Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

 

Ich hoffe es geht euch gut insha'allah!!!

Ich habe eine Frage.

Kennt jmd. von euch eine schiitische Seite,

wo man Adhaan runterladen kann? Möchte das endlich

mal lernen um es vor meinen Gebeten zu sagen.

Wenn ihr keine Seite kennt, und Lust und Zeit habt,

dann schreibt es bitte auf.

Danke im Voraus!!! :(

 

Möge Allah euch in diesem Jahr (und in den nächsen 100 Jahren auch) helfen und jeden Wunsch erfüllen insha'allah!!!

 

:(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam alaikum

@Siawasch

 

Gebetsruf nach den 5 Rechtschulen:

Adhan:

Allahu akbar 4x nach Shia, Hanafi, Schafii, Hanbali

Ashhadu an la ilaha illallah: 2x alle

Ashhadu anna Muhammadan

rasul Allah: 2x alle

Haya 'ala al-salat: 2x alle

Haya 'ala al-falah: 2x alle

Hayah 'ala kharyril-'amal: 2x nach Shia

Allahu akbar: 2x alle

La ilaha illallah: 2x Shia

 

 

Iqama:

Allahu akbar:. 2x nach Shia, Maliki, Schafii, Hanbali

Ashhadu an la ilaha illallah: 2x nach Shia und Hanafi

Ashhadu anna Muhammadan

rasul Alla: 2x nach Shia und Hanafi

Haya 'ala al-salat 2x nach Shia und Hanafi

Haya 'ala al-falah 2x nach Shia und Hanafi

Hayah 'ala kharyril-'amal: 2x nach Shia

Qad qamat is-salat 2x Shia, Hanafi

Allahu akbar: 2x alle

La ilaha illallah: 1x alle

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

As salamun aleykum,

liebe Bruder Siawasch, lass mich bitte auch anteil an dein Savab beim Adhan aufrufen haben #bismillah# .

Also so weit ich weis sagen die Shia auch als Mustahab nach Ashhadu anna Muhammadan rasul Allah: 2x alle auch noch Ashhadu anna amiral muminin alian waliollah und Ashhadu anna amiral muminin alian hojatollah. Manshmal in verschieden formen aber singemäs in der richtung.

bei Iqama sagen sie es nur einmal.

So habe ich es mitbekommen und gelehrnt. Verzei mir wenn da was falsches drann ist.

 

Und noch als gute übung ein paar Adhan in MP3

 

http://www.al-mubin.org/mainpg.htm (Ganz unten)

 

Viel erfolg

wa salamun aleykum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast al-Zalzala
Also so weit ich weis sagen die Shia auch als Mustahab nach Ashhadu anna Muhammadan rasul Allah: 2x alle auch noch Ashhadu anna amiral muminin alian waliollah und Ashhadu anna amiral muminin alian hojatollah.

Stimmt, das sagen viele Shi'a. Kennst Du einen Dalil dafür ?

 

Ich hab zumindest die Aussage eines Ayatullahs, der dies als Bid'a (verbotene Neuerung) einstuft. Das heißt zumindest ER scheint keinen Dalil für "Ashhadu anna amiral muminin alian waliollah" zu kennen.

 

Ich habe es tatsächlich schon erlebt, dass einige "Haya ala khayril 'Aml" (aus Unwissenheit) weglassen und dafür die genannte Bid'a praktizieren. Das ist kurios, aber gemäß Imam Ali (as) stirbt für jede Bid'a eine Sunnah.

 

Wa Salaam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AS

 

Das darf man nicht als Teil des Athans betrachten. Ich glaube, dass hat man früher gesagt, damit die Betenden sehen, auf welche Seite der Vorbeter bzw die Gebetsgemeinschaft gehört. Dadurch bekannte man sich eindeutig zur Imam Ali, der Ahl-ul-Bayt und letzlich der Shia.

 

ws

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:?

 

 

"Aschadu ana Aliun Waliu Allah..."

 

 

Es ist Mustahabb, dies zu sagen.

Wenn man es als Teil des Adhan betrachtet ist es eine Neuerung, die als Bid'a anzusehen ist.

 

Diese Worte bestätigen lediglich, dass man dir Prophetenschaft Muhammeds :? absolut akzeptiert.

 

Hadith

 

"In kuntum Maula, fa Ali Maula...." in Jaum Ghadier, der auch bald wieder seinen Jahrestag hat, den wir feiren sollten.

 

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast al-Zalzala
Es ist Mustahabb, dies zu sagen.

Auf welche Quelle berufen sich diejenigen, die behaupten, dass es Mustahab ist ? Im Hadith von Yaum al-Ghadir ist nicht vom Adhan die Rede. Wenn es Mustahab wäre, hätten es die A'immah (ass) vermutlich als erste praktiziert.

 

Wenn man es als Teil des Adhan betrachtet ist es eine Neuerung, die als Bid'a anzusehen ist.

Nach dieser Logik könnte ich ja auch im Gebet die Fatiha unterbrechen und zwischendurch "Aschadu ana Aliun Waliu Allah..." sagen.

 

Macht man "Aschadu ana Aliun Waliu Allah..." nicht zum Teil des Adhan, wenn man es zwischen den Zeilen des (eigentlichen) Adhan rezitiert ?

 

Wa Salaam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#mrgreen#

 

An alle die Ayatullah Sistani folgen:

 

Ash hadu anna Amiral Mu'minina 'Aliyyan Waliyyullah ( I testify that the Commander of the faithful, Imam Ali (AS) is the vicegerent of Allah) is not a part of either Adhan or Iqamah. But it is preferable that it is pronounced after Ash hadu anna Muhammadan Rasulul lah with the niyyat of Qurbat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast al-Zalzala
An alle die Ayatullah Sistani folgen:

 

Ash hadu anna Amiral Mu'minina 'Aliyyan Waliyyullah ( I testify that the Commander of the faithful, Imam Ali (AS) is the vicegerent of Allah) is not a part of either Adhan or Iqamah. But it is preferable that it is pronounced after Ash hadu anna Muhammadan Rasulul lah with the niyyat of Qurbat.

 

Wie kommt er denn darauf ?

 

Wa Salaam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
An alle die Ayatullah Sistani folgen:

 

Ash hadu anna Amiral Mu'minina 'Aliyyan Waliyyullah ( I testify that the Commander of the faithful, Imam Ali (AS) is the vicegerent of Allah) is not a part of either Adhan or Iqamah. But it is preferable that it is pronounced after Ash hadu anna Muhammadan Rasulul lah with the niyyat of Qurbat.

 

Wie kommt er denn darauf ?

 

Wa Salaam

 

Das musst du ihn selber schon fragen, denn gewöhnlich gibt ein Mujtahid in seinen Risalahs keine Begründungen.

Alle aber haben Email-Adressen, die man anschreiben kann. Wenn wir jede Fatwa / Hukm begründen könnten, bräuchten wir keine Mujtahids mehr :)

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:)

 

Dann können wir den Koran und die Hadithsammlungen ja ins Regal stellen, wenn sich unsere Mujtahids um alles kümmern. Dann kaufe ich mir die Risalah von ein oder zwei Marjas und lerne deren Fatwas auswendig.

 

Wa Salaam

 

mitnichten, keiner behauptet, dass wir keine Ahadith mehr lesen sollen. Aber wir dürfen eben nicht von irgendeinem Hadith eine Rechtsvorschrift ableiten, das wir irgendwo aufgelesen haben und weder die Glaubwürdigkeit der Überlieferer kennen noch die Authentizität des Hadith selbst, noch den Zusammenhang, in dem es geäußert wurde . Denn nicht umsonst haben wir keine "Sahih"- Sammlung.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:)

 

Wer sagt denn (außer den Mujtahids und ihren Anhängern), dass wir das nicht dürfen ? Das heißt, die Shi'a hat vorher 800 Jahre lang etwas getan, was man nicht darf. #hdl#

 

Du darfs es. Aber die Sicherheit, ob es korrekt ist oder nicht geht dabei verloren:

 

Jetzt schau mal, was ich im Buch ABC des Islam von Tabataba'i gefunden habe:

 

1. Eine sdchöne Ayat:

 

Sure 14. Ibrahiem, Ayat 4:

 

Wir schickten keinen Gesandten, es sei denn mit der Sprache seines Volkes, auf dass er es afkläre.

 

 

Er gibt einen Hadit dazu an:

 

der Prophet #oops# sagte: "Wir sind angewiesen, mit den Menschen so zu reden, da sie es verstehen.

 

Aus Al-Haya, B. 1, S. 146. Hadith Nabawi.

 

 

 

Es spricht auch einen anderen Threat an, in der du sagtest (sinngemäss)

 

Wenn der Imam as so gesagt hat, dann ist es so.

 

und ich sagte, man muss auch die Sprache untersuchen, ob sie überhaupt in die Zeit passt, in der das Hadith gesprochen wurde.

 

Sowohl der Quran als auch das Hadith bestätigen, dass dies (meine Interpretation) unbedingt notwendig ist, um die Authentizität eines Hadith zu prüfen.

 

Das Wort "Handy" hätte damals niemand verstanden. Auch heute versteht dieses Wort noch nicht mal ein Engländer oder Amerikaner. (Obwohl das Wort englisch klingt).Warum?

 

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#bismillah#

 

 

"Aschadu ana Aliun Waliu Allah..."

 

 

Es ist Mustahabb, dies zu sagen.

Wenn man es als Teil des Adhan betrachtet ist es eine Neuerung, die als Bid'a anzusehen ist.

 

Q 452: What is your esteemed opinion on the third testimony for the master of believers, Imam Ali (a.), as being the commander and the leader, in the adhān and iqāmah of obligatory prayers?

 

A: Saying “Ashhadu anna ‘Aliyyan Waliyyullāh” in adhān and iqāmah with the intention of being a symbol for the Shī‘ah school of thought is good and important and it should be said only for the sake of nearness to Allah, but it is not a part of adhān and iqāmah.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

Was ist das ? Ein Dalil ?

 

Dann können wir ja Qur'an und Hadithsammlungen ins Regal stellen und nur noch Fatwas auswendig lernen. :)

 

Das Denken solltest du dir von den Fataa nicht abnehmen lassen.

Sie sind der Delil.

Aber warum solltest du dir nicht das Wissen aneignen, um die Fatawa auch (versuchen) zu verstehen.

 

Wie du oben gesehen hast, war unsere Diskussion um den sprachlichen Stil alleine durch den Quran lösbar.

Aber wir kannten eben nicht den kompletten Inhalt des Qurans auswendig.

 

Die Marja, da bin ich mir sicher, kennen nicht nur den Quran auswendig sondern kennen den Inhalt vieler verschiedener Bücher.

 

Lies dazu z.B. Tijanis Buch "Wie ich rechtgeleitet wurde" als er anfing zu studieren und Al Muajaat von Mussawi las und erstaunt war, was so in den eigenen Büchern (Bukhary/Muslim) schlummerte und NIEMAND kannte diese Ahadith aus den eigenen Reihen oder verschwiegen sie.

 

 

:)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

In some untrustworthy narratives it is stated that after testifying to the Messengership in the adhan one is to say: "I testify that 'Ali is waliyullah (Allah's friend)" twice. In other narratives, one is to say: "I testify that 'Ali is truly Amirul Mu'minin" twice. In some others, one is to say: "Muhammad and his progeny are the best of people". Ash-Shaykh as-Saduq(may Allah have mercy upon him) took these narratives to be invented and he denied them. [209] It is well known among the 'ulama' (may Allah be pleased with them) that these narratives are not reliable. Some narrators regard them among the commendables, due to "the negligence of the proofs of the laws." This opinion, however, is not far from being true, although if "absolute proximity" [qurbat-i mutlaqah] is intended, reciting it is better and more admired, because after testifying to the Messengership, it is desirable to testify to the guardianship and the leadership of the believers. In the hadith of ihtijaj (argumentation) it is said that Qasim ibn Mu'awiyah said: "I said to lmam as Sadiq that the people of the Sunnah relate a hadith about the mi'raj, that when the Messenger of Allah was taken on the mi'raj, he saw upon the :Arsh: 'There is no god but Allah, Muhammad is the Messenger of Allah, and Abu Bakr as-Siddiq.' He said: 'Glorified be Allah! They changed everything even this'!' He said" 'Yes', Then he continued: 'When Allah, the Exalted, created the 'Arsh, He wrote upon it: 'There is no god but Allah, Muhammad is the Messenger of Allah, and 'Ali is the Commander (Leader) of the believers. He ordered these to be written on the water, on the Chair (Throne), on the Tablet, on Israfil's forehead, on the two wings of Gabriel, on the shoulders of the heavens and the earth, on the tops of the mountains, on the sun and on the moon.' Then the Imam added: 'When anyone of you says: 'There is no god but Allah, Muhammad is the Messenger of Allah', let him say: ' Ali is the Commander (Leader) of the believers.' [210]

 

[209]. Man la Yahduruhul Faqih, vol. 1, p. 188, "Book of the salat", ch. on "The Adhan, the Iqamah and the Reward of the Mu'adhdhins (Those who call for the sa'lat), comment on the narrative No. 35.

[210]. al Ihtijaj, vol. 1, p. 230.

 

In short, this noble remembrance, after testifying to the Messengership is generally recommendable. In the chapters of the adhan, especially, it is probably commendable. Nevertheless, as the notable 'ulama' have denied those narratives, one may pronounce it by way of precaution and with the general intention of proximity (to Allah), not as a feature of the adhan.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Asalamualaikum liebe Geschwister im Islam.

 

Adhan und Iqama sind wie folgt:

 

 

Adhan:

Allahu akbar:.............................2x nach Maliki, 4x nach Shia, Hanafi, Schafii, Hanbali

Ashhadu an la ilaha illallah:........2x alle

Ashhadu anna Muhammadan

rasul Allah:................................2x alle

Haya 'ala al-salat:.....................2x alle

Haya 'ala al-falah:.....................2x alle

Hayah 'ala kharyril-'amal:.........2x nach Shia

Allahu akbar:.............................2x alle

La ilaha illallah:.........................2x Shia und 1x alle Sunni, wobei es 2 x bei Maliki und Schafii mustahab ist.

 

 

Iqama:

Allahu akbar:............................4x nach Hanafi, 2x nach Shia, Maliki, Schafii, Hanbali

Ashhadu an la ilaha illallah:......1x nach Maliki, Schafii, Hanbali, 2x nach Shia und Hanafi

Ashhadu anna Muhammadan

rasul Allah:...............................1x Maliki, Schafii, Hanbali, 2x nach Shia und Hanafi

Haya 'ala al-salat:.....................1x Maliki, Schafii, Hanbali, 2x nach Shia und Hanafi

Haya 'ala al-falah:.....................1x Maliki, Schafii, Hanbali, 2x nach Shia und Hanafi

Hayah 'ala kharyril-'amal:..........2x nach Shia

Qad qamat is-salat:...................1x Maliki, 2x Shia, Hanafi, Schafii und Hanbali

Allahu akbar:..............................2x alle

La ilaha illallah:..........................1x alle

 

 

Zum weiteren Verständnis von Aliyun Waliullah in Kalimah & Adhan:

 

www.answering-ansar.org/fiqh/kalima_adhan/en/chap2.php

 

 

wasalam.

Mustafa

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Asalamualaikum al-Zalzala.

 

Was ist das ? Ein Dalil ?

 

Dann können wir ja Qur'an und Hadithsammlungen ins Regal stellen und nur noch Fatwas auswendig lernen. #lol#

 

Dalil bedeutet wörtlich "zu führen/leiten". Häufig stellen Leute die Frage: "Was ist dein Dalil (Quelle/Beweis von der authentischen Sunna)?" Wonach sie also eigentlich fragen ist "Führung/Leitung" - weil es das ist, was man der Offenbarung zuspricht: Sie führt/leitet uns.

 

Es existieren bereits einige Threads bzgl. Taqlid, z.B.: http://www.shia-forum.de/index.php?showtopic=626

 

Wasalam.

Mustafa

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
Gast al-Zalzala
Dalil bedeutet wörtlich "zu führen/leiten". Häufig stellen Leute die Frage: "Was ist dein Dalil (Quelle/Beweis von der authentischen Sunna)?" Wonach sie also eigentlich fragen ist "Führung/Leitung" - weil es das ist, was man der Offenbarung zuspricht: Sie führt/leitet uns.

Ein dalil ist ein fiqhwissenschaftlicher Hin- oder Beweis, aus dem eine Bestimmung erschlossen wird.

 

Wenn ein faqih eine Bestimmung erschließen möchte, verfügt er über adillah (Pl.), aus denen er diese Bestimmung erschließt. Wenn ich nach einem dalil frage, dann meine ich damit nicht die Fatwa eines Marja, sondern die Hin- oder Beweise, an Hand derer dieser Marja die Bestimmung erschlossen hat (und ohne welche die Bestimmung des Marja keinen anderen dalil kennt als das Wort des Marja, welches kein dalil an sich sein kann).

 

Für die Formel Aschadu ana Aliun Waliu Allah WÄHREND des Adhan sind mir keine solche Hin- oder Beweise bekannt, die von fuqaha vorbebracht wurden.

 

Wa Salaam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

S alamu Alykum

 

Für die Formel Aschadu ana Aliun Waliu Allah WÄHREND des Adhan sind mir keine solche Hin- oder Beweise bekannt, die von fuqaha vorbebracht wurden

 

in Bihar al Anwar steht, dass nach Radier jemand Adhan machte und Aschhadu anna Alijjun Ualijullah sagte. Daraufhin ging ein anderer zum Propheten und beschwerte sich darüber. Der Prophet s.a.a. wandte sich von der Person (die sich beschwerte) ab und sagte nach einer Weile: Faman Nakatha Fa innama Yamkuthu 3la Nafsih!

 

Fie Amanillah was Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast al-Zalzala
Für die Formel Aschadu ana Aliun Waliu Allah WÄHREND des Adhan sind mir keine solche Hin- oder Beweise bekannt, die von fuqaha vorbebracht wurden

 

in Bihar al Anwar steht, dass nach Radier jemand Adhan machte und Aschhadu anna Alijjun Ualijullah sagte. Daraufhin ging ein anderer zum Propheten und bescherte sich darüber. Der Prophet s.a.a. wandte sich von der Person (der sich beschwerte) ab udn sagte nach einer Weile: Faman Nakatha Fa innama Yamkuthu 3la Nafsih!

Danke! Kannst Du bitte noch die genaue Angabe lieferen?

 

Wa Salaam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...