Sign in to follow this  
Followers 0
Guest

Arbeit und gerechter Lohn

5 posts in this topic

Asalamualaikum liebe Geschwister im Islam.

 

Heute möchte ich euch mal mit einem "andern" Thema strapazieren, nämlich "Arbeit und gerechtem Lohn".

Klar ist das Thema sehr facettenreich, aber trotzdem sollten wir vielleicht versuchen, es möglichst leicht nachvollziehbar zu diskutieren.

 

Zwischen einem chronisch faulen Schulschwänzer und einem Harvard Absolventen wird unterschieden; es gibt "Generalisten" und "Spezialisten" usw...

 

Sicher zählt regelmäßig "Angebot und Nachfrage", auch in Sachen "Arbeit" und persönlicher Qualifikation, aber sicher nicht allein –

 

doch bei alledem bleibt die Frage, was ist - islamisch betrachtet - der gerechte Lohn ?

 

Vielleicht habt ihr Interesse und tragt eure Sichtweisen vor.

 

wasalam.

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu 3aleikum,

 

also wenn es doch gesetzlich gerecht ist, dann haben wir ja islamisch gesehen auch nicht viel falsch gemacht, denn ich habe hier im Forum gelesen, dass man sich an die Gesetze des Landes halten soll, denn wenn man es nicht macht, ist es auch islamisch gesehen haram. Sorry wenn es nicht so stimmt.

 

Meine Schwester und ich haben immer eine Halle geputzt aber uns wurde immer zu viel Lohn gegeben. Also habe ich was zu viel war oder immer ein bestimmten Teil den Armen gespendet. Ok wenn meine Mutter dieses Jahr nach Libanon fliegt nimmt die das mit. Inshallah:D

So habe ich mein schlechtes Gewissen beseitigt.

 

Ich finde den gerechten Lohn kann man eigentlich weniger kontrollieren oder besser gesagt gerecht machen, vorallem wenn mann auf Stundenlohn arbeitet. Man kann ja stundenlang drüber diskutieren, welche Arbeit mehr bezahlt werden muss, und wer das überhaupt festlegt ob es auch so gerecht ist und und und. Ich finde das ist ein schwieriges Thema zum diskutieren.

 

Ma3 Salame

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum

 

ich denke rein wirtschaftlich ist der gerechte Lohn ja eine Leistung die vergütet wird. Allerdings ist das nicht immer gerecht. Schwerstarbeiter verdienen meistens weniger als Bürokauffleute. Da die höchste Bildung die meiste Bezahlung erhält. (wenn sie den hochqualifizierten Job macht).

Wenn wir also nur materiell schauen, so ist die meiste Bezahlung nicht gerecht, zumindest in den unteren Bezahlungsstufen. OFt können Väter kaum ihre Familien ernähren. Daher wird in der Wirtschaft die Ära eingeführt. Es wird dann keinen UNterschied mehr zwischen Arbeiter und Angestellte geben. Aber: Ich glaube kaum, dass es das Thema war welches du Bruder Mustafa anschneiden wolltest? #schaem#

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu Alykum

 

von welchem Teil der Erde reden wir? #schaem#

 

Ich würde viel lieber über die ungerechte Verteilung der "Bezahlung" weltweit reden. Denn obwohl ich darüber nicht viel weiß, so weiß ich doch, dass es seeehr ungerecht verteilt ist.

 

 

Fie Amanillahw as Salam

 

p.s.: Vielleicht muss/sollte Bruder Mustafa als "Verursacher" dieses Thema etwas näher konkretisieren?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

ja, es würde mich auch interessieren, was damit gemeint ist, denn das ist ein weites Feld.

 

Ich finde es jedenfalls ein Skandal, dass eine Frau, wenn sie sich nackt auszieht, ein Vielfaches von einer Krankenschwester verdient!

 

:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 7 Posts
    • 207 Views
    • Nino24
    • Nino24
    • 5 Posts
    • 425 Views
    • Tunati
    • Tunati
    • 1 Posts
    • 254 Views
    • al-Insan
    • al-Insan
    • 1 Posts
    • 558 Views
    • Shiite
    • Shiite
    • 1 Posts
    • 561 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.