Zum Inhalt springen

warum unterschiede im Gebet?


7assan ibn 3ali

Empfohlene Beiträge

Salamu3alaikum liebe schwestern und Brüder,

 

ich hab mal eine Frage...

warum eigentlich beten wir anders als die sunniten

sie sagen doch sioe beten wie unser Prophet muhammad[s.a.s.]

warum gibts trotzdem unterschiede...

 

warum sagen wir nicht amin im gebet warum beten wir grade??

 

und warum legen wir uns beim niederwerfen mit unserer stirn auf einem stein??

 

danke...im vorraus #bismillah#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

und warum legen wir uns beim niederwerfen mit unserer stirn auf einem stein??

 

 

Es ist egal, worauf man sich niederwirft, der Stoff muss hauptsache natürlich sein. Es ist nicht auf die Gebetssteine festgelegt.

 

warum sagen wir nicht amin im gebet warum beten wir grade??

 

http://eslam.de/begriffe/s/stehen.htm

 

 

Dies ist zurückzuführen auf Ibn Chatab.

 

 

#salam##rose#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

Es ist egal, worauf man sich niederwirft, der Stoff muss hauptsache natürlich sein. Es ist nicht auf die Gebetssteine festgelegt.

Das stimmt so nicht ganz, auch wenn du das richtige meinst.

Man darf sich nicht auf etwas niederwerfen woraus Kleidung gemacht wird, oder auf etwas was man essen kann.

 

Wassalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
slamu3alaikum...

 

danke aber ich hab leider trotzdem noch nicht so richtig die unterschiede...warum machn wir es so und die sunniten so...??

 

danke im vorraus

 

salam aleykum. weil es unterschiedliche wege der rechtsfindung gibt. in sunni ahadith steht das der prophet mit verschränkten armen betete. es gibt in der maliki madhab aber auch die ansicht das man die ärme hängenlassen kann

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

ich hab mal eine Frage...

warum eigentlich beten wir anders als die sunniten

sie sagen doch sioe beten wie unser Prophet muhammad[s.a.s.]

warum gibts trotzdem unterschiede...

 

Weil wir unterschiedliche Hadithwissenschaften betreiben.

 

warum sagen wir nicht amin im gebet warum beten wir grade??

 

Weil es der Prophet #rose# so gemacht hat. Die Frage wäre, warum Sunniten es anders machen und das ist auf ihre Überlieferungen zurückzuführen, die für uns aber nicht gültig sind.

 

und warum legen wir uns beim niederwerfen mit unserer stirn auf einem stein??

 

Jemand fragte Imam Ali #lol# , warum es in jeder Gebetseinheit zwei Niederwerfungen

und nur eine Verbeugung gibt. Es ist natürlich offensichtlich, dass

die Niederwerfung eine größere Demut zum Ausdruck bringt als die Beugung.

Bei der Niederwerfung wird der Kopf, der der liebste Teil des Körpers

ist, als ein Zeichen der Demut und der Anbetung auf die einfache Erde gelegt.

Als Antwort sagte Imam Ali :D : „Bei der ersten Niederwerfung wirst

du daran erinnert, dass du aus Staub entstanden bist, und bei der zweiten

erinnerst du dich, dass du sterben und wieder zu Staub werden wirst, und

indem du deinen Kopf ein weiteres Mal hebst, wirst du an den Tag denken,

an dem du wieder auferstehen wirst für ein zukünftiges Leben."

 

Murtaea Murahari - Spirituelle Gespräche

 

Ich habe mal gehört, weshalb die Schiiten die Arme beim Beten nicht verschränken, ist darauf zurück zuführen, weil Schiiten sagen, wir verschrenken unsere Arme nur vor der Familie des Propheten, Ist das irgendetwas dran ?

 

Nein, wir verschränken unsere Arme garnicht und diese Handlung hat nichtislamische Wurzeln. Sie wurde von Umar eingeführt.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

salam

 

kann mir jemand das erklären? Das Verstehe ich jetzt nicht so

 

"Gemäß manchen sunnitischen Rechtsschulen werden die Arme verschränkt. Auch sie führen es auf die Verfahrensweise [sunna] des Propheten Muhammad (s.) zurück. Hingegen erfolgt die Einführung dieser Art der Stellung gemäß Schia erst zur Zeit des Kalifen Umar ibn Chatab"

 

barakalaufik.

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

Wir sind überzeugt, dass der Prophet(s.a.a.s) niemals mit verschränkten Armen gebetet hat und dass dies erst durch den Khalifa Umar ibn Il Chattab eingeführt wurde. Wie er auf die Idee kam, erzählt uns die islamische Geschichte(sinngemäß): Eine Gruppe von Magier(damals Perser) kam zu ihm und haben ihn begrüßt indem sie ihre Arme verschränkten. Er fragte was es mit diesem Gruss auf sich hat und sie erklärten ihm, dass sie ihre Könige so grüßen. So meinte der Khalifa Umar dass die Muslime das dann bei ihren Gebeten zu Allah machen sollten, weil Allah der König aller Könige ist. Wir betrachten das als Bid'a, die das Gebet ungültig macht, wenn man es wollend und wissend macht.

 

Wassalam!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam..

 

ich weiss nicht aber ich denke das es nicht so ist.

Yani.. Uthman(ra) hat auch mit dem Propheten(saw) zusammen gebetet und ihn ist es sicherlich bewusst, dass es bid3a ist, ausserdem ist es für mich keine sichere Quelle.

Es gibt hadithe die sahih sind und genauso mit den Rechtschulen man kann doch nicht sagen das sie Jahrelang studiert haben für die Katz.

Der Prophet(saw) sagte betet so wie ihr mich beten geshen habt.

Das ist klar und deutlich MAN SOLL SO BETEN WIE ER GEBETET HAT.

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Yani.. Uthman(ra) hat auch mit dem Propheten(saw) zusammen gebetet und ihn ist es sicherlich bewusst, dass es bid3a ist, ausserdem ist es für mich keine sichere Quelle.

 

Du meinst Umar...Er dachte sich wohl dabei, dass es eine gute Erneuerung bzw. Bid'a darstellt und hat es deshalb eingeführt. Solche Erneuerungen sind aber nicht zulässig und deshalb nehmen wir sie nicht an.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#bismillah#

#salam#

 

 

 

Du meinst Umar...Er dachte sich wohl dabei, dass es eine gute Erneuerung bzw. Bid'a darstellt und hat es deshalb eingeführt. Solche Erneuerungen sind aber nicht zulässig und deshalb nehmen wir sie nicht an.

 

#salam#

 

salam..

 

Oh #rose#

Ja genau Umar(ra) meinte ich sorry..

Ja aber ich verstehe es dennoch nicht. Meine wie ich oben in meinem beitrag erwähnte er hat auch immer mit dem Propheten(saw) gebetet und der Prophet(saw) meinte ja auch man solle immer so beten wie man Ihn beten sah, deshalb zweifel ich daran und die Sunnitischen rechtschulen sind sich da ja auch uneinig mit den Armen runterhängen lassen oder nicht.

 

Ne andere frage, gibt es sonst noch unterschieden zwischen uns beim gebet??

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

Ja, die Sunniten beten ohne einen Gebetsstein. In der 3. und 4. Rakat gibt es Unterschiede, vllt.

 

Es gibt weit mehr Unterschiede beim Gebet, als nur in der 3. und 4. Rakaa. Sowohl was die Haltung angeht, als auch bei dem was gesagt wird. Man kann sogar behaupten, dass es kaum Gemeinsamkeiten gibt. Ich finde es schade, dass es in ein und der selben Religion so krasse Unterschiede beim Beten gibt.

 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

Assalam Alaikoum,

 

@S. Ceresin

Schwester ich finde es bisschen übertrieben zu sagen dass wir kaum Gemeinsamkeiten haben #salam#. Und es ist auch falsch jedem Unterschied das gleiche Gewicht zu geben wie eine wichtige Gemeinsamkeit, vor allem wenn es darum geht, dass wir uns als Muslime nach Außen präsentieren.

 

Auch wenn es 10 Unterschiede gibt, die als Furu' des Gebets gezählt werden aber dafür 1 Gemeinsamkeit die als Säule anzusehen ist, würde die Gemeinsamkeit überwiegen. Klar wenn man die wahren Regeln des Gebets verletzt, besteht die größte Gefahr, dass das Gebet bei Allah als ungültig angesehen wird aber wenn wir schon von äußerlichen Gemeinsamkeiten reden, dann muss man so rangehen wie bereits erwähnt.

 

Wie es in Wahrheit aussieht, das ist eine andere Sache, denn das Gebet nimmt seinen Wert von der Absicht die man hat und hier ist es schon wesentlich wichtiger, welche Aqida man hat.

 

So hier paar wichtige Gemeinsamkeiten:

 

Anzahl der Gebetseinheiten, Verlesen, Ruku', Sujud, Anzahl des Ruku' pro Gebetseinheit, Anzahl der Sajda Pro Gebetseinheit, Taschahud, Taslim, Dhikr, Takbiratul-Ihram, Aufstehen nach dem Ruku'... Wir beide verlesen al-Fatiha in den ersten zwei Gebetseinheit, in 3.ten und 4.ten Gebetseinheit können wir Schiiten auch Al-Fatiha verlesen müssen aber nicht usw. usf.

 

Wassalam!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

Von der Sichtweise hab ich es noch nicht betrachtet. Danke für den Hinweis. Du hast natürlich recht, die Hauptsache ist, dass wir die gleiche Absicht haben. Dennoch finde ich es schade, dass es überhaupt Unterschiede geben muss.. Aber naja das Leben ist kein Wunschkonzert..

 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 9 Jahre später...

As-Salam Alaykum

Erst einmal möchte ich mich für dieses Forum bedanken.Ich habe hier oft still mitgelsen und viel Hilfe gefunden.Ich bin sozusagen Neu-Schiit und habe daher noch viele Fragen. Eine ist, warum wird vor der 2. Niederwerfeung ein Dua rezitiert?Was ist der Ursprung und gibt es da Unterschiede(ich glaube schon versch. gehört zu haben)inshaAllah liest noch jemand diesen Thread:D.

Barak Allahu Feekum.

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...