Sign in to follow this  
Followers 0
SehzadeTimurCan

Frauenbeschneidung

50 posts in this topic

Die Technik der Sunnah Beschneidung bei Frauen wie folgt

 

Klitoris Beschneidung - Freihand Technik zur Beschneidung der Klitorisvorhaut (klitoriale Beschneidung) :0star.gifEine Beschneidung ist notwendig, wenn die Klitoris versteckt ist oder eine verengte Vorhaut hat, so dass die Frau in ihrem Lustempfinden eingeschränkt wird.

 

 

Bild 1: Die Klitoris ist von der Vorhaut vollständig bedeckt.

Bild 2: Die Vorhaut wird von unten nach oben über ihre gesamte Länge eingeschnitten.

Bild 3: Die Eichel der Klitoris wird freigelegt und durch eine Zerteilung der Vorhaut mit Durchziehnadeln freigehalten.Bild 4: Das überschüssige Vorhautgewebe wird von der Anfangseinschnittslinie (s. Bild 2) entfernt weggeschnitten.

Bild 5: Die beschnittenen Hautränder werden, um die Wunde zu schließen, vernäht.

Bild 6: Die Nähte werden festgezogen. Die gesamte Klitoris liegt nun ständig frei.

 

 

Die Bilder kann ich nur zusenden im Brüderbreich oder Schwesternbereich, aber nciht daß beide es sehen sollen

 

 

Bitte um Verstaedniss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

was hier u.a. beschrieben wird bzgl. der Beschneidung der Klitoris ist eine medizinische Notwendigkeit, falls es bei der Frau nicht so ist, wie es sein sollte und ihre Empfindungen dabei gestört sind. Genau wie manche Männer unter einer Vorhautverengung leiden und sich operieren lassen müssen und nicht nur aus religösen Gründen. Oder es handelt sich um eine Schönheits-OP bzgl. der inneren Schamlippen, falls der Frau es nicht gefällt. Was natürlich vollkommen unnötig ist.

Dazu kommt, dass nicht alle Seiten, die diese Dinge erklären wollen, es auch wirklich richtig erklären, denn es gibt genauso viele Seiten, die die Unnötigkeit erklären. Und das auch mit Recht. Manche wollen diese OP einfach nur rechtfertigen (bzgl sportliche Aktivitäten, so ein Quatsch..., man braucht nur die richtige Unterwäsche), denn diese OPs müssen selbst bezahlt werden, also sehe ich das als reine Geldmacherei, die mit dubiosen Ausreden begründet wird. Das diese körperliche Ausstattung einen Schutz für die weiblichen Organe darstellen, wird da natürlich nicht erwähnt. Denn wenn alles weg ist, dann ist das Klima gestört, nein gar nicht mehr vorhanden, die Bakterien, die sich dann vermehren, wandern dann gleich in die Gebährmutter, können die Frau sogar unfruchtbar machen. Also hat das Milieu dort den Sinn, die Bakterien abzuwehren und die Frau gesund zu halten, wenn dort aber alles beschnitten ist, dann ist auch nichts mehr da oder es ist nicht mehr ausreichend vorhanden, was die Bakterien bekämpft, nämlich unter anderem die in den Schleimhäuten sogenannte Milchsäure.

 

Hier ein kleiner Ausschnitt aus einem längeren Text diesbezüglich, den ich aber auf Grund eines (gezeichneten) Bildes auch lieber nicht verlinke:

 

Die Scheide hat außerdem spezielle Aufgaben in der Abschirmung der inneren Genitalorgane gegenüber aufsteigenden Infektionen. Ein biologischer Infektionsschutz wird durch ein saures Scheidenmilieu erreicht. Dieses saure Scheidenmilieu wird durch so genannte Döderleinbakterien erzeugt. Diese Milchsäurebakterien produzieren aus der abgeschilferten Scheidenschleimhaut Milchsäure und beugen so einer Besiedelung mit krankheitserzeugenden Bakterien vor. Ist diese physiologische Flora jedoch gestört, so ändert sich das saure Scheidenmilieu und kann Infektionen durch andere Keime zur Folge haben.

 

Wie soll das noch gewährleistet sein, wenn da rumgeschnibbelt wurde? Gar nicht!

 

 

Was auch interessant ist, die angeblich "religiöse" Beschneidung wird damit begründet, der Frau ihr sexuelles Emfpinden zu zerstören, aber die westliche Begründung ist genau das Gegenteil, nämlich es zu steigern.... Allein daran sieht man schon, dass da etwas nicht stimmen kann. Vor allem, wenn dann so eine Rechtfertigung benutzt wird, um es islamisch zu rechtfertigen. Da kann ich nur noch den Kopf schütteln.

 

Zum anderen ist unsere patriarchalisch dominierte Gesellschaft gar nicht so sehr daran interessiert sexuell mündige, frei entscheidende Frauen zu haben.

 

Hier mal ein Link, der über mal die andere Sicht klarstellt:

 

http://www.welt.de/wissenschaft/article897...he_Risiken.html

 

 

Und @SehzadeTimurCan: Die Bilder solltest du auf gar keinen Fall irgendwo hier im Forum einstellen, es ist haram, diese Bilder anzuschauen, für Frauen genauso wie für Männer, und für letztere erst Recht. Also solltest du sie auf gar keinen Fall in die Brüderecke posten, aber in die Schwesternecke natürlich auch nicht (wo ich mich frage, wie du das hättest machen wollen...)

 

Zu deinen Erklärungen kann ich einfach nur den Kopf schütteln. Ob irgendjemand die Hadith als Sahih einstuft, kann ich nicht beurteilen. Ausserdem werden auch Hadith von Abu Huraira von manchen als Sahih eingestuft, bei denen man nur den Kopf schütteln kann, also ist das kein Argument. Nicht alles, das von jemand als Sahih eingestuft wurde, muss es zwangsläufig auch sein. Das sollte doch mittlerweile klar sein. Und wenn man sich mit dem Nutzen so einer OP beschäftigt, wird schnell klar, dass sie den in der Regel nicht im entferntesten haben, ausser wenn es bei der Frau verwachsen und medizinisch notwendig ist. Wohingegen es bei einem Mann genau umgekehrt ist. Das, was du da so lapidar als Smegma bezeichnest, ist für die weibliche Gesundheit von höchster Wichtigkeit.

Bei mangelnder Hygiene wird man sowieso grundsätzlich unsauber oder krank, ob beschnitten oder nicht. Das ist kein Argument, wohingegen genau an der Stelle ein zuviel an Hygiene, zum Beispiel ständiges Waschen, auch das Milieu stört und die Bakterien sich vermehren können und die Frau dann krank wird. Es ist ein ausgeklügeltes System, welches die Frau gesund hält und auch mit dem entsprechenden Respekt behandelt werden sollte ohne irgendwelche Gründe zu suchen, um eine Verstümmelung zu rechtfertigen. Das Wort "Schamlippenkorrektur" sagt doch schon alles!! Wozu korrigieren, was gut und sinnvoll ist?

Und nur weil es in den USA zunimmt, ist es noch lange nicht richtig! In den USA haben auch Nasen-OPs, Lifting und Botox-Spritzen zugenommen, ist es deswegen auch richtig und irgendwie notwendig? Weil ja ein paar Nasenkorrekturen auch eine medizinische Notwendigkeit haben...., mal ganz ehrlich, in dem von mir verlinkten Artikel ist ganz gut beschrieben, aus welchem Grund die OPs dort zugenommen haben und warum die Frauen sich beschneiden lassen....da kann man doch nur den Kopf schütteln, und damit möchtest du die "islamische" Beschneidung rechtfertigen?

 

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jasmin

 

Al hanefitischer Sunnite, lehne ich es ebenso ab, aber wenn eine Frau wirklich untenrumm eben zu weite Schamlippen bzw Kitzler hat,

Sollte man es vielleicht in Erwaegung ziehen

 

Also ich veruteile nur, die Beschneidunf wo alles entfernt wird und zugenaeht,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Alhamdullah lehnst du es ab. Nur zu einem Teil möchte ich nur folgendes noch sagen.

 

Viele Menschen ziehen es leider in Erwägung, sich irgendwo operieren zu lassen, weil sie etwas zu groß, zu lang, zu krumm oder sonst was finden. Vor allem, weil viele ein Schönheitsideal haben, welches durch die Öffentlichkeit geprägt wird. So ist eine riesen Industrie entstanden, in der sich so mancher Schönheitsschirug eine goldene Nase verdient und die Modells immer weiter wie ein Stück Fleisch vorgeführt werden und Frauen auf der ganzen Welt so aussehen wollen.

 

Kein Mensch ist perfekt, doch sollte man sich so mögen, wie man ist. Allah swt. hat uns so erschaffen, also sollten wir es auch so annehmen und nicht gleich zum Arzt rennen und uns operieren lassen, wenn uns etwas nicht gefällt.

Eine OP ist nur gerechtfertigt, wenn es die körperlichen Funktionen einschränkt oder wenn man durch Krieg, einen Unfall oder ähnliches entstellt ist. Ansonsten ist es eine vollkommen unnötige und auch gefährliche Prozedur, vor allem wegen der unnötigen Vollnarkose. Und teuer noch dazu.

 

Also anstatt auf einen perfekten Körper zu schielen und sich den zu wünschen und vielleicht auch durch teuer bezahlte OPs auch zu leisten, sollte man lieber auf die Menschen schauen, die viel dringender eine OP brauchen, weil sie durch den Krieg verstümmelt wurden (siehe Gaza oder Irak) oder in armen Gegenden leben und sich eine OP nicht leisten können und ihnen das Geld schenken. Glaub mir, die Menschen dort verschwenden keinen Gedanken daran, sich irgendwo operieren zu lassen, damit irgendein Körperteil nicht zu groß oder zu krumm ist. Sie wünschten, sie hätten das Geld für eine OP, die ihnen ihr Leben rettet!!!

Also warum sollte ein anständiger Muslim oder eine anständige Muslima sich volkommen unnötig operieren lassen für ein Schönheitsideal, anstatt das Geld sinnvoll zu verwenden und denen zu geben, die es dringend brauchen?

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Klitoris Beschneidung - Freihand Technik zur Beschneidung der Klitorisvorhaut (klitoriale Beschneidung) :0star.gifEine Beschneidung ist notwendig, wenn die Klitoris versteckt ist oder eine verengte Vorhaut hat, so dass die Frau in ihrem Lustempfinden eingeschränkt wird.

 

 

#bismillah#

 

Wann wird denn die Frau beschnitten, vor der Heirat oder nach der Heirat? #salam#

 

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

 

Wann wird denn die Frau beschnitten, vor der Heirat oder nach der Heirat? #salam#

Salam

 

 

Salam Alaykum

 

Gute Frage Bruder, erfahrungsgemäss meist vor der Hochzeit

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

wenn du von der sogenannten "islamischen" Beschneidung sprichst, dann lange vor der Hochzeit, weil es schon im Kindesalter gemacht wird.

 

Wenn du von der Schönheits-OP sprichst, die du auch zitiert hast, dann spielt es wohl keine Rolle, da die Frauen ja selbst entscheiden, wann sie es machen wollen, vor allem, weil sie ja auch das nötige Kleingeld dafür benötigen. Und die angegebennen 300 € reichen bei den heutigen Krankenhauskosten bei weitem nicht...

 

Und keine anständige muslimische Frau und ein Mädchen schon gar nicht, lässt sich freiwillig untersuchen, ob da etwas versteckt ist oder nicht. Ausser, sie stellt nach der Hochzeit fest, dass etwas nicht in Ordnung ist oder sie geht zu einem Gynäkologen, der einen Fehler oder eine Missbildung feststellt, aber dann ist so eine OP eine medizinische Notwendigkeit und hat auch nichts mit einer islamischen Beschneidung zu tun oder ob sie verheiratet ist oder nicht. Und da wird dann auch nur das Notwendigste gemacht, nicht wild drauf rumgeschnibbelt und entfernt, weils schöner aussieht oder weil manche glauben, es islamisch rechtfertigen zu können.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Ok wenn es wirklich so ist, dass das Mädchen schon im Kindesalter beschnitten wird.

Dann zerfallen alle Argumente in sich zusammen.

 

Von wegen Luststeigerung, besser für die Frau, bla bla bla.

 

Wäre es nach der Heirat und die Frau hätte wirklich ein Problem damit, das die Haut zu einer unerfüllten Sexualität führt, ja dann würde ich es verstehen WENN SIE ES MÖCHTE.

 

Aber komischerweise kenne ich es so das viele Frauen eher sehr sensibel, gegenüber Berührungen, in dieser Region sind und die Haut eine Schutzfunktion ist.

 

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber komischerweise kenne ich es so das viele Frauen eher sehr sensibel, gegenüber Berührungen, in dieser Region sind und die Haut eine Schutzfunktion hat.

 

Salam

 

Bruder, du hast es genau auf den Punkt getroffen... #bismillah##salam#

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam Alaykum

 

Gute Frage Bruder, erfahrungsgemäss meist vor der Hochzeit

 

Wa Salam

 

 

salam,

 

lol die werden schon in kindes Alter beschnitten. Ich hab das Buch die Nomaden Tochter (heutige Film dazu heisst Wüstenblume) gelesen und da wird es präzise erklärt :S

 

Ausserdem sollte man nicht Tradition und Sitte gleich mit dem Islam assoziieren.

was die meisten Unwissenden leider tun! Also ich kann die Menschen nicht verstehen die sowas befürworten....echt ekelhaft....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleykum. ich möchte nur noch ergänzen,daß es auch bei der Shia Ahadith gibt welche das Beschneiden der Frau empfiehlt. Ich meine eine mal im Uyun Akhbar al Reda gelesen zu haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleykum. ich möchte nur noch ergänzen,daß es auch bei der Shia Ahadith gibt welche das Beschneiden der Frau empfiehlt. Ich meine eine mal im Uyun Akhbar al Reda gelesen zu haben

 

Salamu 3alaykum geehrter Bruder

 

Bist du dir sicher?

Dann bitte poste den Hadith.

 

Ansonsten ist Deine Aussage nicht begründet :)

 

Ich will dazu nichts sagen, ich glaube es reicht wenn ich kurz erwähne was für ein Ekel ih gegenüber den Menschen empfinde die sowas bei jungen Mädchen durchführen. #schimpf#

 

Der Islam spiegelt solch eine grausame Tat ganz bestimmt nicht!!

 

#aah#

 

Wasalamu 3alaykum

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

As Salamu aleikum,

 

die Beschneidung der Frau, indem man ihre Genitalien wegschneidet, werden keineswegs von islamischen (vernünftigen) Gelehrten toleriert und natürlich verboten.

 

Es gibt aber eine Beschneidung, bei der etwas (Klitoris) "frei" geschnitten wird, damit die Frau mehr beim Geschlechtsverkehr fühlt. Ich denke, in dem Hadith ist, wenn überhaupt, von dieser Beschneidung die Rede.

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu 3alaykum geehrter Bruder

 

Bist du dir sicher?

Dann bitte poste den Hadith.

 

Ansonsten ist Deine Aussage nicht begründet smile.png

 

Ich will dazu nichts sagen, ich glaube es reicht wenn ich kurz erwähne was für ein Ekel ih gegenüber den Menschen empfinde die sowas bei jungen Mädchen durchführen. schimpfen.gif

 

Der Islam spiegelt solch eine grausame Tat ganz bestimmt nicht!!

 

aah.gif

 

Wasalamu 3alaykum

 

wa aleykum salam schwester. Ja ich bin sicher diese hadiht gelesen zu haben.Ich meine auch zu 99% Prozent daß es im uyun akhbar war. Schwester bei allem Respekt wie soll ich das nun posten? Ich kann nicht das gesammte Werk ( 2 dicke Bänder ) durchforsten nach dieser hadiht,zumal ich die exakte stelle nicht weiß. Eventuell finde ich sie aber noch.

 

Aussagen wie " sonst ist deine Aussage nicht begründet" finde ich nicht fair liebe schwester. ich weiß was ich gelesen habe und teile dies lediglich mit. Auch muß klar sein,.daß die "islamische beschneidung " der frau nicht vergleichzbar ist mit der pharaonischen,in welcher die Frau jedes Empinden beim Liebesakt verliert. Dies ist klar eine Körperverletzung. Aber was ich noch dazu sagen kann ist, das Ayatullah dasthaghaib die frauenbeschneidung als mustahab ansieht. Somit ist es schwer zu sagen,daß es diese Beschneidung im Shiitischen islam nicht gibt. Wobei ich auch viele fatwas gelesen habe die eher gegen diese Beschneidung stehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

wa aleykum salam schwester. Ja ich bin sicher diese hadiht gelesen zu haben.Ich meine auch zu 99% Prozent daß es im uyun akhbar war. Schwester bei allem Respekt wie soll ich das nun posten? Ich kann nicht das gesammte Werk ( 2 dicke Bänder ) durchforsten nach dieser hadiht,zumal ich die exakte stelle nicht weiß. Eventuell finde ich sie aber noch.

 

Aussagen wie " sonst ist deine Aussage nicht begründet" finde ich nicht fair liebe schwester. ich weiß was ich gelesen habe und teile dies lediglich mit. Auch muß klar sein,.daß die "islamische beschneidung " der frau nicht vergleichzbar ist mit der pharaonischen,in welcher die Frau jedes Empinden beim Liebesakt verliert. Dies ist klar eine Körperverletzung. Aber was ich noch dazu sagen kann ist, das Ayatullah dasthaghaib die frauenbeschneidung als mustahab ansieht. Somit ist es schwer zu sagen,daß es diese Beschneidung im Shiitischen islam nicht gibt. Wobei ich auch viele fatwas gelesen habe die eher gegen diese Beschneidung stehen

 

Salamu 3alaykum

 

Tut mir leid wegen meiner "unfairen" Aussage. Aber du weisst nicht was alles gepostet wird was dann doch nicht stimmt.

Und wenn man etwas so in der Art sagt, lieber Bruder, dann finde ich es besser man begründet bzw belegt diese mit quellen oder ähnliches. :)

 

Naja kheir inshallah

Verzeih bitte falls ich dir auf irgendeine Art und weise zu nah getreten sein sollte

Mein Beitrag sollte Eigentlich ganz höflich formuliert sein- falls es anders rüber kam so entschuldige ich mich.

 

Dass du die Bände jetzt durchsuchst war nicht meine Aussage- meine Aussage war nur das ich gerne belegten aussagen hätte. Ansonstens sind das Behauptungen (ich betone dass ich mit Behauptungen nicht meine dass das Lügen sind auzobillah!!! Ich meine damit das das "Sachen" sind, die nicht belegt sind, aer KEINE lügen) :D

 

Wasalamu 3alaykum

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu 3alaykum

 

Tut mir leid wegen meiner "unfairen" Aussage. Aber du weisst nicht was alles gepostet wird was dann doch nicht stimmt.

Und wenn man etwas so in der Art sagt, lieber Bruder, dann finde ich es besser man begründet bzw belegt diese mit quellen oder ähnliches. smile.png

 

Naja kheir inshallah

Verzeih bitte falls ich dir auf irgendeine Art und weise zu nah getreten sein sollte

Mein Beitrag sollte Eigentlich ganz höflich formuliert sein- falls es anders rüber kam so entschuldige ich mich.

 

Dass du die Bände jetzt durchsuchst war nicht meine Aussage- meine Aussage war nur das ich gerne belegten aussagen hätte. Ansonstens sind das Behauptungen (ich betone dass ich mit Behauptungen nicht meine dass das Lügen sind auzobillah!!! Ich meine damit das das "Sachen" sind, die nicht belegt sind, aer KEINE lügen) briggin.gif

 

Wasalamu 3alaykum

 

Es gibt keinen Grund dich zu Entschuldigen Schwesterherz. ich bin selber jemand der gerne Fakten verlangt und diese aucz bietet.Denoch ist es mir nicht immer möglich.Das Buch las ich vor ca 2-3 jahren. Das du meine Aussage nicht einfach so übernimmst ist ok,aber bedenke bitte,daß ich nicht einfach was behauptet habe sondern auf eine gelesene Hadiht verwies. Ich bin leider auf Arbeit ( Nachtdienst) und hab versucht was im net zu finden. Einen Verweis auf das genannte Buch fand ich nicht,aber andere Ahadiht aus anderen Shia Büchern wo die Frauenbeschneidung genannt wird. Kann sie dir bei interesse gerne hier posten. Fakt ist daß es derartige Ahadith gibt,in wiefern diese glaubhaft sind weiß ich nicht.Aber zumindest gemäß Ayatullah Shirazi scheinen sie es zu sein bzw einige davon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

poste die ahadiht einfach mal die ich auf ner englischsprachigen shia forum fand

 

 

From Wasa’il ash-Shi`a, in the book of trade, chapters on what one trades in

 

 

18 ـ باب أنه لا بأس بخفض (*) الجواري وآدابه

 

18 – Chapter on that there is no harm in circumcising girls, and its etiquette

 

 

 

 

[ 22170 ] 1 ـ محمد بن يعقوب ، عن عدة من أصحابنا ، عن أحمد بن محمد بن عيسى ، عن أحمد بن محمد بن أبي نصر ، عن هارون بن الجهم ، عن محمد بن مسلم ، عن أبي عبدالله ( عليه السلام ) قال : لما هاجرت النساء إلى رسول الله ( صلّى الله عليه وآله ) هاجرت فيهن امرأة يقال لها : أم حبيب ، وكانت خافضة تخفض الجواري ، فلما رآها رسول الله ( صلى الله عليه وآله ) قال لها : يا أم حبيب العمل الذي كان في يدك هو في يدك اليوم ؟ قالت : نعم يا رسول الله إلا أن يكون حراما فتنهاني عنه قال : بل حلال ، فادني مني حتى أعلمك ، قالت : فدنوت منه ، فقال : يا أم حبيب إذا أنت فعلت فلا تنهكي ولا تستأصلي وأشمي فإنه أشرق للوجه وأحظى عند الزوج . . . الحديث .

ورواه الشيخ بإسناده عن أحمد بن محمد مثله .

 

1 – Muhammad b. Ya`qub (in al-Kafi) from a number of our companions from Ahmad b. Muhammad b. `Isa from Ahmad b. Muhammad b. Abi Nasr from Harun b. a-Jahm from Muhammad b. Muslim from Abu `Abdillah (عليه السلام). He said: When the women emigrated to the Messenger of Aah (صلى الله عليه وآله), a woman emigrated amongst them who was called Umm Habib, and she was a circumciser, circumcising girls. So when the Messenger of Allah (صلى الله عليه وآله) saw her, he said to her: O Umm Habib, the work which was in your hand, is it in your hand today? She said: Yes, O Messenger of Allah, except if it is haram, then prohibit me from it. He said: Rather, it halal. So draw near to me in order that I might teach you. She said: So I drew near to him. So he said: O Umm Habib, when you do (it), then do not exhaust (i.e. do not exaggerate on the cutting) and do not uproot, and sniff (i.e. cut slightly), for verily it is brighter for the face and more favorable with the husband – al-hadith

 

And the Shaykh (Tusi) narrated it by his isnad from Ahmad b. Muhammad its like.

 

 

[ 22171 ] 2 ـ وعنهم ، عن سهل بن زياد ، عن علي بن أسباط ، عن خلف بن حماد ، عن عمرو بن ثابت ، عن أبي عبدالله ( عليه السلام ) قال : كانت امرأة يقال لها : أم طيبة تخفض الجواري ، فدعاها النبي ( صلى الله عليه وآله ) فقال لها : يا أمّ طيبة إذا خفضت فأشمي ولا تجحفي فإنه أصفى للون الوجه ، وأحظى عند البعل .

محمد بن الحسن بإسناده عن محمد بن يعقوب مثله .

 

2 – And from them from Sahl b. Ziyad from `Ali b. Asbat from Khalf b. Hammad from `Amr b. Thabit from Abu `Abdillah (عليه السلام). He said: There was a woman called Umm Tayyiba, she circumcised the girls. So the Prophet (صلى الله عليه وآله) called her and said to her: O Umm Tayyiba, when you circumcise then sniff and do not strip off (?), for verily it is clearer for the face and more favorable with the husband.

 

Muhammad b. al-Hasan (Shaykh Tusi in at-Tahdhib) by his isnad from Muhammad b. Ya`qub its like.

 

 

[ 22172 ] 3 ـ وبإسناده عن محمد بن أحمد بن يحيى ، عن أبي جعفر ، عن أبيه ، عن وهب ، عن جعفر ، عن أبيه ، عن علي ( عليه السلام ) قال : لا تخفض الجارية حتى تبلغ سبع سنين .

 

3 – And by his (Tusi’s) isnad (in at-Tahdhib) from Muhammad b. Ahmad b. Yahya from Abu Ja`far from his father from Wahb from Ja`far from his father from `Ali (عليه السلام). He said: Do not circumcise the girl until she attains seven years.

 

 

أشمي ولا تنهكي : شبه القطع اليسير باشمام الرائحة ، والنهك : المبالغة ، أي اقطعي بعض النواة ولا تستأصلها ( النهاية 2 : 503 ) .

 

 

 

 

From Wasa’il ash-Shi`a, in the book of marriage, chapters on the ahkam of children

 

 

56 ـ باب وجوب الختان على الرجال وعدم وجوب الخفض على النساء

 

56 – Chapter on the obligation of circumcision upon men and the absence of wujub of circumcision upon women

 

 

[ 27531 ] 1 ـ محمد بن يعقوب ، عن محمد بن يحيى ، عن أحمد بن محمد ، عن ابن محبوب ، عن ابن رئاب ، عن أبي بصير ـ يعني المرادي ـ قال : سألت أبا جعفر ( عليه السلام ) عن الجارية تسبى من أرض الشرك فتسلم فيطلب لها من يخفضها فلا يقدر على امرأة ؟ فقال : أما السنة فالختان على الرجال ، وليس على النساء .

 

1 – Muhammad b. Ya`qub (in al-Kafi) from Muhammad b. Yahya from Ahmad b. Muhammad from Ibn Mahbub from Ibn Ri’ab from Abu Basir – meaning al-Muradi. He said: I asked Abu Ja`far (عليه السلام) about the girl (slave-girl?) who is captured from the land of shirk, and she becomes Muslim, so it is sought of her that she be circumcised, but a woman is not available. So he said: As to the sunna, then circumcision is upon men, and it is not upon women.

 

 

[ 27532 ] 2 ـ وعنه ، عن أحمد ، عن محمد بن عيسى ، عن عبدالله بن سنان ، عن أبي عبدالله ( عليه السلام ) قال : ختان الغلام من السنة وخفض الجارية ليس من السنة .

 

2 – And from him from Ahmad from Muhammad b. `Isa from `Abdullah b. Sinan from Abu `Abdillah (عليه السلام). He said: Circumcision of boys is from the sunna, and circumcision of girls is not from the sunna.

 

 

[ 27533 ] 3 ـ وعن علي بن إبراهيم ، عن هارون بن مسلم ، عن مسعدة بن صدقة ، عن أبي عبدالله ( عليه السلام ) قال : خفض النساء مكرمة ، وليس من السنة ، ولا شيئا واجبا ، وأيّ شيء أفضل من المكرمة ؟ ورواه الحميري في ( قرب الاسناد ) عن هارون بن مسلم .

ورواه الشيخ بإسناده عن محمد بن يعقوب ، وكذا الاول .

 

 

3 – And from `Ali b. Ibrahim from Harun b. Muslim from Mas`ada b. Sadaqa from Abu `Abdillah (عليه السلام). He said: Circumcision of women is an ennobler, and it is not from the sunna, nor is it something wajib. And what thing is better than the ennobler?

 

And al-Himyari narrated it in Qurb al-Isnad from Harun b. Muslim.

 

And the Shaykh (Tusi) narrated it by his isnad (in at-Tahdhib) by his isnad from Muhammad b. Ya`qub, and likewise the first (hadith).

 

 

 

 

 

 

 

 

58 ـ باب استحباب خفض البنت وآدابه

 

58 – Chapter on the recommendation of circumcising the girl and its etiquette

 

 

 

 

[ 27535 ] 1 ـ محمد بن يعقوب ، عن عدة من أصحابنا ، عن أحمد بن محمد ، عن الحسين بن سعيد ، عن بعض أصحابه ، عن عبدالله بن سنان ، عن أبي عبدالله ( عليه السلام ) قال : الختان سنة في الرجال ، ومكرمة في النساء .

 

1 – Muhammad b. Ya`qub (in al-Kafi) from a number of our companions from Ahmad b. Muhammad from al-Husayn b. Sa`id from some of his companions from `Abdullah b. Sinan from Abu `Abdillah (عليه السلام). He said: Circumcision is sunna for men, and an ennobler for women.

 

 

[ 27537 ] 3 ـ وفي ( العلل ) : عن أبيه ، عن علي بن إبراهيم ، عن أبيه ، عن ابن أبي عمير ، عن معاوية بن عمار ، عن أبي عبدالله ( عليه السلام ) في قول سارة : « اللهم لا تؤاخذني بما صنعت بهاجر » : إنّها كانت خفضتها ( لتخرج من يمينها ) بذلك .

 

3 – And (as-Saduq) in al-`Ilal from his father from `Ali b. Ibrahim from his father from Ibn Abi `Umayr from Mu`awiya b. `Ammar from Abu `Abdillah (عليه السلام) regarding the saying of Sarah “O Allah, do not take me by what I did to Hajar”: Verily she had circumcised her [so that she would go out from her possession (lit. her right-hand)] by that.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Salamu 3alaykum

 

Danke :)

 

Wasalamu 3alaykum

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

Salamu 3alaykum

 

Danke smile.png

 

Wasalamu 3alaykum

 

 

gerne schwester. Die welche ich meinte ist jedoch nicht dabei,weil selbige Hadiht von Imam Ridha überliefert ist. naja aber immerhin..

 

und also wie ich sagte ayatullah shirazi sieht das beschneiden der frau als mustahab.Also scheinen nach seiner Meinung enige dieser Berichte glaubwürdig zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.sorry mir ist schlecht. mehr kann ich dazu nicht sagen. ich denke jede Frau die das nur liest empfindet das ebenso.Hilfe....gerade die Beiträge des gesperrten Nutzers auf der zweiten Seite. die Leutein den Usa lassen sich auch ihren Popo vergrößern und bevorzugen oft keine natürliche Geburt mehr. und heißt das jetzt nur weil die tolle Usa das macht ist das toll? das ist alles einfach nur krank. mehr nicht.

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

ich frage mich sowieso, was dieser ganze Thread soll.

 

wasalam.gif

 

 

Salam naja Schwester ich denke man sollte über alles Reden um seine Erkentnisse zu erweitern..

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

aber nicht unbedingt öffentlich. Das nützt keinem außer den Islamfeinden, aber wenn ihr meint...

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam. dass es öffentlich ist finde ich an dem thread garnicht mal so schlimm man sollte schließlich über alles sprechen nicht nur über die positiven Dinge. Und so kann man sich wenigstens in einem islamischen Forum als Außenstehender informieren statt irgendwo auf einer Anti Islam Seite. ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu 3alaykum

 

Ich muss ehrlich auch sagen, ich finde das Thema

Ebenso "unpassend" und mich persönlich erschreckt es. :(

Sowas gibt anderen immer den Grund zu behaupten, dass Muslime ihre Frauen unterdrücken bzw "misshandeln" -,-"

 

Aber man vergisst, dass etwas was "Mustahab" ist, nicht bedeutet

Dass es gleich Pflicht ist. Alhamdullilah ist es das nicht :D

Ich denke man kann über dieses Thema einfach "drüber hinwegsehen" ^^

 

Ich denke auch, dass andere Gelehrte ganz andere Ansichten dazu haben.

 

Wasalamu 3alaykum

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 40 Posts
    • 1525 Views
    • Laser62
    • Laser62

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.