Sign in to follow this  
Followers 0
Kızılbaş

Gebete nachholen

38 posts in this topic

As-salamu Aleikum

 

Wie ihr wisst bin ich seit kurzem wieder Muslim. Welche Gebete muss ich nachholen? Muss ich auch die Gebete nachholen, die ich zB im Alter von 15 Jahren nicht gebetet habe?

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selam!

Mach doch einfach eines, symbolisch für alle anderen, und fang neu an. der Islam ist keine Religion, die uns das Leben schwer macht. Wenn du denkst Schulden bei Allah zu haben, dann kläre das in deinem Herzen ab. Allah liebt die Milde. Immerhin hat er dich zurückgeholt, weil er noch viel mit dir vorhat, nicht um dich zu quälen. Ich hab ein gutes Gefühl was dich betrifft. Letztenendes musst du schließlich alles alleine mit deinem Schöpfer klären, oder? Entspann dich!

Fi aman illah!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

;)

 

Hmm..ich kann dir keine genaue Antwort geben, weil das bei dir ein wenig komplizierter ist. Aber ich denke, du müsstet die Gebete nachholen, die du seit dem du das erste mal Muslim geworden bist, nicht vollzogen hast.

 

@Signor: So locker leicht kann man das nicht sagen, Bruder. Wenn man nicht betet, muss man diese Gebete nachholen. Das ist unsere Pflicht. Auch wenn Allah swt Allbarmherzig ist. Wenn du eine Pflicht unterlässt, musst du sie nachholen. Das ist ganz normal und verständlich, sonst würde jeder nicht beten und sagen irgendwann kurz vor ich sterbe, hole ich diese Gebete halt nach.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

;)

 

Man muss soweit ich weiß,wie Bruder Al-Murtada schon sagte, die Gebete die man versäumt hat, nachholen.Und wenn man die Gebete nachgeholt hat , wird Allah swt entscheiden ob er dir vergibt oder nicht.

 

Lieg ich da richtig oder?

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

Assalam Alaikoum,

 

Ja ich bin mir ziemlich sicher, dass, Du Khalil, alle Gebete nachholen musst, die du seit dem du das erste Mal Muslim geworden bist, verpasst hast.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

du musst leider die gebete und auch das fasten nachholen

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

du musst leider die gebete und auch das fasten nachholen

 

wassalam

 

Beim fasten muss man aber zusätzlich "kafara" bezahlen.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

Ich habe dazu mal ne Frage.

Also, um Gebete nach zu holen, betet man ja Qada-Gebete, also Zwei-Rakat-Gebete nach dem Pflichtgebet.

 

Nun meine Frage, ich bekenne mich seit ich etwa 14, 15 bin bewusst zum Islam, habe aber leider erst einige Jahre später angefangen zu beten (ich bitte euch, auf diese Tatsache jetzt nicht einzugehen, ich weiß, dass es falsch war). Kann ich auch mehrere Qada-Gebete hintereinander verrichten? Denn man weiß ja nie, wie viel Zeit einem noch bleibt im Diesseits und ich möchte gern alle verpassten Gebete schnellstmöglich nachholen...

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

Könntet ihr mir vielleicht Tipps geben, wie ich das machen könnte? 2 Kada Gebete pro Tag, ist das ok, oder sollte ich schon mehr?

Und apropo ich weiß ja garnicht wie viele Gebete ich nachholen muss #salam#

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

Du könntest es vielleicht mit den üblichen Gebeten beten. Also das Subh-Gebet und danach nochmal als Kada.

Und das Suhr und Asr Gebet einmal und danach nochmal als Kada-Gebet usw...

Also praktisch immer doppelt beten, 1X davon als Kada.

Und dann die Monate/Jahre dazu zählen :D

 

Ich hab aber auch eine Frage dazu:

Wenn man irgendwann zwischen 14 und 16 Jahren konvertiert ist, aber erst mit 18 Jahren zu beten angefangen hat,

muss man dann auch die Jahre von ca 14 bis 18 nachbeten?

 

:)#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

#salam#

 

Du könntest es vielleicht mit den üblichen Gebeten beten. Also das Subh-Gebet und danach nochmal als Kada.

Und das Suhr und Asr Gebet einmal und danach nochmal als Kada-Gebet usw...

Also praktisch immer doppelt beten, 1X davon als Kada.

Und dann die Monate/Jahre dazu zählen :D

 

Ich hab aber auch eine Frage dazu:

Wenn man irgendwann zwischen 14 und 16 Jahren konvertiert ist, aber erst mit 18 Jahren zu beten angefangen hat,

muss man dann auch die Jahre von ca 14 bis 18 nachbeten?

 

:)#as#

 

#rose#

 

Also ich bin seit 2 Monaten auf Arbeitssuche, davor als ich gearbeitet hatte, hatte ich schon meine Probleme, meine Fardhgebete nachzuholen. Mal angenommen ich fange ab nächsten Monat wieder an zu arbeiten, dann komme ich ja nie dazu die versäumten Gebete nachzuholen. Hättet ihr vielleicht AUTHENTISCHE Hadithe diesbezüglich?

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

:D

 

Wieso hast du es so eilig Bruder? Verrichte deine täglichen Ritualgebete und im Anschluss danach holst du deine versäumten Gebete nach. Wenn dir 5 Wiederholungsgebet an einem Tag zuviel sind, kannst du auch mit 3 beginnen. Deine Absicht ist viel wichtiger, als alles einfach blitzschnell hinter dir zu bringen. Wenn du dir zuviel vornimmst, schaffst du am Ende gar nichts und verfällst in Hoffnungslosigkeit. Viele von uns haben noch Wiederholungsgebete, also du bist da nicht der Einzige. #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Spielt eigentlich die Tageszeit für die Kadagebete eine Rolle?

Z.b. ich bete das Frühgebet(Pflicht),kann ich dann im Anschluß das Mittagsgebet etc. beten?

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

@ Khadija: Ja, diese Gebete musst du nachholen. Das ist ja auch bei mir das Problem...

 

Was die Anzahl meiner verpassten Gebete angeht, so weiß ich sie sicherlich auch nicht. Ich habe mir zunächst vorgenommen es so zu machen: Also z.B. ich habe erst 3 Jahre nach der Konversion mit dem Beten angefangen, also fehlen mir mindestens 3 Jahre. Das heißt erstmal, ich bete 3 Jahre lang nach jedem Pflichtgebet ein Qada-Gebet.

 

Aber ich wiederhole gern noch mal meine Frage, ob man nach einem Pflichtgebet auch direkt mehrere Qada-Gebete verrichten kann (solange die Konzentration da gewährleistet ist, ist ja auch wichtig). Denn so könnte ich ja meine "Schulden" in kürzerer Zeit begleichen.

Wie gesagt, man weiß nie, wie viel Zeit einem bleibt, ich würde ungern mit geschuldeten Gebeten aus dem Leben treten...

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Assalam Alaikoum,

 

Ich verweise euch erstmal auf die folgende verkürzte Version des Gebets, die Schwester Naynawa für euch übersetzt hat:

Verkürtze Version des Gebets

Im Folgenden wurde diese verkürzte Version auch vollständig erklärt:

Vollständige Erklärung der verkürzten Version

 

Man darf pro Tag beliebig viele Nachholgebete verrichten. Dabei muss man beachten dass das Dhuhr eines Nachholtages vor dem Asser des selben Nachholtages zu verrichten ist und das gleiche gilt für Maghreb und Ischa. Es gibt auch keine bestimmte Zeit am Tag, zu der man die einzelnen Nachholgebete verrichten muss. Man darf z.B. das Morgennachholgebet am Nachmittag verrichten. Man darf auch die Gebete eines Tages alle hintereinander verrichten. usw.

 

Mit der verkürzten Version geht es auch wesentlich schneller.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ich versteh das jetzt so, dass man theoretisch gesehen (praktisch siehts höchstwahrscheinlich schon aus Gründen der Zeit und Konzentration anders aus) auch 100 Nachholgebete am Tag verrichten kann. Richtig verstanden?

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

@3aliy

Dabei muss man beachten dass das Dhuhr eines Nachholtages vor dem Asser des selben Tages verrichtet werden soll und das gleiche gilt für Maghreb und Ischa.

 

 

#salam#

 

Ich kann also am Abend kein Dhur oder Asser Gebet nachholen?

Ich hab das bisher immer so gemacht,zählt das jetzt nicht?

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Assalam Alaikoum,

 

@Amira1986:

 

Ja du hast es richtig verstanden!

Man sollte wie Bruder IslamicREV sagte, sich nicht zu viel vornehmen, bevor man damit angefangen hat. Man fängt bescheiden an und dann kann man sich mit der Zeit mehr vornehmen.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Assalam Alaikoum,

 

@Sayyed:

:D

Das Dhuhr-Gebet muss vor dem Assr-Gebet desselben Nachholtages verrichtet werden, dabei ist es egal wann du das machst.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Jetzt hab ich das kapiert Bruder,Barakallahu fik!

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

Assalam Alaikoum,

 

Ich verweise euch erstmal auf die folgende verkürzte Version des Gebets, die Schwester Naynawa für euch übersetzt hat:

Verkürtze Version des Gebets

Im Folgenden wurde diese verkürzte Version auch vollständig erklärt:

Vollständige Erklärung der verkürzten Version

 

:D:)

 

Danke Schwester für den Hinweis. Die Jahre, die man nachzuholen hat erschlagen einen ja... #as#

Aber gilt die verkürzung für alle Rechtschulen innerhalb der Shia?

 

#salam##rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Assalam Alaikoum,

 

Gern geschehen!

Was meinst du mit Rechtsschulen Schwester? :D

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam# #salam#

 

Salam liebe Schwester

Naja, ich meinte ,ob es nach allen Marjas so ist?

 

:D:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Assalam Alaikoum,

 

Alle Maraji gehöhren zur selben Rechtsschule, nämlich zur Jaafaritischen Rechtsschule genannt nach Imam Jaafar Assadiq(a.s). Ja es kann sein, dass innerhalb dieser Schule verschiedene Meinungen bezüglich einigen Prinzipien des Fiqhs vertreten sind. Aber das weiss du bestimmt :D.

 

Nun zum Thema:

Nach Imam Khamenei und Sayyed Sistani ist es so und ich denke, es ist nach allen Maraji so, aber ich bin mir nicht sicher.

 

Wassalam!

PS: Ich bin ein Bruder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

as-salamu alaikum

 

Liebe Geschwister! Ich versuche nun alle Frege in einem Posting zu beantworten:

 

1.) Man kann alle Nachholgebete an jeder Zeit des Tages beten und so viele, wie man möchte. Man sollte aber nicht übertreiben, weil die mögliche Ermüdung auch negative Folgen haben kann. Mann kann geschickterweise seine Tagesgebete in der Moschee in Gemeinschaft verrichten, so dass "weniger Arbeit" ist. So fällt es einem leichter nachzuholen. Mach ich wenn was ansteht :D . Besonders günstig ist, wenn man auf der Reise ist. Dann kann man eine Nachholgebet zusammen mit dem Imam beten und dann zwischen den beiden Gebete sein eigentliches Reise-Mittagsgebet beten und nach Nachmittagsgebet den eigentlichen Reise-Asr-Gebet. #salam#

 

Ist ja gut, ich schäm mich ja schon.

 

2.) Man muss die Reihenfolge der Gebete einhalten, wenn man die Reihenfolge kennt. Wenn nicht, dann so wie es ist. Wenn man die Reihenfolge nicht einhält, sind die Gebete nicht ungültig. Ich meine sogar, gelesen zu haben, dass die Einhaltung nach letzten Fatwa von Imam Khomeini nicht überding sein muss, aber besser ist. Da müsste ich mal nachgucken, wenn Bedarf besteht.

 

3.) Neu-Konvertiten: Wenn Ihr zum Islam gefunden habt, aber Shahadah noch nicht ausgesprochen hattet, so ist das Gebet nicht verpflichtend. Erst nach der Shahada wird das Gebet verpflichtend, also nach zu holen. Selbst wenn es nicht der Fall sein sollte, weil es ja vielleicht ein Prozess des Werdens war, so ist es sicher eine große Annäherung an Allah.

 

4.) @ Khalil: Habe ich verstanden, dass Du erst Muslim warst, dann nicht und jetzt wieder? Wenn es so ist, dann ist wichtig, ob Du religiös bereits volljährig warst oder nicht. Also, wenn Du in eine islamische Familie geboren wurdest (also Muslim) und bevor Du die religiöse Puberität und Volljährigkeit erreicht hast, Dich dem z.B. Christentum zugewendet hast, dann ist das Gebet und Fasten von der Zeit der Volljährigkeit bis zum Konvertierung zum Islam nicht verpflichtend. Wenn Du aber bereits volljährig warst, dann sind diese verpflichtend. Über den Zeitpunkten der Volljährigkeit muss Du Dich noch erkundigen. Gehört jetzt nicht in dieser Abteilung.

 

 

mit isl. Grüßchen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 4 Posts
    • 1448 Views
    • ya_fatemehzahra
    • ya_fatemehzahra
    • 4 Posts
    • 249 Views
    • allahsdiener
    • allahsdiener
    • 3 Posts
    • 228 Views
    • privat_
    • privat_
    • 7 Posts
    • 1559 Views
    • muslimashia6
    • muslimashia6
    • 1 Posts
    • 224 Views
    • Nino24
    • Nino24

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.