Zum Inhalt springen

suren aus dem kuran fur das verbot von alkohol


Abbas
 Teilen

Empfohlene Beiträge

salam 

 

ich habe heute mit meinem lehrer gesprochen und der meint das er einen shiitischen freund hatte

 

der islam studieren wurde und der sagt das im kuran folgendes bezuglich alkohol steht:

 

 

 

Und trettet eurem Gott nuchetern vor.

 

 

 

Und es ware toll wenn mir jemand dann suren aus dem kuran gibt indem alkohol verboten ist damit ich es dem lehrer beweisen kann.

 

 

 

salam danke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#augenroll#

#bismillah#

 

 

[5:90] O ihr, die ihr glaubt! Berauschendes, Glücksspiel, Opfersteine und Lospfeile sind ein Gräuel (Unreinheit), das Werk des Satans. So meidet sie, auf dass ihr erfolgreich seid

 

[5: 91] Satan will durch das Berauschende und das Losspiel nur Feindschaft und Hass zwischen euch auslösen, um euch vom Gedenken an Allah und vom Gebet abzuhalten. Werdet ihr euch denn abhalten lassen?

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...&hl=alkohol

 

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#augenroll#

 

Salam ^^,

 

Sure Al Ma´ida - Vers 90

 

O ihr, die ihr glaubt! Berauschendes, Glücksspiel, Opfersteine und Lospfeile sind ein Greuel, das Werk des Satans. So meidet sie, auf daß ihr erfolgreich seid

 

Fortführender Zusammenhang:

 

Sure Al Ma´ida - Vers 91

 

Satan will durch das Berauschende und das Losspiel nur Feindschaft und Haß zwischen euch auslösen, um euch vom Gedenken an Allah und vom Gebet abzuhalten. Werdet ihr euch denn abhalten lassen?

 

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#augenroll#

 

Salam,

 

der Bruder war schneller als ich ^^, aber hier hast du einen anderen Vers :

 

Sure Al Bakara- Vers 219

 

Sie befragen dich über Berauschendes und Glücksspiel. Sprich: "In beiden liegt großes Übel und Nutzen für die Menschen. Doch ihr Übel ist größer als ihr Nutzen." Und sie befragen dich, was sie spenden sollen. Sprich: "Den Überschuß." So macht euch Allah die Zeichen klar, damit ihr nachdenken möget

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

Und trettet eurem Gott nuchetern vor.

 

Damit könnte der Vers gemeint sein:

[sure 4, Vers 43] Oh ihr, die ihr glaubt, nahet nicht dem Gebet, wenn ihr betrunken seid, bis ihr versteht was ihr sprecht, [...]

Das Alkoholverbot wurde schrittweise in die muslimische Gesellschaft eingeführt. Da die Gesellschaft sich so sehr an das Trinken von Alkohol gewohnt hatte wäre ein schlagartiges Abschaffen dieser Angewohnheit schwer umsetzbar gewesen. Daher wurde es anfangs nicht gänzlich verboten, sondern, wie dem Vers oben zu entnehmen ist, war es nur nicht erlaubt betrunken zum Gebet zu erscheinen. Später wurde in einem weiteren erneuernden Vers das Alkohol teilweise als Haram bezeichnet, indem die Vor- und Nachteile von Alkohol erwähnt wurden:

[sure 2, Vers 219] Sie fragen dich über Wein und Glücksspiel. Sprich: «In beiden ist großes Übel und auch Nutzen für die Menschen; doch ihr Übel ist größer als ihr Nutzen.» [...]

Noch später (als die Menschen bereit waren) wurde der Alkoholkonsum dann gänzlich verboten:

[sure 5, Vers 90] O die ihr glaubt! Wein und Glücksspiel und Götzenbilder und Lospfeile sind ein Greuel, ein Werk Satans. So meidet sie allesamt, auf daß ihr Erfolg habt.

 

[sure 5, Vers 91] Satan will durch Wein und Glücksspiel nur Feindschaft und Haß zwischen euch erregen, um euch so vom Gedanken an Allah und vom Gebet abzuhalten. Doch werdet ihr euch abhalten lassen?

 

Ich bin mir nicht zu 100% sicher ob die Reihenfolge der Offenbarungen dieser Verse so korrekt ist (Die Suren wurden alle nach der Hidschra offenbart, aber wann genau, das weiß ich nicht).

 

Und für all diejenigen, die nun denken, dass der Qu'ran sich selber widersprechen würde, hat ALLAH (swt) den folgenden Vers offenbart, welcher die Reformierung bestimmter Gesetze bestätigt:

[sure 2, Vers 106] Wenn Wir eine Aya aufheben oder der Vergessenheit anheim fallen lassen, so bringen Wir eine bessere als sie oder eine gleichwertige hervor. Weißt du denn nicht, dass Allah Macht hat über alle Dinge?
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...