al-mualim

krasse sunni ahadith.

84 posts in this topic

as salamu aleykum... ich habe mich als sunni schon öfter mit den ahadiht beschäftig.. mitunter ein grund warum ich shia wurde..

 

 

ich möchte euch mal einige zeigen

 

 

http://www.usc.edu/dept/MSA/fundamentals/h...tml#007.064.268

 

 

http://www.usc.edu/dept/MSA/fundamentals/h...t.html#002.0484

 

 

 

 

 

in dem ersten gibt abu huraira zu daß er teils dinge anhand seiner eigenen meinung sagt. sehr vertrauenswürdig oder??

 

 

im 2. liest man ,daß er den wudu falsch macht.. wir müssen bedenken daß sehr viele sunni figh bestandteile mit ahadith von abu huraira zusammenhängen...

 

 

http://www.usc.edu/dept/MSA/fundamentals/h...t.html#032.6321

 

 

interessant. bei hadiht nr 6325 sagt abu katzenpapa ,daß man einen muslim nie ins gesicht schlagen darf,weil allah adam nach seiner gestalt schuf.

 

 

krass auch dieser hadith in dem besagt wird,daß rasul allah dabei war verse aus dem quran zu vergessen

 

 

http://www.usc.edu/dept/MSA/fundamentals/h...tml#006.061.558

ja ich weiß nicht, ob du richtige Entscheidung getroffen hast.

es gibt eine Sache, die Wichtig ist. Hadiss sind vom Menschen geschrieben , das heißt dass es sicher Fehler oder Lügen drin.und das ist die Sache an den man keine entschiedung treffen kann .

warum z.b. ich nicht an Christum glaube,Weil Bibel wurde auch von Menschen geändert. (Menschen = machen Fehler)

wenn du richtige Muslime seien will, vergiss shia oder Sunna usw ... jede hat irgendwas gegen der anderen. und auf der Zeit von Mohmed #salam# gab es nicht Schiiete oder Sunnite.

Ein Rat von einem Bruder im Islam, lies mal Koraan, und versteht was verlangt ist. und von meiner Sicht wirst du dann zum richtigem Weg.

Salam

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

:)

 

Ein gutgemeinter Rat von einer Schwester:

 

Beschäftige dich mit der Geschichte des Islams - warum es überhaupt diese Gruppierungen gibt - und du wirst wissen, dass man dieses Thema nicht "vergessen" kann und wird. #rose#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
jede hat irgendwas gegen der anderen. und auf der Zeit von Mohmed #rose# gab es nicht Schiiete oder Sunnite.

Ein Rat von einem Bruder im Islam, lies mal Koraan, und versteht was verlangt ist. und von meiner Sicht wirst du dann zum richtigem Weg.

 

 

#salam#

:)

 

Es gab auch zur Zeit des Propheten, und auch nach seinem Tod, Menschen die den Islam für ihre Macht ausgenutzt haben.

Wir als Muslime haben die Aufgabe dem Propheten (saas) zu folgen, das wird uns von ALLAH (subhana wa ta ala) deutlich im heiligen Qur'an, dem einzigen fehlerfreien Buch, deutlich befohlen.

So müssen wir nachforschen über die Geschichte, damit wir den richtigen Weg des Propheten und ALLAH's gehen.

Schon Nabi Muhammed (saas) sagte zu Abu Bakr, dass er zu ihm steht, aber nicht weiß, wie er sich nach seinem Tod verhält.

Wir als Muslime dürfen den Islam nicht ausnutzen und müssen schauen, wie der Prophet (saas) wollte, dass wir leben und ihm folgen. Nur dann folgen wir auch dem Qur'an. Denn ALLAH (swt) befiehlt uns im Qur'an, dass wir Muhammed (saas) folgen.

 

Und der Prophet #rose# sagte, dass er uns zwei Dinge hinterlassen wird, an die wir gläubigen Muslime alle festhalten müssen, das eine ist der Qur'an, und das andere seine Ahlulbayt #lol# .

 

Möge ALLAH (swt) es uns leicht machen und uns die Augen öffnen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

:)

 

ja ich weiß nicht, ob du richtige Entscheidung getroffen hast.

es gibt eine Sache, die Wichtig ist. Hadiss sind vom Menschen geschrieben , das heißt dass es sicher Fehler oder Lügen drin.und das ist die Sache an den man keine entschiedung treffen kann .

warum z.b. ich nicht an Christum glaube,Weil Bibel wurde auch von Menschen geändert. (Menschen = machen Fehler)

wenn du richtige Muslime seien will, vergiss shia oder Sunna usw ... jede hat irgendwas gegen der anderen. und auf der Zeit von Mohmed #rose# gab es nicht Schiiete oder Sunnite.

Ein Rat von einem Bruder im Islam, lies mal Koraan, und versteht was verlangt ist. und von meiner Sicht wirst du dann zum richtigem Weg.

Salam

salam

 

Der Bruder nannte es als einen der Gründe, warum er zur Schia wechselte. Die Überlieferungen sind von großer Bedeutung, denn in ihnen werden z.B. unsere Pflichten wie das Gebet detailliert beschrieben. Und um richtige Hadithe von falschen unterscheiden zu können, gibt es die Hadithwissenschaft.

 

Wie Lady Maria schon schrieb, muss man sich für einen Weg innerhalb des Islams entscheiden. Nur weil es Unterschiede innerhalb der islamischen Rechtsschulen gibt, heißt es nicht, dass man etwas gegeneinander hat. Und das als Grund zu nehmen sich keiner anzuschließen ist nicht richtig, denn es gibt auch Auseinandersetzungen zwischen Muslimen und Christen oder Juden.

 

Eine ausführliche Diskussion darüber gab es vor einiger Zeit hier im Forum. Lies dir dazu bitte diesen Thread durch:

Sunnit oder Shiit oder keines von beiden ?!?

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

:)

Der Bruder nannte es als einen der Gründe, warum er zur Schia wechselte. Die Überlieferungen sind von großer Bedeutung, denn in ihnen werden z.B. unsere Pflichten wie das Gebet detailliert beschrieben. Und um richtige Hadithe von falschen unterscheiden zu können, gibt es die Hadithwissenschaft.

wie das Gebet detaillet ist? muss nicht Detaillert, . und wie ich erwähnt hab, Menschen machen Fehler. Wenn ich bete wie im Hadith steht, kann sein dass ich das Falsche machen

. egal ob die Überlieferung von Shiite

 oder Sunnite. es gibt Grundprinzipe.( Orientierung,koraan, Sauberkeit , und Konzentratiom beim Gebet ) und das kann man leicht vom Koraan rauskriegen.

Wie Lady Maria schon schrieb, muss man sich für einen Weg innerhalb des Islams entscheiden.

ja wo ist das Problem, ich habe mich entschieden, dass ich weder Shiite noch Suniite. Ich will nur das Koraan Folgen und gegen ahl el beit habe ich nicht.

 

Nur weil es Unterschiede innerhalb der islamischen Rechtsschulen gibt, heißt es nicht, dass man etwas gegeneinander hat.

doch wahabite und Safawite und noch solche schulen haben was gegeneinader.

 

 

Und das als Grund zu nehmen sich keiner anzuschließen ist nicht richtig, denn es gibt auch Auseinandersetzungen zwischen Muslimen und Christen oder Juden.

Auseinandersetzungen zwischen Muslimen und Christen oder Juden : Das ist auseinandersetzungen zwischen Mazahib oder Religionen. aber wenn ich als Muslimme bin, kann ich weder Schiite noch Sunnite sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich will nur das Koraan Folgen

salam 3laykum bruder, meines meinung kann man hl. Quran nur mit Hilfe verstehen, d.h. Sekundärtliteratur, Gelehrte, Ahlulbeyt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja ich weiß nicht, ob du richtige Entscheidung getroffen hast.

es gibt eine Sache, die Wichtig ist. Hadiss sind vom Menschen geschrieben , das heißt dass es sicher Fehler oder Lügen drin.und das ist die Sache an den man keine entschiedung treffen kann .

warum z.b. ich nicht an Christum glaube,Weil Bibel wurde auch von Menschen geändert. (Menschen = machen Fehler)

wenn du richtige Muslime seien will, vergiss shia oder Sunna usw ... jede hat irgendwas gegen der anderen. und auf der Zeit von Mohmed #bismillah# gab es nicht Schiiete oder Sunnite.

Ein Rat von einem Bruder im Islam, lies mal Koraan, und versteht was verlangt ist. und von meiner Sicht wirst du dann zum richtigem Weg.

Salam

salam

 

 

ob meine entscheidung richtig war,weiß allah.. mich hat die shia überzeugt,daher hab ich gewechselt. diese ahadith waren nur ein kleiner teil davon. ich habe wesentlich wichtigere sachen gelesen,die mich zum nachdenken brachten

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

Hier weitere schlimme Hadithe:

 

Ich hörte, wie der Prophet sagte: „In den letzten Tagen der Welt werden junge Menschen erscheinen, die dumme Ideen und Gedanken haben. Sie werden gut sprechen, aber sie werden den Islam verlassen, wie ein Pfeil, der sein Ziel verpasst. Ihr Glaube wird nicht über den Hals hinausgehen. Also töte sie, wo auch immer du sie finden wirst. Diejenigen, die solche Menschen getötet haben, werden am Tag des jüngsten Gerichts eine Belohnung erhalten.

Sahih Bukhari, Band 6, Buch 61, Nr.577

 

Acht Männer des Stammes von ´Ukil kamen zu dem Propheten und fanden das Klima in Medina unerträglich für sich. So sagten sie: „Oh Apostel Allahs! Bitte versorg uns mit etwas Milch." Allah´s Apostel sagte: „Ich empfehle euch die Kamelherde." Also gingen sie und tranken den Urin und die Milch der Kamele (als Medizin) bis sie gesund und wohlgenährt waren. Dann töteten sie die Schafherde und schickten die Kamele weg. Sie wurden Ungläubige, nachdem sie Moslems waren. Als der Prophet darüber informiert wurde, schickte er einige Männer aus, um sie zu verfolgen. Und bevor die Sonne aufging, wurden sie zu ihm gebracht und er ließ ihnen ihre Hände und Füße abhacken. Dann rief er nach Nägeln, die heiß gemacht wurden und ihre Augen verschließen sollten. Dann wurden sie in der Harra (ein felsiges Land in Medina) gelassen. Sie baten um Wasser und niemand gab es ihnen, bis sie starben.

Sahih Bukhari, Band 4, Buch 63, Nr.261:

 

 

 

Berichtet von Abdullah Ibn Abbas:

 

Ein blinder Mann, hatte eine Sklavin als Mutter, die schlecht über den Propheten (Friede sei mit ihm) sprach. Er gebot ihr, damit aufzuhören, aber sie hörte nicht auf ihn. Er wies sie zurecht, aber sie gab ihre Gewohnheit nicht auf. Also nahm er eine Schaufel, setzte sie auf ihren Bauch, drückte zu und tötete sie. Ein Kind, welches zwischen ihren Beinen hervorkam, was mit Blut überströmt. Als es Morgen wurde, wurde der Prophet (Friede sei mit ihm) darüber informiert. Er versammelte das Volk und sagte: Ich schwöre bei Allah und ich beschwöre den Mann, der diese getan hat, aufzustehen. Der Mann erhob sich. Er setzte sich vor den Propheten (Friede sei auf ihm) und sagte: „Apostel von Allah! Ich bin ihr Gebieter. Sie hat schlecht über Euch geredet und Euch verachtet. Ich habe es ihr verboten, aber sie wollte nicht hören, ich tadelte sie, aber sie machte weiter. Ich habe zwei Söhne von ihr, die wie Perlen sind und sie war meine Begleiterin. Letzte Nacht hat sie damit angefangen, über Euch schlecht zu sprechen. Also nahm ich eine Schaufel, setzte sie auf ihren Bauch und drückte zu, bis sie starb." Daraufhin sagte der Apostel: Oh sei mein Zeuge. Für ihr Blut ist keine Vergeltung zu bezahlen.

Sunan Abu-Dawud, Buch 38, Nr. 4348:

 

 

 

Berichtet von Jabir ibn Abdullah:

 

Ein Dieb wurde zum Propheten (Friede sei mit ihm) gebracht. Er sagte: Tötet ihn. Die Leute sagten: Er hat gestohlen, oh Apostel von Allah. Dann sagte er: Schneidet seine Hand ab. Also wurde seine rechte Hand abgeschnitten. Er wurde ein zweites Mal gebracht und der Prophet sagte: Tötet ihn. Die Menschen sagten: Er hat gestohlen, oh Apostel von Allah. Dann sagte er: Schneidet seinen Fuß ab. Also wurde sein linker Fuß abgeschnitten. Der Mann wurde ein drittes Mal gebracht und der Prophet sagte: Tötet ihn. Die Leute sagten: Er hat gestohlen, oh Apostel von Allah! Also sagte er: Schneidet seine Hand ab. Also wurde seine linke Hand abgeschnitten. Er wurde ein viertes Mal gebracht und er sagte: Tötet ihn. Die Leute sagten: Er hat gestohlen, oh Apostel von Allah! Also sagte der Prophet: Schneidet seinen Fuß ab. So wurde der rechte Fuß abgeschnitten. Der Mann wurde ein fünftes Mal gebracht and er sagte: Tötet ihn. Also nahmen wir den Mann und töteten ihn. Dann schleiften wir ihn und warfen ihn in einen Brunnen und schmissen Steine auf ihn.

 

Sunan Abu Dawud, Buch 38, Nr. 4396:

 

#rose#

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja ich weiß nicht, ob du richtige Entscheidung getroffen hast.

es gibt eine Sache, die Wichtig ist. Hadiss sind vom Menschen geschrieben , das heißt dass es sicher Fehler oder Lügen drin.und das ist die Sache an den man keine entschiedung treffen kann .

warum z.b. ich nicht an Christum glaube,Weil Bibel wurde auch von Menschen geändert. (Menschen = machen Fehler)

wenn du richtige Muslime seien will, vergiss shia oder Sunna usw ... jede hat irgendwas gegen der anderen. und auf der Zeit von Mohmed #rose# gab es nicht Schiiete oder Sunnite.

Ein Rat von einem Bruder im Islam, lies mal Koraan, und versteht was verlangt ist. und von meiner Sicht wirst du dann zum richtigem Weg.

Salam

salam

#salam#

#salam#

 

Ich finds so ziehmlich respektlos von dir.. ich könnte auch sagen und das ist auch so wenn alle Muslime das tun würde was der Prophet (saas) am Tage von Ghadir Khumm getan hätte gibt es keine Probleme...

 

Dann ok ich will auch dem Quran folgen, aber der Quran schreibt uns vor der Sunnah des Propheten (saas) zu folgen den Hadithen und zeig mir doch bitte eine Stelle im Quran in der Steh dass man 2 Rakat zum morgen 4 zum Nachmittag Mittag und Nacht beten muss und 3 zum Abend, nach deiner Einstellung könnte man zu jedem Gebet 50 Rakat beten, einige Hadithe sind gefälscht desshalb kann man ja es auch testen und in den Hadithen die Sahih sind steht dass was wir Schiiten sagen also in vielen und der Prophet (saas) sprach von Schia und das wort Shia steht schon im Quran:

 

"Und sicherlich war Abraham unter seinen Schia" (Heiliger Qur'an 37:83).

 

 

Wa 'Inna Min Shī`atihi La'ibrāhīma

 

"Und er (Moses) ging in die Stadt zu einer Zeit als die Bewohner (der Stadt) nicht zusahen, und er fand darin zwei kämpfende Männer, einer gehörte zu seinen Schia und der andere zu seinen Feinden, und derjenige der sein Schia war rief ihn zu Hilfe gegen den der sein Feind

war" (Heiliger Qur'an 28:15).

 

 

Wa Dakhala Al-Madīnata `Alá Ĥīni Ghaflatin Min 'Ahlihā Fawajada Fīhā Rajulayni Yaqtatilāni Hādhā Min Shī`atihi Wa Hadhā Min `Adūwihi Fāstaghāthahu Al-Ladhī Min Shī`atihi `Alá Al-Ladhī Min `Adūwihi Fawakazahu Mūsá Faqađá `Alayhi Qāla Hādhā Min `Amali Ash-Shayţāni 'Innahu `Adūwun Muđillun Mubīnun

 

Wenn man ein "Schia" der rechtschaffenen Gläubigen ist, bedeutet das soviel wie "Anhänger" der Wahrheit. Dem Gegenüber, wenn man ein "Schia" eines Tyrannen und Sünders ist, wird man das selbe Schicksaal erleiden wie sein Anführer. Der Heilige Qur'an besagt das alle Menschen am Tag der Auferstehung [yaum-ul-qiyama] in Gruppen kommen werden angeführt vom jeweiligen Anführer [imam] an der Spitze jeder Gruppe (Heiliger Qur'an 17:71). Dementsprechend werden zwei arten von Imamen vorgestellt (28:41-42). Und der Heilige Qur'an weist darauf hin, dass es Imame gibt die von ALLAH dazu berufen wurden der Menschheit als Anführer zu dienen (32:24).

 

Der Begriff Schia existiert auch in der bereits frühen Überlieferung. Prophet Muhammad (s.) sagte u.a. im Zusammenhang mit (Heiliger Qur'an 98:7) zu Imam Ali (a.): "Das ist für dich und deine Schia! ...Ich schwöre bei dem der mein Leben kontrolliert, dass dieser Mann (Ali (as)) und seine Shi'ah sicher Befreiung an dem Tag des Jüngsten Gerichts erhalten."

Dschalal al-Din al-Suyuti, Tafsir al-Durr al-Manthur, (Cairo) vol. 6, S.379

Tabari, Tafsir Dschami`al Bayan, (Cairo) vol. 33, S. 146

Ibn Askari, Ta'rikh Dimasch, vol.42, S. 333, S.371

Ibn Hadschar, al-Sawa'iq al-Muhriqah, (Cairo) Ch. 11, section 1, S. 246-247

 

Weitere beispielhafte Überlieferungen des Prophet Muhammad (s.) zum Thema sind:

 

"Oh Ali! (Am Tag des Jüngsten Gerichts) werden du und deine Schia zu Allah kommen zufrieden und gefällig, und es werden zu ihm deine Feinde kommen ärgerlich und halsstarrig."

Ibn al-Athir, al-Nihaya fi gharib al-hadith, (Beirut, 1399), vol.4 S.106

al- Tabarani, Mudscham al-Kabir, vol.1 S.319

al-Hathami, Majma' al-Zawa'id, vol.9, Nummer 14168

 

"Gute Nachrichten, oh Ali (as)! Wahrhaftig du und deine Schia werden ins Paradies kommen."

Ahmad ibn Hanbal, Fadha'il al-Sahaba, (Beirut) vol.2, S. 655

Abu Nu'aym al-Isbahani, Hilyatul Awliya, vol. 4, S. 329

al-Khatib al-Baghdadi, Tarikh Baghdad, (Beirut) vol. 12, S. 289

al-Tabarani, Mudscam al-Kabir, vol. 1, S. 319

al-Haythami, Madschma' al-Zawa'id, vol.10, S.21-22

Ibn Askari, Ta'rich Dimashq, vol. 42, S. 331-332

IIbn Hadschar al-Haythami, al-Sawa'iq al-Muhriqah, (Cairo) Ch.11, section 1, S. 247

 

Diese Hadithe sind sunnitisch

 

Zu behaupten Shia ist nicht Islam oder nicht nötig finde ich genau so lächerlich wie die Meinung von manchen Christen dass Allah (swt) nicht der Gott der Bibel ist obwoh in arabischen Bibeln auch Allah steht und es auf hebräisch Ellah oder Eloah heisst...

 

Quelle: http://www.eslam.de/begriffe/s/schiiten.htm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.