Zum Inhalt springen

Eine aus dem Heimatland heiraten?


Tyrus
 Teilen

Empfohlene Beiträge

;)

 

Aber liebe Schülerin ^^, wenn dir ein Mann gefällt und er hat vielleicht nur EINE schlechte Eigenschaft an sich. Z.B er ist arrogant(ist nur ein Beispiel) und du weißt, dass du das ändern kannst, würdest du trotzdem nicht mit diesem Mann leben wollen? Also wenn mir an einem Mann etwas nicht gefällt, aber ich mich trotzdem zu ihm hingezogen fühle, dann würde ich mir in den Kopf setzen, diese schlechte Eigenschaft an ihm zu ändern.

 

 

wassalam

 

#rose#

 

Salam stolze Libanesin,

 

ich denke Schwester Jasmina hat recht, man sollte den Partner so akzeptieren wie er ist, denn man erwartet ja auch so akzeptiert zu werden wie man ist.

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 166
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • al-mualim

    16

  • Ali_87

    21

  • StolzeSchiitin

    17

  • Karbala2

    27

Also wenn mir an einem Mann etwas nicht gefällt, aber ich mich trotzdem zu ihm hingezogen fühle, dann würde ich mir in den Kopf setzen, diese schlechte Eigenschaft an ihm zu ändern.

 

#rose#

 

Es gibt Eigenschaften, die lassen sich nicht ändern, der jenige ist so und bleibt so.

 

;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

;)

 

 

Salam stolze Libanesin,

#salam# cooler Name ...(ich liebe ihn)

 

ich denke Schwester Jasmina hat recht, man sollte den Partner so akzeptieren wie er ist, denn man erwartet ja auch so akzeptiert zu werden wie man ist.

 

Und wenn mein Partner z.B zu aggressiv ist. Muss ich das auch aktzeptieren??

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

#salam#

 

 

 

#salam# cooler Name ...(ich liebe ihn)

 

 

 

Und wenn mein Partner z.B zu aggressiv ist. Muss ich das auch aktzeptieren??

 

wassalam

 

;)

 

Salam

 

Hehehehe coole Namen für coole Menschen #rose# ...

 

Ich denke wenn du einen kennelernst und du kommst mit seiner Art nicht klar, dann würde ich keine Ehe mit ihm eingehen.

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn mein Partner z.B zu aggressiv ist. Muss ich das auch aktzeptieren??

 

#rose#

 

Wenn er schon dein Partner ist, dann bleibt dir nichts anderes übrig als das zu akzeptieren und alles zu vermeiden was ihn aggressiv macht #salam#

Denn das ist z.B. eine Eigenschaft die man an der Person nicht ändern kann, ausser diese Person sieht es eines Tages selber ein und ändert sich von selbst.

 

;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

As Salamu 3aleikum,

 

 

also wenn der Mann arrogant ist, und er sieht es nicht ein und will bzw. kann es somit auch nicht ändern, dann will ich ihn nicht. Und ein arroganter Mensch wird mehr als eine schlechte Eigenschaft haben. Es geht einfach darum, dass die Person einsehen muss, was an ihr falsch und schlecht ist, und es ändern wollen, dann kann der Partner viel besser damit umgehen und es auch ändern.

 

Was ist denn, schwester stolzeshiitin, wenn du bei der Veränderung deines Mannes erfolglos warst? Bereust du dann, dass du ihn geheiratet hast?

 

Auch wenn er ein lieber Mensch ist, er aber seine Mutter schlecht behandelt, dann kann ich ihn auch nicht nehmen, ich kann sowas nicht ansehen, wenn so böse Kinder ihre Mutter immer so schlecht behandeln, es aber bei fremden Menschen niemals machen würden.

 

Naja schlechte Eigenschaft hin oder her, fällt euch eine schlechte Eigenschaft ein, die ihr bei eurem Partner akzeptieren könntet (Das gilt jetzt nur für die Ledigen)?

Lieber Bruder Tyrus ich will nicht vom Thema abkommen, ich will es dir nur erleichtern #rose#

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

;)

 

Was ist denn, schwester stolzeshiitin, wenn du bei der Veränderung deines Mannes erfolglos warst? Bereust du dann, dass du ihn geheiratet hast?

 

 

Also ich würde es nicht bereuen, weil ich ja wie gesagt, diese schlechte Eigenschaft schon vorher kannte, aber ich würde auf jeden Fall es nicht so leicht aufgeben und es immer wieder versuchen. Mit ein bisschen Liebe und Zärtlichkeit^^ und natürlich in Ruhe, geht es inshalla und wenn ich dann wirklich trotzdem erfolglos war, dann muss ich das wohl aktzeptieren wie Schwester Karbala2 schon sagte, aber ich würde dann auch damit leben können, da er auch gute Seiten an sich haben wird.

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

;)

je mehr sich ein paar ähnelt,desto mehr harmonieren sie sich später in ihrer beziehung.

um eine erfolgreiche beziehung durchzuführen,muss man sich anstrengen einen partner zu finden ,der die gleiche religion hat,den gleichen mazhab,die gleichen intressen, und ähnliche eigenschfaten hat auszusuchen,je ähnlicher die intressen und eigenschfaten sind,desto höher sind die chancen diese ehe erfolgreich zu führen,und später braucht man sich keine sorgen zu machen ,den partner eigenschaften und intressen ,die einen nicht gefallen zu verändern.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

je mehr sich ein paar ähnelt,desto mehr harmonieren sie sich später in ihrer beziehung.

 

 

#rose#

 

Was Relegion, Mazhab, Kulturen ect. angeht, da muss man die selben Eigenschaften haben keine Frage, aber wenn beide die selben Interessen, sich in vielen sachen ähneln, da bin ich anderer Meinung, denn da wird die Ehe zur Routine, man muss verschieden sein, ist doch langweilig wenn mein Mann und ich die selbe Meinung und interessen haben.

z.B. ich sage, ich liebe die Farbe blau, er sagt, ich auch, und schon ist die Diskussion vorbei, was soll man da weiter diskutieren?

Sagt er aber, nein blau ist nicht meine Farbe ich bevorzüge eher gelb, dann will ich die Gründe wissen und schon sind wir in einer Diskussion vertieft. verstehst du was ich mit diesem Beispiel sagen möchte ? Man muss harmonieren aber man darf sich nicht ähneln oder überall die selben Interessen haben.

 

;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

;)

 

Ich persönliche finde es auch schöner wenn Frau und Männer die selben Interessen haben, umso mehr macht es doch dann Spaß mit dem Partner etwas zu unternehmen und man kommt sich dadurch näher und hängt mehr aneinander und dadurch werden auch oft sinnlose Diskussionen vermieden. Es muss ja nicht unbedingt sein, dass es Diskussionen in einer Beziehung gibt, denn dies könnt dazu führen, dass man sich ein schlechtes Bild von dem anderen macht und dann könnten wieder Konflikte auftreten. Die selben Interessen zu haben, heißt aber nicht, dass man den selben Geschmack haben muss.

 

Das Beispiel von Karbala2 ist gut: Nur weil ich die Farbe rot nicht mag, heißt es nicht, dass er sie auch nicht mögen soll. In dieser Hinsicht hat dann auch jeder seine Meinung, die man ABER aktzeptieren sollte, denn hier geht es um Geschmacksache.

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und dadurch werden auch oft sinnlose Diskussionen vermieden. Es muss ja nicht unbedingt sein, dass es Diskussionen in einer Beziehung gibt, denn dies könnt dazu führen, dass man sich ein schlechtes Bild von dem anderen macht und dann könnten wieder Konflikte auftreten.

 

#salam#

 

Je mehr man Konflikte in einer Beziehung hat, umso mehr versteht man den Partner, es müssen Diskussionen auftreten egal ob sinnlos oder nicht, wie soll man denn sonst wissen, was der Partner mag oder nicht #rose# , abgesehen davon, es gibt keine sinnlosen Diskussionen zwischen den Ehemann und seiner Frau, denn jede Diskussion bringt sie näher zusammen und dadurch würden die sich mehr verstehen ;)

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Je mehr man Konflikte in einer Beziehung hat, umso mehr versteht man den Partner, es müssen Diskussionen auftreten egal ob sinnlos oder nicht, wie soll man denn sonst wissen, was der Partner mag oder nicht ;) , abgesehen davon, es gibt keine sinnlosen Diskussionen zwischen den Ehemann und seiner Frau, denn jede Diskussion bringt sie näher zusammen und dadurch würden die sich mehr verstehen #salam#

 

#rose#

 

#rose#

 

Salam

 

Ich sehe das auch so ....

 

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

;)

 

Es ist wichtig zu unterscheiden zwischen Gewohnheit (oder eher einmaliger Tat) und Charaktereigenschaft.

Sayyed Hassan (H) hat einmal ein wenig darüber gesprochen. So ist z.B. jemand der immer die Wahrheit spricht ein ehrlicher Mensch. Dieser Mensch hat dadurch, dass er immer ehrlich ist die Charakereigenschaft Ehrlichkeit in sich verinnerlicht. Er spricht immer die Wahrheit, egal ob es ihm nutzt oder schadet. Jetzt kann es vorkommen, dass dieser Mann einmal lügt. Dadurch wird er jedoch nicht zum Lügner! Ein Lügner ist jemand, der die Charaktereigenschaft Lügerei in sich verinnerlicht hat, und dadurch regelmäßig lügt. Meistens sogar ohne das er merkt, dass er gerade lügt, weil das einfach zu einer seiner Charaktereigenschaften geworden ist. Meistens merkt man selbst nicht, welche Charaktereigenschaften man besitzt. So sieht z.B. ein bescheidener Mensch es als normal an, dass er nicht viel von dieser Welt möchte, und bescheiden lebt, so wie wir es als normale Sache ansehen zu atmen, zu essen, zu trinken etc.

 

Nun, die (einmalige) Lüge selbst ist beim genannten Beispiel aber nur eine einmalige Tat gewesen, die nichts an seiner Charaktereigenschaft (die Ehrlichkeit) ändert. Er hat zwar eine schlechte Tat begangen, und zwar gelogen, jedoch er ist immernoch ein ehrlicher Mensch, weil diese (zumindest einmalige) Lüge seine Charaktereigenschaft (noch) nicht beeinflusst hat.

 

Es kann vorkommen, dass jemand den man gerade kennenlernt vielleicht einmal lügt. Aber das heißt nicht, dass das eine seiner Charaktereigenschaften ist. Deswegen sollte man den Mann oder die Frau nicht gleich deswegen verurteilen.

 

Ganz nebenbei kurz Schleichwerbung: Ich hatte mal Bittgebete für diejenigen, die heiraten möchten übersetzt: http://mustahab.al-shia.de/bittgebete/speziell/heiraten.htm

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

;)

 

erstens ist jeder Mann/ jede Frau ein Individium,daher kann mann nicht verallgemeinern und sagen bei jedem die selbe Methode anwenden zu können, sprich Liebe und Zärtlichkeit^^. Manche würden das nur ausnutzen. ...

 

Und wenn man jemanden verändern will, kann das auch nach hinten los gehen, wenn derjenige es nicht aktzeptieren will. Wenn es also nur kleine Schwächen sind und man über diese hinwegsehen kann, dann sollte man sie nicht ändern wollen. Aber wenn es schwerwiegende Charaktereigenschaften sind, sollte man diese frühzeitig erkennen und eine Beziehung mit solch einem Menschen vermeiden.

 

zweitens: Mann und Frau müssen sich ergänzen, das heisst: Was der eine nicht hat oder kann, hat oder kann der andere.

 

Stellt euch vor sie ähneln sich, z.B. sind sie beide nachlässig oder faul, Sie würden sich niemals ändern. Aber wenn der eine fleizig ist, würde er dem anderen die Augen öffnen und ihn motivieren.

 

@Bruder Tyrus: Fixier dich nicht zu sehr auf irgendeine Heirat. Du musst sie nicht suchen, denn ihr werdet euch beide begegnen, wer weiss vllt fliegst du in den Libanon und verliebst dich hals über Kopf, und wer weiss, vllt triffst du schon auf dem Flughafen deine Traumfrau, hehe.

 

Wenn man sich zu sehr auf ''eine Heirat'' fixiert könnte man die bestimmte Frau fürs Leben übersehen^^

 

fi aman allah

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

Was Relegion, Mazhab, Kulturen ect. angeht, da muss man die selben Eigenschaften haben keine Frage, aber wenn beide die selben Interessen, sich in vielen sachen ähneln, da bin ich anderer Meinung, denn da wird die Ehe zur Routine, man muss verschieden sein, ist doch langweilig wenn mein Mann und ich die selbe Meinung und interessen haben.

z.B. ich sage, ich liebe die Farbe blau, er sagt, ich auch, und schon ist die Diskussion vorbei, was soll man da weiter diskutieren?

Sagt er aber, nein blau ist nicht meine Farbe ich bevorzüge eher gelb, dann will ich die Gründe wissen und schon sind wir in einer Diskussion vertieft. verstehst du was ich mit diesem Beispiel sagen möchte ? Man muss harmonieren aber man darf sich nicht ähneln oder überall die selben Interessen haben.

 

;)

 

 

 

#salam#

aber geschmack und meinungsverschiedenheit ,sind was anderes als interessen ,dein beispiel ist zwar gut aber das läuft in keine beziehung sowie du das geschildert hast #rose# ,in jede beziehung gibt es diskussionen und verschiedene meinungen,aber das ist halt von der psychologischen seite her so gesehen,dass das wichtige punkte sind bei der partnerwahl.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

;)

 

Liebe Schwestern. Niemand auf dieser Welt ist perfekt. Also wird es immer zumindest eine schlechte Eigenschaft an einer Person geben. Sollte ich dann deshalb gleich eine Beziehung mit diesem Menschen vermeiden? Wenn ja, dann kann ich noch lange suchen, denn ,den Perfekten gibt es nämlich nirgendwo oder ganz selten. Und statt gleich von vornherein zu sagen, dass ich diesen Menschen nicht ändern werde, sollte man es versuchen. Man sollte bzw muss nicht gleich hin gehen und sagen: Hey..du musst dich ändern! Nein man sollte das auf seiner Art machen und diese Person ändern, indem man ihr das Gute übermittelt und sich ihr gegenüber vorbildlich verhält. Warum sollte dies nach hinten los gehen. Wenn man gleich so denkt, wird man das eh nicht schaffen. Also ein bisschen optimistisch sein bitte.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

(...)Also wird es immer zumindest eine schlechte Eigenschaft an einer Person geben. Sollte ich dann deshalb gleich eine Beziehung mit diesem Menschen vermeiden?

 

 

#rose#

;)

 

Das sagte ich doch nicht^^, ich sagte nur wenn es schwerwiegende Eigenschaften sind, denn diese werden sich nie ändern lassen, und bei kleinen Schwächen sollte man vorsichtig sein und sie nicht zwangmäßig verändern wollen.

 

 

 

fi aman allah

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

ihr werdet staunen aber ich würde jedem raten eher eine Frau aus seiner Heimatland zu holen als eine von hier briggin.gif

Es ist so, die "neue" generation und vorallem hier, ist mir zu verwöhnt, kann keine verantwortung tragen, kennt weder ihre Pflichten als Ehefrau ( falls doch dann hälst sie die nicht ein weil das hier nicht gewohnt ist) noch weiß sie sich in einer Ehe richtig zu verhalten. Wenn mein Sohn heiraten möchten, dann werde ich ihn dazu raten eine aus seiner Heimatland zu heiraten. Was will eine Frau, die hier aufgewachsen ist oder hier geboren, den Kindern beinbringen ? es ist doch Tatsache, dass die Frauen dort sich besser auskennen als hier, die würden den Kinder die Muttersprache beibringen die kennen ihr Kulturen und wissen wie die sich in einer Ehe zu verhalten haben und am wichtigsten ist sie kennen ihre Pflichten. Es gibt überall schawrze Schaafe, aber wieso sollen wir jetzt denken, dass wenn die Frau nach Deutschland kommt, aufeinmal ihre, Sitten, Relegion und Kultur vergisst? Ein reifer Mann wird schon drauf achten was für eine Frau er heiraten wird, er wird sich keine aussuchen die nach Freiheit strebt und dabei alles vergisst.

Kurz und knapp, ich bin dafür, dass man eine Frau aus der Heimatland heiratet so hat er es besser und braucht sich keine Sorgen um seine Kinder in der Zukunft zu machen.

 

Soll ich das jetzt persönlich nehmen #salam# und die anderen Schwestern, die hier in Deutschland geboren sind auch?

 

Ich finde der Unterschied in Bezug auf die Verantwortung ist, dass die Mädchen im Libanon viel früher darauf trainiert werden, als die Mädchen hier in Deutschland. Hier wissen die Eltern von vorne herein, dass das Mädchen erst heiraten wird, wenn sie mit Schule fertig ist. Andere wissen, dass ihre Tochter erst nach ihrer Ausbildung oder ihrem Studium heiraten wird. Mütter lassen sich Zeit damit, ihre Töchter zu Hausfrauen zu erziehen. Deshalb habe ich das Gefühl, dass die Mädchen im Libanon früher reif wirken, als die Mädchen hier. Aber das ist überhaupt nicht negativ, aber du stellst es leider negativ dar.

 

Du sagst, die Mädchen die hier aufwachsen streben zu sehr nach Freiheit. Ein Mädchen, das im Libanon lebt und hierhin kommt, kann auch nach Freiheit streben, denn sie kommen meistens mit hohen Erwartungen hier hin.

 

Und eine Bitte: Bitte verallgemeiner nicht, denn du hast mich dadurch angesprochen, auch wenn es nicht deine Absicht war #salam#

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soll ich das jetzt persönlich nehmen #bismillah# und die anderen Schwestern, die hier in Deutschland geboren sind auch?

Ich finde der Unterschied in Bezug auf die Verantwortung ist, dass die Mädchen im Libanon viel früher darauf trainiert werden, als die Mädchen hier in Deutschland. Hier wissen die Eltern von vorne herein, dass das Mädchen erst heiraten wird, wenn sie mit Schule fertig ist. Andere wissen, dass ihre Tochter erst nach ihrer Ausbildung oder ihrem Studium heiraten wird. Mütter lassen sich Zeit damit, ihre Töchter zu Hausfrauen zu erziehen. Deshalb habe ich das Gefühl, dass die Mädchen im Libanon früher reif wirken, als die Mädchen hier. Aber das ist überhaupt nicht negativ, aber du stellst es leider negativ dar.

Du sagst, die Mädchen die hier aufwachsen streben zu sehr nach Freiheit. Ein Mädchen, das im Libanon lebt und hierhin kommt, kann auch nach Freiheit streben, denn sie kommen meistens mit hohen Erwartungen hier hin.

 

Und eine Bitte: Bitte verallgemeiner nicht, denn du hast mich dadurch angesprochen, auch wenn es nicht deine Absicht war #salam#

 

#salam#

 

ich hab natürlich nicht ALLE gemeint ich sprach von der neuen Generation, mein Sohn ist 5 jahre alt bis er heiratet dann werden die noch schlimmer #salam# Ich selber bin auch mit 5 1/2 Jahren nach Deutschland gekommen, sprich, bin hier aufgewachsen, ebenso habe ich auch nicht gesagt, das ALLe Mädchen im Libanon perfekt sind, aber wenn ich die Wahl haben sollte, dann würde ich eher eine aus dem Heimatland bevorzugen als eine von hier, wir können doch nicht abstreiten, dass die Kinder dort ( nicht alle aber die meisten), sich besser mit relegion, Kultur, Sitten ect auskennen als hier, die Kinder gehen anders mit ihren Eltern um als hier und ebenso kennen die unsere Traditionen viel besser als die Kinder hier.

Wie gesagt, nicht alle dort sind perfekt und nicht alle hier sind schlecht, aber wenn wir die Mehrheit abzählen, dann werden wir dort mehr finden als hier.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

Ich glaube ich habe die richtige Lösung gefunden, damit alle zufrieden sind.

Alhamdulellah bin ich ein Mann und deswegen werde ich eine von hier

und eine aus dem Libanon heiraten! #salam# #salam# #salam#

 

Spaß!

 

Aber ich sehe das genauso wie Schwester Karbala2. Ich sehe das z.B. an meinen eigenen Geschwistern.

Sie sind 18 und 20 Jahre alt und können glaub ich nicht einmal ein Ei kochen. Ok das ist schon bei meiner kleinen Familie übertrieben,

im gegensatz zu anderen hier aufgewachsenen Familien. Wir wurden zu sehr verwöhnt von unserer Mutter.

Trotzdem frage ich mich bei ihnen, wer denn bitteschön den Haushalt machen soll, wenn sie heiraten.

Ich bin froh, seit 4,5 Jahren alleine zu wohnen, um wenigstens später mitsprechen zu können, wenn ich heirate #salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...