Zum Inhalt springen

DER THRONVERS und dessen Vorzüglichkeiten


Gast Ya Baqiyatullah

Empfohlene Beiträge

#salam#

 

Allahumma sally aala Muhammad wa aala ahly Muhammad

 

:D

 

Der Thronvers/Ayat ulKursi Vers 255 Sure 2

 

1.Der edle Prophet s.a.w.s. sagte: „Wer auch immer die ersten 4 Verse der Sure Al Baqarah rezitert, dann Ayat ulKursi und anschliessend die letzten 3 Verse dieser Sure, wird keine Erschwernisse bezüglich sich selbst und seines Wohlstandes erfahren;der Teufel wird ihm nicht zu Nahe treten und er wird den Koran nicht vergessen“

2.Imam Ali as wurde vom Propheten s.a.w.s mit folgendem vertraut gemacht : „Der Koran ist ein grossartiges Wort, und die Führerin des Koran ist die Sura alBaqarah, die Führerin in dieser Sure ist der Thronvers. In dem Thronvers sind 50 Wörter für jedem dieser Wörter gibt es wiederrum 50 Segen und Gutes

3.Wer es jeden Morgen rezitiert der weilt unter den Schutz Allahs zu Nacht

4.Wenn es (Thronvers) jemand an seine Kinder und seinem Wohlstand bindet, so werden diese vom Teufel geschützt sein

5.Der edle Prophet s. a. w. s. sagte:“ Diese Dinge vergrössern und verbessern das Erinnerungsvermögen: „Süsses, Fleisch eines Tieres in der Nähe seines Nacken, Erbsen, kaltes Brot, die Rezitation der Ayat ulKursi

6.Für unsere Lieben, die von dieser Welt gingen, ist das Rezitieren des Thronverses ein Licht für ihr Grab

7.Regelmässiges Rezitieren des Thronverses erleichtert den eigenen Tod

8.Wenn jemand beim Verlassen des Hauses den Thronvers rezitiert, Allah hat dann für dich eine Gruppe von Engel die zu dir kommen und dich beschützen. Wenn man es zweimal rezitiert, so wird Allah 2 Gruppen von Engeln zuteilen dies zu tun. Wenn man es dreimal rezitiert, so erzählt Allah den Engeln, dass sie sich keine Sorgen machen sollten, denn ER der Allmächtige wird ihn selbst beschützen

9.Der edle Prophet s. a. w. s sagte:“ Wer den Thronvers vor dem Schlafen rezitiert, Allah wird einen Engel zu ihm senden, der sich um ihn bekümmert und ihn beschützt, bis zum Morgen. Sein Haus, Familie und auch seine Nachbarn werden in Schutz weilen bis zum Morgen

10.Der edle Prophet: „Wenn jemand den Thronvers beim Verlassen des Hauses rezitiert, so wird Allah 70.000 Engel damit beauftragen, Istighfaar zu machen (Um Vergebung bitten), und darauf wird seine Armut weggenommen.

11.Wenn jemand alleine zu Hause ist, so rezitiere Ayat ulKursi und Bitte Allah um Hilfe, dies beruhigt dich und macht dich sicher

12.Wenn jemand es nach dem Wudhu rezitiert, so Imam alBaqer as, wird Allah ihm einen Lohn von 40 Jahren des Gottesdienstes (Ibadat) zuteilen, seine Position/Rang 40 mal erhöhen und 40 Hural3ain zur Heirat zuteilen.

13.Wer den Thronvers jeweils nach den Gebeten rezitiert, dessen Gebete werden angenommen, sie werden in der Sicherheit des Allmächtigen weilen und ER wird sie beschützen

14.Allah swt erzählte Musa as folgendes: „Wer den Thronvers nach den Gebeten rezitiert, so wird Allah der Allmächtige sein Herz dankbar machen (Shakereen/Dankbaren), Er wird ihm den Lohn der Propheten geben, und seine Taten werden wie die der Wahrhaftigen (Siddiqeen) sein und nichts ausser der Tod kann ihn daran hindern in den Himmel einzutreten“

15.Um Augenlciht zu vergrössern bzw. zu verbessern, so rezitiere alFatiha und den Thronvers und sag danach folgenden Dua :“ "U-eedhu nora basaree binuril lahi alladhi la yutfaa" – Ich suche Zuflucht von meinem Augenlicht zu dem Licht Allahs, welches nie erlöscht.

(Quelle: www.islamicdigest.net)

 

Allah bitte ich um Vergebung und meine Geschwister um Korrektur

 

Fi aman Allah wa salamu alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Allahumma sally aala Muhammad wa aala ahly Muhammad

 

:D akhi alKareem

 

damit sind die reinen Jungfrauen des Paardies gemeint...und Allah ist der Allwissende...

 

Allah bitte ich um Vergebung und meien Geschwister um Korrektur

 

fi aman allah wa salamu alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Allahumma sally aala Muhammad wa aala ahly Muhammad

 

:D

 

damit sind nicht nur die paradiesfrauen gemeint

sondern

alle paradiespartner oda?

 

Ich denk schon, dass damit alle Paradiespartner gemeint sind, sonst wär das ja einbisschen ungerecht :D#sas#:D ...wa Allahu a3lam...

 

Möge Allah uns vergeben

Fi aman Allah wa salamu 3alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Assalamu alaykum

 

da hab ich dann mal eine grammatische Frage.

Es gibt doch bei der Mehrzahl verschiedene Formen. Z.B. auch die Dual-Form und die Mehrzahl (mehr als 2). Ist bei der Mehrzahl die Form immer maskulin, und können damit männliche und auch weibliche gemeint sein? Oder gibt es da verschiedene bei nur männlichen, nur weiblichen und beidem? Und wie ist es dann Form bei Hural3ain, (das ist doch nach meinem wenigen Verständnis die männliche Form, oder?) ist sie nur auf das männliche Geschlecht bezogen, oder gilt hier beides?

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

 

Wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#zwinker#

 

Allahumma sally 3ala Mu7ammad wa 3ala ahly Mu7ammad...

 

#salam#

 

da hab ich dann mal eine grammatische Frage.

Es gibt doch bei der Mehrzahl verschiedene Formen. Z.B. auch die Dual-Form und die Mehrzahl (mehr als 2). Ist bei der Mehrzahl die Form immer maskulin, und können damit männliche und auch weibliche gemeint sein? Oder gibt es da verschiedene bei nur männlichen, nur weiblichen und beidem? Und wie ist es dann Form bei Hural3ain, (das ist doch nach meinem wenigen Verständnis die männliche Form, oder?) ist sie nur auf das männliche Geschlecht bezogen, oder gilt hier beides?

 

:) ...leider kenne ich mich in der Grammatik nicht so aus, daher kann ich dir keine konkrete Antwort geben...

 

Möge Allah uns vergeben

 

Fi aman Allah #salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#zwinker#

 

Auf Arabisch hört es sich natürlich besser an!

Der Thronvers:

 

"Allah (ist einer allein).

Es gibt keinen Gott außer ihm.

(Er ist) der Lebendige und Beständige.

Ihn überkommt weder Schlummer noch Schlaf.

Ihm gehört (alles), was im Himmel und auf Erden ist.

Wer (unter den himmlischen Wesen) könnte - außer mit seiner Erlaubnis - (am jüngsten Tag) bei ihm Fürsprache einlegen?

Er weiß, was vor und was hinter ihnen liegt.

Sie aber wissen nichts davon - außer was er will.

Sein Thron reicht weit über Himmel und Erde.

Und es fällt ihm nicht schwer, sie (vor Schaden) zu bewahren.

Er ist der Erhabene und Gewaltige. (Sure 2:255)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ANSAR HEZBOLLAH

ya karim

 

 

as-salamu aleykum,

 

darf ich etwas bezüglich der jungfrauen im paradies sagen??? also ich denke nicht dass die frauen auch paradiespartner haben in jenseit. weil polygamie,natürlich eingeschränkte, ist unter den männern üblich und unter bestimmte voraussetzungen erlaubt. aber frauen dürfen nicht z.ß 3männer auf einmal haben!!!! und deshalb werden sie im paradies nicht nicht männliche huris haben. ich persönlich verzichte in diesseit und jenseit auf die mehrehe #zwinker# bin mit leib und seele monogam

 

 

was-salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Assalamu alaykum

 

und wo bleibt da die Gerechtigkeit? Es steht ja nicht mal, dass er nur 4 "JUngfrauen" kriegt, wie er hier 4 Frauen haben dürfte/könnte.

 

Gibt es dazu eine genauere Erklärung?

 

Achja, da fällt mir noch ein, wenn man doch hier glücklich verheiratet ist, dann bleibt man doch auch mit diesem einen Ehepartner inschaallah im Jenseits zusammen, sofern man es verdient hat, oder nicht? Da braucht "Mann" doch sowieso keine Jungfrauen mehr.

 

Wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#zwinker#

 

Die Huris stehen glaube ich, doch nur denjenigen zu, die in der Erde unverheiratet waren. Oder irre ich mich da? Von daher ist es auch nur logisch, dass unverheiratete Frauen männliche Houris als Partner bekommen.

 

Ansonsten wird, glaube ich doch gesagt, dass die eigenen GattInnen einem als am schönsten empfunden werden.

 

Korrigiert mich, falls ich falsch liegen sollte.

 

Va Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ya karim

 

 

as-salamu aleykum,

 

darf ich etwas bezüglich der jungfrauen im paradies sagen??? also ich denke nicht dass die frauen auch paradiespartner haben in jenseit. weil polygamie,natürlich eingeschränkte, ist unter den männern üblich und unter bestimmte voraussetzungen erlaubt. aber frauen dürfen nicht z.ß 3männer auf einmal haben!!!! und deshalb werden sie im paradies nicht nicht männliche huris haben. ich persönlich verzichte in diesseit und jenseit auf die mehrehe :) bin mit leib und seele monogam

 

 

was-salam

 

#zwinker#

 

hättest du wohl gern, wie? #salam# Überlassen wir das doch Allah, was Er uns dort gibt...

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#zwinker#

 

hättest du wohl gern, wie? #salam# Überlassen wir das doch Allah, was Er uns dort gibt...

 

 

Sehr gute Antwort.

 

Im MM postete ich einmal, wo es ebenfalls um die Vorgänge und Interpretationen von Achira im Quran ging etwa so:

 

Nach der endgültigen Abrechnung hat man 2 Optionen

 

 

a) Man kommt in das Paradies und hat niemals mehr Kummer/Not/Leid/Hunger/etc etc. Bei dieser Option ist man in der unterste Stufe des Himmels besser dran als die beste Situation hier in Dunia.

 

B) Man kommt auf ewig in die Hölle, dann ist ma jeglicher Rahma (Barmherzighkeit) Allahs entzogen. Bei dieser Option schlechter dran als die schlechteste Situation die man in Dunia bekommen kann.

 

 

 

Ob jetzt "die" oder "der" Hurle'in spielt hierbei keine übergeordnete Rolle. Man muss darauf achten, dass die Option B) (Hölle auf ewig) ausgeschaltet wird.

 

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#zwinker#

 

 

ya karim

 

 

as-salamu aleykum,

 

ummi beweisen sie es doch mit einen aya oder hadith #salam#

 

was-salam

 

Was soll ich beweisen? Ich habe dir weder widersprochen, noch zugestimmt. ich habe nur geschrieben, dass wir das Allah überlassen sollen. Ich weiß nicht, ich bin immer der Ansicht, dass wir erst mal s ehen sollten, dass wir ins Paradies überhaupt erst mal reinkommen, bevor wir diese Mutmaßungen machen.

 

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#salam#

 

Der Thronvers:

 

"Allah (ist einer allein).

Es gibt keinen Gott außer ihm.

(Er ist) der Lebendige und Beständige.

Ihn überkommt weder Schlummer noch Schlaf.

Ihm gehört (alles), was im Himmel und auf Erden ist.

Wer (unter den himmlischen Wesen) könnte - außer mit seiner Erlaubnis - (am jüngsten Tag) bei ihm Fürsprache einlegen?

Er weiß, was vor und was hinter ihnen liegt.

Sie aber wissen nichts davon - außer was er will.

Sein Thron reicht weit über Himmel und Erde.

Und es fällt ihm nicht schwer, sie (vor Schaden) zu bewahren.

Er ist der Erhabene und Gewaltige. (Sure 2:255)

 

#salam#

 

in der Shiah ist Ayat-al-Kursi nicht nur der eine Vers bis "Aliyul Adheem", sondern noch zwei weitere Verse einschließlich "hum feeha khalidoon.". So wird es von den Aimma at-Tahireen (a.) überliefert und auch auf Anfrage antwortete Imam Khamenei, dass Ayat-al-Kursi bis "Hum feeha Khalidoon" rezitriert werden soll.

 

Unsere sunnitischen Geschwister rezitieren allerdings nur bis "Aliyul Adheem".

 

#as#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Aha

also gilt für uns shia der Thronvers so: 2:255-257

 

Allah - kein Gott ist da außer Ihm, dem Ewiglebenden, dem Einzigerhaltenden. Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf.

Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist.

Wer ist es, der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis?

Er weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen, es sei denn das, was Er will.

Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde, und es fällt Ihm nicht schwer, sie (beide) zu bewahren.

Und Er ist der Hohe, der Erhabene.

Es gibt keinen Zwang im Glauben.

Der richtige Weg ist nun klar erkennbar geworden gegenüber dem unrichtigen.

Wer nun an die Götzen nicht glaubt, an Allah aber glaubt, der hat gewiß den sichersten Halt ergriffen, bei dem es kein Zerreißen gibt.

Und Allah ist Allhörend, Allwissend.

Allah ist der Beschützer derjenigen, die glauben.

Er führt sie aus den Finsternissen ins Licht.

Diejenigen aber - die ungläubig sind, deren Freunde sind die Götzen.

Sie führen sie aus dem Licht in die Finsternisse.

Sie werden die Bewohner des Feuers sein, darin werden sie ewig bleiben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...