Sign in to follow this  
Followers 0
hosseini-ershad

Das Gefühl ausgenutzt zu werden?

9 posts in this topic

Salam Aleykum

 

Ich wurde ausgenutzt, nun möchte ich von euch wissen, wie ich damit umzugehen haben soll.

 

Ich möchte hier absichtlich auf Details verzichten, wegen Privatsphäre, aber wie soll ich damit umgehen? Bis jetzt hat mir Gott geholfen. Aber ich spüre noch negative Energie in mir. Ich möchte auf körperlichen Kampf oder ordinäre Äußerungen verzichten, aber ahriman schreit regelrecht danach.

 

Was ist der richtige Weg? Wir sollen uns ja gegen die Ungläubigen wehren.

 

Schließlich kann ich meinen Verlust auch nicht zu einfach hinnehmen oder aussbessern. Es war etwas wo ich Monate lang investiert habe, was in einen halben Tag zu nichte gemacht wurde, mir weg genommen wurde.

 

Wie hat man sich zu verhalten?

 

la ilahe illallah

Share this post


Link to post
Share on other sites

In wie fern wurdest du denn ausgenutzt ? Vielleicht willst du uns ja die Geschichte erklaeren.

(Das mit dem Unglaubigen hab ich nicht gehört...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam alaikum

Schließlich kann ich meinen Verlust auch nicht zu einfach hinnehmen oder aussbessern. Es war etwas wo ich Monate lang investiert habe, was in einen halben Tag zu nichte gemacht wurde, mir weg genommen wurde.

der weg/die absicht ist das was zählt, du hast dich angestrengt, etwas zuerreichen, nun war das von dir angestrebte ziel nicht das was Allah(t) als ziel für dich festgelegt hat.

inscha´allah wirst du etwas besseres dafür bekommen, als was du jetzt verloren glaubst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salamu aleykum

 

vielleicht solltest du versuchen daraus mal positive schlüsse zu ziehen.

aus schlechten gegebenheiten lernt man.

es gibt immer 2 seiten einer medaille.

vielleicht scheint dir momentan alles negativ,

doch beim genauerem betrachten, wirst du einiges positives für die zukunft daraus schließen.

 

aleykum salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleykum

Als Ungläubige und Moslems gegeneinander kämpften, waren Hz.Ali as und Hz.Muhammed sav mit dabei. Hz. Ali as wurde von einem Ungläubigen mitten im Kampf ins Gesicht gespuckt, daraufhin verspührte Hz.Ali eine Wut ihn zu töten. Aber er tat es nicht. Weil man aus Wut niemanden schlagen sollte. Also ließ er den Ungläubigen leben und tötete ihn am nächsten Tag.

Ich würde sagen das deine Wut sich damit gleicht. Du willst auch gerne deine Wut auslassen. Aber tuh es lieber nicht. Lass Allah swt über sie richten. Den wahrlich, Allah wird uns am Jüngsten Tag richten. :D

Wa Salam Ashkan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam u 3aleikum,

 

Unser Prophet :D sagte

Befreunde dich ja nicht mit jemanden, der nicht den gleichen Wert auf dich legt wie du auf ihn!

Wenn deine Geschichte überhaupt damit zu tun hat.

 

Ich finde auch wie Brother danny schon gesagt, kannst du daraus lernen. Jetzt weisst du es eben für die Zukunft!

Allah (t) wollte/will das dein Schicksal so verläuft!!

 

Was willst du schon gegen die machen! also wenn es etwas strafrechtliches, dann vielleicht Anzeige erstatten! Aber ich ich weiss ja nicht was passiert, da ist ein bisschen schwer zu sagen was du machen könntest. Aber aufjedenfall nichts mehr mit ihn zu tun haben.

 

@Kartoffel

(Das mit dem Unglaubigen hab ich nicht gehört...)

Du gibts doch selber zu das du nicht an Gott glaubst. Solche LEute nennt man doch Ungläubige, oder?! Und ehrlich gesagt finde ich schon das manch deiner BEiträge provozierend. ABer nicht böse gemeint, schatzi!

 

Ma3 Salame

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam liebe Geschwister

 

 

Lieber Bruder hosseini-ershad, das wichtigste ist das du erstmal die sache ein wenig sacken lässt so das du nicht in wut handelst warte ab bis sich deine aufregung ein wenig gelegt hat, dann überlege genau was du machen kannst, wenn du die person verklagen kannst tu es wenn es nicht geht suche andere mittel, aber leider weiss ich zuwenig was dir angetan wurde so das ich dir keine genauen ratschläge geben kann, auf jedenfall erstmal geduld haben und warten so das du keine handlungen begehst die du dann sehr bereust in bezug auf schlagen oder ähnliches.

 

Ich hoffe ich kann dir ein weing helfen Bruder.

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D

ich weiß leider nicht was genau passiert ist.

aber man muss halt aufpassen, wen man so vertraut. Eigentlich sollte man versuchen so gut wie niemanden zu vertrauen. Außer natürlich dem Ehepartner bzw Ehepartnerin...

 

 

"Gott weiß besser über eure Feinde Bescheid. Und Gott genügt als Freund, und Gott genügt als Helfer."(Qur'an, 4:45)

 

Ach und um das ganze zu vergessen denke ich sollst du einfach weiter leben. Auf keinem Fall zu Hause sitzen und darüber zu viel nachdenken. Sonst kriegt man echt Depressionen... Einfach weiter machen und aus diesem Fehler lernen.

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

 

aber man muss halt aufpassen, wen man so vertraut. Eigentlich sollte man versuchen so gut wie niemanden zu vertrauen

 

 

Hmm?! :D

 

Also meine Mami sagt immer:

 

"Vertrau jeden aber Vertrau dich nicht jeden an"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 2 Posts
    • 345 Views
    • Ahm1d
    • Ahm1d
    • 5 Posts
    • 779 Views
    • fatmee
    • fatmee
    • 5 Posts
    • 755 Views
    • mahdi_mohajjer
    • mahdi_mohajjer
    • 1 Posts
    • 276 Views
    • Ya Baqiyatullah
    • Ya Baqiyatullah
    • 19 Posts
    • 1443 Views
    • Ali 7ussen
    • Ali 7ussen

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.