Zum Inhalt springen

Eine aus dem Heimatland heiraten?


Tyrus
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

 

 

Inschallah geht es euch allen gut. Ich würde gerne zu einem wichtigen Thema eure Meinung hören. Nämlich dem Heiraten.

 

Jedesmal, wenn ich mit jemanden ins Gespräch komme, bekomme ich den Tipp nach Libanon zu fliegen und mir dort ein nettes Mädchen zu suchen. Und ich muss ehrlich sagen, so gut wie alle geben mir diesen Tipp.

 

Gestern habe ich mich mit einem guten Freund darüber Unterhalten. Er hat mir viele Gründe dazu genannt. Einige sind z.b. das Anpassen an der westlichen Kultur in vielen Dingen (Rauchen, verbotene Liebe, Ausgehen, Schminken, Gesprächsthemen unter Freunde, Art der Unterhaltung mit den Freunden, Kleiderstyl, Hochzeiten, Sehen/Gesehen werden, Rechte der Frau/des Mannes nach Deutschem Gesetz bzgl. Sorgerecht oder Scheidung, ect.), den Respekt zu den Eltern in Sprache und Tat, die geringe Kenntnis über die eigene Religion/Sprache/Kultur und den schon gewohnten Luxus des Sozialstaates.

 

Wenn ich mir die Elterngeneration anschaue, dann sehe ich wie die Frau zu ihrem Mann in guten, sowie in schlechten Zeiten steht. Öfters werden die Ehefrauen von ihren Männern sogar schlecht behandelt und trotz alldem bleibt sie ihrem Mann treu und rückt nicht von seiner Seite.

 

Bei der neuen Generation, ist es ganz anders zu sehen. Die meisten Ehen gehen schon nach einigen Jahren zu Brüche, weil wir hier zu verwöhnt sind. Und wenn es Streit gibt, dann will jeder seinen „Senf" dazu geben. Die Junge Braut geht zu ihren Eltern und beschwert sich, was sie alles „durchmachen" muss und die Eltern sagen ihr, was hast du nur für einen schlechten Ehemann, bleib ein paar Tage hier bei uns und geh nicht an dein Handy ran, dann wird er schon sehen, was er an dir hat. Anstatt zu versuchen die beiden wieder zueinander zu bringen und den Streit zu lösen. Es ist nur ein Beispiel, von dem was heutzutage hier passiert.

 

Ein anderes Beispiel ist, ich lerne ein tolles Mädchen kennen, sie zeigt mir ihre beste Seite, auch wenn das meiste gelogen ist und nach der Ehe …

 

Es gibt hier in Deutschland auch wunderbare Mädchen, deren Herzen voller Liebe zu Allah s.t. ist, jedoch sind sie seeeeehr schwer zu finden. Deswegen würd ich gerne euren Ratschlag hören, würdet ihr mir auch empfehlen in den Libanon zu reisen und dort zu heiraten?

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 166
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • al-mualim

    16

  • Ali_87

    21

  • StolzeSchiitin

    17

  • Karbala2

    27

Asalam u Alaykum

 

Das ist jetzt meine persönliche Meinung und einige Geschwister werden sicherlich nicht damit übereinstimmen, ich hoffe ihr seit trotzdem gnädig zu mir #bismillah##salam#

 

Überleg dir mal, was es für eine Schwester bedeuten würden wenn du sie aus dem Libanon holst, ja klar sie ist in dieser Kultur aufgewachsen, der Islam ist ihr begleiter etc. doch wieviel davon macht sie wirklich bewusst?

 

Was ist wenn sie hierhin kommt, die ganze "Freiheit" sieht und dann alles verwirft? Das leben im Libanon ist anders...hmm man ist so zu sagen mehr unter "Kontrolle". Ist sie dann starkgenug ihren Iman auch in dieser Gesellschaft zu wahren? Dazu kommt noch die Enfernung und die Sehnsucht zu der Familie, Freunden und der Heimat?

 

Stell dir das nicht zu leicht vor, denn sie würde im Libanon eine andere sein als hier, dass passiert unweigerlich und kann man nicht verhindern, denn die Umgebung und die Umstände hier sind anders. Entweder sie packt es hier, ihr Iman bleibt stark und alles ist wunderbar oder es passiert genau das Gegenteil.

 

Wenn du hingegen eine Schwester hier heiratest, jene kennt das Leben hier und bewahrt sich ihren glauben trotz all dem Gegenwind, sie ist es sich gewöhnt gegen die ganze Welt zu "kämpfen".

 

Ich will damit sicherlich nicht sagen, dass Schwestern hier bessere Muslimas sind als Schwestern im Libanon (authbillah) nur, dass man das nicht so allgemein sagen kann. Ein Mädchen das die Perfekte Frau wäre im Libanon, könnte hier in Deutschland völlig unglücklich sein und sich selbst verlieren, alleine schon genau deswegen, WEIL sie in einer anderen Gesellschaft und Kultur aufgewachsen ist.

 

Wie du schon so schön sagtest: Es gibt hier in Deutschland auch wunderbare Mädchen, deren Herzen voller Liebe zu Allah s.t. ist

 

Das Problem das viele Ehen in der "neuen Generation" scheitern ist meiner Meinung nach oftmals, dass man

 

a) Den Partner nicht gewissenhaft und nach falschen vorstellungen aussucht

b) sich nicht bewusst ist, was eine Ehe ist und was es bedeutet eine Ehe zu führen

c) nicht nach dem selben Ziel strebt und unterschiedliche Vorstellunge hat

 

Nunja, wählt euren Ehepartnern gewissen haft aus, wie Imam Muhammad al-Baqir as sagte: Liebe den, den du heiratest und heirate nicht den, den du liebst

 

Wenn beide nach Allahs st Wohlwollen streben und sich um Allahs st Willen Lieben, dann wird die Ehe inscha'allah auch klappen

 

Mögen alle unverheirateten Geschwister, einen rechtschaffenen und ehrenhaften Partner finden, der sie Allah st näherbringt und mit dem sie zufrieden sind.

 

 

Wa Salam #salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

Ich finde, es ist alles schon gesagt worden. Schwester Az-Zahra hat recht mit all dem was sie gesagt hat.

 

Tyros, du bist hier aufgewachsen, such dir doch lieber hier ein Mädchen. Du wirst sie verstehen und sie dich. Ich meine natürlich nicht, das wir (in Deutschland) besser sind als die im Libanon. Aber jeder hat eben seine Einstellung vom Leben.

 

Ich persönlich könnte keinen Mann heiraten, der im Libanon aufgewachsen ist. Ich spreche aus Erfahrung.

Lass dir ruhig Zeit, du bist ja auch noch ganz jung, wie ich gesehen habe. Die Zeit rennt dir nicht davon, glaub mir.

 

So wirst du dir auch einiges an Probleme und Missverständnisse ersparen.

 

Viel Glück bei der Suche und sag uns Bescheid wenn du jemanden kennenlernst. #salam#

 

salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stell dir das nicht zu leicht vor, denn sie würde im Libanon eine andere sein als hier, dass passiert unweigerlich und kann man nicht verhindern, denn die Umgebung und die Umstände hier sind anders. Entweder sie packt es hier, ihr Iman bleibt stark und alles ist wunderbar oder es passiert genau das Gegenteil.

 

 

#bismillah#

#salam#

 

a7santi Schwester, dem kann ich nur zustimmen und leider auch bezeugen

 

fi aman allah

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

Ja das würde ich auch so sagen...ich kann auch bezeugen, dass aus einer religiösen Frau, eine anhängerin des Satans wurde, und das is nich übertrieben....

 

Ja wie gesagt, kannst du diese Frau dann auch besser verstehen wenn sie aus Deutschland kommt und wenn sie hier religiös ist und einen starken Iman hat, kannst du dir sicher sein, dass sie sich nich verändern wird....

 

Die meisten Frauen im Libanon sehen den Islam als selbstverständlich, weil sie nichts anderes kennen gelernt haben und wenn sie dann hier alles neu entdecken, kann man sich nie sicher sein, ob sie gefallen daran finden und sich anpassen wollen.....

 

Nun akhi hast du unsere Meinungen gehört...die entscheidung bleibt aber dir überlassen #bismillah#

 

Wsalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum

 

Also erstmal vorweg wünsche ich dir alles Gute,möge Allah swt dich eine schöne gläubige Frau finden lassen,mit der du immer glücklich sein wirst inschaAllah.

 

Ich denke das du einfach in Ruhe suchen solltest in Deutschland.Wenn man übereilt eine Ehe eingeht kann dies in die Hose gehen egal in welchem Land du deine Frau gefunden hast #salam# Es gibt überall gute Frauen und Frauen die es Faustdick hinter den Ohren haben.

 

Es gibt Leute die sagen,nie wieder eine Frau aus Deutschland und es gibt welche de sagen,niemals wieder eine Frau aus Libanon #salam# Verstehst du wie ich meine.

 

Suche in Ruhe.Achte auch auf ihre Familie lasse dir Zeit,wenn du dann ein Mädchen gefunden hast mache Istikhara bei einem Sajjid und wenn alles in Ordnung ist dann #salam# steht dem doch nichts mehr im Weg.InschaAllah

 

Hier ist noch Du3a speziell wenn man heiraten möchte:

 

http://mustahab.al-shia.de/bittgebete/speziell/heiraten.htm

 

#bismillah# Hayate nassib #salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

ehrlich gesagt spielt es doch keine rolle wo man seine zukunftige sucht yani hier in deutschland gibt es genau so viele anständige muslimas wie in anderen ländern und es gibt genau so viele unanständige wie in anderen ländern.......man muss wirklich nur sabir machen und viel dua dann klapt das schon insallah.

 

wichtig ist doch aus welchen eltern haus sie kommt yani erziehung etc.... #salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

Ich danke euch allen für eure Wünsche und natürlich auch für eure Tipps.

Inschallah findet jeder seinen von Allah s.t. zugesicherten Nasib und jeder

was er verdient. Nocheinmal Danke an alle.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

Assalamu Alaykum!

 

Natürlich ist es schwer hier in Deutschland eine entsprechend gute Muslima zu finden. Es gibt natürlich welche aber du musst auf Allah (swt) vertrauen und geduldig sein. Stimmt! Viele sagen du sollst dir lieber eine im Libanon suchen aber dort geht es nicht viel anders ab als hier #salam#. Bedenke, dass selbst der Prophet Muhammad (s.) einige nicht-geeignete Frauen hatte aber Er (s.) heiratete ja meist auch aus politischen Gründen. Der Prophet (s.) sagte: ,,Mit Geduld gelangt man zum Ziel." Also wie gesagt, sei geduldig #rose#

 

Ansonsten allen Unverheirateten viel Glück bei der Suche nach dem/der Richtigen! #salam#

 

Wasalam!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Wenn alle Libanesen nach Libanon gehen, um zu heiraten...

Und alle Türken in die Türkei gehen, um zu heiraten...

Und alle Iraner nach Iran gehen, um zu heiraten...

Und alle Iraker nach Irak gehen, um zu heiraten...

 

Wer heiratet die gläubige Libanesin, die in Deutschland lebt und auf der Suche nach einem geeigneten Mann ist?

Wer heiratet die gläubige Türkin, die in Deutschland lebt und auf der Suche nach einem geeigneten Mann ist?

Wer heiratet die gläubige Iranerin, die in Deutschland lebt und auf der Suche nach einem geeigneten Mann ist?

Wer heiratet die gläubige Irakerin, die in Deutschland lebt und auf der Suche nach einem geeigneten Mann ist?

 

Und zu guterletzt: Was macht die gläubige Deutsche, die in Deutschland lebt und auf der Suche nach einem geeigneten Mann ist? Wen soll sie heiraten?

 

Wenn alle gläubigen Männer in ihr Heimatland gehen um zu heiraten, was machen denn dann die gläubigen Frauen? Für einen Mann ist es nicht schwer mal nach Libanon zu gehen für einen Monat und zu heiraten. Aber was machen denn die Frauen?

 

Ich finde es viel schöner, wenn die gläubigen Männer und Frauen hier in Deutschland sich gegenseitig suchen und finden. Ich finde es nicht so schön, wenn man z.B. eine libanesische Frau aus dem Libanon hier her holt. Sie wird sich überhaupt nicht wohl fühlen. Die meisten hier sind schon in Deutschland geboren. Auch wenn man sein Heimatland vermisst, hat man sich halt an Deutschland gewöhnt, und ich bin mir sicher, für uns wäre das Leben im Libanon, in der Türkei, in Iran usw. am Anfang auch sehr schwer.

 

Außerdem verstehe ich nicht, wieso man so viel Geld dafür investieren sollte eine Frau aus dem Heimatland zu holen, wenn es im Heimatland genau so gläubige Frauen gibt wie in Deutschland? Man muss doch nur mal im Forum schauen, wieviele gläubige Schwestern es hier gibt, mashaAllah. Und jetzt bedenkt nocht, dass nicht jeder Internet hat, und nicht jeder das Shia-Forum kennt.

 

[Ar-Rum 30.21] Und unter Seinen Zeichen ist dies, daß Er Gattinnen für euch schuf aus euch selber, auf daß ihr Frieden in ihnen fändet, und Er hat Liebe und Zärtlichkeit zwischen euch gesetzt. Hierin sind wahrlich Zeichen für ein Volk, das nachdenkt.

 

Möge Allah swt jedem gläubigen Muslim und jeder gläubigen Muslima den richtigen EhePartner schicken. Illahi Amin!

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

 

ich persönlich habe mir immer eine nicht-iranerin gewünscht. :D ich mag europäische frauen viel mehr als die schwestern aus den nahen osten (normal mag ich alle frauen^^). meine frau wird eine deutsche schiitin sein bi iznillah #rose#

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam Bruder!

 

Ich weiß ja erstmal gar nicht was für ein Landsmann du bist!!

 

was willst du mit einer libanesin,die du nicht verstehen kannst,falls du kein libanese bist!!

 

 

Ich sag dir mal,wieso im Libanon die meisten Ehen nicht scheitern,weil die meisten Frauen von ihren Männern abhängig sind,deswegen verlassen sie auch nicht ihr Männer selbst,wenn er sie schlecht behandeln würde!!

Aber das ist auf die ältere Generation bezogen!!

 

Warum sollst du eine aus dem Libanon heiraten,hier gibts doch genug vernünpftige Mädchen oder nicht??

Mein Problem ist grad,dass ich nicht weiß was für ein Landmann du bist,denn das würde es mir leichter machen deine Frage zu beantworten.

Natürlich hat Nationalismus nichts mit dem Islam zu tun!!Ich sag dir nur,wenn du ein Mädchen aus dem Libanon verstehen kannst,dann kannst du es gerne tun.

Ich als Libanesin verstehe die meisten dort überhaupt nicht!!#bismillah#

 

Weißt du Libanon ist ein süper tolles Land,bin auch stolz aus so einem Wertvollen Land zu kommen,aber viele Menschen sind sehr hinterhältig usw,natürlich sind diese nicht gläubig.

[editiert]

Du wirst von oben bis unter reingelegt und das vor deinen Augen,man selbst merkt es nicht!Ohh da kann man jetzt stundenlang darüber reden,wie die meisten libanesen sind.

Natürlich gibts dort auch süüüper nette und liebe Menschen!!!hehe

 

Kurz noch:wieso Libanon für mich sooo Wertvoll ist?

Weil sehr viele ihr reines Blut für dieses Land verloren haben,das ist das einzige warum ich noch stolz auf mein Land sein kann.

Es hört sich vllt einwenig hart an,aber jeder hat seine eigenen persönlichen Gründe,wieso er eine bestimmt ANsicht vertretet!!

 

Hehe bin ja jetzt ganz abgewichen vom Thema

 

Ja und ich stimme der Schwester Umm hussein vollkomm zu,was ist mit uns???hehe

 

 

wa 3alaykum salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

 

Also ich persönlich, finde die Männer, die im Osten leben viel interessanter. Klar kann man das nicht verallgemeinern.

Aber ich meine natürlich die richtigen Männer. Die, die einen festen Glauben haben und eine Frau respektieren und von denen gibt es alhamdulillah genug dort. Und am besten fände ich es, wenn mir dieser Mann auch anbieten würde, mit ihm dort für immer zu leben. Das ist schon immer mein Wunsch gewesen, irgendwann mal für immer nach Libanon zu ziehen. Abgesehen davon, finde ich es viel schöner, da wir dort nur arabisch reden werden und wenn ich einen Mann von hier heiraten würde, dann würden dreiviertel unserer Gespräche auf deutsch sein. Das spielt auch eine Rolle meiner Meinung nach. Und leider sind hier viele trotz ihrem großen Glauben zu sehr auf Deutschland angewiesen und meinen das sie ohne Deutschland nicht mehr leben könnten. Finde ich echt traurig :( . Es wäre doch eine große Chance für alle einen Partner zu finden, der einen zurück in die Heimat bringt. Naja..aber im Endeffekt ist alles wie man auf libanesisch so schön sagt "esm w nassib" .

 

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

liebe Geschwister,

Ich war nie in einem deutschsprachigen Raum gewesen, doch kenne ich die deutschen Männer,denn ich habe viele Kontakte mit ihnen(aus akademischen Gründen) Ichbin der Meinung,die jenigen,die mit den morgenländischen Kulturen herabgewachsen sind,können nie mit einem od. einer abendländischen Mann od. Frau ein glücklisches Leben führen. Also es ist besser,wenn Sie in Ihrer Heimat zwecks Heirat reisen od. sogar für ewig ziehen. Ein glücklisches Leben mit einem netten Mann od. einer netten Frau lohnt sich. #bismillah##salam#:(#lol#:) Aber nur eine Frau!!! :D

 

schöne Grüße aus Iran

sayyeda Mahdieh

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ichbin der Meinung,die jenigen,die mit den morgenländischen Kulturen herabgewachsen sind,können nie mit einem od. einer abendländischen Mann od. Frau ein glücklisches Leben führen.

 

#bismillah#

 

#salam#

 

schwester mokhlesim. schwester aber wenn man eine europäische muslima heiratet, kann man doch auch ein glückliches eheleben führen! dasselbe gilt für ein europäischen mann der muslim geworden ist. viele europäer die zum islam konventieren, haben meiner meinung nach ein besseren und stärkeren glauben als viele, die in muslimische familien zur welt gekommen sind. wichtig ist doch, dass sie glauben und sich allah unterwerfen. und wenn eine europäerin weiss was halal ist und was haram, sich allah unterwirft und nach allahs gesetz lebt, kann man sehr wohl mit ihr ein glückliches eheleben, basierend auf glaube und keuschheit, führen.

 

:(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

Zunächst einmal vielen Dank an euch allen. Ihr habt auch alle auf der einen oder anderen Seite Recht.

 

 

@ *Ya Fatima*:

 

Ich komme aus dem Libanon Schwester, inschallah hilft es dir weiter #rose#

 

 

@ Muhsin ibn Batul

 

Natürlich war meine Frage auch für die Damen gedacht gewesen. Unsere lieben Schwestern können auch in den Libanon/Türkei/Iran/ect. reisen und da jemanden Heiraten. Und für die Neukonvertierten gibt es auch sehr viele möglichkeiten. Muslime gibt es genug in Deutschland #salam#

 

 

Die Sache ist, ich habe mir das Heiraten schon mit 17 in den Kopf gesetzt und jetzt bin ich 23 ;)

Kennengelernt habe ich in den 6 Jahren 12 Libanesinen. 12, nicht 1 oder 2. Und ich habe mit allen 12 direkt von vornhinein mit der Nya des Heiratens gesprochen. Naja, ich könnte euch jetzt eine Exeltabelle hier einfügen mit den Punkten: Kennlernzeit, Alter, Kopftuch Ja/Nein, Gläubig?, Grund fürs Scheitern ect, aber das wäre schon zuviel des "Bösen". Das klingt wirklich übertrieben, aber das ist bis jetzt meine Erfahrung. Achja, bitte denkt nicht, das es an mir liegen könnte. #salam#

Deswegen würd ich sagen, ich hatte genug Geduld und bin am verzweifeln hehe

 

Wie gesagt, es gibt diese wunderbaren Mädchen, aber sie sind schwer zu finden #rose#

 

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Sache ist, ich habe mir das Heiraten schon mit 17 in den Kopf gesetzt und jetzt bin ich 23 #salam#

Kennengelernt habe ich in den 6 Jahren 12 Libanesinen. 12, nicht 1 oder 2. Und ich habe mit allen 12 direkt von vornhinein mit der Nya des Heiratens gesprochen. Naja, ich könnte euch jetzt eine Exeltabelle hier einfügen mit den Punkten: Kennlernzeit, Alter, Kopftuch Ja/Nein, Gläubig?, Grund fürs Scheitern ect, aber das wäre schon zuviel des "Bösen". Das klingt wirklich übertrieben, aber das ist bis jetzt meine Erfahrung. Achja, bitte denkt nicht, das es an mir liegen könnte. #salam#

Deswegen würd ich sagen, ich hatte genug Geduld und bin am verzweifeln hehe

 

Wie gesagt, es gibt diese wunderbaren Mädchen, aber sie sind schwer zu finden #rose#

 

Wa Salam

 

 

#rose#

 

 

;)

 

Lieber Bruder #rose#

 

Es liegt in deiner Hand wenn du ein Mädchen kennenlernst. Wenn sie nicht perfekt ist und eine oder mehrere schlechte Eigenschaften an sich hat und aber du fühlst dich trotzdem zu ihr hingezogen, dann kannst DU alleine als Mann (mashalla^^) diese schlechte Eigenschaft ändern. Perfekt ist niemand. Viele haben etwas positives und etwas negatives an sich, aber im Endeffekt kann man sich doch gegenseitig ergänzen. Also nicht sofort aufgeben, wenn dir mal etwas an einem Mädchen nicht passt und denk daran: Es liegt alles in deiner Hand um diese Person zu ändern und sie auf den richtigen Weg zu bringen. Viel Erfolg und inshalla findest du bald deine Zukünftige #rose#

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Sache ist, ich habe mir das Heiraten schon mit 17 in den Kopf gesetzt und jetzt bin ich 23 #rose#

Kennengelernt habe ich in den 6 Jahren 12 Libanesinen. 12, nicht 1 oder 2. Und ich habe mit allen 12 direkt von vornhinein mit der Nya des Heiratens gesprochen. Naja, ich könnte euch jetzt eine Exeltabelle hier einfügen mit den Punkten: Kennlernzeit, Alter, Kopftuch Ja/Nein, Gläubig?, Grund fürs Scheitern ect, aber das wäre schon zuviel des "Bösen". Das klingt wirklich übertrieben, aber das ist bis jetzt meine Erfahrung. Achja, bitte denkt nicht, das es an mir liegen könnte. ;)

Deswegen würd ich sagen, ich hatte genug Geduld und bin am verzweifeln hehe

 

Asalam u Alaykum Bruder

 

Vielleicht liegt es daran, dass du es zu sehr willst? Oder vielleicht hast du zuviele Ansprüche? Überleg mal warum es gescheitert ist und such den Grund erstmal an dir, danach bei den anderen, vielleicht findest du dann, dass Problem raus?

 

Ich wünsch dir viel Erfolg, möge Allah st dir und allen Unverheirateten einen rechtschafenen, ehrenhaften und gottesfürchtigen Partner schenken, mit dem ihr glücklich werden und Allah st stetig näher kommt.

 

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam!

 

 

Ich sag immer,wenn man nach i-was sucht,dann findet man nieeee etwas!

Lass es einfach auf dich zu kommen,allah wird dir nshalla schon den richtigen Mensch schenken,den du und die dich verdient hat!!

 

Ich glaub auch,dass du sehr wählerisch bist,aber man kann nicht immer alles ganz genau haben!leider #rose#

Am Ende bekommts eh immer anders,was ich nicht hoffe!!

 

Also ich bete zu Allah,dass er mir nshalla einen guten Menschen schenken soll,das würde ich dir auch empfehlen!

Denn Allah erfüllt alle Wünsche eines Gläubigen,nshalla ya rab!!

 

Ach ja,hab heut etwas dazu gelernt und zwar: wenn man bei einem Dua oder bei i-was m weint,weil man sooo gerüht ist,sollte man sich etwas wünschen.

Diese Wünsche werden von Allah erfüllt,nshalla!!

Zitat: Abdelhamed el Huhajer

 

 

ws

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

ihr werdet staunen aber ich würde jedem raten eher eine Frau aus seiner Heimatland zu holen als eine von hier #salam#

Es ist so, die "neue" generation und vorallem hier, ist mir zu verwöhnt, kann keine verantwortung tragen, kennt weder ihre Pflichten als Ehefrau ( falls doch dann hälst sie die nicht ein weil das hier nicht gewohnt ist) noch weiß sie sich in einer Ehe richtig zu verhalten. Wenn mein Sohn heiraten möchten, dann werde ich ihn dazu raten eine aus seiner Heimatland zu heiraten. Was will eine Frau, die hier aufgewachsen ist oder hier geboren, den Kindern beinbringen ? es ist doch Tatsache, dass die Frauen dort sich besser auskennen als hier, die würden den Kinder die Muttersprache beibringen die kennen ihr Kulturen und wissen wie die sich in einer Ehe zu verhalten haben und am wichtigsten ist sie kennen ihre Pflichten. Es gibt überall schawrze Schaafe, aber wieso sollen wir jetzt denken, dass wenn die Frau nach Deutschland kommt, aufeinmal ihre, Sitten, Relegion und Kultur vergisst? Ein reifer Mann wird schon drauf achten was für eine Frau er heiraten wird, er wird sich keine aussuchen die nach Freiheit strebt und dabei alles vergisst.

Kurz und knapp, ich bin dafür, dass man eine Frau aus der Heimatland heiratet so hat er es besser und braucht sich keine Sorgen um seine Kinder in der Zukunft zu machen.

 

;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern habe ich mich mit einem guten Freund darüber Unterhalten. Er hat mir viele Gründe dazu genannt. Einige sind z.b. das Anpassen an der westlichen Kultur in vielen Dingen (Rauchen, verbotene Liebe, Ausgehen, Schminken, Gesprächsthemen unter Freunde, Art der Unterhaltung mit den Freunden, Kleiderstyl, Hochzeiten, Sehen/Gesehen werden, Rechte der Frau/des Mannes nach Deutschem Gesetz bzgl. Sorgerecht oder Scheidung, ect.), den Respekt zu den Eltern in Sprache und Tat, die geringe Kenntnis über die eigene Religion/Sprache/Kultur und den schon gewohnten Luxus des Sozialstaates.

 

 

#rose#

 

Salam

 

Erst bin ich mal nett zu dir , nshallah findest du bald die richtige für dich;)

 

Ohhhh Bruder das stimmmmmmt überhaupt nicht, wir Mädchen hier in Deutschland sind genau so wie die im Libanon, die sind zum Teil noch schlimmer.

 

Ich bin ein Mädchen und ich weiss was ich rede. Die Mädchen die ich unten im Libanon kenne, haben fast keine Ahnung von Religion und sind nur darauf aus schnell einen zu heiraten der Geld hat.

 

Tut mir leid wenn ich das sage, aber viele sind auch darauf aus, Mädchen und Jungs, den Libanon zu verlassen.

Ein bekannter von mir hat das gleiche gedacht wie du, er so ja die im Libanon sind vom denken her leichter als die hier in Deutschland und die sind erzogen und halten zu ihrem Mann egal was passiert. Er hat geheiratet und hat sie nach Deutschland geholt. Nach einer Zeit ist sie abgehauen!!!!

 

Nicht alle Mädchen sind so, das will ich hier nicht sagen, aber genau wie es Mädchen hier in Deutschland gibt, die einfach respektlos sind und es ggf. nur auf Geld etc. abgesehen haben, so gibt es auch welche von dieser Art im LIbanon.

 

Bruder ein kleiner Tipp an dich, such du dir die Person aus die du heiraten willst, lerne sie kennen und lasse dich von NIEMANDEM beeinflussen.

 

Salam und alllles Gute.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

;)

 

schwester mokhlesim. schwester aber wenn man eine europäische muslima heiratet, kann man doch auch ein glückliches eheleben führen! dasselbe gilt für ein europäischen mann der muslim geworden ist. viele europäer die zum islam konventieren, haben meiner meinung nach ein besseren und stärkeren glauben als viele, die in muslimische familien zur welt gekommen sind. wichtig ist doch, dass sie glauben und sich allah unterwerfen. und wenn eine europäerin weiss was halal ist und was haram, sich allah unterwirft und nach allahs gesetz lebt, kann man sehr wohl mit ihr ein glückliches eheleben, basierend auf glaube und keuschheit, führen.

 

#salam#

 

salam,ja ,Du hast Recht. Das Adverb nie dürfte nicht richtig sein. Anstatt ist es besser,wenn ich am meisten verwenden würde. Aber die Kultur spielt sogar bei solchen Gottesfürchtigen noch eine sehr wichtige u. entscheidende Rolle. Die morgenländlichen Menschen können meiner Meinung und Erfahrung nach nicht einfach mit den abendländlichen Mänschen zurechtkommen. Aber hiermit meine ich nur die religiösen Menschen nicht aber alle,verstehst Du,was ich meine?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

 

;)

 

Lieber Bruder #salam#

 

Es liegt in deiner Hand wenn du ein Mädchen kennenlernst. Wenn sie nicht perfekt ist und eine oder mehrere schlechte Eigenschaften an sich hat und aber du fühlst dich trotzdem zu ihr hingezogen, dann kannst DU alleine als Mann (mashalla^^) diese schlechte Eigenschaft ändern. Perfekt ist niemand. Viele haben etwas positives und etwas negatives an sich, aber im Endeffekt kann man sich doch gegenseitig ergänzen. Also nicht sofort aufgeben, wenn dir mal etwas an einem Mädchen nicht passt und denk daran: Es liegt alles in deiner Hand um diese Person zu ändern und sie auf den richtigen Weg zu bringen. Viel Erfolg und inshalla findest du bald deine Zukünftige #salam#

 

 

wassalam

 

 

As Salamu 3aleikum,

 

ahh niemals, meine Trainerin (Insider). Niemand sollte in eine Ehe eingehen mit der Absicht seinen Partner zu ändern. Das geht nach hinten los. Wenn beide erkannt haben, dass sie schlechte Eigenschaften haben und sie ändern wollen, dann geht das in Ordnung. Denn wie du schon gesagt hast: Perfekt ist niemand.

 

Jetzt zu dir Bruder #rose# :

Ich habe letztens mit einer Schwester auch über so ein ähnliches Thema gesprochen (An dieser Stelle, schöne Grüße Susu #rose# ). Wir Frauen, also zu mindest ich hehe, wollen nicht gerne, dass jemand ankommt und sagt, ich will dich kennenlernen um dich zu heiraten. Weil es gekünstelt ist und der Gegenüber immer nur seine beste Seite zeigt. Klar, er will sie ja heiraten, deswegen macht er das. Von daher ist es besser jemanden zu heiraten, den man schon längere Zeit kennt, bei dem vor der Hochzeit klar ist, was seine Schwächen und Stärken sind und was seine guten Eigenschaften und schlechten Eigenschaften sind. Mit dieser Denkensweise ist es, meines Erachtens, egal ob es eine Landsfrau ist oder nicht.

Jemand hat mal einen schönen Ausspruch gepostet, der besagte, dass derjenige, der viele Ansprüche hat, immer enttäuscht wird.

 

Ich weiß, meine Ansicht werden viele nicht gerade gutheißen, meine Mutter konnte es auch nicht verstehen hehe, aber so ist es sicherer, meiner Ansicht nach.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

As Salamu 3aleikum,

ahh niemals, meine Trainerin (Insider). Niemand sollte in eine Ehe eingehen mit der Absicht seinen Partner zu ändern. Das geht nach hinten los. Wenn beide erkannt haben, dass sie schlechte Eigenschaften haben und sie ändern wollen, dann geht das in Ordnung. Denn wie du schon gesagt hast: Perfekt ist niemand.

 

#rose#

 

Aber liebe Schülerin ^^, wenn dir ein Mann gefällt und er hat vielleicht nur EINE schlechte Eigenschaft an sich. Z.B er ist arrogant(ist nur ein Beispiel) und du weißt, dass du das ändern kannst, würdest du trotzdem nicht mit diesem Mann leben wollen? Also wenn mir an einem Mann etwas nicht gefällt, aber ich mich trotzdem zu ihm hingezogen fühle, dann würde ich mir in den Kopf setzen, diese schlechte Eigenschaft an ihm zu ändern.

 

Ansonsten finde ich auch, dass es besser ist eine Person zu heiraten, die man schon länger kennt.

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...