Zum Inhalt springen

Fragen zu den Nur-Koranern


3aliy
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

#salam#

 

Jedes mal wen ich diesen Thread lese, bzw. einige Beiträge kriege ich ein ganz breites Grinsen. #heul#

 

Schwester, und was ist mit den ganzen Wundern die du jeden Tag gesehen hast?

 

#wasalam#

 

:)

 

Lachen ist auch das einzige was man tun kann ohne jegliche Argumente.

 

Ja, ich habe im Traum den Quran gesehen und da war Imam Alis (a.) Gesicht drauf, komisch das ich das auf keinem Hadith-Buch gesehen habe.

 

Welche Wunder denn noch..hm es waren Träume meist. :)

 

Und Schwester Naynawa ich sagte ja schon, wieso ist es schlimm Antworten zu kopieren und reinzuposten? Ich selbst habe doch die selbe Meinung so wie in den Antworten der Argumenten 1-7, ja ist ja nicht schlimm nächstes mal schreib ich es dann eben selbst. Ich poste doch nichts rein, was ich nicht verstehe. Von daher ist es total schwachsinnig zu behaupten ich würde mein Verstand nicht benutzen und das Wissen von anderen ausgeben.

 

 

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 119
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Naynawa

    15

  • Al Shahida

    28

  • Sabiha~

    9

  • Signor Zwiebel

    10

#bismillah#

 

#wasalam#

 

Und wie wir schon gesagt haben glaubt nicht jeder Muslim an diesen 19 code!

 

Ich selbst finde den Code erstaunlich doch akzeptiere nicht das man durch diesen code 2 Verse weglässt.

 

Es gab doch mal die Shiitische Seite www.al-hiwar.de oder so weiss nicht mehr ganz die gibts aber nicht mehr, jedenfalls hat diese Shiite dem die Seite gehört hatte auch einen Bereich indem er den 19 Code vorgstellt hat.

 

Das nur mal dazu.

 

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#wasalam#

 

Eigenständig seinen Verstand bei Diskussionen zu gebrauchen, bedeutet die Antworten eigenständig zu formulieren und sich selber Gedanken darüber zu machen.

 

Allah hat dir durch den Traum ein deutliches Zeichen gegeben, welches du aber leider verleugnest, wie viele andere vor dir die Zeichen Allahs verleugneten. Imam Ali :) kannst du nicht kennen, da du Überlieferungen anzweifelst, also musst du auch seine Existenz anzweifeln.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#wasalam#

 

Eigenständig seinen Verstand bei Diskussionen zu gebrauchen, bedeutet die Antworten eigenständig zu formulieren und sich selber Gedanken darüber zu machen.

 

Allah hat dir durch den Traum ein deutliches Zeichen gegeben, welches du aber leider verleugnest, wie viele andere vor dir die Zeichen Allahs verleugneten. Imam Ali :D kannst du nicht kennen, da du Überlieferungen anzweifelst, also musst du auch seine Existenz anzweifeln.

 

#salam#

 

Salam,

 

ich leugne keine Träume. Das ist so wenn man sich mit Menschen beschäftigt die man liebt dann träumt man von ihnen.

 

Imam Ali (a.) hat mir im Traum nichts gesagt ich sah sein Gesicht auf dem Quran. Also kann man ja schon sicher sein dass der Weg des Qurans allein niemals einen in die Irre bringt. Ya Allah ich rede und rede niemand will mich verstehen.

 

Das ist einfach psychisch so ich hab sehr lange um das ermorderte Mädchen Kardelen getrauert und ich sah sie mehrmals im Traum, würde ich mir keine Gedanken machen dann würde ich das auch nicht träumen.

 

Natürlich gibts auch Träume die heilig sein können, man träum etwas was man nie erwartet hätte usw.

 

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#wasalam#

 

Ich habe nicht behauptet, dass du den Traum verleugnest, sondern das Zeichen, was Allah dir im Traum vermitteln wollte.

Natürlich führt dich der Quran nicht irre, aber man kann sich selbst in die Irre führen lassen, indem man Allahs (swt) Worte falsch interpretiert. Und um uns vor Fehlinterpretationen zu schützen, hat uns Allah (swt) den Propheten und seine Ahl-ul-Bayt :) geschickt, welche uns den Quran vorgelebt und erklärt haben, auf eine Weise, die Allah (swt) wollte und durch die wir Seine Zufriedenheit erlangen. Deshalb sollen wir den Quran nicht von der Ahl-ul-Bayt :D trennen. Du hast Imam Alis #heul# Gesicht auf den Quran gesehen, d.h. es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen ihm und dem heiligen Quran, subhanallah.

 

Entweder man lässt sich den Quran von welchen erklären, die wenig Wissen darüber besitzen, oder von welchen, die selbst den Quran durch ihre Lebensweise und Glauben darstellten. Du hast die Wahl dich zu entscheiden, von wem du dir Allahs (swt) Worte beibringen lässt. Denn anscheinend studierst du den Quran nicht ganz alleine, sondern lässt dir helfen, aber von wem sollte man sich am besten helfen lassen?

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ali al Murtadha

Im Namen Allahs,

 

Also ich verfolge den Thread schon eine Weile und ich muss sagen,dass manche User im Forum nur so tun als hätten sie Ahnung,aber in ihrem Kopf sind laute Thesen ohne Argumente.

Wenn ich nur den Quran folgen würde und mir diesen Thread anschaue,dann würde ich mal sagen das ich sofort zur Shia Konvertiert wäre,denn Al Shahida ich bring es genau so wie bei Ali_87 auf den Punkt: ,,Du hast keine Ahnung wovon du sprichst.''

Du schreibst nur und schreibst und schreibst wieder und viele User antworten auf dein Beiträge und wiederlegen sie und du missachtest es total.Du hast Angst der Wahrheit ins Gesicht zu sehen.Ich würde mal sagen du wurdest schon lange Mundtot gemacht,aber warum machst du noch dein Mund auf ?

Finde zurück sonst ist deine Wohnstädte nach dem Tod klar.

Ich bin ganz ehrlich ich mag solche Leute überhaupt nicht ihr seid für mich eine Sekte.

 

Möge Allah euch rechtleiten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Namen Allahs,

 

Also ich verfolge den Thread schon eine Weile und ich muss sagen,dass manche User im Forum nur so tun als hätten sie Ahnung,aber in ihrem Kopf sind laute Thesen ohne Argumente.

Wenn ich nur den Quran folgen würde und mir diesen Thread anschaue,dann würde ich mal sagen das ich sofort zur Shia Konvertiert wäre,denn Al Shahida ich bring es genau so wie bei Ali_87 auf den Punkt: ,,Du hast keine Ahnung wovon du sprichst.''

Du schreibst nur und schreibst und schreibst wieder und viele User antworten auf dein Beiträge und wiederlegen sie und du missachtest es total.Du hast Angst der Wahrheit ins Gesicht zu sehen.Ich würde mal sagen du wurdest schon lange Mundtot gemacht,aber warum machst du noch dein Mund auf ?

Finde zurück sonst ist deine Wohnstädte nach dem Tod klar.

Ich bin ganz ehrlich ich mag solche Leute überhaupt nicht ihr seid für mich eine Sekte.

 

Möge Allah euch rechtleiten.

 

 

 

Salam,

 

ja lieber Bruder ich habe aber auch das widerlegt was so behauptet wird. Hast du mal versucht meine Widerlegungen zu widerlegen?

 

Ich hab bestimmt keine Angst vor der Wahrheit. Wieso sollte ich Angst haben? Ich habe eher Angst im Deen zu vermuten und zu spekulieren.

 

Hadithe sind Vermutungen für mich.

 

 

Möge Allah unser Wissen mehren amin

 

#bismillah#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muhsin ibn Batul

#bismillah#

#wasalam#

 

Ahadith können keine Vermutungen sein, wenn man Quellen dafür hat, und sie bis zu Gefährten des Propheten (s.) reichen. Das beste ist echt, du studierst mal Hadithwissenschaft in einer Hawzah.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zeynab ul Kubra
#bismillah#

#salam#

in einer Hawzah.

:)

 

#wasalam#

:D

 

Geht nicht. Dann müsste sie sich für ein Madhab entscheiden, was sie nicht tut.

 

Schwester Al Shahida versuch doch mal in eigenen Worten zu widerlegen. Du sagst, dass man dir auf einige Fragen keine Antwort gab. Jetzt wird dir gesagt, dass du selbst antworten sollst. Dann mach es doch bitte.

 

#heul#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#wasalam#

 

Haben die Verse die ich euch gezeigt habe denn nicht gereicht um das was ihr denkt zu widerlegen?

 

Soll ich wieder alle Verse posten? Ich hab sie alle gespeichert in meinem Ordner und die meisten kenn ich auch selbst Gott sei dank auswendig.

 

Danke Bruder für deinen Rat, jedoch studiere ich lieber den Quran als Hadithe.

16:98 Und wenn du den Koran liest, so suche bei Gott Zuflucht vor Satan, dem Verfluchten.

 

17:36 Und verfolge nicht das, wovon du keine Kenntnis hast. Wahrlich, das Ohr und das Auge und das Herz - sie alle sollen zur Rechenschaft gezogen werden.

 

20:114 Hoch über allem ist Gott, Der König, die Wahrheit. Beeile dich nicht mit dem Koran, bis seine Inspiration abgeschlossen ist, sondern sprich: "Gott, gewähre mir mehr Wissen!"

 

39:18 Die allem zuhören, was gesagt wird und nur dem Besten folgen: Das sind die von Gott Rechtgeleiteten, und sie sind es, die Verstand haben.

 

 

3:19 Gewiss, die Religion vor Gott ist die Hingabe (Islam)!

 

 

6:116 Und wenn du den meisten derer auf der Erde gehorchst, werden sie dich von Gottes Weg irreführen. Sie folgen nur Vermutungen, und sie raten nur.

 

 

Al Rahman (Der Gnädige) lehrt den Koran (55:1-2)

Er ist voller Liebe und Vergebung. (85:14)

 

 

43:21-24 Haben Wir ihnen ein Buch vor diesem (Koran) gegeben, an dem sie festhalten? Nein, sie sagen: "Wir haben unsere Väter auf einem (gewissen) Weg vorgefunden, und wir lassen uns durch ihre Fußstapfen leiten." Genau auf die selbe Weise, wann Wir auch immer einen Warner zu einer Siedlung sandten, antworteten die früheren führenden Schichten: "Wir fanden unsere Väter auf einem Weg, und wir treten in ihre Fußstapfen." Er sagte: "Auch wenn ich euch eine bessere Führung bringe als die, welche ihr eure Väter befolgen saht?" Sie sprachen: "Wir leugnen das, womit ihr gesandt seid."

 

30:30 So richte dich nach der Religion des strikten Monotheismus! Das ist Gottes Naturgesetz, gemäß dem Er die Menschen erschaffen hat. Gottes Schöpfung ändert sich nicht. Das ist die vollkommene Religion. Doch die meisten Menschen wissen nicht.

 

16:89 ... Und Wir haben dir das alleserklärende Buch herniedergesandt; eine Führung, eine Barmherzigkeit und eine frohe Botschaft für die Ergebenen.

 

12:40 ... Die Anordnungen (hukm) stehen Gott allein zu; Er hat befohlen, dass ihr nur ihm dienen sollt: Das ist die richtige Religion, doch die meisten Menschen wissen nicht.

 

18:26-27 ... Sie haben keinen Hüter außer Ihm, und Er teilt Seine Befehlsgewalt mit keinem. Und verlies, was dir von dem Buche deines Herrn offenbart wurde. Da ist keiner, der Seine Worte verändern könnte, und du wirst außer bei Ihm keine Zuflucht finden.

 

41:33 Wessen Wort ist besser als desjenigen, der zu Gott ruft, rechtschaffen ist und sagt: "Ich bin einer der Ergebenen"?

 

6:115 Und das Wort deines Herrn ist in Wahrheit und Gerechtigkeit vollständig. Keiner vermag Seine Worte zu ändern, und Er ist der Allhörende, der Allwissende.

 

 

6:114 (Sag:) "Soll ich denn einen andern Richter suchen als Gott, wo er es doch ist, der die Schrift, im einzelnen dargelegt, zu euch herabgesandt hat?"

 

 

29:51 Genügt es ihnen denn nicht, dass Wir dir das Buch herniedergesandt haben, das ihnen verlesen wird?

 

 

37:154-157 Was ist los mit euch, wie urteilt ihr denn?! Wollt ihr euch denn nicht besinnen? Oder habt ihr einen klaren Beweis? Sodann bringt euer Buch herbei, wenn ihr wahrhaftig seid.

 

68:36-38 Was ist los mit euch, wie urteilt ihr denn?! Oder habt ihr etwa ein Buch, in dem ihr studiert? Worin ihr alles findet, was ihr euch wünscht?

 

5:49 Du sollst unter ihnen nach dem dir von Gott Offenbarten urteilen. ...

 

 

36:69 ... Das ist doch nur eine Ermahnung und ein Koran, der die Dinge deutlich macht (mubiyn).

 

 

21:45 Sprich: "Ich warne euch nur gemäß der Offenbarung."

 

 

6:19 Und dieser Koran ist mir offenbart worden, auf dass ich euch warne ...

 

10:15 Und wenn Unsere deutlichen Zeichen ihnen vorgetragen werden, sagen jene, die nicht auf die Begegnung mit Uns hoffen: "Bring einen andern Koran als diesen oder ändere ihn." Sprich: "Es steht mir nicht zu, ihn aus eignem Antrieb zu ändern. Ich folge nur dem, was mir offenbart ward. ...

 

 

36:4-5 Du bist auf einem geraden Weg. Eine Offenbarung des Allmächtigen, des Barmherzigen.

 

14:1 Alif Lam, Ra. Dies ist ein Buch, das Wir zu dir hinabgesandt haben, damit du die Menschen mit der Erlaubnis ihres Herrn aus den Finsternissen ins Licht hinausführst, zum Weg dessen, der mächtig und des Lobes würdig ist.

 

 

5:43 Wie können sie dich zum Schiedsrichter machen, wo sie doch die Tora besitzen, in der das Urteil Gottes enthalten ist? ...

 

5:47 Und die Leute des Evangeliums sollen sich nach dem richten, was Gott darin offenbart hat. Wer nicht nach der von Gott herabgesandten Offenbarung urteilt, das sind die Übeltäter.

 

24:34 Wir haben euch Verse, welche die Dinge deutlich machen, Beispiele früherer Generationen und eine Warnung für die Rechtschaffenen herabgesandt.

 

8:42 ... damit jeder, der zugrunde ging, nach einem eindeutigen Zeichen zugrunde geht, und jeder, der dann lebte, nach einem eindeutigen Zeichen lebt.

 

 

17:89 Wir haben den Menschen in diesem Koran alle Arten von Beispielen angeführt, doch die meisten Menschen wollten nichts anderes tun als trotzig verleugnen.

 

6:65 Siehe, wie Wir die Zeichen mit verschiedenen Sinnbildern erklären, damit sie begreifen.

 

 

7:52 Wir haben ihnen ein Buch gegeben, das mit Wissen detailliert wurde, als Rechtleitung und Barmherzigkeit für die Gläubigen.

 

11:1 Alif Lam Ra. Dies ist ein Buch dessen Verse in vollendeter Weisheit ausformuliert und dann von einem Allweisen und Allkundigen ausführlich erklärt wurden.

 

 

31:27 Wären alle Bäume auf der Erde Schreiber und das Ozean (Tinte), erweitert mit sieben weiteren Ozeanen, selbst dann könnten Gottes Worte nicht erschöpft werden. Gott ist Allmächtig, Allweise.

 

 

25:30 Der Gesandte wird sagen: "O mein Herr! Mein Volk hat diesen Koran verlassen!"

 

 

33:67 Sie werden sagen: "Unser Herr! Wir haben unseren Führern und Ältesten gehorcht, und da führten sie uns vom Weg ab."

 

12:111 Es ist kein erfundenes Wort (hadith), sondern eine Bestätigung dessen, was ihm vorausging; eine detaillierte Erklärung aller Dinge und eine Führung und eine Gnade für die Gläubigen.

 

18:6 Du wirst ihnen in Gram nachtrauern, wenn sie diesem Wort (hadith) keinen Glauben schenken.

 

45:6 Diese sind die Zeichen Gottes. Wir verlesen sie dir der Wahrheit entsprechend. An welche HADITH nach Gott und Seinen Zeichen glauben sie denn?

 

 

4:87 Und wessen Wort (hadith) kann wahrhaftiger sein als Gottes?

 

52:34 Lass sie denn ein Wort (hadith) gleich diesem vorbringen, wenn sie die Wahrheit sprechen!

 

4:82 Studieren sie den Koran etwa nicht? Wenn er von einem anderen als Gott wäre, würden sie darin viele Unstimmigkeiten/Widersprüche finden.

 

15:9 Wir, wahrlich Wir haben diese Ermahnung herabgesandt, und sicherlich werden Wir ihr Hüter sein.

 

4:48 Gott vergibt nicht, dass Ihm Götzen/Partner beigesellt werden, und Er vergibt, was darunter liegt, wem Er will.

 

7:32 Sprich: "Wer hat die schönen Dinge Gottes verboten, die Er für Seine Diener hervorgebracht hat und die guten Dinge der Versorgung?" Sprich: "Sie sind den Gläubigen im Diesseits erlaubt, und im Jenseits sind sie ausschließlich für sie bestimmt." So erklären Wir die Zeichen ausführlich für Leute, die begreifen.

 

10:36 Die meisten von ihnen gehen nur Vermutungen/ihren Phantasien nach. Doch das Spekulieren ersetzt nichts von der Wahrheit. Gott weiß Bescheid über das, was sie tun.

 

49:12 Ihr Gläubigen! Meidet das Meiste vom Spekulieren, denn manches Spekulieren ist eine Sünde.

 

27:77 Und er (der Koran) ist wahrlich eine Führung und eine Gnade für die Gläubigen.

 

2:42 Und ihr sollt weder die Wahrheit mit Lug und Trug durcheinander mischen noch die Wahrheit wissentlich verbergen.

 

6:159 Mit denen, die ihre Religion aufgeteilt haben und zu Sekten zersplittert sind, hast du nichts gemein. Und dann wird Er ihnen Kunde geben über alles, was sie getan hatten.

 

3:105 Und seid nicht wie diejenigen, die sich zersplittert haben und uneins wurden, nachdem zu ihnen die klaren Zeichen kamen.

 

3:103 Haltet euch allesamt an Gottes Band fest, zersplittert euch nicht, und gedenkt der Gnade, die Gott euch erwiesen hat!

 

9:34 Ihr Gläubigen! Es gibt zweifelsohne viele untern den Rabbis und Priestern, die durch Falsches das Gut der Menschen verschlingen und sie vom Wege Gottes hindern.

 

17:36 Und verfolge nicht das, wovon du keine Kenntnis hast. Wahrlich, das Ohr und das Auge und das Herz - sie alle sollen zur Rechenschaft gezogen werden.

 

9:31 Sie nehmen sich ihre Rabbis und ihre Mönche zu ihren Herren neben Gott.

 

33:67 Sie werden sagen: "Unser Herr, wir haben auf unsere Führer und Großen gehört, doch sie haben uns vom rechten Weg abgebracht."

 

4:82 Denken sie etwa nicht über den Koran nach?!

 

38:29 Dies ist ein gesegnetes Buch, das Wir zu dir hinabgesandt haben, damit sie über seine Zeichen nachdenken und damit sich Menschen des Verstandes durch ihn ermahnen lassen.

 

39:3 Fürwahr, die Religion soll Gott allein gewidmet werden. Und diejenigen, die sich andere zu Beschützern nehmen statt Ihn (sprechen): "Wir dienen ihnen nur, damit sie uns zu Gott näher bringen." Gewiss, Gott wird zwischen ihnen richten in dem, worüber sie uneins waren. Gott leitet niemand recht, der lügt und undankbar ist.

 

7:3 Folgt dem, was zu euch von eurem Herrn herabgesandt wurde, und folgt keinen anderen Beschützern außer Ihm. Wie wenig beherzigt ihr dies!

 

35:43 Erwarten sie denn etwas anderes als die Art (sunna), wie mit den Früheren verfahren wurde? Aber in Gottes Vorgehen (sunnatullah) wirst du nie eine Änderung finden: und in Gottes Vorgehen (sunnatullah) wirst du nie einen Wechsel finden.

 

 

33:62 So war der Weg Gottes (sunnatullah) im Falle derer, die vordem hingingen; Und du wirst im Verfahren Gottes (sunnatullah) keine Veränderung finden.

 

6:115 Und das Wort deines Herrn ist in Wahrheit und Gerechtigkeit vollständig. Keiner vermag Seine Worte zu ändern, und Er ist der Allhörende, der Allwissende.

 

 

5:87 O ihr Gläubigen! Verbietet nicht die guten Dinge, die Gott euch erlaubt hat, und übertretet nicht, denn Gott liebt diejenigen nicht, die übertreten!

 

10:59 Sprich: "Denkt über die Gaben nach, die Gott euch herab gesandt hat, und fragt euch, wie ihr darauf kommt, einiges für verboten und einiges für erlaubt zu erklären!" Sprich: "Hat Gott euch dazu ermächtigt, oder sind es die Lügen, die ihr Gott zuschreibt?"

 

 

24:52 Und wer Gott und Seinem Gesandten gehorcht und Gott fürchtet und Ihm folgt: solche sind es, die Gewinner sind.

 

3:132 Gehorcht Gott und dem Gesandten, damit ihr Erbarmen findet.

 

4:80 Wer dem Gesandten gehorcht, der hat Gott gehorcht.

 

6:114 Sag: "Soll ich denn einen anderen Richter suchen als Gott? Wo Er es ist, Der auf euch das Buch gesandt hat, in den Einzelheiten erklärt."

 

47:2 Denjenigen aber, die gläubig sind und gute Werke tun und an das glauben, was auf Muhammad herabgesandt worden ist - und es ist ja die Wahrheit von ihrem Herrn -, denen tilgt Er ihre schlechten Taten und stellt ihre gute Lage wieder her.

 

7:203 Wenn du ihnen keine Verse bringst, sagen sie: "Warum erfindest du keine?" Sprich: "Ich folge nur dem, was mir von meinem Herrn offenbart wurde." Dies sind Aufklärungen von deinem Herrn und eine Führung und Barmherzigkeit für gläubige Leute.

 

6:19 ... Dieser Koran ist mir offenbart worden, auf dass ich euch damit warne...

 

68:4 Und du verfügst über großartige Tugendeigenschaften.

 

60:4 Ihr habt bereits ein vortreffliches Beispiel an Abraham und denen mit ihm. -wo ist sein Hadith wenn man Hadithen

folgen muss angeblich

 

9:3 Und dies ist eine Ankündigung von Gott und Seinem Gesandten an die Menschen am Tage der großen Pilgerfahrt.

 

4:13 Dies sind die von Gott gesetzten Schranken. Und jene, die den Befehlen Gottes und des Gesandten folgen, werden in Gärten eingelassen, durch die Bäche fließen, und wo sie für ewig verweilen. Das ist der größte Triumph.

 

4:14 Und wer Gott und Seinem Gesandten den Gehorsam versagt und Seine Schranken übertritt, den führt Er ins Feuer, worin er ewig bleibt. Und er soll eine schmerzhafte Strafe haben.

 

10:15 Und wenn Unsere deutlichen Zeichen ihnen vorgetragen werden, sagen jene, die nicht auf die Begegnung mit Uns hoffen: "Bring einen andern Koran als diesen oder ändere ihn." Sprich: "Es steht mir nicht zu, ihn aus eignem Antrieb zu ändern. Ich folge nur dem, was mir offenbart ward. ...

 

 

33:37 ...Doch du verbargst in deinem Herzen das, was Gott ans Licht bringen wollte, und du fürchtetest die Menschen. Doch es gehört sich eher, dass du Gott fürchten sollst...

 

 

2:79 Doch wehe denen, die das Buch mit ihren eigenen Händen schreiben und dann sagen: "Dies ist von Gott", um dafür einen geringen Preis (der Anerkennung) zu erlangen!

 

2:151 Wie Wir euch einen Gesandten aus eurer Mitte sandten, um euch Unsere Verse zu verlesen und um euch zu reinigen, und um euch das Buch und die Weisheit und um das zu lehren, was ihr nicht wusstet.

 

10:1 Alif Lam Ra. Dies sind die Zeichen des Buches der Weisheit.

 

36:2 Beim Koran voller Weisheit.

 

[43.4] Wahrlich, er ist bei Uns, in der Mutter der Schrift, erhaben, voll der Weisheit.

 

6:50 Sprich: "Ich sage nicht zu euch, dass ich über die Vorräte Gottes verfüge oder dass ich das Verborgene weiß, auch nicht, dass ich ein Engel bin. Ich folge nur dem, was mir offenbart wird."

 

 

4:113 Gott hat dir das Buch und die Weisheit herabgesandt und dich gelehrt, was du (vorher) nicht wusstest. Die Gunst, die Gott dir erwiesen hat, ist überaus groß.

 

21:107 Wir entsandten dich nur als eine Barmherzigkeit für alle Welten.

 

48:2 Damit Gott dir die früheren und zukünftigen Sünden vergibt, Seine Gnade an dir vollendet und dich zum geraden Weg rechtleitet.

 

5:13 Sie verdrehten die Wörter von ihren Stellen und missachteten einen Teil von dem, womit sie ermahnt wurden.

 

2:75 Eine Gruppe von ihnen hörte Gottes Wort und verdrehte es dann (bewusst), nachdem sie es verstanden hatte.

 

 

31:21 Wenn ihnen gesagt wird: "Folgt dem, was Gott herabgesandt hat!" sagen sie: "Wir folgen den Wegen, auf denen wir unsere Väter fanden."

 

54:17,22,32,40 Und wir haben gewiss den Koran leicht zu verstehen gemacht: gibt es denn jemanden, der sich ermahnen lässt?

 

 

43:43-44 Drum halte fest an dem, was dir offenbart wurde, denn du bist gewiss auf dem rechten Weg. Und es ist eine Ermahnung für dich und für dein Volk, und ihr werdet wahrlich zur Rechenschaft gezogen werden.

 

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

warum krieg ich nie meine antworten huh

 

warum heißt es dann im Quran "Sprich: "Wenn ihr Allah liebt, dann folgt mir. Dann wird euch Allah lieben und euch euere Sünden verzeihen; denn Allah ist verzeihend und barmherzig." 3:32

 

wie sollen wir denn, den Propheten(saw) folgen? brauchen wir doch gar nicht wenn wir den Quran haben... deiner Meinung nach oder?!

 

W'Salam

 

5:55. Siehe, euere Beschützer sind Allah und Sein Gesandter und die Gläubigen, die das Gebet verrichten und die Steuer zahlen und sich vor Ihm beugen.

 

5:56. Und wer Allah und Seinen Gesandten und die Gläubigen zu Freunden nimmt, siehe, das ist die Partei Gottes; sie sind die Obsiegenden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Sie waren die Familie des Propheten saw doch wenn ich jetzt sage ich liebe sie, wird man direkt mit Hadithen mich bombadieren und sagen, die Liebe zur der Ahlul-Bayt (a.) nütze mich nichts wenn ich ihnen nicht folge.

 

Ich folge ihnen, denn sie sind auch nur dem Quran gefolgt, genau das selbe tue ich auch.

 

Falsch, das hättest du wohl gerne.

Du folgst ihnen nicht.

 

Du folgst der Sekte der Nurkoraner oder waren die Ahl al Bayt Nurkoraniten ohne das ich was davon weiß?

Ist doch total unlogisch, würdest du ihnen folgen, dann würdest du dich auch an ihren Ahadithe halten wie sie es taten und wie sie, die Sunna des Proheten eingehalten haben :D .

 

Des Weiteren:

Du folgst also dem Koran, steht nicht im Koran, dass die Ahl al Bayt gereinigt wurde, sie fehlerlos sind?

Oder Akzeptieren die Nurkoraniten das nicht #bismillah# .

 

*33:33

*Allah wünscht nur Unreinheit von euch zu nehmen, ihr Angehörigen des Hauses, und euch rein und lauter zu machen.

 

Denn wenn sich dir Nurkoraniten an den Koran halten, dann müssten die wissen das die Ahl al bayt fehlerlos sind oder ?

Dementsprechend wäre es aus der Sicht der Nurkoraniten ein Widerspruch zum Koran wenn die Ahl al bayt selber, 1 Hadithe vermittelt hat und zweitens, sich selber an Ahadithe des Propehten bzw. seine Sunna gehalten hat.

 

 

Wie erklärst du dir das ?

 

Und wenn ihr den Koranvers nicht akzeptiert, was bedeutet er dann?

 

Nochmal für dich zusammengefasst.

1. Wenn du sagst, dass du der AHl al Bayt folgst ist es nicht wahr, denn siehe oben.

2. Wenn du sagst, dass der Koranvers nicht stimmt oder er nicht akzeptiert wird, welche Bedeutung hätte er dann?

3. Wenn du dennoch sagst, dass der Koranvers etwas anderes bedeutet, welche der Versionen stimmt dann?

Dann sitzen wir in einer Zwickmühle oder? Mehrere Versionen und jeder will recht haben.

Aber halt, hier kommt die Rettung die Shia wissen es , denn sie haben die Lösung, Tadaaam ein Hadith der das erklärt. #wasalam#

Ihr dürft von mir aus weiter irren ^^. #heul#

4. Wie erklärt man sich denn, dass die nächsten Vewandten des Propheten nach seinen Hadithen gelebt haben und sie selber vieles überliefert haben und wenn du jetzt sagst, dass sie das nicht gemacht haben, dann belügst du dich eigentlich nur selbst.

5. Was war denn die Aufgabe des Propheten? Du machst ihn grad mit deinem Nurkoraniten-Schmarn arbeitslos.

Und wieso brauchst du ein Nurkoraniten-Forum um dir dort die Info zu holen um alles hier reinzukopieren.

Wenn es so ersichtlich ist und so klar und verständlich, warum brauchst du das alles , kannst du ja selber machen oder?

Oder braucht ihr schon einen Nurkoraniten-gelehrten oder insider die euch sagen was es bedeutet und wenn sie euch sagen was es bedeuten soll ohne selber darauf zu kommen, hmmm meinst du nicht das ihr dann eure ganze Sektenstruktur verfehlt? looool

Dann macht es vorne und hinten keinen Sinn.

 

Im großen und ganzen sind die Nurkoraniten FAIL am Platze :)

 

Oder wie wäre es mit dem Hadith der das genauer erläutert? ^^

Hadithe können wirklich von Vorteil sein um die Dinge auch zu verstehen.

Sonst reimt man sicht irgendwas zusammen und das ist wirklich nur Soße.

 

 

Hier für dich :) , lies es und versuche es zu verinnerlichen. ^^

http://www.al-shia.de/ueberlieferungen/hadithkisa.htm

 

Salam

 

ps. Hmm, ich glaube, du bist ein Fall für den Erklärbär.

 

Ach ja, seit wann gibt es denn die Nurkoraniten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie wärs wenn du meine Beiträge liest, sie erklären alles.

 

 

warum heißt es dann im Quran "Sprich: "Wenn ihr Allah liebt, dann folgt mir. Dann wird euch Allah lieben und euch euere Sünden verzeihen; denn Allah ist verzeihend und barmherzig." 3:32

 

wie sollen wir denn, den Propheten(saw) folgen? brauchen wir doch gar nicht wenn wir den Quran haben... deiner Meinung nach oder?!

 

& wer ist alles gemeint in 33:33 du kannst ja dich nicht auf hadeesen beziehen? daher.... sind ja die 5 reinen alle raus na?!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zeynab ul Kubra

#bismillah#

#wasalam#

 

 

Schade das du Angst vor der Wahrheit hast. Damit es dir nicht unangenehm ist, hatte ich beschlossen mit dir privat zu sprechen. Und sag nicht, du hast keine Angst. Du würdest sonst nicht dein Nachrichtendienst deaktivieren bzw mich blocken. Kheir inshaAllah.

 

Antwortest du jetzt auf meine Frage? Wie betest du? :)

 

Vielleicht ist es falsch öffentlich sowas zu schreibe, aber was haltest du von Selbstbefriedigung? :D Im Quran steht wie ich weiß nichts darüber. Und woher nimmst du es heraus, dass es haram ist? Oder ist es gar nicht haram? #heul# Es gibt noch soviele andere Sachen.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muhsin ibn Batul

#bismillah#

#wasalam#

 

Dein größtes Problem, Sr. Al-Shahida ist, dass du Quranverse aus dem Kontext reißt und sie einfach selbst deutest, und zwar nach deinen Neigungen, so wie du willst. Dabei sagte der Prophet (s.): "Das meiste was ich für meine Ummah fürchte, sind Leute die den Quran auslegen und falsch deuten."

 

Überlass das deuten mal den Gelehrten, Schwester. Sie können den Quran wenigstens auswendig, kennen jeden Vers, und wissen in welchem Zusammenhang sie stehen. Ein Vers in Sure Baqarah z.B. kann sich auf einen Vers in einer gnaz anderen Sure beziehen, oder auf ein bestimmtes Ereignis usw.. Das ist nicht so einfach wie du es dir machst, Schwester.

 

Ganz einfaches Beispiel: "Die nun mit dir darüber streiten nach dem, was dir an Wissen ward, (zu denen) sprich: «Kommt, laßt uns rufen unsere Söhne und eure Söhne, unsere Frauen und eure Frauen, unsere Leute und eure Leute; dann laßt uns inbrünstig beten und den Fluch Allahs herabbeschwören auf die Lügner.»" [3.61]

 

Weisst du worauf sich dieser Vers bezieht? Kannst du ihn deuten? Hast du eine Ahnung, wieso er offenbart wurde? Du sicherlich nicht. Aber wenn wir unsere Gelehrten fragen, sagen sie uns: Hier geht es um die Mubahala, es geschah da und da, der Vers wurde aufgrund dem und dem offenbart usw. Du kannst das aber nicht.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#wasalam#

#salam#

 

 

Schade das du Angst vor der Wahrheit hast. Damit es dir nicht unangenehm ist, hatte ich beschlossen mit dir privat zu sprechen. Und sag nicht, du hast keine Angst. Du würdest sonst nicht dein Nachrichtendienst deaktivieren bzw mich blocken. Kheir inshaAllah.

 

Antwortest du jetzt auf meine Frage? Wie betest du? :D

 

Vielleicht ist es falsch öffentlich sowas zu schreibe, aber was haltest du von Selbstbefriedigung? #heul# Im Quran steht wie ich weiß nichts darüber. Und woher nimmst du es heraus, dass es haram ist? Oder ist es gar nicht haram? :) Es gibt noch soviele andere Sachen.

 

:)

 

 

Salam,

 

bitte behauptet nicht ständig ich würde Angst haben #bismillah#

 

Ich habe dir gesagt wo du deine Antworten findest, wenn du keine Lust hast zu lesen kann ich auch nichts dafür, außerdem muss ich lernen für meine Präsentation, ich kann nicht 10 Leuten jedesmal die selben Antworten schreiben.

 

Wie ich bete habe ich auch schon 5 mal erklärt.

 

Tut mir leid.

 

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zeynab ul Kubra
Salam,

 

bitte behauptet nicht ständig ich würde Angst haben #bismillah#

 

Ich habe dir gesagt wo du deine Antworten findest, wenn du keine Lust hast zu lesen kann ich auch nichts dafür, außerdem muss ich lernen für meine Präsentation, ich kann nicht 10 Leuten jedesmal die selben Antworten schreiben.

 

Wie ich bete habe ich auch schon 5 mal erklärt.

 

Tut mir leid.

 

Wa Salam

 

#wasalam#

#salam#

 

Komisch, dass ist das zweite mal das ich es dir gesagt habe.

 

Du sagtest, man hat dir hier deine eine Frage nicht beantwortet. Kannst du bitte sagen welche Frage das war?

 

Nein du hast mir nicht geantwortet. Wohin stellst du deine Hände wenn du betest. Wieso antwortest du nicht direkt Canan? Man kann nicht mit dir sprechen, weil du nicht antworten möchtest. Du weißt, dass es der falsche Weg ist. Öffne deine Augen. SO kommst du nicht weiter.

 

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#wasalam#

 

Dein größtes Problem, Sr. Al-Shahida ist, dass du Quranverse aus dem Kontext reißt und sie einfach selbst deutest, und zwar nach deinen Neigungen, so wie du willst. Dabei sagte der Prophet (s.): "Das meiste was ich für meine Ummah fürchte, sind Leute die den Quran auslegen und falsch deuten."

 

Überlass das deuten mal den Gelehrten, Schwester. Sie können den Quran wenigstens auswendig, kennen jeden Vers, und wissen in welchem Zusammenhang sie stehen. Ein Vers in Sure Baqarah z.B. kann sich auf einen Vers in einer gnaz anderen Sure beziehen, oder auf ein bestimmtes Ereignis usw.. Das ist nicht so einfach wie du es dir machst, Schwester.

 

Ganz einfaches Beispiel: "Die nun mit dir darüber streiten nach dem, was dir an Wissen ward, (zu denen) sprich: «Kommt, laßt uns rufen unsere Söhne und eure Söhne, unsere Frauen und eure Frauen, unsere Leute und eure Leute; dann laßt uns inbrünstig beten und den Fluch Allahs herabbeschwören auf die Lügner.»" [3.61]

 

Weisst du worauf sich dieser Vers bezieht? Kannst du ihn deuten? Hast du eine Ahnung, wieso er offenbart wurde? Du sicherlich nicht. Aber wenn wir unsere Gelehrten fragen, sagen sie uns: Hier geht es um die Mubahala, es geschah da und da, der Vers wurde aufgrund dem und dem offenbart usw. Du kannst das aber nicht.

 

#salam#

 

 

 

Salam,

 

versteh es doch Bruder Hadithe sind keine Quelle.

 

Hadithe sind dafür verantwortlich das man behauptet Muhammed saw wäre mit einer 6 oder 9 Jährigen verheiratet gewesen, Sunniten und viele andere erkennen diese Hadithe an.

 

Dann gehts weiter mit der Steinigung oh mein Gott.

 

Ihr folgt einem Hadith der euch befiehlt Menschen zu steinigen, dabei hat Allah sowas nicht befohlen.

 

Allah hat es nicht befohlen, das ist das schlimme. Jemand der Menschen steinigen lässt muss sich am Jüngsten Gericht dafür verantwortlich machen. Und bitte es soll jetzt niemand kommen und sagen ich müsse ja keinen steinigen, jedoch müssen Sunniten und Shiiten daran glauben und verurteilen es nicht, das ist auch nicht korrekt.

 

Muhammed saw hat das erlaubt und verboten was Allah im Quran erlaubt und verboten hat.

 

Ich wiederhole mich zu sehr, daran merkt man das niemand meine Beiträge liest, weil immer mit dem selben argumentiert wird.

 

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#wasalam#

 

Komisch, dass ist das zweite mal das ich es dir gesagt habe.

 

Du sagtest, man hat dir hier deine eine Frage nicht beantwortet. Kannst du bitte sagen welche Frage das war?

 

Nein du hast mir nicht geantwortet. Wohin stellst du deine Hände wenn du betest. Wieso antwortest du nicht direkt Canan? Man kann nicht mit dir sprechen, weil du nicht antworten möchtest. Du weißt, dass es der falsche Weg ist. Öffne deine Augen. SO kommst du nicht weiter.

 

#salam#

 

 

Salam,

 

du bist nicht die einzige die mich fragt, deshalb das 5. mal ungefähr. Guck Schwester ich wiederhole mich eben jedesmal ich habe dir doch etwas gezeigt oder? Wieso liest du es nicht? Ist es wichtig wo man seine Hände hat wenn man betet? Ich halt sie bestimmt nicht kreuz und quer.

 

Ja, diese Frage.

 

O ihr, die ihr glaubt, gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten und denen, die unter euch Befehlsgewalt besitzen. Und wenn ihr über etwas streitet, so bringt es vor Allah und den Gesandten, wenn ihr an Allah glaubt und an den Jüngsten Tag. Das ist das Beste und nimmt am ehesten einen guten Ausgang. (4:59)

 

Wieso sollen wir nicht, wenn denn nun die Befehlshaber Imame sind, zu ihnen gehen? Sie haben doch dieselbem "transcendentalen Möglichkeiten" wie der Gesandte auch (so wie ich dies oft von shiiten gehört habe)?

 

:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

versteh es doch Bruder Hadithe sind keine Quelle.

 

Hadithe sind dafür verantwortlich das man behauptet Muhammed saw wäre mit einer 6 oder 9 Jährigen verheiratet gewesen, Sunniten und viele andere erkennen diese Hadithe an.

 

zum 4mal

 

warum heißt es dann im Quran "Sprich: "Wenn ihr Allah liebt, dann folgt mir. Dann wird euch Allah lieben und euch euere Sünden verzeihen; denn Allah ist verzeihend und barmherzig." 3:32

 

wie sollen wir denn, den Propheten(saw) folgen? brauchen wir doch gar nicht wenn wir den Quran haben... deiner Meinung nach oder?! er hat schließlich das selbe gemacht nur den Quran gefolgt.. toll was bringt uns dann dieser vers?1

 

& wer ist alles gemeint in 33:33 du kannst ja dich nicht auf hadeesen beziehen? daher.... sind ja die 5 reinen alle raus na?!

 

W'salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muhsin ibn Batul

#bismillah#

#wasalam#

 

Hadithe sind dafür verantwortlich das man behauptet Muhammed saw wäre mit einer 6 oder 9 Jährigen verheiratet gewesen, Sunniten und viele andere erkennen diese Hadithe an.

Hast du schon mal Pilze gegessen, Schwester? Wieso tust du das? Es gibt viele Pilze die giftig sind. Du solltest überhaupt keine Pilze essen.

 

Das ist ein schlechtes Argument, Schwester. Nur weil es gefälschte, oder schlimme Ahadith gibt, heißt es nicht, dass man alles ablehnen muss, ansonsten siehe mein Beispiel mit den Pilzen. Wir essen alle Pilze, aber nicht die giftigen! Wir suchen die ungiftigen raus, die gut schmecken, und gesund sind. Genau so ist es mit den Ahadith.

 

Allah hat es nicht befohlen, das ist das schlimme. Jemand der Menschen steinigen lässt muss sich am Jüngsten Gericht dafür verantwortlich machen. Und bitte es soll jetzt niemand kommen und sagen ich müsse ja keinen steinigen, jedoch müssen Sunniten und Shiiten daran glauben und verurteilen es nicht, das ist auch nicht korrekt.

Damit jemand gesteinigt wird, muss es vier Zeugen beim Geschlechtsverkehr gegeben haben. Und alle vier Zeugen müssen getrennt das gleiche aussagen. Viel Spaß beim suchen. Steinigung gibt es so gut wie nie, weil die Bedingungen viel zu schwer zum einhalten sind.

 

Muhammed saw hat das erlaubt und verboten was Allah im Quran erlaubt und verboten hat.

Der Prophet (s.), hat nichts verboten, was Allah swt erlaubt hat, und nichts erlaubt was Allah swt verboten hat. Das heißt nicht, dass er nicht die Gesetze im Quran näher erläutern kann. Abgesehen davon, dass wir vom Propheten Allahs (s.) sprechen, dessen Worte gleich Worten Allahs sind, die du reinen Gewissens einfach ablehnst. Möchtest DU dich vor Allah swt dafür rechtfertigen, dass DU Seine Worte einfach verworfen hast?

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

Bitte meinen Beitrag beantworten. Siehe oben.

 

Wir wollen doch nichts überspringen oder? #wasalam#

 

Salam

 

 

Salam,

 

ne dank Bruder. Ich kann nicht mehr. Les einfach meine Beiträge.

 

oder such in Google nach Seiten/Foren von Muslimen die nur dem Quran folgen.

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Die Hadise sind erst viel später entstanden, das sind Erzählungen und es gibt Hadise die sahih sind und das sind welche die mit Quran übereinstimmen, aber sicher nicht wenn um Macht geht, wie das Imamat oder was Abu Bakr, Omar, Usman etc. gemacht haben und gesagt haben sollen, weil darüber finden wir in Quran keinen Beweiß!

Wir müssen Allah's Wort folgen und das heißt Quran zufolgen.

Schaut euch doch bitte an wieso Schiiten und Sunniten und noch viele andere entstanden sind, alles wegen die Hadisen, wenn man nur Quran folgt, dann wären wir alle nur Muslime und würden uns keiner Gruppe ordnen.

Sogar Menschen die einzig alleine Quran als Quelle sehen werden bereits einer Gruppe zugeordnet, das ist echt absurd, aber inshallah kehren alle Muslime zu dem Ursprung zurück!

 

Ps: Wollte zu dem Thema eigentlich nichts mehr schreiben, aber die Schwester Al Shahida ist genau wie ich eine von vielen die nur Quran folgen! ;)

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...