Sign in to follow this  
Followers 0
maryam_s

schwarzarbeit

11 posts in this topic

As-Salamu alleykum

 

Es ist ein Verstoß gegen das deutsche Gesetz.

Nach Ayatollah Sistani hat man sich an das Gesetz des Landes zu halten, in dem man lebt. Also denke ich, ist es haram. Aber ich bin kein Gelehrter.

 

Wa salam

Schafik

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

As-Salamu alleykum

 

Es ist ein Verstoß gegen das deutsche Gesetz.

 

und außerdem Betrug.

 

 

Nach Ayatollah Sistani hat man sich an das Gesetz des Landes zu halten, in dem man lebt.

 

nach Imam Khamenei auch, bzw. ich kenne kaum einen schiitischen Gelehrten, der es erlauben würde.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleikum

ja das hört sich logisch an. aber wie ist das wenn man keine arbeitserlaubnis hat aber z.b. eine familie ernähren muss ? macht sowas einen unterschied?

Share this post


Link to post
Share on other sites
salam aleikum

ja das hört sich logisch an. aber wie ist das wenn man keine arbeitserlaubnis hat aber z.b. eine familie ernähren muss ? macht sowas einen unterschied?

 

#bismillah#

 

Wenn er keine Arbeitserlaubnis hat, wie ist er dann ins Land gekommen? Denn es ist nun mal nach Imam Khamenei auch nicht erlaubt, irgendwelche Geschichten zu erfinden, damit man Asyl bekommt, besonders Iraner tun das mitunter gern, weil sie genau wissen, dass das hier alles geglaubt wird. Tut mir Leid, aber für solche Mauscheleien habe ich null Verständnis inzwischen, und solche Leute tragen zum Negativ-Image der Muslime hier bei.

Ansonsten, wer legal hier ist, der bekommt doch Sozialhilfe, wenn er nicht arbeiten darf. Wem das zu wenig ist, der soll in die Heimat zurück.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

As-Salamu alleykum

 

Wenn er keine Arbeitserlaubnis hat, wie viele Asylanten, so bekommt er vom Staat eine Unterstützung, die wenigstens für die Ernährung ausreichend ist. Damit gilt das Argument der Ernährung nicht mehr.

 

Hat er aber keine Aufenthaltserlaubnis, so gilt das, was Schwester Fatima sagte.

 

Denke ich jedenfalls.

 

Aber wie gesagt: Ich bin kein Gelehrter.

 

Wa salam

Schafik

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

ich würde es auch OHNE einen Gelehrten zu fragen HARAM bezeichnen.

Weil man dadurch doch das Land in dem man Lebt schadet.

Und ausserdem wollen viele Sozialgeld-Arbeitslosengeld und dazu noch Schwarzarbeit leisten und beschweren sich darüber das sie immer weniger Sozial-oder Arbeitslosengeld bekommen JAAAAH aber das haben die sich doch selbst zuzuschreiben.

 

Und wie unser/e Schwester/Bruder schon sagte ist Schwarzarbeit ein Gesetzes Verstoß und ist net erlaubt.

 

Ich Glaub ich werd Gelehrter #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salamu aleikum

 

Aber z.B. man kriegt hier Harz 4 oder..........

man muss z.B. eine andere Familie ernähren wie z.B. einen Sohn der im Ausland Islam studiert also ohne Arbeit und ohne dieses Geld könnte derjenige es nicht schaffen und in diesem Land leben

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam alaikum

dann geht man für 5.45 brutto 220 h im monat arbeiten. das ist dann so kurz überm harz 4. #salam#

 

selbst bei harz 4 kannst du noch ein paar euro dazu verdienen dann.

 

spass beiseite, leider eine fragestellung der ich alhamdulillah noch nicht ausgesetzt war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam ...

 

dann müssen die Familienmitglieder, die alt genug sind, halt nebenher jobben, es ist ja bis zu 165 Euro oder so erlaubt (ich weiß leider nicht, wo die Grenze derzeit genau ist, das kann man aber schnell rausfinden), und dieses Geld dann zum Sohn schicken.

Sie können Förderer suchen (wenn er Islam studiert), und ihm dieses Geld schicken, und sie können ein wenig von der Sozialhilfe zur Seite legen (ich WEISS das ist kaum möglich, aber ein paar Euro sind es vielleicht auch). Also ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand seinen Sohn mit haram Geld Islam studieren lassen möchte?! :schock:

 

Wassalam

Rajaa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam ...

 

dann müssen die Familienmitglieder, die alt genug sind, halt nebenher jobben, es ist ja bis zu 165 Euro oder so erlaubt (ich weiß leider nicht, wo die Grenze derzeit genau ist, das kann man aber schnell rausfinden), und dieses Geld dann zum Sohn schicken.

Sie können Förderer suchen (wenn er Islam studiert), und ihm dieses Geld schicken, und sie können ein wenig von der Sozialhilfe zur Seite legen (ich WEISS das ist kaum möglich, aber ein paar Euro sind es vielleicht auch). Also ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand seinen Sohn mit haram Geld Islam studieren lassen möchte?! :schock:

 

Wassalam

Rajaa

 

#salam#

 

Leider ist das gar nicht so selten, so einen Fall kenne ich auch. Allerdings glaube ich nicht, dass so ein Studium gesegnet sein wird.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 6 Posts
    • 949 Views
    • Muslim001
    • Muslim001
    • 21 Posts
    • 1389 Views
    • Agit62
    • Agit62
    • 4 Posts
    • 1752 Views
    • Offenkundiges
    • Offenkundiges
    • 39 Posts
    • 2476 Views
    • Rusol
    • Rusol
    • 1 Posts
    • 1217 Views
    • 3abdallah
    • 3abdallah

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.