Sign in to follow this  
Followers 0
Guest

Ashura Messer

70 posts in this topic

Salamu Alykum

 

Abdullah schrieb:

 

Da hat ein Bruder sinngemäss geschrieben:

 

Ich hoffe, dass Allah mir den Iman gibt und mir einen Bart wchsen lässt.

 

Ich weiß, das weicht ein wenig vom Thema ab, aber ich finde die Formulierung doch ein wenig merkwürdig #schaem# . Allah lässt ihm doch einen Bart wachsen, jeden Tag, den er dann abrasiert...

 

Fie Amanillah was Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

Ich weiß, das weicht ein wenig vom Thema ab, aber ich finde die Formulierung doch ein wenig merkwürdig #lol# . Allah lässt ihm doch einen Bart wachsen, jeden Tag, den er dann abrasiert...

 

Er rasiert ihn sich nicht ab. er bekommt keinen Bart.

 

Aber merkwürdig fand ich die Formulierung auch.

 

Deine Formulierung ist in dieser Hinsicht krasser.

 

Er rasiert jeden Morgen seinen Iman ab. :)

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Alykum

 

#schaem# :schock: ohmy.gif

 

Ich hab gar nichts von Iman gesagt...! Dass der Bruder keinen Bartwuchs hat, habe ich natürlich nicht gewusst, sonst hätte ich keinen Einwand gehabt. Denn wenn er keinen hat, dann gibt es ja wohl auch kein Proplem!

 

Fie Amanillah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam Alykum

 

#lol# :schock: ohmy.gif

 

Ich hab gar nichts von Iman gesagt...! Dass der Bruder keinen Bartwuchs hat, habe ich natürlich nicht gewusst, sonst hätte ich keinen Einwand gehabt. Denn wenn er keinen hat, dann gibt es ja wohl auch kein Proplem!

 

Fie Amanillah

 

#salam#

 

nein. Das Problem besteht auch hier eben darin, dass man vesucht, an gewissen Dingen den Iman abzulesen, an denen das nicht zulässig ist. Nur weil jemand keinen Bartwuchs hat, muss das ja nicht bedeuten, dass er keinen Iman hat, jener Bruder hat das aber zueinander in Beziehung gesetzt, da er wohl in Kreisen verkehrt, in denen der Iman an der Bartlänge gemessen wird #schaem#

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum.

 

http://groups.msn.com/shiaofahlulbayt/isla...526552493404382

 

Meiner bescheidenen Meinung nach wird es hier recht einsichtig erläutert.

 

Wäre natürlich schön gewesen, die Anhänger von Ay. Khamenei hierzulande hätten sich diesem Erklärungsmuster angeschlossen.

 

Statt dessen bleibt womöglich bei so manch einem hängen, es wären vornehmlich sie selbst (ganz schlicht und ergreifend), die der us-wahabi Propaganda aufgesessen sind,

mit ihrer Beurteilung, DASS die Handlungen selbst falsch seien und daher dem Islamischen Ansehen (zurecht) schaden würde.

 

Bleibt also m.E. festzuhalten, daß bei der Fatwa von Ay. Khomeini und Ay. Lankarani eigentlich weder der körperliche "Schaden" im Mittelpunkt steht, noch man darauf aus ist die Handlung ansich zu negieren,

sondern allein einem >gegenwärtigen< "Feuer" und den westlich/wahabischen Brandstiftern einen (sagen wir mal) "Brennstoff" zu nehmen,

wobei die Handlung ansich im eigentlichen Sinne weder haram ist, jedoch auch nicht wirklich Sunna/wajib/fard...,

sondern mit der rechten Niya ggf. halt mustahab.

 

Aber was halt "nur" (und auch nur mit der rechten Niya) Mustahab ist, darauf darf man ruhig auch mal verzichten, wenn just daraus durch die nasibi ein Instrument wird,

was in seinen negativen Aspekten überwiegt; wesentlich problematischer ist und weit mehr Muslime betrifft.

 

Das zumindest ist und war bislang mein Eindruck von den Hintergründen jener Fatwa.

 

wasalam.

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

Ich hab gar nichts von Iman gesagt...! Dass der Bruder keinen Bartwuchs hat, habe ich natürlich nicht gewusst, sonst hätte ich keinen Einwand gehabt. Denn wenn er keinen hat, dann gibt es ja wohl auch kein Proplem!

 

Natürlich hast du es nicht gesagt und auch nicht so gemeint. Was ich nur andeutemn wollte, war, dass dieser Arme an seinem Iman wegen des fehlenden Bartes getrauert hat und du schreibst.

 

"... jeden Tag den Bart abrasieren...."

 

Ich habe obige Situation nur das Gleichnis Bart/Iman eingesetzt.

 

Daran kann man schon merkwürdige Interpretationen feststellen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ich wollte Schwester Fatima was klar machen und zwar das ich auch meine Imam folge. Hier kannst du es nachlesen das es laut Hazrat Ayatollah Sistani zulässig ist. :D

http://www.sistani.org/html/eng/menu/4/?la...e=77&page=1

 

Es iste eine GEMEINSAME fard und keine EINZELNE fard. Die Erinnerung an da Märtyrium Imam Husseins :D muss wachgehalten werden.

 

Dieses war aber nicht das Problem.

 

In der Fatwa sehe ich auch nicht, dass man sich verletzen darf. Dies ist auch ein gewaltiger Untershied.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum.

 

Nur für den Fall, daß der Link womöglich nicht bei jedem Funktioniert, #salam# paste ich die Passage nochmal hier hinein:

 

http://groups.msn.com/shiaofahlulbayt/isla...526552493404382

 

 

 

Special Questions & Answer Concerning Muharram Rituals

 

by Ayatollah al Udhama Syed Fazil Lankarani (h.a).

 

 

 

Note:

 

The following Fatawe are on Muharram Rituals as authenticated by Ayatollah al Udhama Syed Fazil Lankarani (h.a).

Fatawae of Rahbar e Muazzam Hadrat Ayatollah al Udhama Syed Ali Hussaini al Khamenei h.a are also same.

 

Rahbar Syed al Khamenei h.a has further explained these laws and banned such rituals to take place if they cause Toheen (ridicule) of Deen in a society (as is usually the case, as the ayatollah explains in his questions and answers session). He also has banned any ritual that involves damage or bruising of body and this is binding on all his muqallideen. The noble saint and wali al amr al muslimeen has also instructed to refrain as a Hukm from all such practices (even if they dont cause body harm) immediately if these practices (like zanjeer zani) cause ridicule of faith as these are neither from Sunnah of Prophet (s) or the infallible imams or their companions. (These fataawa are available in urdu, english and arabic books of Syed al Khamenei h.a and can be easily obtained by anyone)

 

 

Beating Chest & Zanjir Zani

 

Q1: Why do Shiites beat their chests during Muharram? What is the reason?

 

A1: Beating chest is one of the important expressions of lamentation and a means of showing disgust and hatred to the oppressors. Not only it is not a mistake but it also plays an important role in reviving and continuing the goals of the Imam (a.s.).

 

Q2: It so happens that people beat their chests and their backs with chains and their bodies turn red and even start bleeding. Is it permissible?

 

A2: It is permissible and even preferable provided that it does not cause significant harm to the body.

 

Q3: Some men take off their clothes and become partially naked while beating theirs chests in front of women. Is it permissible?

 

A3: It is necessary for women to avoid looking. Of course, if men know that women would look at their bodies, it is not permissible for them (men) to take off their clothes.

 

Q4: Are beating chest and Zanjir Zani out of Riya (insincerity) permissible?

 

A4: They should avoid insincerity while performing rituals.

 

Q5: Some people are seen half-naked during Muharram while flagellating themselves in an extreme manner in front of non-Mahram individuals? Is this act permissible?

 

A5: Chest beating tradition in its customary and normal form does not have to be opposed, however, in the said situation women should avoid looking.

 

Q6: What is the fatwa about Harvalah (jumping up and down while moving forward) in the mourning ceremonies held on the occasion of the martyrdom of the Infallibles?

 

A6: Harvalah has been recommended as a Mustahab act for male pilgrims after staying at Mash'arul Haraam and while doing Sa'iy between Safaa and Marvah and passing Mohassar valley. Harvalah is not legal as a Mustahab act in places other than this.

Blood Matam

 

Q1:I have a question about blood matam or what is known as Qama zani or Tatbir? What is your ruling about using blades, knives, swords and spilling blood during mourning rituals? Is it permissible?

 

A2: The philosophy of mourning during 'Ashura, is to respect the symbols of Religion and remember the suffering of Imam Hussain (a), his companions, and his uprising to defend Islam and prevent the destruction of the religion by Bani Umayyad dynasty. These rites must be done in such a way that in addition to serving that purpose, it draws the attention of others to these lofty goals. Obviously, Qama Zani does not have such a role and the enemies of Ahlalbayt misuse it. So those actions which are not understandable for the enemies of Islam and causes misunderstanding and contempt for the religion must be avoided.

 

...

 

 

Grand Ayatollah Fazel Lankarani's Message about commemorating Ashura

 

In the name of Allah, the Merciful the Compassionate

With the advent of the month of Muharram grief and sorrow reappear in the hearts of all believers ranging from the Seal of the Infallibles, the Imam of the Time (may Allah hasten his reappearance) to the rest of the Muslims including the entire freedom lovers. The event of Ashura is the only immortal event of the history that will never be put into oblivion and the number of enthusiasts and lovers of Imam Husain (a.s.) is increasing as the time passes. It is therefore necessary upon his followers to make their best efforts to commemorate the event and pay further tribute to the Imam and hold more commemoration ceremonies.

What we must take notice of is that now-a-days elements such as the misguided Wahabiat sect and tyrant governments such as Israel and the US are now seeking destruction of Islam and trying to harm the religion of the holy Ahlalbayt. The Wahabis leave no stone unturned in spreading lies, slanders and statements which are anti - Quran and anti - tradition. They are making a mockery of the signs and rituals of religion including weeping and lamentation over the sorrows and sufferings of Husain bin Ali upon whom wept all the prophets from Adam to Khatam (the last prophet). They are conspiring in and out of the Islamic country of Iran with the means and equipments of the tyrants and infidelity and by way of altering the Quran and self-made interpretation of some of its holy verses and by accusing Shia of Shirk (polytheism) so as to damage its reputation and separate people from wilayat and adherence to the holy Ahlalbayt.

According to some reports, the global arrogance and the CIA have allocated a large budget for the destruction of Shia and one of their strategies for the said purpose is to temper with the Ashura lamentations (mourning rituals) and steer them in a wrong direction.

What is obviously a matter of pity is that some of the followers of Imam Husain, undoubtedly those of the devoted ones are following suit and beating the same drum and are unconsciously doing what the enemies of religion want them to do. Today, Wahabiat is accusing Shia of Shirk whereas Shia has the loftiest monotheistic teachings and Ali (a.s.), Commander of the Faithful, and the great man of Tawhid is Shia's guide and leader. Why should a speaker help to this cause by reciting poems which give an odor of infidelity and Shirk (polytheism)? We have repeatedly stated that if these people cautiously and volitionally utter such words, it is considered Shirk and Shia loaths them and is sick of them.

Respected speakers Noha readers who are proud of having the success of serving the cause of Imam Husain must take such matters into consideration and let not poisonous hands place them at the mercy of their evil objectives. People should be cautious of the words and sayings of the speakers and reporters of the event of Ashura and accept only those sayings which are supported with evidence lest we should not be included by the holy verse of the Holy Quran which says, "(These are ) they whose labor is lost in this world's life and they think that they are well versed in skill of the work of hands. {18:104}"

May Allah resurrect all of us with Husain bin Ali - alaihessalam

 

Muhammad Fazel Lankarani

16/Feb/2005

Share this post


Link to post
Share on other sites

#augenroll#

#salam#

 

Ich respektiere ja eure meinung und keiner ist dazu gezwungen, ich möchte doch nur klar machen das es erlaubt ist. Nach Hazrat Aytollah Sistani ist es eindeutig erlaubt und ich bin unter seiner Taklid also werde ich es auch weiter hin machen wenn ich finde das ich es machen muss!

 

http://www.sistani.org/html/eng/menu/4/?la...=149&page=1

 

Das steht da:

 

§ Question : Is it right to hold mourning ceremony for Imam Hussayn?

 

§ Answer : It is permissible and revival of Allah's rituals.

 

 

 

2

 

§ Question : What is your opinion about Zanjir Zani ?

 

§ Answer : We know nothing about that story.

 

 

 

3

 

§ Question : if some boys and men do matam with out wear shirt in mosque or jooloos where young girls or momen see the men its right or not?

 

§ Answer : There is no objection in it.

 

 

 

4

 

§ Question : Is Zanjir Zani Haram or Halal?

 

§ Answer : There is no problem

 

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#augenroll#

 

ich kann Abdullahs Antwort nur wiederholen. Denn daraus ersehe ich nicht, dass es erlaubt ist, sich selber zu verletzen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam,

 

#salam# geschwister mein englisch ist leider nicht gut genug um alles zu verstehen. und ich denke dass ich nicht der einzige hier bin. könnt ihr denn das ganze nicht auf deutsch schreiben??? merci

 

 

was-salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#sheikh#

 

 

Liebe Schwester oder Tante Fatima.Zanjir zani heißt sich mit ´Messer zu verletzten und da steht auch ganz klar und deutlich das dagegen nichts spricht. Das Sagt Syed Ayotallah Sistani.

Was Aytollah Khamnaei sagt weiß ich nicht aber es ist nicht verboten und es wird bis zur Qiyamat gemacht.Inschallah.

 

Selbst wenn Imam Mahndi #salam# kommt wird er Majlis machen und alle shahid, Martyer werden Matam machen. Jetzt weiß ich auch die aussage wirst du mir mal wieder nicht glauben, aber es ist so. Ich glaube du bist eine Deutsche daswegen, kannst du solche aussagen nicht akzeptieren.

 

Die Sachen die mein Bruder Syed Tausif Abidi geschrieben hat sind die reinste wahrheit.

 

Wir müssen niemals die Ayotollah 100% folgen, die sind auch Menschen die genau so wie wir auch fehler machen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Salamunalikum,YA ALI(AS) ADRIKNI Ya QAIM E ALEY MUHAMMAD ADRIKNI

German Shia Bonn Bruder es ist völlig egal was gelehrte sagen der Islam gehört nicht den gelehrten sondern MUHAMMAD(SAW) UND ALEY MUHAMMAD(AS).Vor dem Märtyrertod des PROPHTEN(SAW) sagte er am sterbebett zu umar bin chattab Ich hinterlasse euch Muslimen 2 dinge wenn ihr an ihnen festhält werdet Ihr nie vom rechten weg abkommen erstens meiner Ahlul Bayt(AS) und dem Quran al Hakeem.Aber die Muslime haben sich auf andere sachen verlassen und dem PROPHeTEN (SAW) nicht bevolgt sondern ihre eigenen khalifen in Saqifa banni saida gegründet.Wie auch immer jeder Mensch wird für seine Sünden geradestehen müssen.Aber wenn DU BRUDER ein Momin bist der die AHLUL BAYT(AS) bevollgst brauchst du keine Fatwas von irgendwelchen Mullahs und schon mal gar nicht wenn sie nicht mit dem Islam übereinstimmen,zumal dieses system des Ijtehad und des Taqleeds erst eine Geschichte von 300 Jahren hat und es keiner lei Hadees der IMAME(AS) und auch keine Ayat im Quran gibt,die es erlaubt oder geschweige den befiehlt einem gelehrten zu befolgen.Das erst Bruder zum Thema verbieten oder erlauben von irgendwelchen Gelehrten.Jezt kommen wir zum Thema Zanjeer und Qamma dies ist eine Tradition die es seit über 1300 Jahren in der Islamischen geschichte gibt und KEIN MENSCH auf dieser Welt kann eine Hadees(AUSSPRUCH) der Masomeen(AS) hervorbringen die es verbietet BLUT zu vergiessen in der Trauer um IMAM HUSSAIN(AS).Bruder German Shia für mich ist es unnötig irgenwelche beweise oder rechenschaften für die trauer um IMAM E MAZLOOM E KARBALA IMAM HUSSAIN(AS) hervorzubringen weil Ich Syed Abidi bin Nachkommen von dem 4 ten IMAM ZAIN UL ABIDEEN(AS) und meine ganze Familie sowie auch meine Vorfahren schon immer Blut in der Trauer um unsere Vorfahren vergiessen Ich tue es mindestens 3 Mal im Jahr seit meinem 10 Lebensjahr und für mich persönlich ist es pflicht an ASHURA 10. Muharram zumindest ein tropfen blut zu vergiessen in der Trauer um IMAM HUSSAIN(AS).IMAM AL MAHDI (AS) DER JETZIGE UND EINZIGE IMAM DIESER ZEIT DER SCHIITEN! sagte :"Gegrüsst sei mein Grossvater(AS) dessen Körper in Karbala weder auf dem boden war und weder auf dem Pferd(ZULJANA) sondern sein Leichnam auf Pfeilen der ungläubigen stützte.(beziehend auf IMAM HUSSAIN(AS) dessen Körper so durch Pfeile durchbohrt war das er nicht auf den boden hinabsank sonderen auf den Pféilen lag)welcher Mensch der dich Liebt sollte denn nicht mal ein Tropfen blut in deiner Trauer vergiessen YA ABABDILLAH AL HUSSAIN(AS) (DER VATER ALL DER MENSCHEN DIE ALLAH ERSCHUF)"...

dieses Hadees (Auspruch) des IMAM AL MAHDI(AS) der IMAM deiner Zeit nur ihm sollst du bevollgen Bruder weil erst ist Die HUJJAT (ALLAH S auserwählter-dein Führer) kannst du im Buch Bihar Al Anwar Band 51. seite 212 geschrieben von Allama Baqir Majlisi(RA) du kannst es auch mittlerweile im Englischer sprache bekommen.2.punkt Hazrat ZAINAB(SA) die Tochter von IMAM ALI(AS) und FATIMA ZAHRA(SA) hat als erstes nach ihrer freilassung von yazeed (malaoon ,fasiq o fajir)s gefangenschaft die 2 Jahre betrug nachdem SIE in Karbala gefangen genommen wurde.Hazrat Zainab (SA) und IMAM ZAIN UL ABIDEEN SAJJAD (AS) haben als aller erstes um ein Haus gebeten wo sie um die MÄRTYRER KARBALAS trauern konnten.ALS DER KOPF VON IMAM HUSSAIN(AS) hervorgeführt wurde schlug HAZRAT ZAINAB(SA) ihren Kopf so lange auf ein Stein bis Sie anfing zu Bluten und IMAM ZAIN UL ABIDEEN(AS) weinte die restlichen 40 Jahre Blut-tränen.Wie BITTE kann es dann sein das es verboten ist in der Liebe um IMAM HUSSAIN(AS) zu trauern und Blut zu vergiessen??? 3 er Punkt Hazrat Awais E Karni war ein Mensch der in der Zeit von RASOOLALLAH(SAW) lebte und später auch im Krieg von Siffin für IMAM ALI(AS) als Märtyrer starb.Er war ein sehr grosser Anhänger des PROPHTEN(SAW) aber hat ihn nie persönlich kennengelernt da er im heutigen Syrien lebte.Als Awais e Karni(AS) davon hörte das DER von ihm so geliebte PROPHET(SAW) einen Zahn in der schlacht von UHAD verlor trauerte er so sehr das er sich erst einen Zahn ausschlug aber dann dachte er vielleicht Hat mein Prophet (SAW) ja

eien anderen Zahn verloren als ich mir jezt ausgeschlagen habe schliesslich schlug er sich all seine zähne aus in der Liebe des Prophten Muhammad(SAW).Dieses ereigniss steht in allen Islamischen Geschichtsbüchern sogleich wie SCHIITISCHEN wie auch sunnitischen.

JEZT FRAGE ICH MICH WARUM UNSER PROPHET (SAW) diese Tat nicht verurteilt hat und IMAM ALI(AS) AWAIS E QARNI(AS) auch noch in seine Armee aufnahm und ihn höchstpersönlich begraben hat??????????????

Ich könnte noch etliche Hadees und geschichten erzählen zur rechtfertigung der AZADARIE IMAM E MAZLOOM E KARBALA(AS) aber ich glaube das müsste dir reichen Bruder.Wenn du unsicher über irgenwelche dinge bist die den Islam betreffen dann wende dich an die Menschen die es besser wissen also gelehrte des Islam aber bedenke eine sache falls deren Fatwas gegen die Aussprüche des Prophten (SAW) oder der IMAME(AS) oder den Quran sprechen so weisst du das diese gelehrten auch nur Menschen sind und fehler machen weil kein Mensch ist ohne Sünden und fehler bis Auf DIE AHL UL BAYT (AS).Es tut mir sehr leid dass Ich so viel schreiben musste aber als Syed ist es meine Pflicht für die gerechtigkeit zu sprechen.Falls ich Irgenwelche Muslimischen Brüder oder Schwestern mit meinen Aussagen verletzt habe tut es mir Leid aber Ich schrieb nur anhand von Hadees die Authentisch und annerkant sind von allen grossen schiitischen gelehrten.

ALLAH HUMMA SALEY ALA MUHAMMADIN WA ALEY MUHAMMAD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum Bruder ANSAR HEZBOLLAH

 

die deutsch zusammengefasste Übersetzung (der zitierten Auffassung von Ay. Khamenei und (folglich) Ay. Lankarani),

nach meinem Verständnis der englischen Sprache (versteht sich),

habe ich hier geschrieben:

 

http://groups.msn.com/shiaofahlulbayt/isla...526552493404382

 

Meiner bescheidenen Meinung nach wird es hier recht einsichtig erläutert.

 

Wäre natürlich schön gewesen, die Anhänger von Ay. Khamenei hierzulande hätten sich diesem Erklärungsmuster angeschlossen.

 

Statt dessen bleibt womöglich bei so manch einem hängen, es wären vornehmlich sie selbst (ganz schlicht und ergreifend), die der us-wahabi Propaganda aufgesessen sind,

mit ihrer Beurteilung, DASS die Handlungen selbst falsch seien und daher dem Islamischen Ansehen (zurecht) schaden würde.

 

Bleibt also m.E. festzuhalten, daß bei der Fatwa von Ay. Khomeini und Ay. Lankarani eigentlich weder der körperliche "Schaden" im Mittelpunkt steht, noch man darauf aus ist die Handlung ansich zu negieren,

sondern allein einem >gegenwärtigen< "Feuer" und den westlich/wahabischen Brandstiftern einen (sagen wir mal) "Brennstoff" zu nehmen,

wobei die Handlung ansich im eigentlichen Sinne weder haram ist, jedoch auch nicht wirklich Sunna/wajib/fard...,

sondern mit der rechten Niya ggf. halt mustahab.

 

Aber was halt "nur" (und auch nur mit der rechten Niya) Mustahab ist, darauf darf man ruhig auch mal verzichten, wenn just daraus durch die nasibi ein Instrument wird,

was in seinen negativen Aspekten überwiegt; wesentlich problematischer ist und weit mehr Muslime betrifft.

 

Das zumindest ist und war bislang mein Eindruck von den Hintergründen jener Fatwa.

 

 

Mein dringender Ratschlag an alle Beteiligten ist, sich zunächsteinmal jeweils einer SAUBEREN, das heisst insbesondere NICHT von der eigenen Meinung "gefärbten" Übersetzung zu bedienen.

 

Gelegentlich hilft es auch ungemein, wenn man sich "ein klein wenig" mit dem jeweiligen Thema auseinandersetzt, und zwar im studieren der Texte (nicht beim "Kaffeekränzchen"),

um zu verstehen, was eigentlich gemeint sein könnte, im englischen...,

 

da nämlich weder die Fatawa (auf die hochfrequent zurückgegriffen werden) in so "astreinem englisch" verfasst sind,

noch unsere eigenen (bisweilen arg überschätzten) Kenntnisse des Englischen eine wirkliche "Garantie" sind dafür,

das wir wirklich verstanden haben, was wir da lesen...

 

um es vorsichtig (und hoffentlich noch verständlich) auszudrücken.

 

Das hilft wirklich SEHR, Missverständnisse und Streit zu reduzieren !

 

wasalam.

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

#sheikh#

 

Inshallah geht es euch allen gut.

 

wikipedia ist als islamische Quelle auch "Banane".

 

Richtig. #bismillah#

 

@Chris

 

Für Infos über den Islam wäre dieser Link sehr nützlich und hilfreich:

 

 

http://eslam.de/

 

Und zum eigentlichen Thema: Das sich mit dem Messer verletzten ist nach den Meinungen der Marjas nun mal verboten und führt dazu, dass aus dem hoch ehrwürdigen Ashura eine Farce wird.

 

Zanjir sind nämlich keine Messer, wie fälschlich behauptet und ich sehe aus Ayatollah Sistanis Fatwas keine Stelle, wo er die Sache mit dem Messer erlaubt.

 

Zanjir bedeutet "Kette" und Zanjirzani ist meines Wissens nach in der Tat erlaubt (solange es nicht zu Verletzungen des Körpers führt).

 

Zanjirzani sieht so aus:

 

ISNA_bace_zanjir.jpG

 

zanjir.jpg

 

Und nicht so, wie es mit dem Messer üblich ist (Liebe Geschwister, ich bitte euch mir zu verzeihen für dieses Bild):

 

photo.jpg

 

Gerade der schiitische Islam ist eine Religion, die auf Aql (Verstand) basiert und so eine "Tradition" hat weder was mit Imam Hussayn #as# zu tun, noch nützt sie ihm.

 

Glaubt ihr, dass ein solcher großartiger Mensch wie Imam Hussayn #as# ( #salam##salam# ) von seinen Anhängern verlangen würde die Religion der großen Ahluy Bayt in die Lächerlichkeit zu ziehen und seine Anhänger zu Selbstzerstörung aufrufen würde?

 

Verstümmelung oder Verletzung des menschlichen Körpers sind beides im Islam verboten. Dieser Körper, in dem wir sitzen, gehört uns nicht, er gehört dem Schöpfer! Er hat uns ihn lediglich geliehen und uns aufertragen dieses Geschenk gut aufzuheben.

 

Möge Allah euch reichlich belohnen und beschützen.

 

Va Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

assalamu aleykum wr wb

 

 

warum sollte man sich fragen, ob es erlaubt oder verboten ist????

hat sich mohammad gegeißelt oder geschlagen, hat sich ali gegeißelt oder geschlagen oder haben beide jemals gesagt das man dieses tun sollte?

reicht es nicht wenn man einfach trauert und imam hussains tat und seiner gefährten erinnert?

ist denn nicht beweis genug, dass alles haram ist was einem schädigt.

wenn einem die schmerzen nicht sofort überkommen, werden sie gewiss später auftauchen.

zudem ist das ein indiz, dass man sich in einem rausch befindet, und ob das so gut ist?

 

aleykum salam wr wb

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Also um nochmal einwenig was klar zustellen. Das Matam ist eine Tradition und wird schon, seit es Karbala gibt, gemacht. Es ist mir auch klar das manche es vielleicht dabei übertreiben und manche es sogar für mehr anerkennung machen, aber das Matam gehört zur Muahrram, Karbala schon immer dazu. Das wird meiner Meinung nach nicht aufhören. Ich habe es selber gemacht, aber werde es mit Messer nicht nochmal machen. Dies nicht weil es weh tat oder weil ich es für verboten halte, sondern es bringt ein falsches Bild von unser Religion.

Dazu muss ich sagen mit der Hand werde ich immer auf meiner Brust schlagen, wenn mich die Trauer so sehr aufregt, die Hand kommt alleine von mir.

Ich weiß nicht aber bei uns in Pakistan ist das normal das man Matam macht, zumindest spricht ja auch nichts dagegen sich in Trauer auf die Brust zu schlagen. Das macht man doch auch wenn man um seine Verwante trauert oder manche machen es. Und Karbala ist für mich höher als die Trauer für Verwante.

Ich habe mal gehört das wenn Imam Mahdi #cool# wiederkommt. Er auch Majlis über Karbala veranstalten wird und Trauern wird. Dann werden alle Sahids auf der Erde aufstehen und Matam machen so ein Matam das die ganze Welt noch nie gesehen hat. Dieses was ich geschrieben habe mit Matam kann auch nur erfunden sein, aber ich glaube daran.

Meiner Meinung nach spricht nicht gegen Matam. Ich weiß jetzt kommt ihr wieder mit der Ayat aus Koran. Man darf sich nicht verletzten. Ja sage ich dazu und ich halte mich darn.Aber was Karbala angeht bin ich so wie ich bin.

Trotzdem sagt der quran auch nicht das, einer der Zina wiederholt die Todesstrafe verdient?

Ich bereite mich durch Matam vor für das was uns bevor steht.

Jedes Jahr am 10 Muharram wird immer noch die Erde Karbalas Rot. Das Blut sieht man überall und das wird nicht aufhören. Reiner Erde von Karbala wird immer am 10 Muharram Rot.

Ich akzeptiere die jenigen die nichts davon halten aber ihr sollt auch die akzeptieren die es seit jahren machen. Früher war Matam bei allen Gelehrten erlaubt, jetzt aber ist es nicht mehr so weil die Zeit sich geändert hat. Trotzdem haltet die nicht auf die es machen und sagt nicht es ist verboten.

YA Imam Hussain #lol# YA Mazlome Karbala , ya Garib. #salam#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

irgendwie komm ich hier wohl nicht ganz durch. Keiner sagt hier, Matam wäre schlecht , im Gegenteil. Matam bedeutet Trauern, nichts weiter, und dagegen ist wohl kein Schiit. Wir sind nur gegen dieses Sich - blutig - schlagen, und keiner kann mir erzählen, dass Imam Mahdi das so machen wird!

Sollte der Thread wieder eskalieren, werde ich ihn schließen!

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Assalamu alleykum

 

Bisher habe ich immer gesagt das es verboten ist, laut Schia, sich selbst zu geisseln und sich mit Messer zu schneiden usw.

 

Aber da habe ich auf einer anderen Internetseite eine berechtigte Widerlegung mit Quelle gesehen wo grosse Ayatollahs es tatsächlich erlauben:

 

http://www.shirazi.org.uk/tatbir%20fatawa.htm

 

http://www.shirazi.org.uk/ashura.htm

 

 

Ich verstehe das nicht. Das ist doch normalerweise überall verboten!

 

 

Hat jemand eine Erklärung dafür?

 

 

 

Wa Salam alleykum

 

As salamu alaikum wr wb ,

 

wie kommst es dann dass sich einige trotzdem geißeln , wenn es verboten ist ?

( Keine böse Absicht ,nur wirkliches Interesse !)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#augenroll#

 

wie kommst es dann dass sich einige trotzdem geißeln , wenn es verboten ist ?

( Keine böse Absicht ,nur wirkliches Interesse !)

 

Es gibt immer welche, die nicht auf ihren Marja hören.

Es gibt auch Muslime, die Alkohol trinken, obwoghl es verboten ist.

 

Die Liste lässt sich beliebig erweitern

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#augenroll#

 

wie kommst es dann dass sich einige trotzdem geißeln , wenn es verboten ist ?

( Keine böse Absicht ,nur wirkliches Interesse !)

 

Es gibt immer welche, die nicht auf ihren Marja hören.

Es gibt auch Muslime, die Alkohol trinken, obwoghl es verboten ist.

 

Die Liste lässt sich beliebig erweitern

 

#salam#

 

Wohl wahr Bruder ...Das ist die sog. Namensmuslime, traurig , Bruder , echt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

#augenroll#

 

Wohl wahr Bruder ...Das ist die sog. Namensmuslime, traurig , Bruder , echt...

 

Aber diesen darf man weder den Glauben noch, dass sie Muslime sind, absprechen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#augenroll#

 

Wohl wahr Bruder ...Das ist die sog. Namensmuslime, traurig , Bruder , echt...

 

Aber diesen darf man weder den Glauben noch, dass sie Muslime sind, absprechen.

 

#salam#

 

As salamu alaikum wr wb , ,

Bruder Abdullah ,

das sage ich nicht , sondern ich sehe das als Sünde an , wie andere Verfehlungen für früherer Generationen als Sünde ansehe .

 

Das war immer das Prinzip von Hz. Sayydina Jafar as Sadiq ( Ra) & Abu Hanifa (ra)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 2 Posts
    • 203 Views
    • ariyan
    • ariyan
    • 138 Posts
    • 36531 Views
    • Muhsin ibn Batul
    • Muhsin ibn Batul
    • 2 Posts
    • 437 Views
    • Tulip
    • Tulip
    • 2 Posts
    • 2148 Views
    • Husayni
    • Husayni
    • 1 Posts
    • 826 Views
    • Ukhti313
    • Ukhti313

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.