Zum Inhalt springen

“Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.”


Ali al Murtadha

Empfohlene Beiträge

Salam alaikum,

 

Ist folgender Hadith laut der Ahlul-Sunna authentisch ?

 

“Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.”

 

Denn es gibt viele Gelehrte der Sunniten,die diesen Hadith als Erfunden etc. Klassifizierten.

 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

Als ich einen Sunnit nach der Authentizitäts dieses Hadith gefragt habe schrieb er mir folgendes:

 

Salam alaikum Lieber Bruder,

 

Dieser Hadith ist nach sunnitischer Sicht nicht authnetisch.

"Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor."

 

Dies wurde bei Al-Haki, at-Tabarani und anderen überliefert. Bei At-Tirmidhi mit dem Wortlaut "Ich bin das Haus der Weisheit und Ali ist ihre Tür."

 

Albani stuft diesen Hadith als Mawduu3 (erfunden) ein. Daruqutni als mudtarib(heikel), in isnad und Text. Tirmidhi stuft ihn als gharib (schwach) und munkar (abgelehnt). Bukhari sagt, der Hadith hat keine sahih Überlieferer und stuft ihn als unbekannt ein. Qurtubi sagt über diesen Hadtih in Jami3il Ahkam Al Quraan: "Der Hadith ist batil (falsch)!" Ibn Maeen sagt, dass es eine basislose Lüge ist. Addhahabi stuft es als verfälscht ein und sammelte es in seinem Buch über verfälschte Ahadith. Al-Hakim stuft ihn als schwach ein. Andere, welche den Hadith ablehnen sind u.a. Abu Zur`ah, Abu Hatim, Yahya bin Saeed, etc.

 

 

Abu'l Mu`in al-Nasafi sagt in Tabsirat al-Adilla: "Der Hadith beweist nicht eine höhere Stufe von Ali gegenüber Abu Bakr und Umar. 'Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.' Eine Stadt hat nicht einfach nur ein Tor (nicht wie bei einem Schloß oder einer Festung), vielmehr würden die meisten Städte ein Tor von jeder Seite besitzen."

 

 

Der Hadith wurde als schwach/erfunden/verfälscht/etc. eingestuft von folgenden Gelehrten:

 

Yahya Bin Ma'een

Source: al Jarh wat-Ta'deel 6/99

Su'alat ibn Junayd #185

Tareekh Baghdad 11/205

 

Ahmad Bin Hanbal

Source: Tareekh Baghdad 11/49

 

Ibn Hibban

Source: al Majruheen 2/136

 

Ibn 'Adi

Source: al Kamel fi ad-Du'afa 1/311 & 316

 

Al-Daraqutni

Source: Ta'liqat 'ala al Majruheen 179

 

Ibn Tahir al-Maqdisi

Source: Dhakhirat al Huffadh 5/2578 - Tadhkirat al Huffadh #136

 

Ibn Al-Arabi al Maliki

Source: Ahkam al Quran 3/86

 

Ibn A'sakir

Source: Tareekh Dimashq 45\321

 

Ibn Al-Jawzi

Source: Al Mawdu'at 2/112-116

 

Al-Nawawi

Source: Tahdheeb al Asma' wal-Lughat 1/348

 

Al-Mizzi

Source: Tahdheeb al Kamal 11/462

 

Al Dhahabi

Source: Mizan al-I'tidal 1/415 - 1/110

 

:O

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

:O

 

 

ich habe diesen hadith immer gebracht als ich mit sunnitischen brüdern diskutiert habe, die haben dann immer gesagt, sie hätten sowas noch nie gehört, aber ich denke sie wussten nicht genug bescheid, dann habe ich einmal im internet gelesen das dieser hadith laut ahl ul sunnah sahi ist und nun gestern hab ich mich mit einem etwas ältereren sunnitischen bruder unterhalten und er sagt auch das das richtig ist, desweiterne akzeptierte er auch hadithe wo der prophet sww. gutes über imam hosain sagte, also hosain ist von mir und ich von hossain oder so.. ich erinner mich nicht mehr ganz. jedenfalls ist das alles so für mich das wahabis anti shia sind und suniten die keine ahnung haben auch zu sehr beeinflusst sind von ihnen und wahre suniten sind nicht so schlimm bzw. überhaupt nciht schlimm..

 

 

wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#bismillah#

 

:O

 

 

ich habe diesen hadith immer gebracht als ich mit sunnitischen brüdern diskutiert habe, die haben dann immer gesagt, sie hätten sowas noch nie gehört, aber ich denke sie wussten nicht genug bescheid, dann habe ich einmal im internet gelesen das dieser hadith laut ahl ul sunnah sahi ist und nun gestern hab ich mich mit einem etwas ältereren sunnitischen bruder unterhalten und er sagt auch das das richtig ist, desweiterne akzeptierte er auch hadithe wo der prophet sww. gutes über imam hosain sagte, also hosain ist von mir und ich von hossain oder so.. ich erinner mich nicht mehr ganz. jedenfalls ist das alles so für mich das wahabis anti shia sind und suniten die keine ahnung haben auch zu sehr beeinflusst sind von ihnen und wahre suniten sind nicht so schlimm bzw. überhaupt nciht schlimm..

 

 

wasalam

 

Assalamu 3laikum,

 

hier eine ähnliche Überlieferung:

 

Er (s.) sagte: „Ali ist die Pforte zu meinem Wissen und er wird nach meinem Tode meiner Gemeinschaft all das verdeutlichen, was mir übertragen worden ist. Wer ihn liebt, ist voll des Glaubens, wer ihn jedoch hasst, der ist ein Heuchler." (al-Dailami in seinem Kanz al-Umma).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum,

 

Hmmm ich dachte dieser Hadith wäre gemäß Sunni und Shia authentisch.

Ich wusste jetzt nicht,dass es so viele Sunnitische Gelehrten gibt,die diesen Hadith ablehnen.

 

Was ich jetzt bräuchte wären Quellen die diesen Hadith gemäß Gelehrte der Ahlul-Sunna akzeptieren.

Oder Überprüfungen der Aussagen,dieser Gelehrten ,denn es wäre durchaus möglich,dass die Salafiten diese Aussagen erfunden haben um die Shia zu schaden.

 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
Salam alaikum,

 

Hmmm ich dachte dieser Hadith wäre gemäß Sunni und Shia authentisch.

Ich wusste jetzt nicht,dass es so viele Sunnitische Gelehrten gibt,die diesen Hadith ablehnen.

 

Was ich jetzt bräuchte wären Quellen die diesen Hadith gemäß Gelehrte der Ahlul-Sunna akzeptieren.

Oder Überprüfungen der Aussagen,dieser Gelehrten ,denn es wäre durchaus möglich,dass die Salafiten diese Aussagen erfunden haben um die Shia zu schaden.

 

Wa Salam

Salamaleykum,

 

 

Bruder diese Aussagen sind wahr und man kann sie noch mal in Sayyed Abu'l Ala Maududi's Fatawas nachlesen. Also es sind keine ''Verfaelschungen'' der salafitischen Muslimen sondern eine Tatsache. Dennoch hat Ali (as) einen hohen Rang bzw. den höchsten Rang in Wissen und dies geben auch die sunnitischen Quellen zu!

 

Nun, kommt noch eine Frage: Warum wird dieser Hadith als mawduu', dhaif etc. gestuft? Dies ist auch sehr wichtig da in manchen Faellen die Gelehrten keine 'gerechte' Gründe haben.

 

Hierzu kann man viel in Büchern nachlesen: Ein Hadith-Gelehrter lehnt die Überlieferungen eines Rawi (Überlieferer) ab und sagt als Begründung, ''Schiiyyun habis'' (heisst ungefaehr dreckiger Schiite). Also man muss sich als Leser/ Mensch/ Muslim fragen, 'Was für ein Sprachgebrauch? Ist dies ein Grund seine Überlieferungen abzulehnen?'

 

Noch wird dieser Rawi beschimpft da er Abu Bakr und Umar hasste, geflucht hat .. Aber wisst ihr wer Abu Bakr und Umar in diesem Fall ist? Nicht die beiden Kalifen sondern die Nachbarn des schiitischen Überlieferers  #bismillah#

 

(Dies kann man auf Türkisch im Buch von Prof. Dr. Hayri Kırbaşoğlu, İslam Düşüncesinde Hadis Metodolojisi nachlesen, dort sind auch die Quellen Angaben und andere Informationen bezüglich der sunnitischen Hadithbüchern und Hadithgelehrten. Sollte man lesen!)

 

Mit Ahadithen muss man sowieso sehr langsam umgehen; da man zuerst wissen muss ob sie 'sahih' sind, wer(!) sie überliefert hat bzw. sie als sahih eingestuft hat, ob sie mit anderen Quellen (Qur'an, Sunna, Verstand) übereinstimmen(!) etc.

 

Maa salam wa dua!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

Assalamu Alaikum!

 

Der Hadith wurde als schwach/erfunden/verfälscht/etc. eingestuft von folgenden Gelehrten:

 

Yahya Bin Ma'een

Source: al Jarh wat-Ta'deel 6/99

Su'alat ibn Junayd #185

Tareekh Baghdad 11/205

 

Ahmad Bin Hanbal

Source: Tareekh Baghdad 11/49

 

Ibn Hibban

Source: al Majruheen 2/136

 

Ibn 'Adi

Source: al Kamel fi ad-Du'afa 1/311 & 316

 

Al-Daraqutni

Source: Ta'liqat 'ala al Majruheen 179

 

Ibn Tahir al-Maqdisi

Source: Dhakhirat al Huffadh 5/2578 - Tadhkirat al Huffadh #136

 

Ibn Al-Arabi al Maliki

Source: Ahkam al Quran 3/86

 

Ibn A'sakir

Source: Tareekh Dimashq 45\321

 

Ibn Al-Jawzi

Source: Al Mawdu'at 2/112-116

 

Al-Nawawi

Source: Tahdheeb al Asma' wal-Lughat 1/348

 

Al-Mizzi

Source: Tahdheeb al Kamal 11/462

 

Al Dhahabi

Source: Mizan al-I'tidal 1/415 - 1/110

Woher hast du diese Liste akhi?

 

Wasalam!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

Assalamu Alaikum!

 

[Ali Imran 3.26] Sprich: «O Allah, Herr der Herrschaft, Du gibst die Herrschaft, wem Du willst, und Du nimmst die Herrschaft, wem Du willst. Du erhöhst, wen Du willst, und erniedrigst, wen Du willst. In Deiner Hand ist alles Gute. Wahrlich, Du hast Macht über alle Dinge.

 

Wer diesen Hadith als schwach einstuft, liegt wahrlich falsch. Genauso wie der Sheikh ul-Islam Ibn Taymiya, der große wahabitische Gelehrte. Er ist dafür bekannt die Vorzüglichkeiten von Imam Ali (a.) als schwach einzustufen und sie zu leugnen.

 

Der Prophet (s.) sagte:

,,Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor."

 

So sagt Ibn Taymiya in Minhaj al-Sunnah, Volume 7, Seite 378 folgendes:

,,Diese Überlieferung ist schwächer (als andere Überlieferungen). Daher gehört sie zu den Erfindungen."

 

Die Realität

 

Eine Anzahl von hochrangingen, sunnitischen Gelehrten haben diese Überlieferung als authentisch abgestempelt.

  1. Al-Hakim verzeichnete die Überlieferung in seinem Buch al-Mustadrak, Volume 3, Seite 126 und erklärte es für Sahih.
  2. Imam Yahya ibn Mo'een erklärte es für Sahih (Tahdib al-Kamal, Volume 18, Seite 72, Hadithnr. 3421).
  3. Imam Ibn Jareer al-Tabari erklärte es in seinem Buch Tahdib al-Athaar, Seite 104 für Sahih.
  4. Imam Ibn Hajar Asqalani erklärte es für Hasan (al-Fawaed al-Majmoa, Volume 1, Seite 348 von Shawkani).
  5. Al-Suyuti sagte darüber: ,,Hasan" (Tarikh al-khulafa, Volume 1, Seite 69).
  6. Al-Shawkani in seinem Buch 'al-Fawaed al-Majmoa' Volume 1, Seite 348 erklärte es für Hasan le Gharyu.
  7. Al-Sakhawi in seinem Buch 'al-Maqasid al-Hasana' Seite 123 erklärte es für Hasan.
  8. Abdullah al-Ghemari in seinem Buch 'Rad Etebar al-Jame al-Saghir' Seite 15 erklärte es für Sahih.
  9. Ahmad bin al-Sidiq in seinem Buch 'Fath al-Malik' Seite 10 erklärte es für Sahih.
  10. Allamah Hassan al-Saqaf in der Fußnote seines Buches 'Tanaqudat Albaani' Volume 3 Seite 82 erklärte es für Sahih.
  11. Al-Zarkashi in seinem Buch 'al-Leale al-Manthura' Seite 163 erklärte es für Hasan.
  12. Muhammad ibn Tulun al-Hanafi (d. 953 H) in seinem Buch 'al-Shazara' Seite 130 erklärte es für Hasan.
  13. Imam Al-Zarqani in seinem Buch 'Mukhtasar al-Maqaed' Seite 170 erklärte es für Hasan.

Mullah Muttaqi Hindi schreibt in Kanz al Ummal, Volume 13, Seite 148 Hadith 36464 folgendes:

,,Ich erklärte die Überlieferung für einige Jahre für Hasan, bis ich feststellte, dass Ibn Jareer es in seinem Buch Tahdib al-Athaar, neben der Erklärung von Al-Hakim für Sahih erklärte. Ich machte dann Istikhara(1) und bekam die Antwort, dass die Überlieferung Sahih und nicht Hasan ist. Allah weiß am Besten!

  1. Allamah Muhammad bin Yusuf al-Salehi al-Shami (d. 942 H) erklärte es für Hasan (Subul al-Huda wa al-Rashad, Volume 1, Seite 501).
  2. Imam Samarqandi erklärte es für Sahih (Fath al-Malik von Hafiz Ibn Sidiq, Seite 60).
  3. Hanafi Imam Mullah Ali Qari in seinem berühmten Werk Mirqat Sharh Mishkat, Volume 5, Seite 571 verzeichnete es entsprechend von Imam Darqutni, dass diese Überlieferung Thaabit (nachgewiesen) ist.

Imam of Ahlul Sunnah Salahuddin Khalil al-Alaai (d. 761 H) erklärte es für Hasan (Kashf al-Khafa by Ajloni, Volume 1, Seite 203) und in Bezug auf all die von den Nawasib, die diese Überlieferung kritisierten, sagte er in al-Laale al-Masnoa von Al-Suyuti, Volume 1, Seite 306 :

,,Weder Abu Faraj noch andere unterstützden die Überlieferung mit einem handfesten Argument, außer die Überlieferung, wegen ihrem Inhalt abzulehnen und es für eine Erfindung zu erklären."

 

Der Mufti Ghulam Rasool al-Hanafi von Dar ul Uloom Qadiriyah Jilaniyah aus London, widerlegt die Aussage von Ibn Taymiya über diese Überlieferung im Buch Subeh Sadeq, Seite 156 in folgender Weise:

 

Frage: Ibn Taymiya erklärte diese Überlieferung in seinem Werk Minhaj ul Sunnah für extrem schwach und es wurde zu den Fälschungen. Wenn es schwach und eine Fälschung ist, dann kann man diese Überlieferung nicht für eine Schlussfolgerung benutzen.

 

Antwort: Die negative Erklärung von Ibn Taymiya über diese Überlieferung ist nichtig und böse. Yahia ibn Mo'een erklärte diese Überlieferung für Sahih und ihren Hauptüberlieferer Abu Sult für gut und authentisch. Da Yahia ibn Mo'een es für Sahih erklärte, darf es keine Zweifel darüber geben, dass diese Überlieferung Sahih ist, weil er der Imam der Jarah und Tadeel ist. Bei einer Lobpreisung, sagte Ibn Hajar über ihn: ..."

 

(1) Istikhara

 

Wasalam!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salam alaikum,

 

Ist folgender Hadith laut der Ahlul-Sunna authentisch ?

 

"Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor."

 

Denn es gibt viele Gelehrte der Sunniten,die diesen Hadith als Erfunden etc. Klassifizierten.

 

Wa Salam

 

#bismillah#

 

Die sunniten lehnen doch alle Hadithe ab in denen al-imam Ali ( #salam# ) "positiv" dargestellt wird!

 

oder kennt ihr Ausnahmen?

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#bismillah#

Assalamu Alaikum!

 

[Ali Imran 3.26] Sprich: «O Allah, Herr der Herrschaft, Du gibst die Herrschaft, wem Du willst, und Du nimmst die Herrschaft, wem Du willst. Du erhöhst, wen Du willst, und erniedrigst, wen Du willst. In Deiner Hand ist alles Gute. Wahrlich, Du hast Macht über alle Dinge.

 

Wer diesen Hadith als schwach einstuft, liegt wahrlich falsch. Genauso wie der Sheikh ul-Islam Ibn Taymiya, der große wahabitische Gelehrte. Er ist dafür bekannt die Vorzüglichkeiten von Imam Ali (a.) als schwach einzustufen und sie zu leugnen.

 

Der Prophet (s.) sagte:

,,Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor."

 

So sagt Ibn Taymiya in Minhaj al-Sunnah, Volume 7, Seite 378 folgendes:

,,Diese Überlieferung ist schwächer (als andere Überlieferungen). Daher gehört sie zu den Erfindungen."

 

Die Realität

 

Eine Anzahl von hochrangingen, sunnitischen Gelehrten haben diese Überlieferung als authentisch abgestempelt.

  1. Al-Hakim verzeichnete die Überlieferung in seinem Buch al-Mustadrak, Volume 3, Seite 126 und erklärte es für Sahih.
  2. Imam Yahya ibn Mo'een erklärte es für Sahih (Tahdib al-Kamal, Volume 18, Seite 72, Hadithnr. 3421).
  3. Imam Ibn Jareer al-Tabari erklärte es in seinem Buch Tahdib al-Athaar, Seite 104 für Sahih.
  4. Imam Ibn Hajar Asqalani erklärte es für Hasan (al-Fawaed al-Majmoa, Volume 1, Seite 348 von Shawkani).
  5. Al-Suyuti sagte darüber: ,,Hasan" (Tarikh al-khulafa, Volume 1, Seite 69).
  6. Al-Shawkani in seinem Buch 'al-Fawaed al-Majmoa' Volume 1, Seite 348 erklärte es für Hasan le Gharyu.
  7. Al-Sakhawi in seinem Buch 'al-Maqasid al-Hasana' Seite 123 erklärte es für Hasan.
  8. Abdullah al-Ghemari in seinem Buch 'Rad Etebar al-Jame al-Saghir' Seite 15 erklärte es für Sahih.
  9. Ahmad bin al-Sidiq in seinem Buch 'Fath al-Malik' Seite 10 erklärte es für Sahih.
  10. Allamah Hassan al-Saqaf in der Fußnote seines Buches 'Tanaqudat Albaani' Volume 3 Seite 82 erklärte es für Sahih.
  11. Al-Zarkashi in seinem Buch 'al-Leale al-Manthura' Seite 163 erklärte es für Hasan.
  12. Muhammad ibn Tulun al-Hanafi (d. 953 H) in seinem Buch 'al-Shazara' Seite 130 erklärte es für Hasan.
  13. Imam Al-Zarqani in seinem Buch 'Mukhtasar al-Maqaed' Seite 170 erklärte es für Hasan.

Mullah Muttaqi Hindi schreibt in Kanz al Ummal, Volume 13, Seite 148 Hadith 36464 folgendes:

,,Ich erklärte die Überlieferung für einige Jahre für Hasan, bis ich feststellte, dass Ibn Jareer es in seinem Buch Tahdib al-Athaar, neben der Erklärung von Al-Hakim für Sahih erklärte. Ich machte dann Istikhara(1) und bekam die Antwort, dass die Überlieferung Sahih und nicht Hasan ist. Allah weiß am Besten!

  1. Allamah Muhammad bin Yusuf al-Salehi al-Shami (d. 942 H) erklärte es für Hasan (Subul al-Huda wa al-Rashad, Volume 1, Seite 501).
  2. Imam Samarqandi erklärte es für Sahih (Fath al-Malik von Hafiz Ibn Sidiq, Seite 60).
  3. Hanafi Imam Mullah Ali Qari in seinem berühmten Werk Mirqat Sharh Mishkat, Volume 5, Seite 571 verzeichnete es entsprechend von Imam Darqutni, dass diese Überlieferung Thaabit (nachgewiesen) ist.

Imam of Ahlul Sunnah Salahuddin Khalil al-Alaai (d. 761 H) erklärte es für Hasan (Kashf al-Khafa by Ajloni, Volume 1, Seite 203) und in Bezug auf all die von den Nawasib, die diese Überlieferung kritisierten, sagte er in al-Laale al-Masnoa von Al-Suyuti, Volume 1, Seite 306 :

,,Weder Abu Faraj noch andere unterstützden die Überlieferung mit einem handfesten Argument, außer die Überlieferung, wegen ihrem Inhalt abzulehnen und es für eine Erfindung zu erklären."

 

Der Mufti Ghulam Rasool al-Hanafi von Dar ul Uloom Qadiriyah Jilaniyah aus London, widerlegt die Aussage von Ibn Taymiya über diese Überlieferung im Buch Subeh Sadeq, Seite 156 in folgender Weise:

 

Frage: Ibn Taymiya erklärte diese Überlieferung in seinem Werk Minhaj ul Sunnah für extrem schwach und es wurde zu den Fälschungen. Wenn es schwach und eine Fälschung ist, dann kann man diese Überlieferung nicht für eine Schlussfolgerung benutzen.

 

Antwort: Die negative Erklärung von Ibn Taymiya über diese Überlieferung ist nichtig und böse. Yahia ibn Mo'een erklärte diese Überlieferung für Sahih und ihren Hauptüberlieferer Abu Sult für gut und authentisch. Da Yahia ibn Mo'een es für Sahih erklärte, darf es keine Zweifel darüber geben, dass diese Überlieferung Sahih ist, weil er der Imam der Jarah und Tadeel ist. Bei einer Lobpreisung, sagte Ibn Hajar über ihn: ..."

 

(1) Istikhara

 

Wasalam!

 

Salamaleykum,

 

 

danke sehr bruder!

 

Maa salam!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#salam#

Assalamu Alaikum!

 

[Ali Imran 3.26] Sprich: «O Allah, Herr der Herrschaft, Du gibst die Herrschaft, wem Du willst, und Du nimmst die Herrschaft, wem Du willst. Du erhöhst, wen Du willst, und erniedrigst, wen Du willst. In Deiner Hand ist alles Gute. Wahrlich, Du hast Macht über alle Dinge.

 

Wer diesen Hadith als schwach einstuft, liegt wahrlich falsch. Genauso wie der Sheikh ul-Islam Ibn Taymiya, der große wahabitische Gelehrte. Er ist dafür bekannt die Vorzüglichkeiten von Imam Ali (a.) als schwach einzustufen und sie zu leugnen.

 

Der Prophet (s.) sagte:

,,Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor."

 

So sagt Ibn Taymiya in Minhaj al-Sunnah, Volume 7, Seite 378 folgendes:

,,Diese Überlieferung ist schwächer (als andere Überlieferungen). Daher gehört sie zu den Erfindungen."

 

Die Realität

 

Eine Anzahl von hochrangingen, sunnitischen Gelehrten haben diese Überlieferung als authentisch abgestempelt.

  1. Al-Hakim verzeichnete die Überlieferung in seinem Buch al-Mustadrak, Volume 3, Seite 126 und erklärte es für Sahih.
  2. Imam Yahya ibn Mo'een erklärte es für Sahih (Tahdib al-Kamal, Volume 18, Seite 72, Hadithnr. 3421).
  3. Imam Ibn Jareer al-Tabari erklärte es in seinem Buch Tahdib al-Athaar, Seite 104 für Sahih.
  4. Imam Ibn Hajar Asqalani erklärte es für Hasan (al-Fawaed al-Majmoa, Volume 1, Seite 348 von Shawkani).
  5. Al-Suyuti sagte darüber: ,,Hasan" (Tarikh al-khulafa, Volume 1, Seite 69).
  6. Al-Shawkani in seinem Buch 'al-Fawaed al-Majmoa' Volume 1, Seite 348 erklärte es für Hasan le Gharyu.
  7. Al-Sakhawi in seinem Buch 'al-Maqasid al-Hasana' Seite 123 erklärte es für Hasan.
  8. Abdullah al-Ghemari in seinem Buch 'Rad Etebar al-Jame al-Saghir' Seite 15 erklärte es für Sahih.
  9. Ahmad bin al-Sidiq in seinem Buch 'Fath al-Malik' Seite 10 erklärte es für Sahih.
  10. Allamah Hassan al-Saqaf in der Fußnote seines Buches 'Tanaqudat Albaani' Volume 3 Seite 82 erklärte es für Sahih.
  11. Al-Zarkashi in seinem Buch 'al-Leale al-Manthura' Seite 163 erklärte es für Hasan.
  12. Muhammad ibn Tulun al-Hanafi (d. 953 H) in seinem Buch 'al-Shazara' Seite 130 erklärte es für Hasan.
  13. Imam Al-Zarqani in seinem Buch 'Mukhtasar al-Maqaed' Seite 170 erklärte es für Hasan.

Mullah Muttaqi Hindi schreibt in Kanz al Ummal, Volume 13, Seite 148 Hadith 36464 folgendes:

,,Ich erklärte die Überlieferung für einige Jahre für Hasan, bis ich feststellte, dass Ibn Jareer es in seinem Buch Tahdib al-Athaar, neben der Erklärung von Al-Hakim für Sahih erklärte. Ich machte dann Istikhara(1) und bekam die Antwort, dass die Überlieferung Sahih und nicht Hasan ist. Allah weiß am Besten!

  1. Allamah Muhammad bin Yusuf al-Salehi al-Shami (d. 942 H) erklärte es für Hasan (Subul al-Huda wa al-Rashad, Volume 1, Seite 501).
  2. Imam Samarqandi erklärte es für Sahih (Fath al-Malik von Hafiz Ibn Sidiq, Seite 60).
  3. Hanafi Imam Mullah Ali Qari in seinem berühmten Werk Mirqat Sharh Mishkat, Volume 5, Seite 571 verzeichnete es entsprechend von Imam Darqutni, dass diese Überlieferung Thaabit (nachgewiesen) ist.

Imam of Ahlul Sunnah Salahuddin Khalil al-Alaai (d. 761 H) erklärte es für Hasan (Kashf al-Khafa by Ajloni, Volume 1, Seite 203) und in Bezug auf all die von den Nawasib, die diese Überlieferung kritisierten, sagte er in al-Laale al-Masnoa von Al-Suyuti, Volume 1, Seite 306 :

,,Weder Abu Faraj noch andere unterstützden die Überlieferung mit einem handfesten Argument, außer die Überlieferung, wegen ihrem Inhalt abzulehnen und es für eine Erfindung zu erklären."

 

Der Mufti Ghulam Rasool al-Hanafi von Dar ul Uloom Qadiriyah Jilaniyah aus London, widerlegt die Aussage von Ibn Taymiya über diese Überlieferung im Buch Subeh Sadeq, Seite 156 in folgender Weise:

 

Frage: Ibn Taymiya erklärte diese Überlieferung in seinem Werk Minhaj ul Sunnah für extrem schwach und es wurde zu den Fälschungen. Wenn es schwach und eine Fälschung ist, dann kann man diese Überlieferung nicht für eine Schlussfolgerung benutzen.

 

Antwort: Die negative Erklärung von Ibn Taymiya über diese Überlieferung ist nichtig und böse. Yahia ibn Mo'een erklärte diese Überlieferung für Sahih und ihren Hauptüberlieferer Abu Sult für gut und authentisch. Da Yahia ibn Mo'een es für Sahih erklärte, darf es keine Zweifel darüber geben, dass diese Überlieferung Sahih ist, weil er der Imam der Jarah und Tadeel ist. Bei einer Lobpreisung, sagte Ibn Hajar über ihn: ..."

 

(1) Istikhara

 

Wasalam!

 

Salam alaikum,

 

Mashallah Bruder das ist sehr gut.

Vielen Dank du hast mir sehr geholfen ich werde diesen Beitrag auf meine Seite einbetten.

 

Wa Salam alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

#bismillah#

 

salam diese aussage stimmt absolut nicht. die authentischn überlieferungen werden von sunniten anerkannt

 

Aber nur die, die man sinnentstellt interpretieren kann.

 

Zum Beispiel sehen einige sunnitiesch Gelehrte das hadith "Man kuntum Maula fa Hadha Ali Maula" als unauthentisch an, obwohl es besser ueberliefert ist als der Quran Karim selbst.

 

Darueber sollte man mal nachdenken!

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...