Zum Inhalt springen

schiiten und sunniten


Empfohlene Beiträge

Gast Hisballah

#salam#

 

Allahumma sally 3ala Mu7ammad wa 3ala ahly Mu7ammad wa 3ajel farajahum...

 

As salamu 3alaikum wa ra7matullah

 

Ich möchte dich mal auf die Suchfunktion des Forums aufmerksam machen, die bei Fragen sehr ergiebig sein können :D ..

#salam#http://www.shia-forum.de/search.php

 

Das Thema wurde nämlich schon oft behandelt :? z.B. hier http://www.shia-forum.de/index.php?showtop...hlight=sunniten

 

Möge Allah uns vergeben

Fi aman Allah wa salamu 3alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

ich kann die bestimmt nicht alle sagen.

 

Also die shiiten waren die die Imam Ali als Nachfolger des Prpheten Muhammad (a.s) gesehen haben.

 

Und die Sunniten waren die die Abu Bakr als nachfolger gesehen haben.

 

So haben sich die moslems geteilt.

 

Wir shiiten sind auf die Liebe Allahs und den Propheten und ahlul bayt groß geworden.

 

Die Sunniten sind auf die liebe allahs den prpheten und Umar und abu bakr und Osman und aisha groß geworden

 

 

Ich weis nicht ob du da den unterschied siehst

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hisballah

#salam#

 

Allahumma sally 3ala Mu7ammad wa 3ala ahly Mu7ammad wa 3ajel farajahum...

 

As salamu 3alaikum wa ra7matullahi wa barakatuh

 

Die Sunniten sind auf die liebe allahs den prpheten und Umar und abu bakr und Osman und aisha groß geworden

 

Das ist aber so nicht ganz richtig.

 

Nach den Propheten ( #salam# ) kommen die "Khulafa2 alRaschidoun" also Abu Bakr, Omar, Uthman und Ali einige zählen auch noch Omar ibn Abdel-AzizII dazu. Auf der Ebene dieser oben genannten Personen zählen sie auch die Gefährten des Propheten ® und die Ahl alBayt ( :D ). Wobei die Personen, die zu der Ahl alBayt ( :? ) nach sunnitischen "Überlieferungen" nicht alle dieselben sind, wie sie bei den Schiiten definiert sind.

 

Bei Fehlern bitte ich Allah um Vergebung und meine Geschwister um Korrektur

 

Möge Allah uns vergeben

Fi aman Allah wa salamu 3alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Also die shiiten waren die die Imam Ali als Nachfolger des Prpheten Muhammad (a.s) gesehen haben.

 

Und berufen sich z.B. auf dei Begebenheit' date=' als der Prophet :D vor 90.000 bis 140.000 Muslimen Ali Ibn Abi Talib #as# in seiner sogenannten Abschiedsrede bekanntgab.

nach Imam Muslim ist das sogenannte Hadith Thaqalain zu dieser Begebenheit genannt worden (und nicht nur da).

Komischerweise habe ich auf noch KEINER sunnitischen Seite die vollständige Version der Rede gesehen.

Es wird dann das übrige, was nicht so wichtig ist, erzählt.

 

Und die Sunniten waren die die Abu Bakr als nachfolger gesehen haben.

 

Und kommen in Notstand, wenn sie es auf quranischem Weg oder durch Ahadith erklären sollen.

Ein Konsens, den sie sich herbeiwünschen wurde nie erziehlt.

 

So haben sich die moslems geteilt.

 

Die einen folgen dem Ausspruch des Propheten :? und die anderen der Entscheidung Umar Ibn Al Chatabs' date=' als er in Saqifa Abu Bakr zum Kalifen machte.

 

Wir shiiten sind auf die Liebe Allahs und den Propheten und ahlul bayt groß geworden.

 

 

In Scha Allah werden wir in Janna eintreten.

 

Die Sunniten sind auf die liebe allahs den propheten und Umar und abu bakr und Osman und aisha groß geworden

 

arum und den propheten' date=' wo doch Umar sich gegen den Propheten #as# gestellt hat.

 

Was bedeutet Grösse (die meisten Muslime sind Sunniten) degenüber dem "kleinen" Eintritt in Janna.

 

 

 

Man darf allerdings nicht so, wie ich es oben gemacht hat, pauschalisieren.

 

Es gibt viele Sunniten, die nicht an die korrekten Informationen drankamen und daher das Falsche glauben.

 

Es gibt viele Schiiten, die nur aufgrund der Umgebung Schiiten sind aber vielleicht nicht daran glauben und/oder befolgen die Regeln nicht.

 

 

#salam#

 

 

Ich weis nicht ob du da den unterschied siehst[/quote']

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja....das ist das was man sagt...aber das ist nicht der eigentliche grund....der shiitismus ist sehr geprägt von den zarathrustischen werten..wie z.b. wissenschaft...das hat mit islam gar nix zu tun...zur zeit der arabischen einwanderung wurde die wissenschaftler auf brutaler weise getötet....weil sie zu viel nachdachten...sie sollten nur das glauben was im islam steht....naja...gleich kommen wieder die tollen antworten..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salamu 3aleikum,

 

nimmt euch mal ein Beispiel an den Juden (ausnahmsweise mal). Im zweiten Krieg wurden die Juden von den Nationalsozialisten hintereinander abgeschlachtet. Stellt euch mal vor die Juden würden genau das gleiche sagen was du gesagt hast, perser86, ya Allah was wäre dann?!

 

Das ist ja schon fast nachtragend was du sagst Perser86.

 

Wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lol...vor der islamisierung war Persien eine Weltmacht aus reinen Persern. Sie nannten sich Arier = Das edle Volk...Das Volk der reinen...wie auch immer....(dieser Begriff wurde leider von A. Hitler missbraucht). Persien hatte Straßen, Hotel, Wissenschaftler uvm. Als die Araber einwanderten, haben sie ALLES zerstört. Die damals größte Bibliothek mit über 600.000 Büchern, sie wurde ebenfalls durch den Befehl des Imam Omar zerstört. Das ist nur EINE sache die sie zerstört haben. Ich sag es auch nocheinmal, UNSER land hat es geschafft seine Sprache zu behalten...obwohl diese Araber immer wieder versuchten, ihre Sprache durchzusetzen, weil sie als die "heilige sprache" gilt. In Ägypten z.b. ist dem nicht so.....und viele andere Länder auch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salamu 3aleikum

 

Subhanallah, wie verbissen und sturköpfig du bist #salam# .

 

Guck mal "Bruder", ich bin eine Araberin und ich finde natürlich nicht alles richtig, was meine Vorväter in der früheren Zeit (heute eigentlich auch) gemacht hat. Es tut mir leid für dich aber was erhoffst du dir hier im Forum, Mitleid? oder etwa jemand die Augen zu öffnen? Ich weiss nicht wer er gesagt hat entweder unser Prophet #salam# oder Imam Sadiq #salam#: Klug ist der, der von zwei guten Sachen das Schlechtere erkennt und zwei Schlechten Sachen das Bessere erkennt (Ich bitte um Korrektur, wenn es anders lautet). Was ich sagen will, die klugen Muslime sind schon die Augen geöffnet. Bitte verbreitet doch Liebe und keine Gehässigkeiten vorallem in dieser Zeit.

 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

kann man mir das verübeln???? sie haben unsere kultur zerstört

 

Aber sollte da man nicht differenzieren, weil

 

1. der Prophe #salam# Araber ist.

Das oberste Regierungsoberhaupt Imam Khamane'i ist arabischer Herkunft.

Wenn Imam Mehdi #lol# wiederkommt, werden wir von einem Araber regiert.

 

Aber,

 

Umar Ibn Al Chatab, der Persien mit Gewalt unterdrückte und von euch eine Geste in das Gebet aufnahm war ein Araber.

Die Umayaden mit ihrer Schreckensherrschaft waren Araber.

Die Abbasiden, die zum Teil noch grausamer waren, waren ebenfalls Araber.

 

 

Es sind also aus arabischer Sicht beide Seiten vertretetn. Aber da die netativen Seiten einem eher auffallen, neigt man zu einem voreiligen Schluss.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der shiitismus ist sehr geprägt von den zarathrustischen werten..wie z.b. wissenschaft...das hat mit islam gar nix zu tun...zur zeit der arabischen einwanderung wurde die wissenschaftler auf brutaler weise getötet....weil sie zu viel nachdachten...sie sollten nur das glauben was im islam steht..

 

Du scheinst dich ja wirklich qualifiziert mit dem Thema auseinanderzusetzen - Muslime glauben i.d.R nicht das was 'im islam' steht, sondern was im Koran steht oder in den Hadith vom Propheten (sas) oder den Imamen (as) den Menschen mitgeteilt wurde.

Koran: 6:125

Ihr sollt mit dem Hab und Gut der Waise äußerst gewissenhaft umgehen, bis es volljährig ist. Ihr sollt so korrekt und gerecht messen und wiegen wie menschenmöglich; Wir erlegen keinem Menschen etwas auf, was er nicht einhalten kann; wenn ihr etwas sagt, sei es ein Zeugnis oder ein Urteil, müßt ihr bei der Wahrheit bleiben, auch wenn es einen Verwandten betrifft; die Verträge, die ihr im Namen Gottes schließt, müßt ihr einhalten. Diese Gebote und Verbote schreibt Gott euch vor, und ihr sollt über ihren tiefen Sinn nachdenken.

 

Koran: 11:30

O mein Volk! Wer würde mich vor Gott in Schutz nehmen, wenn ich sie verstoßen würde? Wollt ihr denn nicht nachdenken?

Wenn du also statt nur deine Vorurteile immer abzulassen, einmal den HEILIGEN KORAN aufschlagen würdest, dann würdest du sehr schnell sehen, dass in ihm sehr oft zum Nachdenken aufgerufen wird und dass die Gläubigen diejenigen sind, die nachdenken!

 

Was soll überhaup dieser übertriebene Natonalstolz?

Koran: 49:13

O ihr Menschen, Wir haben euch aus Mann und Frau erschaffen und euch zu Völkern und Stämmen gemacht, auf daß ihr einander erkennen möget. Wahrlich, vor Allah ist von euch der Angesehenste, welcher der Gottesfürchtigste ist. Wahrlich, Allah ist Allwissend, Allkundig.

 

Wassalam, Yasmina

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ANSAR HEZBOLLAH

ya karim

 

 

 

as-salamu aleykum,

 

perser86@kann man mir das verübeln???? sie haben unsere kultur zerstört

 

#salam# aziz du bist einer dieser iraner die mir auf die nerven gehen. was für kultur??? der islam hat uns viel besseres gegeben. du bist ja ein nationalist und liebst den iran sehr. aber wusstest du dass der iran verlore wäre vor 27 jahren wenn wir nicht an den islam glauben würden?? allein den islam haben wir es zu verdanken dass wir heute das sagen haben. alles was wir sind ubnd alles was wir haben,haben wir den islam zu verdanken. also mecker nicht an unseren arabischen glaubensbrüder rum.

 

was-salam

rev%20clerics%202.JPG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

#salam# aziz du bist einer dieser iraner die mir auf die nerven gehen. was für kultur??? der islam hat uns viel besseres gegeben. du bist ja ein nationalist und liebst den iran sehr. aber wusstest du dass der iran verlore wäre vor 27 jahren wenn wir nicht an den islam glauben würden?? allein den islam haben wir es zu verdanken dass wir heute das sagen haben. alles was wir sind ubnd alles was wir haben,haben wir den islam zu verdanken. also mecker nicht an unseren arabischen glaubensbrüder rum.

 

 

 

Damit steht für mich als einer der nächsten Bücher, die ich lese ein deutsches Buch mit dem Titel:

 

Islam, Iran und was sie einander gaben

 

Und der Interesse halber die iranische Vrefassung.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja "der islam" hat heidnische religionen entfernt und wurde zur religion der perser.. nun man kann nun dem alten nachheulen aber dann entfernt man sich vom islam und ist dann letztenendes irgendwann kein moslem mehr

 

man hat sich für die wahrheit für allah entschieden auch wenn einige dem alten nachheulen und sich schwarz ärgern - aus meiner sicht volkommen bedeutungslos es ist eher wunderbar das man den islam gewählt hat

 

schade ist nur das man es nicht unbedingt "freiwillig" angenommen hat wie z.b. die türken, wobei bei denen gabs viele gründe für einen eintritt in den islam => anders thema

 

ich bin der meinung auch wenn man millionen verloren hätte (schuldigung ein derber vergleich aber ich versuche hier nur etwas aufzuwiegen) ist es nun besser das man den islam als religion hat weil man ansonsten am ende vielleicht in der hölle für immer verweilen würde, (das wäre wohl schlimmer wenn fast alle in die hölle gehen (weil man stirbt aus islamischer sicht ja nicht wirklich denn man wird eines tages wiederauferstehen) als zu sterben)

 

hoffe das hört sich für einige nciht zu krass an #salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...