit dem Mantel und so kenne ich auch, aber was willst du denn nun an "uns" Fragen lieber Bruder, ich verstehe das nicht so ganz?!

 

:D

 

Bingo... Du hast genau ins Schwarze getroffen, akhi. #rose#

Wenn jemand wirklich eine Diskussion wollte und keine Angst vor einem Ergebnis hätte, dann würde er Schritt für Schritt die Hadithe durchgehen. Aber hier werden im Dauerbombardement Hadithe zitiert, ohne das eine Frage noch ein Interesse an der Diskussion erkenntlich sind...

Eine ernsthafte Diskussion würde jeden der Disputanten Monate kosten, da schon allein die Prüfung der Isnaad sehr sehr lange dauert...

 

Aus diesem Grund werde ich auch an dieser Stelle nicht auf den Ausgangsbeitrag weiter reagieren.

 

Wa salam

Schafik

Share this post


Link to post
Share on other sites
was willst du denn nun an "uns" Fragen lieber Bruder, ich verstehe das nicht so ganz?!

 

#schaem#

 

Na was will man den hören von einem ?

 

Die Meinung bzw. was ihr dazu sagt...!

 

Shafik ich glaube alinyazimsin ist eine Sie...!

 

Dann prüfe doch diesen Isnaad und antworte drauf!

 

[16.125] Rufe auf zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung, und streite mit ihnen auf die beste Art. Wahrlich, dein Herr weiß am besten, wer von Seinem Wege abgeirrt ist; und Er kennt am besten jene, die rechtgeleitet sind.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#schaem#

 

Na was will man den hören von einem ?

 

Die Meinung bzw. was ihr dazu sagt...!

 

Shafik ich glaube alinyazimsin ist eine Sie...!

 

Dann prüfe doch diesen Isnaad und antworte drauf!

 

[16.125] Rufe auf zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung, und streite mit ihnen auf die beste Art. Wahrlich, dein Herr weiß am besten, wer von Seinem Wege abgeirrt ist; und Er kennt am besten jene, die rechtgeleitet sind.

 

#salam#

 

 

#salam# Ja lieber Bruder ich weiß was du meinst. Aber irgendwie verstehe ich nicht so ganz....also ich kenne die Hadithe, die meisten zumindest. Aber was willst du denn nun sagen? Sag mal bitte was zu dem was ich geschrieben habe okay?

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

Das Aisha nicht die Lieblingsfrau des Propheten (saas) war, wie ihr immer so schön behauptet.

 

Und ich hab über dem Hadith eine Frage gestellt

 

Narrated Abu Huraira: It was forbidden to pray with the hands over one's hips.

(Sahih Bukhari, Volume 2, Book 22, Number 311)

 

Und noch eine Frage. Wie kann jemand der einsieht, dass Imam Ali (as) der rechtmäßige Nachfolger des Propheten (saas) ist noch zur sunnitischen Glaubensrichtung gehören ?

 

Schließlich nennt man ja die die Imam Ali (as) als Nachfolger des Propheten (saas) sehen auch Schiiten (Anhänger Alis)

 

Shafik hat ja auch gewechselt, weil er seiner Meinung nach Abu Bakr als rechtäßigen Nachfolger ansieht (was allerdings durch Beweisen widerlegt wurde). Nun ist er ja Sunnite!

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

#salam#

 

Verzeih, Schwester. Ich hab da nicht aufgepasst. #salam#))

 

Wa salam

Schafik

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

#salam#

 

Ein paar Auszüge über die Kamelschlacht aus "Nahdsch ul Balagha".

 

nahdschulbalaghahy7.jpg

nahdschulbalaghahy7.fc243aa4bd.jpg

 

85et2.jpg

85et2.2c7e8b1a20.jpg

 

86km0.jpg

86km0.755238ea12.jpg

 

87qc3.jpg

 

 

88xd1.jpg

88xd1.a529c7c67f.jpg

 

89fh3.jpg

 

Was für ein Herz muss man bloß haben um Imam Ali(a.s.) zu bekämpfen!?

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

#salam#

 

Wenn jemand wirklich eine Diskussion wollte und keine Angst vor einem Ergebnis hätte, dann würde er Schritt für Schritt die Hadithe durchgehen. Aber hier werden im Dauerbombardement Hadithe zitiert, ohne das eine Frage noch ein Interesse an der Diskussion erkenntlich sind...

Eine ernsthafte Diskussion würde jeden der Disputanten Monate kosten, da schon allein die Prüfung der Isnaad sehr sehr lange dauert...

 

Die Überlieferungen sind glasklar und ihre Authenzität ist von vielen Gelehrten geprüft worden. Das einzige was bei einer richtigen langwierigen Diskussion rauskommen würde, wären Ablenkungsmanöver, Schwächung des Inhalts und Uminterpretierung. Ein Beispiel hierfür wäre das Ereignis bei Ghadir Khumm. Ein sunnitisches Erklärungsmuster ist die Behauptung: "Damit ist gemeint, dass Ali der Bruder des Propheten ist." So etwas irrationales. Als hätten die über 120.000 Gefährten nicht gewusst, welche hohe Stellung Ali hätte. Andere behaupten wiederum Ali hätte sich mit der Karawane gestritten und der Prophet (saw) wollte zwischen beiden Parteien schlichten. In dieser Erklärung bekommt Imam Ali noch einen auf die Mütze. Solche Erklärung beleidigen und entwürdigen Imam Ali (as). Es ist die Interpretation der Kalifen und ihrer Hofnarren. Dasselbe gilt für die all die anderen authentischen Überlieferungen. Said Nursi hat auch versucht Muawiya durch geistige Verrenkungen in ein schönes Licht darzustellen.

 

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Aisha nicht die Lieblingsfrau des Propheten (saas) war, wie ihr immer so schön behauptet.

#as#

Was heißt denn das, "ihr" ? Hast du vielleicht falsch gelesen was ich geschrieben habe. Ich meinte, dass man sowieso vorsichtig sein soll wenn man von Lieblingsfrau spricht. Ich lehne das ab, egal wen man nun als Lieblinsfrau oder nicht bezeichnet.

 

 

Und noch eine Frage. Wie kann jemand der einsieht, dass Imam Ali (as) der rechtmäßige Nachfolger des Propheten (saas) ist noch zur sunnitischen Glaubensrichtung gehören ?

Ich sehe das ein, es ist ja auch total klar dass Ali #heul# der Nachfolger sien sollte.

 

Shafik hat ja auch gewechselt, weil er seiner Meinung nach Abu Bakr als rechtäßigen Nachfolger ansieht (was allerdings durch Beweisen widerlegt wurde). Nun ist er ja Sunnite!

Shafik siehst du Abu Bakr wirklich als rechtmäßigen Nachfolger?

Also ich bin ja nicht zum Sunnitischen Islam gewechselt ich bin das ja schon immer. Ich war vorher keine Shiitin, falls du das überhaupt nicht so gedacht hast tut mir leid.

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam aleykum liebe Geschwister,

 

ich bin der Meinung, dass wenn Leute fragen, dass man dann antwortet.

 

Und wenn Leute nicht fragen sollte man sie nicht drängen Fragen zu beantworten.

 

 

Ich erlebe dass in anderen Foren indenen Shiiten/Aleviten/usw. "gedrängt" werden zu einigen Themen Stellung zu beziehen.

Das zeugt meistens nicht von einer interessierten Haltung sonderen eher eine "Lies doch durch welchen Weg ich gehe denn Ich hab recht".

Die Propheten s. und die Imame as drängten die Leute nicht fragen zu beantworten, weil sie as. wussten dass es kontra produktiv ist. Erfahrene Leute wie der MuslimMarkt beherzigen dies, und nehmen nur Stellung zu Shia Sunna Diskusionen wenn diese Aufkommen.

(Sie versuchen nicht "alle" Sunniten/Christen/usw von irgendwas zu überzeugen)

Wenn man sich für etwas interessiert dann fragt man von selbst. (mache ich jedenfalls #as# )

 

 

Aber was man machen kann ist interesse Wecken; siehe wieder Muslim Markt #salam#

Sie fragen nicht: "Wie steht ihr zu Imam Hussein as" sondern fangen an über die Situation Imam Husseins as zu berichten und wer interesse hat fragt dann nach und kann dann die Wahrheit erfahren.

 

 

Meine Erfahrung die ich machen musste. #heul#

(Am Anfang konnte ich auch nicht verstehen warum Menschen manche Dinge nicht sehen/sehenWollen.

Dabei habe ich gemerkt dass Menschen sich nicht gleichen und andere Situationen oder mehr Zeit brauchen um alles zu druchblicken)

 

 

Allah s.t. sagt zu seinem Gesandten s. im Koran (ungefähr): Sei nicht traurig über die Menschen, du bist lediglisch ein warner.

 

 

 

selam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#as#

#salam#

 

Lieber Bruder Madschnun, (ich hoffe du bist auch männlich, nicht daß ich wieder ins Fettnäpfchen tappe *grins*)

 

Allah belohne dich für deine Aussagen!

Man kann niemand drängen zu einer für alle verbindlichen Antwort, die große Gelehrte über fast 1400 Jahre nicht gefunden haben.

 

Es geht auch nicht darum, ob Ali (as) Nachfolger im Rang eines Kalifen sein sollte, denn die Schia definiert sich hauptsächlich über andere Dinge, wie das Imamat und die Unfehlbarkeit ihrer Imame.

Sogar wenn ich annehme, daß Ali (ra) Nachfolger sein sollte, so war Abu Bakr (ra) historisch faktisch der erste Kalif.

Nehme ich nun auch noch an, daß Allah (ta'ala) Ali (as) zum Nachfolger bestimmt hat, so hätte Abu Bakr (ra) gegen Allahs Willen gehandelt, was absurd ist.

Außerdem widerstrebt es mir anzunehmen, daß unser Prophet #heul# sich mit so schlechten Gefährten umgeben haben soll, wie von der Schia oft behauptet wird.

 

Wa salam

Schafik

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Lieber Bruder Madschnun, (ich hoffe du bist auch männlich, nicht daß ich wieder ins Fettnäpfchen tappe *grins*)

Allah belohne dich für deine Aussagen!

Man kann niemand drängen zu einer für alle verbindlichen Antwort, die große Gelehrte über fast 1400 Jahre nicht gefunden haben.

Das stimmt, hier wird auch niemand dazu gezwungen. Wenn du sagst, du möchtest nicht antworten, dann reicht das vollkommen aus!

 

Sogar wenn ich annehme, daß Ali (ra) Nachfolger sein sollte, so war Abu Bakr (ra) historisch faktisch der erste Kalif.

Dem widerspricht auch niemand. Abu bakr wurde zum 1. Khalifen gewählt, jedoch war das nie und nimmer eine demokratische Wahl. Das Volk war ja gar nicht gefragt. Die Familie des Propheten (s.) war damit beschäftigt, ihn zu waschen und das Begräbnis vorzubereiten. Währenddessen setzten sich die Stammesoberhaupter der Muhajirun und Ansar zusammen, um unter sich den Nachfolger zu wählen, an der Prophetenfamilie vorbei! "Sie", also das Volk, haben also gar nicht gewählt.

 

Auch die aufrichtigen Gefährten, die auf der Seite Imam Alis (a.) waren, wurden schlichtweg übergangen, ich weiß nicht, wie man darauf kommt, dass es eine demokratische Wahl war, aufgrund derer Abu Bakr Khalif wurde? Der Einzige, der vom Volk gewählt wurde, war Imam Ali (a.), paradoxerweise ausgerechnet der, der keine Legitimation durch Menschen brauchte, denn er war von Allah ausersehen.

 

Nehme ich nun auch noch an, daß Allah (ta'ala) Ali (as) zum Nachfolger bestimmt hat, so hätte Abu Bakr (ra) gegen Allahs Willen gehandelt, was absurd ist.

Absurd? Tat Ummar denn nicht was ähnliches?

"Wir schlossen Vereinbarungen über "Zeitehen" ab für eine Handvoll Datteln oder Getreide zu Zeiten des Propheten (s.) und zu Zeiten Abu bakrs bis Ummar uns dies verbot wegen Amr Ibn Huraith"

 

"Die Aber unsere Verse entkräften streben, diese sind Genossen des Feuerpfuhls." [sure 22 Vers 50]

 

Außerdem widerstrebt es mir anzunehmen, daß unser Prophet #salam# sich mit so schlechten Gefährten umgeben haben soll, wie von der Schia oft behauptet wird.

Wieso meinst du, dass dies unwahrscheinlich ist? Will uns Allah swt nicht prüfen? Will er nicht prüfen, ob wir auf die Feinde des Islams reinfallen oder nicht? Unser Prophet (s.) kannte diese schlechten Gefährten, nur wurde ihm befohlen, nichts zu sagen, was man in der Rede in Ghadir Khum lesen kann.

 

"Leute, "glaubt an Gott, an Seinen Gesandten und das Licht (Koran, Weisheit), das ihm hinabgesandt ward, (glaubt,) bevor wir zugrunde gehen lassen, die Gesichter zum Rücken drehen oder sie verdammen...." Bei Gott, in diesem Vers ist die Rede von einer Gruppe meiner Gefährten, die ich ihrem Namen und ihrer Herkunft nach zwar kenne, doch beauftragt bin, sie nicht kundzutun. So handle denn jeder gemäß dem, was er in seinem Herzen - an Freundschaft oder Feindseligkeit - für Ali empfindet."

 

Oder hier noch eine Warnung des Propheten (s.)

 

"Leute, nach mir werden (falsche) Imame sein, die zum Feuer "einladen" (verführen) und euch am Auferstehungstag keine Hilfe sind. Wisset, dass sie Gott und mich anwidern. Sie, ihre Gefährten und Anhänger werden im tiefsten Feuerschlund zubringen, und wahrlich schlimm ist der Ort der Hoffärtigen... Wisset, sie sind die "Ashaab Ssahifeh" (Eine Gruppe, die sich im Rahmen einer Abmachung gegen des Propheten Ahlulbayt (a.) zusammengetan hatte). Gebe also jeder von euch auf sein "Ssahifeh" (auf sein Tun und seine Abmachungen) acht."

 

Oder hier:

 

"Recht bald nach mir schon wird man das Imamat gewaltsam entreißen und zur Monarchie umgestalten. Gottes Fluch sei mit den Gewaltsam-Entreißenden."

 

Es wurde gewarnt, aber leider spielte für viele Macht und Geld eine größere Rolle, als der Glaube an Allah swt.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 199 Views
    • Laser62
    • Laser62
    • 15 Posts
    • 17000 Views
    • Qambar
    • Qambar
    • 5 Posts
    • 518 Views
    • dontmindme
    • dontmindme
    • 23 Posts
    • 1095 Views
    • anNur
    • anNur
    • 3 Posts
    • 729 Views
    • Madina26
    • Madina26

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.