Muschtaba911

Heirat im Islam, vorschriften bzw. Bedingungen und so weiter...

20 posts in this topic

#salam##salam#

 

ich habe wirklich tagelang gesucht seit freitag suche ich im forum nach beiträgen die meine jetzige frage vieleicht schon beantwortet hätten, aber ich habe nichts gefunden.

 

meine frage ist so simpel, ich verstehe nciht wieso nichts gefunden habe, ich habe wirklich lange und intensiv gesucht.

 

 

Frage:

 

 

wie sieht eine islamische ehe aus, also IMAM NIKKAH ?!

 

ich habe ein mädchen sie ist seit freitag alhamdulillah eine muslima, ich musste 2 volle jahre warten, bis sie am letzten freitag es nicht mehr länger aushielt und aus freiem willen zum islam konverteirt ist.

 

so nun möchten wir heiraten weil wir theoretisch vorher schon ein ander " versprochen " waren, ich hab überhaupt keine ahnung, was ich als shiite beachten muss.

 

sie selber ist ja keine shiitin, sie ist einfach nur MUSLIMA, sie meint sie will sich selber entscheiden ob shiitin oder sunnitin ( als ob ich da nicht ein wörtchän mit zu reden hätte :P ) naja jedenfalls das wichtige ist, ich bin inshallah baldiger student und habe JETZT schon kein geld, und einkommen habe ich auch nicht, ich arbeite sozusagen freiberuflich, ich kriegs grade noch hin monatlich meine rechnungen zu zahlen, ich hab mir sagen lassen, IMAM ALI(as) MOSCHEE in Hamburg, nimmt 500€ für IMAM NIKKAH ;) die werde ich auch in 2 jahren mit meinem jetzigen einkommen nicht zusammen kriegen.

 

Merkez Moschee in hamburg ( sunnitische moschee ) nimmt höchstens 100 € habe ich gehört vom imam da aber DARF ICH DA heiraten als shiite?

außerdem muss ich dafür erst standesamtlich heiraten damit sie mich trauen können wurde mir gesagt. aber das will ich nciht...

ein freund von mir hat sich von einem trauen lassen der sogar garkein geld genommen hat.

 

 

darf man sich von einem einfachen imam so trauen lassen ?

darf man heiraten ohne einen job zu haben ? ( wir leben beide noch bei unseren eltern, und würden erst später zusammen ziehen, mal sehen während des studium inshallah )

 

kann mir bitte jemand helfen ?

 

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

Diese Threads könnten dir vielleicht helfen (vorallem die zwei ersten):

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...p;hl=Ehevertrag

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...p;hl=Ehevertrag#

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...p;hl=Imam+Nikah

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...99&hl=Nikah

 

 

Es gibt keine sunnitische oder shiitische Moschee. Beides ist Gottes Haus.

Jedoch sollte euch ein shiitischer Sheikh verheiraten. Ich weiß nämlich nicht,

ob die Sunniten genauso wie wir Shiiten das machen.

Ja, du darfst heiraten wenn du keinen Job ist aber es wird halt schwer für euch.

 

:P

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

Du brauchst keinen Imam bzw. Gelehrten für die Heirat. Du und deine Zukünftige könnt die Eheformel auch allein aufsagen und dann seid ihr islamisch verheiratet. Wichtig ist, dass die Eheformel richtig aufgesagt wird. Aber so schwer ist sie nicht^^

Was deine Lebensumstände angeht: Sie sprechen nicht unbedingt gegen eine Heirat. Die Hauptsache ist, dass ihr euch einigen könnt und eure Zukunft zusammen plant.

Es gibt viele, die islamisch heiraten, aber noch bei denen Eltern leben, bis sie in der Lage sind auszuziehen.

 

:P

Share this post


Link to post
Share on other sites

#troesten##blumen#

 

ich danke euch wirklich sehr für eure bemühen mir zu antworten, möge ALLAH euch dafür reichlich belohnen.

 

ich habe mir alle 4 treads durch gelesen KOMPLETT...

 

jedes mal aber les ich was anderes... der eine sagt dies der andere sagt das...

 

ich erzähle jetzt mal eben kurz was und hoffe das ihr irgendwie sagen könnt, JA SO KÖNNTEST DU ES MACHEN UND ES WÄRE ALLES HALAL INSHALLAH.

 

 

ICH bin shiite.. meine (inshALLAH zukünftige) noch unentschlossen, sie sucht noch, da sie neumuslimin ist.

 

ich setze mich mit ihr in die Wohnung eines bruders, dessen frau auch die freundin von meiner inshALLAH zukünftigen ist, ich hol dann noch einen freund sicherheitshalber und auch weil ich ihn schon lange gefragt habe, um zeuge zu sein.

 

dann setzen wir uns hin, wir sagen die eheformel auf und schreiben alles nieder auf ein sauberes blatt papier wo drauf steht, wie wir heißen, wie die Zeugen heißen und was die Brautgabe ist, das Datum und punkt !

 

sind wir dann inshALLAH halal verheiratet ?

 

bitte korrigiert mich falls da was falsch sein sollte, und außerdem habe ich keine ahnung wie die " eheformel " geht, wenn einer von euch so freundlich wäre und mir diesen ablauf nochmal so protokolisch aufschrieebn könnte, wie man anfängt was zu machen und so...

 

also ich möchte euch nciht nerven... ich würde mich aber seeeeehr freuen wenn ihr mir helfen könntet...

 

inshALLAH soll euch ALLAH am jüngsten Tag, alle 7 Tore des Paradieses offen halten und euch zu den Leuten gehören lassen, die problemlos ins Paradies einziehen. AMIN...

 

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Namen Allahs des Allerbarmers des Barmherzigen

 

As- salamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,

 

du kannst dich von der IZH trauen lassen, es dürfte etwa 150 Euro kosten. Die standesamtliche Ehe ist nur Voraussetzung, wenn du eine Bescheinigung über die islamische Eheschließung haben möchtest. Zu dem sind Zeugen nicht obligatorisch.

 

Ansonsten wenn du fühlst die Verantwortung eines Ehemannes in Moment nicht gerecht werden zu können, könnt ihr euch erst einmal verloben im Sinne einer islamischen Zeitehe. Und das kannst du vermutlich ohne Kosten von der IZH vornehmen lassen.

 

Da du die Frage öffentlich stellst, möchte ich dir auch öffentlich antworten: Es kommt mir ein sehr wenig abstrus vor wenn man liest "ich musste 2 volle jahre warten, bis sie am letzten freitag es nicht mehr länger aushielt und aus freiem willen zum islam konverteirt ist." Wenn man etwas nicht mehr aushält, dann kann es nicht ganz freiwillig sein. Ich will deine Euphorie nicht bremsen, schließlich hast du 2 volle Jahre gewartet, aber versuche dich von der Vorfreude zu lösen und gehe in dich rein ob du das ganze mit Gewissheit tust, und betrachte nicht das jetzt, sondern die nächsten 5, 10 oder 15 Jahren. Bruder ich wollte dir nicht zu nahe treten, sondern lediglich dich beraten.

 

Was euch (auch) immer gegeben wird: es ist nur ein vorübergehender Genuß dieses irdischen Lebens, und das, was bei Allah ist, ist besser und dauerhafter für jene, die glauben und auf ihren Herrn vertrauen, und (für jene, die) die schwersten Sünden und Schändlichkeiten meiden und, wenn sie zornig sind, vergeben, und (für jene,) die auf ihren Herrn hören und das Gebet verrichten und deren Handlungsweise (eine Sache) gegenseitiger Beratung ist, und die von dem spenden, was Wir ihnen gegeben haben , und (für jene,) die sich wehren, wenn ihnen Gewalt angetan wird. [42/36-39]

 

Und in Anbetracht der Barmherzigkeit Allahs warst du (o Muhammad) mild zu ihnen; wärst du aber rauh und harten Herzens gewesen, so wären sie dir davongelaufen. Darum vergib ihnen und bitte für sie um Verzeihung und ziehe sie in der Sache zu Rate; und wenn du entschlossen bist, dann vertrau auf Allah; denn wahrlich, Allah liebt diejenigen, die auf Ihn vertrauen. [3:159]

 

Wa salamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh viel Erfolg in dem was dir zum Erfolg gereicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
du kannst dich von der IZH trauen lassen, es dürfte nicht über 200 Euro kosten. Die standesamtliche Ehe ist nur Voraussetzung, wenn du eine Bescheinigung über die islamische Eheschließung haben möchtest. Zu dem sind Zeugen nicht obligatorisch.

#troesten#

 

Was beinhaltet diese Trauung dort, denke kaum das nur eine Bescheinigung soviel kosten wird? Und welchen Vorteil hat es sich dort trauen zu lassen?

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

also ich persönlich meine, dass man sich nicht immer in einer moschee trauen lassen sollte...es gibt doch auch andere sheiks, die irgendwo ein büro haben

 

und wenn man dem sheikh seine finanzielle situation schildert, denke ich nicht, dass er dafür zwei- bis dreihundert euro nimmt. denn ich finde, er sollte daran denken, dass er mit so einer forderung es erheblich schwerer macht, dass zwei menschen halal miteinander zusammenleben, wenn man nur student ist. denn die brautgabe und so muss auch noch gezahlt werden...

 

wie viele meine trauung damals gekostet hat weiß ich nicht, denn mein mann hat bezahlt, 50 €, aber vielleicht war es auch nur ne spende, weiß ich nicht.

es ging ganz schnell, willst du mich für so und soviel zu deiner frau nehmen, ja ich will, ehevertrag unterschrieben, mabrouk und das wars #troesten#

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Namen Allahs

 

As- salamu alaikum,

 

die Moscheen betrachten die Eheschließungen und -trennungen als Einkommensmöglichkeit, so wie einige Moscheen Supermärkte oder Friseursalons unterhalten um die laufenden Kosten zu tilgen.

Darüber hinaus verlangen Moscheen kein Geld oder weniger Geld für ihre Dienstleistung, wenn es der Einzelfall erfordert.

 

Wa Salamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum

Frage:

wie sieht eine islamische ehe aus, also IMAM NIKKAH ?!...

Du brauchst keinen Imam bzw. Gelehrten für die Heirat. Du und deine Zukünftige könnt die Eheformel auch allein aufsagen und dann seid ihr islamisch verheiratet. Wichtig ist, dass die Eheformel richtig aufgesagt wird. Aber so schwer ist sie nicht^^...

 

Ich schließe mich da Schwester Naynawa an.

Schau dir die Formulierungen an, wer was sagt und wer was antwortet, und vor Allah seid ihr schneller verheiratet ... als andere auf den Bämen #salam#

Spass beiseite, es ist weder kompliziert noch kostet die Eheschließung (selbst) irgendwas (monetäres).

Auch Zeugen sollten nichts kosten - die sind ansisch zwar nicht quasi absolut zwingend notwendig, aber es erleichtert nunmal vieles ungemein, wenn die schriftlich mit Namen / Adressen bezeugen, was du da angenommen hast.

Wenn ihr ein "besonderes Papier" braucht, für was auch immer, dann schaut zu dass ihr genau schaut, wer auch immer welches Papier genau sehen will..., und besorgt euch das entsprechend, ggf. gleich in z.B. arabisch und/oder persisch. Auch nicht weiter kompliziert.

 

Bei uns (uraltes Bsp., tschuldigung) war es so, dass einem in Maghrib sofort Bakschisch - die negative Variante - im Sinn war, also haben wir uns ein Papier mit hübsch-offiziellem maghribi Stempel besorgt. Sowas kostet, auch heute, fast nix.

 

Aber dann..., je komplizierter man Sachverhalte strickt, desto ausschweifender lädt man sich die Antworten ein #salam#

 

wasalam

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam##salam#

 

danke für eure antworten.

 

@schwetser naynawa & bruder mustafa

 

ist es so einfach ? also THEORETISCH könnte ich mit der frau in einem raum sein, sie sagt die formel und ich antworte und dann sind wir verheiratet ? nach dem wir auf ein blatt papier noch festgelegt haben was die brautgabe ist ?

 

ich hab bischen angst nicht das dann irgendwie alles nicht halal ist, meine frau würde auch gern alles so mit imam und zeugen machen und so... aber ist es richtig wie ich es verstanden habe ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum

ist es so einfach ? also THEORETISCH könnte ich mit der frau in einem raum sein, sie sagt die formel und ich antworte und dann sind wir verheiratet ? nach dem wir auf ein blatt papier noch festgelegt haben was die brautgabe ist ?

ich hab bischen angst nicht das dann irgendwie alles nicht halal ist, meine frau würde auch gern alles so mit imam und zeugen machen und so... aber ist es richtig wie ich es verstanden habe ?

 

Wenn du, nur mal so als Bsp., unter

www.sistani.org/local.php?modules=nav&nid=2&bid=59

schaust, ist weiter unten etwas, das schut dann so aus:

www.sistani.org/local.php?modules=nav&nid=2&bid=59&pid=3079

 

Wenn du dort liest: "the woman should first say: Zawwajtuka nafsi 'alas sidaqil ma'lum"

bzw., aber nicht zu verwechseln mit: if the woman says: Zawwajtuka nafsi fil muddatil ma'lumati 'alal mahril ma'lum

dann bedeutet "say" in jedem Fall: "sprechen"

 

und wenn du nebenan schaust unter

www.sistani.org/local.php?modules=nav&nid=2&bid=59&pid=3078

 

so bedeutet "must be pronounced": "muss ausgesprochen werden".

 

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch ein wenig hier stöbern: www.sistani.org/local.php?modules=nav&nid=2&bid=59&pid=3080

(und Wörter übersetzen funktioniert ganz brauchbar hier: www.dict.cc/ )

 

Wer meint, ein Ehe-Vertrag sei batil nach sharia, wenn Schriftform und oder Zeugen fehlt - oder irgendeine bestimmte Person

(mal abgesehen von den Vertragsparteien, nämlich den Ehepartneren daselbst bzw. ihrer autorisierten Repräsentanten)

möge das bitte beweisen.

 

wasalam

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam

 

ich hätte da mal ne andere frage bezüglich heiraten. wenn man jetzt verheiratet war, und sich dann scheiden lässt, und die gleiche person dann später nochmal heiratet, stimmt es das dann im ehevertrag die gleiche brautgabe wie bei der ersten eheschließung stehen muss?

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#;)

 

danke bruder mustafa...

 

also morgen inshallah sind wir eingeladen bei einem ehepaar das unsere freunde sind. es kommt dann noch ein freund von mir so das 2 männer und eine frau als zeugen da sind, dann setzen wir uns hin, also ich fang denn so an das ich ein blatt papier nehme und drauf aufschreibe, wer die zeugen sind, was die brautgabe ist und wer das paar ist.

dann wird meine zukünftige inshallah ihre eheformel aufsagen und ich werde direkt darauf antworten mit meinem part der eheformel.

 

sind wir danach halal verheiratet ?

 

ich denke ja, so wie ich das verstandne habe... inshallah...

 

 

also denn danke an euch alle...

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum.

 

Ich mag die streng kontextbezogene Antworten; trotzdem weise ich gerne auf folgendes hin:

Der Fragenkomplex deutet zunächst auf ein – verbreitet existentes – Missverständnis, was den Begriff "Vertrag" angeht.

 

Hier gilt es zu erkennen, dass ein Vertrag aus wechselseitig einvernehmlichen Willenserklärungen besteht, genaugenommen aus Angebot und Annahme; und während man gemeinhin auf eine Schriftform fixiert ist, gilt im Islam ausgerechnet bei der Eheschließung der Mündliche Vertrag explizit.

 

Darüber hinaus existieren natürlich einige Determinanten, wie was sagt ihr mahram dazu, sind Bedingungen in Sachen kuff erfüllt und stimmt die mahr… usw. etc. pp… (alles Dinge, die nicht interessieren müssen bei der eigentlichen Frage).

 

Dergleichen schwingt schon irgendwie diffus mit bei jener Frage nun: "sind wir danach halal verheiratet"…. und, wie gesagt, manche bevorzugen halt streng kontextbezogen zu Antworten.

 

wasalam

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

:-)

#salam#

 

Da hat Br. Mustafa Recht. Inschallah hast du das Einverständnis des Vaters deiner Zukünftigen?

 

:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

;)#salam#

 

 

also ich würde mich freuen wenn einer in den nächsten minuten antworten kann, da gleich der imam kommt.

 

der vater ist ein christ der NIE in die kirche geht, aber trotzdem zählt er als ahlul kitab denke ich !!

 

aber ich weiß nicht, aber jedenfalls ER IST EINVERSTANDEN aber explizit gefragt habe ICH ihn nciht nur meine zukünftige hat ihn gefragt er sagte er hat nix dagegen ( weil er das als nichts ernstes sieht, ( als christ ) ) für ihn ist sowas voll sinnlos aber er ist " einverstanden ".

 

ist so dann alles ok ?????

Share this post


Link to post
Share on other sites

;)

#salam#

 

Wenn sie ihn gefragt hat, und er ihr das Einverständnis gegeben hat, dann ist es in Ordnung :D

 

Möge Allah eure Ehe segnen :D

 

#lol#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam##bismillah#

 

dankeeee #sas#:D:D:D:D:D

 

Im Namen Allahs

 

As- salamu alaikum.

 

Auch von meiner Wenigkeit herzlichen Glückwunsch. Es ist rechtlich notwendig, dass die Prozedur mit der Absicht der Ehe vorgenommen worden ist und so wird ihr insch'Allah euch auch als Ehemann und Ehefrau sehen mit all ihren Konsequenzen.

 

Mabrouk. #salam#

 

Wa salamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:-):)

 

danke bruder... die besten wünsche auch für euch, ewiges glück inshallah im paradies.

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 17 Posts
    • 436 Views
    • Shehra
    • Shehra
    • 6 Posts
    • 545 Views
    • allahsdiener
    • allahsdiener
    • 23 Posts
    • 911 Views
    • anNur
    • anNur
    • 3 Posts
    • 719 Views
    • Guest Lia
    • Guest Lia
    • 3 Posts
    • 429 Views
    • Alireda
    • Alireda

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.