Sign in to follow this  
Followers 0
Hassan Mohsen

Bart rasieren! nicht erlaubt?warum?

39 posts in this topic

#salam#

 

 

hab 2 Fragen über Fatwa von Sayyed Sistani:

 

Hmm also laut Sayyed Sistani darf ein Mann sein Bart nicht ganz mit einer Klinge abschneiden.

 

1.Warum?

 

2.Darf man mit Rasierten Bart nicht auf die strasse oder überhaupt nicht abschneiden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum Hassan.

 

Asalamualaikum liebe Geschwister im Islam.

 

Ich will gar nicht in Abrede stellen, daß es den einen oder anderen Ayatullah gibt, der das abrasieren des Bartes erlaubt

(zwischen "rasieren" und "abschneiden" besteht letztlich kein Unterschied),

jedoch ist das nach

Ayatullah Khui,

Ayatullah Sistani und (last but not least)

Ayatullah Khamenei

NICHT erlaubt, sondern haram.

 

Hierin sind die Urteile weitestgehend identisch, mit leichten abweichungen bzgl. den Bereichen, welche noch als Bart definiert werden

(wobei sich dies jedoch auch im Kontext der Fragestellung und der Zeit relativiert).

 

Ein "bis auf null stutzen" hat diesbzgl. keine separate "Existenzberechtigung",

will sagen, abschneiden/abrasieren/abzupfen/abbrennen/abstutzen/ … sind haram.

 

Die länge ist, was ihr minimum angeht so, daß es dem Brauch nach als Bart erkennbar sein muß (kein "3 Tage Bart")

und nicht viel länger als eine Faustlänge.

 

wasalam.

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

ok danke

aber

 

Was ist wenn ich mein Bart schneide(aufstufe Null) und mich draussen nicht sehen lasse?

Ist es überhaupt haram oder nur das zeigen des Rasierten Bartes?

 

Ich hab nämlich gehört das ein muslim ein Bart haben muss weil es früher als Erkennung merkmal diente!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum Hassan.

 

Na selbstverständlich hat das etwas mit "erkennen" zu tun, #salam#

nämlich erkennt man so, wer sich an Gebote und Verbote hält.

 

Wem kein Bart wächst, ist selbstverständlich genauso ausgenonnem wie derjenige, dem dies aufgrund von gravierender Krankheit unzumutbar ist,

oder wenn man mit dem Tod bedroht wird z.B..

 

wasalam.

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

As-salamu alaikum,

 

Jetzt dazu, was als Bart definiert ist: ich habe gehört, dass der Bart eines Mannes aus etwa 50m zu erkennen sein soll.

 

@Hassan: der Bart ist ja auch so etwas wie der natürliche 'Schmuck' des Mannes. Es gibt ja wirklich Männer, die recht weibliche Gesichter haben und damit man ihn auch als Mann erkennt, ist ein Bart schon sehr praktisch.

 

Wassalam, Yasmina

Share this post


Link to post
Share on other sites
As-salamu alaikum,

 

Jetzt dazu, was als Bart definiert ist: ich habe gehört, dass der Bart eines Mannes aus etwa 50m zu erkennen sein soll.

#bismillah#

 

OK meine erste frage leutet mit jetzt ein aber was ist mit meiner 2.

 

Ich hab gefragt ob es erlaubt ist sein Bart zu rasieren aber es niemanden zu zeigen?

Weiß nicht on es hadith dazu gibt wäre nett wenn ihr welche dazu hättet!

 

:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam ...

 

soviel ich weiß, ist es auch verboten, Rasiermesser, Rasierschaum usw. herzustellen und zu verkaufen, wenn es für den Zweck des Bartabrasierens wäre. Dann gilt das mit dem Wachsenlassen wahrscheinlich immer! Wie will man das denn auch machen, man rasiert den Bart ab und bleibt die nächsten zwei Wochen im Haus und lebt von den Essensresten? *grübel* Und Allah sieht doch auch das Verborgene - und es geht doch um SEINE Gebote, oder?!

 

Allerdings darf man glaub ich den Bart rasieren, wenn man einen sehr lückenhaften unregelmäßigen Bartwuchs hat, bei dem nur an wenigen Stellen Haare wachsen. Weiss dazu jemand mehr?

 

Wassalam

Rajaa

 

http://islam-pure.de/risala2/bart_und_schnurrbart.htm

(Ich hab es jetzt nicht im Einzelnen gelesen, aber da steht wohl einiges zum Thema drin.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann haben alle Schiiten-Männer Bart? Kann ein Schiite nicht gläubig sein ohne Bart? :schock:

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

ich glaube nicht nur die shiiten sollten einen bart haben sondern alle muslimischen männer, oder?

hmm ich denke nicht dass ein muslim, der keinen bart hat als ein nicht muslim bezeichnet werden kann. es ist halt eine sünde!

 

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
dann haben alle Schiiten-Männer Bart? Kann ein Schiite nicht gläubig sein ohne Bart? :schock:

 

Was heißt "gläubig sein. Gläubig ist der, der sich an alle Gesetze hält, innerlich wie äußerlich. Genauso könnte man fragen, ob eine Frau gläubig sein kann, die kein Kopftuch trägt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam ...

 

auch wenn jemand natürlich "an sich" an Allah glauben kann, selbst wenn er Fehler macht, so ist es doch so, dass der wirklich gläubige Mensch alles daran setzen wird, die Gebote mit allen Kräften einzuhalten! Und wie Fatima es sagt, Bart und Hijab sind nun mal verpflichtende Gebote.

 

@ Petra: Natürlich bleibt ein Muslim ein Muslim, auch wenn er die Gebote nicht einhält. Aber er ist dann kein praktizierender Gläubiger (Mumin).

 

Bitte korrigiert mich, wenn ich da etwas falsch verstanden habe!

 

Wassalam

Rajaa

Share this post


Link to post
Share on other sites

ya karim

 

 

as-salamu aleykum,

 

der heilige prophet (ss) hat gesagt: " die götzendiener rasieren ihren bart.tut das gegenteil und lasst euch einen bart wachsen"

 

also ich persönlich bin ein grosser bart liebhaber #salam# und bin stolz auf mein bart. naja auch wenn ich es immer kurz schneide. sonst hab ich keine weiblichen fans mehr #zwinker#

 

was-salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
ya karim

 

 

naja auch wenn ich es immer kurz schneide. sonst hab ich keine weiblichen fans mehr #zwinker#

 

 

#salam##salam#:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalamualaykum Mustafa Abi,

 

Na selbstverständlich hat das etwas mit "erkennen" zu tun, Wink

nämlich erkennt man so, wer sich an Gebote und Verbote hält.

 

Um ehrlich zu sein findet meine Wenigkeit das Argument bissle dürtfig...

Also es hat sich damit getan, einen Bart wachsen zu lassen, um als ein frommer Muslim dazustehen? (By the way: Dein Bart steht Dir #zwinker# )

 

Also in der Türkei kursiert sinngemäss ein solches Sprichwort: "Je länger der Bart bzw. je bärtiger jemand ist, desto mehr sollte man vor demjenigen sich in Acht nehmen." #salam#

 

Oder wenn es eine Diskussion gibt, und der eine sich beschwert: "Hätte ich doch bloss einen Bart, damit die Menschen auf mich hören."

 

 

Eigentlich ist so ein Bart ja ne feine Sache, gell? #salam#

 

 

Talla fi rasak*

 

Wa Salam,

Timur

 

 

*Hoffe, dass ich das richtig geschrieben habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:)

 

 

Um ehrlich zu sein findet meine Wenigkeit das Argument bissle dürtfig...

Also es hat sich damit getan, einen Bart wachsen zu lassen, um als ein frommer Muslim dazustehen? (By the way: Dein Bart steht Dir #zwinker# )

 

Br. Mustafa hat nicht geschrieben, dass es "damit getan wäre", einen Bart zu haben, sondern dass man daran sieht, wer sich an dieses Gebot hält.

 

Also in der Türkei kursiert sinngemäss ein solches Sprichwort: "Je länger der Bart bzw. je bärtiger jemand ist, desto mehr sollte man vor demjenigen sich in Acht nehmen." #as#

 

Sprichwörter sind auch so eine Sache. Damit soll wohl ausgesagt werden, dass solche Leute sich häufig für besonders fromm halten, ohne es zu sein, sprich Heuchler. Aber kann man dann im Umkehrschluss jeden Bartträger so misstrauisch betrachten? #as#

 

 

Oder wenn es eine Diskussion gibt, und der eine sich beschwert: "Hätte ich doch bloss einen Bart, damit die Menschen auf mich hören."

 

Das kann man ja ändern, braucht halt etwas Zeit, bis auf einen dann "gehört wird" #as#

 

 

Eigentlich ist so ein Bart ja ne feine Sache, gell? #salam#

 

Ein Mann ohne Bart ist wie ein Löwe ohne Mähne, für mich jedenfalls #salam# Ich kenne jetzt weder Hadith noch Vers dazu, aber ich glaube, dass das Bartrasieren deswegen haram ist, weil ein Mann so weniger männlich aussieht.

 

 

#as#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalamualaykum Fatima Abla,

 

ich weiss dass Br.Mustafa das so nicht gesagt hat. Ich wollte nur bisschen nochmal nachbohren #salam#

 

Also in der Türkei bzw. bei Türken herrscht komischerweise dieses Klischee:

 

"Aha, der hat einen Bart! Der ist bestimmt religiös.." :D

 

Wa Salam,

Timur

Share this post


Link to post
Share on other sites
Assalamualaykum Fatima Abla,

 

ich weiss dass Br.Mustafa das so nicht gesagt hat. Ich wollte nur bisschen nochmal nachbohren #cool#

 

Also in der Türkei bzw. bei Türken herrscht komischerweise dieses Klischee:

 

"Aha, der hat einen Bart! Der ist bestimmt religiös.." :)

 

Wa Salam,

Timur

 

:D

 

Naja, genauso ist es doch mit dem Kopftuch der Frauen oder dem Carsaf (türk. Version des Tschadors). Leider stimmt das Innere nicht immer mit dem Äußeren überein.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam alaikum

ich habe von den bosnischen geschwistern nachstehendes gehört.

"bei manchen Männern wächst der Bart nach innen."

und dass wurde mir so erklärt, dass diese männer keinen äusserlichen bart tragen, aber auf grund ihrer taten einen inneren.

 

wenn br mustafa noch eine brille aufsetzt, dann sieht er ähnlich aus, wie ich jetzt. :D#salam#:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

 

salam alaikum

ich habe von den bosnischen geschwistern nachstehendes gehört.

"bei manchen Männern wächst der Bart nach innen."

und dass wurde mir so erklärt, dass diese männer keinen äusserlichen bart tragen, aber auf grund ihrer taten einen inneren.

 

Das klingt mir aber so wie viele türkische Frauen sagen, die kein Kopftuch tragen wollen:

 

"Mein Hijab trag ich im Herzen, ich muss nicht zeigen , wie gläubig ich bin"

 

 

:D

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D

 

"Mein Hijab trag ich im Herzen, ich muss nicht zeigen , wie gläubig ich bin"

 

Hoffentlich haben sie ihren Glauben nicht zu sehr versteckt. Sprich: "Vor Allah bei Yaum AL Qiyama"

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam ...

 

man kann Menschen, die irgendwelche Gebote nicht einhalten, nicht generell den Glauben absprechen, das steht niemand zu. Alle Menschen machen Fehler.

 

Aber eins steht fest, dass Männer ohne Bart und Frauen ohne Kopftuch diese Gebote nicht einhalten - und zwar die, wo sie den Glauben halt auch zeigen können (bzw. müssen).

 

Für Männer mit ihren vielfältigen Pflichten und Lasten ist es doch eigentlich eine Ehre und keine Last, wenn sie auch wie Männer aussehen und nicht wie glatte Jünglinge, die noch keine Verantwortung haben!

 

Wassalam

Rajaa

 

Abgesehen sind Löwen MIT Mähne tatsächlich viel, viel prächtiger, mal ganz irdisch gesehen. :D (Trifft jedenfalls auf den Löwen an meiner Seite zu.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamuakaikum Timur,

 

ich bin froh darüber, dass Du es ansprichst, weil es die Absurdität dieser shaitanischen Rhetorik verdeutlicht.

 

Ich versuche es auch mal mit einem Beispiel:

 

Ein Mann steht vor Gericht, weil er selbst zugibt und es zweifelsfrei feststeht dass er,

bei vollen Bewusstsein und bei (eigentlich) intakter Geisteskraft,

 

jede Ampel, die ihm je als Kraftfahrer begegnete, bei Rot überfahren hat, sehr genau wissend, dass es verboten sei,

 

und er beschwört den Richter und bezeugt bei allem, was ihm heilig sei, inkl. der StVO,

 

dass die Straßenverkehrsordnung zu den von ihm zutiefst respektiertesten Werken überhaupt gehört.

 

 

In Deutschland sagt man auch ganz knapp: Da Ist Der Bart ab

 

Selbstverständlich wird es immer Leute geben, welche sogar Huren, Alkoholiker etc. pp. als die Gottesfürchtigsten definieren und dergleichen mehr, somit bleibt in deren "Windschatten" genügend Raum für scheinbar gemäßigtere Positionen.

 

Also bleibt es unentwegt am Aql des Individuums hängen, um der Logik den Sieg über den Schwachsinn zu gewähren;

 

so wie bei der Frage >warum ist es nachts kälter als draußen<.

 

Also, um den Bogen noch etwas weiter zu spannen, wenn in einer Husseinia am Donnerstag Abend Z.B. Anhänger von Khamenei Coca Cola spendieren...,

 

so käme mir sicher nicht in den Sinn, sie als Kuffar zu bezeichnen, aber sind das waschechte Anhänger von Khamenei?

 

wasalam.

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es eine sünde ist sich zu rasieren verstehe ich nicht wieso fast jeder mann im iran oder auch Irak rasiert rumläuft? Wollt ihr mir sagen das sind alles Leute die sündigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn es eine sünde ist sich zu rasieren verstehe ich nicht wieso fast jeder mann im iran oder auch Irak rasiert rumläuft? Wollt ihr mir sagen das sind alles Leute die sündigen?

 

#augenroll#

 

"fast jeder" stimmt ja nun auch nicht. Und selbst wenn es so wäre, die Mehrheit ist nicht unser Maßstab, sondern Qur´an und Sunnah.

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 4 Posts
    • 298 Views
    • privat_
    • privat_
    • 6 Posts
    • 882 Views
    • Muhammad Huseyn
    • Muhammad Huseyn
    • 8 Posts
    • 2340 Views
    • Grosny
    • Grosny
    • 1 Posts
    • 684 Views
    • boomben
    • boomben
    • 23 Posts
    • 7965 Views
    • Muhsin ibn Batul
    • Muhsin ibn Batul

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.