Guest Asiya

Kartoffel-Curry mit Lamm

11 posts in this topic

#bismillah#

 

Weil ich ja immer so von indischem Essen schwärme, stelle ich mal mein absolutes Lieblingsrezept ein (na gut, es gibt auch noch viele andere tolle indische Rezepte).

 

Es ist ein Kartoffel-Curry mit Lammfleisch

 

Öl für die Pfanne

2-3 große Zwiebeln

500 Lammfleisch

2 TL Garam Masala (indisches Gewürz)

1-2 frische sehr klein gehackter Ingwer

2 Knoblauchzehen

1 TL Chilipulver

3 schwarze Pfefferkörner

3 grüne Kardamomkapseln

1 TL Kreuzkümmelsamen

2 Zimtstangen (müssen aber nicht sein)

1 TL Paprikapulver

1-2 TL Salz

200 g Joghurt (am besten mit 1 EL Mehl und etwas Milch verühren, dann gerinnt er nicht)

ca 5 - 6 grosse Kartoffeln

 

zu den Mengenangaben muss ich sagen, ich mach das immer per Augenmaß, sind also Richtwerte, man muss es auch ein wenig abschmecken.

 

Und für die Garnierung braucht man 2 grüne Chilischoten und frische gehackte Korianderblätter (die geben den richtigen Geschmack für dieses Gericht)

 

1. die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in ausreichend Öl schön gold anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

2. Das gewürfelte Lammfleisch in sehr heißem Öl mit dem Garam Masala ca. 5 Min. anbraten.

3. Den Joghurt mit dem Ingwer, Knoblauch und den Gewürzen in einer Schüssel gut verrühren.

4. Zwiebeln zum Fleisch geben, Joghurt-Mischung langsam dazu rühren und 5-7 Min. kochen.

5. ca. 500 - 600 ml Wasser dazu giessen und 40 Min. auf kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

6. Kartoffeln in nicht zu kleine Würfel schneiden (natürlich geschält) und dazu geben. Einmal aufkochen, dann ca. 15 Min. auf kleinerer Flamme zugedeckt weiterköcheln lassen und gelegentlich umrühren.

 

Am Ende wird es mit den gehackten Chilischoten und den gehackten Korianderblättern garniert.

 

Dazu kann man einen Joghurt-Gurken-Salat oder einen grünen Salat mit Joghurt-Sauce servieren.

 

Mit dem Chilipulver, Paprika und den Chilischoten muss man ein wenig variiren, ob man gerne sehr scharf, bisschen scharf oder lieber mild mag.

 

 

InschaAllah wird es jemand nachkochen und genauso lecker finden wie ich.

 

Viele Grüsse

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#happy#

 

Das hoert sich ja nicht schlecht an #salam# Ich glaube ich werde es heute inschaAllah mal versuchen.Bei den Kreuzkuemmelsamen,kann ich das auch als Pulver darein machen?

Hab nur Pulver?

Und noch eine frage #bismillah# wieso heisst es Kartoffel Curry?Ich hab da kein Curry im Rezept gelesen #heul# Ach das ist bestimmt dieses garam masala oder?Ich hab nnur tandoori masala zu hause #salam#

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

salaamualaikum

@Yaamira:

 

in indien ist curry kein gewürz. es ist eine zubereitungsart für gemischten reis mit allen möglichen sachen. also wenn ihr mal in indie seit und "curry-pulver" haben wollt dann werden die leute ganz schön gucken #bismillah##happy##salam#

 

ma salaam

anjulie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Echt ?? #bismillah#

Ich hab mildes indisches Currypulver soll ich das nehmen oder dieses Tandoori masala?

Share this post


Link to post
Share on other sites

salaamualaikum,

das steht doch garnicht im rezept?

wenn du garam masala meinst, das ist eine gewürzmischung die kriegst du in jedem indische laden, oder du machst sie selber gib Garam masala bei google ein und du hast 1000 rezepte dafür die du dir je nach geschmack aussuchst. schau einfach,die selbstgemachten schmecken am besten.

 

ma salaam

anjulie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwester hast du mein posting da oben nicht gelesen?Ich habe gesagt das ich dieses Garam Masala nicht habe und deswegen wollte ich wissen ob ich dafuer auch dieses andere nehmen kann.Denn das habe ich zu hause.

 

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

salaamualaikum,

ja ich habs gelesen. nein Tandoori masala kann man nicht nehmen das ist ein anderes gewürz.(es kann auch als paste verwendet werden) aber statt garam masala kann man es nicht benutzen.

Ich meinte misch dir das Garam masala doch selber das ist eine gewürzmischung aus ein paar gewürzen. ist nicht schwer und auch nicht teuer.

 

ma salaam

anjulie

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#happy#

danke für dein rezept ,das muss ich auch mal probieren.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#happy#

 

Taandoori ist ein vollkommen anderes Gewürz und wird in der Regel für Hühnchen verwendet. Es würde den Geschmack des Gerichtes vollkommen verändern (wer weiß, obs dann überhaupt noch gut schmeckt).

 

Aber wie Schwester Nijme schon sagte (übrigens, off-topic, toller Nick, hab sie auch schon spielen sehen, aber nur im Fernsehen), man kann es auch selbst machen.

 

Hier hab ich dir mal einen Link rausgesucht, die Zutaten hat man vielleicht auch nicht alle immer im Haus, aber man kann sie in jedem guten Supermarkt bekommen: Rezept Garam Masala

Evtl. kann man die Zutaten nach Geschmack noch variiren.

 

Und bitte nicht zanken, #salam##salam# . Wollte euch doch eine Freude machen....

 

Davon abgesehen, viele Gewürze im Schrank sind was feines, ich habe meinen Hängeschrank voll mit Gewürzen aller Art, da macht das kochen einfach doppelt Spass. Und es duftet einfach zu schön, wenn man ihn aufmacht.

 

Und etwas, das gerade in der indischen Küche sehr beliebt ist, ist die Handhabung mit den Gewürzen. In vielen Gerichten werden sie ungemahlen verwendet, und vorher angebraten, weil es den Geschmack verstärkt und einfach sehr lecker duftet. Sogar wenn man das Garam Masala selbst macht, werden die Gewürze vorher geröstet.

 

(Aber das ist nur für die, die es mögen, ich kenne da eine liebe Schwester, die würde 10 km flüchten, wenn sie es riechen würde...... #bismillah# )

 

Ach ja, Kreuzkümmel kann man auch zur Not als Pulver verwenden, das ist kein Problem.

 

Liebe Grüsse

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salaamualaikum schwester!

nein, nein meine liebe wir haben nicht gezankt. Ich hatte sie wahrscheinlich nur falsch verstanden. inscha allah hat schwester yaamira das jetzt verstanden was ich meinte.

 

ma salaam

anjulie

 

p.s.: wir haben uns übriegens alle gefreut das du ein indisches rezept reinmachst. Ich besonders weil mein vater aus Bangladesh kommt #bismillah#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Das freut mich sehr, liebe Schwester Nijme, dann werde ich inschaAllah noch welche einstellen, denn wie gesagt, ich liebe diese Küche......, muss nur mal überlegen, welche....., sind ja alle so lecker......

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 6 Posts
    • 761 Views
    • Dahiba
    • Dahiba
    • 7 Posts
    • 1506 Views
    • Lebanese_muslim
    • Lebanese_muslim
    • 2 Posts
    • 1013 Views
    • amina
    • amina

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.