Naynawa

Biete Ghadir Khumm Bücher

54 posts in this topic

#bismillah#

#salam#

#salam#

 

Licht und Liebe in den Herzen,

liebe Geschwister im Islam,

 

wer sagt denn, dass es makrouh bei der Shia ist?

Zeigst du uns bitte eine Fatwa von deinem Marja', der diese Aussage bezeugt?

 

Es geht um das Cover.

 

bild004vc7.jpg

 

Alles Lob gebührt Allah swt, dem Herrn der Welten

Bi Amen Allah

#rose##rose##rose#

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Hmm...ich war mir so sicher, dass es makruh ist. Ich finde nur keine Fatwa. Ich werde mal sein Büro anschreiben.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

#salam#

 

Licht und Liebe in den Herzen,

liebe Geschwister im Islam,

 

okay, danke Bruder.

Bisdahin kannst du dir die vorhandene Fatwa ansehen, dass nichts von makrouh steht.

 

unbenanntpm9.jpg

 

Alles Lob gebührt Allah swt, dem Herrn der Welten

Bi Amen Allah

#rose##rose##rose#

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

:)

 

trotzdem weiterhin sagen, dass es ja nichts damit zu tun hat, wer nun Nachfolger wird und wer nicht.

Wenn diese Menschen eine Krankheit in ihrem Herz haben, diskutiere ich auch nicht mit ihnen. Wer mit offenen Augen und Herzen liest, der wird erkennen, dass nur der Weg der Ahlulbayt (a.) der richtige sein kann.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

#salam#

 

 

Wenn diese Menschen eine Krankheit in ihrem Herz haben, diskutiere ich auch nicht mit ihnen. Wer mit offenen Augen und Herzen liest, der wird erkennen, dass nur der Weg der Ahlulbayt (a.) der richtige sein kann.

 

#rose#

 

:)

#rose#

 

Ja eben. Und wenn sie das noch in ihren eigenen Büchern erstmal sehen, dann wird es einfacher, weil so ihr Herz schneller geöffnet wird.

Wenn man ihnen über die Ahlulbayt (a) erzählt, dann kann es sein, dass sie die Schönheit erkennen aber weiterhin Sunniten sind.

Wenn man ihnen eindeutige AHadith aus ihren Büchern sogar noch zeigt, die bestätigen, dass man die Ahlulbayt (a) nicht "nur" lieben, sondern ihnen auch richtig folgen muss, dann kann das sehr viel bewirken.

 

#lol#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

:)

 

Schön und gut. Aber leider geben nur sehr wenige zu, dass diese Ahadith auch sahih sind. Niemand wird dir sagen, ja Imam Ali (a.) ist er erste Khalif. Aber wenn sie von dem Wissen und den Weisheiten der Ahlulbayt (a.) lesen, dann kann man einfach nicht mehr glauben, dass jemand wie Abu bakr erster Khalif ist. Naja wie auch immer, wir scheinen verschiedene Meinungen zu haben. Du kannst es ja mit solchen Ahadith versuchen und ich mit solchen. Viel Erfolg ^^

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

:)

 

Licht und Liebe in den Herzen,

liebe Geschwister im Islam,

 

Bruder, sie spricht aus Erfahrung. Sie war Sunnitin.

Du kannst das nicht einschätzen wie sie.

 

Die Fähigkeit einzusehen und nachzugeben, ist einem Muslim zu empfehlen und sehr schöne Eigenschaften.

Das ist keine Schwäche.

 

Alles Lob gebührt Allah swt, dem Herrn der Welten

Bi Amen Allah

#rose##lol##rose#

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

#salam#

 

Schön und gut. Aber leider geben nur sehr wenige zu, dass diese Ahadith auch sahih sind. Niemand wird dir sagen, ja Imam Ali (a.) ist er erste Khalif. Aber wenn sie von dem Wissen und den Weisheiten der Ahlulbayt (a.) lesen, dann kann man einfach nicht mehr glauben, dass jemand wie Abu bakr erster Khalif ist. Naja wie auch immer, wir scheinen verschiedene Meinungen zu haben. Du kannst es ja mit solchen Ahadith versuchen und ich mit solchen. Viel Erfolg ^^

 

#rose#

 

 

:)

#rose#

 

Ich habe jetzt auch keine Lust darüber zu diskutieren oder zu streiten.

Kann dir nur aus meinen Erfahrungen sagen wie es ist, ich war selbst Sunnitin und ich kenne fast nur Sunniten, von daher.

Wenn ich erzähle über die Familie (a) des Propheten (saas) dann wissen sie, dass es die beste Familie überhaupt ist und dass sie vollkommen sind etc., aber sie denken dann nicht daran, dass sie nun ihnen direkt folgen müssen, weil sie der Meinung sind Abu Bakr zum Beispiel folgte auch der Familie des Propheten.

Doch wenn man ihnen sogar aus ihren eigenen Büchern Ahadith zeigt, die erstens mal zeigen wie viele Leute wie Abu Bakr zum Beispiel sich verhalten haben nachdem oder schon vor dem Tod des Propheten Muhammed (salla allahu aleyhi ve aali ve selam) verhalten haben, dann beginnen auch sie insallah nachzuforschen.

Diese Ahadith stehen oft in Sahih Bucharyy und das hat schon seinen Wert. Es stimmt nicht, dass man es als 100% fehlerfrei sieht, doch wenn dort Ahadith vermerkt sind, so schenkt man ihnen wenigstens etwas Bedeutung, egal welchen Inhalt sie haben, und wenn es kritischer Inhalt ist, so forscht man das nach.

In diesem Ghadir Khumm Buch sind sehr viele solcher für Sunnis "kritischer" Ahadith und ich kann es deswegen auch für Sunniten sehr empfehlen. Aber auch für Shiiten ist es gut, denn so kann man wenn man mit anderen spricht auch aus ihrer Sichtweise erklären.

 

Wenn Menschen von vornerein nicht offen für so etwas sind und ihr Herz vollkommen verschließen, dann bringt es nichts wenn man ihnen von der Ahlulbayt (a) erzählt und es bringt nichts wenn man ihnen eindeutige Ahadith zeigt, denn sie sehen nur was sie sehen wollen.

 

 

Du sagtest "Niemand wird dir sagen, ja Imam Ali (a.) ist er erste Khalif."

Doch, das werden sie dir sagen. Viele werden dann sagen (ich habe das dummerweise auch getan, gebe ich ja zu) : Imam Ali (aleyhi selam) sollte der erste Kalif sein und das wurde von Muhammed (saas) auch so bestimmt.

Doch die meisten werden dann noch denken, dass es wirklich halt so sein sollte, aber es nun nicht so gekommen ist und man es halt hinnehmen muss. Aber das ist falsch, denn es gibt auch noch den anderen Weg, die Menschen die nicht einfach ok zu allem sagen. So habe ich meinen Weg zur Shi3a gefunden.

Ich habe immer mehr gelesen, von beidem. Ich habe über die Ahlulbayt (a) gelesen und Ahadith aus Bucharyy. Zudem natürlich noch viel im Qur'an.

 

Ich will dir nicht sagen, dass es unwichtig ist solche Ahadith zu lesen wie du es sagtest, nein genau im Gegenteil. Aber Lektüre wie dieses Buch zum Beispiel darf nicht fehlen und ist vorallem wenn jemand am Anfang vom Weg zur Shi3a ist sehr sehr wichtig.

Erzähle ich heute sunnitischen Freundinnen über die Ahlulbayt (a) dann reagieren sie nicht so, wie wenn ich ihnen Ahadith aus ihren Büchern zeige, denn das macht meistens skeptisch.

 

#lol#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

salam,

 

ich finde es komisch, dass bei der cover das bild kritisiert wurde, obwohl dieses bild immer und überall zusehen ist, aber das schwert nicht!

das schwert durfte da nicht hin, der scheik, der das buch finanziert hat, wollte das schwert auch nicht drauf haben, aber er hat das cover selber erst dann gesehen, als das buch schon fertig war.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

:D

 

@Hussein ibn Ali: Es tut mir leid, wenn es so vorkommt, als würde ich sturr darauf bestehen, dass ich Recht habe. Das ist natürlich nicht meine Absicht. Möge Allah swt mir vergeben. Ich sagte auch nicht, die Sr, hat ganz unrecht. Nur es gibt eben solche Sunniten und solche.

 

@Alinyazimsin: Wie schon gesagt, du kannst es ja mit solchen Ahadith versuchen, und ich mit solchen. Ich wünsch dir von ganzem Herzen, dass du einen Sunniten zum Weg der Ahlulbayt (a.) führst, denn es gibt nichts besseres auf der Welt.

 

@Zehraa: Es gibt auch sehr, sehr viele Muslime, die Musik hören. Ist es deswegen halal und gut, Musik zu hören? Man sollte sich meiner Meinung nach, nicht immer nach der Mehrheit richten. Wir sehen ja, was es dadurch für Probleme geben kann, wie bei der Frage des Khalifats. Ich finde es einfach nicht so schön, wenn solche Bilder auf Büchern abgebildet sind. Wobei es mir nichts ausmachen würde, wenn es jemand als Desktophintergrund hat, denn das ist ja dann seine eigene Sache. Aber wie auch immer, deswegen heißt es ja nicht, dass das Buch schlecht ist.

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#rose#

 

@Zehraa: Es gibt auch sehr, sehr viele Muslime, die Musik hören. Ist es deswegen halal und gut, Musik zu hören? Man sollte sich meiner Meinung nach, nicht immer nach der Mehrheit richten. Wir sehen ja, was es dadurch für Probleme geben kann, wie bei der Frage des Khalifats. Ich finde es einfach nicht so schön, wenn solche Bilder auf Büchern abgebildet sind. Wobei es mir nichts ausmachen würde, wenn es jemand als Desktophintergrund hat, denn das ist ja dann seine eigene Sache. Aber wie auch immer, deswegen heißt es ja nicht, dass das Buch schlecht ist.

 

#rose#

 

 

:D

 

;)

 

Ich finde die Bilder auch nicht passend irgendwie. Mir gefallen sie nicht. Aber es juckt mich nicht wenn ich es in einem Buch seh.

 

Die Bilder sind ja nicht Original. Also die Imame sehn ja nicht genauso aus. Zb. Hab ich mal ein Bild von Imam Ridha (s.a) gesehn. Ich finde das es falsch ist, wenn man einen Imam richtig übertriebn schön zeichnet. Denn in Wirklichkeit sieht der Imam doch gar nicht so aus. Es ist doch unhöflich wenn man jemanden zeichnet die nicht so genau aussieht wie in Wirklichkeit ohne die Person um erlaubnis zu bitten. Wer weiss vielleicht sind die Imame viel schöner als auf den Bildern?? Nur Allah weiss es.

 

 

Jeder hat seine eigene Meinung. Und jede Meinung sollte respektiert werden.

 

wa aleikum salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#uebel#

#salam#

 

Also das Buch ist Wunderbar und jemand der auf sein herz und Verstand hört

 

wird schon beim Lesen des Buchrückens davon überzeugt sein das es so ist

 

wie dort gesagt.

 

Wenn die zweifler noch nach dem 3kapitel sagen das es nicht stimmt wollen sie

 

es nicht glauben oder glauben es aber ignorieren es. So wie es im Buch über einige gelhrte

 

geschrieben wird. Das solche aussagen von isl. gelhrten kommen kann erschüttert mich

 

schon! insh´allah gibt alllah swt ihnen die kraft die Warheit zu leben.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#lol#

 

Möge Allah swt euch für eure mühen reichlich belohnen Nshallah.

Schwester Naynawa, hättest du vielleicht noch eines der Bücher für mich? #bismillah##salam##salam#

 

#lol#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Danke dir im vorraus Schwester Naynawa. #salam#

Allah y2ejrek be7aq Mu7ammad wa Aly Mu7ammad 3s.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Allahuma sale 'ala Muhammad wa aly Muhammad

Labbayka Ya Rasulallah (s.)

#salam#

 

Ich finde, dass das Bild da auf dem Buch passt! Wenn Sunniten dieses Buch kaufen und es wegen dem Bild als Kufr ansehen, dann sind das ignorante Sunniten, die sich den Inhalt des Buches nicht mal angeschaut haben. Auch wenn das Bild nicht auf dem Buch gedruckt wäre, würden sie trotzdem die Meinung haben, dass wir Kufr begehen, weil die Bilder fast überall zu sehen sind. Ich hab zwar das Buch nicht aber immerhin wird da über die Ahlulbayt (a.) und ihr Recht über das Khalifat berichtet und bewiesen. Der Autor des Buches und auch der Übersetzer, haben sich sicher viel Zeit genommen um das zu machen. Deswegen schließe ich jede Kritik bezüglich des Buches aus.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Deswegen schließe ich jede Kritik bezüglich des Buches aus.

 

 

Richtig.

Interessant ist, dass der Inhakt nicht kritisiert wird sondern die "Verpackung".

 

Was wäre, wenn man das Buch in Butterbrotpapier einbindet. Käme dann Kritik zu dem Buch?

Das Problem ist, dass die angeführten Themen so ziemlich alle Kritiken, die folgen könnten schon widerlegt.

 

Man beachte z.B. nur den Teil der Stufen der ABlehnung ded Hadith "In kuntum Maula fa Ali Maula"

 

 

Manche sagen einfach. Es ist nicht sahih.

 

Diese wurden schon längst eines besseren belehrt, weil das Hadith viel zu oft überliefert ist.

Dies liegt, so denke ich zum grössten Teil an das "Spiel", das Imam Ali :( in seiner Kalifenzeit bei seinen Reden gemacht. Da hat er immer wieder diejenigen sich melden lassen, die bei Ghadir Khum dabei waren und alles persönlich mitgekriegt haben und sie dann erzählen lassen.

Einmal hat er dabei sogar Anas Ibn Malik verflucht, der dann aufgrund der Leugnung dieses Hadithes an Lebra erkrankte und daran starb.

 

Die nächste Stufe ist, dass das Wotrt Maula krampfhaft uminterpretiert wird. Und da macht man letztendlich den Propheten #salam# lächerlich.

 

Die Folge davon ist, dass man das Imamat Imam Alis #rose# nicht mehr leugnen kann.

 

Also versucht man den Einband lächerlich zu machen oder die Wahrhaftigkeit der Autoren darzustellen.

Man kann halt das Hadith nicht leugnen, also versucht man zu beweisen,. dass der Sprecher nicht vertrauenswürdig ist.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

Der Autor des Buches und auch der Übersetzer, haben sich sicher viel Zeit genommen um das zu machen. Deswegen schließe ich jede Kritik bezüglich des Buches aus.

Um noch etwas klar zu stellen. Ich habe nie behauptet, dass das eine schlechte Arbeit war, oder ähnliches. Das Buch weist manche Schwächen auf, und jegliche Kritik zurück zu weisen finde ich nicht sehr sinnvoll. Man muss auch aus Fehlern lernen können, um beim nächsten mal, eben diese Fehler nicht mehr zu machen.

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Man muss auch aus Fehlern lernen können, um beim nächsten mal, eben diese Fehler nicht mehr zu machen.

 

#salam#

#salam#

 

Das klingt hart, so als ob es gaaanz schlimme Fehler wären #rose#

Aber es ist ja die erste Auflage, mögliche Rechtschreibfehler lassen sich nicht vermeiden, ich denke es ist kein Problem es zu korrigieren.

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

Ich sag nichts mehr. Hier wird man eh nur falsch verstanden. Das Buch ist natürlich fehlerfrei und perfekt. Wie konnte ich nur.

 

Es war von Anfang an ein Fehler etwas zu sagen. Möge Allah swt mir vergeben.

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

:)

#salam#

 

Licht und Liebe in den Herzen,

liebe Geschwister im Islam,

 

Ich finde das Cover sehr schön und es ist halal.

 

bild004vc7.jpg

 

Alles Lob gebührt Allah swt, dem Herrn der Welten

Bi Amen Allah

#rose##cooldh#;)

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

:)

 

Ich sag nichts mehr. Hier wird man eh nur falsch verstanden. Das Buch ist natürlich fehlerfrei und perfekt. Wie konnte ich nur.

 

Es war von Anfang an ein Fehler etwas zu sagen. Möge Allah swt mir vergeben.

 

#rose#

 

#salam#

;)

 

Bruder, dies ist aber auch nicht der beste weg! Es war gut das du deine Meinung geäussert hast, jedoch sollte man sie bis zum Ende durchhalten! Kritik ist berechtigt und sollte laut gesagt werden dürfen.

 

Ich finde Al-Murtadha das du am Ende nicht so aufhören solltest! Ich will die diskussion nicht weiter aufschüren bei Allah! Aber ich finde dein Ende bischen kümmerlich. Ich hoffe du nimmst meine Kritik nicht böse #cooldh#

Die Bilder jedoch sind ein andenken an die Imame. Die Bilder sollen uns an sie erinnern. Sie sagen nicht so sah dieser Imam aus. Wen wir sagen dieser Imam sah 100% so aus, dann beginnt der Fehler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#augenroll#

 

Habe das Buch eben erhalten.

Ich danke dir sehr liebe Schwester.

Möge Allah swt dich reichlich für deine Mühe belohnen inshAllah. #salam#

 

#bismillah#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam, #bismillah#

Ich vertrete die gleiche Meinung wie Al Murtada bezüglich des Covers.

Um sich an die Imame as. zu erinnern braucht man sie nicht bildlich darzustellen.

Du kannst dich doch auch an Mohammed saw. erinnern,ohne ihn bildlich darzustellen.

Also ich vertrete die Ansicht,dass man die Imame as. nicht bildlich darstellen sollte.

Bei mir hängen auch Fotos von der Ahlulbayt aber ihre gesichter sind zensiert.

 

Aber ich finde es auch nicht Haram so etwas zutun,nur ich finde solche Bilder hat man früher auch nicht gemacht.

Es ist ein alevitisches Fundament,dass sich in unseren schiitischen Glauben eingenistet hat.

 

Wa salam Aleikum wa Rahmatullahi wa Barakatuh #bismillah#

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin auch der Meinung, dass Bilder von Imamen (as) überhaupt nicht passen.

1. Sie sind eine unnötige Quelle für Fitna zwischen den Muslimen,

2. Wenn wir Bilder benutzen um uns an die Imame (as) zu erinnern, wo ist dann die Grenze, dann könnte ich auch ein Poster von Muhammad (saaas) aufhängen, mit gezupften Augenbrauen wie bei den Imamen (gott bewahre)

 

Ich würde mir sehr wünschen, dass die schiiten ganz auf bildliche Darstellungen von Heiligen verzichten, es erinnert sehr stark an anderen Kulten und Religion von denen der Islam sich abgrenzen sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

genauso sehe ich das auch.Bilder von imamen schön und gut..aber nur mit noor im gesicht.

 

obwohl das nicht haram ist...aber trotzdem.

denn sunniten bezichtigen uns deswegen haram zu verüben.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 4 Posts
    • 1412 Views
    • Khadijah11
    • Khadijah11
    • 1 Posts
    • 416 Views
    • musa79
    • musa79
    • 7 Posts
    • 3288 Views
    • Naynawa
    • Naynawa
    • 1 Posts
    • 916 Views
    • Jasmina
    • Jasmina
    • 1 Posts
    • 890 Views
    • Sahra95
    • Sahra95

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.