Zum Inhalt springen

Bekämpft den Wahabismus!


Gast

Empfohlene Beiträge

Gast Anas ibn Malik

http://thisisislam.islamacademy.com/

 

Zitat:

Guten Tag meine Damen und Herren,

ich lese nun schon seit lange Zeit mit, und habe entdeckt das der Islam hier von einigen als bösartige religion dargestellt wird.

 

Ich möchte aber darauf Hinweisen das es 73 muslimische gruppen gibt, und diese 73 Gruppen definieren ihren Koran selbst, manche leben ganau nach dem Koran, andere definieren ihn Selbst und intepretieren allen Suren zu dem Ereignis was passiert ist, andere wiederum nehmen das vom Koran was ihnen gefällt.

Aber ich möchte darauf hinweisen das es im Koran Gewalttätige Suren gibt, aber man muss die jeweiligen Gruppen fragen, wie man diese Suren zu Intepritieren hat, denn nicht Wortwörtlich gelesen bedeutet auch Wortwörtlich handeln!

 

Nun, diese ganzen Terroranschläge im Irak, London, NY, Amman, Beirut, Russische Föderation, Saudi Arabien, Istanbul, Indonesien und Madrid sollte man nicht dem Islam allgemein zuschieben sondern der einzigen Gruppe, die man wirklich bekämpfen sollte und zwar: Den Wahabismus!

 

Hier ein Link dazu: ( http://de.wikipedia.org/wiki/Wahabiten , sehr lesenswert! Hier ein kleiner Auszug: Bereits 1803 wurden sie wieder von den Prinzen Scharif Ghalib und Scharif Pascha vertrieben. Aber 1805 kehrten sie erneut zurück und zerstörten Mekka und Medina. Sie schändeten alle Frauen, verkauften ihre Kinder in die Sklaverei und schlachteten grausam alle Männer, ob alt oder jung....)

 

Meine Damen und Herren,

der Wahabismus macht sich durch Petrol-Dollars breit und ist die gefährlichste Sekte unserer Zeit.

Der Wahabismus macht nicht nur Zivilisten zum Ziel, sondern auch alles andere was sich mit dem wahabismus nicht zum Einklang bringt, sieh Morden sogar selbst gegen andere Muslime, vorallem gegen Schiiten, deren Anhänger sich auf die Rückkehr des Mahdi vorbereiten.

 

Also liebe Freunde:

Entweder das Königreich Saudi-Arabien wird bombadiert, der Terrorkampf wird Umgenannnt in Wahabismuskampf, oder wir warten bis die Schiiten die Köpfe der Wahabiten zum Rollen bringen.

 

Der Wahabismus ist nicht der Islam, somit sind die Anschläge nicht islamisch, sonder Wahabitisch!

Aber diese Mörder sind unter dem Schutze der Möchtegern Weltpolizei!

 

Hören sie nicht auf selbternannte "Islamexperten" weder auf die Main-Stream Journalisten, sondern hören Sie auf ihr Herz.

Gibt es einen militanten Islam außer dem Wahabismus?

 

Es ist an der Zeit das die Welt erwacht und erkennt, wie gefährlich diese Bande ist!

Zitat ende!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#augenroll#

 

Nun, der Schreiber hat durchaus Recht, der Wahabismus ist eine gefährliche Ideologie. AbalFazl hatte mal den Vergleich gezogen, dass sie Wahabiten innerhalb der ummah das sind, was sie Zionisten im Judentum sind, und das halte ich für durchaus treffend. Wenn man sich allein die Entstehungsgeschichte dieser Gruppierung anschaut, so ist sie von den Engländern ins Leben gerufen worden, um die ummah zu spalten unter dem Deckmantel des einzig "wahren" Islam.

Allerdings in einem hat er nicht Recht: Nicht wir Schiiten werden die Köpfe von irgendjemandem rollen lassen, da wir uns an die islamischen Vorschriften und auch an die der Länder gebunden fühlen, in denen wir leben! Wer im Moment ständig durch Köpfen Schlagzeilen macht, sind wiederum die Wahabiten, oder seh ich das falsch? Sie sind die, die für die Imperialisten ihre Brüder und Schwestern abschlachten, und sie sind immer nur dadurch aufgefallen, dass sie fast ausschließlich Muslime ermorden, sei es im Irak oder Afghanistan.

 

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Anas ibn Malik

Salam,

"Divide et Impera", "Teile und Herrsche..."

 

Hat sich jemand den Link angeguckt?

 

PS:Ich hab in verschiedenen Foren "3alamaaat Al Zuhur" gelesen, da werden Stichpunkte beschrieben, warum Imam Al Mahdi bald erscheinen wird, hat jemand einen Links dazu?

 

Allerdings in einem hat er nicht Recht: Nicht wir Schiiten werden die Köpfe von irgendjemandem rollen lassen,

 

Du hast Unrecht, denn die größte Schlacht mit imam mahdi wird die schlacht an der Küste zu Tel Aviv sein, denn da wird der Sufyani (!!!) geschlachtet und all seine gefährten! Sie werden nicht Gefangengenommen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#teufel#

 

Hat sich jemand den Link angeguckt?

 

ich kannte das bereits, es geht ja durch alle Foren.

 

 

 

Du hast Unrecht, denn die größte Schlacht mit imam mahdi wird die schlacht an der Küste zu Tel Aviv sein, denn da wird der Sufyani (!!!) geschlachtet und all seine gefährten! Sie werden nicht Gefangengenommen..

 

Was Imam Mahdi tut, ist etwas anderes, es ging hier darum dass "die Schiiten" Köpfe rollen lassen, und das könnte sehr missverständlich wirken, so als ob die einfachen Schiiten das Recht in die eigenen Hände nehmen. Und keiner sollte sich sicher sein: Auch schiitische Köpfe werden dann rollen! Mögen unsere nicht darunter sein.

 

#heul#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...