Zum Inhalt springen

Geerbte Sünde?


Umm Ismail

Empfohlene Beiträge

hallihallo!

 

ich glaub,hier krieg ich ne antwort, da ihr shiiten seid.

im islam existiert doch keine erbsünde. wieso kasteien sich die shiiten selbst und ihre kinder für etwas was sie nicht begangen haben. mit blutige köpfe und körper. habe fotos gesehen.warum?

 

dаs ist kein angriff, ich suche nach der wahrheit. will muslimin werden.

 

bis dann

 

gruß, mareike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

schön, dass du Muslimin werden möchtest.

 

Nun die Antwort auf deine Frage:

 

Dieses "Ritual" hat nichts mit dem Stichpunkt Erbsünde zu tun.

Die Shiiten, die sich in Ashura blutig schlagen, tun es zur Liebe Hussains(s.a.).

Dann stellt man sich wieder die Frage, ob das legitim ist.

Die shiitischen Geistlichen lehnen solch eine Tat ab.

 

Das traditionelle Brustschlagen ist erlaubt und religionsgesetzlich kein Problem, das Zainab(s.a.), die Tochter Imam Alis(s.a.) sich auf die Brust schlug, als sie vom Tod Imam Husseins(s.a.) erfuhr.

 

Bitte um Korrektur, wenn etwas falsch beschrieben wurde.

 

Wa Salam.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallihallo!

 

ich glaub,hier krieg ich ne antwort, da ihr shiiten seid.

im islam existiert doch keine erbsünde. wieso kasteien sich die shiiten selbst und ihre kinder für etwas was sie nicht begangen haben. mit blutige köpfe und körper. habe fotos gesehen.warum?

 

dаs ist kein angriff, ich suche nach der wahrheit. will muslimin werden.

 

bis dann

 

gruß, mareike

 

Hallo Mareike

 

herzlich willkommen erst mal. #salam#

 

Das Thema hatten wir schon irgendwo. Dass man sich selbst verletzt, bis Blut fließt, ist sehr unislamisch, aber in vielen Ländern leider Tradition. Im Iran ist es sogar per Gesetz verboten.

Das "Sich - auf die Brust - -schlagen", arabi: "Latmiyyah", pers. "Sineh- zani" ist ein Ausdruck der Trauer über das, was Imam Hussain (a.s.) und sener Familie angetan wurde, und das von Muslimen #salam#:D#salam#

 

LG

Fatima

 

P.S. eine kurze Vorstellung wäre nett

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam ...

 

ja, das ist eine Tradition aus Trauer wegen Ashura heraus und es ist, soviel ich weiß, verboten und wird nur aus den alten Bräuchen heraus teilweise noch durchgeführt.

 

Wassalam

Rajaa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo noch mal , bin nich sicher ob ich salam alaykum sagen darf,

 

tut mir leid, ich bin die mareike, papa deutsch, mama polin,24 jahre, davon 20jahre in polen gelebt. habe ein baby, 11 monate, das ist Ismail, mein ein und alles. sein vater hat uns verlassen, ist nach egypten gegangen und heiratete seine cousine. er wuste nich das ich schwanger war und von Ismail auch nicht. das ist alles.

 

bis dann, mareike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo, ich schon wieder

 

wenn diese leute das tun, sich schlagen und das verboten ist, sind sie dann keine muslime? oder sind sie eine andere religion? oder sie glauben, das ist richtig?

und wegen bilderverbot: ich habe gelesen, man darf nichts abbilden. hier habt ihr alle bilder. darf ich denn mein baby fotografieren, wenn ich muslimisch bin?

 

danke

 

mareike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam ...

 

auch Muslime machen manchmal Dinge, die nicht unbedingt richtig sind ... deshalb ist man ja nicht gleich ungläubig. Jeder Mensch macht an irgend einer Stelle Fehler, und das gibt es halt auch beim Ashura-Ritual.

 

Zu den Bildern gibt es verschiedene Lehrmeinungen in den verschiedenen Rechtsschulen.

 

Mal ganz grob gesprochen: Manche sagen aus, dass man keine Darstellungen von Menschen an die Wand hängen soll. Dann dürftest du die Fotos von deinem Baby zwar machen, aber nicht aufhängen. Das hängt auch davon ab, welcher Rechtsschule du folgst, bzw. welche Anweisungen dein Marja gibt, dem du nachfolgst.

 

Ich selbst habe durchaus auch Bilder von Personen in der Wohnung, zum Beispiel von Imam Khamene'i und Ayatollah Khomenei.

 

Wassalam

Rajaa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

ich hab leider nichts verstanden, das mit der rechtsschule und die marja.

also ich sehe nach was mir gefehlt und entscheide mich es zu befolgen. heist das alles anders ist falsch, oder haben alle recht?

 

gruß, mareike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam ...

 

wenn du dich für eine Rechtsschule bzw. ein Vorbild (Marja) entscheidest, dann in allen Dingen. Die anderen haben deshalb nicht "unrecht", aber man entscheidet für sich selbst, dass man besser dieser einen bestimmten Richtung nachfolgt.

 

Wer Entscheidungen von verschiedenen Rechtsgelehrten nehmen möchte, muss dann vorsichtshalber jeweils die "strengere" Auslegung wählen. Sonst könnte man sich ja einfach immer das Bequemste zurecht basteln! Das ist meiner Meinung nach alles für den Durchschnittsmenschen zu kompliziert, deshalb haben wir die Möglichkeit, uns ein Vorbild zu wählen, dass ich in diesen Dingen viel besser auskennt als wir.

 

Wassalam

Rajaa

 

Nun hab ich noch nicht ganz verstanden - bist du jetzt Muslima oder planst du es zu werden, oder fragst du, weil du für dein Kind Bescheid wissen möchtest?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Mareike, ich glaube, du zäumst das Pferd etwas von hinten auf sozusagen. Du fängst mit den absoluten Detailfragen an, aber erst mal sollte man sich über den Islam allgemein informieren. Wie viel weißt du denn schon darüber?

 

:D

Fatima

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

jetzt bin ich aber verunsichert, was soll ich sagen, ich habe "Allah ist ganz anders" von Anemarie Schimmel gelesen, dann ein büchlein das heist Frauen im Islam, dann ein buch Der Islam als Alternative von Murad Hoffmann, dann mehrere kinderbücher, wegen beten,.

am anfang habe ich das wg mein freund gemacht, er war dan weg und ich habe weiter gelesen, weil ich endlich etwas gefunden habe, wo keine widersprüche sind. meine mama sagt ich spinne. alle andere lachen mich aus, aber nicht böse, nur als ob ich krank bin. wenn etwas im fernseh kommt, dann sagt mein papa, hier, deine geliebte arabische freunde, willst du nicht auch ein dinamitgürtelchen?dann sagt er, ach, nur spaß.

als Ismail geboren ist und sie gehört haben, wie er heisst, waren sie sehr aufgebracht, haben es nur hingenomen, weil sie gedacht haben, so kommt der vater zurück. sie wissen ja nicht, dass ich ihn nicht mehr will.

wieviel weis ich? genug um zu wissen, dass ich mehr wissen will. ich lese viel im internet, auch auf polnisch, aber leider kann ich kein englisch, das meiste ist auf englisch im internet.

 

auch wenn ich nicht auf eure nivo bin, kann ich trotzdem hier weiter fragen?

 

alles gute

mareike

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam ...

 

klar kannst du fragen. Fatima wollte halt wissen, ob du die Grundlagen schon kennst, denn dann ist es einfacher für dich, wenn du erst das erfahren kannst und nicht bei den Details anfängst. Sind in deinem Umfeld eigentlich irgendwelche Muslime, die du persönlich kennst?

 

Mich würde auch interessieren, ob du die prinzipiellen Glaubensinhalte alle kennst und ob du vielleicht dazu auch Fragen hast?

 

Das mit deiner Familie tut mir leid für dich, aber sie wissen halt nur das, was sie im Fernsehen oder in der Zeitung erfahren. Attentate sind im Islam ja verboten, und Selbstmord sowieso!

 

Wassalam

Rajaa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

auch wenn ich nicht auf eure nivo bin, kann ich trotzdem hier weiter fragen?

 

alles gute

mareike

 

:D liebe Mareike,

 

erst einmal herzlich Willkommen!

Sicherlich darf du, dafür ist ja auch dieses Forum da, damit wir uns austauschen und voneinander lernen können!

Auf deine erste Frage hast du ja bereits hinreichend viele Antworten erhalten #salam#

 

Liebe Grüße

 

#salam#

 

Batul

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaykum, liebe Mareike!

 

du hast wirklich genug Antworten bekommen #zwinker#

Ich möchte dich aber etwas fragen, natürlich antwortest nur wenn du Lust hast,ok #zwinker#

 

Du erwähnst immer wieder, dass du den Vater des Kindes nicht willst,bzw. du ihm nichts erzählt hast von seinem Kind. Ich glaube das ist deine Rahce an ihm, nicht wahr? Sollte ich mich irren, bitte, berichtige mich und verzeih es mir. Aber wenn das so sein sollte, erlaube mir dir etwas dazu zu sagen.

 

Er wird früher oder später davon erfahren, spätestens im Jenseits wird er wissen, dass er einen Sohn namens Ismail hatte. Aber bis dahin wird dein Sohn Ibrahim ohne Vater leben müssen. Deine Schuld gegenüber Ibrahim wäre dann so gross, viel grösser, als die Schuld, die sein Vater dir gegenüber hat. Denk nur über meine Worte nach, bitte!

 

Ich wünsche dir viel Kraft auf deinem Weg, salam alaykum!

 

Zahirah

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Hallo, Zahirah,

 

als erstes sag ich dir, mein s heißt Ismail und nicht Ibrahim.

Zu dem rest sag ich, vielleicht hast du recht, das ist nicht ok, das Ismail sein vater nicht kennt, aber war es denn ok, was sein vater mit mir gemacht hat? Eine Frau zu belügen, zu verletzen, ihr die große liebe erzählen, und am ende feige wie ein wurm sich zu verkriechen? so nach dem moto, ich muß auf meine eltern hören?

du hast mit allem recht, ich will rache, ja, weil jemand muß ihn dafür bestrafen, für alle schmerzen. für das alle sagen, ja, die polinnen sind ja bekannt, das sie alle nutten sind, jetzt eine mehr...wenn interessiert s.

er hast sich mich genomen wie eine sache, wie eine ohne seele, und dann geschmißen, um die saubere kusine zu heiraten, ich war vorher auch sauber, er hat gesagt, er will mich heiraten, er wußte, das es haram ist mit mir, ich wußte es nicht. im grunde ist er die nutte, nicht ich, und ich will kein mann, der nur nach außen muslim ist, sowieso sollte ich konvertieren, wird er als nicht nach dem islam lebender gar nicht erlaubt sein für mich.

ich soll ihm das baby zeigen....damit das baby so einen beispiel im leben hat? nie!

 

schöne grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, Zahirah,

 

als erstes sag ich dir, mein s heißt Ismail und nicht Ibrahim.

Zu dem rest sag ich, vielleicht hast du recht, das ist nicht ok, das Ismail sein vater nicht kennt, aber war es denn ok, was sein vater mit mir gemacht hat? Eine Frau zu belügen, zu verletzen, ihr die große liebe erzählen, und am ende feige wie ein wurm sich zu verkriechen? so nach dem moto, ich muß auf meine eltern hören?

du hast mit allem recht, ich will rache, ja, weil jemand muß ihn dafür bestrafen, für alle schmerzen. für das alle sagen, ja, die polinnen sind ja bekannt, das sie alle nutten sind, jetzt eine mehr...wenn interessiert s.

er hast sich mich genomen wie eine sache, wie eine ohne seele, und dann geschmißen, um die saubere kusine zu heiraten, ich war vorher auch sauber, er hat gesagt, er will mich heiraten, er wußte, das es haram ist mit mir, ich wußte es nicht. im grunde ist er die nutte, nicht ich, und ich will kein mann, der nur nach außen muslim ist, sowieso sollte ich konvertieren, wird er als nicht nach dem islam lebender gar nicht erlaubt sein für mich.

ich soll ihm das baby zeigen....damit das baby so einen beispiel im leben hat? nie!

 

schöne grüße

 

Salam aleykum liebe Umm Islamil,

 

sei nicht so verbittert. Ich kann Deine Gefühle und die Abscheu vor diesem Mann verstehen. Islamisch hat er auf jedenfall unsagbar falsch gehandelt. Seine gerechte Strafe wird er erhalten insha Allah. Niemand wird Dich hier als unflätige Frau bezeichnen, denn was dieser Mann mit Dir gemacht hat, ist gemein, nicht unislamisch sondern antiislamisch und einfach nur feige und gemein. Ich bin sicher, dass Du mit Gottvertrauen eine gute Mutter sein wirst. Allah (swt) lässt niemanden unbestraft entkommen. Spätestens am Jüngsten Gericht wird er die Strafe bekommen, die er verdient.

 

wassalam,

 

S.Y.N

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...