David ben Jesse

Prophezeiungen vor dem Erscheinen des Mahdi

18 posts in this topic

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen

 

Ich habe den größten Teil des folgenden Textes ins Deutsche übersetzt. Es ist wirklich sehr erstaunlich, wie präzise die Prophezeiungen sind.

 

Der Mahdi

 

Der Glaube an den Mahdi ist seit jeher von großer Bedeutung in der islamischen Welt. Das gilt für beide sunnitischen und schiitischen Glaubens. Zwar gibt es einige Unterschiede in der Weltanschauung der beiden großen Sekten, die Essenz des Glaubens in den Mahdi ist die gleiche. Beide Schiiten und Sunniten erwarten einen Retter, der die Befreiung der Welt von allen Sorgen bewirkt.

 

Konflikte im Nahen Osten

 

"Zu den Zeichen, die das Kommen des Mahdi ankündigen, gehört die Tötung eines hochrangigen Mitglieds der Hashimites." (Resalatul huruj ul-Mahdi, S. 12)

Hinweis: Jordanien ist bekannt als das Hashimite Königreich. Nach dem Osmanischen Reich kam es unter britischer Kontrolle. Großbritannien tat die jordanischen Unabhängigkeit im Jahre 1946 anerkennen, als Teil des Vertrags von London. Die Monarchie wurde auf Abdullah, Leiter des Fürstentums von Jordanien, übertragen. König Abdullah wurde später von den Briten getötet, im Jahr 1951. Damit hat sich das Ereignis in dem Hadith erfüllt.

 

"Die Bewohner von Ägypten und Sham töten ihre Herrscher und seine Befehle ..." (Ibn Hajar al-Haythami, Al-Qawl al-Mukhtasar fi `Alamat al-Mahdi al-Muntazar, S. 49)

Hinweis: Dieser Hadith lenkt die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass die Herrscher von Damaskus und Ägypten getötet werden, vor dem Kommen des Mahdi. Wenn wir Ägyptens jüngsten Geschichte untersuchen, sehen wir, dass ein Herrscher getötet wurde: Anwar al-Sadat, der Ägypten von 1970-81 regierte, wurde von seinen Gegnern während eines militärischen Überprüfung im Jahr 1981 getötet. Andere ägyptische Führer, die getötet worden sind: Ministerpräsident Boutros-Ghali (1910), und Mahmoud Nukrashy Pascha (1948). Viele Führer wurden getötet in der Region von Sham (links von Hijaz), darunter der ehemalige syrische Premierminister Salah Al-Deen Beetar (1920), Droubi Pascha (1921), und Muhsin al-Barazi (1949), König Abdullah von Jordanien (1951), und der libanesische Phalange Führer Bashir Gemayel (1982).

 

Berichte über eine Kette der Übertragung, Autorität des Kaab "Das Zeichen des Mahdi Erscheinens werden Kriegs-Banner aus dem Westen sein, geleitet von Kindi(te) al-A'raj (ein Mann mit einer Behinderung) (N'aym Sohn von Hammad, Al-Fitan Seite 205)

Hinweis: Genreral Richard Meyers, Kommandant der US-Joint Stabschefs erklärt den Krieg gegen Afghanistan im Oktober 2001 auf Krücken.

Israelisch-Arabische Kriege, der Golf-Krieg

 

erzählt von Abu Hurayrah (?): (...Zähle fünf oder sechs oder sieben oder acht Jahrzehnte nach 1300 der Hijra. Zu dieser Zeit wird ein Mann namens "Nasser" Ägypten regieren. Araber nennen ihn "succa-ul Arab" "Mutiger von den Arabern."; Allah verachtet ihn zweimal, einmal in einem Krieg, und dann ein anderes mal. Der "Nasser" wird nie den Sieg erreichen. ..."

Anmerkung: Das Datum im Zusammenhang mit diesem besonderen Hadith ist etwa 1350 und 1380 Hijra. Dies ist die Zeit, als Gamal Abdul Nasser in Ägypten an die Macht kam. Im Jahr 1952 kam Abdul-Nasser an die Macht, und führte die Bewegung des arabischen Nationalismus. In der Zeit von Nasser sind zwei Kriege zwischen Arabern und Israelis ausgebrochen und die Araber wurden in beiden Fällen besiegt.

 

"... Darauf macht Allah, der Herr des Hauses, eine dunkle Person, deren Vater weiser als sie selbst, zum Führer des ägyptischen Volkes und der arabischen Nation. Aber er macht eine Vereinbarung mit den Dieben der Masjid al-Aqsa. ..."

Anmerkung: Die Fortsetzung des Hadith weist jetzt darauf hin, dass Anwar Sadat die Macht besitzt. Einer der bedeutendsten Wendepunkte von Anwar Sadat sind die arabisch-israelischen Friedensgespräche, auf die die Hadith unsere Aufmerksamkeit lenkt. Wie die Hadith zeigt, ist das Land der Masjid al-Aqsa nicht unter der muslimischen Herrschaft und der Führer Ägyptens führt Friedensgespräche mit dem Land, das über die Kontrolle über Masjid al-Aqsa verfügt. Es ist möglich, dass dieser Hadith auf die arabisch-israelischen Friedensgespräche in Camp David im Jahr 1978 und 1979 hinweist.

 

"... Dann erscheint ein grausamer Mensch im Irak, der sich in der Region Damaskus befindet. Dieser Mann, mit einer leichten Verletzung in seinem Auge, ist ein Sufyaan. Sein Name stammt aus der Konfrontation (Saddam), und er ist auf Konfrontation gegen seine Gegner. Die ganze Welt sammelt um ihn im kleinen Kut, der Region, in die er zuvor kam, weil er getäuscht wurde. Es ist nichts Gutes im Sufyaani, außer dem Islam, und er ist sowohl gut als auch schlecht ..... und Wehe demjenigen, der den vertrauenswürdigen Mahdi verrät. ..." (Asmal Masalik Lieyyam Mahdiyy Maliki Li Kull-ID Dunya Biemrillah-il Malik, Qalda bin Zayd, S. 216)

Hinweis: In dem letzten Teil des Hadith wird jetzt die Aufmerksamkeit auf eine Person gelenkt, Saddam Hussein aus dem Irak. Die Bedeutung des Namens Saddam: "derjenige, der gewaltsam streitet", und es wird darüber informiert, dass diese Person in Kut eindringen wird, einer der Namen für die Region, die auch Kuwait einschließt. Saddam Hussein war ein Diktator mit der berühmt-berüchtigten Gewalt, die er gegen sein Volk während seiner Herrschaft ausgeübt hat. Seine Invasion in Kuwait 1991 war der Hauptgrund für den Golfkrieg I.

 

"Der Gesandte Allahs sagte: "Die Banu Al-Asfar (Byzantiner) und die Franken werden sich gemeinsam in der Wüste mit Ägypten gegen einen Mann, dessen Name Sadim (Saddam) ist, sammeln - keiner von ihnen kehrt zurück." Sie sagten: "Wann, O Gesandter Allahs?" Er sagte: "Zwischen den Monaten Jumada und Rajab, und man wird sehen, dass eine erstaunliche Sache daraus herauskommt." (Der Ursprung der "hadeeth" (es ist wahrscheinlich eine falsche Formulierung älteren Materials) ist die palästinensische Zeitung "al-Nahar" Dez. 15, 1990.)

Hinweis: Dies ist natürlich Bezugnahme auf den Golfkrieg.

 

Das Erscheinen des Mahdi

 

Der Prophet (möge Allah ihn segnen und ihm Frieden schenken) sagte: "Zähle zwei oder drei Jahrzehnte nach den Jahrzehnten der Hijri 1400. Zu diesem Zeitpunkt erscheint der Mahdi ..." (Asmal Masalik Lieyyam Mahdiyy Maliki Li Kull-ID Dunya Biemrillah-il Malik, Qalda bin Zayd, S. 216)

Hinweis: Jetzt ist Hijri 1430, so könnte es in diesem Jahr sein, dass der Mahdi erscheinen wird. Nach Prophezeiungen wird er bekannt, wenn er die Hadsch in Mekka durchführt.

 

Allah's Segen

Davud

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

ich möchte mich bedanken

danke bruder

...möge ALLAH dich belohnen

Bruder ich werde dich nicht in meine dua's vergessen inshALLAH

danke

Möge ALLAH die rückkehr Imam Mahdi's(as) beschleunigen -Ameen

W'salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

merkwürdig!

ich kenne Ahadith, die besagen, dass wer einen Zeitpunkt für Wiedererscheinen des Ghaeems nennt ein Lügner ist, weil nur Allah den Zeitpunkt kennt!

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

#rose#

merkwürdig!

ich kenne Ahadith, die besagen, dass wer einen Zeitpunkt für Wiedererscheinen des Ghaeems nennt ein Lügner ist, weil nur Allah den Zeitpunkt kennt!

Wasalam

 

Hallo Bruder,

 

ja, das ist sehr richtig. Der Zeitpunkt ist unbestimmt. Ich habe das aber trotzdem erwähnt, damit wir erkennen, wie nahe das Erscheinen des Mahdi ist.

 

viele Grüße

Davud

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

 

Zwar gibt es einige Unterschiede in der Weltanschauung der beiden großen Sekten, die Essenz des Glaubens in den Mahdi ist die gleiche. Beide Schiiten und Sunniten erwarten einen Retter, der die Befreiung der Welt von allen Sorgen bewirkt.

#rose#

 

Bruder Sunni und Schia sind keine Sekten, sondern sind zwei große Glaubensrichtungen in Islam!

 

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hinweis: Jetzt ist Hijri 1430, so könnte es in diesem Jahr sein, dass der Mahdi erscheinen wird. Nach Prophezeiungen wird er bekannt, wenn er die Hadsch in Mekka durchführt.

 

#bismillah#

 

Alle sind sich einig, dass es Hajj ul Akbar sein muss an dem der Imam (a.f.) erscheinen wird.

Weiß jemand ob es dieses jahr sicher Hajj ul-Akbar ist ?

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

 

Zwar gibt es einige Unterschiede in der Weltanschauung der beiden großen Sekten, die Essenz des Glaubens in den Mahdi ist die gleiche. Beide Schiiten und Sunniten erwarten einen Retter, der die Befreiung der Welt von allen Sorgen bewirkt.

 

#salam#

 

Bruder Sunni und Schia sind keine Sekten, sondern sind zwei große Glaubensrichtungen in Islam!

 

#wasalam#

 

Hallo Ali,

 

danke für den Hinweis. Ich möchte mich für die Worte entschuldigen.

 

Allah's Segen an Dich

Davud

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

 

Alle sind sich einig, dass es Hajj ul Akbar sein muss an dem der Imam (a.f.) erscheinen wird.

Weiß jemand ob es dieses jahr sicher Hajj ul-Akbar ist ?

 

#salam#

 

 

Salam

 

 

Dato November 25-29.

 

aber dennoch hätte ich eine Frage.

 

Und zwar, wenn es nicht erlaubt ist und haram, dass einige behaupten, wann der Zeitpunkt für das erscheinen des Imams ist

 

Würde ich doch gernse Wissen woher diese damals ungefähr wussten, dass es in unserer Zeit ist.

 

Ich meine alles sieht danach aus, dass die Zeit eng ist.

Aber nicht mal vor einem Jahrhundert könnten es die Menschen glauben und aufeinmal trifft vieles auf unsere Zeit.

 

Von wem wissen es diese Hadithüberlieferer?

 

Manchmal weiß ich mir nicht zu helfen ganz ehrlich.

 

 

Wa-salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

Die Überlieferungen über die Zeichen gehen auf den Propheten (a.) und auf die Imame (a.) zurück. Aber keiner von ihnen hat eine Zeitangabe gemacht. Man liest höchstens, dass einer der Imame sagte: "Es ist noch nicht die Zeit für das Erscheinen des Mahdi.", weil damals nicht jeder verstanden hat, wer Imam Mahdi ist.

 

Dass es die Menschen vor Hundert Jahren nicht glauben konnten, stimmt nicht ganz. Zu jeder Zeit hatten die Wahren Anhänger Imam Mahdis die Hoffnung, dass er bald zurückkehren wird. Allerdings war die Shia in der Welt noch nie so stark wie heute. Es ist also kein Wunder, dass man heute mehr davon spricht, selbst wenn es keine Zeichen dafür gäbe.

Hinzu kommt, dass es mit der islamischen Republik Iran zum ersten Mal einen Staat gibt, dessen Oberhaupt laut Verfassung Imam Mahdi (aj) selbst ist. Das verstärkt unsere Hoffnung darauf, dass er (aj) in unserer Zeit erscheinen wird. Deswegen schaut man genau auf die Zeichen, die in den Überlieferungen erwähnt wurden.

Dann gibt es noch große Gelehrte, die uns Hoffnung machen, indem sie sagen, dass viele Zeichen aus den Überlieferungen schon erfüllt wurden. Manche sagen offen, dass wir die Generation sind, die die Rückkehr Imam Mahdis miterleben darf.

Wenn die früheren Generationen wollten, hätten sie die Zeichen vielleicht auf die damalige Weltlage biegen können. Aber die Sehnsucht war, wie gesagt, damals nicht so stark wie sie heute ist.

 

Wir müssen aus diesen Zeichen die richtigen Konsequenzen ziehen. Wenn wir zu der Erkenntnis gelangen, dass Imam Mahdis Rückkehr um die Ecke ist und quasi vor der Tür steht, was heißt das dann für uns? Ist das gut oder schlecht?

Für manche ist es gut und für manche ist es schlecht. Inshallah gehören wir zu denen, für die das gut ist.

 

Immer wenn wir ein Zeichen für eingetroffen halten, sollten wir uns selbst ermahnen noch schneller auf Allahs Weg voran zu gehen, noch entschlossener auf dem geraden Weg zu streben, noch standhafter gegenüber Hürden und Hindernissen zu stehen, noch sehnsüchtiger die Vergebung für unsere Fehler zu erflehen und noch stärker die Nähe zu den Ahlulbeyt (a.) zu suchen.

Wenn wir die Zeichen falsch verstehen und uns sagen "aha, er kommt bald, naja, warten wir's ab..." dann haben wir verloren.

 

wassalam

Shiaheart likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam!

Imam Mahdi(a.f)ist immer Näher bei uns isnchallah beten wir daser bald kommt das ist das wichtigste und wene s Soweit ist wir bereitet uns immer mehr vor!

 

 

Inschjhllah wird er kommen inschallah ya rabb!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

hab ein paar Fragen:

 

Wann hat Imam Mahdi (a.s) gelebt?

Wann ist er verschwunden?

 

danke

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum

 

und auch wenn manches auf unsere Zeit heut passen kann, so ist es dennoch möglich dass das Erscheinen noch hunderte von Jahren oder mehr dauere kann. Anstatt sich mit den zeichen zu beschäftigen, sollte jeder an sich arbeiten um im Falle DASS, dem Imam entgegen treten zu können. UND: NOch schlimmer wird es wenn man scih mit den Zeichen zwar bschäftigt, ihn dann aber dennoch nicht erkennt.

 

im ÜBrigen, sollte man Überlieferungen von Abu Hureyra keine BEdeutung schenken. Wir alle kennen diesen falschen Überlieferer. Der Konflikt mit dem Nahen Osten ist immer schon da gewesen.

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#wasalam#

 

Alle sind sich einig, dass es Hajj ul Akbar sein muss an dem der Imam (a.f.) erscheinen wird.

Weiß jemand ob es dieses jahr sicher Hajj ul-Akbar ist ?

 

#schaem#

 

 

was ist mit Hajj ul-Akbar gemeint? Die ganz normale Hajj, wie sie jedes jahr gemacht wird, oder etwas besonderes?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

 

was ist mit Hajj ul-Akbar gemeint? Die ganz normale Hajj, wie sie jedes jahr gemacht wird, oder etwas besonderes?

 

Es wurde durch Mu'awiyah Ibn Ammar erzählt, dass er sagte: "Ich fragte Aba Abdillah [imam Ja'far Ibn Muhammad as-Sadiq] (ع) hinsichtlich des Tages des großen Hajj (Hajj al-Akbar) und er sagte: 'Dies ist der Tag der Opferung ('Eidul Qurban), während der kleine Hajj (Hajj al-Asghar) die Umrah ist."

 

Den Ausdruck Hajj ul-Akbar verwendet man auch, wenn der Tag von Arafah, also der 9. Dhul Hijjah, an einem Freitag ist. Das meinte Schw. Karbala2.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

as-salāmu ʿalaikum

 

Guten Morgen zusammen und Friede sei mit euch. Gestern hatte ich die Gelegenheit, eine kurze Zeit mit Harun Yahya zu sprechen. Für alle, die ihn noch nicht kennen, er hat folgende Webseite: http://www.harunyahya.de/

 

Ich hatte ihn gefragt, ob wir wirklich in der Endzeit leben. Er hat als Antwort einige der Zeichen aufgezählt, die sich bereits erfüllt haben, so dass darüber kein Zweifel besteht. Ich wollte ihn noch zu einem anderen Thema befragen, aber dann gab es leider technische Probleme, so dass ich nicht mehr dazu kam.

 

Wiedergeburt in den Schriften

 

Sure 85:13 Er ist es, Der erschafft und wiederkehren läßt.

 

Im Islam wird Maryam, die Mutter des Propheten Isa, wie Jesus von Nazaret im Koran genannt wird, mit der christlichen Maria gleichgesetzt und als Heilige hoch verehrt. Sure 66,12 nennt als Vater Maryams Imran. Dies ist die arabische Form des hebräischen Namens Amram. Er bezeichnet im 4. Buch Mose 26:59 den Vater von Maria, nämlich Mirjams, der Schwester von Mose und Aaron.

 

Sure 66:12 Und (Allah legt das Beispiel) von Maria, der Tochter `lmrans, (vor,) die ihre Scham bewahrte - darum hauchten Wir von Unserem Geist in diese ein; und sie glaubte an die Worte ihres Herrn und an Seine Schrift und war eine der Gehorsamen.

 

4. Mose 26:59 Amrams Weib hieß Jochebed, eine Tochter Levis, die ihm geboren ward in Ägypten; und sie gebar dem Amram Aaron und Mose und ihre Schwester Mirjam.

 

--> Daraus folgt, dass Maria sowohl zu Mose Zeiten als auch zu Jesu Zeiten lebte, gesegnet seien diese Propheten.

 

Es gibt einen weiteren Hinweis über Wiedergeburt in der Bibel. Der Prophet David, gesegnet sei er, schrieb:

Psalmen 81 Er verordnete es zum Zeugnis in Joseph, als er auszog wider Ägypten. Eine Sprache, die ich nicht kannte, hörte ich (David alias Joseph)...

 

Weiterhin schrieb er:

Psalmen 81 Da du mich (Gott) in der Not anriefest, half ich dir aus; und erhörete dich, da dich das Wetter überfiel, und versuchte dich (Mose) am Haderwasser. Sela.

 

--> Daraus folgt, dass der Prophet David bereits früher ein Prophet war, nämlich Joseph und auch Mose.

 

Markus 9:11-13 Und sie fragten ihn (Jesus) und sprachen: Sagen doch die Schriftgelehrten, daß Elia (Elias = griechischer Name von Elijah) muß zuvor kommen. Er antwortete aber und sprach zu ihnen: Elia soll ja zuvor kommen und alles wieder zurechtbringen; dazu des Menschen Sohn soll viel leiden und verachtet werden, wie denn geschrieben stehet. Aber ich sage euch: Elia (Johannes der Täufer) ist gekommen, und sie haben an ihm getan, was sie wollten, nachdem von ihm geschrieben stehet.

 

--> Daraus folgt, dass der Prophet Johannes der Täufer, gesegnet sei er, schon einmal ein Prophet war, nämlich Elias.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Es ist sehr interessant festzustellen, dass alle Propheten, die wiedergeboren wurden, in naher Verwandschaft zueinander standen:

 

Maria, die Mutter von Jesu, die auch Schwester von Aaron und Mose war, der später als David wiedergeboren wurde.

Johannes der Täufer, der ein Cousin von Jesu war.

 

Schließlich bedeutet auch der Name Amran, des Vaters dieser Propheten: Vater eines mächtigen Volkes.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Nun, es wird in der Bibel von einem zukünftigen König gesprochen, der David heißt. Das muß nicht unbedingt bedeuten, dass er den Namen David tragen wird, denn biblische Namen tragen in der Regel eine Bedeutung mit sich, so heißt David soviel wie Geliebter. Ich möchte nun behaupten, dass dieser David identisch ist mit dem Mahdi. Es gibt dazu noch weitere Hinweise, jedoch soll das Gesagte an dieser Stelle genügen. Meine Theorie lautet nun, dass der Mahdi aus demselben Nachfahren Imrans stammt.

 

 

viele Grüße

David

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   You have pasted content with formatting.   Remove formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    • 4 Posts
    • 620 Views
    • Umm Mohannad
    • Umm Mohannad
    • 5 Posts
    • 2961 Views
    • Alawi
    • Alawi
    • 3 Posts
    • 735 Views
    • Hassan_Al_Askari
    • Hassan_Al_Askari
    • 8 Posts
    • 1634 Views
    • Hassan_Al_Askari
    • Hassan_Al_Askari

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.