Zum Inhalt springen

Ab wann ist ein Döner halal?


Arif
 Teilen

Empfohlene Beiträge

salamalaikum,

 

Letztens habe ich mit einigen Brüdern einen Dönerimbiss besucht, und bin fogendermaßen vorgegangen um nichts falsch zu machen:

 

1. Habe ich das Personal gefragt, ob der Döner aus Halal geschlachtetem Fleisch besteht.

 

2. Habe ich mich umgesehen, um zu sehen ob auch Alkohol verkauft wird.

 

3. Habe ich an der Wand ein Plakat mit einem "halal zertifikat" gesehen

 

Nun meine Frage: reichen diese 3 Aspekte, um sich sicher zu sein, dass der Döner halal ist?

 

vs

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi bin net so lange auf der seite und heiße seyed reza..

 

so du kannst jeden Dönerverkäufer in Deutschland fragen ob das Fleisch was er verkauft halal ist, und ich bin mir sicher , dass 95% sagen würden ja halal und würden noch den NAmen Gottes als kleine Versicherung erwähnen.

 

Vorallem hier in Deutschland geht es den Verkäufern um jeden cent , der Verkäufer würde dir erst die Wahrheit sagen wenn sein Geschäft so gut läuft das es ihm egal ist ob du und deine Verwandtschaft hier ißt oder nicht..oder er ist ein guter Moslem , was sich wiederum beim Verkauf von Schweinefleisch wiedersprechen würde..

 

So ich esse Döner bei einem Araber, der selber verkauft keine Alkohol betet in seiner kleinen Ecke und hat den KORAN sogar , den er immer wieder küsst und aufschlägt. Bei diesem Mann esse ich ohne darüber nach zu denken. Aber ich versichere euch das sehr viele Läden in Deutschland schweinefleisch verkaufen, zwar nicht pur, aber Mischung

 

Fazit das Wort des Verkäufers ist nicht maßgebend.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

du brauchst dir keine sorgen zu machen weil wenn du ihn fragst und er ja sagt dann kannst du nix dafür wenn er dich anlüg gott wir dir die sünde inschallah vergeben..gott bestraft niemanden für seine sünder die er nicht wusste

 

z.b. ich trinke eine cola und da haben mir welche alkohol mitgemischt was kann ich dann dafür???

 

jeder mensch macht fehler und möge allah uns alle verzeihen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jemand der keinem Misstraut ist also immer auf der sicheren Seite.

Was aber wenn man gesundes Misstrauen hat und weiss das der Verkaeufer mit 10 Prozent Wahrscheinlichkeit luegt? Was wenn ich zu 100 Prozent weiss das mein Gegenueber luegt und sagt das ist kein Wodka drin? Sicher ist es dann nicht mehr ok. Waere es ok, koennte sich ja jemand bereit erklaeren fuer Geld zBsp. alle anzuluegen, so dass sie ungestraft Alkohol trinken duerfen.

Ist wirklich kompliziert oder gibt es da eine verstaendliche Regel?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jemand der keinem Misstraut ist also immer auf der sicheren Seite.

Was aber wenn man gesundes Misstrauen hat und weiss das der Verkaeufer mit 10 Prozent Wahrscheinlichkeit luegt? Was wenn ich zu 100 Prozent weiss das mein Gegenueber luegt und sagt das ist kein Wodka drin? Sicher ist es dann nicht mehr ok. Waere es ok, koennte sich ja jemand bereit erklaeren fuer Geld zBsp. alle anzuluegen, so dass sie ungestraft Alkohol trinken duerfen.

Ist wirklich kompliziert oder gibt es da eine verstaendliche Regel?

 

Die Regel ist die, dass man einem Muslim erst mal zu glauben hat, wenn kein Anlass zum Misstrauen besteht. Damit soll einem übertriebenen Misstrauen vorgebeugt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das dönerthema ist echt schwierig - mein buder der damals döner verkaufte sagte mir das er nicht weis ob in dem döner schweinefleisch drinne ist das er kauft also poduzierte er den döner selber und so war er sich sicher das er helal verkauft weil er das fleisch das er sich benutzt überprüfen konnte (er holte es selber vom schlachter ab)

 

na ja wenn man denn nun selber einen döner kaufen will wirds natürlich schwerer, vor allem können die verkäufer auch nicht 100%tig garantieren das es helal ist aber ein vertrauenwürdiger verkäufer könnte einem die firma verraten und das produkt welches er verkauft - ok es ist aus meiner sicht schon sehr krass so weit zu gehen um zu überprüfen obs wirklich helal ist aber es ist wohl die eizige möglichkeit

 

es bleibt einem nichts anderes übrig als zu fragen und zu gucken wer was von wo verkauft und natürlich auch auf die person achten die es verkauft

mehr kann man nicht machen

 

aber diese leute die haram als helal verkaufen werden es vor dem gericht wirklich hart haben..

 

na ja zum glück mag ich kein fleisch wodurch ich dieses problem nicht habe #salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salamu 3aleikum

 

salam...,

 

zwar kenne ich keinen Dönerverkäufer, der sein Döner als Haram bezeichnen würde....aber wenns im Fiqh so festgelegt ist spricht ja nix dagegen.

 

vs

 

Wir haben ein Chinesen der Döner verkauft, also ich geh mal stark davon aus, dass das Fleisch eher haram ist. #cool#

 

Also ich gucke eigentlich wer das verkauft, wenn das ein Grieche oder sogar auch ein Chinese, dann werde ich es nicht kaufen. Aber bei Türken da bin ich mir auch nicht so sicher :D

Ok kleiner SCherz. Ich werde trotzdem weiter Döner essen, schmeckt einfach so gut.

Es gibt doch soviel, wo man nicht weiss, ob es halal oder haram ist. Wenn man das alles prüfen würde, ist der Hunger doch schon vergangen.

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

selamaleykum

also ich glaube wir sollten schon achten wenn ein dönermann sagt das es helal ist.

wenn man sie fragt was sie mit helal meinen haben sie ein ganz anderes vertändnis für HELAL!

mir ist das schon passiert deswegen erwähne ich das auch. um 100 prozent sicher zu gehen sollte man vieleicht noch fragen ob zb. er weiss ob es ein moslem geschlachtet hat oder nur auf den spieß gesteckt hat!

zur not : VEGETARISCHER döner schmeckt ja auch lecker #cool#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam ...

 

richtig, ich kann von einem Nicht-Muslim doch nicht erwarten, dass er sich mit den Speisevorschriften auskennt, und falls er eine ungefähre Ahnung hat, ob es ihm so wichtig ist, oder ob er vielleicht locker denkt, "naja, das bisschen falsches Tier macht ja wohl nix aus" oder so!

 

Von einem Muslim der in dem Bereich arbeitet ist aber doch anzunehmen, dass er weiß, was er da macht! Wenn ich da auch noch ununterbrochen nachdenken müsste, dann kann ich ja gar nichts mehr kaufen und essen.

 

Wassalam

Rajaa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

selamaleykum

das waren moslems zitat:" wir sind auch moslem" die mir diese antwort gaben ( es ist helal) nach meiner nachfrage was helal bedeutet meinte er das DASS FLEISCH HELAL SEI WEIL DA KEIN SCHWEIN IST

das mein ich schwester. mir ist klar das ein nichtmoslem nciht wissen könnte was helal bedeutet doch es gibt auch moslems die das nciht wissen!

hoffe es ist jetzt klarer was ich meine!

aleykumsalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Salamu 3aleikum,

 

Meine Schwester hat neulich Würstchen aus einem Supermarkt gekauft wo ein Halal Zeichen drauf war. Würdet ihr es essen? Also ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass diese Marke (Bruzzler WIesenhof glaube) islamisch schlachtet?

 

Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salamu 3aleikum,

 

Meine Schwester hat neulich Würstchen aus einem Supermarkt gekauft wo ein Halal Zeichen drauf war. Würdet ihr es essen? Also ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass diese Marke (Bruzzler WIesenhof glaube) islamisch schlachtet?

 

Salam

 

#salam#

 

Nein, das würde ich nicht kaufen.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Nein, das würde ich nicht kaufen.

 

rein pauschal. Ich würde es nicht kaufen., Aber ich hatte mal einen Kontakt mit einer deutschen bauernfamilie, bei der wir geschlachtete Schafe gekeuft haben.

 

Nun, wir haben gesehen, wie sie von einem Muslim gescchlachtet wurden.

 

Ansonsten. Ebenfalls. Nein. Ich würde es nicht kaufen, da die Vorraussetzungen, was halal und haram ist, nicht unbedingt gegeben ist.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum,

 

Bei uns in der Gegend ist Döner eigentlich das einzige Fleisch, was man als Moslem draußen essen kann, deswegen noch eine Frage dazu...

Wenn der Verkäufer sagt, dass das Fleisch halal ist, aber er Alkohol verkauft (machen fast alle hier bei uns), kann ich es dann essen?

 

Wassalam, Yasmina

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Asalamualaikum Yasmina,

 

Wenn der Verkäufer sagt, dass das Fleisch halal ist, aber er Alkohol verkauft (machen fast alle hier bei uns), kann ich es dann essen?

 

Das ist ganz unabhängig von "Raritäten" #salam#

 

Im Nichtislamischen Ländern ist es sehr klar und deutlich die Pflicht des Käufers/Konsumenten, und darin sind sich Sunniten und Schiiten sehr weitgehend einig,

daß man sich davon "ÜBERZEUGT", daß das Fleisch halal ist.

 

ÜBERZEUGENDE ARGUMENTE sind (wie bereits aufgeführt) :

 

- Das man es selbst schlachtet (klar),

- Das man es von einem bekannten Muslimischen Verkäufer seines Vertrauens als halal verkauft bekommt (auch klar)

- Das man es von einem Verkäufer erhält der sich als Muslim bezeichnet (gebongt, solange man keinen relevanten Zweifel hat)

 

 

Da es um die eigene Überzeugung dabei geht, ist dies (trotzdem) z.B. bei einem Alkoholverkaufenden Dönerverkäufer NICHT kategorisch auszuschließen;

will sagen, der Dönerverkäufer darf keinen Alkohol verkaufen (klar) aber das ALLEIN macht das Fleisch (ist ne ander Warenart und eine andere Transaktion) NICHT haram.

Klar ist allerdings auch, daß da viele Irritiert sind, und da es ja beim Fleisch um ihre Überzeugung geht,

kommt der eine oder die andere womöglich auf die Idee und stellt ein paar "listige" Fragen (sind erlaubt),

wie z.B. darüber, was der Verkäufer unter halal versteht,

in Bezug auf Alkohol, in Bezug auf Döner und so.

 

Nun,

wenn euch bis dahin der Verkäufer nicht rausgeschmissen hat und ggf. sogar erklärt hat, daß er Alkoholverkauf und Konsum für haram hält (es jedoch aufgrund facettenreicher, ggf. als Ausflüchte anmutender Entschuldigungen dennoch tut) - gleichzeitig einem jedoch womöglich erklärt, wieso das bei seinen Dönern anders, nämlich halal sei,

 

na dann ist es der "berühmte Grenzfall", wo es Gelehrte (noch) als Halal erachten.

 

Allerdings ein "Etikett" allein zählt hierzulande nicht als überzeugendes Argument, und auch nicht der Verweis eines Muslimischen Verkäufers auf ein solches "Etikett" nach dem Motto >es ist halal weil's da draufsteht<.

 

wasalam.

Mustafa

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

#salam#

#pfeif#

#salam#

 

Lebensmittelprüfer: Schwein in jedem 3. Döner

 

Nach dem jüngsten Gammelfleisch-Skandal haben Lebensmittelkontrolleure vor allem für muslimische Bürger bedenkliche Proben bei Döner-Buden gezogen. Der Verband Unabhängiger Prüflaboratorien fand bei einer in Hessen, Thüringen und Bayern durchgeführten Stichprobe in jedem dritten Döner deutliche Anteile von Schweinefleisch

 

http://www.bild.t-online.de/BTO/news/teleg...xt=2451440.html

 

Alles Lob gebührt Allah swt, dem Herrn der Welten

Bi Amen Allah

#salam##herz##rose#

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...