Zum Inhalt springen

Welche Rothäute ???


Gast

Empfohlene Beiträge

As Salam u alaikun,

 

habe im "Der sichere Pfad" folgendes gelesen:

 

Der Gesandte Gottes (s.a.a.s.) sprach:

 

Wahrlich, die Menschen sind von Adam (a.s.) an bis heute, wie die Zähne eines Kammes. Weder die Araber haben vor den Nichtarabern Vorzug noch die Rothäutigen vor den Schwarzen, außer durch die Gottesfurcht.

 

Mustadrak-ul-Wasa'il, B. 12, S. 89

 

 

Meine Frage:

 

Welche "Rothäutigen" sind hier gemeint, weil ich dachte immer, Columbus hat im Jahre 1492 Amerika entdeckt und somit auch die Indianer. Oder sind damit Inder gemeint? #salam#

 

wa s Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam alaikum

 

Welche "Rothäutigen" sind hier gemeint, weil ich dachte immer, Columbus hat im Jahre 1492 Amerika entdeckt und somit auch die Indianer. Oder sind damit Inder gemeint?

weil columbus amerika "entdeckt hat", heist es doch nicht das es vorher nicht bekannt war. unser prophet (saws) bezog sein wissen von Allah (t).

 

 

1389. Es ist in Ordnung die Haare zu färben. Aber graue Haare die lass stehen.

1390. Es ist unliebsam wie ein Mohawk auszusehen Ein Streifen von vorn nach hinten.

der imam maliki bezieht sich in seiner mahdab auf mohak`s in bezug der frisur, und mohak´s sind/waren ein indianerstamm im heutigen kanada.

Malik Ibn Anas al-Asbahi (* um 715; † 795) ist der Begründer der malikitischen Rechtsschule des Islam.

 

wohl ähnlich dem "irokesenschnitt"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikun Bruder Abu Dawud,

 

vielen Dank für diese wertvolle Information (Mohawks)! Ich dachte mir schon so etwas und wollte eigentlich darauf anspielen, daß es vielleicht nicht so gewesen sein kann, daß erst Columbus Amerika entdeckte!

 

Wäre es möglich, daß es vor Columbus schon Kontakte zu den Stämmen Amerikas gab? Oder ist das Wissen über die Völker Amerikas, ausschließlich auf die Offenbarungen Allah's (t) zurückzuführen?

 

Gibt es im Islam auch Gelehrte, die sich mit Geschichte befassen? Gibt es Geschichte aus islamischer Sicht? Gibt es Lesematerial dazu und am liebsten auf Deutsch?

 

Friede mit Euch

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam alaikum

Arabische Historiker

 

* Tabari (Al-Tabari, 839-923)

* al-Mas'udi

* Ibn Athir

* Ibn Challikan

* Ussama Ibn Munqidh (1095-118#cool#

* Ibn Khaldun (Ibn Chaldun, 1332-1406)

* Muhammad al Makrizi (Maqrizi, 1364-1442)

* Ibn Asaki

 

das ist alles was ich in der kürze gefunden habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hassan

 

Salam alaikun,

 

der Herausgeber ist das Zentrum für Islamische Studien Imam Amir-ul-Mu'minin Ali (a.s.), Isfahan-Iran

 

Ich habe es leihweise von einigen Geschwistern in Nürnberg bekommen, wieso fragst du?

 

wa s Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@hassan

 

Salam alaikun,

 

der Herausgeber ist das Zentrum für Islamische Studien Imam Amir-ul-Mu'minin Ali (a.s.), Isfahan-Iran

 

Ich habe es leihweise von einigen Geschwistern in Nürnberg bekommen, wieso fragst du?

 

wa s Salam

 

#salam#

 

ich frage weil ich dieses Buch vergeblich suche

nirgens gibt es dieses Buch zu kaufen schade

kannst du mir dieses Buch besorgen? ich bezahle selbst verständlich BAR

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...