Sign in to follow this  
Followers 0
Aaminah

"Imam Ali (a.) zu hassen ist Unglaube"

41 posts in this topic

ZU: http://www.shia-forum.de/index.php?showtopic=30997&hl=

 

Salam aleykum,

 

eine sehr schwammige Antwort, derjenige hätte es genauer beantworten müssen. Ein wahrhaftiger muslim empfindet sowieso keine Feindseeligkeit gegenüber ali r.a. also schliesse ich diese schon mal aus. Und wer ali r.a. weg abkommt gehört in die Hölle, nun fragt sich nur was genau er damit meint..man kann ja philosophieren und sich denken dass er vieleicht damit Sunniten meint die dass imamat nicht anerkennen..naja kheir...eine antwort die eben schwammig ist

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

#salam#

 

ich finde es ist eine gute Antwort und in keiner Weise "schwammig", um diese Antwort zu begreifen gibt es genügend Hinweise vom Propheten saas. wie z.B.

"Ali zu Lieben ist Iman, ihn zu verachten ist Kufr"

 

"Die Partei Alis ist die Partei Gottes und die Partei seiner Gegner ist die Partei des Shaytan"

 

"Oh Ali dich kann nur ein Gläubiger Lieben und nur ein Heuchler kann dich verachten"

 

" Die Liebe zu Ali bewahrt vor dem Höllenfeuer"

 

Imam Ali a.s. sagte : Es gibt genügend Licht für denjenigen, der Sehen will.

 

und wenn Imam Alis a.s. Stellung so "niedrig" wäre, wie die eines gewöhnlichen Gemeinschaftsführers/Staatsoberhauptes wie die eines normalen Kalifen,

dann würde die Liebe zu ihm nicht solch eine Wichtigkeit haben. Um das zu verstehen, sollte man nur ein wenig sein Herz öffnen.

 

@ Hayat

 

Du sagst ein wahrhaftiger Muslim empfindet sowieso keine Feindseeligkeit gegenüber ihm.

Dann sag mir warum viele historische Personen des Sunnitischen Islam doch als wahrhaftige Muslime angesehn werden, die sogar Krieg gegen Imam Ali a.s. führten..

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

im Endeffekt wird der angebliche Vorurteil durch diese "fatwa" bestätigt..übertrieben liebe ist keine richtige liebe..

 

bis jetzt ist mir zwar nicht bekannt ausser die geschichtlichen ereignisse die unterschiedlich dargelegt werden..zumindest ist mir noch keiner begegnet der ali r.a. verflucht hat aber ihr könnt mich ja aufklären, aber ich glaube kaum dass es so jemanden gibt und wenn dann ist er oder sie ehh kein muslim und hat mit islam nix am hut

 

kheir

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

 

Imam Safi sagte: Wenn die liebe zu Ali, einen zum Rafizi(Rafidha) macht, wahrlich ich bin ein wahrhaftiger Rafizi.

 

Der gründer der Shaffiten sagt, so eine aussage.

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#rose#

#salam#

 

Muawiya (l.) wird bei den Sunniten sogar als Khalif anerkannt. Er hat Imam Ali (a.) auf der Minbar verflucht: http://www.shia-forum.de/index.php?showtopic=26348&hl=

 

Oder Aischa, die gegen Imam Ali (a.) gekämpft hat, was historisch belegbar ist. Wenn ich jemanden liebe, bekämpfe ich ihn nicht, oder? #salam#

 

#salam#

 

Salam aleykum,

 

du kommst mir immer wieder mit geschichtlichen Ereignissen die unterschiedlich dargelegt werden und nein , nur die ersten 4 khalifen r.a. sind auch die anerkannten khalifen, die khalifah von muawiyah ist umstritten man sagt bei uns dass Allah swt richten wird usw usf..selbst wenn muawiyah ali r.a. verflucht haben sollte so wird er wie alle anderen muslime seine strafe bekommen, Allah swt weiss es am besten ..

ich sprach von den heutigen lage und ich verstehe nicht wieso man nicht ehrlich und offen seinen glauben darlegen kann..aus dieser fatwa geht heraus oder besser gesagt man kann daraus herausleiten dass wer dass imamat nicht anerkennt eben in die Hölle kommt..ich habe keine probleme wenn man mir dieses so sagt, dass ist ja jedem sein glaube aber es umzudrehen und zu verschönern finde ich nicht ok..es gab mal eine userin die sich hier deswegen sogar verabschiedet hatte, eine shia, komme nicht auf ihren usernamen aber wenigstens war sie ehrlich und sagte offen woran sie glaubte..ich glaube immer noch dass Allah swt entscheidet wer in die hölle oder ins paradies kommt elhamdulillah und nicht die liebe zu ali r.a, wobei er bei uns ehh keine verhasste person ist, wieso sollte es auch kheir...

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

#salam#

 

man durfte z.b. in der zeit des Kalifats von Muawiya keine Moschee betreten bevor man nicht Ali a.s. beschimpft und verflucht hat.

auch in den khutbas in diesen Moscheen wurde schlecht über Ali a.s. und seine Nachkommenschaft gesprochen und geflucht.

 

und gegen Ali a.s. Krieg zu Führen stellt dies alles sogar in den Schatten und diese Menschen können auch nur mit dem inbegriff von Kufr bezeichnet werden, da auch diese Hadithe nichts anderes verdeutlichen.

 

und Menschen die Ali "r.a." sagen, so wie sie es auch zu Muawiya sagen, ist auch nichts anderes als Kufr.

 

wenn Ali a.s. nicht seine wahre Stellung hätte und nicht unfehlbar wäre und es somit ok wäre "r.a." zu sagen, so wie man es auch bei anderen tut, dann wäre es auch in Ordnung ihn nicht zu Lieben

und diese Liebe zu ihm würde dann auch keinen zusammenhang zu Iman und Kufr haben.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#rose#

 

Imam Safi sagte: Wenn die liebe zu Ali, einen zum Rafizi(Rafidha) macht, wahrlich ich bin ein wahrhaftiger Rafizi.

 

Der gründer der Shaffiten sagt, so eine aussage.

 

 

#salam#

 

Salam aleykum,

 

ja und shah ismail..keine Ahnung ob er dass so gesagt hat aber selbst wenn, nun ich finde die Aussage ok..im Endeffekt sagt er wie sehr er ali r.a. liebt und mal ganz ehrlich wenn er vom shia islam überzeugt wäre dann hätte er bestimmt nicht die schafitische Rechtsschule gegründet, khair

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

#salam#

 

du kommst mir immer wieder mit geschichtlichen Ereignissen die unterschiedlich dargelegt werden und nein , nur die ersten 4 khalifen r.a. sind auch die anerkannten khalifen, die khalifah von muawiyah ist umstritten man sagt bei uns dass Allah swt richten wird usw usf..selbst wenn muawiyah ali r.a. verflucht haben sollte so wird er wie alle anderen muslime seine strafe bekommen, Allah swt weiss es am besten ..

Nehmen wir an, du hast Recht. #salam#

 

Dann steht aber immernoch die Frage offen, was der Prophet (s.) damit in Sahih Muslim meinte: "Die Religion (der Islam) wird fortbestehen bis zu der Stunde (Tag der Auferstehung) und birgt Zwölf Kalifen für euch, alle von ihnen werden von der Quraisch sein."

 

ich sprach von den heutigen lage und ich verstehe nicht wieso man nicht ehrlich und offen seinen glauben darlegen kann..aus dieser fatwa geht heraus oder besser gesagt man kann daraus herausleiten dass wer dass imamat nicht anerkennt eben in die Hölle kommt..ich habe keine probleme wenn man mir dieses so sagt, dass ist ja jedem sein glaube aber es umzudrehen und zu verschönern finde ich nicht ok..es gab mal eine userin die sich hier deswegen sogar verabschiedet hatte, eine shia, komme nicht auf ihren usernamen aber wenigstens war sie ehrlich und sagte offen woran sie glaubte..ich glaube immer noch dass Allah swt entscheidet wer in die hölle oder ins paradies kommt elhamdulillah und nicht die liebe zu ali r.a, wobei er bei uns ehh keine verhasste person ist, wieso sollte es auch kheir...

Ich weiß nicht ganz, was das hier zu suchen hat, aber niemand hat behauptet, dass Sunniten in die Hölle kommen, und solche Behauptungen kann auch niemand machen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

askari:ja es stimmt dass imame und manche sunniten muaviyah ,r.a., sagen und dass weil es wohl eine hadith von unserem propheten s.a.v. die besagt dass man die sahaba nicht schmähen soll allahu alem, ich kenne diese hadith nicht so gut deswegen möchte ich jetzt nicht zu vertieft darüber schreiben...es ist jedem selbst überlassen, ich tue diese nicht ich bleibe neutral..r.a. sage ich nur bei den ersten 4 khalifen

 

Muhsin: nunja Bruder du hasst nun nicht ganz unrecht es gibt einige Hadithe die man nicht sofort versteht, nun diese Hadithe hatte ich auch mal erfragt..kheir ehrlich gesagt gab es unterschiedliche Auffassungen aber woher weiss ich denn dass es diese khalifen alle überhaupt geherrscht haben, man erkennt die ersten 30 Jahre an, darüber gibt es auch hadithe deswegen die 4 rechtgeleiteten khalife..alles was danach kommt ist eben umstritten..welche khalifen oder imame oder wer auch immer damit gemeint ist weiss nur Allah swt denn im kuran stehen keine 12 imame oder khalife, es sind nur hadithe

 

ich könnte dir auch eine Gegenfrage stellen, sagen wir mal die 12 imame ali r.a. und imam sadiq usw..nun sie haben ja gelebt und sind nun tot also hat die khilafa bei euch ja auch ein Ende gehabt, also es war nicht unendlich gewesen, euer 12 imam ist ja verborgen also kann er euch ja auch nicht helfen..du kannst ihm keine Fragen stellen...was habe ich dann von einem verborgenen imam usw usf

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam aleykum,

 

ja und shah ismail..keine Ahnung ob er dass so gesagt hat aber selbst wenn, nun ich finde die Aussage ok..im Endeffekt sagt er wie sehr er ali r.a. liebt und mal ganz ehrlich wenn er vom shia islam überzeugt wäre dann hätte er bestimmt nicht die schafitische Rechtsschule gegründet, khair

 

 

Schön das du seine aussage, ok findest. Glaubst du das, die heutigen anhänger von Imam Shafi, diejenigen sind, die ihn vetreten, das was er gelehrt hat? Nein! #rose#

 

Ich kann dir gerne aus, der geschichte meiner vorfahren, was über die gruppe der Shafiiten erzählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam aleykum,

 

ja und shah ismail..keine Ahnung ob er dass so gesagt hat aber selbst wenn, nun ich finde die Aussage ok..im Endeffekt sagt er wie sehr er ali r.a. liebt und mal ganz ehrlich wenn er vom shia islam überzeugt wäre dann hätte er bestimmt nicht die schafitische Rechtsschule gegründet, khair

 

 

#rose#

 

#salam#

 

Die Imame Hanafi, Maliki & Schafi haben alle von Imam Jafar Sadiq (as) gelernt.

Jedoch wurden die Shi'a seit der Zeit des Ablebens des Propheten (saas) verfolgt und verachtet.

Soweit ich weiß, war es eine Bestimmung des Khalifen der Abbasiden einen der 4 Imame zu folgen Schafi, Maliki, .... um eine Spaltung wie bei den Christen zu vermeiden.

Jedoch war nicht die Rede davon, dass man der Jafarischen Rechtschule folgen sollte....

Die Schüler von Imam Jafar Sadiq (as) gingen in Ihre Heimaten zurück. Dort wurde Ihre Auslegung vom Islam verbeitet.

 

** Das ist mein Wissensstand. Bitte Verbessern bei Fehlern #salam#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

#salam#

 

Muhsin: nunja Bruder du hasst nun nicht ganz unrecht es gibt einige Hadithe die man nicht sofort versteht, nun diese Hadithe hatte ich auch mal erfragt..kheir ehrlich gesagt gab es unterschiedliche Auffassungen aber woher weiss ich denn dass es diese khalifen alle überhaupt geherrscht haben, man erkennt die ersten 30 Jahre an, darüber gibt es auch hadithe deswegen die 4 rechtgeleiteten khalife..alles was danach kommt ist eben umstritten..e

Hm..ok, aber man muss doch wissen, wer die restlichen 8 Khalifen sind, Schwester. Die sunnitischen Geschwister, die ich bis jetzt gefragt habe, konnten entweder nicht antworten, oder zählten Muawiya (l.) und Yazid (l.) zu den Khalifen. Aber ist merkwürdig oder? Denn ein Mörder kann kein Khalif sein.

 

welche khalifen oder imame oder wer auch immer damit gemeint ist weiss nur Allah swt denn im kuran stehen keine 12 imame oder khalife, es sind nur hadith

Aber im Quran steht auch nicht wie viele Rakaat das Morgengebet hat, und trotzdem wissen wir es. #salam#

 

ich könnte dir auch eine Gegenfrage stellen, sagen wir mal die 12 imame ali r.a. und imam sadiq usw..nun sie haben ja gelebt und sind nun tot also hat die khilafa bei euch ja auch ein Ende gehabt, also es war nicht unendlich gewesen, euer 12 imam ist ja verborgen also kann er euch ja auch nicht helfen..du kannst ihm keine Fragen stellen...was habe ich dann von einem verborgenen imam usw usf

Also zum einen gibt es bei uns kein richtiges Khalifat, sondern nur ein Imamat. Und unsere Imame sind von Allah swt auserwählt dementsprechend, da nur Allah weiß wer unfehlbar ist und die Shari'a lehren kann. Zum anderen, hat Imam Mahdi (aj.) eigentlich gerade nichts mit dem Thema zu tun, aber um auf die Frage trotzdem einzugehen: Imam Mahdi (aj.) sagte: "Ihr könnt von mir profitieren, wie von der Sonne, wenn sie hinter einer Wolkendecke verborgen ist."

 

Imam Mahdi (aj.) greift ein, wenn es nötig ist, und es ist möglich ihn zu sehen, wie viele Überlieferungen uns lehren, und ansonsten können wir unsere Fragen an unsere geehrten Gelehrte stellen #rose# Dadurch kann man das Imamat leider nicht widerlegen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schön das du seine aussage, ok findest. Glaubst du das, die heutigen anhänger von Imam Shafi, diejenigen sind, die ihn vetreten, das was er gelehrt hat? Nein! #rose#

 

Ich kann dir gerne aus, der geschichte meiner vorfahren, was über die gruppe der Shafiiten erzählen.

 

ich will dich ja nicht angreifen aber deine Geschichten von deinen dedes , bei aller liebe glaube ich nicht..genauso wenig würdest du meinen "Geschichten" nicht glauben also bitte belasse es..die Aussprüche von Aleviten stelle ich sehr in Frage weil die Fundamente nicht übereinstimmen, zumeist natürlich, es gibt auch Aleviten die praktizierend sind und nicht so krass drauf sind und sehr wohl zu moscheen gehen aber wir beide wissen dass sie an der minderzahl sind..

 

 

ich würde auch so eine Aussage wie seine machen um shiiten zu zeigen dass ich ali r.a. liebe von daher ist diese Aussage ok aber diese brauchen wir nicht da wir ali r.a. auch ehren und lieben und niemals schmähen dürfen

kheir

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich will dich ja nicht angreifen aber deine Geschichten von deinen dedes , bei aller liebe glaube ich nicht..genauso wenig würdest du meinen "Geschichten" nicht glauben also bitte belasse es..die Aussprüche von Aleviten stelle ich sehr in Frage weil die Fundamente nicht übereinstimmen, zumeist natürlich, es gibt auch Aleviten die praktizierend sind und nicht so krass drauf sind und sehr wohl zu moscheen gehen aber wir beide wissen dass sie an der minderzahl sind..

 

 

ich würde auch so eine Aussage wie seine machen um shiiten zu zeigen dass ich ali r.a. liebe von daher ist diese Aussage ok aber diese brauchen wir nicht da wir ali r.a. auch ehren und lieben und niemals schmähen dürfen

kheir

 

 

 

deine liebe zu Ali wo fängt Sie an und wo endet Sie?

Glaubst du das Imam Amir ul Muminnen aleyhi selam von Allah für die Menschheit bestimmt wurde.

 

Oder

 

Glaubst du daran das Ali ein kämpfer des Islam, ein sahaber wiejeder andere war?

Share this post


Link to post
Share on other sites
deine liebe zu Ali wo fängt Sie an und wo endet Sie?

Glaubst du das Imam Amir ul Muminnen aleyhi selam von Allah für die Menschheit bestimmt wurde.

 

Oder

 

Glaubst du daran das Ali ein kämpfer des Islam, ein sahaber wiejeder andere war?

 

 

du lenkst mich gerade ab aber ich antworte dir zuerst ..

 

ich glaube dass ali r.a. ein besonderer Mensch war gar keine Frage, ein anerkannter khalif, sehr clever, der auch den anderen khalifen zur Seite stand, der ein grossartiger Kämpfer war für den Islam..man kann so weiterzählen dass hätte kein ende..

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

 

@ hayat

 

Das Recht ist auf Alis a.s. Seite egal was er tut und das ist auch ein Aspekt der Unfehlbarkeit.

 

warum heisst es denn nicht: die liebe zu abu bakr/ Omar/ Osman ist Iman, sie zu verachten ist Kufr ???

 

weil sie Menschen sind, die richtiges und falsches tun können und so jemandem zu folgen einen in die irre führen kann.

 

und deswegen ist es absolut falsch r.a. zu ihm zu sagen. und das hat nichts mit neutralität zutun.

 

aber egal was man sagt, es bringt nichts.

keine authentischen hadithe, keine logischen schlüsse, nichts.

 

gute nacht.

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
#rose#

#salam#

 

 

Hm..ok, aber man muss doch wissen, wer die restlichen 8 Khalifen sind, Schwester. Die sunnitischen Geschwister, die ich bis jetzt gefragt habe, konnten entweder nicht antworten, oder zählten Muawiya (l.) und Yazid (l.) zu den Khalifen. Aber ist merkwürdig oder? Denn ein Mörder kann kein Khalif sein.

 

 

Aber im Quran steht auch nicht wie viele Rakaat das Morgengebet hat, und trotzdem wissen wir es. #salam#

 

 

Also zum einen gibt es bei uns kein richtiges Khalifat, sondern nur ein Imamat. Und unsere Imame sind von Allah swt auserwählt dementsprechend, da nur Allah weiß wer unfehlbar ist und die Shari'a lehren kann. Zum anderen, hat Imam Mahdi (aj.) eigentlich gerade nichts mit dem Thema zu tun, aber um auf die Frage trotzdem einzugehen: Imam Mahdi (aj.) sagte: "Ihr könnt von mir profitieren, wie von der Sonne, wenn sie hinter einer Wolkendecke verborgen ist."

 

Imam Mahdi (aj.) greift ein, wenn es nötig ist, und es ist möglich ihn zu sehen, wie viele Überlieferungen uns lehren, und ansonsten können wir unsere Fragen an unsere geehrten Gelehrte stellen #rose# Dadurch kann man das Imamat leider nicht widerlegen.

 

#salam#

 

Salam aleykum,

 

ja du fragst deinen marja, aber er ist auch ein Mensch also was ist daran verwerflich wenn ich dann einen imam meines Vertrauens Frage der genauso ein Mensch ist aber wissend und sich mit kuran und sunnah auskennt....der 12 imam ist nicht da ihn kannst du nicht direkt fragen oder willst du mir sagen dass du kontakt hasst, naja selbst wenn würdest du es nicht sagen aber kheir Bruder dass alles hört sich manchmal wie zauberei an, ein verborgener imam..verzeihe mir es ist kein Angriff aber es wirkt so also sage ich es offen

 

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

#salam#

 

Um den Thread unter Kontrolle zu haben, und unnötige Beleidigungen, Respektlosigkeiten oder Provokationen zu vermeiden, wurde der Thread hier her verschoben. Bitte habt Verständnis, dass falls Diskussionen stattfinden sollen, es vernünftig sein muss, daher müssen wir die Kontrolle darüber haben.

 

Nach inhaltlicher Kontrolle, werden die Beiträge freigegeben, bzw. davor Provokationen entfernt.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam aleykum,

 

ja du fragst deinen marja, aber er ist auch ein Mensch also was ist daran verwerflich wenn ich dann einen imam meines Vertrauens Frage der genauso ein Mensch ist aber wissend und sich mit kuran und sunnah auskennt....der 12 imam ist nicht da ihn kannst du nicht direkt fragen oder willst du mir sagen dass du kontakt hasst, naja selbst wenn würdest du es nicht sagen aber kheir Bruder dass alles hört sich manchmal wie zauberei an, ein verborgener imam..verzeihe mir es ist kein Angriff aber es wirkt so also sage ich es offen

 

 

wasalam

 

wie lange lebte denn Noah nach deiner zauberrei?

wie lange sind denn Hz. Hizir noch unter uns?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

#salam#

 

ja du fragst deinen marja, aber er ist auch ein Mensch also was ist daran verwerflich wenn ich dann einen imam meines Vertrauens Frage der genauso ein Mensch ist aber wissend und sich mit kuran und sunnah auskennt....der 12 imam ist nicht da ihn kannst du nicht direkt fragen oder willst du mir sagen dass du kontakt hasst, naja selbst wenn würdest du es nicht sagen aber kheir Bruder

Naja, die Mara'iyya wäre wieder eine komplizierte Sache für sich. Gehen wir langsam ran, sonst vermischen wir nur alles #salam#

 

Also es geht allgemein darum, dass die Gelehrten Vertreter des Imam der Zeit sind, ob der Imam der Moschee, oder ein Marja, lassen wir erstmal dahin gestellt.

 

dass alles hört sich manchmal wie zauberei an, ein verborgener imam..verzeihe mir es ist kein Angriff aber es wirkt so also sage ich es offen

Kann man im ersten Augenblick verstehen, aber wenn wir uns z.B. überlegen: Noah (a.) lebte 950 Jahre laut dem Quran und nach manchen Überlieferungen sogar noch viel länger. Das heißt für Allah swt ist es ein leichtes einen Menschen solange leben zu lassen.

 

Ansonsten, müsstest du erklären, was sich für dich genau "wie Zauberei" anhört #rose#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Im Qur'an steht auch, dass jemand der Tot war, wieder zu Leben erweckt wurde....

 

Denkt nurmal an den Sheytan. Wie lange weilt der Sheytan schon unter uns^^

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

Assalamu Alaikum,

 

Im Qur'an steht auch, dass jemand der Tot war, wieder zu Leben erweckt wurde....

 

Abgesehen davon, müsste man ja auch wissen, dass für Allah swt alles möglich ist. Gottes Macht in Frage zu stellen, ist Schirk.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleykum,

 

ich meinte mit Zauberei , nunja er lebt aber du hasst keinen nutzen von ihm da du ihm nichts fragen kannst..also welchen nutzen habe ich dann von ihm, kheir Schwester es ist schon so spät

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#rose#

#salam#

 

Bevor wir weiter diskutieren, Schwester, wäre es schön, wenn du vielleicht die zwei Vorträge lesen könntest:

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtopic=31786

 

http://www.shia-forum.de/index.php?showtopic=31889

 

Wenn du wenig Zeit hast, dann reicht auch erstmal nur der Erste. Weil so verstehen wir uns dann besser und können besser aufeinander eingehen und reden nicht aneinander vorbei #salam#

 

Danke dir.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Your content will need to be approved by a moderator

Guest
You are commenting as a guest. If you have an account, please sign in.
Reply to this topic...

×   You have pasted content with formatting.   Remove formatting

  Only 75 emoticons maximum are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.