Zum Inhalt springen

Das wahre Schwert des Islam - Einführung


Shia-Media
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

 

Das wahre Schwert des Islam

Dieser Vortrag stammt von Schwester Mariam C. und ist keine wortgetreue Übersetzung, sondern orientiert sich strukturell und teilweise inhaltlich an Vorträge1 von Sayyed Ammar Nakhshawani

I. Einführung

 

Die Friedfertigkeit des Islam zu betonen und zu wiederholen gegenüber den Klägern, die behaupten der Islam legitimiere Gewalt und Terrorismus, Muhammad (ص) habe ganze Stämme vernichtet, die Nichtmuslime tyrannisiert und mit dem Schwert zur Annahme des Islam gezwungen, mag einige zufrieden stellen, andere aber auch nicht. Ob dies jedoch die richtige oder gar effizienteste Verteidigung des Propheten (ص) und des Islam, in heutiger Zeit darstellt, sei dahin gestellt.

 

Fest steht aber, dass eine überzeugende Verteidigung nur durch stichhaltige Beweise und stringente Argumente, diesen Anklagepunkten standfest gegenübersteht, wenn nicht sogar deren Basis entzieht. Während einige die „Islam ist Frieden" Linie vertreten und verbreiten, beobachtet die Gesellschaft einen Bruderkrieg in Palästina, Irak und Pakistan, oder aber auch militante Islamisten die mit Worten des Korans und des Propheten ihren „Djihad" legitimieren und im Namen des Islam morden, töten und Unheil anrichten.

 

Was soll man da noch antworten? Die Medien sind Schuld! Der Westen ist schuld! Sind die Muslime nicht auch Schuld?.

 

Großmufti Syriens Scheikh Ahmad Badreddin Hassoun hat es in einer Freitagspredigt in Damaskus auf dem Punkt gebracht, als er sagte: „Unser Problem ist, dass wir die Biografie des Propheten (ص) nur als einen historischen Text lesen, und sie nicht konkret in unseren Alltag umsetzen und in unserem Verhalten implementieren".

 

Hinzu kommt noch ein weiteres Problem, dass Sayyed Ammar Nakhshawani treffend formulierte: „O Muslime lernt über den Propheten (ص), wie ihr über die 12 Imame lernt(ص), lernt über ihn(ص), damit ihr von ihm (ص) lernt und ihn(ص) richtig verteidigt".

 

Als Antwort auf diesen Appell dient dieser Text, so dass nach dem Wissen und Lernen, inschallah die Umsetzung folgt und die Biografie des Propheten(ص) nicht nur eine schöne Geschichte bleibt, sondern Realität in unserem Alltag wird, so dass der Gesellschaft ein wahrhaftes Bild des Islam, des Propheten und der Muslime gezeigt wird.

 

___________________________

 

[1] Wurde der Islam durch das Schwert verbreitet?, Djihad im Islam,Erläuterung der Sure Yassin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...