Zum Inhalt springen

GHADIR KHUMM


Naynawa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

#salam#

 

GHADEER KHUMM

 

Schw. Fatimah Zahraa

 

gadir1.jpg

 

Hinter ihnen liegend

Die heilige Zeit,

welche von Ablagerungen,

von Schmutz befreit.

Abertausende Beine,

sie Durchflügen

heißen Wüstensand.

Ihr Ziel:

Der Brunnen von

Ghadeer Khumm genannt.

Noch nicht wissend,

dass ihr Heimweg hier

eine Unterbrechung nimmt,

der Weltenherr einen neuen

Maula für sie bestimmt.

Unter ihnen reines

Strahlendes Licht,

von diesem soll ein

wenig erzählen

dieses, mein Gedicht.

 

Heute feiern wir das Fest

von Ghadeer Khumm,

jedoch, was sagt es aus,

warum?

Unser strahlend heller Stern,

der Verkünder des einen

Gewaltigen Herrn,

ihm wurde soeben offenbart

ein Göttlich Wort, drum

rastete er augenblicklich

an jenem Ort.

Auf einer Kanzel,

aus Ästen erbaut

sprach er davon,

wem Allah nach ihm die

Führerschaft anvertraut.

Ali, Vetter, bester Freund,

Gefährte und Schwiegersohn,

er war es, den er ernannte.

In Sura fünf, Aya 67

Kann man lesen, was

Der Anlass für

Alis Ernennung gewesen.

Nach der Verkündigung des

heiligen Wort fuhr der Prophet

mit der Erklärung darüber fort.

Der hohe Engel Gabriel,

so erzählte er,

kam dreimal zu mir her.

Verkünden soll ich,

was mein Herr bestimmt,

dass Ali meine

Gefolgschaft übernimmt.

Ali ibn Abi Talib

Mein Bruder und Treuhänder,

so hat es mein hoher Herr

bestimmt, ist es, der das

Imamat nach mir übernimmt.

Er wird euer Wali sein,

so hört auf Allah und

ihn nur ganz allein.

Mit beiden Händen hob

Er Alis Arm hoch empor, als

er die vielen tausend Menschen

zu ihrem Heil beschwor.

100 000 Heimkehrer

circa haben es gesehen,

sahen Ali neben dem

edlen Gesandten in

gleicher Höhe stehen.

Klar und deutlich gab er

Bekannt Alis unvergleichlich

Hohen Stand.

Es sprach der Verkünder

vom Göttlich Gebot, von

Erlaubtem und Verbot:

Wessen Maula er, dessen

Maula nach ihm nun Ali ist.

Der Prophet sprach sehr deutlich,

damit niemand seine Worte vergisst

und ihnen die richtige

Bedeutung beimisst.

Allah ist euer Wali,

mahnte er die Leute an.

Nach Ihm bin ich selbst es dann

Und nach mir in der Folge

Kommt Ali ibn Abi Talib dann.

Er flehte zu seinem hohen Herrn:

Oh Allah liebe den,

der Ali hat gern.

Wer Ali ein Feind,

dessen Feind sei auch Du,

fügte der edle Gesandte

dann noch hinzu.

Immer wieder wies er

Die Menschen an,

seinem Bruder und Erben

im Waliyaat zu folgen,

weil man nur so

errettet werden kann.

Niemand außer er ist

Euer Amir-al-Mu`minin.

Nach mir gebührt dieser Titel

Einzig und allein nur ihm.

Allah legte Wissen

in mich hinein,

dies gab ich in vollem Umfang

an Ali weiter, einzig und allein,

drum kann nur er euer Führer sein.

Immer wieder in seinen Worten

Hob er Alis hohen Stand hervor.

Auch sprach er von Unfolgsamkeit

Und Jahannam und warnte davor.

Der Propheten Nachkommen

Sind von ihnen allein.

Meine Nachkommenschaft

Ist von Ali, und ich

Werde ihr Vater sein.

Er legte den Menschen

die Bedeutung der Imame dar,

verwies darauf, bei ihnen

wird die Wahrheit sein

eindeutig und klar.

Von den 12 Imamen

gab er die Kund, die

nacheinander da sein werden

bis zur letzten Stund.

Als letzter wird sich unser

Mahdi Qa’im gegen

Alles Niedere erheben

Und es wird nur noch

Absolute Gerechtigkeit geben.

 

Als seine Rede zu Ende gegangen,

hat der edle Gesandte noch

die letzte Herabsendung empfangen.

Sie spricht von der nun

Vervollkommneten Religion

Und von der Gnade,

der vollendeten und davon,

dass der Islam als Glauben erwählt,

dies wird, eingebetet in

Sura al-Maida, Vers drei erzählt.

Im Anschluss daran, auf des

Propheten Geheiß setzte sich

Imam Ali auf einen Stein

Und die Anwesenden

Wurden aufgefordert, am

Amir-al-Mu'minin

Treueeid leistende zu sein.

Auch Omar al-Khatab war

Treueeid leistender Gratulant

Und hat sich ganz eindeutig

Zu Alis Waliyaat bekannt.

 

Dreimal gestohlenes Waliyaat,

Diebstahl an Namen und

Titel, die nur ihm gegeben,

dem strahlenden Vorbild

im ehrbar leben,

nichts konnte erlöschen

Wahrheit und helles Licht, auch

90 Jahre Verfluchungen nicht.

Der Gewaltige Herr

Der Barmherzigkeit beschützte es

Durch jede Epoche, jegliche Zeit.

So leutet auch noch jetzt

Amir-al-Mu’minins

Hohe Größe strahlend hell,

auch in finsterster Nacht,

und der eine Allgewaltige Schöpfer

hält beständig darüber Wacht.

 

Nun, die Epoche des Mahdi

hat längst begonnen.

Mohammads letzter Sohn,

er ist jetzt da und vielleicht ist

die Zeit seines Erscheinens,

die Zeit des Qa’im ganz nah.

Auch wenn er noch in der

Verborgenheit, wissen wir

Dennoch von den Geschehnissen

Vergangener Zeit.

Durch die Jahrhunderte waren

Die Tradanten unsere Garanten.

In einer Vielzahl von Büchern

Kann man es sehen, wie viele

Überlieferungen zu diesem

Ereignis in sunnitischen und

Schiitischen Quellen stehen.

Dies Ereignis wie beschrieben

steht gänzlich klar und deutlich

In ihnen drin, sie weisen mal

Detailgetreu, mal

Zusammengefasst darauf hin.

Schaut man sich die Ereignisse

In Ruhe und genau an, so ist

Eindeutig und klar, dass dies Alis

Wali-Ernennung war.

Nur Imam Ali, nur er allein

Kann rechtmäßig Nachfolger

Und Erbe des

Gesandten Gottes sein,

nur und nur er ganz allein.

 

#lol#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
#bismillah#:)

 

Salam #salam#

 

Ein sehr schönes Gedicht, danke dir Schwester Fatima Zahraa :(;) möge Allah swt. dich dafür belohnen. #salam#

 

Wassalam

 

Salam,

 

danke für Dein Lob. #as##lol#

 

Fatimah Zahraa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...