alinyazimsin

ABU BAKR - Wer war er?

138 posts in this topic

#bismillah#

#salam#

Insallah habe ich keine Fehler gemacht, wenn ja möge ALLAH subhana wa ta ala mir verzeihen.

 

Abu Bakr

Wer war er?

Ein Moslem

 

Ein Führer

Ein Herrscher

 

Ein Begleiter des Propheten Muhammed ( ;) )

Ein höherer Begleiter

 

Verehrt von vielen

 

Der erste moslemische Kalif

Er wurde Herrscher nach Prophet Muhammed ( :) )

 

Willst du mehr über ihn wissen?

Kannst du mit der Wahrheit umgehen?

 

 

Es ist in nichts anderem berichtet als in….

Sahih al Buchari

Laut der sunnitischen Rechtsschule das authentischste Hadith Buch.

Angegeben als 100% authentisch.

 

 

Zitat:

Sahih al Buchari Version 5, Buch 57, Hadith 61

Allahs Apostel sagte: „Fatima ist ein Teil von mir, und wer sie böse macht, der macht auch mich böse"

Der Prophet des Islam(s.) sagte, Fatima (a.) ist:

„Die Führerin von allen Frauen im Paradies"

und…

„Die Führerin von allen gläubigen Frauen"

Berichtet in Sahih al Bukhari.

Version 4, Buch 56, Hadith 819

 

 

So, das ist der Status von

Fatima (a.)

Du würdest jetzt denken die Leute würden sie respektieren, sie gut behandeln und sie nicht zu verletzen….

 

....Doch trotzem…..

...in dem gleichen Buch ist vermerkt:

„Fatima, die Tochter von Allah's Apostel wurde böse(verärgert) und sie hörte auf mit Abu Bakr zu sprechen, sie behielt diese Einstellung bis sie starb."

Berichtet von Aisha, Sahih Bukhari, Version 4, Buch 53, Hadith 325

So, sechs Monate lang war Fatima (a.) böse mit Abu Bakr und sechs Monate lang sprach sie nicht mit ihm!

Wer auch immer Fatima (a.) wütend macht, macht auch den Propheten Muhammed (s.) wütend.

Wer auch immer den Propheten Muhammed (s.) wütend macht, macht ALLAH (swt) wütend.

Welches große Verbrechen brachte die Tochter des Propheten von Allah zu diesem Zorn?

Eine Frau von Tugend und Geduld. #salam#

Sie hat Abu Bakr wiederholt darum gebetet Fadak zurückzugeben. Ein Stück Land was ihr durch ihren Vater geschenkt wurde.

Abu Bakr hat es sich ohne Recht genommen!

Er weigerte sich es ihr zurückzugeben.

Er behauptete, dass der Prophet Muhammed ( #as# ) kein Erbe hinterlassen habe!

Wenn er doch die Wahrheit sprach, wieso wusste dann die TOCHTER des Propheten (s.) nicht, dass sie kein Erbe haben würde?

Hat der Prophet des Islams (s.) nicht mit ihr über die Erbschaft gesprochen?

In Wirklichkeit hinterließ der Prophet (s.) Erbe.

Der Quran sagt:

وَوَرِثَ سُلَيْمَانُ

„Und Sulaiman (Salomo) wurde Dawuds (Davids) Erbe"

(27:16)

Salomo war ein König, er erbte das Königreich und den Reichtum seines Vaters.

Beide waren Propheten!

So, wer sprach die Wahrheit?

Fatima (a.) oder Abu Bakr?

Sogar die Frauen des Propheten Muhammed (s.) erbten seine Besitze, inklusive dem Land.

Wie reagierte Imam Ali (a.)?

Es ist in Sahih Muslim geschrieben…

„Abu Bakr weigerte sich also irgendetwas davon an Fatima, die deswegen mit ihm ärgerlich wurde, zu übergeben. Sie ließ ihn stehen und sprach bis zum Ende ihres Lebens nicht mehr mit ihm. Sie lebte noch sechs Monate ab dem Tod des Boten von Allah.

………….

Als sie starb, begrub ihr Ehemann Ali b. Abu Talib sie in der Nacht. Er informierte Abu Bakr nicht über ihren Tod und er machte das Begräbnisgebet an sie alleine."

 

In dem gleichen Hadith spricht Aisha weiter und sagt:

„Er (Ali) hatte während diesen Monaten noch nicht die Treue gegenüber ihm (Abu Bakr) gegeben."

Sahih Muslim, Buch 019, Hadith 4352

Imam Ali (a.) gab den Treueid an Abu Bakr für/seit sechs Monaten nicht.

Ist es nicht so, dass die sunnitischen Gelehrten sagen, dass Abu Bakr gewählt wurde und alle Begleiter ihn akzeptiert haben?

Die Wahrheit wurde versteckt.

Willst du mehr wissen?

Noch einmal. Kannst du mit der Wahrheit umgehen??

Tabari,

Der Größte sunnitische Historiker überhaupt, schreibt über das Geschehen als Imam Ali (a.) verweigerte seine Treue gegenüber Abu Bakr zu geben….

„Umar Ibn al-Khattab kam in Ali's Haus. Außerdem waren noch Talha, Zubar und andere der Einwanderer im Haus. Umar schrie „Bei Gott, entweder du kommst raus um den Treueid zu geben, oder ich werde dein Haus in Brand setzen!!"

Geschichte von Tabari, Version 9, Seite 187

(sahih)

Der Große sunnitische Gelehrte Ibn Qutaybah schreibt:

„Als die Nachricht, dass die Leute sich in Ali's Haus versammelten und sich weigerten Bayya zu geben, Abu Bakr erreichte, sandte er Hadrath Umar in ihre Richtung."

Umar sagte:

„Ich schwöre bei Ihm der das Leben von Umar kontrolliert, wenn ihr Leute nicht aus dem Haus kommt werde ich es in Brand stecken und jeder wird da drin zu Grunde gehen."

Die Leute sagten:

„Abu'l Hafs (Umar), Fatima (die Tochter des Resul(s.)) ist auch im Haus drin!!"

Umar antwortete:

„Darüber mache ich mir keine Sorgen, das kümmert mich nicht, die Leute sollen aus dem Haus kommen und Bayya geben!!!"

Schockierend, nicht wahr?

Aber da ist noch mehr….

Ibn Qutaybah schreibt weiter:

Sayyida Fatima sagte dann: „Ich bezeuge vor Allah (swt) und seinen Engeln, dass ihr (Abu Bakr und Umar) mich verärgert habt, ihr habt mich nicht glücklich gelassen und ich werde mich bei Rasulullah (s.) darüber beklagen, wenn ich ihn sehe."

Abu Bakr sagte dann: „Ich suche Schutz vor Allahs Wut und vor deiner Wut."

In diesem Moment füllten sich Abu Bakr's Augen mit Tränen und Sayyida Fatima sagte:

„Ich werde dich in jedem Gebet verfluchen."

Die Tür ihres Hauses wurde in Brand gesteckt und sie wurde physisch angegriffen. Sie starb sechs Monate später an ihren Verletzungen währenddessen sie den Enkel des Propheten (s.) in ihrer Gebärmutter trug.

Diese Erzählungen sind sahih.

Ist das alles?

Nein.

Es wurden noch viele andere Verbrechen begangen.

Imam Malik schreibt in seiner Muwatta:

Der Bote Allahs (saws) sagte bezüglich der Märtyrer von Uhud:

„Sie sind diejenigen für die ich aussage."

Abu Bakr sagte:

„Sind wir nicht ihre Brüder, Oh Gesandter Allahs (saws)? Wir akzeptieren den Islam wie sie es taten und wir nahmen am Jihad teil wie sie es taten?"

Der Bote Allahs (saws) sagte daraufhin:

„Ja! Aber ich weiß nicht was ihr nach mir machen (werdet)"

Al Muwatta Buch 21, Hadith 21.14.32 Kitabul Jihad

Befor der Prophet (s.) abging, sagte er zu Tausenden in einer Rede:

„Habe ich nicht mehr Rechte gegenüber den Gläubigen als das was sie über sich selbst haben?"

Leute riefen aus:

„Ja doch, Oh Gesandter Allahs"

Dann sagte der Prophet (s.) : „Oh Leute! Sicherlich ist Gott mein Herr, und ich bin der Herr von allen Gläubigen."

Dann hielt der Prophet (s.) die Hand von Imam Ali (a.) hoch und sagte:

„Für wen auch immer ich der Mawla bin, für den ist auch Ali der Mawla"

Berichtet in hunderten Sunni Büchern inklusive:

Sunan Tirmidhi,

Sunan ibn Maajah,

Al Bidayah wal Nihayah (ibn Kathir)

Dieser Hadith ist Mutawaatir.

Viele sunnitische Gelehrte behaupten dass das Wort "Mawla" in diesem Hadith "Freund" bedeutet. Doch es bedeutet zweifellos nicht „Freund". Der Zusammenhang macht es verständlich und deutlich:

Es heißt Herr/Vormund.

Dieser Hadith und viele andere Erzählungen von sunnitischen Büchern beweisen, dass Imam Ali (a.) der wahre Nachfolger des Propheten Muhammed (s.) war.

So sollte Imam Ali (a.) der unmittelbare Nachfolger des Propheten Muhammed (s.) sein.

Gefolgt von den anderen 12 Nachfolgern.

Der Prophet (s.) sagte:

„Die Religion wird bis zur Stunde (des Tages der Wiederaufstehung) andauern und weitermachen, sie wird für euch 12 Kalifen haben, und alle von ihnen werden von Quraysh sein."

Sahih Muslim, Version 3, Seite 1253, Hadith Nr. 10

Das Wort Khulafa bezieht sich auf aufeinander folgende Nachfolger.

So hat die Religion des Islams 12 richtig geführte Khulafa.

Nicht weniger, nicht mehr … nicht vier.

Nur eine Gruppe der Muslime hält sich an die Worte des Propheten Muhammed (s.) und glaubt an 12 aufeinander folgende Khulafa.

Lieber Muslim,

Akzeptiere die Wahrheit auch wenn es dich verletzt.

#salam# Gewidmet an Sayyidah Fatima (a.) und ihre unterdrückten Kinder. :D

-Ende-

#salam#

shi3a-4-ever and Nisaa Shia like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Ich wollte grad anfangen mit dem übersetzen, glück gehabt. #salam# Nein spaß, dankeschön!

Allah belohne dich reichlich inshallah!

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Nichts zu danken, aber wollen wir hoffen dass auch jemand das liest!

Weil das ist ja schon viel..

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde versuchen, das in eine Power Point Präsentation zu fügen, damit es übersichtlicher ist. Danke nochmal für deine Mühe.

 

#bismillah#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich werde versuchen, das in eine Power Point Präsentation zu fügen, damit es übersichtlicher ist. Danke nochmal für deine Mühe.

 

#salam#

 

#salam#

Ich willllllll #bismillah#:D

Das macht Spaßßß, bitte darf ich #salam#

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Du kannst es auch versuchen, das schönere wird genommen. #salam#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Boa wie fiesss..aber okay, dann werde ich mich erst richtig anstrengen insallah #bismillah#

Ich habe zwar nur Version von vor fast 8 Jahren, aber du wirst sehn #salam# Das Duell beginnt...Habe Powerpoint grad installiert.

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Viel Spaß dabei - für mich sieht das sehr nach beabsichtigtem Zwietrachtsäen aus.

Genau das, was die Ummah heute bracht - meinen Glückwunsch.

 

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Viel Spaß dabei - für mich sieht das sehr nach beabsichtigtem Zwietrachtsäen aus.

Genau das, was die Ummah heute bracht - meinen Glückwunsch.

 

wa salam

"Und der, der die Wahrheit bringt, und (der, welcher) sie bestätigt - das sind die Gerechten." (Heiliger Quran 39:33)

Wenn wir über die schlimmen Ereignisse der Vergangenheit und an das damit verbundene Unrecht der Ahlulbayt (a.) erinnern, dann nicht um Zwietracht zu sähen, sondern um die Wahrheit und Wissen zu verbreiten, zu was uns der heilige Prophet (s.) aufgefordert hat.

 

Niemals! Niemals werden wir darüber schweigen, wie man damals die Ahlulbayt (a.) gedemütigt hat, solange wir Shia sind.

Es sind diejenigen, die das alles leugnen und ignorieren die Fitna machen und nicht wir.

 

Der Prophet (s.) sagte: "Bei Allah, wer an mich geglaubt und mir vertraut hat, der muss Ali bin Abi Talib die Herrschaft und Führung übertragen. Denn seine Herrschaft ist meine Herrschaft, und meine Herrschaft ist die Herrschaft Allahs, des Erhabenen."

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Es geht nicht um Schweigen.

 

Aber dieses Thema wurde und wird immer wieder besprochen - ich finde es einfach unnötig, diese Dinge immer wieder zu wiederholen.

Denn ihr werdet bei den wenigsten sunnitischen Geschwistern ein Umdenken erreichen - aber viele, die es lesen, gegen die Shia aufbringen.

 

Gib mal Abu Bakr in die Suche ein - du wirst zehn Seiten Ergebnisse haben. Und ich glaube kaum, daß das Ergebnis eures Vorhabens hier neue Erkenntnisse bringt.

 

 

Mal abgesehen davon, daß allwöchentlich eine SuShi-Debatte hier kommt.....

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Diese Dinge, liebe Schwester, kann man nicht oft genug erwähnen und egal wie oft wir an das Unrecht der AhlulBayt (a.) erinnern, es wird nie genug sein.

 

Woher willst du wissen, was in einem Kopf eines Sunniten vorgeht, wenn er sich diesen Text durchliest und warum stört dich das, wenn wir hier in einem SHIA-Forum Fatima Zahra (a.) und Imam Ali (a.) verteidigen?

 

Weißt du nicht, dass das eine Pflicht jedes Anhängers Alis (a.) ist?

 

Wenn dich die Shia-Sunnah Debatten nicht interessieren, dann ignorier sie einfach, aber stempel uns nicht als Fitnastifter ab, über die der heilige Prophet (s.) gesagt hat, dass sie in die Hölle kommen.

 

Möge Allah dir inschallah für diese Beleidigung vergeben.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

salamalaikum,

 

wow, schwester, sehr schön übersetzt maschallah!!!

möge allah (swt) dich dafür reichlich belohnen!!!!!!!! #salam#

doch wenn ich an diese geschichte denke, dann werd ich richtig sauer,

wegen Abu Bakr und Omer usw.

 

ps. freu mich schon auf die präsentation, welcher wird wohl besser,,,hmm,,

ich denke Al-Murtada hat bessere chancen #salam##salam##salam#

 

salamalaikum,

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Inshaallah.

 

Er ist es, der richtet, der meine Absichten und deine kennt, der die Wahrheit kennt. Nicht wir.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Ja, genau Schwester. Allah weiß, dass wir eine reine Absicht hatten, als wir uns die Mühe gemacht haben, diesen Text zu übersetzen, inshallah.

Er wurde an Fatima Zahra (a.) gewidmet, der besten Frau aller Zeiten.

 

Wir verbreiten die Wahrheit, die uns der Prophet (s.) und die Ahlulbayt (a.) gezeigt haben und inshallah können wir mit unserer Arbeit etwas bewirken und Allah weiß es besser.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Vielen Dank bruder Al-Murtada und schwester alinyazimsin für eure Übersetzung. #salam#

Natürlich bewirkt ihr etwas damit. Es ist wirklich wichtig das

wir die Wahrheit immer wieder zeigen und das egal wie oft.

Inshallah wird euch Allah dafür belohnen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

nun Ich bin Sunnitin,

und das Buch habe ich sogleich bestellt, denn ich bin nicht nur wissbegierig,

sondern habe auch Shiitische Freunde, nebenbei auch christliche.

 

Für mich ist 1. Toleranz sehr wichtig, 2. sind wir alle Muslime ob Sunniten oder Shiiten.

 

Und zur guter Letzt zählt für mich das Herz und der Charakter.

 

Ich werde das Buch lesen auf jeden Fall.

 

Salam

Anna

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

also das buch lag irgendwie jahren bei uns zuhause habs erst vor einem jahr gefunden und gelesen, und mir sind bei ein paar stellen die tränen geflossen #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

 

Doch bitte bedenkt beim Schreiben auch folgendes:

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...mp;#entry101633

 

 

Was damals - möglicherweise - geschah, sollte uns heute nicht zu Zorn und Haß auf unsere Geschwister verführen, sondern dahin führen, daß wir uns immer und allezeit bemühen, uns als eine Ummah zu sehen.

 

Kein Unrecht, das jemals begangen wurde, darf jemals vergessen werden. Aber hüten wir uns, für dieses vergangene Unrecht unsere heutigen Geschwister zu verurteilen.

 

Inshaallah konnte ich euch so meine Bedenken verständlich machen....

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

...

 

Ist es dir nicht aufgefallen, dass fast alles an was wir glauben in den sunnitischen Büchern steht ?

 

Ich denke das sollte man sich in den Kopf setzen und sich erstmal klarmachen wer die "Sahaba" wirklich war.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah# Ya Ali Madad

 

mit dieser These "hauptsache Muslim" kann ich irgendwie nicht umgehen.

 

Grund: Der heilige Prophet s.a.a.s hat doch gesagt aus seiner Religion werden 73 wege entstehen und nur einer wird der richtige sein.

 

Und ich bin der festen Überzeugung das unser heiliger Prophet s.a.a.s. dies nicht aus spaß gesagt hat, oder weil ihm langweilig war, oder weil er nix mehr zu sagen hatte (astaghfirullah).

 

Nach dieser äußerung muss man doch einfach verstehen was damit gemeint ist, und man sollte anfangen nach den richtigen weg zu suchen. Oder bin ich falsch informiert?! Man soll doch sein verstand einsetzen! Oder seit ihr alle auch der meinung das der Verstand in der Religion nix zu suchen hat??

 

Bitte bitte klärt mich auf!

 

Mowla Madad

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

[39.23] Das ist die Führung Allahs; Er leitet damit, wen Er will. Und wen Allah zum Irrenden erklärt, der soll keinen Führer haben.

 

Schwester Noura67. Selbst sunnitische Bücher berichten davon, dass es 73 Gruppen geben wird und nur eine ins Paradies kommt

 

"Gewiss, die Leute der Schrift spalteten sich in zweiundsiebzig Milläh (Addiin, Aschschar') und diese (islamische) Ummah wird sich in dreiundsiebzig Gruppen (Firqah) spalten; alle außer einer werden in An-Naar (dem Feuer) sein - diese ist Al-Dschamaa'a'h (die Gruppe)."

 

Dieser Hadiith ist überliefert durch Al-Haakim in Al-Mustadrak [1/218]

 

Deshalb sollte man sich nach dem richtigen Weg sehnen. Und ich denke der richtige Weg ist in den sunnitischen Büchern beschrieben. Doch einige wollen nicht glauben.

 

[39.33] Und der, der die Wahrheit bringt, und (der, welcher) sie bestätigt - das sind die Gerechten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Ehrlich gesagt verstehe ich dich nicht Schafik.

 

Das steht zb. in einer sunnitischen Seite :

 

Übersetzer: Muhammad Ibn Ahmad Ibn Rassoul

 

Sahih Bukhari ist eine Sammlung der Aussagen und Taten unseres lieben Propheten Muhammad (sws), auch bekannt als seine Sunnah. Die Überlieferungen dieser Sunnah nennt man Ahadith (sg. Hadith).

Imam Bukhari wurde am 13. Shawwal 194 AH in Bukhara geboren. Sein Name ist Muhammad ibn Isma'il ibn Ibrahim ibn alMughirah ibn Bardzabba, auch genannt Abu Abdulllah alBukhari. Sein Vater starb, als er noch Kind war, so hat ihn seine Mutter alleine erzogen. Er arbeitete mit viel Anstrengungen und Fleiß daran, die Ahadith des Propheten (sws) zu sammeln. Jede einzelne Übersetzung dieser Sammlung wurde von ihm bis ins kleinste Detail auf Korrektheit der Überlieferer überprüft. Die Sammlung von Bukhari wird von der gesamten Ummah als die authentischste Sammlung der Überlieferungen über die Sunnah des Propheten (sws) anerkannt.

 

Du sagst Abu Bakr war ein langjähriger Gefährte des Propheten (saas). Das stimmt. Wieso interresiert dich das nicht was er nach seinem Tod getan hat ?

 

Wer war Imam Ali (as) in deinen Augen ?

 

Wer war die Ahlulbayt (as) in deinen Augen ?

 

Der Prophet (saas) sagte: ,,Der Islam wird fortbestehen und birgt 12 Khalifen für euch. Alle von ihnen werden von Quraish sein "!

 

Diesen Hadith berichten : Sahih Bukhari, Sahih Muslim, Ahmad ibn Hanbal usw.

 

Meinst du damit ist : Abu Bakr, Umar, Uthman, Ali (as), Hassan (as), MUAWIYA usw. gemeint ?

 

Du sagst es ist nicht authentisch. Wieso berichten dann mehrere diese Ereignisse ?

 

Anas Ibn Malik überlieferte, dass Allahs Gesandter (s.) zu den Ansar sagte:

 

"Ihr werdet nach mir einen heftigen Aufruhr erleben. Also seid geduldig, bis ihr Allah und Seinen Gesandten am Becken (im Paradies) begegnet.†Anas sagte: "Aber wir waren nicht geduldig."

 

(Sahih al-Bukhari, B. 2, S. 135)

 

Ala‘ Ibn al-Musayyib berichtete von seinem Vater:

 

"Ich traf al-Bara‘ Ibn Azib – möge Allah mit ihnen beiden zufrieden sein – und sagte zu ihm: Das Paradies ist dein. Du hast den Propheten gesehen und ihm unter dem Baum gehuldigt." Er sagte: "O Sohn meines Bruders, du weißt nicht, was wir nach ihm angestellt haben."

 

(Sahih al-Bukhari, B. 3, S. 32, Kap. "Die Schlacht von Hudaybiyya")

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Ok mein Post wurde gelöscht. Es stimmt nur Allah entscheidet wer in den Himmel und wer nicht. Z.b. hab war da eine Christin die in den Himmel kam, nur weil ein dahergelaufener, durstiger Hund angelaufen kam und dem Wasser gegeben hat. Da sieht man wie barmherzig und verzeihend doch Allah ist. Aber ich habe nicht aus Unwissenheit gesprochen sondern habe auch Beispiele gehört. Aber ich denke das sind so Fragen die man den Gelehrten stellen sollte.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 4 Posts
    • 323 Views
    • Laser62
    • Laser62
    • 34 Posts
    • 2218 Views
    • muslimashia6
    • muslimashia6
    • 33 Posts
    • 2832 Views
    • Haylie
    • Haylie
    • 4 Posts
    • 1873 Views
    • Imam_Hssein
    • Imam_Hssein
    • 6 Posts
    • 2104 Views
    • Ya Abu Saleh
    • Ya Abu Saleh

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.