Zum Inhalt springen

Gedichte für meine Mörderin


ANSAR HEZBOLLAH
 Teilen

Empfohlene Beiträge

ANSAR HEZBOLLAH

#bismillah#

 

#salam#

 

für meine schöne mörderin #salam#

 

 

Was mich zu dir so heftig zog

Was mich zu dir so heftig zog

War nicht der Augen Allgewalt,

Der Schimmer nicht des goldnen Haar's

Und nicht die schlanke Huldgestalt.

 

Was mich zu dir so mächtig zog,

War deiner Stimme trüber Klang,

Der mir wie Nachtigallensang

Ins Herz, ins lebensmüde, drang.

 

Die Blässe deiner Wangen war's

Und deine Träne, die verriet,

Dass deine Seele tiefgeheim

Ein namenloses Weh durchzieht.

 

Maximilian Bern 1849-1923

 

 

Der Preis

 

Es ist kein hoher Berg so hoch,

So tief kein tiefes Tal,

Es dringt hinauf ein Vögelein,

Hinab ein Sonnenstrahl.

 

Und wärst du selbst die Perl' im Meer,

Und wärst das Alpengold,

So hoch und tief hätt' ich dein Herz,

Kostbares Kind, geholt.

 

Johann Georg Fischer 1816-1897

 

 

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...