Zum Inhalt springen

Chemieaufgabe


Dua
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#augenroll#

 

#salam#

 

Inschaallah geht's euch gut.

 

Ich muss eine naja, eigentlich 2 Aufgaben in Chemie erledigen. Doch diese Thematik haben wir überhaupt noch nicht behandelt. :S

Ich soll die Information aus dem Internet herausfinden, aber darf sie nicht 1:1 übernehmen... Doch im Internet steht auch nicht allzu viel darüber.

 

Worum es eigentlich geht: ist jemand sehr talentiert in Chemie? Und könnte mir event. behilflich sein? DIe Aufgabe würde ich dann per PN schicken, denn mein Lehrer durchsucht das Internet von oben bis unten ^^

 

Ich bedanke mich schonmal im vorraus liebe Geschwister. #salam##salam#

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam Schwesterchen,

 

ich hatte eine 1 in CHEMIE.

 

Und da ich mich durch mein Beruf damit befasse kann ich dir Inshala Behilflich sein.

 

 

Also schick mal her. #augenroll#

 

Will gucken ob ich noch was drauf habe.

 

W salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dam3et Karbala
#bismillah#

 

#rose#

 

Aus welchem Themengebiet kommen denn die Fragen? (Hatte Chemie LK) Und wenn nicht kannst du ja Bruder S-Madi01 anschreiben der ist doch Chemiker!

 

ws

 

#salam#

Salam

 

aha haben wir noch einen Chemiker hier??

 

Salam #rose#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#rose#

 

Hmm, aus welchen Themengebiet? ^^ Gute Frage.

 

Na ich kann ja mal sagen, wie ungefähr die Aufgabenstellung ist :

 

Reaktion von Papier und Schwefelsäure

Reaktion von Papier und Salpetersäure

 

(Werde das später aber editieren ^^ wegen dem Lehrer... ^^ )

 

Bruder S-Madi01? Danke für dein Tipp Schwesterherz #rose# , ich werde morgen meinen Lehrer nochmal genauer Fragen, was er genau möchte, dann kann ich besser erklären, was ich brauche. #salam#

 

#rose#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#rose#

 

Hmm, aus welchen Themengebiet? ^^ Gute Frage.

 

Na ich kann ja mal sagen, wie ungefähr die Aufgabenstellung ist :

 

Reaktion von Papier und Schwefelsäure

Reaktion von Papier und Salpetersäure

 

(Werde das später aber editieren ^^ wegen dem Lehrer... ^^ )

 

Bruder S-Madi01? Danke für dein Tipp Schwesterherz :D , ich werde morgen meinen Lehrer nochmal genauer Fragen, was er genau möchte, dann kann ich besser erklären, was ich brauche. #rose#

 

#rose#

 

#salam#

#lol#

Bitte bitte! Ja, schreib den lieben Bruder an, der kennt sich damit aus #lol# Und nshaallah hat er Zeit und wird dir helfen können.

ws

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

 

Das ist schön, Bruder. #rose#

Hmm, wie du möchtest. ^^ Vielleicht möchten gerne die anderen auch die Lösung sehen?

Aber naja, dann ist wieder das Problem mit meinem Lehrer :S Der kriegt irgendwie alles raus, hehe.

 

#rose#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, woher soll er schon wissen, dass du DU bist #rose#

 

Außerdem glaub ich nicht, dass er das hier finden wird.

 

Papier besteht größtenteils aus Cellulose und deshalb würde ich diesen Stoff für die Reaktion verwenden:

 

Hmm ich überlege grad, ob ich dir die Lösung vorgeben soll, oder du das ausrechnest #salam#

Schließlich musst du ja Eigenarbeit leisten, sonst lernst du nicht daraus.

 

Also mein Tip: Die Formel für Cellulose lautet: C6H10O5

Die Formeln für die beiden Säuren kennst du ja.

 

Wie würde das Reaktinsprodukt aussehen??

 

Tip 2: Säuren sind hygroskopisch. Wenn du diesen Begriff nicht kennst, schlag ihn nach und Insha'Allah wird dir dann dadurch das Ergebnis leichter fallen #rose#

 

Viel Erfolg #rose#

 

#bismillah#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#rose#

 

Hehe, ohh. Hmm, mano ^^ Das ist ja schwer.

Ich krieg es mit dem Ausgleichen nicht hin :S Irgendwo ist da was zu wenig oder zu viel. #rose#

Aber Wasser entsteht, oder? #salam#

 

Naja, liegt bestimmt an der Uhrzeit. #rose#

Ich versuchs morgen nochmal...

 

Wassalam!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, woher soll er schon wissen, dass du DU bist #rose#

 

Außerdem glaub ich nicht, dass er das hier finden wird.

 

Papier besteht größtenteils aus Cellulose und deshalb würde ich diesen Stoff für die Reaktion verwenden:

 

Hmm ich überlege grad, ob ich dir die Lösung vorgeben soll, oder du das ausrechnest #salam#

Schließlich musst du ja Eigenarbeit leisten, sonst lernst du nicht daraus.

 

Also mein Tip: Die Formel für Cellulose lautet: C6H10O5

Die Formeln für die beiden Säuren kennst du ja.

 

Wie würde das Reaktinsprodukt aussehen??

 

Tip 2: Säuren sind hygroskopisch. Wenn du diesen Begriff nicht kennst, schlag ihn nach und Insha'Allah wird dir dann dadurch das Ergebnis leichter fallen #rose#

 

Viel Erfolg #rose#

 

#bismillah#

 

Sehr gut.Deiner Meinung.Ich versuche es dir noch leichter zu machen.

Bis heute Abend.

 

w salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

 

Hmm, also ich hab die ganze Zeit versucht auszugleichen (muss man doch oder? #salam# )

Aber´kann H2O und H2 (Gas) entstehen? Wenn ja, dann hab ich diese Gleichung...

 

2HNO3 + C6H10O5 ----> 5H2O + 2 C3NO3 + H2 (Gas)

 

Hmm es ist sowieso falsch ^^ Aber ausgeglichen müsste es sein ^^

Ich weiß nichts über dieses Thema, weiß nicht mal, was entstehen muss und ob es überhaupt diese Formel gibt. #salam#

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

Hehe, du hast es versucht^^ Aber die Gleichung ist leider falsch #salam#

 

Es entsteht kein Wasserstoffgas. Dass Wasser entsteht ist schon richtig.

Die Säure dehydratisiert Cellulose nur. Das bedeutet, aus Cellulose wird Wasser abgespalten. Übrig bleibt Kohlenstoff.

 

Naaa, jetzt müsstest dus hinkriegen #salam#

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

#salam#

 

Es entsteht Nitrocellulose:

 

2HNO3 + C6H10O5 #bismillah# C6H8(NO2)2O5 + 2H2O

 

Von alleine ist es schwer darauf zu kommen.

 

Die Reaktion von Cellulose mit Schwefelsäure müsstest du aber hinbekommen. Da dient die Schwefelsäure als Katalysator (als Tipp).

 

#salam#

 

PS: Ich bin Chemielaborantin^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

#salam#

 

Es entsteht Nitrocellulose:

 

2HNO3 + C6H10O5 #bismillah# C6H8(NO2)2O5 + 2H2O

 

Von alleine ist es schwer darauf zu kommen.

 

Die Reaktion von Cellulose mit Schwefelsäure müsstest du aber hinbekommen. Da dient die Schwefelsäure als Katalysator (als Tipp).

 

#salam#

 

 

:D

 

Bist du dir sicher? Ich habs anders gemacht:

 

Die Schwefelsäure entzieht doch der Cellulose das Molekular gebundene Wasser und es ensteht Kohlenstoff.

 

Deswegen müsste es doch so aussehen:

 

C6H10O5 --(unter Einwirkung von Schwefelsäure)--> 6C + 5H20

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...