Sign in to follow this  
Followers 0
Sayyid 'Aliy

Musik unterscheiden!

70 posts in this topic

#bismillah#

#salam#

 

Wie der Titel schon sagt, will ich wissen was genau Haram ist und was nicht.

 

 

 

Imam Sadiq (a.) sagte: "Das Anhören von Musik, Liedern, und unnützen Worten, pflegt die Heuchelei, in der gleichen Weise, in den Herzen."

 

Solche Hadithe haben mich überlegen lassen was jetzt zu den unnützen Worten und was nicht zu ihnen gehört.

 

Nohas, Dua, Quran "lieder" sind akzeptabel, dan solche über unsere Imams und den Propheten auch.

 

Aber was ist mit den liedern die eine Botschaft haben aber nicht zu der Kategorie wie die oben genanten gehört.

 

Z.b. Outlandish & Sami Yusuf "Try not to cry" 4 Children of Adam ?

Oder Outlandish feat. Sami Yusuf (an islamic video) ?

 

Also ich habe mal ein Sayyed gefragt und er sagte die Lieder von Sami Yusuf sind ok wie z.b. Mother, Mustafa usw, usf. aber was ist mit solchen liedern wie oben gennant?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

As salamu aala Sayyidati, wa Mawlati Fatimat az Zahraa (a.)

Ich hab hier schonmal etwas übersetzt: http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...l=musik+h%F6ren

 

Hier einige Fatwas von Imam Khamenei:

 

F. 42: Was unterscheidet die erlaubte Musik von der verbotenen Musik und ist klassische Musik erlaubt? Es wäre schön, wenn Sie uns einen Maßstab dafür geben?

 

A: Diejenige (Musik), welche nach Ansicht des Brauchs als vergnügende [lahã], stimulierende Musik gewertet wird, die sich für Veranstaltungen der Vergnügung und Falschheit [b~til] eignet, ist eine verbotene Musik, ohne Unterschied dabei zwischen klassischer und anderer Musik, und die Bewertung dieser Thematik ist der üblichen (am Brauch orientierten) Ansicht des religiös Erwachsenen überlassen. Und eine Musik, die nicht derartig ist, ist an sich zulässig.

 

F. 44: Was ist gemeint mit vergnügender [lahã] stimulierender Musik? Und was ist der Weg zur Unterscheidung vergnügender stimulierender von anderer Musik?

 

A: Die vergnügende [lahã] stimulierende Musik ist diejenige, die den Menschen von der Art her aus seinem natürlichen Zustand herausbringt, aufgrund dessen, was sie an Eigenschaften beinhaltet, die sich für Veranstaltungen der Vergnügung und des Ungehorsams eignen. Und maßgebend für die Bewertung der Thematik ist der Brauch.

 

F. 46: Ist der Maßstab für das Verbotene der Musik, dass sie nur stimulierende vergnügende (Musik) ist, oder wird auch berücksichtigt, wieviel sie an Rührung [it~rah] enthält? Und falls es das beinhaltet, was den Zuhörer zum Trauern und Weinen bringt, wie ist dann das Urteil dazu? Und wie ist das Urteil zum Lesen und zum Hören von Liebesgedichten, die in Form von Dreireimen vorgetragen werden und mit Musik begleitet sind?

 

A: Maßgebend dafür ist die Feststellung, wie die Musik und das Musizieren gemäß ihrer Natur mit all ihren Eigenschaften und Merkmalen ist. Und falls die Art dieser Musik zu den stimulierenden vergnügenden gehört, die sich für Veranstaltungen der Vergnügung [lahã] und des Frevels [fisq] eignet oder nicht, so dass, falls diese gemäß ihrer Natur zu der Art der vergnügenden Musik gehört, dann sie verboten ist, unabhängig davon, ob diese Rührung enthält und unabhängig davon, ob sie den Zuhörer zum Trauern und Weinen oder zu etwas anderem bringt. Und falls das Liebesgedicht, das mit Musik begleitet wird, die Form von Gesang oder vergnügendem Musizieren hat, die sich für Veranstaltungen von Vergnügung und Spielerei eignet, dann ist dies verboten.

 

____________________________________________

 

Ich denke, es kommt auf den Inhalt an. Wenn dich diese Lieder an Gott erinnern, so sind diese Lieder islamisch gesehen okay.

 

 

;)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Imam Khomeini ra sagte zu Musik:

Musik ist absolut haram.

 

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

 

;)

 

Imam Khomeini ra sagte zu Musik:

Musik ist absolut haram.

 

ws

#salam#

#rose#

 

@Montazer

 

die oben von Al-Murtada zitierten Fragen und Antworten sind von Imam Chamenei, dem Nachfolger Imam Chomeinis, da man sich meines Wissens nach einem lebenden Marija richten soll, ist diese deine Aussage leider nicht mehr aktuell.

 

Bitte berichtigt mich, sollte ich falsch informiert sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

As salamu aala Sayyidati, wa Mawlati Fatimat az Zahraa (a.)

 

F. 37: Wie ist das Verbleiben bei der Nachahmung des Verstorbenen (Rechtsgelehrten) zu beurteilen, wenn der Verstorbene wissender war (als der Lebende)?

 

A: Das Verbleiben bei der Nachahmung des Verstorbenen ist auf jeden Fall erlaubt, aber es ist keine Pflicht. Man sollte jedoch nicht die Vorsichtsentscheidung unterlassen, bei der Nachahmung des Verstorbenen, der wissender ist (als der Lebende) zu verbleiben.

 

F. 41: Ist es mir erlaubt, mich bei einer Angelegenheit (abwechselnd) einmal auf einen verstorbenen Rechtsgelehrten und einmal auf das Rechtsurteil des meistwissenden lebenden (Rechtsgelehrten) zu berufen, wenn ein Unterschied zwischen beiden (Rechtsgelehrten) in der Angelegenheit vorliegt?

 

A: Es ist erlaubt, bei der Nachahmung des Verstorbenen zu verbleiben. Aber nach dem Wechseln von diesem zum lebenden Rechtsgelehrten ist es nicht erlaubt, wiederum zum Verstorbenen zurückzukehren.

 

Imam Khamene'i überlässt es den religiös Erwachsenen, zu entscheiden, welche Musik haram und welche halal ist. Wir haben das nicht zu entscheiden, Bruder. Das musst du selbst machen. Ich kann nur von mir selbst sprechen, und für mich, ist jegliche Art von Musik, außer Dua, islamische Anasheed und Quran, haram.

 

;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Imam Khamene'i überlässt es den religiös Erwachsenen, zu entscheiden, welche Musik haram und welche halal ist

hmm,

 

Was ist wenn man zb. Rockmusik hört, diese jedoch keine Haramgedanken freisetzt.

Also man beginnt nicht zu tanzen, schlechte Dinge zu denken oder sontwas.

 

Wenn diese Musik bei mir nichts negatives bzw, nichts unislamisches verursacht, ist sie für mich als Person erlaubt aber bei der Person bei der die gleiche Musik etwas negatives freisetzt haram?

 

 

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

;)

#salam#

 

Licht und Liebe in den Herzen,

liebe Geschwister im Islam,

 

die Gefahr, sich etwas vorzumachen und somit der Heuchelei ist sehr groß.

 

Alles Lob gebührt Allah swt, dem Herrn der Welten

Bi Amen Allah

#rose##herz#:)

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Rockmusik trifft auf die Definition von Haram-Musik zu:

A: Diejenige (Musik), welche nach Ansicht des Brauchs als vergnügende [lahã], stimulierende Musik gewertet wird, die sich für Veranstaltungen der Vergnügung und Falschheit [b~til] eignet, ist eine verbotene Musik, ohne Unterschied dabei zwischen klassischer und anderer Musik, und die Bewertung dieser Thematik ist der üblichen (am Brauch orientierten) Ansicht des religiös Erwachsenen überlassen. Und eine Musik, die nicht derartig ist, ist an sich zulässig.

 

Und ist deshalb für jeden verboten.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#salam#

 

Rockmusik trifft auf die Definition von Haram-Musik zu:

A: Diejenige (Musik), welche nach Ansicht des Brauchs als vergnügende [lahã], stimulierende Musik gewertet wird, die sich für Veranstaltungen der Vergnügung und Falschheit [b~til] eignet, ist eine verbotene Musik, ohne Unterschied dabei zwischen klassischer und anderer Musik, und die Bewertung dieser Thematik ist der üblichen (am Brauch orientierten) Ansicht des religiös Erwachsenen überlassen. Und eine Musik, die nicht derartig ist, ist an sich zulässig.

 

Und ist deshalb für jeden verboten.

 

;)

#rose#

 

Aber so könnte jede klassische Musik als Haram gelten, denn sie wird auch oftmal in welstlichen Ländern für das Vergnügen eingesetzt.

Aber man kann klassische Musik alleine hören ohne das diese eine falsche Wirkung hat.

 

 

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Wenn sich die klassische Musik für Haram-Veranstaltungen eignet, da sie eine stimulierende Wirkung hat, dann ist sie verboten, aber das trifft ja nicht auf alle klassischen Lieder zu...

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#salam#

 

Wenn sich die klassische Musik für Haram-Veranstaltungen eignet, da sie eine stimulierende Wirkung hat, dann ist sie verboten, aber das trifft ja nicht auf alle klassischen Lieder zu...

 

;)

#rose#

 

Die Wirkung kann doch bei jedem anders sein.

Sie könnte für andere eine stimulierende Wirkung haben, wobei die dann anfangen zu tanzen.

Bei mir könnte sie keine Wirkung haben und ich finde sie einfach nur schön.

Aber da die anderen darauf tanzen und bei ihnen die Wirkung stärker ist, heißt das automatisch das sie für mcih ebenfalls haram ist?

 

 

Salam 3aleikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

A: Diejenige (Musik), welche nach Ansicht des Brauchs als vergnügende [lahã], stimulierende Musik gewertet wird, die sich für Veranstaltungen der Vergnügung und Falschheit [b~til] eignet, ist eine verbotene Musik, ohne Unterschied dabei zwischen klassischer und anderer Musik, und die Bewertung dieser Thematik ist der üblichen (am Brauch orientierten) Ansicht des religiös Erwachsenen überlassen. Und eine Musik, die nicht derartig ist, ist an sich zulässig.

Wenn ich die Fatwa richtig verstehe, dann ist die Musik dann haram, wenn die Gesellschaft sie als vergnügende Musik bewertet. Deine Entscheidung über Haram-Musik orientiert sich daran, was gewohnheitsmäßig als Haram-Musik gewertet wird. Es ist also keine individuelle Entscheidung als solches. Deshalb müsste jeder zu dem gleichen Entschluss kommen.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Kann ich noch nicht nachvollziehen, aber danke dir für deine Mühe Schwester.

 

Salam 3aleikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Hinter jedem Verbot steht eine Weisheit, die wir manchmal nicht verstehen. Alle Ge- und Verbote haben einen Sinn und Zweck.

Ich gebe dir mal ein Beispiel: Man hört doch oft welche sagen: Von einem Schluck Alkohol wirst du schon nicht betrunken. Aber selbst ein Tropfen Alkohol ist haram (was viele nicht nachvollziehen können) und Allah erklärte ihn noch zusätzlich als najis. Es gibt Gesetze, die uns vor einem größeren Übel beschützen sollen, wie z.B. das Verbot an einem Tisch zu sitzen, wo Alkohol konsumiert wird.

 

Es gibt sogar Gelehrte, die jede Art von Musik verbieten, Imam Khamenei erlaubt aber eine bestimmte Art davon.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

@Bruder Badr

Die Wirkung kann doch bei jedem anders sein.

Sie könnte für andere eine stimulierende Wirkung haben, wobei die dann anfangen zu tanzen.

Bei mir könnte sie keine Wirkung haben und ich finde sie einfach nur schön.

Aber da die anderen darauf tanzen und bei ihnen die Wirkung stärker ist, heißt das automatisch das sie für mcih ebenfalls haram ist?

 

Sie wäre möglicherweise nicht Haram, wenn es eine individuelle Sache wäre. Aber die Fatwa sagt klar, dass man die Ansicht des Brauchs beachten muss. Und deswegen ist es egal wie man darauf reagiert, das ist nicht der entscheidende Faktor.

 

Man darf sich also an seine eigene Empfindung nicht orientieren sondern man muss sich an die Gesellschaft orientieren. Gilt die Musik in der Gesellschaft allgemein als eine stimulierende vergnügende Musik, die für Veranstaltungen der Vergnügung und Falschheit geignet ist, dann ist es verboten, sie zuzuhören . Ansonsten ist es erlaubt.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

@Bruder Badr

 

 

Sie wäre möglicherweise nicht Haram, wenn es eine individuelle Sache wäre. Aber die Fatwa sagt klar, dass man die Ansicht des Brauchs beachten muss. Und deswegen ist es egal wie man darauf reagiert, das ist nicht der entscheidende Faktor.

 

Man darf sich also an seine eigene Empfindung nicht orientieren sondern man muss sich an die Gesellschaft orientieren. Gilt die Musik in der Gesellschaft allgemein als eine stimulierende vergnügende Musik, die für Veranstaltungen der Vergnügung und Falschheit geignet ist, dann ist es verboten, sie zuzuhören . Ansonsten ist es erlaubt.

 

Wassalam!

#salam#

 

Ist mit der Gesellschaft die islamische gemeint?

Oder allgemein?

 

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

Man kann aus dem Wort Falschheit ableiten, dass die islamische Gemeinschaft gemeint ist. Denn diejenigen die das hören sagen nicht, dass es Falschheit ist. #salam#

Dass eine Musik stimulierend ist, können aber auch Nichtmuslime erkennen.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Aber was ist mit den liedern die eine Botschaft haben aber nicht zu der Kategorie wie die oben genanten gehört.

 

Hier eine Zusammenstellung von Aussagen von Imam Khamenei und Sayyid Sistani:

 

Musik die für Hochzeitsversammlungen geeignet ist, ist haram, sei es nun klassische Musik oder nicht. Es ist dem Mukallaf überlassen, zwischen erlaubter und verbotener Musik zu entscheiden. Die Persönlichkeit des Musikers, der Textinhalt, der Gesang und viele weitere Sachen können dazu führen, dass das Zuhören haram wird. Jede Musik oder Gesang, dass den Menschen von Allah, der Moral und den religiösen Angelegenheiten fernhält und ihn Richtung Sünde und Nachlässigkeit führt ist lahwi und somit haram. Verbotene Musik ist die Musik, die für Veranstaltungen der Unterhaltung und des Vergnügens (moralische Verdorbenheit) geeignet ist, unabhängig davon ob dadurch sexuelle Versuchung hervorgerufen wird oder nicht. Es ist nicht zulässig, Bittgebete und Aussprüche des Gotteslobes mit den Melodien zu vertonen, die geeignet sind eine Stimmung von Amüsement (im Sinne von Nachlässigkeit) und Ausgelassenheit unter den Leuten herzustellen. Jede Art von Gesang ist verboten, sofern sie geeignet ist für Ablenkung und sinnlose Beschäftigungen.

 

„Und ihr werdet sehen, dass am Ende Musik zu etwas gewöhnliches wird, was niemand dem anderen verbietet. Niemand wird den Mut aufbringen Musik zu verbieten.”

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

Man kann aus dem Wort Falschheit ableiten, dass die islamische Gemeinschaft gemeint ist. Denn diejenigen die das hören sagen nicht, dass es Falschheit ist. ;)

Dass eine Musik stimulierend ist, können aber auch Nichtmuslime erkennen.

 

Wassalam!

 

#salam#

 

Glaub mir ein großteil der islamischen Gemeinschaft hört haram Musik.

 

Aber naja, wenn in diesem Fall nicht die eigene Absicht sondern die der islamschen Gemeinschaft(positiv) zählt, dann sollte man sich daran halten und keine klassische Musik hören auch wenn die vielleicht einen selber nicht stimuliert sondern die is. Gemeinschaft.

 

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

Die verbotene Musik wirkt auch sehr negativ auf die Entschlossenheit des Menschen(Edit: Wenn man sie hört #salam#), wie die Gelehrten sagen.

Und unser Prophet(s.a.a.s) hat seine Stellung wegen seiner unermeßlichen Entschlossenheit erreicht.

 

Wahlich Ihr hattet im Gesandten Allahs ein schönes Vorbild!

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Bei Hochzeiten wird eine Ausnahme gemacht, wenn Frauen alleine feiern:

 

F. 48: Ist bei Hochzeitsveranstaltungen das Schlagen auf das Geschirr und auf Instrumente, die nicht zu Musikinstrumenten zählen, erlaubt? Und wie ist das Urteil, wenn die Stimmen dabei bis außerhalb der Veranstaltung reichen und zu den Ohren der Männer gelangen können?

 

A: Die Erlaubnis ist von der Weise der Verwendung abhängig, so dass es unbedenklich ist, falls dieses auf die übliche Art in den traditionellen Hochzeiten erfolgt, sofern diese nicht als vergnügende (Musik) gewertet wird und daraus keine Verdorbenheit folgt.

 

F. 49: Wie ist das Urteil zur Verwendung von Tamburin [daff] für die Frauen bei Hochzeiten?

 

A: Die Verwendung von Musikinstrumenten für das Spielen von vergnügender [lahã ] stimulierender Musik ist nicht erlaubt. Aber die Erlaubnis dafür ist nicht fern, sofern dies mit Singen begleitet ist bei (Frauen-)Veranstaltungen zur Brautfeier.

 

F. 50: Ist die Verwendung von stimulierenden Instrumenten in nächtlichen Hochzeitsveranstaltungen erlaubt? Und falls es erlaubt ist, welche Grenzen und Maßstäbe hat diese (Verwendung) für Männer und Frauen?

 

A: Das Singen der Frauen ist allein bei Veranstaltungen zur Brautfeier zulässig, und es besteht kein Hindernis dafür, während des Singens Musikinstrumente zu verwenden, allerdings nur in diesen Veranstaltungen auf die darin übliche Art. Dagegen ist es in anderen Veranstaltungen als diese in jedem Fall nicht erlaubt.

 

http://islam-pure.de/risala2/musik_und_gesang.htm

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Es ist dem Mukallaf überlassen, zwischen erlaubter und verbotener Musik zu entscheiden.

 

Wobei sich seine Bewertung an den Brauch orientiert, wie in den Fatwas steht. Es ist wichtig, das mit zu erwähnen.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Musik, die zum Tanzen führt, ist Haram. Also Pop, Techno, Hip Hop etc. Wenn man eine Musik hört, kann man beim hören schon feststellen ob es von Allah fernhält oder zum Tanzen bringt etc.

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

Musik, die zum Tanzen führt, ist Haram. Also Pop, Techno, Hip Hop etc. Wenn man eine Musik hört, kann man beim hören schon feststellen ob es von Allah fernhält oder zum Tanzen bringt etc.

#salam#

 

#rose#

 

Was ist wenn die Musik nicht zum tanzen führt und sie für die Gesellschaft, als nicht haram eingestuft wird, weil einige doch drauf tanzen?

 

 

Salam 3aleikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 8 Posts
    • 288 Views
    • zeinabbb
    • zeinabbb
    • 4 Posts
    • 818 Views
    • HussainM
    • HussainM
    • 22 Posts
    • 888 Views
    • Diener
    • Diener
    • 8 Posts
    • 533 Views
    • Ali14
    • Ali14
    • 1 Posts
    • 464 Views
    • Die Standhaften
    • Die Standhaften

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.