Sign in to follow this  
Followers 0
Guest Hakeem

Shia-Sunna_4: Die Sahaba

9 posts in this topic

Salam alleikom

 

Ich hatte vor ein paar Tagen folgende Mail an Al-Shia geschickt:

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ich werde versuchen zu antworten, bei denen ich denke, dass es von AL-SHIA.DE kommen könnte.

 

Wieviele Muslime folgen derzeit der Richtung der Shia?

 

Ich kann es leider nicht sagen. Aber es ist schon ein gosser Teil

 

Was ist der Hauptunterschied zu anderen Gruppierungen im Islam?

 

Das Imamat! Wir sind überzeugt, dass der Prophet Muhammad #salam# uns nach seinem Tod nicht im Stich (ohne einen Führer) gelassen hat.

Er #salam# hat vor mehr als 100.000 Muslimen in Ghadier KHUM Ali #salam# als seinen direkten Nachfolger bekannt gegeben.

 

Wie ist ihre Einstellung zu anderen Gruppen im Islam?

 

Woher kommt der Name Schia?

 

Link hierzu http://www.al-shia.de/artikel/begriffshia.htm

 

 

Was bedeutet für ihre Gruppe die Einheit aller Muslime, abgesehen von der Gruppierung?

 

Ich spreche für mich!

Grundsätzlich sehe ich jeden, der "La Illaha Ila Allah, Muhammed Rassulu Allah" gesagt hat als Muslim an.

Das weitere muss durch Taten geschehen (Als Taten gelten auch unterlassene Taten)

 

 

#salam#[/url]

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

#salam#

 

Ich hätte noch eine Ergänzung : Meiner Ansicht nach kann es nur unter einer Führung eine wahre Einheit geben. Eine Ummah, ein Imam. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich alle Nichtschiiten als Nichtmuslime betrachte, Gott bewahre!!

Noch ein Unterschied: Die Sunniten, besonders die Salafiten, betrachten alle Sahabas als untadelig, obwohl sie es nicht wahren! Sie weigern sich, Stellung zu beziehen, wer Recht und wer Unrecht hatte, z.B. in der von Aisha angezettelten Kamel- Schlacht oder der Schlacht bei Siffin, in der Muawiya (l.a.) gegen Imam Ali #salam# kämpfte. Ähnliches gilt für gewisse Überlieferer wie z.B. Abu Huraira, der nachweislich ein Lügner war, da er durch seine "Hadithe" den Propheten Muhammad (s.a.s.) und auch andere Propheten beleidigte!

Wir Schiiten dagegen sehen die Sahaba differenziert, bis auf 4 oder 5 waren sie alle alles andere als untadelig. Wir nehmen die Überlieferung der Sunnah Rasulullah (s.a.s.) von den Ahl al - Bait, nicht pauschal von allen Sahabas.

 

#salam#

 

Fatima

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alleikom

 

Könntet ihr bitte einen kompletten Text verfassen den ich als solchen Veröffentlichen kann. Aufjedenfall bitte keinen Fragen/Antworten Katalog

 

Entschuldigt bitte das ich euch darum bitte und das nicht selber mache, aber meine Kenntnisse sind viel zu klein um als Repräsentant der Shia eine Selbstdarstellung abzulegen.

 

Ich bedanke mich vielmals

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asalamualaikum Hakeem,

 

weder sind wir auf eine gutgeölte petrodollar Propagandamaschinerie angewiesen,

noch erachten wir missionieren für etwas erstrebenswertes.

 

Auch liegt es sicher an der Bescheidenheit derjenigen, die jedweden Vergleich kaum zu fürchten haben, daß sie sich wenig zu Selbstdarstellungen hingezogen fühlen.

 

wasalam.

Mustafa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alleikom

 

Es war eine Idee. Ich kann den Text auch irgendwie selber schreiben. Natürlich wird er dann nicht so gut wie wenn ihn jemand schreibt der sich damit auskennt. Ich hatte keine Schlechte absicht bei dem Thema.

 

wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaikum Hakeem

 

nein, eine schlechte Absicht unterstellt dir hier wirklcih niemand.

 

Aber Bruder Mustafa hat damit Recht. Wir brauchen uns gar nicht selbst darzustellen . Wir, die Shia sind keine Richtung oder Sekte sondern wenn du willst die "UrMuslime"... Ich hoffe du weisst was ich meine.

 

Lieber sollten andere erklären, warum sie den Weg des wahren Islam verlassen haben. Schau, wer war denn wohl der Lehrer von z.b. Abu Hanife?

 

Wa salam alaikum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alleikom

 

Grade wenn man empfindet das man zu Urmuslimischen Gemeinschaft gehört ist doch eine Selbstdarstellung nichts schlechtes. Sowieso geht jeder davon aus dem Wahren Weg zu folgen. Das sollte man aber auch erklären was unser Weg ist und warum wir diesen Weg gehen.

 

Klar kann man das jetzt so sehen als ob wir uns selbst als Sekte deklarieren wollen, so ist es jedoch meiner Meinung nach nicht.

 

Auf diversen Internetseiten steht das über den und das über jenen. Daher ist es doch fair wenn jede Gruppe einfach die Möglichkeit bekommt sich selbst zu äussern.

 

Ansonsten könnte ich einfach MEINE Meinung schreiben was aber irgendwann langweilig wird. Wenn jeder jedesmal seine Texte für oder gegen jenen schreibt. Ich finde es interessanter wie jeder sich selbst beschreiben würde.

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Eine Selbstdarrstellung kannst du lesen, indem du schiitische wie auch sunnitische Literatur liest.

Ich habe eine Umfrage gemacht, warum man evt. zum zweiten Mal konvertiert (Sunni -> Schia) ist.

Die Antworten, die ich bisher bekam, war ausnamslos, dass die Leute sich bemüht habn, etwas über ihre Religion zu erfahren, wobei sie offen den "anderen" gegenüberstanden.

 

Vergleichst du die Argumente (Überlieferungen), die für die Sunna (sunnitische Richtung) sprechen mit den Argumenten (Überlieferungen), die für die schiitische (zur Schia Ali #salam# gehörend) fällt etwas besonderes auf:

 

Die Überlieferungen für die sunnitische Denkweise ist fast ausnamslos durch die jenigen erfolgt, die gegen die AHL Bait #as# einen Krieg oder Befehlsverweigerung gemacht haben. Weiterhin wird propagiert, dass alle Sahaba als gleichwertige Überlieferer herhalten können ohne Differenzierung.

Ja sogar ein Überlieferer kommt am meisten zu Wort, der gerade mal zwei (bis vier) Jahre mit dem Propheten in der Ahl Al Suffa verbracht hat! In der zeit von Muawia war er dann ein reicher Governeur!!

 

Die Überlieferungen für die schiitische Denkweise ist, dass die Sahaba in (bis vier) Gruppen eingeteilt werden:

 

1) Diejenigen, die dem Wort des Propheten #salam# immer folgten und keinen Widerspruch abgegeben haben

2) Diejenigen, die glaubten, der Prophet #salam# mache, weil er ja auch nur ein Mensch ist, Fehler und protestieren das eine oder andere Mal gegen seinen Befehl.

3) Die Munafiq. Diese Gruppe schmeichelt sich ein und will den Islam eigentlich zerstören oder den Islam benutzen um die eigenen Machtgelüste zu befriedigen. Diese werden auch von den Sunniten nicht wirklich zu den Sahabern gezählt. Ich zähle sie hier auf, weil aus schiitischer Sicht einige, die von den Sunniten als Sahaber zählen, von den Schiiten als Munafiq eingestuft werden. Beispiel: Yazid Ibn Muawia. Manche Sunniten sagen: der said Jazid hat den said Hussein (#sas) getötet. Das #salam# liegt in Klammern, weil ich es sagen willl, aber in dem Ausspruch meist nicht vorkommt.

4) Die Ahl Bait #as#. Diese sind für die Schiiten unfehlbar, weil Allah swt sie höchstpersönlich gereinigt hat. Siehe Tafsier Ayat 33:33: Wahrlich, Allah möchte euch, ihr Angehörigen des Hauses von allem Übel befreien und absolut reinigen...

 

P.S.: Sieh dir mal den Threat der Umfrage an http://www.shia-forum.de/index.php?showtopic=312

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 1 Posts
    • 134 Views
    • Muhammad Huseyn
    • Muhammad Huseyn
    • 2 Posts
    • 267 Views
    • Rokayaaa
    • Rokayaaa
    • 4 Posts
    • 392 Views
    • Selim7676
    • Selim7676
    • 11 Posts
    • 171 Views
    • Selim7676
    • Selim7676
    • 7 Posts
    • 442 Views
    • Laser62
    • Laser62

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.